Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 0° wolkig

Navigation:
Home
Joachim Gauck freut sich über Bundesgartenschau

Buga mit großem Festakt eröffnet

Das große Blühen hat begonnen. Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonnabend die Bundesgartenschau eröffnet. Er freut sich auf einen Blütenrausch. Bereits am Freitagabend hat die Buga einen Einstand nach Maß gefeiert und auch der Buga-Geschäftsführer zeigt sich optimistisch.

mehr
Trotz Kritik: Politiker mit großer Mehrheit wiedergewählt

AfD wählt Gauland erneut zum Vorsitzenden

Die Kritik der vergangenen Tage scheint ihm nicht geschadet zu haben: Der Brandenburger AfD-Chef Alexander Gauland ist am Sonnabend beim Parteitag in Pritzwalk (Prignitz) mit großer Zustimmung im Amt bestätigt worden. Zuvor hat Gauland kräftig gegen Kritiker ausgeteilt und seinen umstrittenen Kurs bekräftigt.

mehr
Anwohnerversammlung angekündigt

Flüchtlinge: Land will Erstaufnahme in Wünsdorf

Das Land Brandenburg sucht wegen der steigenden Flüchtlingszahlen nach einem Standort für eine weitere Erstaufnahmeeinrichtung. Nun scheint man fündig geworden zu sein. Das frühere Militärgelände in Waldstadt-Wünsdorf bei Zossen (Teltow-Fläming) soll zur Erstaufnahmeeinrichtung werden. Im Ort hatte es immer wieder Übergriffe durch Rechtsextreme gegeben.

mehr
„Waldmopszentrum“ zu Ehren Loriots eröffnet

Brandenburg endlich auf den Waldmops gekommen

Brandenburg hat seit dem Wochenende ein Waldmopszentrum. Damit wird dem Ehrenbürger Vicco von Bülow, Loriot, ein Denkmal gesetzt. Es ist pünktlich zur Eröffnung der Bundesgartenschau vorgestellt worden. Acht Waldmöpse stehen jetzt ringsum die Johanneskirche.

mehr
Nachwuchskräfte leiten den verkaufsoffenen Sonntag

Azubis übernehmen Möbel Höffner

Bei Möbel Höffner in Schönefeld (Dahme-Spreewald) übernehmen am morgigen verkaufsoffenen Sonntag für einen Tag die Auszubildenden das Kommando. Sie können den Laden dann  nach ihren Vorstellungen führen. Für das Unternehmen ist der Auzubi-Tag ein wirtschaftliches Risiko. Das ist aber zweitrangig, weil anderes wichtiger ist.

mehr
  • Buga mit großem Festakt eröffnet
  • AfD wählt Gauland erneut zum Vorsitzenden
  • Flüchtlinge: Land will Erstaufnahme in Wünsdorf
  • Brandenburg endlich auf den Waldmops gekommen
  • Azubis übernehmen Möbel Höffner
Wittstocker Feuerwehrmann überrascht seine Freundin

Was für ein Antrag! Am Freitag hat in Wittstock ein Feuerwehrmann seiner Freundin einen ganz besonderen Heiratsantrag gemacht und dabei für viel Aufsehen gesorgt. Bei soviel Aufwand war die Antwort der Angebeten wenig überraschend aber umso schöner.

mehr
Jugendhaus-Betreiber werden Tröglitz bedroht

Die Demonstration gegen ein geplantes Flüchtlingsheim am Donnerstag ist zwar friedlich verlaufen, hat aber ein böses Nachspiel. Die Polizei ermittet, weil ein Demonstrant den Hitlergruß gezeigt hat. Außerdem sind an einem Bus eines Jugendhauses Reifen zerstochen worden, die Täter haben außerdem eine ziemlich unmissverständliche Drohung hinterlassen.

mehr
Erfundene Diebstahlserie erregt Gemüter in Oranienburg

In Oranienburg schrecken Anwohner nicht davor zurück, Asylbewerber anonym und offensichtlich völlig zu Unrecht anzuschwärzen. Es geht um eine angebliche Diebstahlserie in einem Supermarkt. Die Anschuldigungen kursieren im Internet und zeigen, wie eine Debatte aus dem Ruder laufen kann. MAZ-Redakteur Helge Treichel hat dazu eine klare Meinung.

mehr
Einsatz in Saarmund

Ein Mann ist am Sonnabendnachmittag bei einem Wohnungsbrand in Saarmund (Potsdam-Mittelmark) verletzt worden. Im Gebäude einer Gaststätte ist eine Wohnung in Brand geraten. Wegen der Löscharbeiten ist in dem Ort die Hauptstraße gesperrt worden.

mehr
GDL-Chef Weselsky lässt Verhandlungen mit Bahn scheitern
Bahn-Reisende müssen sich auf erneute Streiks der Lokführer einstellen.

