Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
Home
Trotz Ukraine-Krise

Gaspreise bleiben in Brandenburg stabil

Trotz der Krise in der Ukraine bleiben die Gaspreise in Brandenburg stabil. Das versichern die Energie Mark Brandenburg, die EWE, Eon und andere märkische Versorger. Einige wollen die Gaspreise sogar senken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Caterer aus Neuruppin liefert verdorbenen Kartoffelmus

Schon wieder Ärger mit dem Essen

Erneut gibt es Ärger mit Essen vom Ruppiner Catering Service (RCS), der Patienten und Personal des Neuruppiner Krankenhauses sowie die Betriebskita Wirbelwind versorgt. Der Kartoffelmus, der am Dienstag ausgereicht wurde, soll sauer gewesen sein. Nicht nur deswegen steht der Küchenchef in der Kritik.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Größere Gefahr als Wölfe

Jäger warnen vor wildernden Hunden

Der Wolf geht um in Brandenburg, doch die Schäfer fürchten freilaufende Hunde mindestens ebenso sehr. Die Schäfer gehen sogar davon aus, dass mehr ihrer Tiere von Hunden als von Wölfen gerissen werden. Auch für Brandenburgs Jäger sind streunende Hunde ein Problem.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Demo am Sonntag in Potsdam

Für ein Land ohne Massentierhaltung

Das Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg ruft für Sonntag zur "Wir haben es satt!"-Demo in Potsdam auf. Für eine tier-, menschen- und umweltfreundliche Landwirtschaft gehen dann auch die beiden Initiativen "Wittstock Contra Industriehuhn" und "Prignitzer gegen Industriemast" auf die Straße.

mehr
2. Weltkrieg vor 75 Jahren

Gleiwitz, Turm der Erinnerung

Mit dem fingierten Überfall der SS auf den Sender Gleiwitz Ende August 1939 begann die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts. Am 1. September fiel Nazi-Deutschland in Polen ein, der Zweite Weltkrieg begann. MAZ-Autor Jan Sternberg hat sich in Gleiwitz, dem heutigen Gliwice, umgesehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Gaspreise bleiben in Brandenburg stabilKostenpflichtiger Inhalt
  • Schon wieder Ärger mit dem EssenKostenpflichtiger Inhalt
  • Jäger warnen vor wildernden HundenKostenpflichtiger Inhalt
  • Für ein Land ohne Massentierhaltung
  • Gleiwitz, Turm der ErinnerungKostenpflichtiger Inhalt
Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Sich einmal wie ein Staatsgast fühlen: Die Bundesregierung rollt den Bürgern an diesem Wochenende den roten Teppich aus. Beim Tag der offenen Tür können das Bundeskanzleramt, das Bundespresseamt und zahlreiche Ministerien in Berlin besucht werden.

mehr
Suspendierter Bürgermeister von Birkenwerder

Womöglich müssen die Einwohner von Birkenwerder (Oberhavel) am 16. November zur Wahl: Per Bürgerentscheid können sie selbst über die Abwahl ihres suspendierten Bürgermeisters Norbert Hagen (parteilos) entscheiden. Das beschlossen die Gemeindevertreter am Donnerstagabend - einstimmig. Gegen Hagen läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Korruption.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geldmangel als Grund

"Unüberwindbare logistische Probleme" hat der Veranstalter im vergangenen Jahr als Grund für die Absage angegeben, "wirtschaftliche Zwänge" sind es 2014. Auch in diesem Jahr fällt die Pferdeoper "Le Carrousel de Sanssouci" kurzfristig aus.

mehr
Landtagswahl in Brandenburg am 14. September

Er geißelt die Auszehrung der ostdeutschen Wirtschaft seit der Wende, schimpft über den Flughafen BER und lobt die Brandenburger für ihre Wertverbundenheit: AfD-Bundeschef Bernd Lucke ist auf Wahlkampftour durch Brandenburg und machte am Donnerstag in Werder (Potsdam-Mittelmark) halt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Partei hat in Neuruppin zu viele Plakate aufgehängt

