Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 18 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Wetter in Brandenburg

Auf die Hitze der vergangenen Tage folgt schon bald Regen: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor unwetterartige Gewittern mit teils heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen. In Deutschland ist bei einem Unwetter bereits ein Mensch gestorben. Wir geben Tipps, wie Sie sich bei Gewitter verhalten sollten.

mehr
  • Regen, Hagel und Sturm: Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern
  • Lieberoser Heide: Löschpanzer gegen Flammen im Einsatz
  • Sellering tritt zurück – Schwesig soll folgen
  • Mindestlohn-Betrug in jedem zweiten Gastro-Betrieb?
  • Pogida-Gründer Christian Müller weiter abgetauchtKostenpflichtiger Inhalt
Schwerer Unfall bei Velten
Eine Radfahrerin ist am Montag gegen 10.15 Uhr bei einem Unfall zwischen Velten und Borgsdorf schwer verletzt worden.

Eine 35-jährige Fahrradfahrerin ist am Montag auf der L 20 zwischen Velten und Borgsdorf auf einen Lkw der Straßenmeisterei aufgefahren. Das Fahrzeug stand mit eingeschalteter Warnblinkanlage in einer mobilen Baustelle, die sich in einer Rechtskurve hinter der ersten Autobahnbrücke befindet. Die Frau wurde beim Unfall schwer verletzt.

  • Kommentare
mehr
Verkehrsentwicklungsplan beschlossen

Schwere Geburt bei der Stadtverordnetenversammlung am Montagabend in der Orangerie. Der seit Jahren diskutierte Verkehrsentwicklungsplan der Stadt bis 2025 bekam letztlich eine Mehrheit. Dieser schlägt unter anderem vor, für die Dauer von einem Jahr auf den Hauptstraßen der Stadt Tempo 30 vorzuschreiben.

  • Kommentare
mehr

Hamerton Zoo
Ein Königstiger des Hamerton Zoos hat seine Pflegerin getötet.

Ein schrecklicher Unfall hat sich in einem britischen Zoo ereignet: Ein Königstiger hat seine Pflegerin angegriffen. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Sie starb an Ort und Stelle.

mehr
Milliarden-Schaden
Russisch-eurasische Pflegedienste sollen deutsche Pflegekassen systematisch betrogen haben.

Um rund eine Milliarde Euro sollen Hunderte russisch-eurasische Pflegedienste die Sozialkassen betrogen haben. Offenbar haben sie nicht erbrachte Leistungen abgerechnet – mit dem Wissen von Patienten und Ärzten.

mehr
Borkwalde
Der Wald soll Wald bleiben – jedenfalls bis er ordnungsgemäß umgewidmet worden ist. Egal ob Kiefernkultur oder Mischwald.

Ein junges Paar aus Borkwalde ärgert sich mächtig über das bürokratische Handeln und den formalen Umgangston der Forstbehörden. Statt über mögliche Wege zu einem korrekten Antrag zur Waldumwandlung aufzuklären, drohte die Landesbehörde den Bauherren mit dem Abriss ihrer neuen Häuser. Das Thema beschäftigt jetzt auch den Landtag.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr



Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

57be9a9a-43b5-11e7-8144-2fa659fb7741
Xletix 2017 in Kallinchen, Part II

Ausdauer und Teamarbeit waren beim Crosslauf Xletix 2017 vom 26. bis 28. Mai 2017 gefragt. Der kräftezehrende Lauf über mehrere Distanzen wurde auf dem alten Fahrsicherheitsgelände in Kallinchen unweit von Zossen (Teltow-Fläming) am Wochenende veranstaltet.

Neuruppin / Pritzwalk
Achtung, viele Blitzer im Juni!

Fuß vom Gas: Die Polizei blitzt auch im Juni fleißig. Wir geben schon mal einige Messstellen vorab bekannt.

  • Kommentare
mehr
Hilflose Person in Hennigsdorf
Eine betrunkene Frau, die schlafend vor einer Haustür in Hennigsdorf gelegen hatte, wurde von der Polizei am Dienstagmorgen den  Rettungskräften übergeben.
Betrunken vor der Haustür eingeschlafen

Eine offensichtlich hilflose Person lag am frühen Dienstagmorgen schlafend vor einer Haustür in Hennigsdorf. Die Polizei stellte fest, dass es sich um eine 49-jährige Frau handelte, die stark angetrunken war (2,11 Promille).

