Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Top-Themen: Berlinale | Augenblicke | Barberini | Präsident Donald Trump
Berlin

Seit dem Valentinstag ist die zwölfjährige Chantal aus Berlin spurlos verschwunden. Jetzt hat die Mordkommission die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht insbesondere einen Mann namens Philipp, mit dem Chantal am Abend ihres Verschwindens Kontakt gehabt haben soll.

  • Kommentare
mehr
  • Vermisste Chantal (12): Jetzt ermittelt die Mordkommission
  • Müssen Brandenburgs Badestege abgerissen werden?
  • „Miss Germany“: Im dritten Anlauf zum Sieg
  • Private Tierhalter bereiten Behörden Probleme
  • Die Grippe ist noch nicht ausgestanden
Brandenburg an der Havel

Riesenschreck für eine Familie aus Hohenstücken, als sie vom Einkauf zurückkommt: Die Feuerwehr ist dabei, einen Brand in ihrer Wohnung zu löschen. Das Feuer ist von dem eingeschalteten Herd ausgegangen. Doch wer hat den Herd angeschaltet?

  • Kommentare
mehr
Potsdam, Brandenburger Vorstadt
Die Berufsfeuerwehr Potsdam und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt waren im Einsatz.

Ein Brand in einer Autowerkstatt forderte am Sonnabend die Einsatzkräfte der Potsdamer Feuerwehr. Zuvor hatten Anwohner vergeblich versucht, selbstständig das Feuer zu löschen. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Unfall Groß Glienicke, Potsdam

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Groß Glienicke und Potsdam sind ein sechsjähriges Mädchen und vier weitere Menschen schwer verletzt worden. Zwei Autos waren am Freitagabend frontal zusammengestoßen.

  • Kommentare
mehr

Luckenwalde (Teltow-Fläming)
Otto Wolf, Ella Schwarz und Ursula Heine  (v.l.).

Das Rentner-Paar Ella Schwarz und Otto Wolf – beide asthmakrank – lebte lange Zeit in einer von Schimmel befallenen Wohnung in Luckenwalde. Der Vermieter unternahm nichts. Dank der Hilfe ihrer Nachbarin haben die Beiden nun ein neues Zuhause gefunden. Um das alte Mietverhältnis kümmert sich nun ein Anwalt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
39cfa056-f5ea-11e6-b1aa-8cf77f476c96
ABBA Gold rissen die Fans im ausverkauften Neuruppiner Kulturhaus Stadtgarten von den Stühlen

ABBA zieht immer: die mitreißende Performance der Tribute-Band ABBA Gold überzeugte die rund 600 Fans im Neuruppiner Stadtgarten sowohl stimmlich als auch optisch. Im Saal wurde getanzt und laut mitgesungen.

Die Überraschung des Abends waren die „Pulversäcke“ Mit ihrer Tanzeinlage rissen sie das begeisterte Publikum restlos von den Sitzen.
Prunksitzung des BKC
Bronze, Silber und Gold für treue Tänzerinnen

Am Wochenende waren wieder die Jecken los. Im großen Saal des Brandenburger Theaters hielten die Karnevalisten des BKC ihre Prunksitzung ab. Das Publikum erlebte über vier Stunden ein närrisches Feuerwerk.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Glienicke
Ingrid Blüschke (2. v. r.) hatte neben Daten und Fakten aus der Chronik auch Zeitdokumente dabei.
Gemeinsam in die Dorfgeschichte getaucht

„Oma, erzähl doch mal“ bekommt bei den alljährlichen Chroniknachmittagen in Glienicke eine besondere Bedeutung. Dann tauschen sich ältere und jüngere Glienicker und Zaatzker ber die Vergangenheit ihrer Dörfer aus – hören Interessantes aus der Chronik und erinnern sich gemeinsam. Das fördert nicht nur die Geschichtsaufarbeitung, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Flecken Zechlin Fasching mit jungen Flüchtlingen gefeiert

Fasching kannten viele der jungen Flüchtlinge aus der Wittstocker Erstaufnahmestelle gar nicht. Am Samstag lernten sie den Verkleidungsspaß aber kennen. In der Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin feierten sie gemeinsam mit Wittstocker Jugendlichen eine Faschingsparty. Und da traten so richtig schräge Figuren auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Damals in Sibirien, heute in Potsdam-Drewitz: Berta und Josef Geringer haben in 60 Ehejahren viel zusammen erlebt.
Drewitz
Auch nach 60 Jahren noch glücklich verheiratet

Lange dauerte es nicht, bis sich das inzwischen Diamantene Ehepaar gefunden hatte. Berta und Josef Geringer heirateten mit Anfang 20 in Sibirien und durchlebten in den sechs Jahrzehnten seit der Hochzeit nicht immer nur einfache Zeiten zusammen. Glücklich sind die beiden Potsdamer heute trotzdem noch immer – und das ganz ohne Geheimrezept.

