Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 0° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Home
Rot-Rot lehnt Volksiniative gegen Massentierhaltung ab

Niederlage für Tierschützer im Landtag

Großmastanlagen für Schweine und Hähnchen treiben immer mehr Menschen in Brandenburg auf die Barrikaden. Doch vor allem die SPD sperrt sich gegen die Forderungen einer Volksinitiative gegen die Massentierhaltung. Einer Volksinitiative droht jetzt das Scheitern im Landtag.

mehr
Sperrkreis wird ab 8 Uhr gezogen

Fliegerbomben in Potsdam werden entschärft

Am Donnerstag ist in Potsdam wieder Mike-Schwitzke-Tag. Der Sprengmeister vom Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg wird am Morgen drei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich machen. Bahnreisende müssen sich auf eine Umleitung einstellen.

mehr
2e6e72f6-c1b6-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg
Vom Ringen um einen Bebauungsplan

Die 8 strittigsten Bauvorhaben Potsdams

Seit Jahren wird in Potsdam um den Bebauungsplan 1 gerungen. Er ist ein Sammelsurium äußerst wichtiger Bauvorhaben. Wir geben einen Überblick, über die acht strittigsten Projekte. Am heutigen Mittwoch wird in der Stadtverordnetenversammlung über den Plan abgestimmt.

mehr
Angeklagter bestreitet den Mordversuch an seiner Tochter

Das sagen die Anwälte im Giftmischerprozess

Am Dienstag hat vor dem Landgericht Potsdam ein spektakulärer Prozess begonnen. Dort muss sich der 36-jährige Gerd S. wegen Mordversuchs an seiner kleinen Tochter verantworten. Er soll das Kind vergiftet habe, um in Ruhe Sex mit seiner Geliebten zu haben. Zum Prozessauftakt hat er die Tat bestritten und seine Frau verdächtigt.

mehr
Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt gegen Militaria-Händler

Raketenfund bei Razzia in Jüterbog

Der den Behörden bestens bekannte Militaria-Händler René V. aus Jüterbog (Teltow-Fläming) steht erneut im Fokus der Staatsanwaltschaft. Bei einer Razzia am Dienstag in seinem Wohn- und Lagerhaus, dem sogenannten Russenbahnhof, sind unter anderem zwei Raketen gefunden worden. Ob es sich um scharfe Waffen handelt, wird noch geprüft.

mehr
  • Niederlage für Tierschützer im Landtag
  • Fliegerbomben in Potsdam werden entschärft
  • Die 8 strittigsten Bauvorhaben Potsdams
  • Das sagen die Anwälte im Giftmischerprozess
  • Raketenfund bei Razzia in Jüterbog
Brandenburgerin erobert Herz von Ex-Mister Germany

Im Finale der RTL-Fernsehshow "Der Bachelor" entschied sich der ehemaliger "Mister Germany" Oliver Sanne am Mittwochabend für die Krankenschwester Liz Kaeber (22) aus dem Landkreis Barnim. Die Eberswalderin hatte sich gegen 21 Mitbewerberinnen durchgesetzt. Darauf hätte man vielleicht schon beim ersten Treffen kommen können.

mehr
Die MAZ-Abendkritik zur Sendung

Eine sprudelende Einnahmequelle für die "Newtopia"-Gemeinschaft gibt es noch nicht, aber ein Anfang wurde gemacht und dabei kamen immerhin 150 Euro zusammen. Doch wer rauchen will und nicht auf Schminke verzichten möchte, der braucht..? Na klar: der braucht einen Gockel, denn "der ist zum B*** da" und dann gibt es Eier - und vielleicht Geld.

mehr
Linken-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg fordert Paradigmenwechsel
e5c84f52-c289-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Der Bürgerdialog zur Garnisonkirche ist in aller Munde, doch ist diese ergebnisoffene Auseinandersetzung mit dieser Thematik wirklich zielführend? Wir haben bei Linken-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg nachgefragt – und einen diskussionswürdigen Vorschlag zum Turm der umstrittenen Kirche präsentiert bekommen.

mehr
Weitere Prozesse gegen Beteiligte im Frühjahr

Das juristische Nachspiel zum Stadtwerkeskandal in Brandenburg an der Havel ist noch lange nicht vorbei. Wie ein Gerichtssprecher der MAZ bestätigte, liegt eine Anklageschrift gegen drei Brandenburger Unternehmer vor. Ihnen wird vorgeworfen, sich zusammen mit dem Ex-Stadtwerkegeschäftsführer zu Lasten des Unternehmens bereichert zu haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die Überquerung einer Straße spaltet Bürger und Politiker

