Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 7° bedeckt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Trockene Kälte und manchmal sogar Sonnenschein

Winter kommt doch noch nach Brandenburg

Schnee am Heiligabend war uns in Berlin und Brandenburg leider nicht vergönnt. Fast zweistellige Temperaturen wurden gemessen. Von Winterwetter keine Spur. Bis jetzt! Schon in den nächsten Tagen wird es winterlich kalt. Das Thermometer wird dann nur noch selten in den Plusbereich springen.

mehr
Zurückhaltung zu Vorschlag von Michael Müller

Berlin will Flüchtlinge in Brandenburg unterbringen

Berlin hat Probleme mit der Unterbringung von Flüchtlingen. In Brandenburg sieht der neue Regierende Bürgermeister Michael Müller mehr freie Flächen – er will nun mit Potsdam über die Aufnahme zusätzlicher Asylsuchender verhandeln. Die Landesregierung reagiert zurückhaltend auf den Vorschlag, schließt aber eine derartige Kooperation nicht aus.

mehr
Ein Besuch im dunkelsten Ort Deutschlands

Die Wintermilchstraße in Gülpe genießen

Im Naturpark Westhavelland bietet sich ein guter Blick auf den Sternenhimmel. Und seit der Auszeichnung als erster deutscher Sternenpark wurde schon einiges investiert. Gerade über die Weihnachtstage lohnt sich eine Reise in den dunkelsten Ort Deutschlands, denn nirgends ist die "Wintermichstraße" so gut zu erkennen - außer vielleicht in Namibia oder Chile.

mehr
Ausfall der Ampelanlage

Wieder Unfälle auf Todeskreuzung in Velten

Gleich zweimal krachte es am Montag auf der Veltener Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/Breite Straße. Die Ampelanlage war ausgefallen. Noch am Montag wurde sie repariert, um am Dienstag erneut auszufallen. Besonders hier, an der sogenannten "Veltener Todeskreuzung", ist eine funktionierende Ampelanlage unverzichtbar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Highlight: Verstorbener Sänger bei Helene-Fischer-Show

Weihnachten im TV: Krimis, Klassiker und Udo Jürgens

Im Fernsehen ist Weihnachten ein Wechselbad der Gefühle: Besinnliche und familienorientierte Beiträge zum einen, Haudrauf- und Actionmaterial mit rollenden Köpfen zum anderen prägen die Programme. Und Helene Fischer empfängt in ihrer aufgezeichneten Show Udo Jürgens.

mehr
  • Winter kommt doch noch nach Brandenburg
  • Berlin will Flüchtlinge in Brandenburg unterbringen
  • Die Wintermilchstraße in Gülpe genießen
  • Wieder Unfälle auf Todeskreuzung in VeltenKostenpflichtiger Inhalt
  • Weihnachten im TV: Krimis, Klassiker und Udo Jürgens
Spatenstich am 27. Dezember 2014

Durchbruch beim langersehnten Neubau eines Tierheims für Potsdam: Wie der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung am Montag mitteilte, ist die Genehmigung zum Kauf des Tierheimgrundstücks an der Michendorfer Chaussee 144 erteilt worden. Spatenstich ist bereits am kommenden Sonntag.

mehr
Waldbrandschutzkonzept für einstigen Truppenübungplatz

Von der Idee für ein Waldbrandschutzkonzept auf dem ehemaligen Schießplatz Jüterbog bis zur Verwirklichung hat es einige Jahre gedauert. Nun präsentierte die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg vor Behörden, Feuerwehr und Naturwacht das Ergebnis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schauspieler aus Dahme-Spreewald wirken im Film „Die Schneekönigin“mit

Es war einmal ein Märchenfilm, für den wurden im Sommer schöne Szenen in Zossen und Schöneiche gedreht. Am zweiten Weihnachtsfeiertag läuft nun „Die Schneekönigin“ im Fernsehen. Ann Purann, Jessica Marquardt, Jeanette Demant und Karola Andrae fiebern der Premiere entgegen. Die Frauen waren bei den Dreharbeiten dabei.

mehr
2014 ist viel passiert in Birkenwerder und Hohen Neuendorf

In Birkenwerder war vor allem der unter Korruptionsverdacht stehende Bürgermeister Norbert Hagen ein heiß diskutiertes Thema. Im November wurde er schließlich abgewählt. Neuwahlen finden im neuen Jahr statt. In Hohen Neuendorf wurde 2014 gemeinsam mit den Bürgern investiert, geplant und gefeiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bei Weihnachtsliedern geht es um Glauben und Geschäft

Unser Perfektionismus steht dem fröhlichen Musizieren mit der Familie im Weg. Denn Weihnachtsmusik vom Band klingt perfekt, was man dagegen selber singt, klingt immer ein bisschen schief und krumm. Guido Fuchs, Experte für Weihnachtslieder, erklärt, worum es bei der Musik eigentlich geht.