  • Kommentare
mehr
Gastronomie in Potsdam
Wer in Potsdams Gaststätten rauchen will, muss in den meisten Fällen vor die Tür.
Wie das Rauchverbot zur Normalität wurde

Die Diskussion um das „Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens in der Öffentlichkeit“ schlugen vor zehn Jahren auch in Potsdam hohe Wellen. Mittlerweile haben viele einstige Kritiker ihre Meinung geändert.

  • Kommentare
mehr
Potsdam debattiert Parkordnung Parken in der City: Künftig nur vorwärts?

Bald beginnt die Freiluftsaison und Gastwirte in der Potsdamer City räumen wieder Tische und Stühle auf die Gehwege. Herrlich könnte so ein Imbiss in der Sonne sein – wären da nicht die Abgaswolken ein- und ausparkender Autos. Die SPD will die Gäste in den Straßencafés schützen: Autos sollen mit dem Auspuff weg vom Bürgersteig parken. Darf die Stadt das anordnen?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Arbeit
Nicht zuletzt aufgrund des demografischen Wandels fehlt in vielen Pflegeberufen Personal.

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann eine Ausbildung trotzdem attraktiv sein.

mehr
Immobilien
Ein Vierkantschlüssel öffnet das Ventil zum Entlüften des Heizkörpers.

Mit der Energie sollte man nicht verschwenderisch umgehen. Ansonsten steigen die Kosten. Um sie zu senken, reicht manchmal ein Handgriff am Heizkörper aus.

mehr
Auto
Die Zahl der Autowerkstätten ist 2016 deutlich gesunken. Vor allem Markenwerstätten wurden geschlossen.

Beim Neu- und Gebrauchtwagen gehen die Verkaufszahlen deutlich nach oben. Zugleich aber sinkt die Zahl der Kfz-Betriebe. Für die Autofahrer bedeutet das: Die Auswahl an Werkstätten wird kleiner.

mehr
Gewohntes Bild in Hochfilzen: Laura Dahlmeier führt das Feld an.
Biathlon
Die Dahlmeier-Festspiele

Vom Traumstart mit der Mixed-Staffel bis zur Krönung im Massenstart: Das WM-Protokoll der Biathlon-Königin Laura Dahlmeier nach fünfmal Gold und einmal Silber in Hochfilzen.

  • Kommentare
mehr
Ski alpin
Felix Neureuther sicherte sich im WM-Slalom die Bronzemedaille.
Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

Felix Neureuther hat es doch noch geschafft und im letzten Rennen der WM eine Medaille gewonnen. Dank einer famosen Aufholjagd raste der Routinier nach bis dahin unglücklichen Titelkämpfen zu Bronze hinter Weltmeister Hirscher. Dieses Edelmetall war ganz speziell für ihn.

mehr
Bob Friedrich im Zweierbob mit viertem WM-Gold in Serie

Der Franz der kann's - immer wieder: Francesco Friedrich dominiert erneut die Zweierbob-WM und steigt mit dem vierten WM-Gold in die ganz große Gilde der Bobpiloten auf.

mehr
Die mögliche Übernahme von Opel durch PSA ist nach Einschätzung der IG Metall vielleicht die bessere Perspektive für das Unternehmen.
Übernahme durch PSA
IG Metall: Opel-Verkauf vielleicht die bessere Option

Gewerkschaften, Regierung und die Mitarbeiter stellen sich bereits darauf ein: Opel dürfte von der US-Mutter an den französischen Hersteller PSA verkauft werden. Vielleicht sei das für den traditionsreichen Autobauer auch die bessere Option, meint die IG Metall.

mehr
Strom-Discounter
Stecker gezogen: Care Energy ist insolvent.
Care Energy ist insolvent

Der Günstig-Stromanbieter Care Energy ist pleite. Das meldet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf das Justizportal des Bundes und der Länder.

