Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Home
Top-Themen: Olympia 2018 | Berlinale | Augenblicke 2017 | Restauranttest | Foto-Zeitreise: Es war einmal in Brandenburg
ARCHIV - Ein Gestell mit Gummistiefeln steht am 19.01.2017 in der integrativen Kita «Aue-Knirpse» in Schmalkalden (Thüringen). Das beitragsfreie Kita-Jahr ist eines der großen Versprechen der Koalition. Doch mittlerweile reicht die Beitragsfreiheit selbst Rot-Rot-Grün nicht mehr. Die Verbände sagen ohnehin, es brauche mehr Personal. (zu dpa «Das kostenlose Kita-Jahr und die Personalfrage - R2G unter Zeitdruck» vom 04.10.2017) Foto: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Kommentar zur beitragsfreien Kita

Die Brandenburger Landesregierung ebnet den Weg für den Einstieg in die beitragsfreie Kita. Der Staat entlastet die Eltern in Millionenhöhe. Alle könnten zufrieden sein. Doch was machen die Kommunen? Sie jammern, obwohl das Land die Kosten übernimmt. Warum? Weil sie befürchten müssen, dass ihre Kita-Satzungen endlich kontrolliert werden. Ein Kommentar.

  • Kommentare
mehr
  • Nicht jammern, sondern freuen!
  • Nahles greift Juso-Kampagne an
  • Studentin im Laderaum eines Fernbusses eingesperrt
  • SEK nimmt bewaffneten Mann in Caputh fest
  • Berlinale-Blog: Joaquin Phoenix und ein Schwein
Kreuz Oranienburg
Am Mittwoch und Donnerstag muss am Kreuz Oranienburg mit Stau gerechnet werden.

Auf dem nördlichen Berliner Ring ist eine weitere Sperrung angekündigt. Betroffen ist diesmal das Kreuz Oranienburg. Die Überfahrt von Oberkrämer kommend zur B96 in Richtung Norden ist am Mittwoch und Donnerstag tagsüber für mehrere Stunden nicht befahrbar.

  • Kommentare
mehr
Ziesar
Ziesars Amtsdirektor Norbert Bartels

Ziesars Amtsdirektor Norbert Bartels nimmt die Sorgen seiner Steinberger Mitbürger ernst. Der Verwaltungschef hat beim Landesumweltamt einen Antrag auf Vergrämung von Wölfen gestellt, die den Menschen und der Ortslage zu nahe kommen. Indessen reißen die Wolfsattacken auf Nutztiere im Landkreis nicht ab.

mehr

Synchronsprecher
Ernie und Bert aus der Sesamstraße. Christian Rode lieh seine Stimme vielen Weltstars, darunter auch Bert aus der Sesamstraße.

Als grummeliger Bert aus der Sesamstraße brachte er zahlreiche Kinder zum Lachen. Hollywood-Größen wie Christopher Lee und Michael Caine lieh er in Kinoklassikern seine Stimme. Nun ist der beliebte Synchronsprecher und Schauspieler Christian Rode im Alter von 81 Jahren gestorben.

mehr
Nach Ausschreitung
Frank-Walter Steinmeier in seinem Büro in Berlin.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in Bellevue Vertreter der Cottbuser Stadtgesellschaft empfangen. Er kündigte an, in diesem Jahr gleich zweimal in die Lausitzstadt fahren. Kritik an dem Treffen gab es trotzdem.

  • Kommentare
mehr
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

ee2e024c-164e-11e8-b917-c5c43acb9429
SEK-Einsatz in Caputh

Nach mehreren Zeugenhinweisen durchkämmte die Brandenburger Polizei große Teile des Ortes Caputh (Potsdam-Mittelmark). Sie suchten eine verdächtige Person. Der Mann soll mit einer Waffe hantiert haben. Auch ein Team des Sondereinsatzkommandos war vor Ort.

Klaus Grüneberg aus Blankenfelde-Mahlow zieht wieder auf Wildschweinjagd.
Afrikanische Schweinepest
Die Leitbache spürt, wenn der Jäger kommt

Obwohl es in Deutschland bisher keine Fälle der Afrikanischen Schweinepest gibt, sind die Zahlen neuerkrankter Wild- und Hausschweine in Osteuropa alarmierend. Aber auch in Brandenburg wächst die Sorge vor der Tierseuche. Vor allem durch Reduzierung der hohen Wildschweinbestände soll das Risiko der Übertragung minimiert werden.

  • Kommentare
mehr
Entlastung für Eltern
Die Betreuung von Kindern in der Kita soll für Eltern deutlich günstiger werden.
Kabinett macht Weg für beitragsfreie Kita frei

Darauf haben Eltern lange gewartet: Das Kabinett der rot-roten Landesregierung hat am Dienstag den Gesetzesentwurf für die Kita-Reform verabschiedet. Ab 1. August soll das letzte Vorschuljahr damit für alle Eltern beitragsfrei werden. Außerdem könnte die Betreuung im Hortbereich verbessert werden.

