Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Home
Top-Themen: Olympia 2018 | Berlinale | Augenblicke 2017 | Restauranttest | Foto-Zeitreise: Es war einmal in Brandenburg
MAZ-Wettbewerb: "Augenblicke 2017"

Sebastian Rost aus Potsdam ist der Gewinner des MAZ-Leserfotowettbewerbs "Augenblicke 2017". Sein Foto einer Fassadenklettererin am Hotel Mercure hat die Jury überzeugt. Auch die Gewinner in den sieben Kategorien stehen fest. Wir zeigen alle Siegerfotos, alle nominierten Bilder und die schönsten Impressionen der Siegerehrung.

mehr
  • Ehrung der schönsten Leserfotos 2017
  • Regionalliga Nordost: Alle Stadien aus der Vogelperspektive
  • Die letzten Linden auf dem Boulevard sind gefallen
  • Berlinale-Blog: Ganz großes Kino in Berlin
  • Über 1700 neue Registrierungen für Nick
Rathenow/Landkreis Havelland
Die Gäste erlebten ein spannendes Showprogramm.

Zur Sportlerehrung hatten der Landkreis Havelland, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, die Märkische Allgemeine Zeitung und der Kreissportbund nach Rathenow in das Kulturzentrum eingeladen. Mit einer prickelnden Show freuten sich die Organisatoren über mehr als 300 Gäste und einen tollen Rahmen für die besten Athleten des vergangenen Jahres.

mehr
Wildau
Die Telefonzelle hat gegen Mobiltelefone keine Chance, wie dieses letzte Wildauer Exemplar in der Freiheitstraße, Ecke Fichtestraße.

Einen Fernsprecher hat heutzutage fast jeder mit dem Mobiltelefon in der Tasche. Öffentliche Telefonzellen werden daher kaum noch gebraucht. Nun hat auch die Stunde für das letzte Wildauer Exemplar geschlagen. Die Stadtpolitiker nahmen es zur Kenntnis, beim Parkverbot in der Bergstraße gab es aber Diskussionen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Bier-Freuden in der Bar Gelb in Potsdam
Alexander Sporys ist nicht nur Barkeeper, sondern auch Hobbybrauer. Gleichgesinnte bittet er nun jeden dritten Sonntag im Monat an den Stammtisch.

Als Barkeeper wollte er einfach wissen, wie das Brauen funktioniert – jetzt bittet Alexander Sporys Gleichgesinnte zum Fachsimpeln und Verkosten an den Stammtisch in der Bar Gelb. Im Interview mit der MAZ spricht er über den Zauber des Anfangens, über die Frauenquote in der Szene und darüber, wie es die Hobbybrauer mit dem Reinheitsgebot wirklich halten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
Gleich mehrere Geschwindigkeitsbegrenzungen bremsen die Autofahrer in der Perleberger Straße in Pritzwalk aus.

Vor Kindergärten, Schulen, Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern haben alle Fahrzeugführer ab sofort mit Tempo 30 unterwegs zu sein. Grund ist eine Verordnung der Kreisverwaltung, die alle Städte und Kommunen zum Handeln veranlasst. Die Stadt Pritzwalk ist mit der Umsetzung schon gut dabei, in Perleberg beginnt die Ausführung in der kommenden Woche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Start der Typisierung am Samstagvormittag
Stammzellspender für Nick gesucht

Weit über 1500 Menschen kamen am 17.Februar 2018 zur Typisierungsaktion für den schwerkranken Nick. Der 13-Jährige benötigt dringend einen Stammzellspender.

