Volltextsuche über das Angebot:

33°/ 18° Gewitter

Navigation:
Home
Heißluftballon
Unglück in Kremmen

Heißluftballon stürzt ab: 9 Verletzte

In Kremmen (Oberhavel) ist am frühen Freitagmorgen ein Heißluftballon aus 10 Meter Höhe abgestürzt. Dabei sind 9 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Ursache für das Unglück ist noch ungeklärt, offenbar hat es bei der Landung Schwierigkeiten gegeben.

mehr
Waldbrandgefahr in Brandenburg
Waldbrand in teltow-Fläming

Mit der Hitzewelle steigt auch die Waldbrandgefahr in Brandenburg. Für das Wochenende hat der Deutsche Wetterdienst Höchsttemperaturen bis zu 37 Grad vorhergesagt. In vielen Kreisen gilt jetzt die höchste Alarmstufe und damit eine Reihe von Verboten.

mehr
Feuerwehrleute bekommen Recht
In der Fahrzeughalle der Potsdamer Feuerwache an der Holzmarktstraße.

Die Stadt Potsdam muss an ihre Feuerwehrleute nach einem Urteil, des Oberverwaltungsgericht in Berlin möglicherweise mehrere Millionen Euro für Überstunden nachzahlen. Dabei geht es um regelmäßige Arbeits- und Bereitschaftsschichten mit 56 Wochenstunden, die nach EU-Recht nicht statthaft sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendarrest vorzeitig geschlossen
Der Jugendarrest ist  ab sofort  geschlossen.

Die Jugendarrestanstalt in Königs Wusterhausen ist ab sofort geschlossen, obwohl sie eigentlich bis Ende des Jahres bestehen sollte. Die Begründung des Ministeriums: Personalmangel. Als wäre diese Begründung nicht schon irritierend genug, wurden auch noch fünf Jugendliche, die ihre Strafe noch nicht abgesessen haben, kurzerhand auf freien Fuß gesetzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahndung
Diese beiden Männer geben sich als Polizisten aus – sind es aber nicht.

Der eine hat einen Kugelbauch, der andere ist sehr groß: Zwei Männer, die sich als Polizeibeamte ausgeben und die sich so Zutritt zu Wohnungen verschaffen, sind möglicherweise noch in Oberhavel unterwegs. Die Polizei sucht sie jetzt mit Phantombildern. In Mühlenbeck hatten die Beiden das Wohnhaus einer 79-Jährigen durchsucht.

mehr
Offener Brief nach Spreng-Serie
Die gesprengte Bank in Altdöbern.

„Wer ist der nächste?“ Nach einer Serie von Sprengungen in Geldinstituten geht eine Bank einen ungewöhnlichen Weg. Mit einem offenen Brief wendet sie sich an Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke und bittet um Hilfe. Doch der dramatische Appell stößt nicht gerade auf offene Ohren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Baubeigeordneter in der Kritik
Potsdams Baubeigeordneter Matthias Klipp (Grüne).

Neue Vorwürfe gegen den Potsdamer Baubeigeordneten machen die Runde: Matthias Klipp (Grüne) habe sein neues Haus am Bertiniweg deutlich größer gebaut als zulässig. Selbst Parteifreunde und Kooperationspartner wollen eine offizielle Prüfung durch das Ministerium.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtwerkefest in Potsdam
Lionel Richie

Der König des Schmusepop und Frauenschwarm Lionel Richie kommt nach Potsdam. Der Weltstar („Hello“, „Say you, say me“, „Easy“) ist das absolute Highlight beim diesjährigen Stadtwerkefest. Er führt eine Riege nationaler und internationaler Künstler an. Hier das Programm für Freitag, Samstag und Sonntag.

mehr
Sommerliches Wetter in Brandenburg
Es wird heiß!

In Brandenburg wird es in den kommenden Tagen immer heißer. Teilweise wird es bis zu 35 Grad heiß. Das ist Abkühlung und guter Rat gefragt. Doch es gibt viele kleine Tricks, die bei der brütenden Hitze Abhilfe schaffen.

mehr

Sollte Brandenburgs Regierung mehr für die innere Sicherheit tun?



Anzeige
70673832-2142-11e5-a038-a6225bcf1d18
Kammeroper Rheinsberg: „(Un)erhörte Liebe“

Die Liebe steht im Mittelpunkt aller Aufführungen der Saison 2015 der Kammeroper Schloss Rheinsberg. In der Operngala geht es um „(Un)erhörte Liebe“. Besungen werden Treue und Verrat, Leidenschaft und Moral, Liebesglück und verschmähte Liebe. Neben Arien und Ensembles aus großen, bekannten Werken, sind auch Raritäten der Opernliteratur zu hören.

