Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Home
Nach Unfall im Windpark Prützke

Die Ursache für den schweren Zwischenfall im Windpark Prützke (Potsdam-Mittelmark), bei dem das Rotorblatt eines Windrades abbrach, ist weiter unklar. Zwar gibt es Zeugen für einen Blitzeinschlag, doch der erklärt nicht „die fürchterliche Zerstörung“. MAZ hat mit Zeugen und dem Windrad-Betreiber gesprochen.

  • Kommentare
mehr
Millionenschaden an Brücke in Saarmund
Der Autoverkehr rollt wieder, für Züge bleibt die Brücke bis Juli gesperrt.  Foto: Bernd Gartenschläger

Weil ein Laster die Eisenbahnbrücke auf der L77 in Saarmund gerammt hat, dadurch ein Millionenschaden entstand, muss die Regionalbahn 22 nun bis Juli umgeleitet werden. Auch Reisende zum Blütenfest nach Werder bis Sonntag müssen auf der Strecke mit Einschränkungen und Verspätungen rechnen.

  • Kommentare
mehr
Einsatz in Potsdam-Babelsberg
Polizeieinsatz in Babelsberg.

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich die Polizei in der Nacht zu Dienstag in Potsdam-Babelsberg. Ein Mercedes, der ziemlich schnell unterwegs war, hatte mehrere rote Ampeln überfahren. Vier der fünf Insassen des Mercedes mussten später ihre Luxuskarosse verlassen und in einen Gefangenentransporter umsteigen.

  • Kommentare
mehr
Oberverwaltungsgericht entscheidet über Lüfter
Dieses Haus in Blankenfelde könnte die bisherigen Schallschutzmaßnahmen infrage stellen.

Weil man in der Einflugschneise schlecht bei offenem Fenster schlafen kann, baut der Flughafen in vielen Häusern Lüfter ein. Laut Gemeinde Blankenfelde-Mahlow verstößt der BER gegen eine DIN-Norm, die auch eine Entlüftung von Räumen vorschreibt. Heute entscheidet das Oberverwaltungsgericht.

  • Kommentare
mehr

Landratswahl im Havelland
Die Kreistagsabgeordneten wählen den neuen Landrat.

Der Kreistag wird den neuen Landrat im Havelland wählen. Geplanter Termin ist der 20. Juni. Trotz eines Zählfehlers bei der Stichwahl in einem Rathenower Wahlbüro hat es bisher keinen Wahleinspruch gegeben. Noch steht auch nicht fest, wer seinen Hut in den Ring wirft.

  • Kommentare
mehr
Seltenes Schauspiel am Himmel
Schema des Merkurtransits am 9. Mai 2016

Am Montag, 9. Mai, zieht der Merkur von der Erde aus gesehen vor die Sonne und überquert sie im Laufe des Tages. Für Astronomen ist das ein besonderes Ereignis. Sternwarten in Brandenburg und Berlin bieten dazu öffentliche Beobachtungen und Veranstaltungen an. Eine Übersicht der Termine.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlingspolitik
Traglufthalle Falkensee.

Sie sind die Symbole des irren Herbstes 2015: Traglufthallen – schnell aufzubauende Unterkünfte für Asylbewerber. Städte und Landkreise haben hektisch Millionen dafür ausgegeben, doch nun werden die Aufblas-Heime nicht mehr gebraucht.

  • Kommentare
mehr
Lastwagen komplett ausgebrannt
Der Fahrer dieses ausgebrannten Lkw   wurde wohl nur leicht verletzt.

Auf der Bundesstraße 2 zwischen Buchholz und dem Abzweig zum Treuenbrietzener Ortsteil Niebel ist am Montagnachmittag ein Lastwagen ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Straße ist auf unbestimmte Zeit zwischen den Abzweigen nach Luckenwalde und Niebel voll gesperrt. Womöglich müssen nach der Bergung des Wracks noch Schäden repariert werden.

  • Kommentare
mehr
Baumblütenfest am Montag
Frisch abgefüllt wird der Obstwein zum Probieren.

Bei bestem Frühlingswetter übers Baumblütenfest in Werder (Havel) schlendern. Herrlich. Diese Idee haben viele. Strahlender Sonnenschein lockt die Menschen in die Weingärten und auf den Plantagenplatz. Fleißig wird Obstwein ausgeschenkt. Doch welcher Wein wird am meisten getrunken? Zumindest heute belegt ein Früchtchen-Trio die ersten Plätze.

mehr

Einige Parteien fordern, dass an staatlichen Schulen täglich die Nationalflagge gehisst wird.

