Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 13° Regenschauer

Navigation:
Home
Veranstaltungstipps zum langen Wochenende

Zu Pfingsten blüht Brandenburg auf

Schon etwas zu Pfingsten geplant? In Brandenburg gibt es sonnige Aussichten am langen Pfingstwochenende. Da wird es höchste Zeit die freien Tage zu planen oder auch spontan die Natur zu erkunden. Wir haben für Kurzentschlossene einige Ausflugstipps.

mehr
Annegret R. ist die älteste Mutter in Deutschland
Das ist Deutschlands älteste Mutter.

Die Schwangerschaft der 65 Jahre alten Annegret R. aus Berlin hat in Deutschland hohe Wellen geschlagen. Nun sind ihre vier Babys per Kaiserschnitt entbunden worden. Die Frühchen sind noch nicht voll entwickelt und liegen derzeit im Brutkasten. Doch die Überlebenschancen stehen nicht schlecht.

mehr
61 Jahre alter Mann stirbt noch am Unfallort

Ein Unfall nahe Saarmund in Potsdam Mittelmark hat ein tragisches Ende genommen. Ein Ehepaar wollte am Freitagabend die Landstraße überqueren. Der 61-jährige Mann wurde dabei von einem Auto erfasst. Die Rettungskräfte konnten noch am Unfallort nichts mehr für ihn tun.

mehr
Städte fordern Eigenständigkeit
Jetzt kritisieren auch die Verwaltungschefs die Kreisreform und fordern die Eigenständigkeit der Städte.

Dem Landrat fehlt die Nähe, so das Credo der Brandenburger Verwaltungschefs. Sie üben starke Kritik an der geplanten Kreisreform. Demnach werden Landkreise in der Verwaltung zusammengelegt und der Status kreisfreier Städte aberkannt. Einige Landkreise könnten dann in der Fläche größer sein, als manches Bundesland. Außerdem sei die Finanzierung fraglich.

mehr
Acht Oranienburger Grundstücke müssen nach Munition abgesucht werden

Oranienburg ist ein heißes Pflaster. Munitionsreste aus dem zweiten Weltkrieg liegen noch immer verborgen. Acht verschiedene Anomalien gibt es, die in den nächsten Wochen aufgegraben werden. Möglicherweise sind es Bomben. Doch die komplizierten Einsätze kosten viel Geld. Bereitgestellte Summen vom Land reichen da lange nicht mehr aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Europas größtes Musikevent: Eurovision Song Contest 2015

„And twelve Points go to...“ Bunte Kostüme, aufregende Shows und vor allem Musik, die ins Ohr geht: Zum 60. Mal findet am Sonnabend der Eurovision Songcontest in Wien statt. Die 24-jährige Ann Sophie Dürmeyer möchte mit ihrem Soulhit "Black Smoke" den Titel für Deutschland holen. Wir haben alles Wissenswerte im Liveticker.

mehr
Potsdams Flüchtlinge feierten mit deutschen Nachbarn ein Willkommensfest
Alt-Ministerpräsident Manfred Stolpe (r.) war einer der Schirmherren  des Willkommensfestes für Flüchtlinge am Freitagnachmittag im Innenhof des Kutschstalles am Neuen Markt.  Quelle: Bernd Gartenschläger

Ein Willkommensfest für Flüchtlinge feierten Potsdamer und Einwanderer am Freitagnachmittag im Innenhof des Kutschstalles am Neuen Markt. Schirmherren der Veranstaltung waren Alt-Ministerpräsident Manfred Stolpe und Uwe-Karsten Heye, Vorsitzender des bundesweiten Vereins „Gesicht zeigen“.

mehr
Branenburger Schulkinder studieren mit Liedermacher Buga-Song ein

Wasser, Blumen und jede Menge Grün: Das ist die Buga in Brandenburg. Kinder der Fontane-Grundschule in Brandenburg haben jetzt mit einem Brandenburger Liedermacher einen Song für die Gartenschau einstudiert. Die Stadtverordneten haben ihn schon gehört, auch auf dem Havelfest treten die Kinder bald auf. Wir haben das Bugalied schon jetzt zum Reinhören.

mehr
Brandenburgs Ministerpräsident fordert Angleichung der Renten
Rentner in Ostdeutschland müssen rechnen. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke fordert eine schnelle Angleichung an das Westniveau.