mehr
Friedhelm Adolfs droht Zwangsräumung

Für Friedhelm Adolfs, den bekanntesten Raucher nach Helmut Schmidt, läuft die Schonfrist in seiner alten Mietwohnung ab. Die Zwangsräumung könnte ihm unmittelbar bevorstehen – bevor der Bundesgerichtshof den prominenten Fall ausgerechnet am Aschermittwoch verhandelt.

mehr
"Pornomörder" Magnotta zu lebenslanger Haft verurteilt

Es war einer der größten und bizarrsten Kriminalfälle Kanadas: Der Pornodarsteller Luka Magnotta soll einen Mann getötet, zerstückelt und die Leichenteile verschickt haben. Nach der Tat floh er über Frankreich und Belgien nach Deutschland. Gefasst wurde der "Pornomörder" schließlich in Berlin. Jetzt wurde er schuldig gesprochen.

mehr
Anzeige
Wie viel Geld geben Sie insgesamt für Weihnachtsgeschenke aus?


Anzeige
27.500 Fans singen in der Alten Försterei

Am Tag vor Heiligabend haben sich 27.500 Fans des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin beim traditionellen Weihnachtssingen besinnlich auf die Festtage eingestimmt. Sie sangen im Stadion "An der Alten Försterei" traditionelle Weihnachtslieder ebenso wie Fußball-Songs des "eisernen" Kultclubs aus der Hauptstadt.

Museum Spandovia Sacra in Spandau zeigt Krippen aus aller Herren Länder

Seit 35 Jahren sammelt Familie Kluge aus Spandau Krippen. Nicht nur die Vielfalt der Baumaterialien für Ställe, Höhlen, Buden, Hütten und Figuren ist beeindruckend, auch wie die Volkskünstler das vermeintlich zur Genüge bekannte Thema gestalteten. Kürzlich eröffnete die mittlerweile fünfte Ausstellung mit Objekten aus ihrer umfangreichen Sammlung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Veltener Wehr kooperiert mit Berliner Brandbekämpfern
Schicht in Spandau

Am Wochenende hat er eine Schicht lang bei der Berufsfeuerwehr in Spandau geholfen. Mehrmals rückte die Wehr zu Wohnungsbränden aus. „Ich habe sogar gesehen, wie Leute in der geschlossenen Wohnung gegrillt haben“, sagt Frank Steinbock, Feuerwehrmann und Vorsitzender des Veltener Fördervereins „Florian“. Er plant eine Partnerschaft der beiden Wehren.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Erfolgreicher Abschluss der MAZ-Weihnachtsaktion MAZ-Leser spenden 1735 Euro

Die MAZ-Weihnachtsaktion der Lokalredaktion ist beendet – und sie war ein voller Erfolg. 1735 Euro haben die Leser für den Verein Traglinge gespendet – damit lassen sich viele Herzenswünsche von Kindern erfüllen. Allen Spendern herzlichen Dank!

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Günter Heidemann entwarf Kostüme für "Aschenbrödel"

Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist an Weihnachten Pflicht. Die zauberhaften Kostüme des Kultfilms hat der heute 83-jährige Günther Heidemann entworfen. Noch heute schwärmt der Potsdamer vom Film und den Dreharbeiten.

mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 23. Dezember
Starbucks-Mitarbeiterin bespuckt

+++ Innenstadt: Erst gepöbelt, dann eine Mitarbeiterin bespuckt +++ Potsdam: Einbruch in Pkw +++ Stern: Einbruch in Fleischerei +++ Potsdam: Schmierfinken festgehalten +++ KLeinmachnow: Briefkasten aufgebrochen +++

mehr
MAZ-Weihnachtsaktion übertrifft alle Hoffnungen Mehr als 22.000 Euro für die Spirellibande

Das Spendenziel wurde mehr als verdoppelt: 22.110 Euro sind bei der MAZ-Aktion für die Potsdamer "Spirellibande", die an Schulen kostenloses Frühstück ausliefert, zusammen gekommen. Mit etwas Glück kann noch eine siebte Schule in den Genuss gesunden Essens kommen.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Manche Schneeketten sind schwierig anzubringen. Meist handelt es sich dabei um preiswerte Produkte.
Bei Schneeketten steigt mit dem Preis der Montage-Komfort

Wer Schneeketten selten braucht, greift meist zu preiswerten Produkten. Die Krux: Wer die Schneeketten anlegen will, hat seine liebe Mühe. Dagegen passen Komfortketten genau.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Wollen Mitarbeiter, die gerade zum Vorgesetzten aufgestiegen sind, von allen Kollegen akzeptiert werden, sollten sie jeden gleich behandeln. Foto: Britta Pedersen
Vom Kollegen zum Chef: Umgang mit Mitarbeitern ändern

