Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 9° bedeckt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Günter Baaske über richtige Lehrer am richtigen Ort

Die Pläne von Brandenburgs Bildungsminister

Der frühere Brandenburger Sozialminister Günter Baaske (SPD) ist seit der Landtagswahl für die Bildungs- und Jugendpolitik im Land zuständig – ein Feld mit vielen Baustellen. Im MAZ-Interview äußert er sich zum massiven Unterrichtsausfall, welche Lehrer wo in Brandenburg gebraucht werden, freie Schulen und den Haasenburg-Skandal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das schönste Weihnachtsgeschenk für die Eltern

Carlos hat einen Knochenmarkspender

Es gleicht einem Weihnachtswunder. Mitten in den Weihnachtsvorbereitungen, mit denen sie ihrem tapferen Sohn ein ganz besonderes Fest bereiten wollten, kam die frohe Botschaft: Ein Spender für Carlos ist gefunden! Der Zweijährige ist an Blutkrebs erkrankt. Die Eltern können ihr Glück kaum fassen.

mehr
Neue Regelung soll ab Schuljahr 2017/2018 gelten

Längere Osterferien in Brandenburg geplant

Brandenburgs Schüler sollen künftig zwei Tage mehr Osterferien haben. Das kündigte Bildungsminister Günter Baaske (SPD) im MAZ-Interview an. Aber nicht zu früh freuen: an der Gesamtzahl der Ferientage wird nicht gerüttelt. Baaske hat zudem konkrete Vorstellungen, wie man den Unterrichtsausfall reduzieren könnte.

mehr
Am Sonntag vor Heiligabend brummt das Geschäft

Der wichtigste Tag im Weihnachtsgeschäft

Das Bild beim Weihnachtseinkauf  - auch am letzten verkaufsoffenen Sonntag vor Heiligabend - bleibt weitgehend gleich: Unterhaltungselektronik geht oft wie geschnitten Brot, warme Kleidung liegt dagegen wie Blei in den Regalen. Nur ein plötzlicher Wintereinbruch mit Eis und Schnee könnte daran wohl etwas ändern.

mehr
Unfall an Tankstelle auf der A9 bei Niemegk

Lkw rammt Zapfsäule am Rasthof "Fläming“

Spektakulärer Unfall auf dem Autobahn-Rasthof "Fläming" zwischen Niemegk und Brück. Ein Lkw rammte am frühen Samstagmorgen eine Zapfsäule. Das Fahrzeug hatte sich nach einem Anhängertausch von alleine in Bewegung gesetzt, rollte einige Meter und prallte dann gegen eine Tankanlage und zwei Pkw.

mehr
  • Die Pläne von Brandenburgs BildungsministerKostenpflichtiger Inhalt
  • Carlos hat einen Knochenmarkspender
  • Längere Osterferien in Brandenburg geplant
  • Der wichtigste Tag im Weihnachtsgeschäft
  • Lkw rammt Zapfsäule am Rasthof "Fläming“
Beliebter Sänger bei Spaziergang zusammengebrochen

Udo Jürgens ist gestorben: Der beliebte Sänger ist in Gottlieben in der Schweiz zusammengebrochen und konnte nicht wiederbelebt werden. Noch im November wurde er auf seiner Tour "Mitten im Leben" in Berlin gefeiert. Mehr als ein halbes Jahrhundert auf der Bühne. Merci, Udo Jürgens. Für schöne Stunden und tolle Songs.

mehr
Verkaufsoffenener Sonntag sorgte für viel Verkehr

Am Wochenende kam es im Land Brandenburg zu über 500 Unfällen, 70 Menschen wurden verletzt. Vor allem um Berlin gab es wegen der geöffneten Geschäfte auch am Sonntag viel Verkehr und kurzfristige Staus auf den Autobahnen

mehr
Unterhaltung für die ganze Familie beim MAZ-Weihnachtskino

"Arthur Weihnachtsmann" auf Leinwand sehen, sich genüsslich in den Kinosessel zurücklehnen und keinen Cent dafür bezahlen? Gibt’s nicht? Gibt’s doch bzw gab's doch: Die Märkische Allgemeine Zeitung, der Familiensportverein Oberhavel und das Oberhavel Netzwerk Gesunde Kinder hatten zum Weihnachtskino in den Filmpalast Oranienburg eingeladen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Straußenbockwurst, Schmiedeherzen und Ungarische Post

