Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Home
Wetter in Brandenburg

Union Berlin muss sein Testspiel abbrechen, ein Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer von Leegebruch kann gar nicht erst beginnen: Schwere Gewitter ziehen am Sonnabend über Brandenburg und Berlin hinweg und hinterlassen zahlreiche Schäden. Stundenlang herrscht für weite Teile Brandenburgs eine Unwetterwarnung. Oberhavel ist erneut betroffen.

  • Kommentare
mehr
  • Schwere Gewitter am Samstag über Brandenburg
  • In der Grauzone: Politiker in Wahlkampfzeiten
  • Entschädigung: Potsdam fängt an zu rechnen
  • Lange Staus auf dem Weg in die Ferien
  • Rettungsgasse noch immer nicht begriffen
Brandenburg an der Havel
Kinder, Jugendliche, Familien und auch Senioren nutzen derzeit den Packhof zu unterschiedlichen Zeiten jeweils auf ihre Weise.

Wie soll der Packhof künftig aussehen? Das will die MAZ von den Brandenburgern wissen. Denn die Ja/Nein-Frage der Stadt zum Entwickeln des wichtigsten noch freien innerstädtischen Grundstücks ist zu wenig. Die MAZ-Redaktion will ein breites Meinungsbild der Brandenburger zum Packhof erfassen – mit Hilfe einer weiter gefassten Online-Umfrage.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Der Altbau wurde großzügig eingehaust, damit die komplette Dachkonstruktion erneuert werden kann.

Wegen Schadstoffbelastungen muss im Rahmen der Sanierungsarbeiten des Amtsgerichts in Köngis Wusterhausen nun auch das Dach erneuert werden. Die Arbeiten sollen bis zum Herbst 2018 abgeschlossen werden.

  • Kommentare
mehr
Kartellverdacht
BMW, Daimler, Audi, Porsche und Volkswagen sollen jahrelang illegale Absprachen getroffen haben.

Jahrelang sollen fünf deutsche Autobauer illegale Absprachen getroffen haben – darunter auch Volkswagen und Audi. Politiker fordern eine rasche Aufklärung der brisanten Vorwürfe. Auch Klagen von Käufern sind möglich.

mehr

Berlin

Mit Eiern beworfen und geschlagen: Fünf Polizisten sind bei einem Einsatz in Berlin leicht verletzt worden. Sie waren zu einem Streit zwischen zwei Familien gerufen worden und sahen sich plötzlich rund 80 Menschen gegenüber, die jeglichen Respekt vor den Beamten vermissen ließen. Erst als Verstärkung eintraf, konnte die Lage beruhigt werden.

  • Kommentare
mehr
Interaktive Karte

Für Abkühlung im Sommer sorgen Brandenburgs tolle Badeseen. Wir stellen die 13 schönsten vor, die alle eine ausgezeichnete Wasserqualität haben. Darunter königliche oder familienfreundliche Badestellen. Aber auch welche für Naturliebhaber und FKK-Freunde.

  • Kommentare
mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

c9164914-6e20-11e7-b097-27ceed585f17
Sportfest auf dem Kindercampus Bergfelde

Dreibeinlauf, Ballontanz, Büchsenwerfen und vieles mehr. Die Kinder des Bergfelder EJF-Campus probierten sich bei ihrem Sportfest am 20. Juli 2017 in den verschiedensten Disziplinen aus.

Der Mitinitiator der Hilfsveranstaltung für die Hochwasseropfer von Leegebruch, der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Bommert, bei der Versteigerung eines Bildes. Es ging für 210 Euro an den CDU-Bundestagsabgeordneten Uwe Feiler, der Gast in Kremmen war.
Benefizkonzert in Kremmen vorzeitig beendet
Spendenbox trotz Regens gut gefüllt

Zwar musste das Benefizkonzert für die Hochwasseropfer in Leegebruch am Sonnabend auf dem Spargelhof in Kremmen wegen Starkregens vorzeitig beendet werden, dennoch waren die Organisatoren nicht unzufrieden. Die Spendenbox war dank der Sponsoren und der Kauffreudigkeit zahlreicher Besucher nach etwa drei Stunden schon sehr gut gefüllt.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
Die Mawitzer Straße in Hennigsdorf glich einem See.
Landkreis unter Wasser