Weil die NPD im Neuruppiner Ortsteil Treskow (Ostprignitz-Ruppin) zu viele Wahlplakate für die anstehende Landtagswahl aufgehängt hat, muss sie nun einige wieder abnehmen. Dies entschied das Neuruppiner Ordnungsamt. In Buskow hingegen dürfen die Plakate hängen bleiben - trotz Kritik der Ortsvorsteherin.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SPD-Innenminister tagen in Potsdam

Angesichts der humanitären Katastrophe im Irak und in Syrien will die SPD mehr Flüchtlinge in Deutschland aufnehmen. Darauf einigten sich die Innenminister der SPD-geführten Länder am Freitag in Potsdam. Sie fordern von der Bundesregierung, schnell ein entsprechendes Aufnahmeprogramm auf den Weg zu bringen.

mehr
Urlauberin aus dem Breisgau bricht in Perleberg zusammen

Eine 48-jährige Urlauberin aus dem Breisgau ist am Donnerstag in Perleberg (Prignitz) bei einer Fahrradtour bewusstlos zusammengebrochen. Ihr 7-jähriger Sohn reagierte geistesgegenwärtig und rannte zu einigen Bauarbeitern in der Nähe. Diese riefen den Notarzt, und die Mutter kam ins Krankenhaus.

mehr
Polizei sucht weiter nach Zeugen

Nach dem Kopfschuss auf einen 37-jährigen mutmaßlichen Straftäter in Cottbus hat sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet. Die Frau werde demnächst vom Landeskriminalamt befragt, sagte der Cottbuser Oberstaatsanwalt Horst Nothbaum am Freitag. Details wollte er nicht nennen.

mehr
Schulkinder bleiben unverletzt

Schrecksekunde für 20 Schulkinder am Donnerstagmittag in Mittenwalde (Dahme-Spreewald). Der Bus, in dem sie auf dem Weg nach Hause waren, wurde in einen Unfall verwickelt. Grund war ein Autofahrer, der die Vorfahrt des Busses übersehen hatte.

mehr
Anzeige
Sollte Deutschland mehr Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak aufnehmen?


Anzeige
5. Centergeburtstag

Den hochhackigen Anfang des Sankt-Annen-Center-Geburtstags machte Freitagachmittag Jorge González, bekannt als König der High Heels und Laufsteg-Trainer aus der TV-Sendung „Germany’s Next Topmodel“. Mit dem Auftritt des gebürtigen Kubaners (maximale Absatzhöhe: 24 Zentimeter), füllte sich schlagartig der Platz um die Bühne mitten im Einkaufscenter.

10-Jähriger aus Seehausen macht seltene Entdeckung

Jannik Ziehe hat kürzlich beim Aufräumen einen Fund gemacht, um den ihn viele Archäologen beneiden. Im Schuppen seines Großvaters stieß er auf ein 5000 Jahre altes Stück eines Steinbeils. Das Stück hat nicht nur eine wichtige Bedeutung für die Archäologie sondern auch für die Familie.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 29. August

+++ Babelsberg: Brutaler Handtaschen-Dieb bedroht seinen Verfolger +++ Waldstadt 1: Drei Sprayer waren schneller als die Polizei +++

mehr
Anzeige
Toto Wolff bezeichnete den Verzicht auf eine Stallregie bei Mercedes als «schwierige Entscheidung».
Motorsport

Nach dem Krisengipfel mit den Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton hat Motorsportchef Toto Wolff den Verzicht auf eine Stallregie als "schwierige Entscheidung" bezeichnet.

mehr
Tennis
Angelique Kerber hadert mit dem Aus gegen Belinda Bencic aus der Schweiz.
Trio Lisicki, Kerber und Petkovic bei US Open raus

Die deutschen Tennis-Damen haben bei den US Open eine unerwartete Pleite erlebt. "Wir haben vorher gesagt, wenn eine oder mehrere in die zweite Woche kommen, ist es ein gutes Turnier.

mehr
Fußball Kagawa vor Medizincheck in Dortmund

Die Rückkehr von Shinji Kagawa zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist offenbar so gut wie fix. Laut einem Bericht der "Bild" absolviert der Japaner an diesem Samstag bereits den Medizincheck bei der Borussia.