Die Paretzer Dorfweihnacht am 4. Advent war ein wunderschönes Fest für die ganze Familie. Reiterinnen in Engelskostümen begeisterten die vielen, vielen Besucher ebenso wie der Ketziner Chor "Havelklänge" oder der Kinderchor der Ketziner Europaschule. Und natürlich gab es allerlei Leckereien.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zoff um Wirtschaftsball-Spende an Kinderdorf in Bolivien

Die Idee von Verona Pooth, die Tombola-Erlöse vom diesjährigen Wirtschaftsball an ein SOS-Kinderdorf in Südamerika zu überweisen, kommt nicht überall gleich gut an. Franz Friedrich Prinz von Preußen hat sie massiv kritisiert. Dafür muss er sich jetzt von den Grünen kräftig schelten lassen.

mehr
Werder bereitet Verordnung für mehr Sauberkeit vor

Die Trinker am Plantagenplatz sind der Stadt Werder ein Dorn im Auge. Ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen hat keinen Erfolg gebracht. Es wird fleißig weiter getrunken. Die Stadt will daher nun eine Verordnung vorbereiten, die über ein reines Alkoholverbot hinausgehen soll.

mehr
Partei hält Babelsberg 03 als Stadionbetreiber für "nicht stabil“

Der SV Babelsberg 03 hat am Donnerstag Alarm geschlagen. Die Kosten für die Behebung von Sicherheitsmängeln im Stadion wären derzeit kaum zu tragen. Die Stadt Potsdam bot dem Verein daraufhin eine Lösung an, damit die akuten Mängel behoben werden können und der Spielbetrieb nicht gefährdet ist. Die Linke hat da einen ganz anderen Lösungsvorschlag.

mehr
Anzeige
Wie viel Geld geben Sie insgesamt für Weihnachtsgeschenke aus?


Anzeige
Dorfweihnacht in Paretz

Die Paretzer Dorfweihnacht wurde am 4. Advent gefeiert - mit Krippenspiel vor dem Schloss. Die Scheune wurde zum gemütlichen Weihnachtsmarkt und in der Reithalle wurde die Luisenhof-Quadrille gezeigt. Zudem bewies der Chor "Die Havelklänge" sein Können und für die Kleinen gab es ein buntes Kinderprogramm.

30 Wintersportler abgetaucht

Bereits seit 14 Jahren kann weder Sturm noch Kälte die tapferen Taucher vom traditionellen Weihnachtstauchen in Neuglobsow abbringen. Sturm und der erste richtige Schnee begleiteten am Samstag 30 Taucher hinab in die Tiefe des Stechlinsee. Nach dem kalten Bad wurde es heiß.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Valerie und Maxim Burtsev musizieren in Pritzwalk
Advent: Hochkonjunktur für Kirchenmusiker

Auftritte mit den Bläserchören, Konzerte mit der Kantorei und die musikalische Gottesdienstumrahmung auf der Orgel: In der Weihnachtszeit herrscht für die Pritzwalker Kirchenmusiker Valerie  und Maxim Burtsev Hochkonjunktur. Geprobt wird schon seit September.

mehr
Sporthaus wurde offiziell übergeben Breddin hat was zu feiern

Die Zeit, in der die Breddiner Fussballer nur in einem ehemaligen Hühnerstall notdürftigen Unterschlupf fanden sind vorbei. Das neue Sporthaus konnte am Freitag übergeben werden. Sportler, Bauleute, Unterstützer und Vertreter der Neustädter Amtsverwaltung können zufrieden sein.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Rund 200 Taten in diesem Jahr in Potsdamer Park

Vor dem Titel Unesco-Weltkulturerbe haben die Täter keinen Respekt. Im Park Sanssouci mit seinen historischen Bauten, dort, wo einst Preußenkönige residierten, werden Gemäuer bekritzelt und heimlich Initialen eingeritzt. Kunstwerke werden beschädigt.

mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 21. Dezember
Drei Hauseinbrüche in einer Nacht

+++ Potsdam: Drei Hauseinbrüche in einer Nacht +++ Nördliche Innenstadt: Alter BMW gestohlen +++ Babelsberg: Räder und Kennzeichentafeln gestohlen +++ Babelsberg: Kaffee im Wert von 90 Euro gestohlen +++ Drewitz: Unfall unter Alkoholeinwirkung +++ Potsdam: Diverse Fahrten unter Rauschmitteln +++

mehr
Vom 22. bis 28. Dezember Verkehrsprognose für Potsdam

Wenn das so weiter geht, dann besteht die nächste Verkehrsprognose nur noch aus dem Text: "Alles frei! Gute Fahrt!". An dieser Stelle müssen wir jedoch noch auf zwei potentielle Staufallen hinweisen. Es handelt sich dabei aber um alte Bekannte, daher bleibt hier noch aber Platz für: "MAZonline wünscht ein frohes Fest!"

