Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Home
Verkehr in Potsdam

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien hat die Stadt Potsdam eine Liste mit größeren Baustellen veröffentlicht. Einige davon sind Dauerbrenner, andere kommen noch. All diesen Bauvorhaben haben jedoch eins gemein: Sie werden teils erhebliche Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben.

  • Kommentare
mehr
  • Die großen Staufallen im Sommer 2017
  • Das sind Brandenburgs schönste Badeseen
  • Gesucht: Horror-Straßen in Potsdam und Umgebung
  • Baustelle RB 21: Pendler sind extrem genervtKostenpflichtiger Inhalt
  • Die "Hertha" geht auf Reisen
Kyritz-Ruppiner Heide
Die Pilzsaison hat längst begonnen.

Kaum hat die Pilzsaison begonnen, wurde schon die erste Pilzfreundin in der Kyritz-Ruppiner Heide vermisst. Die Seniorin hatte Glück, sie wurde nach gut zweistündiger Suche unversehrt gefunden. Förster Gerald Lemke aus Schweinrich, der maßgeblich bei der mitternächtlichen Suche geholfen hat, ist dennoch unzufrieden. Das hat einen Grund.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großbrand in Schildow
Dichte Rauchschwaden zogen am Freitagnachmittag über Schildow.

Dicke Rauchwolken und meterhohe Flammen stiegen am Freitagnachmittag über dem Gewerbegebiet in Schildow in den Himmel. An der Schönfließer Straße brannten zwei Lagerhalle. Zur Unglücksursache ermittelt die Polizei.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Von oben von der Drehleiter aus wurde das Feuer gelöscht.

Schon von weitem sah man am Donnerstagabend in Luckenwalde dunkle Rauchschwaden: In der oberen Etage eines unter Denkmalschutz stehenden Hauses loderten die Flammen. Die Bewohner suchen nun nach einer neuen Bleibe.

  • Kommentare
mehr

Perleberg
An der Perleberger Kreuzung Berliner Straße/ Pritzwalker Straße soll ab August ein kleiner Kreisverkehr entstehen.

Die Ampelkreuzung an der Pritzwalker und Bad Wilsnacker Straße mit Berliner Straße und Bäckerstraße in Perleberg soll durch einen Minikreisverkehr ersetzt werden. Doch der Ausbau der Kreuzung sowie der Berliner Straße wird teurer. Die Stadt hatte mit 1,14 Millionen Euro gerechnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Exhibitionist in Glienicke
Die Polizei bitte um Hinweise zu einem Fall von Exhibitionismus in Glienicke.

Ein elfjähriges Mädchen soll am Mittwoch in der Hauptstraße in Glienicke von einem Exhibitionisten belästigt worden sein. Der Mann sei mit seinem Fahrrad an dem Mädchen vorbeigefahren und habe auf ihrer Höhe die Hose zur Seite geschoben, so dass sein Penis zu sehen war. Danach sei der Mann verschwunden.

  • Kommentare
mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

c9164914-6e20-11e7-b097-27ceed585f17
Sportfest auf dem Kindercampus Bergfelde

Dreibeinlauf, Ballontanz, Büchsenwerfen und vieles mehr. Die Kinder des Bergfelder EJF-Campus probierten sich bei ihrem Sportfest am 20. Juli 2017 in den verschiedensten Disziplinen aus.

Christoph Schulze (l.) und Thomas Kaiser zeigten, welche Möglichkeiten es gibt, zu Unrecht geforderte Anschlussbeiträge zurück zu fordern.
Blankenfelde
Bürger sollen Beiträge einklagen

Fast zwei Jahre nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist das Thema Altanschließer immer noch nicht gelöst. In Blankenfelde informierte der BVB/Freie-Wähler-Landtagsabgeordnete Christoph Schulze, wie Anwohner ihr Geld zurückfordern können und schlug eine politische Lösung für das Problem vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Rangsdorf
Auf dem Gelände des ehemaligen Bauhofs und des Hauses der Familie will die Gemeinde Rangsdorf zwei Mehrfamilienhäuser bauen.
Gemeinde steigt in Wohnungsbau ein