Ampel, Zebrastreifen oder doch lieber Mittelinsel? Die Frage nach der besten Lösung für eine Straßenquerung am Bahnhof in Wildau ist umstritten. Der Landkreis hatte sich für Mittelinseln entschieden. Eltern und Gemeindevertreter setzen sich jedoch für eine andere Verkehrslösung am Bahnhof ein.

mehr
“John Barnett“ in Potsdam
e7201d6e-c26e-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Bis 2004 fuhr die „John Barnett“ in Potsdam als Lastkahn, dann wurde sie zum Restaurantschiff umgebaut. Nach mehr als 100 Jahren im Wasser ist jetzt der Stahlboden hinüber. Er muss neu geschweißt werden. So lange ist die Besatzung arbeitslos.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Thomas Drechsel rockt „Let’s Dance“
8af66c08-c266-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Schwitzen für „Let’s Dance“: Thomas Drechsel, Star aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, schwingt das Tanzbein. Für die erste Sendung trainiert der 28-Jährige 50 Stunden in der Potsdamer Tanzschule „Die Linksfüßer“. Am 13. März startet die RTL-Show mit 14 Prominenten.

mehr
Ab April gibt es Bibliotheken to go

Die Onleihe geht nun auch im Havelland an den Start. Onleihe? Ja. Dahinter verbirgt sich ein Service für die Online-Ausleihe von digitalen Medien. Jeder kann sich ab April jederzeit und überall seine Lieblings eBooks von der Havelland Kreisbibliothek ausleihen - die Voraussetzungen für die Onleihe sind gering.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
WM-Titel als Weihnachtsgeschenk - was denken Sie?


Anzeige
Drachenboot-Indoorcup in Rathenow

Der 4. Rathenower Drachenboot-Indoorcup in der Rathenower Schwimmhalle war die Generalprobe für den 11. Drachenboot-Cup auf der Havel am Optikpark während der Bundesgartenschau. Zwölf Teams trafen sich am Samstag in der Rathenower Schwimmhalle zum Indoorcup mit vier Wertungskategorien.

Weltgebetstag am 6. März

In vielen Kirchen und Gemeindehäusern widmen sich Christinnen am kommenden Freitag dem Schicksal von Frauen in der Karibik – beim Weltgebetstag der Frauen. In Westbrandenburg gibt es Veranstaltungen etwa in Bad Belzig und Rathenow. Das Schwerpunktland ist Bahamas.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ziesar: Pflaster wird nach 14 Jahren aufgenommen
Die plötzliche Baustelle

Plötzlich waren die Bagger da. Nicht wenige Ziesaraner wunderten sich über eine neue Baustelle, die sich am Dienstag im Frauentor auftat. Mitarbeiter der Firma Grigat Bau begannen mit der Aufnahme des Straßenpflasters. Dabei war der rund 70 Meter lange Abschnitt erst 2001 im Rahmen der Stadtsanierung rekonstruiert worden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Geld für den Umbau der ehemaligen Kita Gnewikow bekommt doch Geld

Gute Nachricht für alle Bewohner von Gnewikow: Der Neuruppiner Ortsteil bekommt 150.000 für den Umbau der ehemaligen Kita zum Dorfgemeinschaftshaus. Die Stadt kürzt dafür bei der Feuerwehr.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
a8ac42d4-c28b-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg
Kirchengemeinde erinnert an Verschwörer des 20. Juli

Die Bornstedter Kirchengemeinde erinnert in einem Gedenkgottesdienst an Kurt von Plettenberg, einen Verschwörer des 20. Juli. Er war erst Monate nach dem Attentat auf Hitler verhaftet worden und hatte sich in Gestapohaft am 10. März 1945 das Leben genommen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Rammrathbrücke über den Teltowkanal
51ca4890-c271-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg
Kommunen fordern Behelfsbrücke während Bauzeit

Die marode Rammrathbrücke in Teltow muss erneuert werden. Teltow und Kleinmachnow fordern nun, dass während der Bauzeit von rund 18 Monaten eine Behelfsbrücke den Teltowkanal überführen muss. Ansonsten, so befürchten die Anrainer im Speckgürtel, drohen eine Verlängerung der Rettungswege und Verkehrschaos.

mehr
Leben & Umwelt Das Polymer zum Bier

In Golm bearbeitete Kunststoffe fischen unerwünschte Bakterien aus frisch gebrautem Gerstensaft. Brauereien nutzen diesen Effekt, um die Reinheit des Bieres zu sichern.

