Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 6° stark bewölkt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Gefährlicher Schutt am Potsdamer Hauptbahnhof

Die Bombe lag am falschen Platz

Am Donnerstag wurde in Potsdam auf einer Baustelle in der Nähe des Hauptbahnhofes eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Aber sie hätte dort gar nicht liegen dürfen. Auf den Luftbildern der Alliierten ist an dieser Stelle nämlich nichts zu sehen. Die Erklärung dafür, dass dort dennoch ein Baggerfahrer in Lebensgefahr geriet, ist jedoch (fast unglaublich) einfach.

mehr
Forsa-Umfrage im Auftrag der MAZ

Brandenburger halten AfD für rechtsradikal

Die Mehrheit der Brandenburger hält die Alternative für Deutschland (AfD) für eine rechtsradikale Partei. Nur 23 Prozent halten sie für eine normale demokratische Partei. Das ergibt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der MAZ. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hält die AfD gar für gefährlicher als die NPD.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Animal Equality entlarvt Tierquälerei in Brandenburg

Enten mit Mistgabeln aufgespießt

Schockierende Bilder: Die Tierrechtsorganisation Animal Equality hat ein Video und Fotos aus einem Entenmastbetrieb in Brandenburg veröffentlicht, die unter anderem Arbeiter zeigen, die mit Mistgabeln auf lebende Tiere einschlagen und sie bei lebendigem Leib aufspießen. Die Enthüllung hat für den Betrieb erhebliche Konsequenzen.

mehr
MAZ-Interview mit Bürgermeister Frank Gerhard

Steuersegen für Ludwigsfelde

Davon können andere Kommunen in Brandenburg nur träumen: Die Stadt Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) hat nicht nur die größte Arbeitsplatzdichte im ganzen Land, sie erwartet im kommenden Jahr auch 4,4 Millionen Euro mehr an Gewerbesteuer als bisher angenommen. Bürgermeister Frank Gerhard (SPD) verrät im MAZ-Interview mehr über den Steuersegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Chatpartnerin und Gefängnispsychologin sagen aus

Alyssa-Prozess: Maurice M. hatte Mordphantasien

Manipulativ, nicht zur Empathie fähig und Mordphantasien: Der 13. Verhandlungstag im Prozess um den brutalen Mord an Alyssa in Eichwalde (Dahme-Spreewald) hat Erkenntnisse über die Persönlichkeit des Angeklagten Maurice M. gebracht. Eine Chatpartnerin und eine Gefängnispsychologin sagten aus. Offenbar distanziert sich M. von seinem Geständnis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Die Bombe lag am falschen Platz
  • Brandenburger halten AfD für rechtsradikalKostenpflichtiger Inhalt
  • Enten mit Mistgabeln aufgespießt
  • Steuersegen für LudwigsfeldeKostenpflichtiger Inhalt
  • Alyssa-Prozess: Maurice M. hatte MordphantasienKostenpflichtiger Inhalt
Maskierte rauben Schmuck in Kaufhaus

Blitzraub im KaDeWe: Mehrere Täter haben am Samstag das Berliner Kaufhaus Kaufhaus des Westens überfallen. Danach flüchteten die maskierten Männer unerkannt in einem dunklen Auto. Der Überfall habe nur kurze Zeit gedauert. Dabei wurde ein Sicherheitsmann mit Reizgasattackiert.

mehr
Partei hält Babelsberg 03 als Stadionbetreiber für "nicht stabil“

Der SV Babelsberg 03 hat am Donnerstag Alarm geschlagen. Die Kosten für die Behebung von Sicherheitsmängeln im Stadion wären derzeit kaum zu tragen. Die Stadt Potsdam bot dem Verein daraufhin eine Lösung an, damit die akuten Mängel behoben werden können und der Spielbetrieb nicht gefährdet ist. Die Linke hat da einen ganz anderen Lösungsvorschlag.

mehr
Werder bereitet Verordnung für mehr Sauberkeit vor

Die Trinker am Plantagenplatz sind der Stadt Werder ein Dorn im Auge. Ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen hat keinen Erfolg gebracht. Es wird fleißig weiter getrunken. Die Stadt will daher nun eine Verordnung vorbereiten, die über ein reines Alkoholverbot hinausgehen soll.

mehr
Zoff um Wirtschaftsball-Spende an Kinderdorf in Bolivien

Die Idee von Verona Pooth, die Tombola-Erlöse vom diesjährigen Wirtschaftsball an ein SOS-Kinderdorf in Südamerika zu überweisen, kommt nicht überall gleich gut an. Franz Friedrich Prinz von Preußen hat sie massiv kritisiert. Dafür muss er sich jetzt von den Grünen kräftig schelten lassen.