Starkregen und Gewitter sind am Sonnabend über die Region Berlin-Brandenburg gezogen, auch Oberhavel war am Nachmittag betroffen. Die Wehren waren im Dauereinsatz, auch in der Leegebrucher Birkenallee musste das Wasser wieder abgepumpt werden. In Schildow dagegen half das Wasser beim Löschen.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel Oberhaveler lieben Ostsee, Italien oder auch Menorca

Die MAZ hat nachgefragt, bei Bürgermeistern, Ortsvorstehern und Einwohnern der Region: Wo geht es in den Sommerferien hin?

  • Kommentare
mehr
Die Women Fighters – auch bekannt als Soccer Queens – mit den Gästen aus Potsdam.
Bilanz der Sansibar-Reise
Einmal Star sein auf Sansibar

Fast eine Woche ist seit der Rückkehr der Potsdamer Delegation aus der neuen Partnerstadt auf Sansibar vergangen. Für MAZ-Redakteurin Ildiko Röd ist es Zeit, noch einmal Rückschau zu halten und im Fotoalbum zu kramen.

  • Kommentare
mehr
Einkaufen in Potsdam
Anett Hasselbeck im Karstadt-Stadtpalais mit dem denkmalgeschützten Jugendstil-Lichthof.
Karstadt-Chefin für freie Entscheidung bei Sonntagsöffnung

Der perfekte Sonntag? Dazu gehört für die Chefin des Potsdamer Karstadt-Kaufhauses auch ein Bummel durch die Geschäfte. Einkaufen am Sonntag, sagt sie, hat einfach eine andere Qualität – vor allem das Erlebnis steht dann im Vordergrund. Wie sich Karstadt im Dauerstreit um die Sonntagsöffnung positioniert, erklärt Anett Hasselbeck im MAZ-Interview.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Engpässe bei Kinderbetreuung Elternkritik am Kita-Service der Stadt Potsdam

Familien klagen über zu wenig Personal und unzureichende Beratung beim städtischen Betreuungsplatzservice Kita-Tipp. Die Verwaltung räumt Engpässe in der Ferienzeit ein und will die Servicestelle künftig personell besser ausstatten.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Der Müller heißt künftig Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft. Auch in anderen Ausbildungsberufen gibt es zum 1. August Veränderungen.

Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr gibt es noch mehr Neuerungen.

mehr
Immobilien
Besser den Stecker ziehen: Wer keinen Überspannungsschutz im Haus hat, nimmt bei Unwettern vorsichtshalber alle Elektrogeräte vom Stromnetz.

Dieser Sommer hat es in sich: Schon wieder setzen heftige Gewitter in Teilen Deutschlands Keller und Straßen unter Wasser. Hausbesitzer sollten künftig wichtige Vorkehrungen treffen.

mehr
Auto
Um das «Emissionsverhalten» seiner Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren zu verbessern, will Audi Tausende Fahrzeuge nachrüsten.

Die Autoindustrie steht unter politischem Druck, die Dieselabgase zu reduzieren. Nach Mercedes will nun auch Audi europaweit Motoren per Software-Update nachbessern. BMW ist zurückhaltender.

mehr
Start und Ziel des Einzelzeitfahrens war in der Fußball-Arena von Olympique Marseille.
Radsport
20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Chris Froome ist nicht mehr von der Spitze der 104. Tour de France zu verdrängen. Sein vierter Sieg ist sicher, wenn er am Sonntag auf der letzten Etappe nach Paris nicht schwer stürzt. Das Zeitfahren in Marseille gewann überraschend der Pole Bodnar.

mehr
Fechten
Der Degenfechter Richard Schmidt hat WM-Bronze sicher.
Fechter Schmidt holt WM-Bronze - Limbach verpasst Halbfinale