Wer in Rangsdorf baut, mag es meist exklusiv. Familien mit mehreren Kindern haben Schwierigkeiten, eine günstige Wohnung zu finden. Deshalb wird die Gemeinde nun selbst zum Bauherren. Im Jütenweg sollen 14 Sozialwohnungen entstehen. Bau- und Hauptausschuss haben für die Pläne gestimmt. Nun hängt es am Landkreis, ob die Arbeiten noch in diesem Jahr beginnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Brandenburg an der Havel Jeder hat eine Stimme zum Packhof

Eine Ja/Nein-Frage zum Entwickeln des wichtigsten noch freien innerstädtischen Grundstück ist zu wenig. Im Gegensatz zu Verwaltung und Kommunalpolitik will die MAZ-Redaktion ein breites Meinungsbild der Brandenburger zum Packhof erfassen – mit Hilfe einer weiter gefassten Online-Umfrage.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung errichtet an der Michendorfer Chaussee ein neues Tierheim für die Landeshauptstadt.
Tierschutz in Potsdam
Baugenehmigung für das neue Tierheim

Der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung hat die Baugenehmigung für die Errichtung eines neuen Tierheims für die Landeshauptstadt an der Michendorfer Chaussee bekommen. Das erste Haus mit 30 Räumen und Außenanlagen soll möglichst noch in diesem Jahr eröffnet werden.

  • Kommentare
mehr
Zugang zur Alten Fahrt in Potsdam
Der Lift am Otto-Braun-Platz ist derzeit außer Betrieb.
Unbekannte entfernen Schrauben am Lift

Was wurde nicht alles über den Lift an der Alten Fahrt gelästert? „Aufzug-Posse in Potsdams Mitte“, hieß es. Der Lift an Uferpromenade wurde als Alternative zu einer Rollstuhlfahrer-Rampe installiert, doch die Benutzung war nicht ohne weiteres möglich. Später war der Betrieb reine Glückssache und jetzt das: Unbekannte haben die Anlage beschädigt.

  • Kommentare
mehr
Gauner nehmen Potsdam ins Visier Falsche Polizisten mit plumper Betrugsmasche

Derzeit versuchen Betrüger mit einer dreisten Masche an geheime Informationen von Potsdamern zu gelangen. Dabei geben sie sich als Polizisten aus und erzählen eine hanebüchene Geschichte. Reingefallen ist auf den Trick aber zum Glück niemand.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Der Müller heißt künftig Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft. Auch in anderen Ausbildungsberufen gibt es zum 1. August Veränderungen.

Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr gibt es noch mehr Neuerungen.

mehr
Immobilien
Besser den Stecker ziehen: Wer keinen Überspannungsschutz im Haus hat, nimmt bei Unwettern vorsichtshalber alle Elektrogeräte vom Stromnetz.

Dieser Sommer hat es in sich: Schon wieder setzen heftige Gewitter in Teilen Deutschlands Keller und Straßen unter Wasser. Hausbesitzer sollten künftig wichtige Vorkehrungen treffen.

mehr
Auto
Um das «Emissionsverhalten» seiner Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren zu verbessern, will Audi Tausende Fahrzeuge nachrüsten.

Die Autoindustrie steht unter politischem Druck, die Dieselabgase zu reduzieren. Nach Mercedes will nun auch Audi europaweit Motoren per Software-Update nachbessern. BMW ist zurückhaltender.

mehr
Martin Kaymer hat trotz einer erneuten 72er-Runde auf dem Par-70-Platz den Cut bei den British Open geschafft.
Golf
Cut überstanden: Kaymer weiter bei British Open dabei

Martin Kaymer darf auch am Wochenende bei der 146. British Open mitspielen. Die Konkurrenz machte zu viele Fehler im Royal Birkdale Golf Club. Und endlich hatte Kaymer auch mal das gute Wetter auf seiner Seite.

mehr
Leichtathletik
Usain Bolt freut sich über seinen Sieg im 100-Meter-Sprint in 9,95 Sekunden.
Bolt nimmt für WM Fahrt auf - Röhler gewinnt in Monaco

Usain Bolt kommt in Fahrt. Der Sprintstar bleibt in Monaco erstmals in diesem Sommer unter zehn Sekunden - und gewinnt natürlich. Für Speerwerfer Thomas Röhler läuft es im deutschen Dauerduell bestens.

