Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 9° bedeckt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
SPSG-Direktor Dorgerloh und Springer-Chef vereinbaren Krisengespräch

Stiftung nimmt Döpfners Nein nicht an

Die Schlösserstiftung geht davon aus, dass Mathias Döpfner zu dem Vertrag über die Sanierung des öffentlichen Parkteils an der Villa Henckel und die Wiederherstellung der Villa Schlieffen steht. Er hatte am Donnerstag gegenüber der MAZ den Ausstieg aus dem Projekt erklärt.

mehr
Veranstaltungen am Wochenende in der Region

Ausgehtipps: Federn, Flitter, Zirkus

Sie haben am Wochenende noch nichts vor? Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, was Sie in Brandenburg und Berlin unternehmen können. Mit dabei: Burlesque-Artistik aus Australien, Blicke in fremde Wohnzimmer und Reisen mit Marco Polo.

mehr
Thomas Mattuschka vom Landesstraßenbetrieb über die Bau-Verzögerung auf der A10

"Wir wollen die perfekte Fahrbahn"

Noch immer gibt es diese Baustelle auf der A10 zwischen den Ludwigsfelder Anschlussstellen West und Ost. Sie war für Juni bis September geplant. Der Grund für die Verzögerung: die Baufirma wartet auf die passende Straßenbaumaschine.

mehr
Die Winterzeit beginnt - wie kommt man heil da durch?

Zeitumstellung: Die geschenkte Stunde

Am Sonntag werden morgens die Uhren von 3 auf 2 Uhr um eine Stunde auf Winterzeit zurück gedreht. Uns wird eine Stunde geschenkt und wir wachen dann in der „Winterzeit“ auf. Was das mit uns macht, hat MAZ-Autor Lars Grote beschrieben.

mehr
Hennigsdorfer verbreitet Nazi-Symbole auf Facebook

Staatsschutz ermittelt gegen NPD-Politiker

Politskandal in Oberhavel: Der Hennigsdorfer NPD-Stadtverordnete Uwe Goßlau soll im Internet gegen den Bundespräsidenten gehetzt und den Nationalsozialismus verherrlicht haben. Auf einer Facebook-Seite, deren Betreiber nach MAZ-Informationen Goßlau sein soll, waren Nazi-Größen und NS-Symbole zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Stiftung nimmt Döpfners Nein nicht an
  • Ausgehtipps: Federn, Flitter, Zirkus
  • "Wir wollen die perfekte Fahrbahn"
  • Zeitumstellung: Die geschenkte Stunde
  • Staatsschutz ermittelt gegen NPD-PolitikerKostenpflichtiger Inhalt
Holzdiebe sorgen für Rekordschaden

Holz wird als Energieträger für private Haushalte immer wichtiger. Billiger bekommt man das eigene Haus kaum warm. Mit steigenden Energiepreisen steigt nun auch der Holzdiebstahl in Brandenburgs Wäldern. Die Polizei schlägt Alarm. Der Schaden steigt auf Rekordniveau.

mehr
BER-Bestechungsprozess könnte mit Absprache abgekürzt werden

Bewährungsstrafe statt Gefängnis für bestechliche Amtsträger: Ein Deal zwischen Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Gericht soll den Prozess um Bestechung und Betrug beim Bau des Großflughafens BER zu einem schnellen Ende bringen. Voraussetzung für milde Strafen aber ist, dass die Angeklagten ein Geständnis ablegen.

mehr
Die Tiere hatten keine Überlebenschance

Ein schrecklicher Anblick: Wer macht so was? Zwei kleine Hundewelpen wurden am Donnerstag in Potsdam in der Havel gefunden. Der Vorsitzende des Vereins "Tierrettung Potsdam e.V." zeigte sich entsetzt. Etwas Vergleichbares habe er noch nie erlebt, sagte er gegenüber der MAZ.