mehr
Hohen Neuendorfer Stadtverordnete beschließen Haushalt

Die Hohen Neundorfer Stadtverordneten haben am Donnerstagabend den Haushaltsplan beschlossen. Größter Posten bei den Investitionen ist der Rathausanbau mit 5,15 Millionen Euro für 2015 und noch einmal 5,25 Millionen sowie 1,5 Millionen Euro für 2016/ 2017. Nach jahrelangen Debatten wird außerdem eine Drehleiter für die Feuerwehr angeschafft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZ im Gespräch mit Andrea Thiele vom Netzwerk Gesunde Kinder

Seit 2007 gibt es im Havelland das Netzwerk Gesunde Kinder. Es arbeitet eng mit dem Verein Traglinge zusammen, dessen Arbeit die MAZ mit ihrer Weihnachtsaktion unterstützt. Das Netzwerk wird von Koordinatorin Andrea Thiele geleitet.

mehr
Sportbuzzer startet Umfrage

Wer wird Brandenburgs Fußballtrainer des Jahres? Der MAZ-Sportbuzzer ruft dazu auf, zwischen den 33 Kandidaten abzustimmen. Coaches aus der Oberliga, Landesliga bis hin zur Kreisklasse sind für die Wahl zum „Trainer des Jahres 2014“ nominiert. Die Abstimmung läuft bis 11. Januar 2015.

mehr
Anzeige
Wie viel Geld geben Sie insgesamt für Weihnachtsgeschenke aus?


Anzeige
Unfall an Tankstelle auf der A9 bei Niemegk

Spektakulärer Unfall auf dem Autobahn-Rasthof "Fläming" zwischen Niemegk und Brück. Ein Lkw rammte am frühen Samstagmorgen eine Zapfsäule. Das Fahrzeug hatte sich nach einem Anhängertausch von alleine in Bewegung gesetzt, rollte einige Meter und prallte dann gegen eine Tankanlage und zwei Pkw.

mehr
Polizei mit Hubschrauber in Milow im Einsatz
88-jähriger aus Seniorenheim vermisst

Seit Samstagmorgen wird in Milow ein 88-jähriger Mann vermisst. Wie die Polizei mitteilte, verließ er gegen 9 Uhr die Seniorenresidenz in der Stremmestraße. Seit dem fehlt von dem demenzkranken Mann jede Spur. Die Polizei hat eine großflächige Vermisstensuche eingeleitet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

mehr
Auf ein Wort von Cindy Lüderitz Schnee auf Bestellung

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Cindy Lüderitz über grüne Weihnachten, eine unschöne Wahrheit, die immer wahrscheinlicher wird, und einen Gutschein für eine Schneeballschlacht.

mehr
Vertragskündigungen aus finanzieller Not

Horrornachricht vom SC Potsdam: Wegen finanzieller Probleme hat der Verein die Verträge mit fünf Top-Athleten gekündigt: Speerwerferin Sarah Mayer, Diskuswerfer Markus Münch, Dreispringer Felix Wenzel und Max Pietza sowie dem Speerwerfer Dominic Strauß.

mehr
Berliner Solistenchor gibt Weihnachtskonzert in Potsdam
Unerhörte und mystische Musik

Ist es Pop oder Alte Musik? Ist es Soul oder Neue Musik? Sind es Gregorianische Gesänge? Es ist nichts von alledem und doch von jedem etwas. Es ist etwas Unerhörtes, was der Berliner Solistenchor an Vokalmusik hervorbringt. Am Samstag gastiert er mit seinem Weihnachtslieder-Programm in der Potsdamer Friedenskirche.

mehr
Weiterer Protest gegen Fahrplanwechsel in Potsdam AIP fühlt sich von der ViP abgehängt

Neuer Protest gegen den Wegfall der Buslinie 694 nach Potsdam-Babelsberg: Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) fühlt sich durch die fehlende Anbindung an Innenstadt und Hauptbahnhof abgehängt, fürchtet die Isolation - und hat bereits Konsequenzen angekündigt.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Mehr Leistung: Der DS3 ist mit 120 kW/165 PS als THP 165 inklusive Start-Stopp-System erhältlich.
Mehr Ausstattung und mehr Leistung: Neues vom Automarkt

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wollen die Autohersteller noch einmal mit Verbesserungen für ihre Modelle punkten. Mit mehr Ausstattung oder Leistung unter der Haube sollen Kunden überzeugt werden.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Hätte der britische Sänger Robbie Williams mit seiner tätowierten Hand wohl Chancen auf dem klassischen Arbeitsmarkt?
Von Tattoo bis Übergewicht: Ablehnungsgründe für Bewerber