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
36746bd6-1098-11e6-b311-373d469bee51
Baumblütenfest: Montags im Weingarten

Den dritten Tag des Werderaner Baumblütenfestes begingen viele gemütlich im Sonnenschein bei einem Obstwein. Dafür hat die Blütenstadt einige schöne Orte zu bieten, wie etwa eine ganze Reihe von Obst- und Weingärten.

Die Kinder in Zsobok hatten den Spendenlaster aus Premnitz schon sehnsüchtig erwartet.
Hilfe für rumänische Kinder
Premnitzer Spenden in Zsobok angekommen

Die diesjährige Hilfsaktion des Evangelischen Kirchenkreises Nauen-Rathenow für das Kinderheim im rumänischen Dorf Zsobok ist ohne Probleme beendet. Der Döberitzer Steffen Ebner und seine Frau haben die Spenden mit einem Laster die 1 300 Kilometer lange Strecke dort hingebracht. Sie nahmen 350 Pakete mit, das waren mehr als im vergangenen Jahr.

  • Kommentare
mehr
Tiemann will das Umland nicht reizen
Umlandgemeinden wie Ziesar haben ihre „eigenen Identitäten“.
Die Stadtkreis-Idee ist schon wieder gestorben

Die Umlandgemeinden der Stadt möchten nicht nach Brandenburg an der Havel eingegliedert werden. Diese Überzeugung hat Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) gewonnen, die sich bekanntlich darum bemüht, dass die Stadt kreisfrei bleibt. Es scheint, als wird die Idee bereits jetzt schon wieder ad acta gelegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
MAZ-Serie „Zu Hause in Brieselang“ Schätze, Liebesklärungen und Geisterjäger

Die MAZ-Serie „Zu Hause in...“ macht diesmal in Brieselang Station. Die Menschen, die dort leben, lieben ihren grünen Ort, der viele idyllische Flecken hat aber auch ein mystisches Geheimnis – das unheimliche Waldlicht. Brieselang ist noch jung, als Landgemeinde gerade mal 91 Jahre alt.

mehr
Larisa Mitelman (55, l.) und Valentina Koroleva (47) lernen im Friedrich-Reinsch-Haus im Schlaatz,  über dies und das auf Deutsch zu plaudern.
Nachhilfe in Potsdam
Plauderstündchen für russische Senioren

Männer kommen fast nie zum Konversationskurs für russischsprachige Senioren, der seit zwei Jahren mitten im Potsdamer Wohngebiet Schlaatz stattfindet. Die Damen aber nehmen mitunter einen weiten Weg auf sich. Das liegt vor allem an der Gemeinschaft. Man trifft sich, hilft einander, feiert – und genießt diese Wärme, die es so nur in der Heimat gibt.

  • Kommentare
mehr
3. Mai 2016
In der City dreht sich heute alles um Barrierefreiheit – dabei geht’s nicht nur ernst zu. Es darf auch gespielt, gelacht und getanzt werden.
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Singen, tanzen, lachen – der Platz vor dem Brandenburger Tor in Potsdam wird heute zur Partymeile. Aber auch der Ernst des Lebens ist zu Gast, denn beim Straßenfest geht’s um Barrierefreiheit. Eingeladen sind Menschen mit und ohne Behinderung – und Menschen mit Hut. Die brechen nämlich zur gleichen Zeit zu einem Stadtspaziergang auf und sind sicher nicht zu übersehen.

  • Kommentare
mehr
MAZ zu Hause in ... Waldstadt II Die sieben Raben vom Schlangenfenn

Die märchenhafte Brunnenstele „Die sieben Raben“ von Rudolf Böhm in der Waldstadt II hat einen neuen Platz gefunden. Aufgestellt wurde die gut zwei Meter hohe Sandsteinskulptur 1987 zunächst vor der Kaufhalle an der heutigen Straße Zum Teufelssee.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Informatik, Jura oder doch etwas Soziales? Wer Schwierigkeiten hat, sich für einen Berufsweg zu entscheiden, kann bei der Bundesagentur für Arbeit einen psychologischen Test machen.