Die Lokführergewerkschaft GDL hat am Freitag Tarifverhandlungen mit der Bahn für gescheitert erklärt und neue Streiks angekündigt. Der genaue Termin ist noch unklar, aber Bahn-Reisende müssen in der kommenden Woche mit Arbeitsniederlegungen rechnen. In Brandenburg betrifft das besonders die Buga-Besucher.

mehr
Sieben Kandidaten stehen am Sonntag zur Wahl

Am Sonntag wählt Birkenwerder einen neuen Bürgermeister. 6500 Wahlberechtigte können zwischen sieben Kandidaten wählen. Wir stellen alle nocheinmal vor. Es ist wahrscheinlich, dass es zu einer Stichwahl kommen wird, der Termin dafür steht schon fest.

mehr
Hunderte demonstrieren in Berlin

Hunderte Gegner mehrerer Freihandelsabkommen haben mit einer Menschenkette in Berlin-Mitte demonstriert. Die Polizei zählte am Samstagnachmittag 600 Teilnehmer, die Veranstalter sprachen von deutlich mehr als den erwarteten 1000.

mehr
Umgestaltung von Potsdams Mitte kommt voran
Der Alte Markt in Potsdam wird umgestaltet.

Am Freitag ist in Potsdams Stadtmitte das Richtfest des Barberini-Museums gefeiert worden. Es wird an der Stelle des Palais Barberini wieder aufgebaut. Oberbürgermeister Jann Jakobs und Bauherr Hasso Plattner feiern den Neubau als Meilenstein für Potsdams Stadtmitte.

mehr

Sollte die Polizei stärker gegen Raser vorgehen?



Anzeige
Kunsthandwerkermarkt in Rheinsberg

Künstler aus mehreren Bundesländern, sowie aus Ungarn, Litauen und Polen präsentierten am dritten Aprilwochenende ihre Arbeiten beim neunten Kunsthandwerkermarkt in Rheinsberg. Bei  einem  Bummel durch die Altstadt konnten die aus nah und fern herbeigeströmten Besucher vielen Kunsthandwerkern auch bei der Arbeit zusehen.

In Heiligengrabe wird demnächst ein Nissan Navara eingesetzt
Ärger um Dienst-Jeep für Bauhof

Der Bauhof der Gemeinde Heiligengrabe bekommt einen neuen Pickup, also ein geländegängiges Fahrzeug mit Ladefläche. Doch von der Anschaffung - in diesem Fall ein neuer Nissan Navara - ist längst nicht jeder begeistert. Das hat vor allem einen Grund.

mehr
Händlerin Ilona Augustin gewinnt Wettbewerb
Mode schmückt das beste Schaufenster

Modehändlerin Ilona Augustin hat in ihrem Laden in der Kurstraße 4 das schönste Schaufenster der Stadt Brandenburg. Citymanagerin Christin Helwich, IHK-Regionalchefin Kathrin Fredrich und Anita Berner vom Handelsverband bildeten die Jury in dem stadtweiten Wettbewerb. Bewertet wurden Kriterien wie Professionalität, Beleuchtung, Inszenierung, Aktualität und auch Preisauszeichnung.

mehr
Schüler lernen bewussten Umgang mit Essen Die Kunst zu speisen

Königsberger Klopse, Rahmschnitzel, Eier in verschiedenen Variationen und – na klar – Nudeln mit Tomatensauce. Auf ihre Lieblingsessen konnten sich die Kinder noch fix einigen. „Eine Rangliste zu erstellen, fiel ihnen aber schon bedeutend schwerer“, sagt Jutta Pelz.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Action pur ist bei der Stuntshow im Filmpark Babelsberg angesagt.
Filmpark Babelsberg
Zweitägiger Stunt-Workshop

Sich einmal wie ein Actionheld fühlen – kein Problem! Im Filmpark Babelsberg, wo täglich die Stuntshow ein begeistertes Publikum in ihren Bann zieht, werden Stunt-Workshops angeboten. Für den 25. und 26. April gibt es noch freie Plätze.

mehr
Schulsanierung in Potsdam
Ein Schmuckstück in der Schul-Landschaft: das Einstein-Gymnasium.
Anbau Einstein-Gymnasium eröffnet

Das Einstein-Gymnasium ist komplett: Am Freitag wurde der Anbau eröffnet. Die Schüler hatten ihn bereits seit einigen Wochen belebt, dennoch war der offizielle Akt noch einmal ein Höhepunkt für alle Beteiligten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bürgerdialog zur Zukunft der Potsdamer Innenstadt Ratenweiser Abschied vom Garnisonkirchschiff

