Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Home
Top-Themen: Olympia 2018 | Berlinale | Augenblicke 2017 | Restauranttest | Foto-Zeitreise: Es war einmal in Brandenburg
Silber im Eishockey

In der Overtime war der deutsche Traum ausgeträumt: Deutschland verliert nach einem dramatischen Finale in der Verlängerung gegen Russland. Kurz vor Schluss hatte das Team von Bundestrainer Marco Sturm noch sensationell in Führung gelegen.

  • Kommentare
mehr
  • Olympia-Drama: Deutschland verliert Finale gegen Russland
  • Sieben Kommunen suchen neue Bürgermeister
  • Goldener Bär für rumänischen Film „Touch me not“
  • „Zukunft Heimat“ geht wieder auf die Straße
  • Lkw fährt in Stauende auf A10 – sieben Verletzte
Brandenburg
Patrick Radke aus Potsdam ist in seinem Gebrauchtwagenhandel von Diesel-Nutzfahrzeugen auf kleine Benziner umgestiegen, weil niemand mehr einen Verbrennungsmotor wollte.

Dramatischer Wertverlust für Diesel-Fahrzeuge durch Fahrverbotsdebatten: Die Brandenburger sind verunsichert. Deshalb bleiben die Wagen mit Verbrennungsmotoren deutlich länger auf den Höfen der Autohäuser. Besonders Gebrauchtwagenhändler haben daran zu knabbern.

  • Kommentare
mehr
Beelitz
Der morbide Charme der verfallenen Häuser und ein Film, der nicht in den Beelitzer Heilstätten gedreht wurde, locken erneut Gruseltouristen an.

Am Sonntag wird Gästeführerin Irene Krause in Beelitz die Teilnehmer ihres Rundganges mit dem Architekten der Heilstätten bekannt machen. Aber manche wollen von ihr nur die Horrorgeschichten hören, die sie irgendwo aufgeschnappt haben. Agenturen hätten diese erfunden, um mit dubiosen Führungen Geld zu machen.

mehr

Ob-Kandidaten zum FH-Abriss
Fest der Möglichkeiten an der FH Potsdam auf dem Alten Markt,drei OB-Kandidaten sagte, was sie vom FH-Abriss und der Potsdamer Mitte halten: Mike Schubert (SPD), Janny Armbruster (Grüne) und Lutz Boede (Die Anderen)

Mit einem Fest der MögLICHTkeiten hat das Bündnis „Stadtmitte für Alle“ gegen den fortschreitenden Abriss des FH-Gebäudes am Alten Markt mobil gemacht, doch die Unterstützerschar war am Samstag überschaubar

  • Kommentare
mehr
Sicherheitsrat
Das vom Syrischen Zivilschutz zur Verfügung gestellte Foto zeigt Mitglieder des Zivilschutzes und Zivilisten in Ghuta, die während Luftangriffen Überlebenden helfen.

Der UN-Sicherheitsrat hat eine 30-tägige humanitäre Waffenruhe in Syrien beschlossen. In der einstimmig verabschiedeten Resolution heißt es, sie solle „ohne Verzögerung“ in Kraft treten. Es war der dritte Anlauf bei den Bemühungen, Vetomacht Russland zu einer Zustimmung zu bewegen.

mehr
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

0692ff1e-1978-11e8-b917-c5c43acb9429
„Zukunft Heimat“ demonstriert in Cottbus

Am Samstagnachmittag sind in der Cottbuser Innenstadt erneut Anhänger und Befürworter des Vereins „Zukunft Heimat“ auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik und „Massenzuwanderung“.

Das Risiko der Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest ist nach wie vor hoch.
Afrikanische Schweinepest
„Es kann jederzeit der Seuchenfall eintreten“

Elektrozäune sollen im schlimmsten Fall infizierte Wildschweine im Wald halten. Brandenburg bereitet sich auf die drohende Gefahr durch die Afrikanische Schweinepest vor. Maßnahmen im Krisenfall sind bereits festgelegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Arbeit in Brandenburg
In Brandenburg kommen zahlreiche Arbeitgeber ihrer Pflicht nicht nach, Beschäftigten den gesetzlichen Mindestlohn zu zahlen (Symbolbild).
Mindestlohn: Hunderte Verstöße gegen Zahlungen

Einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zufolge zahlen zahlreiche Brandenburger Arbeitgeber ihren Beschäftigten nicht den gesetzlichen Mindestlohn. Besonders bei der Arbeitszeit wird getrickst.

