Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 9° bedeckt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Polizei in Kyritz sucht wichtigen Zeugen

Kennt der "Dirt-Biker" den Feuerteufel?

Die Polizei in Kyritz jagt einen gefährlichen Feuerteufel. Ein Unbekannter könnte möglicherweise den richtigen Hinweis geben. Zumindest hat er dies nach der Explosion eines Gefahrguttransporter gegenüber Schaulustigen angedeutet. Der Mann ist aber wie vom Erdboben verschluckt. Aber es gibt noch mehr Probleme.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SPSG-Direktor und Springer-Chef vereinbaren Krisengespräch

Stiftung nimmt Döpfners Nein nicht an

Die Schlösserstiftung geht davon aus, dass Mathias Döpfner zu dem Vertrag über die Sanierung des öffentlichen Parkteils an der Villa Henckel und die Wiederherstellung der Villa Schlieffen steht. Er hatte am Donnerstag gegenüber der MAZ den Ausstieg aus dem Projekt erklärt.

mehr
"Wir wollen die perfekte Fahrbahn" - und das dauert

Baustelle mit Verzögerung auf der A10

Noch immer gibt es diese Baustelle auf der A10 zwischen den Ludwigsfelder Anschlussstellen West und Ost. Sie war für Juni bis September geplant. Der Grund für die Verzögerung: die Baufirma wartet auf die passende Straßenbaumaschine - die steht aber noch in Bremen.

mehr
Die Winterzeit beginnt - wie kommt man heil da durch?

Zeitumstellung: Die geschenkte Stunde

Am Sonntag werden morgens die Uhren von 3 auf 2 Uhr um eine Stunde auf Winterzeit zurück gedreht. Uns wird eine Stunde geschenkt und wir wachen dann in der „Winterzeit“ auf. Was das mit uns macht, hat MAZ-Autor Lars Grote beschrieben.

mehr
Hennigsdorfer verbreitet Nazi-Symbole auf Facebook

Staatsschutz ermittelt gegen NPD-Politiker

Politskandal in Oberhavel: Der Hennigsdorfer NPD-Stadtverordnete Uwe Goßlau soll im Internet gegen den Bundespräsidenten gehetzt und den Nationalsozialismus verherrlicht haben. Auf einer Facebook-Seite, deren Betreiber nach MAZ-Informationen Goßlau sein soll, waren Nazi-Größen und NS-Symbole zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Kennt der "Dirt-Biker" den Feuerteufel?Kostenpflichtiger Inhalt
  • Stiftung nimmt Döpfners Nein nicht an
  • Baustelle mit Verzögerung auf der A10
  • Zeitumstellung: Die geschenkte Stunde
  • Staatsschutz ermittelt gegen NPD-PolitikerKostenpflichtiger Inhalt
"Marco Polo" und die "Traumfabrik" in einem Haus

Wenn das Potsdamer Filmmuseum am 25. Oktober nach den Sanierungsarbeiten am Marstall wieder seine Türen öffnet, lädt es die Besucher zur Weltreise ein. Die Familienschau "Die Abenteuer des jungen Marco Polo" ergänzt ein Jahr lang die ständige Ausstellung "Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg".

mehr
Holzdiebe sorgen für Rekordschaden

Holz wird als Energieträger für private Haushalte immer wichtiger. Billiger bekommt man das eigene Haus kaum warm. Mit steigenden Energiepreisen steigt nun auch der Holzdiebstahl in Brandenburgs Wäldern. Die Polizei schlägt Alarm. Der Schaden steigt auf Rekordniveau.

mehr
Die Tiere hatten keine Überlebenschance

Ein schrecklicher Anblick: Wer macht so was? Zwei kleine Hundewelpen wurden am Donnerstag in Potsdam in der Havel gefunden. Der Vorsitzende des Vereins "Tierrettung Potsdam e.V." zeigte sich entsetzt. Etwas Vergleichbares habe er noch nie erlebt, sagte er gegenüber der MAZ.