Bei den deutschen Degenherren gibt es viel Positives durch den Offenbacher Richard Schmidt. Er holt in Leipzig WM-Bronze. Und mit dem Säbel liefern die deutschen Fechterinnen sehr forsche Auftritte. Anna Limbach wird an ihrem Geburtstag Fünfte.

mehr
Golf British Open: Grace stellt historischen Rekord auf

Der Südafrikaner Branden Grace hat mit der 62er-Runde bei der British Open den Eintrag in die Geschichtsbücher des Golfsports sicher. Für Martin Kaymer lief es bei bestem Wetter an der englischen Nordwestküste nicht ganz so gut.

mehr
Elf Menschen riss der Attentäter Anis Amri mit sich in den Tod.
Berlin-Attentäter
Bizarrer Streit um Leiche von Anis Amri

Elf Menschen riss der Terrorist Anis Amri auf einem Berliner Weihnachtsmarkt mit sich in den Tod. Auf seiner Flucht wurde er in Italien erschossen. Jetzt streiten zwei Städte des Landes, wer für die Aufbewahrung der Leiche zahlen muss.

mehr
Sigmar Gabriel
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel.
„Freundschaft zwischen Deutschen und Türken ist ein großer Schatz“

Am Donnerstag verschärfte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel die Reisehinweise für die Türkei. In einem offenen Brief betont er jetzt, dass sich die Maßnahme nicht gegen die Menschen richtet. „Wir müssen unsere Staatsbürger schützen“, schrieb er.

mehr
Zweite Parlamentskammer Auch Polens Senat billigt umstrittene Justizreform

Beide Parlamentskammern haben die Warnungen des Auslands in den Wind geschlagen – jetzt hoffen die Regierungskritiker auf Polens Präsidenten Duda. Setzt er den vielkritisierten Umbau des Justizwesens in Kraft, drohen harte Sanktionen aus Brüssel.

mehr
Ein Aldi-Kunde hat sich bei Facebook über eine Transparenz-Initiative des Discounters Aldi Nord beschwert.
Discounter
Aldi droht neuer Billigfleisch-Shitstorm

Erst vor wenigen Wochen beschwerte sich ein Facebook-Nutzer über Billigfleisch bei Aldi. Zehntausende pflichteten seiner Kritik bei. Ein ähnlicher Shitstorm könnte jetzt auch Aldi Nord drohen.

mehr
Russland-Geschäft
Siemens zog im Turbinen-Debakel am Freitag die Reißleine.
Turbinen-Fall: Siemens zieht Konsequenzen

Siemens-Chef Joe Kaeser greift durch. Zu geschäftsschädigend war der Fall um die illegal auf die Krim gelangten Gasturbinen. Die Minderheitsbeteiligung an der russischen Firma, die für das Debakel veranwortlich ist, stößt Siemens nun ab.

  • Kommentare
mehr
Diesel-Fahrverbote Audi ruft 850.000 Autos zurück

Bis zu 850.000 Diesel-Fahrzeuge muss die VW-Tochter Audi zurückrufen. Die Autos sollen vor dem Hintergrund möglicher Fahrverbote ein Softwareupdate erhalten.

mehr
In Weiden hat die Polizei eine Leiche gefunden. (Symbolbild)
Weiden
Maden kommen durch Decke – Polizei findet Leiche

Weil Maden durch die Decke kamen, riefen die Bewohner einer Wohnung in der Oberpfalz die Polizei. Im Zimmer darüber fanden die Beamten eine Leiche.

mehr
Tierquälerei
Ein Mann ließ seine beiden Katzen monatelang alleine. (Symbolbild)
Katze frisst Artgenossin – und verhungert trotzdem

Monatelang kümmerte sich ein Mann nicht um seine Katzen, bis sie qualvoll starben. Eine fraß ihre tote Artgenossin, verhungerte aber trotzdem. Dem Besitzer soll der Prozess gemacht werden – doch er ist untergetaucht.

