Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Reformationstag am 31. Oktober

Eine "himmlische Gabe" für Berliner Händler

Man könnte von einer Win-Win-Situation sprechen: Die Brandenburger freuen sich am 31. Oktober über einen arbeitsfreien Tag, die Berliner Einzelhändler über das gute Geschäft. Denn in der Hauptstadt sind die Läden geöffnet. Vorsicht gilt für Shopper, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind.

mehr
Dobrindt legt Gesetzentwurf vor

So teuer wird die Pkw-Maut

Es ist eine komplizierte Angelegenheit: Eine Maut, die alle zahlen, aber nur Pkw-Fahrer aus dem Ausland zusätzlich zur Kasse bittet. Nach viel Kritik hat Verkehrsminister Dobrindt nun ein ein neues Maut-Konzept vorgelegt. Was kostet die Pkw-Maut ab 2016? Und wie steht Brandenburg zum neuen Konzept? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

mehr
In Brandenburg sortieren sich SPD und Linke neu

Samstag wird das Minister-Geheimnis gelüftet

Am Samstag wird der Vorhang gelüftet und die Geheimniskrämerei isr vorbei. Es wird Antworten geben: Welche Partei bekommt welches Ministerium? Wie sieht die neue Aufgabenverteilung aus? Gibt es neue Gesichter in der Ministerriege? Behält die Linke trotz der Verluste bei der Landtagswahl ihre vier Ministerien? Eine Job-Garantie hat nur einer.

mehr
Von Allerheiligen bis Zapfenstreich

Das große Halloween-ABC

Gespenster, Gruseleien und süße Gaben - der Halloween-Brauch schwappte einst von Irland nach Amerika. Seit einigen Jahren wird er auch in Deutschland zelebriert. Nicht jeder ist darüber glücklich. Fakten von A bis Z.

mehr
Watercamper versinkt im Beetzsee

Schwimmender Wohnwagen in Flammen

Ein 56-jähriger Mann wollte auf seinem Freizeitboot am Beetzsee (Potsdam-Mittelmark) nur ein Schnitzel braten, doch das geplante Mittagsmahl endete in einer Katastrophe. Plötzlich brannte die Gardine, kurz darauf stand der schwimmende Wohnwagen lichterloh in Flammen. Der Skipper konnte sich gerade noch retten.

mehr
  • Eine "himmlische Gabe" für Berliner Händler
  • So teuer wird die Pkw-Maut
  • Samstag wird das Minister-Geheimnis gelüftet
  • Das große Halloween-ABC
  • Schwimmender Wohnwagen in Flammen
Schwere Vorwürfe im Maskenmann-Fall

Bereits kurz nach Prozessauftakt im Maskenmann-Fall erhoben Ermittler schwere Vorwürfe gegen die Polizeiführung Brandenburgs. Zweifel an den Aussagen des mutmaßlichen Entführungsopfers wurden nicht erhört, kritische Beamte drangsaliert oder versetzt. Nun hat die Polizei interne Ermittlungen gegen den Chef der Mordkommission aufgenommen.

mehr
Hennigsdorfer SVV ist auch für Rücktritt von Uwe Goßlau

Der Hennigsdorfer Uwe Goßlau (NPD), der ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten ist, weil er auf Facebook das Dritte Reich verherrlicht haben soll, steht vor dem Rücktritt als Stadtverordneter. Das bestätigte ein NPD-Sprecher auf MAZ-Anfrage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Energiekonzern prüft Verkauf der deutschen Braunkohle-Sparte

Lange haben Brandenburg und Sachsen auf eine Entscheidung aus Schweden zur Braunkohle in der Lausitz gewartet. Nun überlegt Vattenfall, die Tagebaue und Kraftwerke zu verkaufen. Doch Gewissheit über die Zukunft der Region gibt es damit nicht.

