Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 15° Regen

Navigation:
Home
14-Jähriger war wochenlang in den Händen eines Kidnappers

Junge aus Versteck in Lübbenau gerettet

Trotz aufwendiger Ermittlungen gab es wochenlang keine Spur von einem 14-jährigen Jungen aus Lübbenaus. Am Freitag dann die erlösende Nachricht: der geistig behinderte Junge wurde in einem Versteck unverletzt gefunden. Die Polizei verhaftete den mutmaßlichen Kidnapper. Ob es sexuelle Übergriffe des 52-Jährigen auf den Jungen gab, muss noch geklärt werden.

mehr
Ferkel werden angeblich brutal getötet

Vorwürfe gegen Prignitzer Schweinezüchter

Schwere Vorwürfe gegen zwei Betriebe in der Prignitz. Laut der Tierschutzorganisation Animal Rights Watch soll es in beiden Betrieben zu Tötungen von "überschüssigen" Ferkeln gekommen sein. Zudem würden Sauen so sehr hochgezüchtet, dass sie unnatürlich viele Ferkel gebären.

mehr
25 Tonnen Ladung in der Böschung an der A24 verloren

Kaffeelaster bei Kremmen umgekippt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag auf der Autobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Kremmen ereignet. Ein Sattelzug und ein Kleinwagen waren in den Vormittagsstunden kollidiert. Vier Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.

mehr
Stadt freut sich auf Mehreinnahmen jährlich

Kritik an Bettensteuer in Potsdam

Bleiben jetzt die Touristen weg? Potsdamer Hoteliers müssen ab 1. Oktober eine Abgabe von fünf Prozent pro Übernachtung zahlen. Die umstrittene "Bettensteuer" wurde im Mai durch die Stadtverordnetenversammlung verabschiedet und nun bestätigt. Die Hoteliers kritisieren die Steuer scharf und befürchten, dass Touristen ins Umland ausweichen.

mehr
Kritiker monieren die mangelhafte Objektivität

Potsdam wächst weiter und die Mieten steigen

Ende Juni 2014 lebten in Potsdam laut Einwohnerregister 162.131 Menschen. Das sind 2131 mehr als vor anderthalb Jahren. Die Durchschnittsmiete in der Landeshauptstadt Brandenburgs beträgt derzeit 6,13 Euro netto kalt je Quadratmeter. Damit ist sie im Vergleich zur letzten Studie weiter angestiegen.

mehr
  • Junge aus Versteck in Lübbenau gerettet
  • Vorwürfe gegen Prignitzer Schweinezüchter
  • Kaffeelaster bei Kremmen umgekippt
  • Kritik an Bettensteuer in Potsdam
  • Potsdam wächst weiter und die Mieten steigen
Bertelsmann-Stiftung empfiehlt 8550 zusätzliche Stellen

Laut einer neuen Kita-Studie der Bertelsmann-Stiftung fehlen in Brandenburg Tausende Erzieher und Erzieherinnen. Die Reaktionen auf die Veröffentlichung waren bei den Parteien unterschiedlich. Die Studie sieht aber nicht nur Brandenburg in der Pflicht. Der Bund müsse alle Länder finanziell mehr unterstützen, hieß es.

mehr
Drei Personen flüchten nach lautem Knall vom Bahnhof

Nach einem lauten Knall am Finkenkruger Bahnhof in Falkensee (Havelland) in den frühen Freitagmorgenstunden sahen Zeugen drei Personen flüchten. Die alarmierte Polizei fand einen aufgesprengten, stark beschädigten Fahrkartenautomaten auf dem Bahnsteig vor und leitete eine sofortige Suche ein, die jedoch ohne Erfolg blieb.

mehr
Eigentümerin verärgert über „Dilettantismus“ der Polizei

Der Diebstahl eines in der Hohen Neuendorfer Herthastraße abgestellten Audi Q5 hielt in dieser Woche tagelang die Polizei in Atem – mit Verfolgungsjagd, gezogenen Dienstwaffen, Spürhunden, mehrstündigem Hubschraubereinsatz und einer Festnahme. Jetzt meldet sich die Besitzerin zu Wort und zeigt sich über die Methoden der Beamten verärgert.