Wer in eine Führungsposition aufsteigt, nimmt gegenüber den Kollegen eine neue Rolle ein. Waren Mitarbeiter bisher mit den anderen auf Augenhöhe, geben sie nun Anweisungen.

mehr
Bauen & Wohnen
Bau
Bis Ende 2015 müssen Hausdächer mit mangelnder Wärmedämmung nachgerüstet werden. Dies gilt für Bestandsgebäude, die mindestens vier Monate jährlich normal beheizt werden.
Dämmpflicht bestimmter Hausdächer bis Ende 2015

Auf einige Hauseigentümer können 2015 erhebliche Kosten zukommen. Wer sich bisher nicht um eine ausreichende Dachdämmung gekümmert hat, muss dies in den nächsten zwölf Monaten nachholen.

mehr
Drama mit Happy End: Lorenz-Günther Köstner über sein schweres Jahr

Zu Weihnachten: Eine Geschichte mit Happy End. Im Interview spricht Trainer Lorenz-Günther Köstner über seine schwere Erkrankung am Anfang des Jahres, seine neue Sicht aufs Leben und seine Zukunft. Drama mit Happy End: Lorenz-Günther Köstner über sein schweres Jahr
Für Bayern Münchens Keeper Manuel Neuer war 2014 ein überragendes Jahr.
Fußball

Für Bayern-Torhüter Manuel Neuer wird die Traumsaison mit dem Weltmeister-Titel, der Meisterschaft und dem Pokalsieg wohl in ewiger Erinnerung bleiben. 2014 sei "vielleicht mein bestes Jahr" gewesen, sagte der Weltklasse-Keeper der "Süddeutschen Zeitung" in einem Interview.

mehr
Jahreswechsel
Die Weltmeister-Elf bei der Siegerehrung in Rio de Janeiro.
Die DFB-Kicker und das WM-Märchen in Brasilien

Als der Siegerflieger mit den Helden von Rio an jenem 15. Juli über die Berliner Fanmeile schwebte, war das ganze Land längst außer Rand und Band. Zwei Tage zuvor hatte Joker Mario Götze vor 74 738 Zuschauern im brasilianischen Fußball-Tempel Maracanã und Millionen vor den Bildschirmen in der 113. Final-Minute gegen Argentinien den Triumph perfekt gemacht.

mehr
Eishockey DEG-Spieler Kreutzer bester Torjäger der DEL

Die Düsseldorfer EG hat oppelten Grund zur Freude. Mit dem 3:1-Sieg bei den Schwenninger Wild Wings steuern die Rheinländer in der Deutschen Eishockey Liga auf Playoffkurs.

mehr
Ein Päckchen liegt abholbereit in einem Treppenhaus.
Tarife

Nach mehr als einer Woche geht der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon Deutschland zu Ende. Die Gewerkschaft Verdi hatte Mitarbeiter an den Standorten Graben (Bayern), Leipzig (Sachsen), Bad Hersfeld (Hessen) und Rheinberg (Nordrhein-Westfalen) aufgefordert, auch an Heiligabend die Arbeit niederzulegen.

mehr
Jahreswechsel
Gas könnte im kommenden Jahr billiger werden.
Gaskunden können 2015 auf Entlastung hoffen

Berlin (dpa) - Ölpreis im Sinkflug, fallende Preise für Agrarprodukte und die Auswirkungen der Krise zwischen Russland und der Ukraine - all dies dürfte auch 2015 die Preise beeinflussen.

mehr
Arbeitsmarkt Bundesagentur-Chef: Mindestlohn für Arbeitsmarkt verkraftbar

Der Mindestlohn wird nach Einschätzung des Vorstandschefs der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, für den Arbeitsmarkt verkraftbar sein. "Wir können zwar nicht ausschließen, dass in bestimmten Regionen und Branchen Arbeitsplätze verloren gehen, wir rechnen aber nicht mit schwerwiegenden Beeinträchtigungen", sagte Weise der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Zuletzt hatten - wie hier in der Kleinstadt Ferguson - tödliche Schüsse der US-Polizei für Unruhen gesorgt.
Polizei

Unweit der US-Stadt Ferguson im Bundesstaat Missouri hat ein weißer Polizist einen schwarzen Teenager erschossen. Nach Angaben der Polizei richtete der Jugendliche bei einer Routinekontrolle auf einer Tankstelle in der Nacht zum Mittwoch eine Waffe auf den Beamten.

mehr
Demonstrationen
Wolfgang Schäuble sieht die «Pegida»-Demonstrationen auch als Folge von Fehlern der Politik.
Schäuble: "Pegida"-Demos Folge von Fehlern in der Politik

