Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° stark bewölkt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Niedrige Zinsen und steigende Nachfrage erhöhen Gefahr

Immobilienblase in Brandenburg befürchtet

Die historisch niedrigen Zinsen und die nachwachsende Nachfrage befeuern den Immobilienmarkt in Brandenburg. Die Gefahr einer Immobilienblase besteht. Am stärksten gefährdet seien die Märkte in Potsdam, Brandenburg an der Havel oder der Prignitz, heißt es. Unser Autor Torsten Gellner warnt daher Häuslebauer vor den "Zinsen auf Limbo-Niveau".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Junge in Kloster Zinna zusammengeschlagen

Polizist macht sich über Notruf lustig

Ein Neunjähriger bekommt von zwei älteren Mitschülern eine ordentliche Abreibung. Völlig fertig macht sich der Junge auf den Nachhauseweg. Seine Eltern finden ihn "total aufgelöst und vor Schmerzen gekrümmt", wie sie der MAZ sagten. Geschockt riefen sie die Polizei. Mit der folgenden Reaktion hatten sie aber nicht gerechnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zugänge vom 1. FFC Frankfurt und SC Sand

Drei Neue für Turbine Potsdam

Das neue Gesicht des 1.FFC Turbine Potsdam nimmt immer mehr Konturen an. Nachdem Tabea Kemme, Asano Nagasato und Jennifer Cramer ihre Verträge vorzeitig verlängert haben, stehen die ersten Neuzugänge des Frauen-Bundesligisten fest. Darunter auch eine gute alte Bekannte.

mehr
Ein Herz, eine Rose, ein Bachelor

Brandenburgerin Liz im "Bachelor"-Finale

„Der Bachelor“ geht in die finale Phase. Nur noch einmal einschalten, dann hat der ehemalige Mister Germany Oliver Sanne die Wahl. Ein Herz, eine rote Rose und zwei schöne Blondinen. Doch nur eine kann das Rennen machen. Die Brandenburgerin Liz aus Eberswalde ist eine der letzten beiden Kandidatinnen - und hat scheinbar gute Chancen.

mehr
Fast 8 Jahre Gefängnis: 19-Jähriger wegen Totschlags verurteilt

Hohe Haftstrafe nach Messerattacke am Alex

Am Montag ist vor dem Landgericht Berlin ein 19-jähriger Mann wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von fast acht Jahren verurteilt worden. Der Verurteilte wurde für schuldig befunden, im Sommer vergangenen Jahres einen 30 Jahren alten MAnn am Berliner Alexanderplatz bei einer Messerattacke getötet zu haben.

mehr
  • Immobilienblase in Brandenburg befürchtetKostenpflichtiger Inhalt
  • Polizist macht sich über Notruf lustigKostenpflichtiger Inhalt
  • Drei Neue für Turbine Potsdam
  • Brandenburgerin Liz im "Bachelor"-Finale
  • Hohe Haftstrafe nach Messerattacke am Alex
Die MAZ-Abendkritik zur Sendung

Bei Newtopia wird es heiß. Zumindest, wenn der neue Ofen richtig angeheizt wird. Aber auch die zunehmenden Streitigkeiten halten die Kandidaten auf ordentlich Betriebstemperatur. Den Sender wird es freuen - und uns Zuschauer auch. Weniger Beifall bekommt die Diskussion um Spüldienst und dieses Rumgammeln. Ja sind wir denn hier bei Big Brother?!

mehr
Dallgow uneins beim Umgang mit Bundeswehr-Plänen

Die Dallgower Gemeindevertreter haben sich in ihrer jüngsten Sitzung nicht auf eine gemeinsame Position zum geplanten Schießplatz der Bundeswehr in der Döberitzer Heide verständigen können. Ein Antrag der Grünen, mit dem sich das Gremium klar gegen die Schießanlage ausgesprochen hätte, fand keine Mehrheit.

mehr
Ermittlungen zu tödlicher Tragödie auf Bauernhof dauern an

Auch anderthalb Monate nach der Bluttat liegt noch immer kein Gutachten zur psychischen Verfassung des Landwirtes vor, der Mitte Januar mit einer Schrotflinte um sich geschossen hat, als das Veterinäramt seine 30 Rinder einziehen wollte. Dabei wurde ein Tierarzt tödlich getroffen.

mehr
Brutale Attacken am Wochenende in Berlin und Brandenburg

Die Bundespolizei nahm in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen vermummten Schläger nach einem brutalen Übergriff in Hennigsdorf fest. Auch in Berlin gab es am Wochenende zwei brutale Attacken. Am S-Bahnhof Friedrichstraße wurde eine Frau festgenommen, die eine Kontrolleurin mehrfach gebissen hatte. Fast zeitgleich eskalierte am Bahnhof Zoo eine Auseinandersetzung.

