Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

28°/ 18° Gewitter

Navigation:
Home
Zehntausende feiern friedlich in der barocken Innenstadt

Potsdamer Erlebnisnacht ein voller Erfolg

Die ganze Potsdamer Innenstadt war eine einzige Partyzone: Bis spät in die Nacht zogen Zehntausende Besucher über die Brandenburger Straße, flanierten durch Holländer Viertel oder tanzten vor dem Nauener Tor und auf dem Luisenplatz. Überall spielte Musik und Straßenkünstler ließen die Zuschauer staunen.

mehr
Taxifahrer soll mehrere Kinder sexuell missbraucht haben

Missbrauchsdrama in Lübbenau

Fieberhaft hatte die Polizei nach dem Aufenthaltsort eines verschwundenen, geistig behinderten Jungen gesucht. Erst nach vier Wochen wurde die Polizei in Lübbenau fündig. Der 14-Jährige war in der Wohnung eines 52-Jährigen versteckt - und wurde dort sexuell missbraucht. Der Junge war nicht das einzige Opfer des Mannes.

mehr
25 Tonnen Ladung in der Böschung an der A24 verloren

Kaffeelaster bei Kremmen umgekippt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag auf der Autobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Kremmen ereignet. Ein Sattelzug und ein Kleinwagen waren in den Vormittagsstunden kollidiert. Vier Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.

mehr
Stadt freut sich auf Mehreinnahmen jährlich

Kritik an Bettensteuer in Potsdam

Bleiben jetzt die Touristen weg? Potsdamer Hoteliers müssen ab 1. Oktober eine Abgabe von fünf Prozent pro Übernachtung zahlen. Die umstrittene "Bettensteuer" wurde im Mai durch die Stadtverordnetenversammlung verabschiedet und nun bestätigt. Die Hoteliers kritisieren die Steuer scharf und befürchten, dass Touristen ins Umland ausweichen.

mehr
Ferkel werden angeblich brutal getötet

Vorwürfe gegen Prignitzer Schweinezüchter

Schwere Vorwürfe gegen zwei Betriebe in der Prignitz. Laut der Tierschutzorganisation Animal Rights Watch soll es in beiden Betrieben zu Tötungen von "überschüssigen" Ferkeln gekommen sein. Zudem würden Sauen so sehr hochgezüchtet, dass sie unnatürlich viele Ferkel gebären.

mehr
  • Potsdamer Erlebnisnacht ein voller Erfolg
  • Missbrauchsdrama in Lübbenau
  • Kaffeelaster bei Kremmen umgekippt
  • Kritik an Bettensteuer in Potsdam
  • Vorwürfe gegen Prignitzer Schweinezüchter
Zwei Verkehrstote am Wochenende in Brandenburg

Zwei tödliche Unfälle sind der traurige Höhepunkt eines unfallreichen Wochenendes in Brandenburg. Rund 500 Unfälle zählte die Polizei an den vergangenen beiden Tagen. Der tragischste Unfall geschah auf der A10 zwischen Mühlenbeck und Birkenwerder. Ein Fußgänger wurde von einem Auto überrollt.

mehr
Gewitter, heftiger Starkregen und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst hat am Montagmorgen eine Unwetterwarnung für einige nördliche Landkreise in Brandenburg herausgegeben. Für Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel und Havelland wurden schwere Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel vorhergesagt.

mehr
Nur sehr geringes Interesse an Bürgerentscheid

Der Ausgang des ersten Bürgerentscheides über den Erhalt der Geschwister Scholl Grundschule in Rathenow war am Ende deutlicher als gedacht. Zwar votierten die meisten für den Erhalt der Schule, aber es gingen nur 17 Prozent zur Wahl. Das war zu wenig. Für die Schule bedeutet dies nun das Ende.