Aus dem Hochschulpakt kann Brandenburg Bundesmittel in Höhe von 10 bis 15 Millionen Euro erwarten – allerdings erst ab 2021.
Haushalt in Brandenburg
Das bedeutet die GroKo für Brandenburg

Nach einer Prognose des brandenburgischen Finanzministeriums bergen die Pläne der Großen Koalition in Berlin – wenn sie denn zustande kommt – finanzielle Risiken für Brandenburg. So sind die Gelder für Kitas und Flüchtlingsintegration „viel zu gering“ und deutlich unter den Erwartungen, heißt es in dem Papier.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
MAZ-Interview mit Grünen-Bundesvorsitzender
Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende der Grünen, beim Gespräch in der MAZ-Redaktion.
Annalena Baerbock sieht „politischen Umbruch“

Die Brandenburger Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock ist seit drei Wochen Bundesvorsitzende der Grünen. Im MAZ-Interview spricht sie über Politikverdrossenheit, Windräder im Wald und Dieselbetrug. Baerbock glaubt, dass wir „einen politischen Umbruch“ erleben und dass viele Fragen nicht mehr ins alte Rechts-Links-Muster passen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Informationsleck in Brandenburg Datenverrat: Jetzt greift die Polizei Brandenburg durch

Tatortdetails zum Mord in Mögelin, Unfälle von Politikern, Übergriffe in Cottbus: Informationen aus einem polizeiinternen digitalen Logbuch der Brandenburger Polizei gelangen regelmäßig unautorisiert an die Öffentlichkeit. Jetzt greift das Präsidium durch und sperrt 5000 Beamten die Zugänge.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
So sieht es aus, wenn die DRK-Wasserwacht, hier die Ortsgruppe Strausberg, die Eisrettung übt.
Wasserwacht Potsdam gibt Erste-Hilfe-Tipps
Was tun beim Eis-Unfall?

Polizei, Feuerwehr und DRK-Wasserwacht warnen: Die dünnen Eisflächen auf den Potsdamer Gewässern tragen nicht. Wer sie dennoch betritt, bringt sich in Lebensgefahr. Was tun, wenn jemand einbricht? Wie hilft man richtig? Und wie rettet man sich selbst? Rettungstaucher Björn Eckstein gibt Auskunft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bornim
Grundschule und Hort in Bornim.
Hortkind mit Klebeband auf dem Mund gemaßregelt

Zwei Erzieher haben ein Hortkind mit Klebestreifen den Mund zugeklebt. Nach Vorfall im Bornimer Hort wurden beide Betreuungskräfte sofort vom Dienst suspendiert. Aber der Vorsitzende des Hortausschusses wirft dem Träger trotz Kündigung Fehlverhalten vor, weil das Jugendamt zu spät informiert worden sei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kultur in Potsdam Das Böhmische Weberfest fällt aus

Nach dem Tulpenfest ist mit dem Böhmischen Weberfest für 2018 eine weitere Potsdamer Traditionsveranstaltung abgesagt worden. Ersatzweise werden von der Aktionsgemeinschaft Babelsberg drei Böhmische Tage ausgerichtet, mit denen neben dem zentralen Weberplatz auch andere Orte im Babelsberger Kiez bespielt werden sollen.

  • Kommentare
mehr
Im vergangenen Jahr hatte die Feuerwehreinheit Wustrau-Altfriesack-Langen ein neues Fahrzeug bekommen. Bis 2019 soll in Wustrau ein neues Depot gebaut werden.
Wustrau
Feuerwehrhaus: Hoffen auf Fördermittel

Die Arbeiten an dem geplanten neuen Feuerwehrhaus in Wustrau sollen möglichst noch im Sommer beginnen. Die Gemeinde Fehrbellin hofft bei dem Großprojekt auf finanzielle Hilfe vom Land.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wittstock
Justin Dzealek (v. l.) als Dracula, Caroline Bullert als „Blondie“ und Timon Elisei Müller als „Alter Fritz“ begeisterten das Publikum in ihren Rollen.
Schüler verzauberten ihr Publikum

Ihre Schulpartnerschaft ist gerade mal wenige Monate alt. Dennoch ist es Jugendlichen der Wittstocker Polthier-Oberschule und des Deutschen Lyzeums im rumänischen Mühlbach gelungen, ihre Beziehungen noch weiter zu vertiefen. Nach intensiven Proben führten sie im Kino Astoria ein Theaterstück für Toleranz auf – und verzauberten so ihr Publikum.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jahresversammlung in Breddin Mahnende Worte beim Feuerwehr-Treff

