Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 0° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Volksinitiative sammelt 20.000 Unterschriften

Erfolg für Gegner der 3. BER-Startbahn

Riesenerfolg für die Gegner einer möglichen dritten Start- und Landebahn am neuen Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald): Die Volksinitiative hat mehr als 20.000 Unterschriften gesammelt. Das bedeutet, der Landtag Brandenburg muss sich mit dem Thema beschäftigen.

mehr
Zettel von Johannes Giertz unter Polizeiaufsicht im Pritzwalker Safe

Magier sagt MAZ-Schlagzeilen voraus

Magier Johannes Giertz behauptet, er können die Schlagzeilen der MAZ eine Woche im Voraus vorhersagen. Die MAZ nahm die Herausforderung an - und die Polizei sowie der Chef der Sparkasse sorgten dafür, dass seine Vorhersage gut gesichert im Safe der Bank eingeschlossen wurde. Bei der Übergabe wurde es selbst dem Magier etwas mulmig.

mehr
Die 183. Bombe in Oranienburg ist unschädlich gemacht

Moderne Technik gegen Weltkriegsmunition

Aufatmen in Oranienburg: Eine weitere Weltkriegsbombe ist unschädlich gemacht worden. Allerdings hatten die Sprengmeister einige Mühe. Doch nachdem die Experten das Schneidegerät neu justiert hatten, konnte der Kopfzünder entfernt und die Gefahr für die Oranienburger gebannt werden - vorerst zumindest.

mehr
Straßenverkehr in Brandenburg

Weniger Verkehrstote seit Jahresbeginn

In den ersten neun Monaten verunglückten in Brandenburg 8286 Menschen im Straßenverkehr. Über einhundert Menschen verloren dabei ihr Leben. Insgesamt waren es jedoch weniger Verkehrstote als im gleichen Vorjahreszeitraum. Bundesweit stieg die Zahl der Verkehrstoten dagegen an. Berlin verzeichnete sogar einen negativen Rekordwert.

mehr
Mann tickt bei Fahrkartenkontrolle aus

Schüsse im ICE von Berlin nach Hamburg

Schüsse im ICE: Ein junger Mann ist am frühen Freitagmorgen in einem ICE von Berlin nach Hamburg ausgetickt. Während einer Fahrkartenkontrolle zieht er plötzlich eine Schreckschusswaffe und schießt um sich. Mutige Fahrgäste überwältigen den Mann. Er wird am Bahnhof Nauen (Havelland) von der Polizei gestellt.

mehr
  • Erfolg für Gegner der 3. BER-Startbahn
  • Magier sagt MAZ-Schlagzeilen voraus
  • Moderne Technik gegen Weltkriegsmunition
  • Weniger Verkehrstote seit Jahresbeginn
  • Schüsse im ICE von Berlin nach Hamburg
Männer haben versucht in Ludwigsfelde Geldautomat zu sprengen

Der Polizei hat am Donnerstag in Berlin und Nauen zwei Männer festgenommen, die beschuldigt werden, einen Sprengstoff-Anschlag auf einen Geldautomaten in Ludwigsfelde verübt zu haben. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft. Sie sind der Polizei keine Unbekannten. Es wird geprüft, ob die Täter auch für andere Sprengungen verantwortlich sind.

mehr
Rechte und linke Aktionen am Sonnabend in Berlin

Die Polizei in Berlin ist in Alarmbereitschaft. Anwohner und Neonazis wollen am Samstagnachmittag gegen Wohncontainer für Flüchtlinge in Marzahn-Hellersdorf demonstrieren. Zudem sind mehrere Gegendemos angemeldet. Am Abend dann erinnern Linksextreme in Friedrichshain an die Ermordung eines Hausbesetzers.

mehr
1310 freie Lehrstellen in Brandenburg

Früher gab es in Brandenburg mehr Interessenten als Lehrstellen. Doch das Blatt hat sich gewaltig gewendet: Ende September gab es 1310 unbesetzte Lehrstellen - so viele wie noch nie. Besonders Hotels und Gaststätten in Brandenburg finden immer schwerer Lehrlinge. Aber wo liegen die Ursachen?