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht die antiislamischen "Pegida"-Demonstrationen auch als Folge von Fehlern der Politik. "Ich sehe, dass viele Menschen das Gefühl haben, dass sie sich in der institutionell verfassten Politik nicht wiederfinden.

mehr
Konflikte Kiew und Moskau ringen um Friedensschritte

Neue Hoffnung auf Frieden in der Ukraine: Nach mehr als dreimonatiger Pause sind die Konfliktparteien zu neuen Friedensgesprächen zusammengetreten. Die Verhandlungen der Ukraine-Kontaktgruppe über eine Waffenruhe, einen Gefangenenaustausch sowie andere Friedensschritte begannen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk hinter verschlossenen Türen.

mehr
Laut Ermittler liegt die grausame Tat bereits einige Tage zurück. Symbol
Kriminalität

Vorweihnachtliche Familientragödie: In Mexiko hat ein Mann seine sechs Kinder und seine Frau getötet. Nach der Tat im Bundesstaat México im Zentrum des Landes habe er sich erhängt, berichteten lokale Medien unter Berufung auf die örtliche Staatsanwaltschaft.

mehr
Brauchtum
Kein wirklich guter Ort für Fußgänger: Autobahn bei Nacht.
Reiseziel Polen: Mann zu Fuß auf Autobahn

Er wollte zum Weihnachtsbesuch der Familie nach Polen, doch zunächst ging ein 35-Jähriger zu Fuß auf die Autobahn. Er hatte laut Polizei einen Bekannten gebeten, ihn mit dem Auto mitzunehmen.

mehr
Wetter Überflutungen: Indonesische Tsunami-Provinz Aceh betroffen

Kuala Lumpur (dpa) - In Asien sind Hunderttausende Menschen von Überflutungen betroffen. In der indonesischen Unglücks-Provinz Aceh, die schwer unter dem Tsunami vor zehn Jahren gelitten hatte, flohen rund 120 000 Menschen vor den Wassermassen.

mehr
Einige US-Kinos trotzen den Drohungen: Die Nordkorea-Satire «The Interview» wird in begrenzterem Umfang doch anlaufen. Foto: Justin Lane
Film

Trotz Terrordrohungen haben sich zahlreiche US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire "The Interview" entschieden. Der Film soll in unabhängigen Kinos am Weihnachtstag (Donnerstag) anlaufen, wie der Chef von Sony Entertainment, Michael Lynton, mitteilte.

mehr
Musik
Die Musik von Udo Jürgens findet großen Absatz. Foto: Barbara Gindl
Klagenfurt will Udo Jürgens ehren

Nach dem Tod von Udo Jürgens ist noch offen, wo der Musiker und Entertainer beigesetzt werden soll. Das teilte sein Sprecher Thomas Weber am Mittwoch mit. Zuvor war schon bekanntgeworden, dass Jürgens' Leiche eingeäschert werden soll.

mehr
Jahreswechsel Das langsame Ende der großen TV-Shows

Adé, du große Show. Das Jahr 2014 steht im deutschen Fernsehen für das langsame Sterben einer großen Unterhaltungsform, deren Geburtsstunde irgendwann in den fünfziger und sechziger Jahren anzusiedeln ist.

mehr
Ein Junge spielt im Buddelkasten.
Wissenschaft

Kinder lehnen es aus Trotz ab zu teilen, wenn sie dabei weniger als ihr Gegenüber erhalten würden. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-amerikanische Studie, die in den "Biology Letters" der britischen Royal Society veröffentlicht ist.

mehr
Wissenschaft
Licht eines E-Book-Readers oder Tablet-PCs hat oft einen höheren Blau-Anteil als das einer Nachttischlampe. Mögliche Folge bei stundenlangem Lesen: Im Körper wird später und weniger Schlaf-Hormon freigesetzt.
Licht von E-Book-Geräten kann innere Uhr beeinflussen

Das Lesen auf hell leuchtenden E-Book-Geräten vorm Schlafengehen kann den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflussen. Bei vier Stunden Lesezeit schalte die innere Uhr um durchschnittlich 1,5 Stunden verzögert in den Ruhemodus, berichten Wissenschaftler im Fachjournal "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS).

mehr
Wissenschaft Schwierige Namensfindung: Forscher erfassen 98 neue Käferarten

Fast 100 bisher unbekannte Käferarten hat ein Karlsruher Insektenkundler zusammen mit Kollegen in Indonesien nachgewiesen. Dazu wurde das Erbgut der auf den Inseln Java, Bali und Lombok gefundenen Rüsselkäfer aus der Gruppe Trigonopterus analysiert, berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift "ZooKeys".

mehr