mehr
Eine Stute und ein Fohlen bei Blitzeinschlag getötet

Die Sonne strahlt, Vögel singen und nur hin und wieder dringen gedämpfte Motorengeräusche von Autos, die auf der nicht weit entfernten Straße unterwegs sind, herüber. Am Sonntagmorgen erinnerte nichts mehr an das Drama, das sich am Vorabend nahe der Liebenwalder Chaussee in Nassenheide abgespielt hatte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tollkühne Sportler auf fliegenden Brettern

Vor zwei Dekaden wurde in Veleten eine der ersten Wasserskianlagen Brandenburg eröffnet. Jetzt, 20 Jahre später, zieht es Tausende Wassersportler zur Veltener Wasserskianlage. Aber der gute alte Wasserski hat mittlerweile ernsthafte Konkurrenz bekommen: Achtzig Prozent der Gäste fahren Wakeboard.

mehr
Nachbarn hatten Leiche des 62-Jährigen entdeckt

Einige Trebenower hatten sich Sorgen um einen ihrer Nachbarn gemacht und einfach mal bei ihm vorbeigeschaut. Dabei machten sie eine schreckliche Entdeckung: Der Mann lag erschlagen in seinem Haus. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Jetzt scheint sie den Täter geschnappt zu haben.

mehr
Stellplatz-Not in der Bernhard-Kellermann-Straße

Die Rechnung ist ganz einfach: 240 Mieter minus 147 Parkplätze macht? Zu wenig Parkplätze! Genau das ist das Problem in der Waldstadt. Die Stadt Potsdam will sich der Sache nun annehmen und prüfen, ob zusätzliche Parkplätze möglich sind. Einmal waren bereits Stadtvertreter vor Ort.

mehr
Verein spielte den amerikanischen Bürgerkrieg nach

Schüsse fielen am Wochenende im Wald von Wolfslake im Sekundentakt. Eine gewalttätige Auseinandersetzung in Oberhavel? Verunsicherte Anwohner alarmierten die Polizei. Doch diese klärte schnell auf, dass der Verein "Hampton’s Legion Berlin-Brandenburg“ den amerikanischen Bürgerkrieg nachspielte.

mehr
Anzeige
Sind Sie für einen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland?


Anzeige
Nicht alle Kommunen profitieren von Schlüsslzuweisungen

Mit knapp 5 Millionen mehr Euro können die havelländischen Städte und Gemeinden 2015 rechnen. Die Schlüsselzuweisungen des Landes steigen. Allerdings profitieren nicht alle Kommunen gleichermaßen. Während Rathenow beispielsweise deutlich mehr Zuwendungen bekommt, gibt es andernorts weniger Geld.

mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 27. Juli

+++ Stern: Kurzschlussreaktion wegen eines angeblich zu kurzen Haltestopps: Weil es ein Fahrgast es nicht an der gewünschten Haltestelle aus dem Bus schaffte, prügelte er auf den Busfahrer ein +++ Brandenburger Vorstadt: Rabiate Schnapsdiebe flüchten bunkerten Beute in einem Versteck - die Polizeiwird aber fündig. Ladendiebe und Beute sichergestellt +++

mehr
Anzeige
Daniel Ricciardo zeigt bei der Siegerehrung in Ungarn seine Beißer.
Motorsport

Daniel Ricciardo ließ es in seiner Partynacht von Budapest krachen, den Kater hatte Sebastian Vettel. Nach dem zweiten Formel-1-Saisonsieg des Australiers haben sich die Gewichte bei Red Bull vor der Sommerpause noch mehr zugunsten des Neuzugangs verschoben.

mehr
Fußball
Bastian Schweinsteiger entschuldigte sich bei den BVB-Fans.
Schweinsteiger entschuldigt sich bei Borussia Dortmund

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich für einen missratenen Party-Gag entschuldigt. "Hallo, ich melde mich aus dem Urlaub, weil ich mitbekommen habe, dass ein Video von mir verbreitet wird im Internet.