Aussieben nach dem Aussehen: Wer dem Personaler optisch nicht gefällt, hat als Bewerber schlechte Karten. Die Wahlfreiheit der Arbeitgeber hat aber rechtliche Grenzen.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
Elektrische Lichterketten für den Weihnachtsbaum sollte man am besten direkt an einer Steckdose anschließen und auf Steckdosenverteiler verzichten.
Weihnachtsbaum: Auf Wattzahl der Steckdosenverteiler achten

Erfurt (dpa/tmn) - Ein Weihnachtsbaum leuchtet im heimischen Wohnzimmer oft für Tage, wenn nicht gar wochenlang. Dieser steht am besten in Reichweite einer Steckdose.

mehr
Werder Bremen: Mit jugendlichem Elan gegen den Abstieg

Der Sieg im letzten Hinrundenspiel hätte für Werder Bremen gegen Dortmund sogar höher als 2:1 ausfallen können. Sieggaranten waren die Werder-Youngster Selke, Bartels und Lorenzen. Während die Spieler in der Kabine feierten, warnte Trainer Skripnik vor der Rückrunde. Werder Bremen: Mit jugendlichem Elan gegen den Abstieg
Felix Neureuther verpasste in Alta Badia das Podium nur knapp.
Ski alpin

Felix Neureuther kommt im WM-Winter auch im Riesenslalom immer besser in Fahrt und hat das nächste Weltcup-Podest nur knapp verpasst. Nach Rang zwei beim Slalom vor einer Woche verbuchte der Partenkirchener Skirennfahrer als Fünfter beim Rennen in Alta Badia sein bestes Saison-Ergebnis im Riesentorlauf.

mehr
Ski alpin
Viktoria Rebensburg verpasste ein Tor und schied aus.
Super-G: Rebensburg scheidet aus - Vonn stürzt

Viktoria Rebensburg hat einen Tag nach ihrem zweiten Platz in der Abfahrt im alpinen Ski-Weltcup das Ziel beim Super-G nicht erreicht. Die Skirennfahrerin vom SC Kreuth verpasste in Val d'Isère mit Zwischenbestzeit ein Tor.

mehr
Fußball "Kaiser Kroos" gewinnt mit Real auch die Club-WM

Toni Kroos und Sami Khedira sind doppelte Weltmeister: Gut ein halbes Jahr nach ihrem WM-Triumph in Brasilien gewannen die deutschen Fußballnationalspieler mit Real Madrid auch die Vereins-Weltmeisterschaft.

mehr
Der Entwicklungsvorstand der Daimler AG, Thomas Weber.
Auto

Mit Blick auf die angekündigte Batteriefabrik des Elektroauto-Pioniers Tesla in Deutschland zeigt sich Daimler offen für Kooperationen. "Vielleicht muss man darüber nachdenken, ob es wirklich sinnvoll ist, wenn jeder für sich eine Fabrik aufmacht", sagte Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.

mehr
Jahreswechsel
Bankenrettung ist teuer - und riskant. Bislang ist der deutsche Staat mit seinem Milliarden-Einsatz gut gefahren. Kürzlich zahlte die Aareal Bank Soffin-Hilfen zurück. Abgerechnet wird in einigen Jahren.
Rettungsfonds stützt Banken weiter mit Milliarden Steuergeldern

Sechs Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise rund um die Lehman-Pleite stützt der deutsche Staat heimische Banken weiterhin mit Milliardensummen. Auf rund 16,8 Milliarden Euro summieren sich die aus Steuergeldern finanzierten Hilfen des Bankenrettungsfonds Soffin nach jüngsten Angaben der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) in Frankfurt.

mehr
Tarife Streikpause: Amazon-Zentren arbeiten wieder planmäßig

Beim Online-Versandhändler Amazon hat am Sonntagvormittag in den Versandzentren Bad Hersfeld und Leipzig nach dem bisher längsten Streik die Arbeit wieder planmäßig begonnen.

mehr
Scharfe Sicherheitsvorkehrungen: Rund 100 000 Soldaten und Polizisten sind am Wahltag im Einsatz.
Wahlen

Die Wahllokale sind massiv abgesichert, die Beteiligung ist zunächst mittelmäßig: In Tunesien hat am Sonntag die Stichwahl um das Präsidentenamt begonnen. Dabei können die mehr als fünf Millionen registrierten Wähler des nordafrikanischen Landes erstmals seit der Jasminrevolution vor vier Jahren in einer freien und direkten Abstimmung einen Staatschef bestimmen.

