Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

4°/ -1° bedeckt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Kritik vom Bildungsministerium Brandenburg

Stundenausfall: Schelte für die Schulämter

Die Kommunikation zwischen den Schulämtern und dem Bildungsministerium in Brandenburg stimmt offenbar nicht: Minister Günter Baaske (SPD) will erst vor 2 Wochen erfahren haben, dass heute mehr als 1400 Schüler ohne Halbjahresnote in die Winterferien gehen.

mehr
Potsdam steht mit Schulinvestitionen alleine da

Potsdam-Mittelmark zahlt nicht für Schulpendler

Mehr als 2000 Schüler aus dem Potsdamer Umland besuchen Schulen in der Landeshauptstadt. Doch der Landkreis Potsdam-Mittelmark denkt nicht daran, sich an den Schulkosten in Potsdam zu beteiligen. Bereits vor Monaten hatte die Stadt beim Landkreis wegen der Bildung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe angefragt. Die Antwort lässt noch immer auf sich warten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Warnstreiks ab Montag möglich

Jetzt droht die EVG mit Bahn-Streiks

Diesmal droht nicht die GDL, sondern die EVG: Bei der Deutschen Bahn könnte es ab Montag erneut Warnstreiks geben. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) will zu Arbeitsniederlegungen in der kommenden Woche aufrufen, falls die Bahn ihr im laufenden Tarifkonflikt nicht entgegenkommt.

mehr
Gerüche von Biogasanlagen sorgen für Unmut

In Rhinow stinkt es zum Himmel

Übler Gestank bringt Anwohner auf die Palme: Zwei Biogasanlagen in unmittelbarer Nähe der Wohnhäuser Rübehorster Straße in Rhinow (Havelland) hat in letzter Zeit für Missstimmung in der Stadt gesorgt. Mehre Anwohner beklagen immer wieder aufkommende üble Gerüche. Für sie ist klar, dass der Gestank von den Anlagen herrührt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion vor dem Aus

Turbine-Trainer Bernd Schröder ist stinksauer

Der SV Babelsberg 03 droht, den Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion Ende des Monats einzustellen. Der FC St. Pauli hat angeblich "Asyl" angeboten. Der Vorschlag wird lebhaft diskutiert. Derweil sieht die CDU den Oberbürgermeister in der Pflicht. Die Stadt selbst reagiert mit Unverstädnis und Turbine-Trainer Schröder schlägt harte Töne an.

mehr
  • Stundenausfall: Schelte für die Schulämter
  • Potsdam-Mittelmark zahlt nicht für SchulpendlerKostenpflichtiger Inhalt
  • Jetzt droht die EVG mit Bahn-Streiks
  • In Rhinow stinkt es zum HimmelKostenpflichtiger Inhalt
  • Turbine-Trainer Bernd Schröder ist stinksauer
Verspätungen und Zugausfälle auf der Linie RE 4

Kabeldiebe haben Berufspendlern auf der Linie RE 4 von Rathenow nach Berlin am Donnerstag einige Unannehmlichkeiten beschert. Am gesamten Vormittag gab es Verspätungen. Einige Züge fielen sogar komplett aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unglück in der Justizvollzugsanstalt

Ein 33 Jahre alter Häftling der Justizvollzugsanstalt Wulkow (Ostprignitz-Ruppin) hat sich in seiner Zelle das Leben genommen. Er war bereits am Sonntag von Aufsehern tot in seiner Zelle gefunden worden. Erst vier Tage zuvor hatte der junge Mann seine Haftstrafe angetreten.

mehr
Staatsanwaltschaft geht von Mordkomplott gegen junge Frau aus

Es ging um Millionen aus Versicherungspolicen und einen perfiden Plan. Zwei Mordanschläge überlebte die 21-jährige Pferdewirtin, dann wurde sie erdrosselt. Nun hat das Gericht fünf Täter verurteilt. Viermal gab es „lebenslänglich”.

mehr
Führend bei der Windenergie

Nur im Küstenland Schleswig-Holstein drehen sich noch mehr Windräder: Brandenburg zählt bei der Windenergie weiter zu den führenden Bundesländern. Die Zahl der Windräder wuchs im vergangenen Jahr um 196 auf 3319 - und es sollen noch weitere hinzukommen.

mehr
Warnstreik in Brandenburg an der Havel

Eine große Menschentraube bildete sich am Donnerstagvormittag vor dem Werktor des ZF-Getriebewerks in Brandenburg an der Havel. Mehrere hundert Mitarbeiter verließen für einen zweistündigen Warnstreik ihren Arbeitsplatz und folgten damit dem Aufruf ihrer Gewerkschaft in der laufenden Tarifauseinandersetzung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
IG Metall eröffnet mit Warnstreik die Tarifverhandlungen