mehr
Radsport Nibali wird Toursieger - Kittel sprintet zum Rekord

Sichtlich gerührt kletterte Marcel Kittel die wenigen Stufen auf das große Podium der Tour de France hinauf und strahlte im Schatten des Arc de Triomphe über das ganze Gesicht.

mehr
Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff im Gerichtssaal in Essen.
Prozesse

Nach drei Wochen Sommerpause setzt das Essener Landgericht den Untreue-Prozess gegen den früheren Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, fort.

mehr
Maschinenbau
Industrieanlage des Autozulieferer Dürr in Bietigheim-Bissingen.
Autozulieferer Dürr plant weitere Expansion

Der Autozulieferer Dürr plant nach einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" (Montag) weitere Zukäufe. Nur kurze Zeit nach der Bekanntgabe der Übernahme des Holzmaschinen-Bauers Homag, sagte Dürr-Chef Ralf Dieter dem Blatt: "Mit Homag haben wir ein neues Standbein.

mehr
EU Neue Verfassungsbeschwerde gegen Euro-Rettungspolitik

Erneut soll ein zentrales Element der Euro-Rettungspolitik vom Bundesverfassungsgericht unter die Lupe genommen werden. Eine Gruppe Professoren will Verfassungsbeschwerde gegen die Europäische Bankenunion erheben.

mehr
Reise & Tourismus
Tourismus
Reisende sollten Kopien der wichtigsten Dokumenten im Gepäck haben.
Wichtige Dokumente vor dem Start in den Urlaub kopieren

Reisepass, Tickets, Geld- und Krankenkassenkarten: Das sind wichtige Dokumente im Urlaub. Werden sie im Ausland gestohlen oder verloren, helfen Kopien. An die sollte vor Reiseantritt gedacht werden.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Der VW Polo war nicht immer ein Musterknabe, noch die vierte Generation krankt an vielem. Bis dato fast mängelfrei zeigt sich die abgebildete fünfte Auflage.
Perfektionist auf Raten - Der VW Polo als Gebrauchter

Der Polo ist neben dem Golf Deutschlands Topseller. Doch als Gebrauchter ist das Auto weit weniger zuverlässig als Käufer glauben. Nur die fünfte Generation ist bislang nahezu mängelfrei geblieben.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Bundesweit fehlen 120 000 Erzieher, sagt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Foto: Sebastian Kahnert
Umschulung zum Erzieher für Arbeitslose nicht immer möglich

In Kindertagesstätten fehlt das Personal. Wer sich umschulen lassen möchte, hat es jedoch nicht leicht. Bevor Arbeitslose auf die Kleinen aufpassen können, sind einige Hürden zu nehmen.

mehr
Der UN-Sicherheitsrat fordert eine «sofortige und bedingungslose humanitäre Waffenruhe» im Nahen Osten.
Konflikte

Die internationale Gemeinschaft will in Nahost die Waffen so schnell wie möglich zum Schweigen bringen. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen forderte eine "sofortige und bedingungslose humanitäre Waffenruhe" zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas.

mehr
Konflikte
Ein Videograb zeigt Wrackteile der Boeing 777 der Malaysia Airlines (Flug MH17) in der Nähe von Donezk, Ukraine.
USA: Beweise für russische Attacken gegen Ukrainer  

Die US-Regierung hat am Sonntag angebliche Beweise dafür vorgelegt, dass russische Soldaten über die Grenze hinweg ukrainische Streitkräfte beschossen haben. Das Büro des Nationalen Geheimdienstdirektors veröffentlichte Satellitenaufnahmen, die zwischen dem 21. und 26. Juli entstanden seien.

mehr
Familie Neuer Streit um das Betreuungsgeld

Um das von Anfang an umstrittene Betreuungsgeld ist ein Jahr nach seiner Einführung ein neuer heftiger Streit entbrannt. Die Grünen fordern die möglichst schnelle Abschaffung dieser Leistung für Eltern, die ihr Kleinkind nicht in eine Kita geben oder von einer Tagesmutter betreuen lassen.