Zum zweiten Mal trafen sich alle Feuerwehren des Amtes Neustadt zu einer gemeinsamen Jahresversammlung. Dabei gab es offenen Worte sowohl des Lobes als auch der Kritik. Insgesamt schätzt der Amtswehrführer Heino Arndt aber ein: „Wir sind ein gutes Team geworden.“ Im Video: Das Ständchen des Breddiner Feuerwehrchors.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Studie
Es ist ein Balanceakt: Ohne Wertschätzung kommt Kritik nicht an.

Arbeitnehmer umgeben sich lieber mit Kollegen, die ihnen ein positives Feedback geben. Doch ohne Kritik geht es nicht. Damit Mitarbeiter diese als Chance zur Verbesserung wahrnehmen, muss sich in vielen Unternehmen etwas ändern.

mehr
Gerichtsurteil
Ein Gericht entschied, dass eine WEG immer über Alternativen bei einer baulichen Veränderungen abstimmen können muss.

Bei baulichen Veränderungen in Eigentumsanlagen geht es nicht immer nur um das "Ob". Auch über das "Wie" müssen Eigentümer grundsätzlich entscheiden können. Gibt es diese Möglichkeit nicht, können auch berechtigte Ansprüche zu Fall gebracht werden.

mehr
Bußgelder drohen
Autobesitzer sollten nur nach den gesetzlichen Vorgaben tunen. Dann haben sie bei einer Polizeikontrolle nichts zu befürchten.

Tunen meint das Aufrüsten von Geräten gegenüber der Standardausrichtung. Besonders Autos erhalten durch neue Feinheiten noch einmal einen Schliff. Aber Achtung: Jedes Tuningteil muss amtlich geprüft sein, sonst erwarten den Besitzer rechtliche Folgen.

mehr
Dieser Wurf von HSV-Spieler Manuel Thieke (rechts) klatschte eine Viertelstunde vor dem Abpfiff an den Pfosten des HSG-Tores.
Handball-Brandenburgliga
HSV Wildau verliert gegen Ahrensdorf/Schenkenhorst

„Wir haben ein Spiel verloren, das wir niemals hätten abgeben dürfen“, ärgerte sich Trainer Sven Brade nach der 17:21 (8:11)- Niederlage des HSV Wildau in der Handball-Brandenburgliga gegen die HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. In der Tabelle bleibt Wildau mit 10:16 Punkten auf dem siebten Platz hängen, die HSG verbesserte sich auf den achten Rang (10:18).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Verhandlungen mit Chelsea
BVB: Spektakulärer Tausch mit Pulisic und Batshuayi?

Borussia Dortmund steht am Ende der Saison nach aktuellem Stand ohne Star-Stürmer da. Aubameyang-Ersatz Michy Batshuayi ist nur vom FC Chelsea ausgeliehen. Der BVB besitzt keine Kaufoption - könnte allerdings trotzdem Chancen auf einen Transfer haben. Unter einer Bedingung.

  • Kommentare
mehr
Handball-Hammer Bundestrainer Prokop vor dem Aus - Nachfolger schon bekannt?

Showdown in Hannover: Zeichen stehen auf Trennung. Der Nachfolger könnte aus der Handball-Bundesliga kommen!

  • Kommentare
mehr
Die 37-seitige Anklageschrift verweist auf E-Mails und Kontakte zwischen den Verdächtigen, enthält aber keine konkreten Beweise gegen die 13 Russen und drei russischen Unternehmen.
Russland-Affäre
Der Kreml will von einer Verschwörung nichts wissen

Die Russland-Ermittlungen des FBI werden mit der Anklage gegen 13 Russen immer konkreter. Doch Putins Umfeld reagiert darauf nur mit Häme. US-Präsident Trump sieht sich entlastet.