mehr
Gewaltverbrechen am Potsdamer Uferweg

Ermittlungserfolg der Mordkommission: Am 20. September wurde am Potsdamer Uferweg ein schwerverletzter, bewusstloser Mann aufgefunden. Der 41-Jährige wurde zusammengeschlagen und schwebte in Lebensgefahr. Gegen einen tatverdächtigen 45-jährigen Potsdamer liegt nun ein Haftbefehl vor.

mehr
5 mal 2 Eintrittskarten für Taschenlampen-Konzert in Ludwigsfelde

Am Sonntag steigt in Ludwigsfelde im Klubhaus ein ganz besonderes Konzert - die MAZ verlost für dieses einmalige Musikerlebnis im Schein von Taschenlampen 5 mal 2 Eintrittskarten. Im Klubhaus Ludwigsfelde spielt die Band Rumpelstil. Beginn ist noch bei Tageslicht. Wenn die Sonne untergegangen ist, wird das Konzert zum wahren Erlebnis.

mehr
Staus am Donnerstagvormittag in Ludwigsfelde

Viele Autofahrer sind am Donnerstagvormittag in Ludwigsfelde in Staus und Verkehrsbehinderungen geraten. Der Grund dafür ist eine Diesel-Spur, die ein Lkw kilometerlang hinter sich her zog. Die Feuerwehr ist mit merhreren Wagen ausgerückt, um den Treibstoff zu binden.

mehr
Zwei Wochen Einspruchsfrist bleiben

Die Nachbarn sind genervt. Das Amtsgericht hat geurteilt. Der Mieter des Platten-Puff in der Fritz-Lang-Straße in Drewitz muss die Wohnung räumen und die Schlüssel abgeben. Die zwei Wochen Einspruchsfrist werden wohl folgenlos verstreichen. Im Otterkiez bietet derweil "Busenwunder Andrea" ihre Dienste an.

mehr
Teurer Spaß für die Stadt

Es war nicht das erste Mal: Wieder haben vermeintliche "Spaßvögel" mit Spül- oder Waschmittel den Brunnen auf dem Potsdamer Luisenplatz überschäumen lassen. Für die Stadt ist das ein teures Ärgernis, denn das komplette Wasser muss ausgetauscht und der Brunnen gereinigt werden.

mehr
Flüchtlingsteam vom SV Babelsberg 03

Der SV Babelsberg 03 hat als erster aktiver Profifußballverein in Deutschland ein vereinseigenes Team, welches aus Flüchtilingen besteht, gegründet.  Auf lange Sicht wollen sie in einer Liga mitspielen - aber wie geht man das an, wenn ständig die Abschiebung droht? Cem Efe, Trainer der ersten Mannschaft, begrüßt das Projekt ausdrücklich.

mehr
Anzeige
Sollte sich Potsdam mehr für Mäzene öffnen?


Anzeige
Klo-Führer für Brandenburg an der Havel

Ein kleiner Überblick über die öffentlichen Toiletten in der Domstadt Brandenburg an der Havel - mal kostenlos, mal ohne Wechselgeld und manchmal stinken sie auch einfach nur.

Quote erstmals seit der Wende unter 8 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Havelland hat eine neue Schallmauer durchbrochen. Im Oktober waren 7,8 Prozent der Erwerbspersonen im Landkreis arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Quote zum ersten Mal seit der Wende unter acht Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen massiven Rückgang der Arbeitslosigkeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 30. Oktober

+++ Schlaatz: Zwei im Dunkeln rauchende Männer entpuppen sich als Handtaschenräuber +++ Nördliche Innenstadt: Unbekannte Täter entwenden in der Nacht zu Donnerstag mehrere Laptops und iPhone-Handys aus einem Computerladen +++ Babelsberg: Als die Polizei kommt, lässt der Kabeldieb 200 Meter zurechtgeschnittene Kabelstücke zurück +++

mehr
Anzeige
Reise & Tourismus
Tourismus
Van erläutert bei seiner Bustour ein Foto, das Dave Navarro von den Red Hot Chili Peppers (l) und Tommy Lee von Motley Crue zeigt, die sich 2006 auf einem roten Teppich abschleckten.
Lohans Bar und Jacksons Schule: Auf Promi-Safari durch LA