  • Kommentare
mehr
Familienstreit in Oranienburg Mit glühender Zigarette und Schere geworfen

Eskaliert ist am Montagabend gegen 21.30 Uhr ein Familienstreit in Oranienburg. In dessen Verlauf soll nach Informationen der Polizei ein 50-jähriger Mann eine glühende Zigarette sowie eine Schere nach seiner 14-jährigen Tochter und seiner 51-jährigen Ehefrau geworfen haben. Zum Glück wurde niemand getroffen oder verletzt.

  • Kommentare
mehr
Lerchensteig und Scneiderweg sind am Rande der geschützten Lennéschen Feldflur gelegen.
Sportplatz-Pläne im Potsdamer Norden
Endspurt am Lerchensteig

In der nächsten Woche sollen die Stadtverordneten mit einem Beschluss zum Flächennutzungsplan die Weichen für den Bau des dringend benötigten Sportplatzes im Potsdamer Norden stellen. Der Standort am Lerchensteig ist derweil umstritten. Nun nutzen Befürworter und Gegner des Projekts die verbleibende Zeit, um noch einmal in der Stadtpolitik vorzusprechen.

  • Kommentare
mehr
30. Mai 2017
Potsdam blüht auf!  Die Stadtgärtner sind gerade mit der Sommerblumenpflanzung in der Innenstadt beschäftigt – hier am Hügel vor dem Marktcenter.
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Vanilleblumen, Dahlien, Studentenblumen, Sonnenhut, Salvien – wohin auch das Auge blickt: Potsdam blüht auf. Gerade sind die Stadtgärtner damit beschäftigt, die Innenstadt sommerfein zu machen. Ein bisschen Sommer gaukeln uns auch die letzten Maitage vor. Heute wird’s noch mal so richtig heiß. Allerdings droht zum Nachmittag hin ein Unwetter mit Hagel und Sturm.

  • Kommentare
mehr
Grund zur Sorge Pflegenotstand im ländlichen Potsdamer Norden

Die CDU schlägt Alarm wegen des Pflegenotstands im ländlichen Potsdamer Norden. Deshalb fordert sie die Erstellung eines stadtweiten Konzeptes für stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen und die Reservierung der dazu notwendigen Flächen im Bebauungsplan

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft
Arbeitgeber sollten abgelehnte Bewerber mit einer E-Mail oder einem Brief über den negativen Ausgang ihrer Bewerbung informieren.

Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, negative Gefühle zu reduzieren.

mehr
Immobilien
Die Einrichtung einer Feuerwehrzufahrt in einer Wohneigentumsanlage gilt als Modernisierung. Deswegen müssen alle Eigentümer die Kosten tragen.

Instandhaltung oder Modernisierung? Diese Frage sorgt in Eigentümergemeinschaften mitunter für Streit. Je nach Art der Maßnahme ist der Kostenschlüssel - also der Anteil, den ein einzelner Eigentümer zahlen muss - ein anderer.

mehr
Verkehr
Pionierin: Bereits das erste Auto war ein Cabrio. Mit dem Benz-Patent-Motorwagen startete Bertha Benz 1888 die erste Kraftwagen-Fernfahrt.

Sonne am Himmel, Dach runter, Mundwinkel rauf - so einfach funktioniert das Gesetz der guten Laune bei Cabrios und Roadstern. Doch die Autohersteller haben ein paar Extras und Optionen auf ihren Preislisten, mit denen sich das Offenfahren noch optimieren lässt.

mehr
Lange war gerätselt worden. Jetzt ist es klar: Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund.
Trennung wohl beschlossen
Thomas Tuchel kein Trainer von Borussia Dortmund mehr

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung werden sich der BVB und Thomas Tuchel trennen. Die Entscheidung fiel am Dienstagmittag.

mehr
Tennis
Für Mona Barthel war in ersten Runde der French Open Schluss.
Erstrunden-Aus für Barthel bei French Open

Mona Barthel ist bei den French Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 26-Jährige verlor in Paris gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova mit 0:6, 4:6 und konnte dabei zu keiner Zeit an ihre zuletzt starken Leistungen anknüpfen.