  • Kommentare
mehr
Wetter in Brandenburg Minus 15 Grad: Nächste Woche wird es noch kälter

Der Februar ist bald vorbei, doch der Winter verabschiedet sich deshalb noch nicht. In der kommenden Woche wird es sogar noch kälter, in der Nacht fallen die Temperaturen mancherorts auf minus 15 Grad.

mehr
Das Rechenzentrum mit der benachbarten Baustelle für den Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche.
Potsdamer Mitte
Bekenntnis zu dauerhaftem Kreativ-Quartier

Am Sonnabend wurde das Ergebnis des Szenario-Workshops präsentiert. Es ging darum, ein Zielbild für die Kultur- und Kreativwirtschaft zu präsentieren. Ergebnis: Die Fläche für die Künstler und Kreativen soll sich im Vergleich zum Rechenzentrum in Zukunft sogar verdoppeln. Unklar ist aber nach wie vor, wo das sein soll. Fakt ist nur: Es wird irgendwo an der Plantage sein.

  • Kommentare
mehr
Verwunschene Orte
Gästeführerin Dorit Winterstein lädt zum Weltgästeführertag am Sonntag auch in die  Muschelgrotte im Neuen Garten ein.
Sonntag kostenlos Geschichte erleben

Stadtführer vom Potsdam Guide laden am Sonntag anlässlich des Weltgästeführertags zu Gratis-Führungen in Potsdam und dem Umland. Allerdings gibt es die Qual der Wahl, denn sämtliche Führungen beginnen um 11 Uhr. Dorit Winterstein ist eine Stadtführerin – und sie öffnet ein Gebäude, das man sonst nicht sehr häufig von innen betrachten kann.

  • Kommentare
mehr
Potsdam OB-Wahl: Friederich zum CDU-Kandidaten gewählt

Nun ist es amtlich: Der Kandidat der Potsdamer CDU für die Oberbürgermeisterwahl heißt Götz Thorsten Friederich. Beim Kreisparteitag am Freitag wurde er mit 97 Prozent der Stimmen gewählt. Der Rechtsanwalt und langjährige Stadtverordnete wird als neuer Hoffnungsträger gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest sollen die Jäger verstärkt auf Wildschweinjagd gehen. Für die Waidmänner viel Aufwand, der sich immer weniger rechnet.
Neuruppin
Wildschweinfleisch ist keine Mangelware

Die Preise für Wildfleisch sind im Keller, die Tiefkühlschränke der Jäger sind prall gefüllt. Wegen der Afrikanischen Schweinepest sollen möglichst viele Schwarzkittel erlegt werden. Doch der Aufwand lohnt sich für die Waidmänner nicht mehr. Den Jägern kommt eine zentrale Rolle bei der Prävention zu.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neuruppin
Winterbaden im Ruppiner See vor dem  Resort Mark Brandenburg.
Mutig! 66 Winterbader im Ruppiner See

Eine Eisschicht lag zwar noch nicht auf dem See, doch kalt war das Wasser schon. Bei 1,7 Grad Wassertemperatur stiegen 66 Winterbadefreunde in Neuruppin ins kühle Nass.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Pritzwalk Spiel, Sport und Spaß im Wettbewerb

An fünf Stationen zeigten die Kinder und Jugendlichen aller Feuerwehren der Stadt Pritzwalk in Sachen Geschicklichkeit, Genauigkeit und sportliches Können ihr Talent. Bereits zum 14. Mal fand am Samstag der gemeinsame Sportvormittag statt, an dem der Zusammenhalt der Mannschaft und des Teams gestärkt werden soll.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Planung entscheidend
Wer sich am Arbeitsplatz kleine Ziele setzt, gerät weniger unter Stress.

Stress ist etwas, das man sich nur selbst machen kann. Dieses Sprichwort bewahrheitet sich auch am Arbeitsplatz. Aber zum Glück gibt es einige Strategien, wie sich dagegen vorbeugen lässt.

mehr
Tipps für Heimwerker
Wer Sägen oder Trennschleifer gebraucht, der sollte spezielle Handschuhe benutzen.

Schutz ja oder nein? Für Handkreissägen oder Trennschleifer hört man zweierlei Rat: Auf keinen Fall normale Handschuhe tragen, da sie ins Gerät gezogen werden können. Aber die Hersteller verweisen oft auch auf den Schutz für den Körper.

mehr
Leichter und schneller
Schnelle Flunder: Mit 530 kW/720 PS ist der Zweisitzer der stärkste V8 in der Firmengeschichte und wird über 340 km/h schnell.

Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch gute Steuerungseigenschaften bei hohem Tempo.

mehr
Bundesliga
Jupp Heynckes: Trainer-Zukunft beim FC Bayern "geklärt"

Bleibt Jupp Heynckes Trainer des FC Bayern München? Der 72-Jährige dominiert mit dem Rekordmeister die Liga und hat noch immer die Chance auf das Triple. Erneut äußert sich Heynckes in einem Interview über seine Zukunft als Bayern-Trainer. Eine klare Aussage vermeidet er.