Das XXL-Schachbrett ist ein Gemeinschaftswerk von Werner, Alice (M.) und Gaby Averkamp.
Werner Averkamp hat an der Lüdersdorfer Bauerntränke ein Freiluft-Schachbrett gebaut
Dame-Spiel im XXL-Format

Aus einem Ideenwettbewerb wurde Realität. Werner Averkamp hat in seiner Freizeit und in Handarbeit ein großes Freiluft-Schachbrett für die Lüdersdorfer gebaut.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
DRK zeigt Ausstellung über Geschichte und Gegenwart der Rettungshunde
Ausstellungsinitiator Rainer Schlösser begrüßte zur Eröffnung Christine Theiss, Weltmeisterin im Kickboxen und  Rettungshundeführerin.
Die Helfer auf vier Pfoten

Ihre erste große Bewährungsprobe hatten Sanitätshunde im Ersten Weltkrieg. Bis heute sind sie wichtige Helfer im Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Das wird zurzeit in einer Ausstellung beim DRK-Kreisverband in Luckenwalde illustriert.

mehr
Einer der letzten Zeitzeugen von Ahrendsdorf Erich Heymann besucht die Hachschara-Stätte

Einer der letzten jüdischen Jungen, die in der Nazi-Zeit in der Hachschara-Stätte Ahrensdorf eine landwirtschaftliche Ausbildung erhielten, war Erich „Eli“ Heymann. Er wurde deportiert, überlebte Auschwitz und wanderte nach Israel aus. Nach fast 75 Jahren kehrt er nun zurück.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Einspurig ist die Bundesstraße 2 am Brauhausberg wieder befahrbar. Die Einsturzstelle wurde gestern provisorisch verschlossen.
Straßeneinsturz am Brauhausberg
Wer ist schuld am Riesenloch?

Das Rätselraten geht weiter: Wie konnte es zum Einsturz der Straße am Brauhausberg kommen? Gab es eine Unterspülung? Ist bei Bauarbeiten etwas schiefgelaufen? Die Stadtwerke suchen noch immer nach der Ursache – ohne Ergebnis. Nach dem Riesenstau am Mittwoch wurde heute aber zumindest eine der Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Flexible Energiewirtschaft
Der neue Wärmespeicher hat seine finale Bauhöhe erreicht und ein Flachkuppeldach bekommen.
Die größte „Thermoskanne“ in Ostdeutschland

Erdgas ist ein wertvoller Rohstoff für die Energieerzeugung; Potsdam gewinnt Strom und Wärme aus ihm. Ein riesiger Wärmespeicher soll nun dafür sorgen, dass das Hauptkraftwerk der Landeshauptstadt auch mal Pause machen kann.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Potsdamer Polizeibericht am 2. Juli 15-Jährige mit Drogen erwischt

+++ Innenstadt: Beim Wenden Radfahrer touchiert +++ Schlaatz: Mit 1,71 Promille aus dem Verkehr gezogen +++ Potsdam-West: Fahrraddieb ermittelt +++ Drewitz: 15-jähriges Mädchen mit Drogen erwischt +++

mehr
Bauen & Wohnen
Windkraftanlagen in Brandenburg
Kampf gegen Windräder in Häusernähe

Windräder sind ein heikles Thema. Für viele hört der Spaß schon auf, wenn man sie am Horizont sieht. was aber, wenn die Anlagen ganz nah am eigenen Zuhause stehen? Eine Initiative hat Unterschriften gesammelt, damit der Mindestabstand zwischen Haus und Maschine doppelt so groß wird als die bisherige Weite.

mehr
Auto & Mobiles
Ministerium prüft Anbindung von Stahnsdorf
Die Fahrgastzahlen am Teltower S-Bahnhof sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ob die S-Bahn eines Tages bis Stahnsdorf fährt, könnte sich 2016 entscheiden.
Bekenntnis zur S-Bahn bis Stahnsdorf

Die S-Bahn und das Fahrrad spielten am Donnerstag die Hauptrollen bei einer Verkehrskonferenz in Kleinmachnow. Dort forderte der Kreistagsabgeordnete Gerhard Enser (CDU) die Kommunen der TKS-Region zu einem klaren, gemeinsamen Bekenntnis für eine Verlängerung der S-Bahn bis Stahnsdorf auf. Für das Projekt sind die Chancen gestiegen.