In Ostdeutschland sind die Löhne niedriger und auch die Lebenserhaltungskosten. Deshalb sieht Finanzminister Schäuble Probleme in der geplanten Rentenangleichung von Ost und West. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke widerspricht dem. Er fordert einen zügigen Ausgleich, damit Ostrentner nicht länger als „Rentner zweiter Klasse dastehen.“

mehr

Was halten Sie von der Kreisgebietsreform?



Anzeige
Be lucky – glücklich sein in Luckenwalde – ist der Leitspruch der Werbeaktion.
Junge Akademiker sollen in die Kreisstadt von Teltow-Fläming gelockt werden
Arbeit in Luckenwalde, Party in Berlin

Mit der Kampagne „Luckywalder“ will die Kreisstadt junge Hochschulabsolventen zum Arbeiten und Wohnen nach Luckenwalde locken. Sie wirbt mit der Nähe zu Berlin, der guten Infrastruktur und neuen Merchandising-Artikeln, unter anderem Badelatschen.

mehr
Themenjahr „Grünes Klassenzimmer“ an der Kastanienschule Jüterbog
Die Kastanienschüler proben ihr Musical, das überwiegend im Dunkeln aufgeführt wird.
Gespenster-Musical zum Schulfest

Geistig behinderte Kinder tanzen und singen beim Musical „Die Gespenster“ an der Kastanienschule Jüterbog mit großer Begeisterung. Die Proben sind kurz vor dem Abschluss. Am 29. Mai ist Premiere beim Schulfest.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jahresempfang der Stadt Baruth in Glashütte Wirtschaftliche Erfolge und engagierte Bürger

Baruths Bürgermeister Peter Ilk (parteilos) ist stolz. Seine kleine Stadt im Urstromtal hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Zentrum für Holzverarbeitung gemacht. Außerdem lobte Ilk beim Jahresempfang der Stadt nun das ehrenamtliche Engagement der Bürger.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Villa Henckel steht am Rande des umkämpften Parks.
Pfingstberg-Streit in Potsdam
Gespräche hinter den Kulissen

In einem Antrag für die nächste Stadtverordnetenversammlung fordert die Linke ein Ende der Verhandlungen in Sachen Park am Pfingstberg. Konkret wird der Oberbürgermeister „aufgefordert, die Gespräche zu einem entsprechenden Kompromiss mit Herrn Döpfner nicht weiter zu führen“. Doch der Antrag steht auf tönernen Füßen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bienen am Kleinmachnower Rathaus und auf dem Mercure
Imkern am Abgrund – für Hotelchef Marco Wesolowski kein Problem. Auf dem Dach des „Mercure“ haben 40000 Bienen ein Zuhause gefunden. Ihr Erntegebiet ist der Lustgarten.
Imkern jenseits Wald und Wiese

Wald und Wiese? Pusteblume! An ungewohntem Ort stehen seit Kurzem Bienenstöcke in Kleinmachnow und Potsdam. Im Rathaus und auf dem Dach des Hotel Mercure summt es seither gewaltig. Ein Besuch bei den Vorstadtbienen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bauen im Bornstedter Feld Neues Quartier im Norden

Dass der Buga-Park nicht auf Dauer so groß bleiben würde wie zum Festjahr 2001, war von Anfang an klar. Jetzt wird es ernst: Die Freizeitflächen an der Georg-Hermann-Allee müssen vom Rand des Parkes ins Innere verlegt werden, um Platz zu machen für eine Hälfte des neuen Quartiers „Rote Kaserne West“; die andere Hälfte entsteht auf Brachflächen der gegenüberliegenden Straßenseite.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Auch wenn man mit einem nicht versichertem Fahrzeug nur auf privatem Gelände fährt, ist man durch die Privathaftpflichtversicherung nicht versichert.
Privathaftpflicht ist kein Ersatz für die Kfz-Haftpflicht