  • Kommentare
mehr
Prozess wegen Steuerhinterziehung AfD-Fraktion hält an Verurteiltem Weiß fest

Der AfD-Landtagsabgeordnete Jan-Ulrich Weiß (42) stand wegen Zigarettenschmuggels vor Gericht. Das Landgericht Neuruppin verurteilte ihn kürzlich zu einer Bewährungsstrafe – Weiß legte Revision gegen das Urteil ein. Bis das Urteil rechtskräftig ist, bleibt Weiß Mitglied der AfD-Fraktion.

  • Kommentare
mehr
Die meisten Bilder hängen schon. Am Freitagabend wird die Ausstellung „Max Beckmann. Welttheater" im Potsdamer Museum Barberini  eröffnet. Zu sehen sind Gemälde, Skulpturen,  Skizzenbücher und Grafiken – insgesamt 112 Leihgaben.
Potsdam
Max Beckmann ab Freitag im Museum Barberini

Es wird eine große Schau: Das Museum Barberini zeigt bis Juni Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Skizzenbücher von Max Beckmann. Für die Ausstellung „Max Beckmann. Welttheater“ wurden 112 Leihgaben nach Potsdam geholt.

  • Kommentare
mehr
Behindertenbeirat Potsdam
Alexander Wietschel ist Mitbegründer des Iron Roll und macht seit Jahren auf die Belange Behinderter in Potsdam aufmerksam.
Guerilla-Beirat für Leute mit (und ohne) Behinderung

Seit einem Jahr steht Potsdam ohne einen Beirat für Behinderte da. Am Mittwoch sollen die Mitglieder eines neuen Gremiums ausgelost werden. Der Inklusions-Aktivist Alexander Wietschel kommt der Auslosung mit der Gründung eines eigenen Gegenbeirats nun zuvor. Mit der Aktion übt er Kritik an den niedrigen Standards der bisherigen Arbeit des Beirats.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Straßennamen in Potsdam Neue Runde im Streit um Karl-Liebknecht

Der Senat der Universität Potsdam schlägt die Chemikerin Clara Immerwahr (1870-1915) als neue Namenspatin für die Karl-Liebknecht-Straße in Golm vor. Die Umbenennung wird gewünscht, weil es wegen einer zweiten Karl-Liebknecht-Straße in Potsdam-Babelsberg immer wieder zu Irritationen und Verwechslungen kommt.

  • Kommentare
mehr
Die BB/FDP-Fraktion möchte das Parken auf Durchfahrtsstraßen wie dem Zossener Damm in Blankenfelde unterbinden.
Blankenfelde-Mahlow
Mehr Parkverbote auf Hauptstraßen

Parkende Autos auf den Hauptstraßen in Blankenfelde-Mahlow sind für die BB/FDP-Fraktion ein ärgerliches Hindernis und eine Gefahr. Sie fordert deshalb eine Ausweitung von Parkverboten und den Bau zusätzlicher Parkflächen. Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) verspricht für eine Straße baldige Abhilfe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jüterbog
Beate Flemming während der Eröffnung ihrer Ausstellung im Jüterboger Johanniter-Seniorenzentrum.
Natur-Malerei im Seniorenzentrum

Die Natur mit ihren prächtigen Farben hält die Hobbymalerin Beate Flemming mit Leidenschaft fest. Nun zeigt die Treuenbrietznerin im Jüterboger Johanniter-Seniorenzentrum ihre Werke.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Oranienburg Bio-Eier große Mogelpackung

Die vom Verein „Contra Eierfabrik Oranienburg“ Montag initiierte Podiumsdiskussion verlief lebhaft. Alternativen zu Massenproduktionen wollte der Verein aufzeigen. Der Abend zeigte, wie viel es auf dem Weg zu einer nachhaltigen, ökologischen Landwirtschaft noch zu tun gibt. Vor allem Aktivist Matthias Rackwitz sparte nicht mit drastischen Aussagen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Den inneren Hulk zähmen
Stefanie Demann ist Selbstcoaching-Expertin und Autorin von Ratgeberbüchern.

Jeder hat Schwächen. Aber Schwäche zeigen? Das erlauben sich nur wenige. Dabei kann ein offener Umgang mit ihnen Berufstätige erst richtig stark machen.

mehr
Mietrecht
Eltern muss nicht zugemutet werden, den Kinderwagen ständig in den Keller zu tragen.

Wer schon einmal mit vollen Einkaufstüten und seinem quengelnd Kleinkind nach Hause kam, weiß es zu schätzen, wenn er den Kinderwagen im Hausflur abstellen darf. Allerdings sorgen solche Stellmöglichkeiten immer wieder für Streit.

mehr
Profil im Blick haben
Winterreifen sollten, nachdem sie nicht mehr benutzt werden, trocken gelagert werden.

Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise unterbringen?

mehr
Nur Ersatz gegen Besiktas
Bayern: Ärger um Robben - "Jedes Wort ist eines zuviel"

Der 34-jährige Holländer saß gegen Besiktas Istanbul nur auf der Bank - und war im Anschluss sauer über die Nicht-Berücksichtigung. Trainer Jupp Heynckes äußerte sich nach dem Spiel.

  • Kommentare
mehr
Champions League
Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Besiktas

Der deutsche Rekordmeister kann schon für das Viertelfinale planen. Besiktas Istanbiul hatte im Achtelfinal-Hinspiel nicht den Hauch einer Chance. Für den SPORTBUZZER hat Patrick Strasser die Bayern-Spieler beurteilt.

  • Kommentare
mehr
Champions League FC Bayern schon im Viertelfinale: München zerlegt Besiktas

Der deutsche Rekordmeister lässt Besiktas keine Chance. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes zeigt in Überzahl einen Klassenunterschied auf und gewinnt 5:0.

  • Kommentare
mehr
Andrea Nahles, SPD Fraktionsvorsitzende, am Dienstag vor einer Fraktionssitzung im Bundestag.
Antworten auf das Umfragetief
Nahles fordert Ende „der selbstbezogenen Debatten“

Das historische Umfragetief der SPD bleibt nicht unkommentiert. „Die Partei ist in einer sehr ernsten Lage“, konstatiert Fraktionschefin Andrea Nahles, die sich einen Kurswechsel bei dem parteiinternen Miteinander wünscht.

  • Kommentare
mehr
Kurdische Enklave
Ein Bild vom 28. Januar zeigt eine Explosion in Afrin. Am Dienstag soll es erneut zu Angriffen gekommen sein.
Türkei nimmt Afrin unter Beschuss

Die türkische Regierung hat ihre Drohung wahr gemacht: Am Dienstagnachmittag bombardierte das Militär die kurdische Enklave Afrin. Zuvor waren syrische Kämpfer in das Gebiet vorgerückt.

  • Kommentare
mehr
Fraktionsvorsitzende Nahles wünscht ein anderes öffentliches Bild von sich

Die designierte SPD-Chefin und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles sieht Vorurteile bei der öffentlichen Meinung zu ihrer Person. Dennoch gehe es nicht um einen Beliebtheits-Wettbewerb, sagte sie dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

  • Kommentare
mehr
Die Stiftung Warentest hat Fahrradsitze für Kinder getestet.
Bei Stiftung Warentest
Jeder vierte Fahrradsitz fällt im Test durch

17 Fahrradsitze für Kinder hat die Stiftung Warentest untersucht. Mehr als die Hälfte der Modelle schnitten mit „gut“ ab. Vier hingegen sind „mangelhaft“.

mehr
Handelsstreit
Auf der EU-Liste für mögliche Strafzölle: Der Motorradbauer Harley-Davidson.
EU bereitet Strafzölle auf US-Produkte vor

Die Europäische Union hat für den Fall eines Handelskrieges mit den USA Pläne für eigene Strafzölle in der Schublade. Demnach könnten vor allem Produkte mit Zöllen belegt werden, die für die Wahlkreise von Trump-Unterstützern wichtig sind.

  • Kommentare
mehr
Filialschließungen KFC geht das Hühnchenfleisch aus

Bei der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken bleiben seit Montag mehr als 600 Filialen in Großbritannien geschlossen, weil den Küchen das Hühnchenfleisch fehlt. Schuld ist die Deutsche-Post-Tochter DHL.

mehr
Lidl hat einen Blätterteig wegen möglicher Metalteile zurückgerufen.
Mögliche Metallteile
Lidl ruft weitere Blätterteig-Chargen zurück

Wegen möglicher Metallteile hat Lidl weitere Chargen Blätterteig eines österreichischen Herstellers zurückgerufen. „Um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen“ wurde die Rückrufaktion ausgeweitet.

  • Kommentare
mehr
Azubi-Suche
Mit diesem Facebook-Video landete Glaser Sven Sterz einen viralen Hit.
Glaser kann sich nach Video vor Bewerbungen kaum retten

Handwerker haben es seit einiger Zeit schwer Auszubildende zu finden. Ein Glaser aus Cuxhaven jedoch kann sich vor Bewerbungen kaum retten. Grund dafür ist eine kreatives Video, in dem der Meister ordentlich Werbung für sich macht. Mehr als 1,3 Millionen Facebook-Nutzer haben den lustigen Clip bereits gesehen.