mehr
Ausbildung & Beruf
Ausstellung über Projekt „Deutsch für Ausländerkinder“
Sina Schmidt und Lisa Hönow zeigen Bilder von Flüchtlingskindern, die Aufschluss über ihr Schicksal geben könnten.
Erzieher-Schüler stellen ihre Methoden vor

Die Erzieher-Schüler am OSZ Luckenwalde haben ein Projekt zur Sprachförderung von Migrantenkindern abgeschlossen. Mit spielerischen Methoden versuchten sie, den Kindern Sprache und Gebräuche ihres Gastlandes nahezubringen. Eine Ausstellung zeigt nun die Ergebnisse.

mehr
Rundfahrt von Utrecht nach Paris
Die Tour de France im Liveticker

Am Sonnabend startet im holländischen Utrecht die Tour de France. Traditionsgemäß endet das größte Radrennen der Welt in Paris. Dort werden nach 21 Etappen am 26. Juli rund 200 Fahrer erwartet. Wir berichten live über die Tour und halten Sie im Liveticker auf dem Laufenden.

mehr
Tennis
Dustin Brown geht seinen ganz eigenen Weg.
Brown: "Wahrscheinlich der beste Tag in meinem Leben"

Fragen an Dustin Brown nach seinem 7:5, 3:6, 6:4, 6:4-Erfolg gegen Rafael Nadal in der zweiten Runde von Wimbledon. John McEnroe sagte gerade, dass Ihr Auftritt einer der größten gewesen sei, die er je von einem Außenseiter in Wimbledon gesehen habe.

mehr
Fußball Marozsan und Lotzen fallen für WM-Spiel um Platz drei aus

Die deutschen Fußball-Frauen müssen im WM-Spiel um Platz drei gegen England ohne Dzsenifer Marozsan und Lena Lotzen auskommen. Marozsan leidet an einer Sehnenreizung in Folge ihrer Bänderdehnung im linken Sprunggelenk.

mehr
Schön und rätselhaft.
Finanzen
Lichtinstallation an EZB-Zentrale: "Außer Betrieb"

Der Düsseldorfer Lichtkünstler Oliver Bienkowski hat am Donnerstagabend den Schriftzug "Außer Betrieb" auf die Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt projiziert.

mehr
Tarife
Das Logo der Deutschen Post AG: Es gibt wieder Tarifgespräche bei der Post.
Fast zwei Drittel haben Verständnis für Poststreik

Auch nach fast vier Wochen mit Einschränkungen in der Brief- und Paketzustellung findet der Streik der Postbeschäftigten einer Umfrage zufolge noch großen Rückhalt in der Bevölkerung.

mehr
Energie ADAC: Tanken am frühen Abend am günstigsten

Autofahrer tanken am günstigsten am frühen Abend - nach 20.00 Uhr aber steigen die Preise um bis zu 14 Cent. Der ADAC hat von März bis Mai alle Preisveränderungen an den Zapfsäulen der fünf großen Markenanbieter Shell, Aral, Esso, Total und Jet ausgewertet.

mehr
Langer Februar, Rasenmähen bei Schnee, Acker-Bauland: Korruption macht erfinderisch.
Kriminalität
Für eine kroatische Gemeinde hat der Februar 31 Tage

Die kroatische Gemeinde Ceminac ganz im Osten des Landes hat sich bei korrupten Geschäften ziemlich dumm angestellt. Der kleine Ort habe für seine Angestellten Überstunden für den 30. und 31. Februar abgerechnet, berichtete die Zeitung "Jutarnji list" in Zagreb.

mehr
Bundesregierung
Umstrittene Wechsel wie der von Gesundheitsminister Bahr zur Allianz hatten die Debatte befeuert. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Zwangspause beim Wechsel von der Politik in die Wirtschaft

Beim Wechsel in die Wirtschaft droht Regierungsmitgliedern künftig eine Sperrzeit von bis zu 18 Monaten. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstagabend ein entsprechendes Gesetz.

mehr
Verteidigung Rückkehr von "Euro Hawk" kostet fast 200 Millionen

Die Skandal-Drohne "Euro Hawk" verschlingt einen weiteren dreistelligen Millionenbetrag. Für die Reaktivierung des vor knapp zwei Jahren ausgemusterten unbemannten Flugzeugs und für die anschließenden Testflüge veranschlagt das Verteidigungsministerium fast 200 Millionen Euro.