Sie klingt harmlos, kann aber weitreichende Folgen haben: die "kleine Benzinklausel". Sie nimmt als Teil einer Privathaftpflicht solche Schäden von der Versicherung aus, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers des Versicherten entstehen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Viele Berufstätige erfahren in ihrem Job Gewalt. Betroffene sollten in die Offensive gehen und das Gespräch suchen.
Gewalt am Arbeitsplatz: "Viele schämen sich und schweigen"

Beschimpfungen und tätliche Übergriffe erleben einige Berufstätige immer wieder. "Viele schämen sich und schweigen", sagt Heike Schambortski von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
So ordentlich kann es im Badschrank sein. Die Behälter an der Innenseite kann man selbst aufkleben.
Ordnung im Badschrank schaffen: Behälter an die Tür kleben

Nie genug Platz im Badschrank? Wer das Problem hat, für den ist diese Idee zum Selbermachen geeignet. Dabei wird die Innenseite der Schranktür genutzt. Als erstes braucht man einige Acrylglasbehälter, die man an die Innentür anbringt.

mehr
Die Cavs brauchten diesmal keine 28 Punkte von J.R. Smith. Foto: Erik S. Lesser
Basketball
Schröder mit Atlanta Hawks von Cleveland vorgeführt

Für Dennis Schröder und die Atlanta Hawks deutet in den Playoffs der NBA vieles auf ein Halbfinal-Aus hin. Nach ihrer bislang schlechtesten Leistung in der K.o.

mehr
Tennis
Angelique Kerber bekommt keine lange Ruhepause geschenkt.
Kerber bei French Open am Montag im Einsatz

Die angeschlagene Angelique Kerber bestreitet ihr Erstrundenspiel bei den French Open erst am Montag. Das geht aus dem nun veröffentlichten Spielplan für den ersten Turniertag am Sonntag hervor.

mehr
Motorsport Fortschritte bei Michael Schumacher

Abgeschieden von der Öffentlichkeit setzt Michael Schumacher seine langwierige Genesung fort. Der Unfall, der das Leben des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters so grundlegend veränderte, liegt mittlerweile knapp 17 Monate zurück.

mehr
Blick auf das Ikea-Einrichtungshaus in Hamburg-Altona.
Möbel
Ikea rückt näher an die Innenstädte

Der Möbelriese Ikea will auf seinem wichtigsten Markt Deutschland näher an seine Kunden rücken und dadurch weiter wachsen. Mit Häusern näher an der Innenstadt, drahtlosen Handy-Ladestationen in Möbeln und Gemüsebällchen buhlen die Schweden dabei auch um die Kaufkraft junge Städter.

mehr
Tarife
Ein Schaffner gibt dem Lokführer das Zeichen zur Abfahrt. Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL ist beendet.
Bahnverkehr wieder planmäßig - mit einzelnen Ausnahmen

Zwei Tage nach Ende des Lokführerstreiks fahren alle Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn wieder nach Plan. Im Nahverkehr in Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie bei den S-Bahnen Rhein-Main und Nürnberg komme es allerdings am Samstag noch vereinzelt zu Verspätungen und Ausfällen, berichtete eine Bahnsprecherin.

mehr
Konjunktur Griechenland bei Standortbedingungen weit abgeschlagen

Griechenland belegt im Standortvergleich der Industrieländer abgeschlagen die letzten Plätze. Das ist das Ergebnis einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI), die in der Hansestadt veröffentlicht wurde.

mehr
Die Iren haben für die Einführung der Homo-Ehe gestimmt.
Gesellschaft
Irland stimmt für die Homo-Ehe

Im katholisch geprägten Irland wird es künftig Eheschließungen für gleichgeschlechtliche Paare geben. Nach dem Volksentscheid vom Freitag zeichnet sich bei der Auszählung eine klare Mehrheit für die Verfassungsänderung ab.