mehr
Bei zwei Waldbränden in Kalifornien kämpfen rund 1500 Feuerwehrmänner gegen die Flammen.
Brände

Bei zwei Waldbränden in Kalifornien sind nach US-Medienberichten mindestens elf Häuser zerstört worden. In der Nähe von Sacramento im nördlichen Teil des Bundesstaats mussten Hunderte Menschen ihre Häuser verlassen, berichtete die Zeitung "Los Angeles Times" am Montag.

mehr
Kriminalität
Ein Turnschuh des getöteten achtjährigen Jungen aus Freiburg.
Tod eines Achtjährigen: Polizei warnt vor Selbstjustiz

Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod eines acht Jahre alten Jungen in Freiburg warnt die Polizei vor gefälschten Fahndungsaufrufen. Im Internet kursiere unter anderem ein angebliches Phantombild eines Mannes verbunden mit dem Aufruf zur Selbstjustiz, teilte die Polizei mit.

mehr
Wetter Starkregen fordert Städte und Hausbesitzer

Es wirkt ein wenig wie der Monsun in tropischen Ländern, wenn es unaufhörlich vom Himmel schüttet. Regenrinnen und Abwasserleitungen wurden vielerorts in Deutschland in den vergangenen Wochen an den Rand ihres Fassungsvermögens gebracht - oder auch darüber hinaus.

mehr
«Das Rheingold» - ein Szenenfoto.
Musik

Viel geändert hat der Regisseur Frank Castorf eigentlich nicht an seinem "Rheingold". Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" beginnt bei ihm auch im Jahr zwei in einem grellbunten US-Motel mit einem im Pool versenkten Gold, lasziven Rheintöchtern und einem Wotan als Zuhälter.

mehr
Musik
Luca Pisaroni (l) als Leporello und Ildebrando D'Arcangelo als Don Giovanni in Salzburg.
Durchwachsener Auftakt mit "Don Giovanni" in Salzburg

Die Salzburger Festspiele sind am Sonntagabend mit einer Neuinszenierung von Mozarts "Don Giovanni" in die heiße Phase gestartet. Superstar Ildebrando D'Arcangelo sang in der Titelrolle das übrige Ensemble mühelos an die Wand, bot aber als bestens aussehender "Latin Lover" eine recht eindimensionale Zeichnung des berüchtigten Schürzenjägers.

mehr
Leute Peter Jackson bleibt dank Verkleidung unerkannt

Peter Jackson (52), der Regisseur der "Herr der Ringe"- und Hobbit-Filme, hat am Wochenende unerkannt die Comic-Con-Messe in San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) besucht.

mehr
In Berlin arbeiten Experten daran, die Behandlungsstandarts zu verbessern.
Wissenschaft

Wird das Gehirn nach einem Herzstillstand nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt, drohen irreparable Schäden - selbst wenn der Patient zügig wiederbelebt wird.

mehr
Gesundheit
Nach dem Tod eines infizierten Liberianers in Lagos fürchtet nun auch Nigeria eine Ausbreitung.
Erster Ebola-Fall in Nigeria - Liberianische Ärzte infiziert

Als Reaktion auf den Tod eines Ebola-Kranken in Nigeria hat das Land seine Sicherheitskräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Alle Flughäfen, Seehäfen und Landesgrenzen würden nach diesem ersten Auftreten der tödlichen Seuche im Land verstärkt überwacht, zitierte die britische BBC am Wochenende Nigerias Gesundheitsminister Onyebuchi Chukwu.

mehr
Raumfahrt Russischer Forschungssatellit wieder unter Kontrolle

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hat den verlorenen Kontakt zu einem Forschungssatelliten mit fünf Gekkos an Bord wiederhergestellt. Der Satellit "Foton-M" reagiere wieder auf Signale von der Erde, sagte ein Experte in Moskau.

mehr