mehr
104 Jahre altes Schiff kehrt nach Brandenburg an der Havel zurück

Pünktlich wie die Eisenbahn lief „Luise“ Freitagnachmittag im historischen Hafen auf dem Brandenburger Packhof ein. Für 16 Uhr war die Ankunft angekündigt, und die Männer vom Verein Historischer Hafen hielten Wort.

mehr
Veranstaltungen am Wochenende in der Region

Sie haben am Wochenende noch nichts vor? Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, was Sie in Brandenburg und Berlin unternehmen können. Mit dabei: Burlesque-Artistik aus Australien, Blicke in fremde Wohnzimmer und Reisen mit Marco Polo.

mehr
Stasi-Akten belegen Umgang mit verdorbenen Lebensmitteln

In Staatsgeheimnissen war die DDR geübt. Der Lebensmittelskandal um Millionen vergammelte Eier in Luckenwalde kam erst kürzlich ans Tageslicht. Von den Eiern ist inzwischen nichts mehr übrig. Gut getarnt wurde auch ein Gammelfleischskandal im Luckenwalder Schlachtbetrieb. Schmierige und verfärbte Schweine wurden sogar zum Verzehr verwertet.

mehr
Bedrohte Polizisten und besorgte Gerichtsvollzieher

Märkische Polizisten klagen über Drohungen und Attacken von Bürgern, Gerichtsvollzieher fordern Stichschutzwesten und Kommunalbeamte haben Alarmschalter unter dem Tisch. Die Hemmschwelle bei Gewalt gegen Staatsdiener in Brandenburg sinkt zusehends.

mehr
Start-Up-Unternehmen Glucometrix in Golm steht unter Insolvenzverwaltung

Das Potsdamer Unternehmen Glucometrix hatte große Pläne. Eine Insulinfabrik mit 250 Beschäftigten sollte im Ortsteil Golm entstehen, direkt neben dem Gründerzentrum Go In, dessen Räumen die 2001 gegründete Firma bisher ansässig ist. Doch dazu wird es vermutlich nicht kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Länger shoppen bei der „Lichternacht“ auf Oranienburgs Flaniermeile

Eine Lust auf Bummeln – die hatte Freitagabend scheinbar ganz Oranienburg erfasst. Zum achten Mal brachte die „Lichternacht“ der Oranienburger Citygemeinschaft den Boulevard zum funkeln und glitzern. So viele Eltern, Großeltern und Kinder wie noch nie reihten sich ein in einen langen, bunten Tross.

mehr
Anzeige
Sollte sich Potsdam mehr für Mäzene öffnen?


Anzeige
Lichternacht in Oranienburg

Eine Lust auf Bummeln – die hatte Freitagabend scheinbar ganz Oranienburg erfasst. Zum achten Mal brachte die „Lichternacht“ der Oranienburger Citygemeinschaft den Boulevard zum funkeln und glitzern. Um 18 Uhr startete der Lampionumzug vom Bötzower Platz.

Prignitz-Express fährt weiter alle zwei Stunden

Die Bahn wird den Bahnhof in Netzeband nach dem Fahrplanwechsel im Dezember weiter im Zwei-Stunden-Takt bedienen. In Dossow, Fretzdorf und Walsleben bleiben die Haltepunkte auch erhalten. Die schwach nachgefragten Stationen sollen aber attraktiver werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wochenrückblick: 20. bis 26. Oktober

Jede Woche blicken unsere Lokalredakteure auf die vergangenen sieben Tage und die kleinen und großen Themen zurück. Diese Woche: Jan Bosschaart über fast vergessene Parteien  - an die sich nur noch "Redaktions-Urgestein" erinnern - und eine "Lustreise" sowie ganz, ganz viel Verkehr.