  • Kommentare
mehr
Basketball-Profiliga
Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks unterlagen Utah Jazz.
NBA: Nowitzki und Dallas verlieren erneut

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die nächste Niederlage kassiert. Die Texaner mussten sich den Utah Jazz mit 90:97 (50:53) geschlagen geben.

mehr
Friedrich vor Walther Gold und Silber für Deutschland im Viererbob

Zwölf Jahre nach André Lange hat Francesco Friedrich wieder das goldene Double für Deutschlands Bobsportler geschafft. Nach der Pleite von Sotschi bejubelt Bob-Cheftrainer René Spies nach dem Sensationsgold von Mariama Jamanka sogar das Triple im Eiskanal.

  • Kommentare
mehr
Anklage ausgeweitet: Trumps Ex-Berater Paul Manafort soll europäischen Politikern Geld für verdeckte Lobbyarbeit zugunsten der Ukraine gezahlt haben.
Trumps Ex-Berater
Manafort soll europäische Politiker bezahlt haben

Trumps früherer Wahlkampfchef Manafort gerät immer stärker unter Druck. Sonderermittler Mueller weitete seine Anklagen gegen ihn aus – und im anstehenden Verfahren könnte ein Ex-Partner auspacken.

mehr
Parkland-Amoklauf
Ein Schüler hält ein Anti-NRA-Schild auf einer Demonstration für strengere Waffengesetze.
US-Firmen trennen sich von Waffenlobby NRA

Nach dem Massaker von Parkland erhöht sich der Druck auf die National Rifle Association (NRA). Mehrere Firmen sind einem Boykott-Aufruf gefolgt und haben Kooperationen mit der Waffenlobby gekündigt.

  • Kommentare
mehr
Kommentar Der unbewegte Beweger im Kreml

Mehr als 300 Menschen haben in dieser Woche durch den Bombenhagel der von Russland unterstützten syrischen Luftwaffe in Ost-Ghouta ihr Leben verloren. Es wäre ein Gebot der Menschlichkeit, den Zivilisten humanitäre Hilfe zukommen zu lassen, meint Matthias Koch. Doch der russische Präsident Wladimir Putin blockiert die Feuerpause mit einer haarsträubenden Hinhaltetaktik.

  • Kommentare
mehr
Geely-Präsident Li Shufu
Knapp 10 Prozent Anteil
Chinesischer Konzern jetzt größter Daimler-Aktionär

Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein – als größter Einzelaktionär. Was haben die Chinesen mit dem Investment vor, und was nützt es umgekehrt Daimler?

mehr
Keine Beweise für Millionenbetrug
Toll Collect kann kein Millionenbetrug nachgewiesen werden. Die Ermittlungen gegen den Mautbetreiber werden eingestellt.
Ermittlungen gegen Mautbetreiber Toll Collect eingestellt

Ein Dreivierteljahr nach Durchsuchungen beim Mautbetreiber Toll Collect hat die Staatsanwaltschaft Berlin ihre Betrugsermittlungen in dem Fall eingestellt. Dies teilte die Anklagebehörde am Freitag mit.

mehr
Trotz Dieselkrise Volkswagen verdoppelt seinen Nettogewinn

Trotz der Debatten um Fahrverbote und Milliardenlasten aus der Diesel-Affäre hat Volkswagen im vergangenen Jahr wieder üppige Gewinne eingefahren. Mit unterm Strich rund 11,4 Milliarden Euro fiel der Nettogewinn mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahr.

mehr
Die Sorgen und Nöte der wirklich Alten, der Hochbetagten, dominieren die Wahrnehmung einer ganzen langen Lebensphase. Es wird Zeit, das Alter differenzierter – und positiver – zu sehen.
Warum Alterspanik unnötig ist
Fürchtet euch nicht!

Krankheit, Armut, Einsamkeit – viele haben Angst vor dem Altwerden. Trotzdem gibt es keinen Anlass für eine allgemeine Alterspanik. Denn die große Mehrzahl der Menschen jenseits der 65 kann inzwischen eine Lebensphase genießen, die es an Qualität und Dauer locker mit der Jugend aufnehmen kann. Zwei Jahrzehnte lang.

mehr
Wanderung einer Hündin
Schäferhund Rapunzel in einer Tierklinik in Zürich. Rapunzel verschwand im August 2017 in Frankfurt und ist sechs Monate später in der Nähe des 400 Kilometer entfernten Zürich wieder aufgetaucht.
Rapunzels Halbjahres-Odyssee mit Happy End

Nach einer fast halbjährigen Odyssee ist die Schäferhündin Rapunzel wieder in der Obhut ihrer Familie. Rapunzel war rund 400 Kilometer vom hessischen Hösbach in die Schweiz gewandert. Dort war sie am 9. Februar von Rettungssanitätern verletzt an einer Autobahn bei Zürich gefunden worden.

mehr
Frankfurt Rettungskräfte demonstrieren für mehr Respekt

Die Gewalt gegen Rettungskräfte nimmt zu: Immer wieder werden Helfer während des Einsatzes attackiert, behindert oder beschimpft. In Frankfurt demonstrierten Feuerwehrleute und Sanitäter nun für mehr Respekt.