Vor dem Bürgerdialog zur Garnisonkirche verdichten sich die Hinweise, dass der Turmaufbau auf der Agenda bleibt, die Rekonstruktion des Kirchenschiffs hingegen aufgegeben werden könnte. Der Bürgerdialog soll am 29. April mit einer Verständigung über die Diskussionsinhalte eröffnet werden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Auch Dauerparkplätze können zeitweise anderweitig für Veranstaltungen genutzt werden. Ein Autofahrer muss auch dort sein Fahrzeug alle paar Tage kontrollieren.
Auf dem Dauerparkplatz alle paar Tage nach dem Auto sehen

Auch ein Dauerparkplatz steht unter Umständen nur eingeschränkt zur Verfügung – etwa wenn er aufgrund einer öffentlichen Veranstaltung gesperrt wird. Über eine solche Einschränkung muss sich der Parker vorab informieren.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Ohrstöpsel rein und abtauchen. Das sollten Beschäftigte nur nach Absprache tun. Foto: Schönberger
Mit Kopfhörern einfach ausklinken?

Beschäftigte wollen sich manchmal abschotten. Mit Kopfhörern gelingt das gut. Allerdings sollten sie vorher den Chef und die Kollegen fragen, ob das ok ist. "Man entzieht sich damit zum Teil der Kommunikation", erklärt Karrierecoach Carolin Lüdemann.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
Verbrauchen zahlen vermutlich weniger Geld fürs Heizen. Die Freude sollte aber kein Grund sein, die Betriebskostenabrechnung einfach durchzuwinken.
Niedrigere Heizkosten: Betriebskosten trotzdem überprüfen

Mieter können für 2014 mit niedrigeren Heizkosten rechnen. Laut dem Deutschen Mieterbund werden sie für das vergangene Abrechnungsjahr rund 25 Prozent weniger Heizkosten zahlen müssen als noch für 2013. Grund sind stabile Energiepreise.

mehr
Premiere League: Chelsea ist auf Titelkurs

Tabellenführer FC Chelsea ist dem Gewinn der englischen Fußball-Meisterschaft einen großen Schritt nähergekommen. Die Blues gewannen 1:0 (1:0) gegen Manchester United und distanzierten den Tabellendritten auf elf Punkte. Premiere League: Chelsea ist auf Titelkurs
Gareth Bale zog sich eine zu.
Fußball
2:0 über Valencia: Barcelona behauptet Tabellenführung

Der FC Barcelona hat durch einen mühsamen Sieg über den FC Valencia mit Weltmeister Shkodran Mustafi Platz eins in der spanischen Fußball-Meisterschaft verteidigt.

mehr
Tennis
Lies Julia Görges im ersten Einzel kaum eine Chance: Swetlana Kusnezowa.
0:2 in Russland: Fed-Cup-Finale in weiter Ferne

Beim gemeinsamen Abendessen im Mannschaftshotel versuchten Barbara Rittner und das deutsche Fed-Cup-Team, den ernüchternden Auftakt im Halbfinale gegen Russland aufzuarbeiten.

mehr
Fußball 2:1 gegen Reading: Arsenal erneut im FA-Cup-Finale

London (dpa) - Der FC Arsenal hat erneut den Einzug in das Endspiel des englischen FA-Cups geschafft. Im Londoner Wembleystadion musste die Mannschaft der deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker und Mesut Özil im Halbfinale gegen Zweitligist FC Reading allerdings in die Verlängerung.

mehr
Eine Mitbestimmung durch die Aktionäre ist bei Fresenius nur begrenzt möglich, ergab die Analyse von Barkow Consulting.
Auto
Mehr als jeder dritte Dax-Konzern von Familien beherrscht

Volkswagen mit den beiden herrschenden Familien Piëch und Porsche ist einer Studie zufolge kein Einzelfall unter deutschen Großunternehmen. In mehr als jedem dritten Dax-Konzern ziehen Familien im Hintergrund die Strippen.

mehr
IWF
Mit Blick auf die Griechenland-Krise forderte Draghi eine Verhandlungslösung zwischen Athen und den internationalen Geldgebern. Foto: Pete Marovich
EZB-Chef verteidigt ultralockere Geldpolitik

EZB-Präsident Mario Draghi hat seine ultralockere Geldpolitik erneut als wirksam verteidigt. Die Maßnahmen hätten dazu beigetragen, die Konjunktur in der Eurozone zu beleben, sagte er am Rande der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington.

mehr
Verkehr Bahnchef Grube fordert Maut für Fernbusse

Bahnchef Rüdiger Grube hat eine Maut für Fernbusse gefordert. "Wir müssen pro Person und Kilometer im Bahn-Fernverkehr mit Trassenbenutzungsgebühren von sechs Cent rechnen.

mehr
In 32 der 50 US-Staaten ist die Todesstrafe zulässig. Foto: Shawn Thew/Archiv
Innenpolitik
Oklahoma erlaubt Hinrichtungen durch Stickstoff