mehr
Finanzierung von Tierheim im Dahmeland und Teltow Fläming

Die Sache scheint relativ klar: Ein Fundtier ist als "Fundsache" laut Gesetz Eigentum der Gemeinden und Städte. Somit übernehmen die Tierheime, die sich um die Fundtiere kümmern, eigentlich eine kommunale Aufgabe, für die viele Gemeinden finanziell aber nicht gerade stehen wollen oder können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ozo Ozma (17) aus Syrien

Es war einer der ganz besonderen Momente bei der ersten Neuruppiner Montagsdemo im Januar: Auf der Bühne stand ein junger Mann aus Syrien. Für den 17-jährigen Ozo Ozma war es nicht leicht, sich wegen der mangelnden Sprachkenntnisse zu integrieren. Doch er lernt gern, ist hilfsbereit und hat konkrete Pläne für seine Zukunft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Evangelischer Kindergarten besteht seit 100 Jahren

Vom Kriegskinderhort zur Arche: Lange war nicht klar, wann genau der Kindergarten in Falkensee-Seegefeld gegründet wurde. Zwar gab es viele Hinweise auf den ungefähren Zeitpunkt, doch der Stichtag war lange nicht klar. Erst jetzt kann man den Startschuss genau datieren. In einem Protokollbuch ist nämlich der erste Arbeitstag der damaligen Leiterin festgehalten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Junge Luckenwalderin tritt am Freitag in Sat.1-Musikshow an

Die erste Sendung der Sat.1-Musikshow "The Voice Kids" sahen insgesamt 3,04 Millionen Zuschauer. Das waren weit mehr Musik- als Leonardo DiCaprio-Fans. Für den ProSieben-Film "Der Mann, der niemals lebte" interessierten sich nur 1,72 Millionen. Am kommenden Freitag wird die Musikshow sicherlich noch einige Zuschauer aus Luckenwalde dazubekommen.

mehr
Anzeige
WM-Titel als Weihnachtsgeschenk - was denken Sie?


Anzeige
Drachenboot-Indoorcup in Rathenow

Der 4. Rathenower Drachenboot-Indoorcup in der Rathenower Schwimmhalle war die Generalprobe für den 11. Drachenboot-Cup auf der Havel am Optikpark während der Bundesgartenschau. Zwölf Teams trafen sich am Samstag in der Rathenower Schwimmhalle zum Indoorcup mit vier Wertungskategorien.

Prignitz: Polizeibericht vom 2. März

+++ Birkenfelde: LKW-Fahrer kommt von der Straße ab und landet im Bankett +++ Perleberg: Unbekannte haben eine Tür eingetreten. Nun ermittelt die Polizei. +++ Weisen / Pritzwalk: Kennzeichen-Diebe haben doppelt zugeschlagen +++ Pritzwalk: LKW-Fahrer prallt mit seinem Laster gegen die Leitplanke +++

mehr
Heike Brett stellt das neue Semliner Heft vor
Die Herren verlangten viel

Auf Radtouren um den See kommt Heike Brett mit ihren Wandergruppen immer nach Hohennauen. Auf dem Glien, einer kleinen Siedlung unweit des Dorfes, wohnt Günter Skaletz mit seiner Frau Christel. Schon oft haben sie zugehört, wenn Heike Brett ihren Begleitern Geschichten erzählt, die sich vor hunderten von Jahren um den See zugetragen haben.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Stephan Mordig hat den Posten des Schulleiters übernommen Neuer Chef am Kyritzer Gymnasium

Das Kyritzer Gymnasium "Friedrich Ludwig Jahn" hat einen neuen Schulleiter. Stephan Mordig wurde nun in sein neues Amt eingeführt. Er sieht seinen neuen Job als Herausforderung, denn im Hinblick auf den demografischen Wandel sieht er sich mit vielen neuen Aufgaben konfrontiert. Drei Kernpunkte hat er für seine künftige Arbeit festgelegt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
9afcaee8-bc33-11e4-b54d-b0f52faada76.jpg
Teltow feiert 750-jähriges Bestehen

Die Stadt Teltow feiert in diesem Jahr ihr 750-jähriges Bestehen. Zu den Feierlichkeiten im Juli erwartet der Städtepartnerschaftsverein „Teltow ohne Grenzen“ auch rund 150 Gäste aus den befreundeten Metropolen in Frankreich, Westfalen und Polen. Parallel dazu bereiten sich Vereinsmitglieder auf ein Bergrennen in den französischen Alpen vor.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Medienboard fördert Filmprojekte
ad5f6f7c-c0ec-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg
David Wnendt verfilmt „Tschick“