mehr
Lagarde wird verdächtigt, in ihrer Zeit als Wirtschaftsministerin regelwidrig eine Entschädigungszahlung von rund 400 Millionen Euro an einen Geschäftsmann ermöglicht zu haben.
Finanzen

Der Exekutivrat des Internationalen Währungsfonds hat sich nach den neuen Vorwürfen gegen Direktorin Christine Lagarde hinter die IWF-Chefin gestellt. Das Gremium vertraue weiterhin auf Lagardes Fähigkeit, ihre Pflichten zu erfüllen, hieß es in einer Mitteilung aus Washington.

mehr
Konjunktur
Die Deutschen sind nach wie vor in Kauflaune.
Konsumforscher: Krisen bremsen Kauflaune der Deutschen kaum

Eskalierende Konflikte wie in der Ukraine, dem Irak oder dem Gaza-Streifen vermiesen den Deutschen aus Expertensicht nicht dauerhaft die Kauflaune. Zwar hätten die Menschen laut Konsumklimaindex wegen der Krisen das Vertrauen in eine schwungvolle Konjunktur etwas verloren, sagte der Konsumforscher Michael Jäckel.

mehr
Konjunktur Brasilien rutscht in die Rezession

Brasilien ist in eine Rezession gefallen. Das Bruttoinlandsprodukt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas lag im zweiten Quartal 2014 um 0,6 Prozent unter dem Vorquartal, wie das nationale Statistikamt IBGE mitteilte.

mehr
Reise & Tourismus
Tourismus
Nahezu menschenleer war der Check-In Bereich der Lufthansa-Tochter Germanwings am Freitag in Hamburg.
Streiks bei Germanwings - Tausende Fluggäste betroffen

Der Streik der Flugkapitäne von Germanwings hat deutschlandweit zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Rund 15 000 Passagiere waren betroffen. Germanwings nicht antreten.

mehr
Auto & Verkehr
Auto
Einsteigermodell von Dethleffs: Der «c'go» zählt zu den vergleichsweise günstigen Wohnwagen am Markt.
Sekt und Selters: Reisemobil-Trends auf dem Caravan Salon

Kompakt und günstig sollen Freizeitfahrzeuge sein - das gilt für Reisemobile genauso wie für Wohnanhänger. Beim Düsseldorfer Caravan Salon stellt die Branche ihre neuen Modelle vor.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
In den meisten Fällen zählt die Reisezeit nicht zur Arbeitszeit. Wer während des Streiks etwa zu einer Schulung unterwegs und dann sehr lange auf Reisen war, geht in der Regel leer aus.
Rechte von Geschäftsreisenden bei Streik

Der Streik bei der Lufthansa-Tocher Germanwings hat auch viele Geschäftsreisende getroffen. Sie waren länger unterwegs als geplant, ihnen entstanden womöglich Extrakosten.

mehr
«Wir geben Brasilien nicht auf» ist die Botschaft von Präsidentschaftskandidatin Marina Silva.
Wahlen

Fünf Wochen vor der Präsidentenwahl in Brasilien hat die Umweltschützerin Marina Silva Amtsinhaberin Dilma Rousseff in der Wählergunst erreicht. Beide Kandidatinnen würden laut einer Umfrage in der ersten Wahlrunde 34 Prozent der Stimmen erreichen, wie die Zeitung "Folha de São Paulo" berichtete.

mehr
Konflikte
Premierminister Netanjahu glaubt daran, einen «verantwortungsvollen diplomatischen Prozess» starten zu können.
Gaza-Krieg könnte neue Friedensgespräche ermöglichen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu glaubt, dass der jüngste Gaza-Krieg eine neue Möglichkeit für Friedensgespräche mit den Palästinensern eröffnet haben könnte.