Rund 300 Beschäftigte von Rolls-Royce haben am Donnerstag bei einem Warnstreik der IG Metall für eine Stunde die Arbeit niedergelegt. Die Aktion ist auch der Startschuss für die Tarifverhandlungen, die begonnen haben. Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Lohn. Die gute Wirtschaftslage lasse das zu, argumentiert die IG Metall.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erster runder Tisch zur Flüchtlingshilfe in Großbeeren

Seit Januar leben etwa 60 Flüchtlinge in Großbeeren. Die Vereine aus dem Ort zeigten sich sofort hilfsbereit. Das hat sich auch bei einem Runden zum Thema Flüchtlingshilfe gezeigt. So könnten in den nächsten Monaten einige Projekte verwirklicht werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nachwuchsdesigner mischten bei der Berlin Night of Fashion mit

Roter Teppich, Blitzlichtgewitter, Laufstegschönheiten so weit das Auge reicht und mittendrin die Sorgenkinder aus dem Havelland. Am vergangenen Wochenende durften die Mögeliner Nachwuchsdesigner gemeinsam mit neun weiteren nationalen und internationalen Modemachern auf der „Berlin Night of Fashion“ ihre Kollektion präsentieren.

mehr
Anzeige
Soll die Schreibschrift abgeschafft werden?


Anzeige
Zirkus-AG in Rheinsberg

Jonglieren, Einrad fahren oder balancieren – bei der Zirkus-AG an der Salvador-Allende-Schule in Rheinsberg können sich die Grundschüler wie in der Manege fühlen. Der Verein Esta Ruppin bietet sein Gauklerkids-Projekt, zu dem die Arbeitsgemeinschaft gehört, jetzt auch in Rheinsberg an.

Schönefelder Rathaus zeigt Dauerausstellung über Flugzeugkonstrukteur Hugo Junkers

Der Flugzeugkonstrukteur Hugo Junkers gilt als Pionier und Visionär auf seinem Gebiet. Im Schönefelder Rathaus ist nun eine Dauerausstellung eingerichtet, die das Leben und vor allem das Wirken von Junkers zeigt. Die Ausstellung eröffnet am Montag, die MAZ konnte sie bereits besuchen.

mehr
Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide ruft zur Solidarität mit Flüchtlingen auf
Luckenwalde wehrt sich gegen Rechten-Mahnwache

Die Luckenwalder wehren sich gegen eine geplante Mahnwache von Rechtsextremen gegen das Flüchtlingsheim. Die Stadt ruft zur Solidarität mit Flüchtlingen auf und plant ihrerseits eine Gegendemonstration. So soll ein Zeichen für ein buntes Luckenwalde gesetzt werden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eigentümergemeinschaft möchte attraktive Wohnungen schaffen Rittergut-Ruine in Kleinbeeren soll saniert werden

Der verfallene Gutshof in Kleinbeeren könnte bald eine Renaissance erfahren. Eine Eigentümergemeinschaft will dort Wohnungen bauen. Der Denkmalschutz jubelt über diese Pläne. Mieter des benachbarten Wohnhauses sind weniger begeistert - sie befürchten, dass sie ihre Wohnungen räumen müssen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Potsdam: Polizeibericht vom 29. Januar

+++ Nuthestraße: Radfahrer kommt nach Crash ins Krankenhaus +++ Drewitz: Auch der Abgeschleppte braucht einen Führerschein +++ Waldstadt: Polizei erwischt betrunkene Autofahrerin +++

mehr
Die wichtigsten Fragen und Antworten
Fakten zum Zoff ums Karl-Liebknecht-Stadion

Ein Paukenschlag: Die Ankündigung des Fußball-Regionalligisten SV Babelsberg 03, den Spielbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion einzustellen und die Heimspiele in Hamburg oder Berlin auszutragen, wirft etliche Fragen auf. Die MAZ gibt Antworten.

mehr
Beschluss der Stadtverordneten Asylheim in Potsdam-Bornstedt abgesegnet

Am Mittwoch stimmten die Stadtverordneten trotz Protesten von Eltern und Anwohnern für die Eröffnung eines Asylheims in der David-Gilly-Straße in Bornstedt. Es soll Container mit 50 Plätzen geben. Die Stadt muss weitere Unterkünfte schaffen, denn es werden in diesem Jahr mehr Flüchtlinge nach Potsdam kommen als bisher bekannt.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Vielerorts in Deutschland sind Straßen und Fahrzeuge mit einer Schneeschicht bedeckt. Autofahrer sollten nun besondere Vorsicht walten lassen, um sicher ans Ziel zu kommen.
Winter in Deutschland: Sicheres Fahren bei Schnee und Eis