  • Kommentare
mehr
„Jüdische Täter“
Die Kontroverse ist der jüngste Höhepunkt im Streit um das polnische Holocaust-Gesetz. Es verbietet bei Strafe, Polen als Nation für die Verbrechen verantwortlich zu machen, die Nazi-Deutschland im damals besetzten Staatsgebiet verübte.
Israel verurteilt Polens Äußerung zum Holocaust

Der Ton zwischen Israel und Polen wird schärfer. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz schob der polnische Regierungschef jüdischen Polen eine Mittäterschaft beim Holocaust zu. Aus Israel schlägt ihm ein Sturm der Entrüstung entgegen.

  • Kommentare
mehr
Koalitionsvertrag SPD-Spitze geht auf große Werbetour

Die SPD-Granden haben nicht viel Zeit: Bis zum 2. März müssen sie die Genossen vom Koalitionsvertrag überzeugen. Also machten sich Nahles und ihre Vize am Samstag in Hamburg und Hannover auf, die Mitglieder zu überzeugen. Doch manche bleiben skeptisch.

  • Kommentare
mehr
Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender MBS
Sparkassen in Brandenburg
MBS versichert: Kein Strafzins für Privatkunden

Trotz der Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) soll es bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse keine Verwahrentgelte bzw. Negativzinsen geben, wie sie andere Geldinstitute inzwischen verlangen. Das versicherte Sparkassenchef Andreas Schulz: „Wir wollen unsere treuen Kunden fair behandeln.“

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wustermark (Havelland)
Christian Bodi, Logistik-Geschäftsführer von dm, schwingt die Kelle bei der Grundsteinlegung.
Grundstein für riesiges dm-Lager ist gelegt

16 Hektar, rund 100 Millionen Euro Investitionen, 200 neue Arbeitsplätze: die Kennzahlen des neuen Lagers des Drogerieriesen dm in Wustermark (Havelland) sind beeindruckend. Im Jahr 2020 soll das neue Verteilzentrum in Betrieb genommen werden. Am Freitag wurde nun der Grundstein auf dem Areal gelegt.

mehr
Versicherung Allianz trotz Naturkatastrophen mit Milliardengewinn

Der US-amerikanische Wirbelsturmsommer hat beim Münchner Versicherungskonzern Allianz keine bleibenden Schäden hinterlassen. Trotz „Harvey“, „Irma“ und Co kann das Unternehmen im Gegensatz zu vielen anderen Versicherungskonkurrenten am Freitag einen Gewinn von rund 11 Milliarden Euro präsentieren.

  • Kommentare
mehr
Roadtrip durch Arizona
Wanderer rettet zwei Welpen aus der Wüste

Jordan Kahana wollte eigentlich etwas Zeit für sich haben als er im Dezember 2016 zu einem Roadtrip von Los Angeles nach Colorado aufbrach. Doch mitten in der Wüste von Arizona wurde seine Einsamkeit von zwei Hundewelpen „gestört“ – die Geburtsstunde des „Adventure Squad“.

  • Kommentare
mehr
Kindermode im Nostalgie-Look
Niedlich, melancholisch und wie aus längst vergangenen Zeiten: Die angesagte Kindermode zelebriert den analogen Jahrhundertwende-Look – und wird auf Instagram gefeiert.
So bieder sehen die Instagram-Kids aus

Warum sehen Kinder wohlhabender Blogger auf Instagram immer aus, als wüchsen sie in längst vergangenen Zeiten auf? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Die Eltern führen ein Leben zwischen Laptop und Handy – und sehnen sich zurück zur Natur.

mehr
Oaxaca Heftiges Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat die Menschen im Süden Mexikos in Schrecken versetzt. In knapp einer Million Haushalten fiel der Strom aus. Diesmal kommen die Menschen wohl mit dem Schrecken davon. Beim Erkundungsflug des Innenministers kommt es aber zu einem Unglück mit 13 Toten.