mehr
Reiten Galoppsport und Kultur in Bad Harzburg

Am Traditionsstandort Bad Harzburg im Harz werden während der 138. Rennwoche nicht nur zahlreiche Wettkämpfe auf dem Geläuf ausgetragen, es gibt auch ein buntes Rahmenprogramm – mit einem Open-Air-Konzert am 25. Juli

  • Kommentare
mehr
„Tag des Zorns“:Schwerbewaffnete Terroristen der Hamas in Gaza-Stadt bei ihrem Aufmarsch gegen die von Israel errichteten Sicherheitskontrollen am Tempelberg in Jerusalem.
Streit um Tempelberg
Abbas friert Beziehungen zu Israel ein

Die Palästinensische Autonomiebehörde hat nach den Krawallen wegen der Tempelberg-Kontrollen die Beziehungen zu Israel „eingefroren“. Das sagte deren Präsident Abbas. Abbas hatte zu einem „Tag des Zorns“ aufgerufen, der zwei tote israelische Zivilisten und drei tote Palästinenser sowie Hunderte von Verletzten forderte.

mehr
Pressechef zurückgetreten
Spricht nicht mehr für den US-Präsidenten: der bisherige Pressechef des Weißen Hauses, Sean Spicer.
Spicer wirft hin – Scaramucci der neue starke Mann

Paukenschlag im Weißen Haus: Sean Spicer, umstrittener und teils belächelter Sprecher des Präsidenten, hat seinen Rücktritt erklärt. Grund: Die Nominierung des New Yorker Finanziers Anthony Scaramucci zum Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses. Nachfolgerin Spicers wird Sarah Huckabee Sanders.

  • Kommentare
mehr
Rede in Istanbul Erdogan knöpft sich Deutschland vor

Entspannungspolitik ist das nicht. Der türkische Präsident Erdogan fordert Deutschland vehement auf sich zu besinnen – und umwirbt die deutschen Wirtschaft mit blumigen Worten.

mehr
Siemens zog im Turbinen-Debakel am Freitag die Reißleine.
Russland-Geschäft
Turbinen-Fall: Siemens zieht Konsequenzen

Siemens-Chef Joe Kaeser greift durch. Zu geschäftsschädigend war der Fall um die illegal auf die Krim gelangten Gasturbinen. Die Minderheitsbeteiligung an der russischen Firma, die für das Debakel veranwortlich ist, stößt Siemens nun ab.

  • Kommentare
mehr
Diesel-Fahrverbote
Hunderttausende Autos will die VW-Tochter Audi zurückrufen.
Audi ruft 850.000 Autos zurück

Bis zu 850.000 Diesel-Fahrzeuge muss die VW-Tochter Audi zurückrufen. Die Autos sollen vor dem Hintergrund möglicher Fahrverbote ein Softwareupdate erhalten.

mehr
Euro-Banknoten Weltweit weniger Falschgeld – mehr in Deutschland

Weltweit zogen Polizei, Handel und Banken 2017 bisher weniger Falschgeld aus dem Verkehr als noch Ende des vergangenen Jahres. Anders in Deutschland: Die Zahl gefälschter Blüten stieg um fast neun Prozent.

mehr
Der Bundestrainer bekam am Freitag das Recht einer Gegendarstellung eingeräumt.
Pressegerüchte um Freundin
Löw erzwingt Gegendarstellung

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat einen erwarteten Sieg eingefahren. Vor dem Landgericht Offenburg erstritt der 57-Jährige eine Gegendarstellung des Burda-Verlags. Die „Freizeit Revue“ hatte Löw Anfang Mai eine Beziehung mit der Schauspielerin Dennenesch Zoudé angedichtet.

  • Kommentare
mehr
Popstar ausgeladen
Blond in Mexiko – nur China sagt nein.
Zu niveaulos: China verbietet Bieber-Auftritt

Dass Chinas Regierung politisch missliebige Stars auslädt, ist nichts Neues. Justin Bieber jedoch hat die Kulturwächter in Peking nicht durch kesse Meinungsäußerungen gegen sich aufgebracht – die chinesische Geschmackspolizei stört etwas ganz anderes an dem jungen Kanadier.