mehr
Basketball Cavaliers - Warriors 3.0: Favoriten und Stars des NBA-Finals

Zum ersten Mal in der NBA-Geschichte duellieren sich zwei Teams zum dritten Mal nacheinander um den Titel. Beim Showdown der Golden State Warriors und Cleveland Cavaliers stehen gleich drei Superstars im Fokus. Dennis Schröder drückt seinen Rivalen die Daumen.

mehr
Mecklenburg-Vorpommern: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig soll die Nachfolge des an Krebs erkrankten Regierungschefs Erwin Sellering antreten.
Sellering-Nachfolge
SPD-Landesspitze einhellig für Schwesig

Die SPD-Spitze in Mecklenburg-Vorpommern steht geschlossen hinter Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Sie soll die Nachfolge des erkrankten Regierungschefs und Landesparteivorsitzenden Erwin Sellering antreten.

mehr
Warnsignal für Nordkorea
Ein B-1B Bomber der US Luftwaffe (oben l) fliegt begleitet von zwei südkoreanischen F-15K Kampfjets über der Osan Air Base, südlich von Seoul, als Reaktion auf einen Raketentest Nordkoreas.
USA schicken Langstreckenbomber nach Südkorea

Die USA demonstrieren nach dem jüngsten Raketentest durch Nordkorea militärische Stärke. Sie lassen Langstreckenbomber über Südkorea fliegen. Nordkorea reagiert wie gewohnt mit scharfem Ton.

mehr
Bei Gedenkmarsch für Todesopfer Wieder 16 Verletzte bei Protesten in Venezuela

Seit fast acht Wochen demonstrieren Menschen gegen Venezuelas Präsidenten Maduro. Nun ist es wieder zu Gewalt gekommen: Mindestens 16 Menschen wurden verletzt, darunter auch der Oppositionsführer.

mehr
Die Landesbank NordLB will bis zu 1250 Stellen streichen.
Jobabbau bei Landesbank
NordLB will bis zu 1250 Stellen streichen

Norddeutschlands größte Landesbank NordLB will im Rahmen ihres Umbauprogramms bis zu 1250 Stellen streichen. Bis Ende 2020 sollen 150 bis 200 Millionen Euro eingespart werden, um den Konzern nachhaltig profitabel zu machen.

mehr
Dieselskandal
Hans Dieter Pötsch wird wie VW-Vorstand Matthias Müller der Marktmanipulation verdächtigt, weist die Vorwürfe aber zurück.
Porsche-Chef weist Vorwurf der Marktmanipulation zurück

Nach dem Beginn von Ermittlungen gegen führende Manager der VW-Dachgesellschaft Porsche SE im Zuge des Dieselskandals hat deren Chef die Vorwürfe der Marktmanipulation zurückgewiesen. Pötsch und weitere Manager sollen im Sommer 2015 nicht schnell genug über den VW-Dieselskandal informiert haben.

mehr
Bis zu 8000 Gemeinden profitieren EU will kostenlose Hotspots finanzieren

Die EU will 6000 bis 8000 Gemeinden kostenloses, öffentliches WLAN finanzieren. Durch spezielle Gutscheine soll der bürokratische Aufwand dabei möglichst gering gehalten werden.

mehr
In Aachen ist eine 73-jährige Frau vom Blitz erschlagen worden. (Symbolbild)
Aachen
73-Jährige vom Blitz erschlagen

Erst kam die Hitze, dann das Gewitter: Für eine Frau aus Aachen kam das Unwetter offenbar so überraschend, dass sie sich nicht mehr in Sicherheit bringen konnte. Die 73-Jährige wurde vom Blitz erschlagen.

mehr
Prämierter NSU-Film
Wovon Schauspielerinnen träumen: Diane Kruger mit der Darsteller-Palme in Cannes.
Diane Kruger: „Für diese Rolle war ich zu allem bereit“

Jubel in Cannes: Erst am Sonntag wurde Diane Kruger als beste Schauspielerin mit der Goldenen Palme geehrt – im Interview berichtet die Deutsche, wie sie sich auf die Rolle vorbereitet hat.

