Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 2° Regen

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Meteorologen warnen vor lebensgefährlichen Orkan-Böen

Sturmtief „Niklas“ fordert ersten Toten

Sturmtief „Niklas“ kommt heftig. Orkanartige Böen können am späten Nachmittag bis zu 120 Stundenkilometer in Brandenburg erreichen. Eine Region wird es besonders stark treffen. Deutschlandweit häufen sich indes die Sturmschäden. Ein Mann wurde in Sachsen-Anhalt erschlagen.

mehr
Brandenburg/Havel: Tarifstreit führt zum Streik

1. April: Ausstand im städtischen Klinikum

Verdi macht nun Ernst im Tarifstreit mit dem städtischen Klinikum in Brandenburg an der Havel: Am Mittwoch, 1. April, treten laut einer Mitteilung der Gewerkschaft die Pflegekräfte im OP-Bereich sowie in den Funktionsdiensten in einen unbefristeten Streik.

mehr
Flugschüler legt Revision gegen Urteil ein

Urteil nach Attacke auf Pilot wackelt

Der Vorwurf wiegt schwer: ein Mann soll seinen Fluglehrer in über 1000 Meter Höhe attackiert haben und somit den Absturz des Flugzeugs verursacht haben. Ein Gericht sprach verurteilte den Flugschüler. Jetzt könnte der Prozess aber neu aufgerollt werden

mehr
Drama in der Mauerstraße

Toter bei Hausbrand in Potsdam

Ausnahmezustand rund um die Mauerstraße. Der Dachstuhl der historischen Villa mit der Nummer 10 stand am Dienstagmittag in Flammen. Ein Toter ist zu beklagen. Dicker Rauch zog durchs Viertel am Fuße des Winzerbergs. Die Hegelallee war mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.

mehr
BER-Anwohner müssen weiter auf Entscheidung warten

Airlines scheitern mit Veto gegen BER-Südbahn

Im Mai will Flughafenchef Karsten Mühlenfeld vorübergehend die Südbahn des Flughafen Berlin-Brandenburg in Betrieb nehmen, um die alte Nordpiste sanieren zu können. Zumindest die Klagen der Airlines dagegen hat die Luftfahrtbehörde jetzt abgewiesen. Mit den Anwohnereinwänden tut sich die Behörde offenbar schwerer.

mehr
  • Sturmtief „Niklas“ fordert ersten Toten
  • 1. April: Ausstand im städtischen Klinikum
  • Urteil nach Attacke auf Pilot wackelt
  • Toter bei Hausbrand in Potsdam
  • Airlines scheitern mit Veto gegen BER-Südbahn
Frontalcrash kurz hinter dem Kreisverkehr

Nachdem er den Kreisverkehr am Bahnhof durchfahren hatte, geriet ein 76-jähriger Pkw-Fahrer in den Gegenverkehr. Eine 52-jährige Pkw-Fahrerin auf der Gegenfahrbahn konnte nicht mehr ausweichen. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal gegeneinander. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, die Potsdamer Straße war rund 40 Minuten voll gesperrt.

mehr
Treuenbrietzen: Sprayer wollen ran

Viele kleine Kunstwerke sollen in der Sabinchenstadt demnächst das triste Grau diverser Schaltschränke am Straßenrand überdecken. In Kooperation mit dem Energieversorger Edis plant die Stadtverwaltung, Graffiti-Künstler zu beauftragen. Sie sollen die Außenflächen mit individuellen Motiven passend zur Umgebung besprühen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fischern gehen 46 Welse ins Netz

So ein Fang ist sehr selten - in Blankensee sind Fischern am Sonntag 46 Welse ins Netz gegangen. Darunter dicke Brocken mit 25 Kilogramm. So etwas haben selbst Fischer mit jahrzehnte langer Erfahrung noch nicht erlebt. Einige der Tiere sollen nun in Süddeutschland ausgesetzt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Täter nutzten bei Überfall in Mahlow eine ungewöhnliche Tatwaffe

Die Polizei sucht weiter nach den zwei Männern, die am Sonnabend in Mahlow einen Supermarkt überfallen haben. Noch gibt es keine heiße Spur. Allerdings haben die Täter eine äußerst ungewöhnliche Tatwaffe genutzt, sagt die Polizei ohne Einzelheiten zu nennen. Die Supermarkt-Mitarbeiter können nach dem Überfall psychologische Hilfe in Anspruch nehmen.

mehr
Bewohner bekommen im TV-Camp Unterstützung von vielen Seiten

Ohne seine heimlichen Helfer stünden die "Newtopia"-Bewohner oft ziemlich ratlos da. Sie werden zum Beispiel regelmäßig von einer Tierärztin und einem Landwirt besucht. Die beiden unterstützen die Bewohner in allen tierischen Fragen. Wir stellen die Newtopia-Experten vor. Einer verspricht Nachwuchs für das Camp.