Welcher Beruf passt zu mir? Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger, wenn die Wahl einer Ausbildung oder eines Studiums ansteht. Eine Hilfestellung können psychologische Tests sein. Sie werden von der Bundesagentur für Arbeit angeboten.

mehr
Immobilien
Ist der Verbraucher kein Bauherr, sollten Baubeginn, Bauzeit und Fertigstellungstermin im Vertrag stehen. Foto: Markus Scholz

Eigentlich ist es praktisch: Wer mit einem Bauträger ein Haus baut, muss sich nicht mit den typischen Aufgaben eines Bauherren herumschlagen. Denn der ist man in diesem Fall gar nicht. Dafür gibt es andere Dinge zu beachten.

mehr
Verkehr
Blick in die Zukunft: Panasonic will bis Ende des Jahrzehnts digitale Spiegel bauen, die wie analoge gedreht und gekippt werden können, um das individuelles Sichtfeld einzustellen. Foto: Panasonic

Bislang gibt es sie nur bei Studien und Kleinserien. Doch mit steigender Rechenleistung und sinkenden Preisen werden Kameras als Spiegelersatz im Auto zunehmend attraktiv. Zwar muss sich der Fahrer umstellen, doch es winken bessere Aussichten und weniger Verbrauch.

mehr
Die Fans von Leicester City feierten in der Stadt die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte.
Fußball
Leicester-Profis und Fans feiern ausgelassen Titelgewinn

Arm in Arm standen Leicester Citys neue Fußball-Helden im Haus von Torjäger Jamie Vardy vor dem Bildschirm.

Als Schiedsrichter Marc Clattenburg die Partie zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur (2:2) abpfiff, kannte der Jubel des neuen englischen Meisters keine Grenzen mehr - sie haben gerade eine der größten Sensationen im Weltfußball geschafft.

  • Kommentare
mehr
Fußball
Stuttgarts Torwart Przemyslaw Tyton kassierte sechs Gegentore.
Stuttgart stark gefährdet - Vorletzter nach 2:6 in Bremen

Bis zum 2:3 spielte Stuttgart in Bremen gut mit, dann brachen alle Dämme. Der VfB steht nach dem 2:6 auf Platz 17 mit dem Rücken zur Wand. Gegen Mainz könnten dazu einige Spieler fehlen.

  • Kommentare
mehr
Fußball Bayern gegen Atlético unter großem Druck

Debakel gegen Real Madrid, schmerzhafter K.o. gegen den FC Barcelona - und jetzt kommt Atlético Madrid. In seinem letzten Versuch mit dem FC Bayern will Pep Guardiola mit aller Macht das Endspiel in der Champions League erreichen. Super-Serien stehen auf dem Prüfstand.

  • Kommentare
mehr
Damit schnitt Europas größte Fluggesellschaft schnitt besser ab als von Analysten erwartet.
Luftverkehr
Billiger Treibstoff hilft Lufthansa zum Jahresstart

Günstiger Treibstoff hat die Lufthansa im ersten Quartal den Preiskampf in der Branche verkraften lassen. Während der Umsatz um 0,8 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro sank, ging der saisontypische bereinigte Verlust vor Zinsen und Steuern um gut zwei Drittel auf 53 Millionen Euro zurück.

  • Kommentare
mehr
Banken
Trotz einen Sondereffekts halbierte sich der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Commerzbank verdient zum Jahresauftakt weniger

Die Unruhe an den Kapitalmärkten und die Folgen der Niedrigzinsen haben die Commerzbank im ersten Quartal deutlich gebremst. Der Überschuss halbierte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 163 Millionen Euro, wie das Institut in Frankfurt mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Auto VW startet Rückruf von europaweit 15 000 Golf-Diesel

In den ersten vier Monaten sind bei VW gerade einmal einige tausend Diesel von der illegalen Betrugssoftware befreit worden. Daran ändert auch das Vorziehen von rund 15 000 Golf-Modellen erst einmal nichts.

  • Kommentare
mehr
Um Zwischenfälle zu vermeiden, wurden die Kisten in der Nacht überreicht.
Regierung
Rund 1,8 Millionen Unterschriften gegen Maduro überreicht

Venezuelas Opposition hat nach eigenen Angaben rund 2,5 Millionen Unterschriften gesammelt, um ein Referendum zur Absetzung von Präsident Nicolás Maduro auf den Weg zu bringen.

  • Kommentare
mehr
Parteien
Viele Menschen wenden sich von der Union ab.
Merkel will stärker auf konservative Wähler zugehen

Angesichts der Wahlerfolge der AfD hat sich CDU-Chefin Angela Merkel dafür ausgesprochen, dass die Union verstärkt auch auf konservative Wähler rechts von der politischen Mitte zugeht.