Schnee und Glätte sind nicht nur für den Räumdienst eine große Herausforderung. Auch Auto- und Radfahrer sollten nun einige Vorsichtsmaßnahmen treffen und ihre Fahrweise den witterungsbedingten Gegebenheiten anpassen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Um im Vorstellungsgespräch nicht mit unerwarteten Fragen konfrontiert zu sein, sollten Bewerber die Situation vorher mit Freunden durchspielen.
Professionell und souverän: So umgehen Bewerber grobe Fehler

Berlin (dpa/tmn) - Sich erfolgreich zu bewerben, erfordert viel Zeit und Sorgfalt. Doch auch wer viel Aufwand betreibt, kommt nicht automatisch zum Ziel. Mit der richtigen Vorbereitung können Fehler jedoch vermieden werden.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Der Testsieger von Vorwerk reinigt gut. Die Prüfer loben unter anderem, dass er dicht an Kanten und Ecken säubert.
"test": Saugroboter ersetzen Staubsaugen von Hand nicht

Die einen schwören auf die Putzhilfen, die anderen tun sie als Spielzeug ab. Die Rede ist von Saugrobotern. Welche Partei recht hat, wollte Stiftung Warentest wissen.

mehr
Medien: André Schürrle wechselt nach Wolfsburg

Sensation in Wolfsburg: André Schürrle wechselt laut "Bild" und Kicker zum VfL Wolfsburg - Olic im Gegenzug zum Hamburger SV. Medien: André Schürrle wechselt nach Wolfsburg
Der Essener Cebio Soukou (M) wird nach einer Verletzung von Teamkollegen gestützt.
Fußball

Cebio Soukou vom Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen ist wegen eines Dopingvergehens für fünf Monate bis zum 29. Juni 2015 gesperrt worden. Das entschied die Spruchkammer des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) in einer Verhandlung am 29. Januar in Duisburg.

mehr
Fußball
Ivica Olic will wieder für den HSV spielen.
Schürrles Wechsel zum VfL macht HSV froh: Olic kommt

Mit Fußball-Weltmeister André Schürrle will der VfL Wolfsburg Bundesliga-Tabellenführer Bayern München auf den Fersen bleiben. Am Donnerstagabend war der Coup mit dem Stürmer des FC Chelsea zwar noch nicht offiziell unter Dach und Fach, doch Insider beim Club aus Niedersachsen ließen durchblicken: Der Wechsel des deutschen Nationalspielers von der Themse zu den Wölfen ist nur noch ein Frage der Zeit.

mehr
Motorsport Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils

Ein eisiger Schneesturm hat die erfolgreiche Jungfernfahrt des neuen Formel-1-Mercedes gestoppt. Der F1 W06 Hybrid sei bei einer Promotion-Veranstaltung zum ersten Mal aus der Box gefahren, teilte Mercedes mit.

mehr
An den Flughäfen in Düsseldorf und Köln/Bonn müssen die Passagiere aufgrund eines erneuten Streiks des Sicherheitspersonals mit langen Wartezeiten rechnen.
Tarife

Warnstreiks des privaten Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn haben am Donnerstag bundesweit den Flugverkehr behindert. In Düsseldorf wurden rund 220 von 530 Flügen gestrichen.

mehr
Tarife
Prellbock im Stuttgarter Hauptbahnhof: Ab Montag sind Warnstreiks bei der Bahn möglich.
Warnstreiks bei der Bahn ab Montag möglich

Bei der Deutschen Bahn könnte es ab Montag Warnstreiks geben. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) will zu Arbeitsniederlegungen in der kommenden Woche aufrufen, falls die Bahn ihr im laufenden Tarifkonflikt nicht entgegenkommt.

mehr
Arbeitsmarkt Bundesagentur nach guten Januarzahlen für 2015 optimistisch

Nach überraschend niedriger Januar-Arbeitslosigkeit zeigt sich die Bundesagentur für Arbeit (BA) für das neue Jahr zunehmend zuversichtlich. "Wir haben gute Gründe für etwas Optimismus auf dem Arbeitsmarkt 2015", sagte BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise.

mehr
Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy auf dem Weg zur öffentlichen Anhörung im Untersuchungsausschuss.
Bundestag

Im Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Kinderporno-Affäre haben mehrere Zeugen die Aussagen des früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy bestätigt. Damit wird die Affäre um Geheimnisverrat und politische Freundschaften zu einer großen Belastungsprobe für die SPD.