mehr
Mini-Lkw muss spektakulären Parcours passieren

Mercedes hat jetzt ein außergewöhnliches Auto auf einer legendären Teststrecke vorgestellt. Mitarbeiter des Konzerns haben den neuesten Unimog in Horstwalde (Teltow-Fläming) getestet. Die Anlage wird schon fast 100 Jahre für spektakuläre Tests genutzt. Auch der Unimog muss sich durch die Strecke kämpfen.

mehr
Kunstinstallation am Oranienplatz in Kreuzberg angezündet

In Berlin ist in der Nacht zu Dienstag ein Flüchtlingsprojekt am Oranienplatz in Kreuzberg niedergebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sie hat bereits einen Verdächtigen festgenommen, diesen aber wieder laufen lassen. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt.

mehr
Versteigerung für 12.500 Euro

Die märkischen Bahnhöfe sind keine Ladenhüter mehr. Alle im Frühjahrskatalog des Auktionshauses Karhausen angebotenen Gebäude haben jedenfalls jetzt einen neuen Eigentümer. Der Besitzerwechsel erfolgte zumeist weit über Einstiegsgebot.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Gericht pocht auf 6 statt 10 verkaufsoffene Sonntage in Potsdam. Richtig so?


Anzeige
80afb2d4-d78a-11e4-a344-e2ea6e6a1997
Brand in der Potsdamer Mauerstraße – 72-Jähriger kommt ums Leben

In der Potsdamer Mauerstraße ist am Dienstagmittag ein 72-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wegen der Löscharbeiten musste die Hegelallee für längere Zeit gesperrt werden.

Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 31. März

+ + + Golzow: Gasflasche explodiert + + + Brandenburg/H.: Mann schoss mit Pistole + + + Götz: Fahrzeug gestohlen

mehr
Erlebach bekräftigt Zeitplan für Asyl-Herberge
Heim startet am 1. Juni

Die Stadt wird an ihren Plänen, das Asylbewerberheim in der Fohrder Landstraße 11 am 1. Juni seiner Bestimmung zu übergeben, festhalten. Das sagte Sozialbeigeordneter Wolfgang Erlebach am Montag beim Bürgerdialog zur Einrichtung des Übergangswohnheims in Hohenstücken.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Konflikt ums Michendorfer Stationsgebäude: Bahn und Gemeinde wollen miteinander reden Bahnhofsmieter müssen vorerst nicht raus

Die Mieter des Michendorfer Bahnhofs, die bereits ihre Kündigungen erhalten haben, müssen das Stationsgebäude vorerst nicht verlassen. Die Deutsche Bahn will sie dulden, bis der geplante Verkauf des Bahnhofs über die Bühne gegangen ist. Zugleich hat die Bahn der Gemeinde ein Gespräch angeboten. Das Treffen soll in der Woche nach Ostern stattfinden.

mehr
Ladenöffnung am Sonntag.
Hickhack um Sonntagsöffnung

Die Töne zwischen Dienstleistungsgewerkschaft, Potsdamer Stadtverwaltung und Handelsverband werden nach dem Gezerre um die Sonntagsöffnung schroffer. Verdi-Mitglieder schauten sich am Sonntag in Potsdam um. Aber auch das Ordnungsamt war da.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Absage aus dem Holländischen Viertel
Das Tulpenfest ist bei Potsdamern und Besuchern beliebt und zieht alljährlich Tausende ins Holländische Viertel. Nun fällt es zum zweiten Mal in Folge aus.
Potsdamer Tulpenfest fällt aus

Handwerker aus den Niederlanden, Gastwirte, Musiker und natürlich Tulpen, so weit das Auge reicht. Das alles sollte es im Holländischen Viertel in Potsdam nach der Zwangspause im Vorjahr wieder geben. Doch erneut ist der Frühlingstraum geplatzt – das für Mitte April geplante Tulpenfest fällt zum zweiten Mal in Folge aus.

mehr
Ordnungsamt verhängt Geldstrafen bis zu 5000 Euro Potsdamer Läden ignorieren Öffnungsverbot

Der Streit ums Sonntagsshopping in Potsdam geht weiter. Trotz eines gerichtlichen Verbots haben am Sonntag einige Geschäfte ihre Kunden bedient. Gelohnt hat sich der zusätzliche Verkaufstag für sie wohl kaum: Das Ordnungsamt verhängte hohe Bußgelder.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Wer während des Sturms mit dem Auto unterwegs ist, sollte besonders aufmerksam sein und das Tempo anpassen.
Autofahren bei Sturm - Augen auf und Fuß vom Gas