mehr
Auto & Verkehr
Auto
Bentley zeigt die Studie EXP10 Speed 6 - der Sportwagen könnte den Continental GT flankieren.
Bentley liebäugelt mit weiterem Sportwagen

Bentley liebäugelt mit einem weiteren Sportwagen, der den Continental GT flankieren soll. Genfer Salon (Publikumstage: 5. bis 15. März) die Studie EXP10 Speed 6 enthüllt.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Angebote zur Weiterbildung gibt es viele, doch die Qualitätsunterschiede sind groß. Entscheidend ist, wer einen Kurs leitet und ob ein Zertifikat vergeben wird.
Teuer muss nicht gut sein: Eine Weiterbildung finden

Hannover (dpa/tmn) - Wer sich zu einer längeren Weiterbildung aufrafft, will vor allem eins: ein gutes Angebot, damit sich die investierte Zeit lohnt. Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung in Niedersachsen gibt Auskunft.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Schnelles Netz dank Glasfaserkabel: Darauf haben Mieter keinen rechtlichen Anspruch.
Mieter haben keinen Anspruch auf schnelles Internet

Glasfaser mit mehreren 100 Mbit/s, VDSL mit bis zu 50 Mbit/s: Internetleitungen werden immer schneller. Das Problem: Fehlen passende Anschlüsse in der Wohnung oder die entsprechenden Leitungen im Haus, bleibt das eigene Netz langsam.

mehr
Mario Götze lässt sich für seinen Treffer zum 2:0 feiern.
Fußball

Titelverteidiger Bayern München nimmt weiter Kurs auf den dritten DFB-Pokalsieg in Serie. Der Rekordchampion musste sich allerdings im Achtelfinale mit einem unspektakulären 2:0 (1:0) gegen den tapferen Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig begnügen.

mehr
Fußball
Miroslav Klose (M) kommt zum Schuss gegen Neapels Keeper Mariano Andujar (grün).
Klose trifft gegen Neapel - Lazio muss trotzdem bangen

Weltmeister Miroslav Klose muss mit Lazio Rom um den Einzug ins Finale im italienischen Fußball-Pokal zittern. Der Hauptstadtclub kam nur zu einem 1:1 (1:0) im Halbfinal-Hinspiel gegen den SSC Neapel.

mehr
Fußball Bayern souverän weiter - Bielefeld wirft Bremen raus

Der FC Bayern München steuert unbeirrt in Richtung 18. DFB-Pokal-Titel. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich am Mittwochabend ungefährdet mit 2:0 (1:0) gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig durch.

mehr
Die Erlöse von Adidas stiegen im vergangenen Jahr nur um zwei Prozent.
Sportartikel

Das vergangene Jahr war ungemütlich für Adidas, speziell für Vorstandschef Herbert Hainer. Bei der Fußball-WM jubelten die Herzogenauracher noch, die Trikots mit den drei Streifen gingen weg wie warme Semmeln.

mehr
EZB
Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), spricht in Frankfurt vor Journalisten.
EZB berät auf Zypern über Griechenland und Anti-Krisen-Kurs

Zum Start des billionenschweren Kaufs von Staatsanleihen beraten Europas Währungshüter auf Zypern über ihren weiteren Kurs. Mit Spannung erwartet wird, wie EZB-Präsident Mario Draghi am Nachmittag die Wirtschaftsprognosen vor dem Hintergrund des breit angelegten Programms anpassen wird - denn Ziel der Geldflut ist es, den Preisauftrieb zu beschleunigen.

mehr
Tarife Dritter Tag der Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Schüler und Eltern müssen sich heute wieder auf Unterrichtsausfall einstellen. Den dritten Tag in Folge wollen sich Lehrer und andere Angestellte des öffentlichen Dienstes in mehreren Bundesländern an Warnstreiks beteiligen.

mehr
Eric Holder kritisiert das Verhältnis der Polizei zu den Menschen in Ferguson, der Todesschütze soll trotzdem nicht angeklagt werden.
Polizei

Mit ungewöhnlicher Schärfe hat US-Justizminister Eric Holder der Polizei von Ferguson weit verbreitete rassistische Diskriminierung von Afro-Amerikanern vorgeworfen.

mehr
Kriminalität
Mark Lippert wurde nach Angaben des Rundfunksenders KBS von einem Aktivisten verletzt, der gegen die gemeinsamen Manöver Südkoreas und der USA protestierte. Foto: Jeon Heon-Kyun
US-Botschafter in Südkorea bei Messerattacke verletzt

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat den US-Botschafter in Südkorea bei einem öffentlichen Auftritt attackiert. Der 42-jährige Gesandte Mark Lippert wurde am Morgen (Ortszeit) bei einer Vortragsveranstaltung in der Hauptstadt Seoul am Handgelenk und im Gesicht verletzt.