mehr
Anzeige
Reise & Tourismus
Tourismus
Auf Texel können sich Urlauber entlang der «Tasty Tour» Lebensmittel für ein Drei-Gänge-Menü zusammenradeln.
Fit und festlich: Interessante Urlaubziele

Strampeln fürs Schlemmen: Auf der Nordseeinsel Texel wartet nach dem Radfahren ein Drei-Gänge-Menü auf die Urlauber. In der Schweiz eröffnet eine riesige Halfpipe.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Klimaanlagen und andere Elektroniksysteme benötigen viel Energie. Bordnetze mit zwölf Volt Spannung können da nicht mehr mithalten.
Die Spannung steigt: Das 48-Volt-Bordnetz für Autos kommt

Seit über 40 Jahren ist im Bordnetz von Autos zwölf Volt die Spannung der Wahl. Doch bei immer mehr stromhungrigen Systemen gerät ein solches Netz an seine Grenzen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Abschied nehmen: Nach dem Tod eines Mitarbeiters sollte der Vorgesetzte zur Trauerfeier gehen. Auch Kollegen können der Trauerrede zuhören.
Kondolieren beim Tod eines Mitarbeiters nicht nur Chefsache

Der Umgang mit dem Tod eines Menschen ist schwierig. Schon Freunde wissen oft nicht, wie sich gegenüber der trauernden Familie richtig verhalten sollen. Auch für den Arbeitgeber des Verstorbenen gehört es sich zu kondolieren.

mehr
Der Düsseldorfer Bruno Soares (l) überspringt im Kopfballduell Philipp Hofmann.
Fußball

Der 1. FC Kaiserslautern hat in letzter Minute die drohende erste Heimniederlage abgewendet. Beim 1:1 (0:0) im Zweitliga-Spitzenspiel gegen Fortuna Düsseldorf rettete Marcel Gaus in der Nachspielzeit (90.+2) den Gastgebern das verdiente Unentschieden.

mehr
Fußball
Der Gladbacher Christoph Kramer gibt sich selbstbewusst vor dem Spiel gegen die Bayern.
Gladbach fordert Rekordmeister Bayern: "Sind stabil"

Borussia Mönchengladbach will Tabellenführer FC Bayern München zum Abschluss des 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Paroli bieten. "Wir sind momentan sehr stabil und seit 14 Spielen ungeschlagen.

mehr
Tennis Serena Williams spielt im WTA-Finale gegen Halep

Titelverteidigerin Serena Williams trifft im Endspiel des WTA-Tennisturniers in Singapur auf WM-Debütantin Simona Halep. Die Amerikanerin Williams besiegte im Halbfinale Caroline Wozniacki aus Dänemark in 133 Minuten mit 2:6, 6:3, 7:6 (8:6).

mehr
DIW-Chef Marcel Fratzscher hält die «schwarze Null» für ein fatales Signal.
Konjunktur

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. "Die "schwarze Null" ist ein fatales Signal für die deutschen Unternehmen und die europäischen Nachbarn", kritisierte DIW-Präsident Marcel Fratzscher in der "Wirtschaftswoche".

mehr
Freizeit
Jachten bei der Messe "hanseboot": Der Bootssport wird immer mehr zum Luxus der älteren Generation.
Bootsbranche vermisst junge Kunden

Der Bootssport wird immer mehr zum Luxus der älteren Generation. Nach Angaben des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbands (DBSV) ist der durchschnittliche Segler zwischen 55 und 60 Jahre alt.

mehr
Tarife Autobranche warnt vor Dauerstreiks

Die Automobilindustrie hat vor Dauerstreiks der Lokführer und Piloten gewarnt. Der Chef des Branchenverbands VDA, Matthias Wissmann, forderte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) die Lokführer-Gewerkschaft GDL und die Pilotenvereinigung Cockpit auf, ihre "Schlüsselposition" nicht zu missbrauchen.