Bei Sturm lassen Autofahrer den Wagen am besten stehen. "Vor allem von Fahrten mit Anhänger ist dringend abzuraten", sagt Torsten Hesse, Technischer Leiter beim TÜV Thüringen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Das Netzwerken sollten Studenten nicht auf die lange Bank schieben: Wer klug ist, fängt schon im ersten oder zweiten Semester damit an.
Kontakte über Kontakte: Netzwerken für Berufseinsteiger

Das Ende des Studiums naht, und auf dem Stellenmarkt herrscht gähnende Leere. Wer trotzdem seinen Traumjob ergattern möchte, schafft das oft nur über die richtigen Kontakte.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
Wird eine Immobilie von einem Makler verkauft, fallen für den Käufer Provisionskosten an. Dabei entscheidet der gesamte Kaufpreis über die Höhe der Provsion.
Bei Maklerprovision zählt der gesamte Kaufpreis

Zur Berechnung der Maklerprovision bildet der gesamte Kaufpreis die Grundlage. Dazu zählt unter Umständen auch das Inventar. Es wird im Grundstückskaufvertrag manchmal getrennt vom Anteil des Preises der eigentlichen Immobilie angegeben, weil auf mitverkauftes Inventar die vom Käufer zu zahlende Grunderwerbssteuer entfällt.

mehr
Lewis Hamilton steht bei Mercedes vor einer Vertragsverlängerung.
Motorsport

Mit Mercedes befindet sich Lewis Hamilton auf der Zielgeraden zu einem neuen Vertrag, die Konkurrenz von Ferrari und Sebastian Vettel wird den Weltmeister noch länger beschäftigen.

mehr
Fußball
Marcus Sorg führt mit der deutschen U19-Fußballnationalmannschaft zur EM.
U19-Fußballer schaffen nach 6:0-Sieg Sprung zur EM

Titelverteidiger Deutschland hat die Qualifikation für die U-19-Europameisterschaft geschafft. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gewann ihr letztes Gruppenspiel in der Eliterunde in Walldorf gegen Tschechien mit 6:0 (2:0) und zog damit noch an Tabellenführer Slowakei vorbei.

mehr
Fußball Netzer würdigt Heynckes' Lebenswerk und lüftet Geheimnis

Für Günter Netzer war die Würdigung des Lebenswerks von Jupp Heynckes eine Herzenssache und zugleich die Gelegenheit, ein Geheimnis zu lüften. Beim legendären DFB-Pokalfinale 1973 zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln hätte er sich gegen den Willen seines damaligen Trainers Hennes Weisweiler nie selbst einwechseln und das 2:1-Siegtor schießen können.

mehr
Der frühere Topmanager Thomas Middelhoff sitzt derzeit in Untersuchungshaft.
Prozesse

Schwarzer Tag für Thomas Middelhoff: Der frühere Topmanager hat beim Amtsgericht Bielefeld Privatinsolvenz beantragt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter sei der Rechtsanwalt Thorsten Fuest aus Bielefeld bestellt worden, teilte eine Gerichtssprecherin mit.

mehr
Medien
Produkten des Zeitschriftenverlags G+J («Stern», «Brigitte», «Geo») haben nach Angaben von Bertelsmann ein Umsatz-Minus von rund 13 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro verbucht.
Bertelsmann Konzern-Gewinn sinkt um 35 Prozent

Der Konzernumbau hat dem Medienriesen Bertelsmann im vergangenen Jahr einen Gewinnrückgang beschert. Der Gewinn sank um rund 35 Prozent auf 573 Millionen Euro, wie Vorstandschef Thomas Rabe in Berlin mitteilte.

mehr
Börsen Dax-Anleger machen Kasse am Ende eines Rekordquartals

Dem Dax winkt trotz aller Krisen in der Welt der höchste Quartalsgewinn seit 2003. Da verwundert es wenig, dass Anleger Kasse machten. Die Geldflut der Notenbanken und fehlende Anlagealternativen hatten den Dax in den ersten drei Monaten des Jahres um gut 22 Prozent nach oben getrieben.

mehr
Vor vier Wochen hattenj die irakische Armee und schiitische Milizen eine Großoffensive auf Tikrit begonnen. Foto: Baraa Kanaan/Archiv
Konflikte

Einen Monat nach Beginn einer Großoffensive haben die irakische Armee und Milizen die strategisch wichtige Stadt Tikrit aus den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreit.

mehr
Justiz
Türkische Spezialeinheiten vor dem Gebäude, in dem Linksextremisten einen Staatsanwalt als Geisel genommen haben. Foto: Sedat Suna
Linke Gruppe nimmt Staatsanwalt in Istanbul als Geisel