Mit rund sieben Millionen Euro fördert das Medienboard Berlin-Brandenburg 32 Spiel-, Dokumentar-, Fernseh- und Kurzfilme. Darunter ist die lang erwartete Bestselleradaption „Tschick“, die der Babelsberger Regie-Absolvent David Wnendt verfilmt. Sein Ex-Kommilitone Robert Thalheim arbeitet an der Spionage-Komödie „Kundschafter des Friedens“.

mehr
Polizei Potsdam sucht Zeugen Im Schlaatz mit Messer bedroht und beraubt

Ein 36-Jähriger ist am Montag kurz nach Mitternacht im Potsdamer Stadtteil Schlaatz mit einem Messer bedroht und anschließend beraubt worden. Zwei Unbekannte raubten ihm seine Sporttasche, in der sich unter anderem zwei Handys und ein Tablet-PC befanden. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Hört sich gut an: Porsche Classic bietet ein Autoradio für Elfer der 60er- bis 90er-Jahre inklusive Navigation und Freisprecheinrichtung.
Schnell aussehen, gut hören - Neues vom Auto-Markt

Merzig (dpa/tmn) - Die aktuelle Generation des Smart Fortwo lässt sich nun optisch mit Teilen von Carlsson individualisieren. Neben 17-Zoll-Leichtmetallrädern gibt es Dach- und Frontspoiler sowie eine Auspuffanlage mit vier Endrohren und passender Heckschürze.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Um den Arbeitsalltag erfolgreich und stressfrei zu gestalten, hilft ein gutes Zeitmanagement. Mit ein paar Tipps lässt sich die Arbeitswoche so planen, dass sie gut gelingen kann. Foto: Andrea Warnecke
Pufferzeiten und Prioritäten: Zeitmanagement im Berfusalltag

Endlich mal stressfrei durch den Arbeitstag? Wer sich seine Zeit schlecht einteilt, kann davon nur träumen. Doch das muss so nicht bleiben. Wie sich die eigene Planung verbessern lässt, erklärt Diplom-Psychologin Helen Hannerfeldt, die als Coach in Berlin arbeitet.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
Auch wenn ein Mieter insolvent ist, kann der Vermieter das Mietverhältnis nicht automatisch kündigen. In der Regel zahlt der Insolvenzverwalter die Miete weiter.
Mietverhältnis bleibt bei Insolvenz des Mieters

Berlin (dpa) - Meldet der Mieter eine Privatinsolvenz an, bleibt das Mietverhältnis zunächst weiter bestehen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

mehr
Jannik Bandowski (l) und Maximilian Wittek jubeln nach dem Treffer zum 1:1-Ausgleich.
Fußball

Der FC Ingolstadt hat in der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag kassiert und nach einem unnötigen 1:1 (1:0) im Derby gegen 1860 München nur noch vier Punkte Vorsprung auf die Verfolger.

mehr
Basketball
Der frühere Basketball-Europameister Christian Welp starb im Alter von nur 51 Jahren. 1997/1998 spielte er für ALBA Berlin.
Deutscher Basketball trauert um Welp: "Ein richtig Guter"

Der deutsche Basketball trauert um eine seiner Legenden. Im Alter von 51 Jahren ist der frühere Europameister Christian Welp nach Angaben seiner Ex-Universität von Washington gestorben.

mehr
Fußball Kommission: Doping-Vergangenheit in Stuttgart und Freiburg

Im deutschen Profifußball gibt es angeblich erstmals Beweise für systematisches Anabolika-Doping. Der VfB Stuttgart und der SC Freiburg sehen sich mit schweren Vorwürfen der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin zur Aufarbeitung der Doping-Vergangenheit konfrontiert.

mehr
NXP und Freescale: Zusammen kommen die beiden Halbleiter-Spezialisten auf rund zehn Milliarden Dollar Jahresumsatz.
Telekommunikation

Der unter anderem für seine NFC-Funkchips bekannte Halbleiter-Spezialist NXP kauft den Konkurrenten Freescale aus Texas. Freescale, einst ein Teil des Handy-Pioniers Motorola, spezialisiert sich auf Sensoren und Chips, die in Maschinen und Alltagsgegenstände eingebaut werden.

mehr
Banken
Jürgen Fitschen führt die Deutsche Bank seit Juni 2012 gemeinsam mit Anshu Jain und ist einer der wichtigsten Wirtschaftsbosse in Deutschland.
Top-Banker Fitschen muss vor Gericht - Anklage zugelassen

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, muss sich im Fall Kirch in einem Betrugsprozess vor dem Landgericht München verantworten. Die 5. Strafkammer ließ die Anklage gegen Fitschen sowie vier frühere Spitzenmanager des Frankfurter Geldhauses am Montag in vollem Umfang zu.