mehr
Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei Bauarbeiten in Teltow (Potsdam-Mittelmark) ist am Donnerstagnachmittag ein 49-jähriger Zimmermann verunglückt. Er wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

mehr
Hygieneproblem in Brandenburgs Kliniken

Krankenhäuser in Brandenburg haben mit gefährlichsten multiresistenten Keimen zu kämpfen. Die Gefahr, sich in einer Klinik zu infizieren und an der Infektion zu sterben, ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Studie.

mehr
MAZ-Ausflugstipps für Brandenburg und Berlin

Bela B. auf Rockabilly-Trip, Hasenscheisse gewohnt berlinerisch, Ludwigsfelde im Kunstrausch und das Hans-Otto-Theater mit hoher Literatur: Das Wochenende in Brandenburg und Berlin bietet wieder viele Möglichkeiten, sich zu vergnügen.

mehr
Anfang Dezember wird der RE 1 von Bussen ersetzt

Bahnfahrer müssen ab 1. Dezember auf den Bus umsteigen. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Potsdam Park Sanssouci und Werder (Potsdam-Mittelmark) fahren dann für knapp zwei Wochen keine Züge mehr.

mehr
Isabel Heider aus Niederlehme gehört zu den besten ihres Fachs

Eine der besten Bäckerinnen Deutschlands kommt aus Niederlehme. Isabel Heider belegte bei einem Wettbewerb in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk den vierten Platz. Sie konnte vor allem mit einer ausgefallenen Brotsorte und einem süßen Gebäck punkten.

mehr
Veranstalter setzen auf Kunstgewerbe

Alle Jahre wieder riecht es in Brandenburgs Innenstädten ab Anfang Dezember nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Grünkohl. Ganz klar: Die Weihnachtsmärkte haben Saison und die Händler freuen sich auf Umsatz. In diesem Jahr setzen die Veranstalter besonders auf Kunstgewerbe.

mehr
Anzeige
Matthias Platzeck ist für ein Einlenken gegenüber Russland. Richtig so?


Anzeige
Dritter Bieter um das Grundstück gegenüber von Aldi ist jetzt im Rennen

In das Rennen um das derzeit beliebteste verfügbare Linther Gewerbe-Grundstück kommt Bewegung. Während sich die beiden bisherigen Bewerber um die Fläche gegenüber Kaufland und dem neu eröffneten Aldimarkt Hoffnungen auf den Zuschlag machen, hat sich ein dritter Bieter ins Spiel gebracht.

mehr
Vom 24. bis 30. November

Von wegen "Traumfabrik": Hollywood ist in der Stadt und die Pendler werden sich ärgern. Steven Spielberg dreht Ende November in Potsdam an der Glienicker Brücke und kappt damit eine direkte Verbindung nach Berlin. Als ob die Potsdamer nicht schon genug andere Verkehrsbeeinträchtigungen hätten...

mehr
Anzeige
Beruf & Bildung
Arbeit
Ärzte, Steuerberater und Rechtsanwälte in Deutschland besitzen die teuersten Autos.
Ärzte fahren die teuersten Autos - Zahnarzthelfer die günstigsten

Welche Berufsgruppe fährt die teuersten Autos? Dieser Frage ist man an der Universität Rosenheim nachgegangen. Das Ergebnis: Ärzte lassen sich ihren Wagen besonders viel kosten.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Klavierspielen in der Mietwohnung: Dagegen ist nichts einzuwenden, solange die Ruhezeiten eingehalten werden.
Mieter dürfen musizieren

Natürlich geht es den Nachbarn schon mal auf die Nerven, wenn jemand ständig sein Instrument spielt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Musizieren erlaubt ist - wenn die üblichen Ruhezeiten beachtet werden.

mehr
Auto & Verkehr
Auto
Einwandfreie Scheinwerfer sind besonders in der dunklen Jahreszeit Pflicht - der diesjährige Licht-Test stellte jedoch Mängel an jedem dritten Auto fest.
Licht-Test entlarvt Blender - Mängel an jedem dritten Auto