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Mehr Leistung: Der DS3 ist mit 120 kW/165 PS als THP 165 inklusive Start-Stopp-System erhältlich.
Mehr Ausstattung und mehr Leistung: Neues vom Automarkt

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wollen die Autohersteller noch einmal mit Verbesserungen für ihre Modelle punkten. Mit mehr Ausstattung oder Leistung unter der Haube sollen Kunden überzeugt werden.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Hätte der britische Sänger Robbie Williams mit seiner tätowierten Hand wohl Chancen auf dem klassischen Arbeitsmarkt?
Von Tattoo bis Übergewicht: Ablehnungsgründe für Bewerber

Aussieben nach dem Aussehen: Wer dem Personaler optisch nicht gefällt, hat als Bewerber schlechte Karten. Die Wahlfreiheit der Arbeitgeber hat aber rechtliche Grenzen.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
Elektrische Lichterketten für den Weihnachtsbaum sollte man am besten direkt an einer Steckdose anschließen und auf Steckdosenverteiler verzichten.
Weihnachtsbaum: Auf Wattzahl der Steckdosenverteiler achten

Erfurt (dpa/tmn) - Ein Weihnachtsbaum leuchtet im heimischen Wohnzimmer oft für Tage, wenn nicht gar wochenlang. Dieser steht am besten in Reichweite einer Steckdose.

mehr
Die 25 besten Sprüche der Hinrunde 2014/15

Vollgefressene Chips-Esser, messerschwingende Stümer und unausgeschlafene Reporter – hier kommen die besten Sprüche der Bundesliga-Hinserie 2014/15. Die 25 besten Sprüche der Hinrunde 2014/15
Antoine Griezmann erzielte drei Treffer für Atletico Madrid.
Fußball

Titelverteidiger Atlético Madrid hat seinen dritten Platz in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt. Das Team aus der Hauptstadt setzte sich am Sonntagabend mit 4:1 bei Athletic Bilbao durch.

mehr
Fußball
Das Team von Miroslav Klose (l) führte bereits zur Halbzeit mit 2:0 gegen Inter.
Lazio bleibt auf Rang drei durch 2:2 bei Inter Mailand

Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den Rückstand als Dritter der italienischen Serie A auf Stadtrivale AS Rom nicht verkürzen können. Lazio musste sich nach einer 2:0-Führung durch einen Doppelpack von Felipe Anderson (2. Minute/37.) mit einem 2:2 bei Inter Mailand zufriedengeben.

mehr
Sportlerwahl "Sportler des Jahres": Höfl-Riesch, Harting und DFB-Elf

Das ergab die Abstimmung unter rund 1200 Sportjournalisten am Ende eines ereignisreichen Sportjahres mit Olympischen Winterspielen in Russland und der Fußball-WM in Brasilien.

mehr
Der Streik bei Amazon geht in die zweite Woche.
Tarife

Der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon ist in die zweite Woche gegangen. Am Montagmorgen hätten etliche Beschäftigte an den Standorten Bad Hersfeld, Rheinberg, Leipzig und Graben ihre Arbeit niedergelegt, berichteten Regionalsprecher der Gewerkschaft Verdi.

mehr
Flugzeugbau
Die A350-Jets werden am Firmensitz in Toulouse zusammengebaut. Foto: Azhar Rahim
Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus

Mit der Übergabe des ersten Exemplars seiner neuen Langstreckenmaschine A350 XWB (Extra Wide Body) startet der europäische Flugzeugbauer Airbus heute in Toulouse in eine neue Ära.

mehr
Bau Baumarktkette Hornbach legt Zahlen vor

Die Baumarktkette Hornbach hat für ihr Geschäftsjahr 2014/2015 (28. Februar) ein Umsatzplus im mittleren einstelligen Prozentbereich angepeilt - nach neun Monaten gibt der Konzern nun seine aktuelle Einschätzung bekannt.

mehr
Kollegen nehmen Abschied von den zwei getöteten Polizisten.
Kriminalität

In New York haben am Sonntagabend Hunderte Menschen der Opfer des Polizistenmörders gedacht. Im Bezirk Brooklyn versammelten sie sich die Menschen zu einer stillen Andacht.