mehr
104 Jahre altes Schiff kehrt nach Brandenburg an der Havel zurück

Pünktlich wie die Eisenbahn lief „Luise“ Freitagnachmittag im historischen Hafen auf dem Brandenburger Packhof ein. Für 16 Uhr war die Ankunft angekündigt, und die Männer vom Verein Historischer Hafen hielten Wort.

mehr
Stabile und teils sinkende Abfallgebühren im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Die Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis bleiben stabil. In einigen Positionen werden sie sogar sinken - dank des guten Wirtschaftens der APM und den steigenden Preisen für Altpaier. Die Entlastung für die Bürger tritt ab Januar 2015 in Kraft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stasi-Akten belegen Umgang mit verdorbenen Lebensmitteln

In Staatsgeheimnissen war die DDR geübt. Der Lebensmittelskandal um Millionen vergammelte Eier in Luckenwalde kam erst kürzlich ans Tageslist. Von den Eiern ist inzwischen nichts mehr übrig. Gut getarnt wurde auch ein Gammelfleischskandal im Luckenwalder Schlachtbetrieb. Schmierige und verfärbte Schweine wurden sogar zum Verzehr verwertet.

mehr
51-Jährige Angeklagte ließ Bußgelder unter den Tisch fallen

Die ehemalige Sachbearbeiterin in der Zentralen Bußgeldstelle Gransee Heike S. muss sich seit Freitag vor dem Neuruppiner Landgericht verantworten. Sie soll zugunsten einer Transportfirma immer wieder Bußgelder abgerundet haben. In 34 Fällen zwischen Januar 2011 und Juni 2012 hat die 51-Jährige Pi mal Daumen entschieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Start-Up-Unternehmen Glucometrix in Golm steht unter Insolvenzverwaltung

Das Potsdamer Unternehmen Glucometrix hatte große Pläne. Eine Insulinfabrik mit 250 Beschäftigten sollte im Ortsteil Golm entstehen, direkt neben dem Gründerzentrum Go In, dessen Räumen die 2001 gegründete Firma bisher ansässig ist. Doch dazu wird es vermutlich nicht kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Länger shoppen bei der „Lichternacht“ auf Oranienburgs Flaniermeile

Eine Lust auf Bummeln – die hatte Freitagabend scheinbar ganz Oranienburg erfasst. Zum achten Mal brachte die „Lichternacht“ der Oranienburger Citygemeinschaft den Boulevard zum funkeln und glitzern. So viele Eltern, Großeltern und Kinder wie noch nie reihten sich ein in einen langen, bunten Tross.

mehr
Anzeige
Sollte sich Potsdam mehr für Mäzene öffnen?


Anzeige
Lichternacht in Oranienburg

Eine Lust auf Bummeln – die hatte Freitagabend scheinbar ganz Oranienburg erfasst. Zum achten Mal brachte die „Lichternacht“ der Oranienburger Citygemeinschaft den Boulevard zum funkeln und glitzern. Um 18 Uhr startete der Lampionumzug vom Bötzower Platz.

Zoran Drvenkar lebt im Havelland und schreibt Bestseller

Zoran Drvenkar ist Schriftsteller. Für seine Kinder- und Jugendbücher erhielt er viele Auszeichnungen, für seine Thriller begeistern sich Leser, die Spannung und Tiefsinn gleichermaßen lieben. Mit „Still“ hat Zoran Drvenkar nun ein neues Buch vorgelegt. Geschrieben hat er es im beschaulichen Havelland. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wochenrückblick: 20. bis 26. Oktober

Jede Woche blicken unsere Lokalredakteure auf die vergangenen sieben Tage und die kleinen und großen Themen zurück. Diese Woche: Jan Bosschaart über fast vergessene Parteien  - an die sich nur noch "Redaktions-Urgestein" erinnern - und eine "Lustreise" sowie ganz, ganz viel Verkehr.

mehr
Anzeige
Reise & Tourismus
Tourismus
Auf Texel können sich Urlauber entlang der «Tasty Tour» Lebensmittel für ein Drei-Gänge-Menü zusammenradeln.
Fit und festlich: Interessante Urlaubziele