  • Kommentare
mehr
“Wild sein bedeutet die Fähigkeit, ganz außer sich zu geraten vor lauter Begeisterung“, schreibt die amerikanische Fotografin Kate T. Parker in ihrem Fotoband “Wilde Mädchen“. Ein Blick ins Buch.
Fotoband “Wilde Mädchen“
Echt stark

Die amerikanische Fotografin Kate T. Parker bricht mit ihrem neuen Fotoband “Wilde Mädchen“ auf wunderbare Weise alte Rollenmuster auf.

mehr
Berlinale-Tipp
"Mississippi Burning", USA 1988 mit Gene Hackman (li.) und  Willem Dafoe
Willem Dafoe auf großer Leinwand

Wer es bislang verpasst hat, sich Filme mit Willem Dafoe, dem das Festival eine Hommage widmet, auf großer Leinwand anzusehen, hat am Sonntag noch eine letzte Gelegenheit. „Die Tiefseetaucher“ und „Mississippi Burning“ stehen auf dem Programm.

  • Kommentare
mehr
Bis die Augen eckig sind – Teil 10 Wie verreiße ich einen Kinderfilm?

Die Berlinale geht ans Limit. Das gilt für Herz, Hirn und Harndrang. Oder wie würden Sie es zehn Tage lang aushalten, pausenlos Filme zu schauen? Maurice Wojach blickt auf die Leinwand und hinter die Kulissen. Diesmal: die gemeinsame Langeweile von Jung und Alt.

  • Kommentare
mehr
Populäre Speicherplattform: Der Web-Login von Dropbox.
Cloud-Speicher
Dropbox will 500 Millionen Dollar bei Börsengang

Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio. Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen. Das Unternehmen aus San Francisco soll an der Technologie-Börse Nasdaq unter dem Tickerkürzel „DBX“ gelistet werden.

mehr
“Monster Hunter World“ im Spieletest
Monster aus dem Weg räumen, bessere Ausrüstung herstellen, noch größere Monster jagen: Das ist das erstaunlich unterhaltsame Konzept von “Monster Hunter World“.
Dinosaurier stapfen durch die Neue Welt

Die japanische Action-Rollenspiel-Reihe “Monster Hunter“ hat eine kleine, dafür umso eingeschworenere Fangemeinde. Mit dem 19. Teil will die Entwicklerfirma Capcom nun auch den Massenmarkt erobern.

mehr
„Monster Hunter World“ im Test Monster-Kloppen in Dauerschleife

Mit dem neuen Teil der kultigen „Monster Hunter“-Reihe will Entwickler Capcom endlich in den Massenmarkt vorstoßen. Dank besserer Zugänglichkeit gelingt das auch, ohne Veteranen zu unterfordern. Trotzdem ist „Monster Hunter World“ nicht für jedermann geeignet.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Die Berliner Stadtmission betreibt einen Kältebus, der Obdachlose auf Wunsch in eine Notunterkunft bringt. Auch in anderen Städten gibt es ähnliche Hilfsprogramme
Notprogramme
Kälteeinbruch: Wie man Obdachlosen helfen kann

Es wird wieder eisig im Land: Für die kommende Woche sagen Meteorologen Tiefstwerte von bis zu -15 Grad voraus. Für Obdachlose bedeutet der Dauerfrost auch angesichts der Grippewelle Lebensgefahr. Hier erfahren Sie, wie Sie den Menschen auf der Straße helfen können.

  • Kommentare
mehr
Reizdarmsyndrom
Wenn’s öfter im Darm zieht und rumort, könnte ein Reizdarmsyndrom die Ursache sein.
Wenn der Darm Alarm schlägt

Bauchschmerzen und Blähungen kommen bei jedem mal vor. Wenn Magen oder Darm häufiger rumoren, ist Ursachenforschung gefragt.

  • Kommentare
mehr
Besser abschalten Gedanken an Job mit Sport oder Freunden vertreiben

Nach Feierabend und in den Mittagspausen sollten Berufstätige versuchen, möglichst nicht an die Arbeit zu denken. Am besten gelingt das mit aktiven Tätigkeiten, die volle Aufmerksamkeit beanspruchen. Das kann zum Beispiel Sport sein oder ein Gespräch mit Freunden.

mehr