  • Kommentare
mehr
"Matangi/Maya/M.I.A." - Filmkritik
Die Kunst unbequem und wichtig zu sein

Sie mag die Provokation und ist eine der wichtigsten Künstlerinnnen der vergangenen Jahre. Nun ist auf der Berlinale ein sehr sehenswerter Dokumentarfilm über M.I.A. im Programm. Der Film zeigt das bewegte Leben, der Musikerin, die aus Sri Lanka stammt und deren Vater ein Rebellenführer war. 

  • Kommentare
mehr
Kritik zu "Zentralflughafen THF"
Vom Warten und Hoffen in den Hangars

Der ehemalige Flughafen Tempelhof in Berlin ist inzwischen zu einem Vergnügenshotspot und zu einer Touristenattraktion geworden. Auf der Berlinale ist mit "Zentralflughafen THF" nun ein Film zu sehen, der ein anderes Bild des Flughafens zeigt - als Flüchtlingsunterkunft. Er zeigt das trostlose und oft perspektivlose Leben der Geflüchteten in den Hangars.

  • Kommentare
mehr
Berlinale In „Transit“ irrlichtern die Figuren durch Marseille

Vier deutsche Wettbewerbsbeiträge sind bei den 68. Internationalen Filmfestspielen in Berlin zu sehen. Christian Petzolds „Transit“ nach dem Roman von Anna Seghers hat nun den Anfang gemacht - und könnte Chancen bei der Bären-Vergabe haben.

  • Kommentare
mehr
Ausgedacht hat sich die Serie das Team um Stephen Colbert, in dessen Latenight-Show der Cartoon-Trump schon mehrere Live-Auftritte hatte.
Trump-Satire
„Our Cartoon President“ ist Karikatur hoch zwei

So schnell hat es bisher kein Präsident geschafft als Cartoon-Verschnitt ins Fernsehen zu gelangen wie Donald Trump. Die US-Serie „Our Cartoon President“ ist ein bissiger Kommentar auf die aktuellen Zustände im Weißen Haus.

  • Kommentare
mehr
Kommission
Bis zum Jahr 2028 wollen ARD, ZDF und Deutschlandradio zusammen über eine Milliarde Euro einsparen. Die Reform soll einer Steigerung des Rundfunkbeitrages entgegenwirken.
ARD und ZDF sollen mehr sparen

Die von ARD und ZDF bisher vorgelegten Sparmaßen reichen nicht aus. Reformüberlegungen greifen zu kurz, „Wirtschaftlichkeitspotentiale“ werden nicht genutzt. Die Kritik kommt von der KEF, der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten – und sie sitzt.

  • Kommentare
mehr
E-Commerce Betrug mit Links im Online-Handel aufgedeckt

Im Rahmen von sogenannten Affiliate-Links zahlen Online-Händler ihren Partnern jeden Monat Hunderttausende Euro Provision aus - als Belohnung für generierte Einkäufe. Eine Recherche des Computermagazins c’t legt nun nahe, dass sich dieses System mittels manipulativer Add-ons missbrauchen lässt, um Geldströme umzuleiten.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Die Menschen sind längst überzeugt, dass sie nicht die einzigen im Universum sind – und hoffen auf ähnlich nette Nachbarn wie E.T. (rechts).
Studie
Aliens willkommen

Noch wurde kein außerirdisches Leben nachgewiesen. Aber was, wenn doch? Würde die Menschheit ausrasten, in Panik verfallen oder doch eher jubeln? Ein US-Forscher hat sich mit dieser Frage befasst.

  • Kommentare
mehr
Deutschland
Immer mehr Menschen leiden aktuell in Deutschland unter Grippe.
Zahl der Grippefälle weiter gestiegen

Die Zahl der Grippekranken steigt weiter. Bisher sind in Deutschland schon 102 infizierte Menschen gestorben. Die meisten davon waren älter als 60 Jahre.

  • Kommentare
mehr
Allergien Auch ältere Menschen können noch Heuschnupfen bekommen

Pollen- und Hausstaubmilbenallergien sind unter Senioren weit verbreitet. Oft werden die Symptome nicht ernst genug genommen.

  • Kommentare
mehr