Strampeln fürs Schlemmen: Auf der Nordseeinsel Texel wartet nach dem Radfahren ein Drei-Gänge-Menü auf die Urlauber. In der Schweiz eröffnet eine riesige Halfpipe.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Klimaanlagen und andere Elektroniksysteme benötigen viel Energie. Bordnetze mit zwölf Volt Spannung können da nicht mehr mithalten.
Die Spannung steigt: Das 48-Volt-Bordnetz für Autos kommt

Seit über 40 Jahren ist im Bordnetz von Autos zwölf Volt die Spannung der Wahl. Doch bei immer mehr stromhungrigen Systemen gerät ein solches Netz an seine Grenzen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Abschied nehmen: Nach dem Tod eines Mitarbeiters sollte der Vorgesetzte zur Trauerfeier gehen. Auch Kollegen können der Trauerrede zuhören.
Kondolieren beim Tod eines Mitarbeiters nicht nur Chefsache

Der Umgang mit dem Tod eines Menschen ist schwierig. Schon Freunde wissen oft nicht, wie sich gegenüber der trauernden Familie richtig verhalten sollen. Auch für den Arbeitgeber des Verstorbenen gehört es sich zu kondolieren.

mehr
Viktoria Rebensburg startete schwach in die Saison. Foto: Robert Jaeger
Ski alpin

Auf die führende Amerikanerin Mikaela Shiffrin verlor die Olympia-Dritte im Weltcup-Riesenslalom in Sölden in Durchgang eins 2,04 Sekunden und lag zur Halbzeit auf Platz zwölf.

mehr
Tennis
Serena Williams spielte sich nach starkem Kampf ins WM-Finale.
Serena Williams bei Tennis-WM im Finale

Titelverteidigerin Serena Williams hat das WTA-Finale in Singapur erreicht. Die Amerikanerin besiegte Caroline Wozniacki mit 2:6, 6:3, 7:6 (8:6), zuvor hatte die Dänin als einzige Spielerin der WTA-WM noch keine Partie verloren.

mehr
Fußball Dutt leitet Werder-Training vor Aufsichtsratssitzung

Nach der bitteren 0:1-Pleite gegen den 1. FC Köln am Freitag hat der umstrittene Trainer Robin Dutt am Samstagmorgen das Training bei Werder Bremen geleitet. Am Nachmittag werden sich der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten zusammensetzen, um über die sportliche Krise des Traditionsclubs zu beraten, teilte ein Vereinssprecher mit.

mehr
Der Vorstandsvorsitzende der Dürr AG, Ralf Dieter.
Maschinenbau

Trotz der jüngsten Wachstumsdelle macht sich der Chef des Anlagenbauers Dürr um die Wirtschaft in China keine Sorgen. "Ich schätze China als äußerst stabil ein", sagte Ralf Dieter der Nachrichtenagentur dpa.

mehr
Mode
Hugo Boss bleibt für 2015 optimistisch.
Hugo Boss bekräftigt Umsatzziel für 2015

Der Modekonzern Hugo Boss blickt trotz der weltweit schwierigen Wirtschaftslage optimistisch auf das kommende Jahr. "Ich gehe davon aus, dass wir unsere Ziele 2015 erreichen werden", sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs der "Süddeutsche Zeitung".

mehr
Arbeitsmarkt Volkswirte erwarten verhaltene Entwicklung am Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten verhalten entwickeln. Im Oktober sei die Erwerbslosigkeit im Zuge des jährlichen Herbstaufschwungs zwar um rund 50 000 gesunken, prognostizierten befragte Volkswirte deutscher Großbanken übereinstimmend.