  • Kommentare
mehr
Von Bäumen erschlagen Mehrere Tote nach Orkan in Moskau

Der heftige Sturm dauert nur wenige Minuten. Doch er kostet mindestens elf Moskauer das Leben. Die Behörden gehen von einem Millionenschaden aus.

mehr
Fahnen vor dem Met Breuer Museum in New York. Das Museum steckt derzeit in einer tiefen Krise.
„Große Institution im Untergang“
New Yorks Star-Museum in der Krise

Das Metropolitan Museum ist der Star der opulenten New Yorker Kunstszene. Seit fast 150 Jahren thront es am Central Park, beliebt bei Einheimischen und Touristen. Doch jetzt hat es Schulden, der Direktor muss gehen – das „Met“ steckt in der Krise.

mehr
MAZ-Konzerttipp
Aufsehen erregender Debütant – der Kanadier Colter Wall.
Lässig aus der Hüfte geschossen

Aufgeräumt klingen die Lieder von Colter Wall. Klar, weit und karg wie der Himmel über der Prärie von Saskatchewan. Der erst 21 Jahre alte Kanadier spielt sparsamen, an großen Traditionen orientierten Country und gilt vielen schon als legitimer Nachfolger von Ikonen wie Merle Haggard oder Townes Van Zandt. Erstmals kommt er nach Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Tim Bendzko in Berlin Heitere Lieder will Tim Bendzko nicht schreiben

Am Montagabend steht Tim Bendzko in seiner Heimatstadt Berlin auf der Bühne. Er ist mit seinem neuen Album „Immer noch Mensch“ auf Tour. Bendzko – berühmt geworden durch den Song „Nur noch kurz die Welt retten“ – erklärt im Interview, warum er keine heiteren Lieder schreiben möchte.

  • Kommentare
mehr
US-Schauspieler Kevin Spacey (rechts) verkörpert die fiktive Figur Frank Underwood in der Serie „House of Cards“. Seine Frau Claire wird gespielt von Robin Wright.
Zum Start der fünften Staffel „House of Cards“
Die besten Frank Underwood-Zitate

Am Dienstag startet die fünfte Staffel „House of Cards“. Wir haben aus diesem Anlass die besten Zitate des intriganten US-Präsidenten Frank Underwood aus der US-Serie zusammengetragen.

mehr
Frank Underwood ist zurück
In Deutschland hat Sky zunächst die Exklusivrechte für „House of Cards“, obwohl die Serie vom Konkurrenzen Netflix produziert wird.
Hier läuft ab Dienstag die fünfte Staffel „House of Cards“

Die neue fünfte Staffel der Erfolgsserie „House of Cards“ startet am Dienstag parallel zur US-Ausstrahlung auch in Deutschland. Wir sagen Ihnen, wo die Serie wann zu sehen ist.

mehr
25 Jahre Kultursender Gut, dass es Arte gibt!

Der deutsch-französische Kultursender Arte feiert 25. Geburtstag. Und zeigt, wie man Unterhaltung und Anspruch verbinden kann. Der Kanal begann als politische Kopfgeburt, hat sich aber längst seinen festen Platz bei TV-Connaisseuren gesichert. „Wenn es Arte nicht gäbe, müsste man es erfinden“, sagt Senderpräsident Peter Boudgoust zum Jubiläum.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Ein Junge spielt in seinem Kinderzimmer auf einem Smartphone ein Computerspiel.
Studie
Smartphones können Kinder krank machen

Kinder und Jugendliche, die täglich ein Smartphone benutzen, haben ein höheres Risiko von Konzentrationsschwäche und Hyperaktivität. Selbst wenn die Mutter beim Stillen digitale Medien nutzt, kann das negative Folgen haben.

mehr
Religion
Bis Ende Juni sind Muslime dazu aufgerufen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen oder Sex zu verzichten.
Muslimischer Fastenmonat Ramadan hat begonnen

Keine Nahrung, nicht einmal Wasser, vom Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. 1,6 Milliarden Muslime sind im Ramadan seit Samstag zum Fasten aufgerufen.

mehr
Justus-Liebig-Universität Gießen Zweite Holocaust-Professur nimmt Arbeit auf

Nach dem bundesweit ersten speziellen Lehrstuhl über Holocaust-Forschung an der Frankfurter Goethe-Universität gibt es nun einen zweiten in Hessen. Zum 1. Juni starte an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) eine Stiftungsprofessur. Professor Sascha Feuchert befasse sich mit Holocaust- und Lagerliteratur sowie ihrer Didaktik.

mehr