mehr
Freilufttheater lief bislang nicht so wie gewünscht

Die ersten Wochen verliefen nicht erfolgreich für die Crew des Retschanen-Spektakels. Seit dem Start des Zehdenicker Freilufttheaters am 26. Juni kamen im Schnitt 15 Zuschauer zu den einzelnen Vorführungen. Es wurden sogar Vorstellungen vor nur vier Gästen gegeben.

mehr
Königs Wusterhausen: Künstler Elmar Huxoll malt auf dem Tablet

Künstler Elmar Huxoll aus Königs Wusterhausen ist vielseitig. In Zeiten, in denen multimediale Inhalte einen großen Stellenwert in der Kunst einnehmen, hat der 67-Jährige ein Tablet für sich entdeckt. Seine Kunstwerke entstehen neuerdings digital. Nur malen, das muss er noch immer selbst.

mehr
Waldbrandzentrale ist auch nach Regen in Alarmbereitschaft

In den vergangenen Wochen hat es in ganz Brandenburg lodernde Flammen gegeben. Felder und Wälder sind kontrolliert abgebrannt. Mitarbeiter der Wünsdorfer Waldbrandzentrale erkennen mit optischen Systemen schon kleinste Rauchentwicklungen. Meistens sind Menschen an den Bränden beteiligt - und sei es durch eine Zigarette.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verstöße im Naturschutzgebiet Stechlin nehmen Überhand

Bei einer gemeinsamen Kontrolle im Naturschutzgebiet Stechlin haben Wasserschutzpolizei und Naturwacht am Wochenende zahlreiche Verstöße geahndet. Rangerin Anke Rudnik ist immer noch entsetzt, wie leichtfertig einige Besucher mit dem Schutzgut Natur umgehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ziesar: 17-Jährige war seit Sonntag vermisst worden

Das Bangen um die 17 Jahre alte Aisa P. und ihre erst zwei Wochen alte Tochter hat ein Ende. Beide konnten durch die Polizei und das Jugendamt wohlbehalten aufgegriffen werden, nachdem ein Hinweis eingegangen war. Aisa P. war Sonntag vermisst gemeldet worden.

mehr
Anzeige
Sind Sie für einen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland?


Anzeige
Wenn eine Stadt den Atem anhält

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg versetzte am 24. Juli ganz Wittenberge (Prignitz) in Atem. Aus Sicherheitsgründen hatten 2000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Das Sperrgebiet wirkte wie ausgestorben. Bilder eines ungewöhnlichen Tages.

Unternehmer und Bürger wollen kein Tempo 70 in Teltow-Fläming

Nirgendwo in Brandenburg sterben Menschen so häufig bei Allee-Unfällen, wie im Landkreis Teltow-Fläming. Dennoch sorgt der "Alleen-Erlass" mit einer Tempo 70-Vorgabe für Landstraßen weiterhin für hitzige Diskussionen. Politiker befürchten Nachteile, Unternehmer Wettbewerbsverzerrungen und auch Bürger debattieren in sozialen Netzwerken.

mehr
Heiße Partynacht mitten in der Innenstadt

Das wird eine heiße Party-Nacht: Glaubt man den Wettervorhersagen, dann wird die Potsdamer Erlebnisnacht am 26. Juli 2014 vielleicht eine feucht-fröhliche Angelegenheit, aber ohne Regen. Entspannt und friedlich war es bisher ja immer. Nur ein Musiker hat die Erlebnisnacht sicher nicht in ganz so guter Erinnerung.

mehr
Anzeige
Davie Selke trifft gleich doppelt.
Fußball

Die deutschen Fußball-Junioren haben erstmals nach sechs Jahren wieder das Halbfinale der U-19-Europameisterschaft erreicht. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg bezwang im letzten Vorrundenspiel die Ukraine mit 2:0 (1:0) und sicherte sich damit den ersten Platz in der Gruppe B.