mehr
Konflikte Ukraine-Konflikt: EU berät verschärfte Sanktionen gegen Moskau

Angesichts der immer stärkeren Einmischung Russlands in den blutigen Konflikt in der Ostukraine droht Moskau eine neue Runde von Sanktionen. Bei ihrem Sondergipfel in Brüssel wollen die EU-Staats- und Regierungschefs am Samstag eigentlich über die Neubesetzung von zwei Topposten entscheiden, doch stehen auch Beratungen über verschärfte Sanktionen auf der Tagesordnung.

mehr
Ein Streit um das Verstellen der Rückenlehne führte zu einer außerplanmäßigen Zwischenlandung.
Luftverkehr

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat ein Streit über das Verstellen der Rückenlehne ein US-Flugzeug zu einer ungeplanten Landung gezwungen. Ein 60 Jahre alter Franzose hatte sich auf einem Flug von Miami nach Paris erzürnt, als die Frau vor ihm ihren Sitz in die gemütlichere Position stellen wollte, berichtete die Zeitung "Boston Globe".

mehr
Gesundheit
Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat den Senegal erreicht.
Erster Ebola-Fall im Senegal

Die sich rapide ausbreitende Ebola-Epidemie hat nun auch den Senegal als fünftes Land in Westafrika erreicht. Gesundheitsministerin Awa Marie Coll Seck bestätigte den ersten Fall in dem Land.

mehr
MAZ-Kolumne vom 30. August 2014 Nichts als Ausreden!

Nun ist es wissenschaftlich erwiesen: Es gibt Frauen, die überhaupt keine Lust auf Sex haben. Das wollen sie ihren Männern natürlich so nicht sagen und denken sich darum mehr oder weniger überzeugende Ausreden aus. Welche das sind, verrät MAZ-Kolumnist Markus "max" Schünemann.

mehr
Barack Obama meldet sich nach den Ferien zurück - in Beige,
Konflikte

Der Anzug geht nicht, keine Frage. Zu groß, zu breit die Schultern und vor allem: die Farbe! Ein Beige-Ton, wie man ihn in Deutschland aus den Zeiten von Erich Honecker in Erinnerung hat.

mehr
Prozesse
Marek Lieberberg rockt am Ring.
Lieberbergs "Rock am Ring" darf auch anderswo steigen

Konzertveranstalter Marek Lieberberg kann das traditionsreiche Musikfestival "Rock am Ring" auch anderswo als am Nürburgring über die Bühne gehen lassen. Er will nach eigenen Angaben bis Mitte September entscheiden, ob "Rock am Ring" künftig in Mönchengladbach oder Mendig steigt.

mehr
Film Regisseur Seidl: "Wir haben alle unsere Abgründe"

Für den Regisseur Ulrich Seidl (61) steckt in jedem Menschen etwas Düsteres. "Wir haben alle unsere Abgründe", sagte der Österreicher am Freitag in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa anlässlich der Premiere seiner Dokumentation "Im Keller" beim Filmfest Venedig.

mehr
Ein Plakat informiert Bürger in Manila über die Symptome von Ebola.
Gesundheit

Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert. Die in Westafrika grassierende Variante unterscheide sich an mehr als 300 Stellen von denjenigen Viren früherer Ausbrüche, berichten die Forscher im US-Journal "Science".

mehr
Wissenschaft
Das Handout zeigt einen gehenden Senegal-Flösselhecht (Polypterus senegalus). Vor 400 Millionen Jahren kamen die ersten Wirbeltiere an Land - und entwickelten sich zu den Vorläufern der Amphibien. Den Prozess dieses Landgangs haben Forscher jetzt nachgestellt.
Wie die Fische laufen lernten

In einem ungewöhnlichen Versuch haben Wissenschaftler nachgestellt, wie Wirbeltiere vor 400 Millionen Jahren das Land erobert haben könnten. Dazu zogen sie Fische, die Luft atmen können, außerhalb des Wassers auf.

mehr
Wissenschaft Gähnen im Wolfsrudel steckt an

Auch Wölfe lassen sich von Gähnen anstecken. Bisher war dieses Phänomen außer beim Menschen bei manchen Menschenaffen beobachtet worden - und bei Hunden. Bei diesen schrieben aber manche Forscher die Fähigkeit dem Umstand zu, dass die Tiere vom Menschen domestiziert wurden.

mehr