mehr
Verbraucher
Seit 2013 kann die Netzagentur bei Telefonwerbung Strafen bis 300 000 Euro verhängen.
Bürger tausendfach durch unerwünschte Werbeanrufe belästigt

Trotz der seit 2013 geltenden höheren Bußgelder werden nach einem Zeitungsbericht Bürger immer noch tausendfach durch unerwünschte Werbeanrufe belästigt. Die Bundesnetzagentur habe in diesem Jahr bis Oktober 22 028 schriftliche Beschwerden dazu registriert, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen.

mehr
Demonstrationen "Pegida"-Bündnis will in Dresden wieder auf die Straße gehen

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat vor einer Dämonisierung der antiislamischen "Pegida"-Bewegung gewarnt.

mehr
Drei, zwei, eins: Neujahr! Dann steigen wieder die Raketen in die Luft. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Mehrheit der Menschen in Deutschland findet die Knallerei zum Jahreswechsel gut.
Gesellschaft

Jeder vierte Bürger in Deutschland hat schon mal eine Verletzung beim Abbrennen von Feuerwerk miterlebt. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben.

mehr
Kriminalität
Die Angehörigen können die Tat kaum fassen. Eine 37-jährige Frau ist angeklagt, sieben ihrer eigenen Kinder und eine Nichte ermordet zu haben.
Anhörung zu Familientragödie in Australien vertagt

Die Umstände des Familiendramas mit acht toten Kindern in Australien bleiben weiter unklar. Die Polizei nannte bei einer richterlichen Anhörung keine neue Einzelheiten.

mehr
Unfälle Nach Gefahrgutunfall: Verkehr auf A7 rollt wieder normal

Kurz vor Weihnachten rollt der Verkehr auf der Autobahn 7 wieder normal. Es gebe keine Behinderungen mehr, sagte eine Polizeisprecherin. Die vielbefahrene Nord-Süd-Achse war bei Göttingen nach dem Unfall eines Gefahrguttransporters am Freitagmorgen etwa zwei Tage lang voll gesperrt.

mehr
Auch mit fast 80 war für Jürgens an Ruhestand gar nicht zu denken.
Musik

Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Musiker ("Griechischer Wein", "Aber bitte mit Sahne") starb am Sonntag völlig überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz bei einem Spaziergang.

mehr
Leute
Sir Elton John (l) und David Furnish.
Elton John und David Furnish offiziell verheiratet

Elton John ist angekommen. Jahrzehntelang ist er offen für die Rechte Homosexueller eingetreten, seit mehr als 20 Jahren ist er mit seinem Partner David Furnish zusammen.

mehr
Fußball Madeira ehrt Ronaldo mit Verdienstorden und Statue

Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist auf seiner Heimatinsel Madeira mit einer Verdienstmedaille und einer Statue geehrt worden. "Das Standbild ist schöner als ich", witzelte der Portugiese am Sonntag bei der Enthüllung der 3,40 Meter hohen Bronzestatue.

mehr
Warnung vor der Geflügelpest. Bisher ist es nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Niedersachsen ist zu keiner weiteren Infektion gekommen.
Gesundheit

Weil keine neuen Vogelgrippe-Infektionen in Niedersachsen nachgewiesen wurden, werden die Einschränkungen für viele Höfe gelockert. Allerdings gibt es ein verdächtiges Ergebnis.

mehr
Gesundheit
UN-Genralsekretär Ban Ki Moon sieht die Weltgemeinschaft im Kampf gegen die Ebola-Epidemie auf gutem Wege. Foto: Ahmed Jallanzo
UN-Chef Ban sieht Grund zu Optimismus im Kampf gegen Ebola

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen sieht die Weltgemeinschaft auf gutem Weg, die Ebola-Epidemie in Westafrika unter Kontrolle zu bringen. Es bleibe noch viel zu tun, aber er sei inzwischen "vorsichtig optimistisch", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bei einem Besuch in Liberia.

mehr
Lebensmittel US-Professor Robert Lustig: "Zucker ist Gift"

Auf Zucker ist der amerikanische Mediziner und Wissenschaftler Robert Lustig sehr schlecht zu sprechen. Er macht den hohen Zuckerkonsum nicht nur für Übergewicht und Fettleibigkeit, sondern auch für viele Krankheiten verantwortlich.

mehr