Istanbul (dpa) - Eine linksextremistische Untergrundgruppe hat in der türkischen Metropole Istanbul einen Staatsanwalt als Geisel genommen und mit seiner Ermordung gedroht.

mehr
Finanzen Tsipras will engere Zusammenarbeit mit Moskau

Die bisher erfolglos mit den internationalen Geldgebern verhandelnde griechische Regierung setzt auf eine stärkere Kooperation mit Russland. Der linke Regierungschef Alexis Tsipras kündigte eine engere Zusammenarbeit mit Moskau an.

mehr
Dunkle Wolken ziehen über das Seebad Binz auf der Insel Rügen.
Wetter

Orkan "Niklas" hat sich zu einem der stärksten Stürme der vergangenen Jahre entwickelt und den Verkehr in weiten Teilen Deutschlands lahmgelegt. In Nordrhein-Westfalen stoppte die Deutsche Bahn am Vormittag den Nahverkehr komplett, im Fernverkehr fuhren nur einzelne Züge.

mehr
Luftverkehr
Techniker der Gendarmerie untersuchen in einem Kriminalinstitut bei Paris die DNA der am Ort des Germanwings-Absturzes gefundenen Körperteile.
Hollande: Identifizierung aller Absturzopfer bis Wochenende

Die Identifizierung der Absturzopfer soll nach den Worten von Frankreichs Präsident François Hollande deutlich schneller gehen als bisher angenommen. "Bis spätestens Ende der Woche ist es möglich, alle Opfer zu identifizieren", sagte der Staatschef während einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin.

mehr
Verkehr Polizei geht bei Blitz-Marathon europaweit auf Raser-Jagd

Die Polizei will Raser am 16. April in Deutschland und vielen anderen Ländern ausbremsen. Erstmals beteiligen sich 21 europäische Länder am sogenannten Blitz-Marathon, wie der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) ankündigte.

mehr
Jury-Chefin Boel Westin in der Königlichen Bibliothek in Stockholm. Foto: Fredrik Sandberg/Tt
Literatur

Für ihre Rolle bei der Leseförderung von Kindern in Südafrika hat die Organisation Praesa den Astrid-Lindgren-Preis 2015 bekommen. Er gilt mit einem Preisgeld von fünf Millionen schwedischen Kronen (knapp 534 000 Euro) als die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur.

mehr
Kunst
Julia Stoschek (l) und die israelische Kuratorin Ruth Direktor im Kunstmuseum in Tel Aviv.
Tel Aviv-Museum zeigt Werke aus Sammlung Julia Stoschek

Das Tel Aviver Kunstmuseum zeigt im 50. Jubiläumsjahr deutsch-israelischer Beziehungen erstmals eine große Privatsammlung aus Deutschland. In der Ausstellung "Turn On" sind 22 Werke von 17 Künstlern aus der Sammlung von Julia Stoschek zu sehen.

mehr
Tiere Taufe bei Schneeregen: Rostocker Eisbärbaby heißt Fiete

Riesenrummel im Rostocker Zoo: Trotz Schneeregens und eiskalten Winds zog es Hunderte Besucher zur Taufe des vier Monate alten Eisbären. "Fiete" heißt der neue Zooliebling, und Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) taufte ihn am Dienstag mit einer Dusche aus einem Feuerwehrschlauch.

mehr
Jznge oder Mädchen? Eine junge Frau hält ihren Babybauch.
Wissenschaft

Cambridge (dpa) – Weltweit werden geringfügig mehr Jungen als Mädchen geboren. Zum Zeitpunkt der Empfängnis ist das Verhältnis der Geschlechter allerdings gleich, berichten Forscher aus Großbritannien und den USA in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaft ("PNAS").

mehr
Archäologie
In der Hand eines Grabungsmitarbeiters liegt ein Fragment einer bronzezeitlichen Tonschale, die ungefähr 3500 Jahre vor Christus entstand.
Ägypter brauten vor 5000 Jahren Bier im Raum Tel Aviv

Tel Aviv gilt heute als Israels Vergnügungsmetropole. Archäologen haben jetzt herausgefunden, dass schon die alten Ägypter vor rund 5000 Jahren in der Gegend Bier gebraut haben sollen.

mehr
Agrar Eierkonsum in Deutschland steigt seit Jahren

Der Appetit der Deutschen auf Eier steigt seit Jahren und erreicht an Ostern wieder seinen Höhepunkt. "Vor Ostern haben wir die absatzstärkste Woche im Jahr", sagt Margit Beck von der Marktinfo Geflügel & Eier.

mehr