  • Kommentare
mehr
Royales Kindermädchen Die Super-Nanny

Was machen eigentlich die Mini-Royals George und Charlotte, wenn die Eltern Termine haben wie beim Deutschlandbesuch?Dann passt Maria Teresa Turrion Borrallo auf sie auf – die Nanny der britischen Prinzenkinder.

mehr
Die Oppositionellen Rüdiger Rosenthal und Thomas Günter im Gespräch mit Christa Wolf und Elke Erb.
DDR
Wie Ekke Maaß in seiner Wohnküche die DDR unterwandert hat

Der Bürgerrechtler Ekke Maaß führt seit 1978 im Prenzlauer Berg bei sich zu Hause einen Literarischen Salon. Ein Buch dokumentiert, wie oppositionelle Künstler diesen kleinen privaten Freiraum nutzten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Forschung in Potsdam
Darstellung von Kepler 16b
Astrophysiker ist sich sicher: Es gibt Außerirdische

Mit dem Weltraumteleskop Kepler wurden schon Hunderte Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Der Astrophysiker Klaus G. Strassmeier vom Leibniz-Institut für Astrophysik erklärt, warum das nichts Besonderes mehr ist. Er weiß, was wir tun müssen, um die fernen Himmelskörper genauer zu studieren und möglicherweise sogar Hinweise auf Leben zu entdecken.

  • Kommentare
mehr
Fest in Luckenwalde “Sound City“: Musikschultage werden poppiger

Heute heißt es „Sound City“, früher hieß das Musikschultage: In diesem Jahr findet das Fest vom 21.-23. Juli in Luckenwalde statt, 1500 Musikschüler werden kommen, sie bespielen sieben Bühnen und sieben Kunstinseln. Das Interesse am Musizieren bleibt allgemein hoch, sagt Hinrich Enderlein, Vorsitzender des Brandenburger Musik- und Kunstschulverbandes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
In einem Spot warb der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski für die Türkei.
Mit Lukas Podolski
n-tv und N24 stoppen Türkei-Werbespots

„Die Türkei ist ein Land der Möglichkeiten“, heißt es in einem Werbespot für die Türkei – auch der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski war darin zu sehen. Jetzt haben n-tv und N24 den Clip wegen „der aktuellen politischen Ereignisse“ aus dem Programm genommen.

mehr
AlphaBay und Hansa-Markt
Das Darknet-Portal Hansa-Markt wurde offenbar von zwei Deutschen betrieben. Dort wurden vor allem Drogen, Juwelen und gefälschte Waren verkauft. (Symbolbild))
Ermittler zerschlagen größte Darknet-Marktplätze

Drogen, Waffen oder Kinderpornos: In verborgenen Teilen des Internets werden über Handelsplattformen illegale Dinge verkauft. Ermittler in mehreren Ländern haben nun zwei der größten Darknet-Marktplätze zerschlagen.

mehr
HBO-Produktion „Confederate“ „Game of Thrones“-Schöpfer arbeiten an neuer Serie

Noch ist die Serie „Game of Thrones“ nicht abgedreht – doch schon gibt es Pläne für eine neues Projekt: Der Pay-TV-Sender HBO hat die Macher des Erfolgsformats, David Benioff und Dan B. Weiss, mit einer neuen Produktion beauftragt.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Illegale Absprachen der deutschen Autobauer? Produktion bei Volkswagen in Emden.
Geheimabsprachen
Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

Volkswagen, Audi, Porsche, Daimler und BMW sollen sich über Jahre zu Kosten und Zulieferern abgesprochen haben – auch über die umstrittene Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge. Es droht ein gigantisches Kartellverfahren.

  • Kommentare
mehr
Neue Studie
Schön groß: Allerdings sollte die werdende Mutter nicht zu viel an Gewicht zulegen.
Schwangere sollten nicht für zwei essen

Eine zu starke Gewichtszunahme der werdenden Mutter kann gefährlich für sie und das Kind sein. Das ergibt eine aktuelle Studie. Die Kinder laufen eher Gefahr, später übergewichtig zu werden.

mehr
Fit im Kopf Mit diesen Tricks bleibt das Gehirn auf Zack

Wer möglichst lange fit im Kopf bleiben will, kann selbst etwas dafür tun. Sieben Tipps für die geistige Fitness.

mehr