mehr
Arbeitsmarkt Immer mehr Frauen arbeiten in Teilzeitjobs

Immer mehr Frauen in Deutschland arbeiten Teilzeit und immer weniger in Vollzeitjobs. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor.

mehr
Die islamkritische Pegida-Bewegung vor der Frauenkirche in Dresden.
Demonstrationen

Nach dem Ende einer Kundgebung der Pegida-Bewegung haben in Dresden etwa zwei Dutzend Rechtsextreme ein Protestcamp von Flüchtlingen auf dem Platz vor der Semperoper attackiert.

mehr
Prozesse
Der Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist vorbei.
Prozess gegen Edathy nach Geständnis eingestellt

Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren ein.

mehr
Konflikte Iran und USA setzen Atomgespräche fort

Die USA und der Iran haben ihre Atomgespräche fortgesetzt. Der amerikanische Außenminister John Kerry traf sich am Abend mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif im schweizerischen Montreux.

mehr
Der Zwergplanet Ceres liegt im Planetoidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter. Foto: Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung/NASA
Wissenschaft

Die mit deutscher Beteiligung gebaute Raumsonde "Dawn" ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa bereit für den Zielanflug auf den Zwergplaneten Ceres. "Das Raumschiff ist in ausgezeichnetem Zustand und die Annäherung lief bisher fehlerlos", sagte Nasa-Manager Robert Mase bei einer Pressekonferenz.

mehr
Wetter
Arbeiter sägen neben einem abgedeckten Schuppen Äste eines Baumes ab. Ein heftiger Gewittersturm hatte mindestens 16 Dächer abgedeckt.
Tornado-Verdacht: Sturm tobt durch Osthessen

Ein heftiger Sturm hat in der Nacht zum Montag in Gemünden im Vogelsbergkreis gewütet. Mindestens 16 Dächer deckte er ab. Herabstürzende Ziegel verletzten nach Feuerwehrangaben einen Anwohner.

mehr
Kriminalität Vergewaltiger von Inderin macht Opfer mitverantwortlich

Der Vergewaltiger und Mörder einer Inderin in einem Bus in Neu Delhi hat das Opfer für die Tat mitverantwortlich gemacht. "Mit einer Hand kann man nicht klatschen - dazu braucht es zwei Hände", sagt er in einem indisch-britischen Dokumentarfilm.

mehr
Die Show von Missoni in Mailand.
Mode

Mailand (dpa) – "Viva la mamma" – Dolce & Gabbana widmen ihre Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2015/16 einer ganz besonderen italienischen Ikone: der Mama.

mehr
Leute
Queen Elizabeth II. auf neuer Münze.
Neues Queen-Porträt ziert britische Münzen

Krone auf dem Kopf, sorgfältig gelegte Locken und ein paar Lachfalten ums Auge: So lächelt die britische Königin demnächst aus den Portemonnaies der Briten. Die Royal Mint, die Münzprägeanstalt, hat am Montag in London ein neues Porträt von Elizabeth II.

mehr
Ausstellung im Willy-Brandt-Haus Berlin Die unbekannte Fotografin Vivian Maier

Zu ihren Lebzeiten kannte niemand die Aufnahmen der Vivian Maier. Erst ein Zufallsfund machte die 1926 geborene Hobbyfotografin innerhalb weniger Jahre zu einer der wichtigsten amerikanischen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Im Willy-Brandt-Haus Berlin ist nun erstmalig in Deutschland die Ausstellung „Vivian Maier – Street Photographer“ zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die WHO empfiehlt, weniger laut Musik zu hören und dies auf möglichst eine Stunde zu begrenzen.
Gesundheit

Etwa 1,1 Milliarden Teenager und junge Erwachsene riskieren nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wegen zu lauter Musik den Verlust ihres Hörsinns.

mehr
Wissenschaft
Astronomen haben im jungen Universum ein monströses Schwarzes Loch mit der Masse von zwölf Milliarden Sonnen entdeckt.
Astronomen erspähen monströses Schwarzes Loch in kosmischer Dämmerung

Astronomen haben im jungen Universum ein monströses Schwarzes Loch mit der Masse von zwölf Milliarden Sonnen entdeckt. Das Massemonster sitzt im Herz einer aktiven Galaxie, die so hell leuchtet wie 420 Billionen (420 000 000 000 000) Sonnen.

mehr
Raumfahrt Russland steigt 2024 bei ISS aus und baut eigene Raumstation

Der Countdown läuft. Noch neun Jahre, dann soll die Internationale Raumstation ISS in ihre Einzelteile zerlegt werden. Behutsam ziehen dann Greifarme den 450-Tonnen-Koloss auseinander - eine spektakuläre Demontage in der Schwerelosigkeit, rund 400 Kilometer über der Erde.

mehr