mehr
Die Kurden in Kobane hoffen auf Verstärkung. Foto: Sedat Suna
Konflikte

Kurdische Kämpfer drängen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Unterstützung internationaler Luftschläge in der syrischen Stadt Kobane wieder zurück. Nach Angaben eines kurdischen Aktivisten übernahmen die Volksschutzeinheiten (YPG) einen strategisch wichtigen Hügel am Rande der Ortschaft an der türkischen Grenze.

mehr
Extremismus
Die Salafisten Pierre Vogel (l.) und Sven Lau bei einer Kundgebung in Offenbach.
Verfassungsschutz ist besorgt über wachsende Salafistenszene

Der Verfassungsschutz beobachtet mit Sorge ein rasantes Anwachsen der radikalislamischen Salafistenszene in Deutschland. Inzwischen zähle diese weit über 6300 Menschen, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, dem rbb-Inforadio.

mehr
Regierung Bausewein: SPD hat nur links von der Mitte eine Chance

Thüringens SPD kann nach Meinung des neuen Landesvorsitzenden Andreas Bausewein Wähler nur zurückgewinnen, wenn sie sich links der Mitte positioniert. Bausewein nannte den Vorentscheid für die erste rot-rot-grüne Landesregierung beim Parteitag eine "Entscheidung von historischer Tragweite.

mehr
Felix Baumgartner hat Alan Eustace bereits gratuliert.
Luft- und Flugsport

Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.

mehr
Kriminalität
June und Barry Steenkamp, die Eltern von Reeva Steenkamp.
Eltern von Reeva Steenkamp wollen Frauenhäuser finanzieren

Die Eltern des erschossenen Models Reeva Steenkamp wollen mit einer Stiftung im Namen ihrer Tochter südafrikanischen Frauen helfen. Sie wollten zwei Frauenhäuser eröffnen, eines in Port Elizabeth und eines in Kapstadt.

mehr
Notfälle Betroffene haben nach Gasexplosion Unterkunft gefunden

Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen sind alle betroffenen Anwohner in Ersatzunterkünften untergebracht und versorgt worden. "Sie sind vor allem in Privatwohnungen und Hotels untergekommen", sagte der Oppauer Ortsvorsteher Udo Scheuermann.

mehr
Manuel Neuer mit Kathrin Gilch auf dem Oktoberfest 2012.
Leute

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer (28) und seine Freundin Kathrin Gilch haben sich getrennt. Sein Manager bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung der Nachrichtenagentur dpa.

mehr
Kunst
Eva Kraus: Neue Ideen für das Neue Museum.
Mit Lunch-Paket ins Museum - neue Ideen in Nürnberg

Die neue Chefin des Neuen Museums in Nürnberg, Eva Kraus, hat mehrere Ideen: Ein Mittagessen, ein völlig neuer Videoguide oder auch günstigere Eintrittspreise.

mehr
Gesellschaft Kabarettist Nuhr wegen angeblicher Islamhetze angezeigt - Streit

Der Kabarettist Dieter Nuhr (53) ist von einem Muslim aus Osnabrück wegen angeblicher Islamhetze angezeigt worden. Nuhr schreibt auf seiner Facebook-Seite: "Bin von Islamisten als "Hassprediger" angezeigt worden, weil ich den Koran richtig zitiert habe.

mehr
Wissenschaftler fanden in dxen toten Seehunden Influenza-Viren vom Typ H10N7.
Tiere

Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte.

mehr
Umwelt
Ein Spezialist untersucht im Auftrag von Greenpeace ein Kinderkleidungsstück auf chemische Rückstände.
Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach

Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen. In mehr als der Hälfte von 26 Produkten hätten unabhängige Labore umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte entdeckt, teilte die Organisation mit.

mehr
Wissenschaft Forscher: Komet "Tschury" müffelt

Der Komet "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" riecht offenbar ziemlich streng. Wissenschaftler analysierten mit einem in der Schweiz entwickelten Messinstrument in der Raumsonde "Rosetta" die Gashülle um den Kern "Tschurys".

mehr