  • Kommentare
mehr
Bundeswirtschaftsministerin Zypries: Arbeitnehmer bekommen zu wenig Gehalt

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) fordert angesichts der immens hohen Vorstandsgehälter eine Entlastung der Arbeitnehmer in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Zurück im Wahlkampfmodus: US-Präsident Trump während der Kundgebung am Flughafen von Orlando-Melbourne/Florida.
Rede vor Fans in Florida
Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

Erst vier Wochen ist er im Amt, schon lässt US-Präsident Trump eine besondere Versammlung von Anhängern veranstalten. Diese wirkt wie ein Sprung in die Vergangenheit – zurück zu alten Wahlkampfzeiten.

mehr
Münchner Sicherheitskonferenz
Avigdor Lieberman bei seiner Münchner Rede.
Israel fordert Koalition der Terrorgegner

Zur Lösung der Konflikte im Nahen Osten hat Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine konfessionsübergreifende Zusammenarbeit aller Gegner des Terrorismus gefordert.

mehr
Angriff auf den IS Irak startet Offensive auf West-Mossul

Nach der Eroberung des Ostteils von Mossul kündigte die irakische Armee nun den Sturm auf den Westen der Stadt an. Der Kampf um den westlichen Teil der IS-Hochburg könnte für die Armee schwer werden.

mehr
Die Spekulationen über den Hintergrund des Todes von Kim Jong Nam schießen in den Medien Malaysias ins Kraut.
Nordkorea
Viele Gerüchte nach Tod von Kim Jong Nam

Wollte Kim Jong Nam eine Exilregierung aufbauen? Oder hatte er Spielschulden? Und was ist mit den vermeintlichen Attentäterinnen? Waren sie Unbeteiligte, die dachten sie wären bei der versteckten Kamera? Nach dem Tod Kim schießen die Spekulationen ins Kraut.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
18-Jährige aus Sachsen
„Miss Germany 2017“ Soraya Kohlmann.
Soraya Kohlmann ist „Miss Germany 2017“

21 Frauen aus ganz Deutschland waren angetreten, aber nur eine konnte gewinnen: „Miss Sachsen“ Soraya Kohlmann aus Leipzig ist von einer Jury zur „Miss Germany 2017“ gewählt worden. Zweite wurde „Miss Niedersachsen“ Aleksandra Rogovic.

mehr
Transplantation Entstellter Mann bekommt neues Gesicht

Nach einem Selbstmordversuch war das Gesicht von Andy Sandness völlig entstellt, jahrelang verkroch er sich aus Scham vor seiner Umwelt. Nun bekam er eine zweite Chance auf ein normales Leben: Ihm wurde das Gesicht eines Spenders transplantiert.

mehr
Goldener Bär für den Film „Körper und Seele“ von Regisseurin Ildiko Enyedi.
Berlinale
Die Liebe siegt im Schlachthaus

Kluge Berlinale-Jury: Die Ungarin Ildikó Enyedi gewinnt den Goldenen Bären mit der Liebesgeschichte „On Body and Soul“.

mehr
Mit 91 Jahren
In „Twin Peaks“ spielte David Frost den Part des Doktor Hayward.
„Twin Peaks“-Star Warren Frost gestorben

Er war einer der bekanntesten Serienstars des amerikanischen Fernsehens. Jetzt ist Warren Frost im Alter von 91 Jahren gestorben.

mehr
Erstes Fazit zur 67. Berlinale Kaurismäki wird heiß gehandelt

Die Berlinale-Beiträge waren laut Filmkritiker Stefan Stosch eher mäßig. Aki Kaurismäkis „Die andere Seite der Hoffnung“ ist einer der wenigen Filme mit Bären-Potenzial. Warum wird der Spielfilm des Finnen so heiß gehandelt? Und mit welchen Problemen hatte Festivalchef Dieter Kosslick zu kämpfen? Ein Rückblick.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Damian Imöhl spricht ganze Sätze rückwärts und zählt dabei die im Satz vorkommenden Buchstaben.
Fließend andersrum
Damian Imöhl spricht rückwärts

Vorwärts kann jeder. Aber fließend rückwärts sprechen - das beherrschen nur einige besonders talentierte Zeitgenossen. Damian Imöhl gehört dazu. Er ist Chefredakteur und könnte seine Zeitung im wahrsten Sinne des Wortes von hinten ebenso wie von vorn lesen.

mehr
„Open Science“
Das Max-Planck- Institut für Chemie in Mainz widmet sich der Erdsystemforschung.
Forschung verlässt den Elfenbeinturm

Die Digitalisierung verändert das Selbstverständnis von Wissenschaftlern. Sie öffnen ihre Daten und Ergebnisse dem Zugang für andere Forscher und für die Öffentlichkeit. Wichtige Impulse dafür gehen von der Stadt Gutenbergs aus.

mehr
Projekt aus Kleinmachnow Bauern besser vor Unwetter warnen

Datenbanken sollen künftig landwirtschaftlichen Betrieben helfen, sich besser auf drohende Unwetter einzustellen. Mit Hilfe dieses Projekts des Julius-Kühn-Instituts in Kleinmachnow könnten alle Landwirte von den Erfahrungen einzelner Kollegen mit Extremwetterereignissen und dem Datenmeer der Wissenschaft profitieren.

  • Kommentare
mehr