mehr
Das Technische Hilfswerk bewässert den Stuttgarter Riedsee. Durch den Wasserverlust steht er kurz vor dem Umkippen. Die Aktion dauert mehrere Tage.
Wetter
Die Hitze hat Deutschland im Griff

Hoch "Annelie" beschert Deutschland auch heute Hitze aus der Sahara. Nur Nordrhein-Westfalen kann ein wenig aufatmen: Einzelne aber heftige Gewitter in der Nacht ließen dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge kühle Luft einfließen.

mehr
Kriminalität
Nach Angaben der Bundeswehr wiegt der «Panther» rund 40 Tonnen.
Bundeswehr birgt Weltkriegs-Panzer aus Ostsee-Villa

Die komplizierte Bergung eines Weltkriegs-Panzers und eines 8,8-Zentimeter-Flakgeschützes aus der Kellergarage eines Sammlers in Heikendorf bei Kiel hat der Bundeswehr einiges abverlangt.

mehr
Unfälle Sechs Tote bei Explosion in Kunststoff-Fabrik in Südkorea

Bei einer Explosion in einer Chemiefabrik in Südkorea sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Ein weiterer Arbeiter der Anlage in der südöstlichen Küstenstadt Ulsan sei verletzt worden, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap.

mehr
Der slowenische Volksmusiker Slavko Avsenik mit zwei Sängerinnen seiner "Original Oberkrainer" 1983.
Musik
Vater der Oberkrainer Volksmusik gestorben

Slavko Avsenik, Vater der Oberkrainer Volksmusik, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 85 in seiner Heimat Slowenien, berichteten die Medien am Freitag in Ljubljana.

mehr
Musik
Greta Marti im «Haight Asbury T-Shirts»-Laden mit "Marching Bears"-Aufkleber.
Ein langer Trip geht zu Ende - 50 Jahre Grateful Dead

US-Fans reißen sich in diesem Sommer um Konzerttickets einer Band, die vor knapp 30 Jahren ihren einzigen Top-Ten-Hit landete. Mehr als eine halbe Million Menschen versuchten online Karten für einen der drei letzten Grateful-Dead-Gigs zu ergattern.

mehr
Leute Eine Lotto-Fee auf der Theaterbühne

Für Lotto-Fee und Schauspielerin Franziska Reichenbacher (47) hat Theater eine besondere Faszination im digitalen Zeitalter. "Ich glaube, es gibt eine Sehnsucht des Publikums nach analogen Erfahrungen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Die Stillbereitschaft in Deutschland ist in den vergangenen Jahren gestiegen.
Wissenschaft
Stillstudie: Babys gebildeter Mütter mit Startvorteil   

Jedes dritte Baby in Deutschland wird mindestens vier Monate lang voll gestillt - doch von diesem Startvorteil profitieren vor allem Kinder gebildeter Mütter. Das geht aus dem neuen Faktenblatt des Robert Koch-Instituts zum Stillverhalten hervor, das auf Daten der Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit KiGGS fußt: Demnach hat etwa die Hälfte der Babys, die vier Monate lang ausschließlich die Brust bekommen, eine Mutter mit höherem Bildungsstand, und nur jedes fünfte eine mit einfacher Bildung.

mehr
Wissenschaft
Chinesische Forscher entdeckten Überreste eines gefiederten Huanansaurus. Die Saurierart ähnelt am ehesten Oviraptorosauria, die in der Mongolei gefunden wurden. Die Spezies scheint in der Kreidezeit weit verbreitet gewesen zu sein. Foto: Chuang Zhao
Bizarre Vogelechse: Neue Dinosaurierart in China entdeckt

Eine Gruppe vogelartiger Saurier hat farbenprächtigen Zuwachs bekommen: Chinesische Forscher entdeckten gut erhaltene Überreste eines gefiederten Dinosauriers in der Provinz Jiangxi im Süden des Landes.

mehr
Wissenschaft Studie: Gerüche zeigen Meeresvögeln den Heimweg

Harpenden (dpa) – Auf ihren langen Reisen über monotone Wasserflächen orientieren sich einige Meeresvögel wahrscheinlich an Gerüchen. Das berichtet ein internationales Team um Andrew Reynolds von der britischen Forschungsstation Rothamsted Research nördlich von London.

mehr