Empire State Building, Freiheitsstatue oder Hollywood? Stadtführungen nur zu steinernen Sehenswürdigkeiten waren gestern. In New York und Los Angeles fahren Touristen jetzt per Bus den Star-Klatsch ab.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Autofahren bei Nacht erfordert ohnehin erhöhte Konzentration - mit etwas Alkohol im Blut wird das Sehvermögen empfindlich eingeschränkt.
Schon kleine Mengen Alkohol trüben die Sicht

Ein Gläschen Wein wird schon nicht schaden! Viele Autofahrer setzen sich dann noch ans Steuer und fahren unbesorgt los. Wie sehr aber schon kleinste Mengen Alkohol aufs Sehvermögen schlagen können, haben jetzt spanische Forscher nachgewiesen.

mehr
Beruf & Bildung
Bildung
Im Unterricht sollen Schüler auf den Umgang mit dem Computer vorbereitet werden.
"Luft nach oben" bei Digitalisierung an deutschen Schulen

Immer weniger Berufstätige kommen ohne Computerkenntnisse aus. Auch an den Schulen spielt Digitalisierung eine wachsende Rolle - aber nicht alle Schüler profitieren gleichermaßen davon.

mehr
Dirk Nowitzki steuerte 21 Punkte zum Erfolg der Dallas Mavericks bei. Foto: Larry W. Smith
Basketball

Ein stark aufspielender Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks den ersten Saisonsieg in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA geholt. Mit 21 Punkten hatte der deutsche Nationalspieler großen Anteil am 120:102 gegen Utah Jazz beim zweiten Auftritt in der neuen Spielzeit.

mehr
Motorsport
In Austin wird der Qualifikationsmodus angepasst. Foto: Larry W. Smith
Bei USA-Qualifikation: Jeweils vier Autos raus

Angesichts des auf 18 Wagen reduzierten Starterfelds beim Großen Preis der USA in Austin hat der Automobil-Weltverband FIA den Qualifikationsmodus angepasst. Demnach werden nach dem ersten und zweiten Abschnitt in der Qualifikation am Samstag jeweils vier Autos ausscheiden.

mehr
Fußball Lazio Rom nach 1:1 in Verona Tabellendritter

Mit "Kurzarbeiter" Miroslav Klose hat Lazio Rom bei Hellas Verona in Unterzahl ein 1:1 (1:0) erkämpft und ist nun Tabellen-Dritter der Seria A. Die Römer, bei denen Fußball-Weltmeister Klose diesmal erst in der 87. Minute eingewechselt wurde, gingen durch den Bosnier Senad Lulic in der 42. Minute in Führung.

mehr
Der Sitz des Spezialchemie-Herstellers Lanxess in Köln.
Chemie

Der angeschlagene Chemiekonzern Lanxess will einem Medienbericht zufolge im Zuge seines Sparprogramms bis zu 1 200 Arbeitsplätze streichen. Die Stellen sollen in der Verwaltung, im Marketing sowie in der zentralen Forschung und Entwicklung wegfallen.

mehr
Zentralbanken
Die Nationalflagge Japans auf dem Gebäude der japanischen Zentralbank in Tokio.
Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik

Japans Notenbank will es wissen: Um mit aller Gewalt die Deflation im Land dauerhaft zu überwinden, öffnet sie die ohnehin schon aufgerissenen Geldschleusen weiter.

mehr
Gastgewerbe Starbucks bleibt auf Wachstumskurs

Die Kaffeekette Starbucks wächst weiter kräftig. Im vierten Geschäftsquartal bis Ende September stieg der Umsatz um zehn Prozent zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 4,2 Milliarden Dollar (3,3 Mrd.

mehr
Israelische Sicherheitskräfte vor dem Hintergrund des Tempelbergs.
Konflikte