  • Kommentare
mehr
Urteile Grüne beklagen "Arroganz der Macht" der großen Koalition

Es geht um effektive Regierungskontrolle und um politischen Einfluss: Vor dem Verfassungsgericht streitet die Linke für mehr Einfluss im schwarz-rot dominierten Bundestag. Heute fällt ein Urteil.

  • Kommentare
mehr
In der Klageschrift heißt es, Starbucks führe seine Kunden in die Irre.
Justiz
Zuviel Eis im Eiskaffee: Amerikanerin verklagt Starbucks

Ein zu kurzes Sandwich, überraschend tödlicher Tabak, Amerikaner ziehen ja gerne vor Gericht. Nun: Wie viel Eis darf geeister Kaffee enthalten? Nicht zuviel! Sagt eine Frau aus Illinois. Und verklagt Starbucks.

  • Kommentare
mehr
Kriminalität
In dem Fall liegt vieles im Dunkeln - vor allem zum Motiv ist bislang nichts bekannt geworden.
Paar in Höxter soll weiteres Tötungsdelikt gestanden haben

Der Fall hat Entsetzen ausgelöst: Eine Frau antwortet auf eine Kontaktanzeige, zieht zum neuen Freund, wird gefangengehalten und mit Schlägen auf den Kopf getötet. Aber viel ist noch unklar. Die Polizei stellt ihre Erkenntnisse am Dienstag erstmals ausführlich vor.

  • Kommentare
mehr
Luftverkehr Sonnenflieger "Solar Impulse 2" in Arizona gelandet

Wieder eine Etappe geschafft: Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist sicher in Arizona gelandet.

  • Kommentare
mehr
Isolde Giese und Hans Christian Cars: Das Buch ihrer abenteuerlichen Liebesgeschichte erschien vor zwei Jahren in Schweden.
Grenzenlose Liebe
Abenteuerliche Liebesgeschichte sucht Spender

Der Schwede Hans Christian Cars überwand 1965 für seine Braut Isolde den Eisernen Vorhang – mit einer Cessna. Doch dafür musste erstmal der Flugschein her. Als dann der Tag der Flucht gekommen war, zog ein Gewitter auf. Eine abenteuerliche und wahre Liebesgeschichte. Doch noch fehlt etwas: Die ganze Geschichte gedruckt und auf deutsch. Spender sind willkommen.

  • Kommentare
mehr
Kulturpolitik
Blick auf das ehemalige Gutshaus derer von Arnim, das jetzige Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf.
Zukunft ungewiss: Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

Welcher Künstler träumt nicht davon – Einmal dem Alltag enthoben sich ganz dem Schreiben, Malen oder Komponieren widmen! Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf erfüllt seit Jahrzehnten seinen Stipendiaten diesen Traum.Die Zukunft des Hauses schien gesichert. Aber die Rechnung wurde ohne die Niedrigzinspolitik gemacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Medien Schauspieler Uwe Friedrichsen gestorben

Er war der Schüler in Gustaf Gründgens "Faust" und spielte den Fahnder in "Schwarz-Rot-Gold": Jetzt ist Uwe Friedrichsen, der Schauspieler mit der markanten Stimme, mit 81 Jahren gestorben.

  • Kommentare
mehr
Die Gabe eines bestimmten Moleküls senkt bei Wiederkäuern wie Rindern den Ausstoß von klimaschädlichem Methan.
Wissenschaft
Stoff senkt Methan-Ausstoß bei Wiederkäuern

Rinder oder Schafe stoßen viel klimaschädliches Methan aus. Die Bildung des Klimagases raubt ihnen zudem Energie. Forscher suchen daher nach einer Lösung, damit die Tiere weniger rülpsen müssen.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft
Die undatierte Computersimualtion zeigt ein offenbar Milliarden Jahre altes Gesteinsobjekt, das aus Materie aus dem inneren Sonnensystem zu bestehen scheint.
Gut erhaltener Asteroid aus Zeit der Erdentstehung entdeckt

Der Asteroid C/2014 S3 war lange weit weg. Am Rande des Sonnensystems blieb er von der Hitze verschont. Nun kommt er zurück und könnte einige Geheimnisse bergen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Eine kleine Gemeinheit der Natur: Das Allergen der Birke ist mit dem Allergen des Apfels verwandt. Der Körper kann das nicht unterscheiden. Immer mehr Pollenallergiker reagieren deshalb auf beides und stellen die Fachwelt vor die große Frage: Warum?

  • Kommentare
mehr