  • Kommentare
mehr
Wegen einer Drei Zeugnis-Angst: Junge fährt mit Zug bis Basel

Wegen seiner vermeintlich schlechten Schulnoten wollte ein Junge aus Schleswig das Land verlassen. Der 10-Jährige habe sich nicht getraut, das Zeugnis seinen Eltern zu zeigen, so die Polizei am Sonnabend. Stattdessen reiste er mit dem Zug nach Hamburg und von dort nach Basel.

mehr
Die Oppositionellen Rüdiger Rosenthal und Thomas Günter im Gespräch mit Christa Wolf und Elke Erb.
DDR
Wie Ekke Maaß in seiner Wohnküche die DDR unterwandert hat

Der Bürgerrechtler Ekke Maaß führt seit 1978 im Prenzlauer Berg bei sich zu Hause einen Literarischen Salon. Ein Buch dokumentiert, wie oppositionelle Künstler diesen kleinen privaten Freiraum nutzten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Forschung in Potsdam
Darstellung von Kepler 16b
Astrophysiker ist sich sicher: Es gibt Außerirdische

Mit dem Weltraumteleskop Kepler wurden schon Hunderte Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Der Astrophysiker Klaus G. Strassmeier vom Leibniz-Institut für Astrophysik erklärt, warum das nichts Besonderes mehr ist. Er weiß, was wir tun müssen, um die fernen Himmelskörper genauer zu studieren und möglicherweise sogar Hinweise auf Leben zu entdecken.

  • Kommentare
mehr
Fest in Luckenwalde “Sound City“: Musikschultage werden poppiger

Heute heißt es „Sound City“, früher hieß das Musikschultage: In diesem Jahr findet das Fest vom 21.-23. Juli in Luckenwalde statt, 1500 Musikschüler werden kommen, sie bespielen sieben Bühnen und sieben Kunstinseln. Das Interesse am Musizieren bleibt allgemein hoch, sagt Hinrich Enderlein, Vorsitzender des Brandenburger Musik- und Kunstschulverbandes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Der US-Schauspieler John Heard ist tot.
US-Schauspieler
„Kevin“-Star John Heard ist tot

Als Vater in den „Kevin“-Filmen gelang John Heard an der Seite von Macaulay Culkin der Durchbruch. Jetzt ist der US-Schauspieler im Alter von 72 Jahren gestorben.

mehr
Mit Lukas Podolski
In einem Spot warb der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski für die Türkei.
n-tv und N24 stoppen Türkei-Werbespots

„Die Türkei ist ein Land der Möglichkeiten“, heißt es in einem Werbespot für die Türkei – auch der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski war darin zu sehen. Jetzt haben n-tv und N24 den Clip wegen „der aktuellen politischen Ereignisse“ aus dem Programm genommen.

mehr
AlphaBay und Hansa-Markt Ermittler zerschlagen größte Darknet-Marktplätze

Drogen, Waffen oder Kinderpornos: In verborgenen Teilen des Internets werden über Handelsplattformen illegale Dinge verkauft. Ermittler in mehreren Ländern haben nun zwei der größten Darknet-Marktplätze zerschlagen.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Illegale Absprachen der deutschen Autobauer? Produktion bei Volkswagen in Emden.
Geheimabsprachen
Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

Volkswagen, Audi, Porsche, Daimler und BMW sollen sich über Jahre zu Kosten und Zulieferern abgesprochen haben – auch über die umstrittene Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge. Es droht ein gigantisches Kartellverfahren.

  • Kommentare
mehr
Neue Studie
Schön groß: Allerdings sollte die werdende Mutter nicht zu viel an Gewicht zulegen.
Schwangere sollten nicht für zwei essen

Eine zu starke Gewichtszunahme der werdenden Mutter kann gefährlich für sie und das Kind sein. Das ergibt eine aktuelle Studie. Die Kinder laufen eher Gefahr, später übergewichtig zu werden.

mehr
Fit im Kopf Mit diesen Tricks bleibt das Gehirn auf Zack

Wer möglichst lange fit im Kopf bleiben will, kann selbst etwas dafür tun. Sieben Tipps für die geistige Fitness.

mehr