Jedes dritte Auto im diesjährigen Licht-Test wies Mängel an Scheinwerfern oder Rücklichtern auf. 32,9 Prozent der Lichtanlagen funktionierten nicht einwandfrei oder waren falsch eingestellt.

mehr
Roger Federer hatte offensichtlich noch mit seinen Rückenbeschwerden zu kämpfen und verlor deutlich gegen Gael Monfils.
Tennis

Der Traum vom ersten Davis-Cup-Titel seiner Karriere droht für Roger Federer zu platzen. Der von Rückenproblemen geplagte Schweizer verlor in Lille sein Einzel gegen den Franzosen Gael Monfils mit 1:6, 4:6, 3:6 und war dabei meilenweit von seiner Bestform entfernt.

mehr
Fußball
«Neuer ist sein Kollege, es ist normal, dass er (Alonso) so über ihn redet», sagte Reals Coach Carlo Ancelotti.
Ancelotti widerspricht Alonso: Weltfußballer nur Ronaldo

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti hat sich im Gegensatz zu seinem früheren Schützling Xabi Alonso nicht für Manuel Neuer als Weltfußballer 2014 ausgesprochen.

mehr
Motorsport Rosberg-Taktik verpufft: Hamilton zeigt keine Nerven

Nico Rosbergs Störenfried-Taktik für das WM-Finale der Formel 1 hat bei Lewis Hamilton noch keine Wirkung gezeigt. Der WM-Spitzenreiter fuhr in Abu Dhabi in beiden Trainings zur Bestzeit und ließ seinen Mercedes-Teamkollegen bei seiner schnellsten Runde 0,083 Sekunden hinter sich.

mehr
Drohen noch vor Weihnachten neue Bahnstreiks?
Tarife

Im festgefahrenen Tarifstreit bei der Deutschen Bahn haben getrennte Verhandlungen mit den zerstrittenen Gewerkschaften zunächst keine Annäherung gebracht. Mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) verständigte sich der Konzern zunächst lediglich auf ein weiteres Treffen am 12. Dezember.

mehr
Versicherungen
Die Assicurazioni Generali ist der größte italienische Versicherungskonzern.
Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln

Der Versicherer Generali will gesunden Lebensstil belohnen und in der Lebens- und Krankenversicherung künftig Fitnessdaten seiner Kunden sammeln. Eine Sprecherin von Generali Deutschland bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag).

mehr
Banken Weitere Bank erhebt Strafzinsen

Eine weitere Bank brummt Großkunden Strafzinsen auf. Nach der Commerzbank kündigte am Freitag auch die genossenschaftliche WGZ negative Zinsen für einzelne Profi-Anleger an.

mehr
Grünen-Chef Cem Özdemir beansprucht den Titel «Partei der Freiheit» für seine Partei.
Parteien

Die Grünen wollen sich als "linksliberale Partei der Freiheit" profilieren und 2017 wieder Regierungsverantwortung im Bund übernehmen. "Wir Grünen dürfen den Freiheitsbegriff nicht den anderen überlassen, nur weil die ihn marktliberal pervertiert haben", sagte Parteichef Cem Özdemir bei der Eröffnung des Grünen-Bundesparteitags am Freitag in Hamburg.

mehr
Migration
Aus den USA abgeschobene Flüchtlinge bei ihrer Rückkehr nach Guatemala.
Obama bewahrt Millionen Einwanderer vor Abschiebung

US-Präsident Barack Obama will die Einwanderungspolitik im Alleingang lockern und sagt damit den oppositionellen Republikanern offen den Kampf an. Mit einem Erlass ohne Zustimmung des Kongresses bewahrt er rund fünf Millionen Ausländer, die illegal in den USA leben, vor der Abschiebung.

mehr
Konflikte USA drohen Russland am Maidan-Jahrestag mit Isolation

Am Rande des Gedenkens an die Maidan-Proteste hat US-Vizepräsident Joe Biden Russland mit "Isolation" gedroht, sollte Moskau nicht stärker zur Lösung der Ukraine-Krise beitragen.