mehr
Innere Sicherheit
Gepäckkontrolle auf dem Frankfurter Flughafen.
EU-Prüfer beanstanden Sicherheitslücken am Flughafen Frankfurt

Bei verdeckten Kontrollen an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt hat die EU-Kommission nach einem Medienbericht gravierende Sicherheitsrisiken entdeckt.

mehr
International Kubas Staatschef Castro dankt den USA - keine Zugeständnisse

Der historische Neustart zwischen Kuba und den USA hat nach Worten von Staatschef Raúl Castro die Bevölkerung des Karibikstaats besonders gefreut. "Das kubanische Volk bedankt sich für diese gerechte Entscheidung von US-Präsident Barack Obama", sagte Castro am Samstag vor dem kubanischen Parlament.

mehr
Eine Frau trauert in Manoora um die getöteten Kinder.
Kriminalität

Die Mutter von sieben der acht in Australien umgebrachten Kinder ist wegen Mordes angeklagt worden. Die Polizei geht davon aus, dass die 37-Jährige vergangene Woche sieben ihrer eigenen Kinder und eine Nichte in ihrem Haus erstickt oder mit Messern erstochen hat.

mehr
Hilfsorganisationen
Vor einem zerstörten Schiff läuft ein Soldat am 3. Januar 2005 über eine Straße in der Region Aceh.
Plan-Chefin: "Wiederaufbau nach Tsunami hat gut funktioniert"

Der Wiederaufbau nach dem verheerenden Tsunami vor zehn Jahren hat nach Ansicht von Plan-Chefin Maike Röttger in Indonesien gut funktioniert. "Die Menschen in der am schwersten betroffenen Region Aceh im Norden Sumatras haben einen guten Weg gefunden, mit den Folgen der Katastrophe umzugehen", sagte Röttger der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

mehr
Luftverkehr Hunderte Laser-Lichtblitze gegen Piloten

Rund 500 Mal haben Unbekannte in diesem Jahr in Deutschland Piloten mit Laser-Lichtblitzen geblendet. Die Zahl liege voraussichtlich etwas niedriger als im vergangenen Jahr, als 534 solcher Attacken mit Laserpointern gezählt wurden.

mehr
Italien will «David» keinem Erdbebenrisiko aussetzen.
Kultur

Eine der weltbekanntesten Skulpturen - Michelangelos "David" in Florenz - soll mit einem erdbebensicheren Sockel ausgestattet werden. Das kündigte Italiens Kulturminister Dario Franceschini nach einer Serie leichter Erdbeben in der Toskana an.

mehr
Leute
Sir Elton John (l) und David Furnish.
Elton John heiratet wohl noch am Sonntag

Die Hochzeit des britischen Popstars Elton John (67) und dessen langjährigem Partner David Furnish steht kurz bevor. Die Feier soll am Sonntag im Haus der beiden im englischen Windsor steigen, wie die britische Zeitung "The Independent" berichtet.

mehr
Theater Harfouch und Haberlandt brillieren in "Herbstsonate"

Mit einem faszinierenden Schauspiel-Duell haben Corinna Harfouch und Fritzi Haberlandt das Premierenpublikum der "Herbstsonate" am Schauspiel Stuttgart begeistert.

mehr
Warnung vor der Geflügelpest. Bisher ist es nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Niedersachsen ist zu keiner weiteren Infektion gekommen.
Gesundheit

Weil keine neuen Vogelgrippe-Infektionen in Niedersachsen nachgewiesen wurden, werden die Einschränkungen für viele Höfe gelockert. Allerdings gibt es ein verdächtiges Ergebnis.

mehr
Gesundheit
UN-Genralsekretär Ban Ki Moon sieht die Weltgemeinschaft im Kampf gegen die Ebola-Epidemie auf gutem Wege. Foto: Ahmed Jallanzo
UN-Chef Ban sieht Grund zu Optimismus im Kampf gegen Ebola

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen sieht die Weltgemeinschaft auf gutem Weg, die Ebola-Epidemie in Westafrika unter Kontrolle zu bringen. Es bleibe noch viel zu tun, aber er sei inzwischen "vorsichtig optimistisch", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bei einem Besuch in Liberia.

mehr
Lebensmittel US-Professor Robert Lustig: "Zucker ist Gift"

Auf Zucker ist der amerikanische Mediziner und Wissenschaftler Robert Lustig sehr schlecht zu sprechen. Er macht den hohen Zuckerkonsum nicht nur für Übergewicht und Fettleibigkeit, sondern auch für viele Krankheiten verantwortlich.

mehr