mehr
Die Kurden in Kobane hoffen auf Verstärkung. Foto: Sedat Suna
Konflikte

150 Kämpfer der kurdischen Peschmerga machen sich nach einem Medienbericht am Sonntag aus dem Nordirak auf den Weg in die umkämpfte syrische Stadt Kobane. Wie das Online-Portal "Rudaw" unter Berufung auf kurdische Militärkreise weiter berichtete, werden sie schwere Waffen in die Ortschaft an der Grenze zur Türkei bringen.

mehr
Extremismus
Abgeschirmt durch seine Begleiter: Der salafistische Prediger Pierre Vogel in Hamburg.
Verfassungsschutz sieht starkes Wachstum der Salafistenszene

Der Verfassungsschutz beobachtet mit Besorgnis ein starkes Anwachsen der Salafistenszene in Deutschland. Inzwischen zählten rund 6300 Menschen zu diesen Gruppen, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, dem rbb-Inforadio.

mehr
Regierung Thüringer SPD wählt neue Führungsspitze

Kurz vor den rot-rot-grünen Koalitionsverhandlungen erneuert die Thüringer SPD ihre Führungsmannschaft. Auf einem Parteitag in Erfurt soll heute Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein zum neuen Landesvorsitzenden gewählt werden.

mehr
Nach der schweren Gasexplosion sind alle betroffenen Anwohner in Ersatzunterkünften untergebracht und versorgt worden.
Notfälle

Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen sind alle betroffenen Anwohner im Stadtteil Oppau in Ersatzunterkünften untergebracht und versorgt worden. "Sie sind vor allem in Privatwohnungen und Hotels untergekommen", sagte der Oppauer Ortsvorsteher Udo Scheuermann.

mehr
Kriminalität
Nach dem Amoklauf: Geschockte Schüler an der Marysville-Pilchuck High School.
Amoklauf an US-Schule: Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte

Bei einem Amokläufer an einer Schule in den USA hat ein 14-Jähriger eine Mitschülerin erschossen und vier weitere schwer verletzt. Dann brachte er sich nach Angaben der Polizei selbst um.

mehr
Rekorde Google-Manager bricht wohl Baumgartners Höhen-Rekord

Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung voraussichtlich den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.

mehr
Eva Kraus: Neue Ideen für das Neue Museum.
Kunst

Die neue Chefin des Neuen Museums in Nürnberg, Eva Kraus, hat mehrere Ideen: Ein Mittagessen, ein völlig neuer Videoguide oder auch günstigere Eintrittspreise.

mehr
Gesellschaft
Dieter Nuhrs Äußerungen werden unterschiedlich aufgefasst.
Kabarettist Nuhr wegen angeblicher Islamhetze angezeigt - Streit

Der Kabarettist Dieter Nuhr (53) ist von einem Muslim aus Osnabrück wegen angeblicher Islamhetze angezeigt worden. Nuhr schreibt auf seiner Facebook-Seite: "Bin von Islamisten als "Hassprediger" angezeigt worden, weil ich den Koran richtig zitiert habe.

mehr
Medien Helene Fischer spielt im "Tatort" an der Seite von Til Schweiger

Helene Fischer (30) wird in einer neuen "Tatort"-Folge aus Hamburg an der Seite von Til Schweiger (Kommissar Nick Tschiller) und Fahri Yardim (sein Kollege Yalcin Gümer) zu sehen sein.

mehr
Wissenschaftler fanden in dxen toten Seehunden Influenza-Viren vom Typ H10N7.
Tiere

Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte.

mehr
Umwelt
Ein Spezialist untersucht im Auftrag von Greenpeace ein Kinderkleidungsstück auf chemische Rückstände.
Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach

Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen. In mehr als der Hälfte von 26 Produkten hätten unabhängige Labore umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte entdeckt, teilte die Organisation mit.

mehr
Wissenschaft Forscher: Komet "Tschury" müffelt

Der Komet "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" riecht offenbar ziemlich streng. Wissenschaftler analysierten mit einem in der Schweiz entwickelten Messinstrument in der Raumsonde "Rosetta" die Gashülle um den Kern "Tschurys".

mehr