Im US-Bundesstaat Oklahoma dürfen verurteilte Straftäter künftig auch mit Stickstoff hingerichtet werden. Erlaubt sind dort bisher der elektrische Stuhl, Giftspritzen sowie Erschießungskommandos, die es sonst nur im Bundesstaat Utah gibt.

mehr
Parteien
Gauland will Politik für die kleinen Leute machen - wen immer er damit meint.
Gauland mit großer Mehrheit als AfD-Landeschef bestätigt

Die Brandenburger AfD hat mit großer Mehrheit Alexander Gauland als Landeschef bestätigt. Der 74-Jährige erhielt auf dem Landesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Pritzwalk (Prignitz) 110 Ja-Stimmen der 124 anwesenden Mitglieder, das sind 88,7 Prozent.

mehr
Konflikte IS bekennt sich zu schwerem Anschlag in Afghanistan

Nach einem schweren Selbstmordattentat mit mindestens 35 Toten hat sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erstmals zu einem solchen Anschlag in Afghanistan bekannt.

mehr
Das Tier war laut Polizei «nicht unter Kontrolle zu bringen». Foto: Sdmg/Sven Friebe
Unfälle
Kuh dreht durch und trampelt fünf Menschen nieder

Mit acht Streifenwagen, einem Motorrad und einem Hubschrauber hat die Polizei in Baden-Württemberg eine ausgebüxte Kuh verfolgt. Bei ihrer Flucht über die Felder von Waiblingen nach Korb in der Region Stuttgart trampelte sie fünf Menschen nieder: einen Bauarbeiter, zwei Polizeibeamte und zwei Anwohner.

mehr
Luftverkehr
Depression ist eine weit verbreitete Krankheit.
Dobrindt: Berufsverbot für Depressive wäre Risiko

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) spricht sich gegen Forderungen nach einem Berufsverbot für depressive Piloten als Konsequenz aus dem Germanwings-Absturz aus.

mehr
Justiz Zeitung: Fahrverbot für Straftäter soll 2016 kommen

Steuerbetrüger, Ladendiebe und andere Straftäter sollen von 2016 an auch mit einem Fahrverbot bestraft werden können. Einen entsprechenden Gesetzentwurf solle Justizminister Heiko Maas (SPD) in der zweiten Jahreshälfte 2015 vorlegen.

mehr
McGraw hält an seinem Benefizkonzert für Amokopfer fest. Foto: M. Nelson/Archiv
Musik
McGraw hält an Benefizkonzert für Amokopfer fest

Tim McGraw, einer der erfolgreichsten Countrysänger der Welt, hat sich bei einigen Fans entschuldigt, weil er ein Wohltätigkeitskonzert für die Opfer des Amoklaufs von Newtown geben will.

mehr
Theater
Rolf Becker und seine Frau Sylvia Wempner.
Feier zum 80. Geburtstag zelebriert Rolf Beckers politisches Wirken

Schauspieler Rolf Becker hat seinen 80. Geburtstag gemeinsam mit seinen Kindern Ben Becker (50) und Meret Becker (46) noch einmal bei einem öffentlichen Festakt im Hamburger Schauspielhaus gefeiert.

mehr
Leute Obama hätte gern italienische Wurzeln

US-Präsident Barack Obama trinkt nicht nur gern italienischen Wein, sondern hätte auch gern italienische Wurzeln. "Ich habe nicht genug Glück, italienischen Vorfahren zu haben, von denen ich weiß.

mehr
Frisches Geld für Forschung und Lehre.
Bildung
Neues Milliarden-Programm für die Wissenschaft

Für ihr Milliarden-Programm zur Förderung der Wissenschaft will die große Koalition auch die Bundesländer in die Pflicht nehmen. Der jüngste Beschluss der Fraktionsspitzen von Union und SPD werde "erhebliche Verhandlungen von Bund und Ländern" über die Ausformung dieser Pläne nach sich ziehen, sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef Hubertus Heil der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

mehr
Raumfahrt
Der russische Präsident Putin kündigt den Bau einer russischen Raumstation in der Erdumlaufbahn bis 2023 an.
Putin: Russland baut bis 2023 eigene erdnahe Raumstation

Kremlchef Wladimir Putin hat den Bau einer russischen Raumstation in der Erdumlaufbahn bis 2023 angekündigt. Von der derzeit im Weltall kreisenden Internationalen Raumstation ISS seien nur fünf Prozent des russischen Staatsgebiets einzusehen.

mehr
Umwelt Mexiko will Schweinswale vor dem Aussterben schützen

Mexiko will die extrem seltenen Kalifornischen Schweinswale vor dem Aussterben schützen. Für die kommenden zwei Jahre wird der kommerzielle Fischfang wie etwa mit Treibnetzen im Norden des Golfes von Kalifornien untersagt.

mehr