Nach der Schließung des Tempelbergs in Jerusalem durch die israelische Polizei am Donnerstag hat die palästinensische Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen.

mehr
Arbeitsmarkt
Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen.
Union prüft Anreizsystem für Hartz-IV-Bezieher

In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten.

mehr
Verkehr Pkw-Maut: Dobrindt garantiert "härtestmöglichen Datenschutz"

Eigentlich sollte es ein "Pickerl" werden. Jetzt wird die Pkw-Maut laut Gesetzentwurf doch per Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrolliert. Datenschützer sehen das mit Sorge.

mehr
Die Krankenschwestern in den USA möchten besseren Schutz vor Ebola - und planen einen Streik. 
Gesundheit

Mit einem Aktionstag wollen Krankenschwestern in den USA einen besseren Schutz vor Ebola erwirken. Die Gewerkschaft National Nurses United (NNU) rief ihre Mitglieder in mehreren Bundesstaaten für den 12. November unter anderem zu Arbeitsniederlegungen auf.

mehr
Gesellschaft
Der geschnitzte Kürbis - typisches Markenzeichen von Halloween.
Grusel-Fest Halloween wird gefeiert

Grinsende Kürbis-Fratzen und gruselige Kostüme: Heute wird Halloween gefeiert. Der Brauch, den ursprünglich die Iren in die USA brachten, zelebrieren mittlerweile Menschen in vielen Ländern der Welt.

mehr
Kriminalität Mexiko: Großaufgebot sucht nach verschleppten Studenten

Mexikos Regierung sucht mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach den vor mehr als einem Monat verschleppten Studenten. Insgesamt fahnden im Bundesstaat Guerrero im Südwesten des Landes rund 10 000 Bundespolizisten nach den Vermissten, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit.

mehr
Boris Aljinovic stellt im Kino Babylon in Berlin seinen letzten «Tatort» vor.
Medien

Der scheidende "Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic (47) hält den ARD-Krimiklassiker für ein "stabiles Format". Ist es für ihn ein guter Zeitpunkt zum Aufhören? "Ich glaube schon", sagte Aljinovic am Donnerstagabend in Berlin bei der Vorstellung seiner letzten RBB-Folge als Ermittler Felix Stark.

mehr
Kunst
Spencer Tunick bei der Arbeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto
US-Künstler Tunick zieht Mexikanerinnen aus

Über 100 Frauen haben in der mexikanischen Kolonialstadt San Miguel Allende nackt für den US-Fotokünstler Spencer Tunick posiert. Die Teilnehmerinnen trugen bei der Aktion am Donnerstag Kränze der in Mexiko weit verbreiteten orangenen Studentenblume.

mehr
Theater Volker Lechtenbrink singt wieder

Nach 25 Jahren hat Volker Lechtenbrink (70) erstmals wieder seine berühmten Hits gesungen. Bei der Premiere des Programms "Leben, so wie ich es mag" über sein eigenes Leben präsentierte der Schauspieler am Donnerstagabend im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater Klassiker wie "Ich mag" und "Irgendwann", aber auch nachdenkliche Stücke wie "Keiner gewinnt" oder "Sonntagmorgen".

mehr
Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt, den «Rana kauffeldi».
Wissenschaft

Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt. Rana kauffeldi blieb lange unentdeckt, weil er äußerlich kaum von verwandten Arten zu unterscheiden ist.

mehr
Raumfahrt
«Cygnus» explodiert bei Start: Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa gab es weder Tote noch Verletzte.
Beim Start zur ISS: US-Raumfrachter "Cygnus" explodiert

Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Eine Rakete mit dem unbemannten privaten Versorgungsfrachter "Cygnus" ist beim Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert.

mehr
Wissenschaft Handy am Steuer: Aufklärung halbiert Unfallrisiko

Einfachste Aufklärungskampagnen reichen aus, damit wesentlich weniger Menschen ein Handy am Steuer nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität von Arizona.

mehr