mehr
Leichtathletik
Christina Schwanitz stößt so weit wie keine andere.
Storl und Schwanitz deutsche Meister im Kugelstoßen

Doppel-Weltmeister David Storl und die WM-Zweite Christina Schwanitz haben bei den deutschen Meisterschaften der Kugelstoßer in einer eigenen Liga gekämpft. Beide verteidigten ihren Titel und waren vor rund 4000 Zuschauern die Hauptdarsteller einer Premiere direkt vor dem Ulmer Münster: Erstmals wurde das Kugelstoßen bei nationalen Titelkämpfen außerhalb des Stadions ausgetragen.

mehr
Radsport Bitteres Déjà-vu für Degenkolb - wieder nur Platz zwei

Völlig durchnässt und frustriert stand John Degenkolb im Zielbereich von Bergerac und musste seinen Ärger erst einmal im Wagen der Dopingkontrolleure verarbeiten.

mehr
Filiale der zypriotischen FBME-Bank in Nikosia.
Finanzen

Die "Troika" der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sehen Zypern mit seinem Sparprogramm auf Kurs.

mehr
Internet
Für das laufende Quartal peilt Amazon ein kräftiges Umsatzplus zwischen 15 bis 26 Prozent an.
Amazon schockiert Anleger mit hohem Verlust

Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat die Anleger mit einem hohen Verlust schwer verärgert. Sie ließen den Aktienkurs am Freitag um rund elf Prozent fallen.

mehr
Finanzen Geldvermögen der Bundesbürger wächst trotz Niedrigzinsen

Die Bundesbürger werden trotz Mini-Zinsen immer reicher. Im ersten Quartal 2014 wuchs das Vermögen der privaten Haushalte in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen oder Ansprüchen gegenüber Versicherungen zum Vorquartal um 54 Milliarden Euro auf den neuen Rekord von 5,207 Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Freitag mitteilte.

mehr
Reise & Tourismus
Tourismus
Reisende sollten Kopien der wichtigsten Dokumenten im Gepäck haben.
Wichtige Dokumente vor dem Start in den Urlaub kopieren

Reisepass, Tickets, Geld- und Krankenkassenkarten: Das sind wichtige Dokumente im Urlaub. Werden sie im Ausland gestohlen oder verloren, helfen Kopien. An die sollte vor Reiseantritt gedacht werden.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Der VW Polo war nicht immer ein Musterknabe, noch die vierte Generation krankt an vielem. Bis dato fast mängelfrei zeigt sich die abgebildete fünfte Auflage.
Perfektionist auf Raten - Der VW Polo als Gebrauchter

Der Polo ist neben dem Golf Deutschlands Topseller. Doch als Gebrauchter ist das Auto weit weniger zuverlässig als Käufer glauben. Nur die fünfte Generation ist bislang nahezu mängelfrei geblieben.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Bundesweit fehlen 120 000 Erzieher, sagt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Foto: Sebastian Kahnert
Umschulung zum Erzieher für Arbeitslose nicht immer möglich

In Kindertagesstätten fehlt das Personal. Wer sich umschulen lassen möchte, hat es jedoch nicht leicht. Bevor Arbeitslose auf die Kleinen aufpassen können, sind einige Hürden zu nehmen.

mehr
Gaza-Stadt liegt seit Tagen unter Dauerbeschuss.
Konflikte

Im Ringen um eine Feuerpause im Gazastreifen fordert Israel Nachbesserungen am Plan von US-Außenminister Kerry. Die Hamas äußerte sich zunächst nicht. Ihr fiel es schon schwer, dem ursprünglichen Vorschlag zuzustimmen.

mehr
Konflikte
Die Trümmer liegen in großem Umkreis verstreut.
EU erstmals einig über Wirtschaftssanktionen gegen Moskau

Nach dem Absturz von MH17 sind noch nicht alle Todesopfer gefunden. Immer ungeduldiger fordert die internationale Gemeinschaft Zugang zur Unglücksstelle. Die EU erhöht den Druck auf Russland, damit es den ostukrainischen Rebellen die Unterstützung entzieht.