mehr
Wohnen Bundestag entscheidet über Mietpreisbremse

Mehrere Bundesländer mit großen Ballungsräumen und Universitätsstädten wollen die Mietpreisbremse schnell anwenden. In Berlin soll sie vom ersten möglichen Tag an für die gesamte Stadt gelten.

mehr
Die prowestliche Führung in Kiew hat keinen Zugriff auf das Bergwerk.
Unfälle

Nach der verheerenden Gasexplosion in einer Kohlegrube im Krisengebiet Ostukraine hat die Führung in Kiew für heute Staatstrauer angeordnet. Am Mittag um 12.00 Uhr soll bei einem Moment der Stille landesweit der toten Bergleute gedacht werden, wie aus einem Erlass von Präsident Petro Poroschenko hervorging.

mehr
Kriminalität
Blick auf die Skyline von Singapur: Das Strafmaß soll abschreckend wirken. Foto: How Hwee Young/Archiv
Leipziger wegen Vandalismus zu Haft und Stockschlägen verurteilt

Zwei Leipziger sind in Singapur wegen Graffiti-Sprühens zu neun Monaten Haft und drei Stockschlägen verurteilt worden. Die beiden hätten ihr Vergehen vorsätzlich begangen und den Tatort vorher ausgespäht, sagte Richter Liew Thiam Leng.

mehr
Prozesse Gericht verurteilt fünf Mädchen nach gefilmter Prügelattacke

Mehrere Mädchen verprügeln eine Schülerin, filmen ihre Tat und stellen das Video ins Internet - dafür hat das Amtsgericht Tübingen fünf Teenager verurteilt.

mehr
Prinz William schnuppert am Tee bei seinem Besuch in China.
Leute

Der britische Prinz William (32) hat sich in China für den Schutz bedrohter Tierarten und einen energischen Kampf gegen Wilderer eingesetzt. "Es ist wichtig, dass die Probleme mit dem illegalen Handel von wilden Tieren verstanden und jedem beigebracht werden", sagte William, der sich in der Provinz Yunnan über den Schutz der 250 freilebenden Elefanten im Naturreservat Xishuangbanna informierte.

mehr
Leute
Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) schreibt über eine Affäre mit einer Partei-Genossin.
Helmut Schmidt schreibt über seine Geliebte

68 Jahre waren Helmut und Hannelore ("Loki") Schmidt verheiratet. Sie galten jahrzehntelang als Vorzeige-Ehepaar, bis Loki im Oktober 2010 starb. "Eine so lange Strecke gemeinsam zu gehen, ist nur wenigen Menschen vergönnt", schreibt der Altkanzler in seinem neuen Buch "Was ich noch sagen wollte", aus dem der "Stern" vorab zitiert.

mehr
Medien Private TV-Sender gehen beim Grimme-Preis leer aus

Essen (dpa) - Die deutschen Privatsender gehen beim Grimme-Preis 2015 vollständig leer aus. ARD, ZDF und Co räumten alle zwölf Auszeichnungen für vorbildliches Qualitätsfernsehen ab.

mehr
Nach einem Knochenfund in Äthiopien im Jahr 2013 geht ein internationales Wissenschaftlerteam davon aus, dass Frühmenschen bereits vor 2,8 Millionen Jahren lebten.
Wissenschaft

Frühmenschen der Gattung Homo könnten nach einer neuen Analyse schon vor 2,8 Millionen Jahren gelebt haben - und damit 400 000 Jahre früher als bisher angenommen.

mehr
Wissenschaft
Die WHO hofft, mit einer neuen Zucker-Richtlinie die global zunehmenden Probleme durch Übergewicht eindämmen zu können.
WHO warnt vor "verstecktem" Zucker

Sechs Teelöffel Zucker aus Cola, Ketchup, Tiefkühl-Pizza oder anderen verarbeiteten Lebensmitteln täglich - mehr sollten es laut WHO im Mittel nicht sein, wenn man gesund leben will.

mehr
Tiere Imker: Hoher Verlust an Bienenvölkern

Etwa 30 Prozent der Bienenvölker haben den vergangenen Winter nach Schätzungen der Imker nicht überlebt - normalerweise sind es nur zehn Prozent. Bei insgesamt rund 750 000 Bienenvölkern in Deutschland ergebe sich ein Verlust von 225 000 Völkern, sagte am Mittwoch die Sprecherin des Deutschen Imkerbundes, Petra Friedrich, in Wachtberg bei Bonn.

mehr