  • Kommentare
mehr
Missbrauchs-Skandal bei Hilfsorganisation Oxfam-Chef räumt 26 weitere Vorfälle ein

Die Hilfsorganisation Oxfam räumt 26 weitere Fälle von sexuellem Fehlverhalten ihrer Mitarbeiter ein. Innerhalb der letzten zehn Tage hat die Organisation wegen des Skandals bereits 7000 regelmäßige Spender verloren.

  • Kommentare
mehr
Lässige Brille, lässiger Blick. Joaquin Phoenix bei seiner Ankunft auf der Berlinale.
Gesammelte Eindrücke
Berlinale – Joaquin Phoenix und ein Schwein

Die Hälfte der Berlinale ist vorbei – die Verleihung der Bären rückt näher. Ob Joaquin Phoenix einen Preis bekommt, ist natürlich noch völlig unklar. Am Dienstag hat er aber schon mal einen preiswürdigen Auftritt hingelegt: lässig und cool. Und ein Schwein spielte an diesem Tag auch eine große Rolle.

  • Kommentare
mehr
Berlinale
Die farbige Rekonstruktion des Films „Opium“ stützt sich auf Nitrofilmelemente aus den Filmmuseen München und Düsseldorf und aus dem Filmarchiv Austria.
Ooh, aah, ooh – „Opium“!

Ein englischer Arzt verfällt in China der Droge. Als er in der Heimat unter Mordverdacht gerät, flieht er nach Indien. Überwiegend in einem Münchner Atelier entstanden, verband der Film „Opium“ exotischen Thrill mit erotischen Schauwerten.

  • Kommentare
mehr
Berlinale Die Angst im Nacken

Lässt sich Terror konsumieren? Der Echtzeit-Thriller „Utøya 22. Juli“ über die mörderische Attacke eines rechtsextremistischen Täter mischt den Berlinale-Wettbewerb auf. Der Film ist eine 72 Minuten lange, in einer einzigen Einstellung gedrehte, aus der Perspektive der Opfer inszenierte, atemlose Rekonstruktion der Vorgänge.

  • Kommentare
mehr
Eine Analyse von 18.000 Facebook-Kommentaren hat ergeben, dass nur wenige Nutzer hinter den Hass-Posts stecken.
Facebook-Analyse
Großteil der Hass-Kommentare stammt von wenigen Nutzern

Hinter den zahlreichen Hass-Kommentaren, die täglich die Facebook-Spalten fluten, stecken nur einige wenige sehr aktive Nutzer. Das ergab eine wissenschaftliche Untersuchung von 18.000 Kommentaren. Dabei versuchen vor allem rechte Gruppierungen, die Debatten zu lenken.

  • Kommentare
mehr
“Unser Lied für Lissabon“
Vom Aupair zur Pophoffnung: Die Sängerin und „The Voice Of Germany“-Gewinnerin Natia Todua will Deutschland mit einer Powerballade beim ESC vertreten.
Diese Sechs wollen für Deutschland zum ESC

Zweimal Letzter, einmal Vorletzter: Das ist die verheerende deutsche Bilanz beim Eurovision Song Contest. Sechs Kandidaten wollen es in diesem Jahr besser machen – und zum ESC-Finale nach Lissabon. Die ARD verspricht einen „radikalen Neuanfang“. Dabei half auch die Mathematik.

  • Kommentare
mehr
Streit um Rundfunkbeitrag Die ARD hat zu viel Geld – und will noch mehr

Die ARD wird bis 2020 Überschüsse in Höhe von 500 Millionen Euro verzeichnen. Das hat die Gebührenkommission KEF errechnet. Sie fordert mehr Sparwillen. Der Rundfunkbeitrag bleibt bis 2020 bei 17,50 Euro stabil. Für die Zeit danach aber macht die ARD schon mal Stimmung: Sie will mehr Geld.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Das Profil einer Kölner Dermatologin beim Bewertungsportal Jameda muss gelöscht werden.
Bewertungsportal
Jameda muss Ärzte-Profil löschen

Erfolgreich hat sich eine Kölner Ärztin gegen das Bewertungsportal Jameda gewehrt. Das Profil der Medizinerin muss gelöscht werden – das hat der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr
Studie
Die Menschen sind längst überzeugt, dass sie nicht die einzigen im Universum sind – und hoffen auf ähnlich nette Nachbarn wie E.T. (rechts).
Aliens willkommen

Noch wurde kein außerirdisches Leben nachgewiesen. Aber was, wenn doch? Würde die Menschheit ausrasten, in Panik verfallen oder doch eher jubeln? Ein US-Forscher hat sich mit dieser Frage befasst.

  • Kommentare
mehr
Deutschland Zahl der Grippefälle weiter gestiegen

Die Zahl der Grippekranken steigt weiter. Bisher sind in Deutschland schon 102 infizierte Menschen gestorben. Die meisten davon waren älter als 60 Jahre.

  • Kommentare
mehr