mehr
Zwei Schüler prügeln sich auf einem Schulhof.
Kriminalität

Ein Online-Video einer brutalen Attacke unter Mädchen hat breite Empörung ausgelöst. Der mit einem Smartphone aufgenommene Clip zeigt mehrere Mädchen auf einem Spielplatz in Tübingen: Sie gruppieren sich um eine 13-Jährige und schlagen und treten abwechselnd auf ihr Opfer ein.

mehr
Ernährung
Er machte Currywurst mit Pommes als «Kanzlerteller» bekannt: Gerhard Schröder lässt es sich in einer Kleingartenanlage schmecken.
Schnitzel und Currywurst bleiben die Kantinen-Hits

Wenn mittags der Magen knurrt, greifen die Deutschen in den Kantinen am liebsten zum Schnitzel. Wenig überraschend belegt das panierte Stück Fleisch in der Liste der Lieblingsgerichte in den Betriebsrestaurants erneut den ersten Platz - vor der Currywurst mit Pommes und einem Teller Spaghetti Bolognese.

mehr
Kriminalität Kein Vertrauen in den Staat: Tag des Zorns in Mexiko

Mit einer der größten Kundgebungen seit dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten haben Demonstranten in Mexiko ihrem Ärger Luft gemacht. Von drei symbolträchtigen Orten in Mexiko-Stadt marschierten rund 30 000 Menschen auf den zentralen Platz Zócalo.

mehr
Laut Testament hat Gurlitt seine Sammlung dem Kunstmuseum Bern in der Schweiz vermacht. Foto: Gian Ehrenzeller
Kunst

Mehr als ein Jahr lang hat der Fall Gurlitt die Kunstwelt in Atem gehalten, jetzt stand die letzte wichtige Entscheidung kurz bevor - und nun könnte alles noch ganz anders kommen.

mehr
Musik
Morrissey fühlte sich beleidigt und brach ein Konzert frühzeitig ab.
Von Fan beleidigt - Morrissey bricht Konzert in Polen ab

Der an Krebs erkrankte britische Sänger und Texter Morrissey (55) hat einen Auftritt in Warschau abgebrochen, weil ein Fan im Publikum ihn beleidigt hat. "Die Show ist vorbei, weil Morrissey sich nicht sicher gefühlt hat auf der Bühne", sagte einer der Veranstalter am Mittwochabend, wie ein auf Youtube hochgeladenes Video zeigt.

mehr
Auktion Blauer Diamant für 26 Millionen Euro versteigert

Er wiegt nicht einmal zwei Gramm und ist laut Auktionshaus Sotheby's doch der teuerste blaue Diamant aller Zeiten: In New York ist am Donnerstagabend ein Diamant für 32,6 Millionen Dollar (26,3 Millionen Euro) versteigert worden.

mehr
Stark übergewichtige Jugendliche sind nach Einschätzung von Wissenschaftlern kaum für Therapieprogramme oder Beratungen zu motivieren.
Gesundheit

Stark übergewichtige Jugendliche sind nach Einschätzung von Wissenschaftlern kaum für Therapieprogramme oder Beratungen zu motivieren. Dabei sei Adipositas bei Jugendlichen ein wachsendes Problem, erklärte Prof. Martin Wabitsch von der Universitätsklinik Ulm anlässlich der Tagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft und der Deutschen Adipositas Gesellschaft am Freitag in Leipzig.

mehr
Wissenschaft
Den allerersten Bodenkontakt eines menschengemachten Objekts mit einem Kometen kann man sich jetzt im Internet anhören.
Jetzt im Netz: Das Original-Rumpeln der ersten Kometenlandung

Den allerersten Bodenkontakt eines menschengemachten Objekts mit einem Kometen kann man sich jetzt im Internet anhören. Es klingt nicht gerade nach Science-Fiction, eher nach Rumpelkammer.

mehr
Klima Schweizer Gletscher sind stark geschrumpft

Die Gletscher der Schweizer Alpen sind infolge des Klimawandels bereits stark geschrumpft. Die Eisdecken auf den Berghöhen nahmen nach Erkenntnissen von Forschern im Jahr 2010 insgesamt noch 940 Quadratkilometer ein.

mehr