mehr
Verkehr CSU erklärt Streit um Maut-Ausnahmen für erledigt

Ausgerechnet CSU-Landesminister Herrmann hatte eine Diskussion über das CSU-Wunschprojekt Pkw-Maut losgetreten. Nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Dobrindt beteuern beide völlige Einigkeit.

mehr
Rettungsschwimmerin am Timmendorfer Strand.
Hilfsorganisationen

Immer wieder musste in den vergangenen Tagen die DLRG Schwimmer aus der aufgewühlten Ostsee retten. Nicht selten ist es Leichtsinn, der Badende in Not bringt. Die zahlreichen Rettungseinsätze an der Ostsee haben zu einer Debatte geführt, ob leichtsinnige Schwimmer zur Kasse gebeten werden sollen.

mehr
Umwelt
Das Buckelwal-Kalb schwimmt untergetaucht hinter dem Muttertier nahe dem dänischen Aarøsund.
Buckelwal-Rätsel gelöst: Wal-Kuh mit Kalb in der Ostsee

Für Experten ist das eine "Buckelwal-Sensation hoch zwei": In der Ostsee schwimmt eine Walmutter mit ihrem Kalb. Die neugierigen Tiere sind vermutlich Fischschwärmen gefolgt.

mehr
Unfälle Deutsche Familie kommt bei Air-Algérie-Flugzeugabsturz um

Fotos von der Absturzstelle des Air-Algérie-Flugzeugs in Mali zeigen verkohlte Trümmerteile. Vermutlich spielte das Wetter bei dem Unglück eine Rolle. Unter den Toten sind vier Deutsche.

mehr
Probe des "Tannhäuser mit Michelle Breedt (Venus), Torsten Kerl (Tannhäuser), Markus Eiche (Wolfram von Eschenbach.
Musik

Bayreuth (dpa) – Die 103. Richard-Wagner-Festspiele haben mit einer Panne begonnen. Erstmals in der Geschichte des Bayreuther Opernspektakels unterbrach eine technische Störung eine Aufführung nach knapp 20 Minuten.

mehr
Leute
Alec Baldwin 2013 in Cannes.
Alec Baldwin wird vom Richter ermahnt

Laut "New York Daily News" forderte Richter John DeLury bereits am Donnerstag dafür eine Entschuldigung. "Ich zahle lieber eine Strafe", sagte Baldwin.

mehr
Musik Bayreuther Festspiele starten mit "Tannhäuser"

Bayreuth setzt weiter auf Ideen aus Berlin. Nach Frank Castorfs umstrittener Inszenierung des "Rings der Nibelungen" soll der Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, eine Neuproduktion auf die Festspiel-Bühne bringen.

mehr
Das Buckelwal-Kalb schwimmt untergetaucht hinter dem Muttertier bei Aarøsund.
Umwelt

Das Wal-Rätsel ist gelöst: Eine Buckelwal-Mutter mit einem Kalb ist in der Ostsee unterwegs. Das fanden dänische und deutsche Wissenschaftler bei der Auswertung von Bildern heraus, die Wassersportler in den vergangenen Tagen gemacht hatten.

mehr
Wissenschaft
Die Überreste des Kulindadromeus zabaikalicus wurden im Südosten Sibiriens entdeckt. Illustration: Andrey Atuchin/Science/
Alle Dinosaurier hatten vermutlich Federn

Brüssel (dpa) – Alle Dinosaurier hatten einer Studie zufolge möglicherweise Federn. Ein internationales Wissenschaftlerteam beschreibt die Federstrukturen einer in Sibirien gefundenen neuen Dinosaurierart, die nur sehr entfernt mit den Vorfahren der Vögel verwandt ist.

mehr
Wissenschaft Ukraine droht Rückschlag bei Kampf gegen HIV und Aids

In der Ukraine droht die politische Krise große Fortschritte im Kampf gegen HIV und Aids zunichtezumachen. Besonders prekär sei die Lage auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim.

mehr