mehr
EU
Der neue griechische Außenminister Nikos Kotzias (l.) plaudert in Brüssel mit Frank-Walter Steinmeier. Foto: Olivier Hoslet
EU-Außenminister besprechen neue Sanktionen gegen Russland

Die EU-Staaten wollen wegen der jüngsten Eskalation des Ukrainekonflikts weitere Separatisten und ihre Unterstützer mit Einreiseverboten und Vermögenssperren belegen.

mehr
Demonstrationen Ex-Pegida-Vorstände gründen neues Bündnis

Nach dem Rückzug der halben Führungsriege hat sich das islamkritische Pegida-Bündnis gespalten. Ehemalige Mitglieder des Organisationsteams um die bisherige Sprecherin Kathrin Oertel möchten in Dresden ein neues Bündnis unter anderem Namen gründen.

mehr
Der Wohnblock im Darmstädter Stadtteil Kranichstein, in dem eine 19-jährige junge Frau vermutlich ermordet wurde.
Kriminalität

Nach dem gewaltsamen Tod einer 19-Jährigen in Darmstadt ist gegen die Eltern Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Der 51 Jahre alte Vater und die 41 Jahre alte Mutter sollen ihr eigenes Kind erwürgt haben.

mehr
Kriminalität
Paraguays Innenminister Francisco José De Vargas Benítez spricht mit den Journalisten.
Deutsches Ehepaar in Paraguay entführt und ermordet

Ein deutsches Ehepaar, das in Paraguay Rinder züchtete, ist bei der Arbeit entführt und getötet worden. Nach Polizeiangaben wurden die beiden am Mittwoch verschleppten Deutschen im ländlichen Nordosten des südamerikanischen Landes erschossen aufgefunden.

mehr
Prozesse Lebenslange Haft: Mordkomplott gegen Pferdewirtin aus Habgier

Nach dem aufsehenerregenden Mord an einer jungen Berliner Pferdewirtin vor rund zweieinhalb Jahren hat das Landgericht in der Hauptstadt vier Täter zu lebenslanger Haft verurteilt.

mehr
Christoph Eschenbach wird geehrt. Foto: Henning Bagger/Scanpix
Auszeichnungen

Der Dirigent Christoph Eschenbach bekommt dieses Jahr den renommierten Ernst von Siemens-Musikpreis. Er sei eine künstlerische Ausnahmeerscheinung und ziehe nicht nur vom Dirigentenpult herab immer wieder aufs Neue Orchester, Solisten und Publikum in seinen Bann, erläuterte die Ernst von Siemens Musikstiftung.

mehr
Ausstellungen
Joan Miró, Selbstporträt, 1937/38.
Joan Miró: Der Künstler als malender Poet

Tanzende Sterne, rotumrandete Sonnen und blaue Mondsicheln: Mit seinen fantasievollen Motiven gehört Joan Miró (1893-1983) zu den beliebtesten Malern des 20. Jahrhunderts.

mehr
Leute "DSDS"-Paar Engels und Lombardi postet Babyglück

Die beiden Sänger Pietro Lombardi (22) und Sarah Engels (22), die sich 2011 bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" kennen- und lieben lernten, bekommen Nachwuchs.

mehr
Experimente mit Küken. Foto: Science/dpa
Wissenschaft

Anders als Menschen im arabischen Raum lassen Europäer Zahlreihen von links nach rechts aufsteigen. Experimente mit Küken legen nun nahe, dass auch das Gehirn natürlicherweise kleinere Zahlen mit der linken Seite und größere Zahlen mit der rechten Seite assoziiert.

mehr
Gesundheit
Die WHO hat in Guinea, Liberia und Sierra Leone bislang 22 057 infizierte Menschen registriert.
Weiterer Ebola-Impfstoff im Test gut verträglich

Ein weiterer Ebola-Impfstoff ist nach Forscherangaben gut verträglich und aktiviert das Immunsystem. Er wurde an 60 gesunden Freiwilligen getestet. Die Zahl der Antikörper gegen Ebola sei nach der Impfung deutlich gestiegen, schreiben die Forscher um Adrian Hill von der britischen Universität Oxford im "New England Journal of Medicine".

mehr
Raumfahrt Nasa verschiebt Satellitenstart  

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den für Donnerstag (15.20 MEZ) geplanten Start eines Satelliten zur Messung der Bodenfeuchte verschoben. Ursachen waren starke Winde, teilte die Nasa auf dem Vandenbelt Air Force Stützpunkt in Kalifornien mit.

mehr