mehr
Finanzen
Auch innerhalb seiner Partei Syriza ist der Kurs von Regierungschef Tsipras nicht gänzlich unumstritten.
Innerparteiliche Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen

Athen (dpa) -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern.

mehr
Konflikte Irakische Regierungstruppen wehren IS-Vorstoß ab

Die irakischen Regierungstruppen haben im Westen von Bagdad nach eigenen Angaben einen Vorstoß der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) abgewehrt. Die IS-Milizen hätten die Ortschaft Al-Chalidija östlich von Ramadi angegriffen, seien aber von der Regierungsarmee und von verbündeten Stammesmilizen zurückgeschlagen worden, verlautete aus Sicherheitskreisen in Bagdad.

mehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen in Schneizlreuth gegen die Flammen.
Brände
Vermutlich sechs Tote bei Großbrand in Oberbayern

Bei dem Großbrand in einer Gästeunterkunft im oberbayerischen Schneizlreuth sind vermutlich sechs Menschen ums Leben gekommen. "Man muss davon ausgehen, dass sie tot sind", sagte Polizeisprecher Jürgen Thalmeier der Deutschen-Presse-Agentur über die bisher vermissten Männer.

mehr
Unfälle
Der Ort des Unglüchs in Purgstall an der Erlauf.
Fünf Tote bei Unfall an Bahnübergang in Österreich

Zwei Erwachsene und drei Kinder sind in Niederösterreich beim Zusammenprall eines Autos mit einem Personenzug getötet worden. Drei weitere Kinder der Familie erlitten bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang schwere Verletzungen, wie die Polizei berichtete.

mehr
Prozesse "Maskenmann"-Prozess: Anträge der Verteidigung abgewiesen

Keine Wende im Fall des "Maskenmanns": Das Landgericht Frankfurt (Oder) hat eine Reihe von Beweisanträgen der Verteidigung zu einem möglichen weiteren Verdächtigen am Freitag abgelehnt.

mehr
Müller-Westernhagen übt Kritik an der Musikbrnache.
Musik
Westernhagen: "Musik ist beliebig geworden"

Der Rocksänger Marius Müller-Westernhagen hat der Musikindustrie Mutlosigkeit vorgeworfen. Die Produktionen seien häufig ein reines Konsumprodukt, kritisierte der 66-Jährige in einem Interview mit dem Magazin der Bielefelder "Neuen Westfälischen" (Samstag).

mehr
Literatur
Walser hat sich sein Leben lang mit der deutschen Schuld befasst.
"Rehabilitation? Absurd": Walser über sein Buch "Unser Auschwitz"

Für manche bedeutet es ein Umdenken, eine Belehrung oder gar einen Versuch der Rehabilitierung: Vor wenigen Monaten ist "Unser Auschwitz" von Martin Walser erschienen.

mehr
Medien Senta Berger: "Gutes Fernsehen muss berühren"

Schauspielerin Senta Berger (74) findet, dass das deutsche Fernsehen im internationalen Vergleich gut aufgestellt ist. "Wenn Sie im Ausland reisen und dort einmal fernsehen, dann werden Sie feststellen, dass wir doch, finde ich, in Deutschland recht weit vorne sind", sagte Berger am Freitagabend am Rande der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises in München.

mehr
Die Zahl der Tage mit Temperaturen über 30 Grad ist auf acht pro Jahr gestiegen.
Umweltpolitik
Hendricks: Klimawandel in Deutschland deutlich spürbar

Die Folgen des Klimawandels sind nach einem Bericht der Bundesregierung auch in Deutschland deutlich spürbar. So sei die Zahl der Tage mit Temperaturen über 30 Grad von drei auf acht pro Jahr gestiegen.

mehr
Wissenschaft
WISE J224607.57-052635.0 ist die hellste der bislang entdeckten Galaxien.
Bislang hellste Galaxie erspäht

Astronomen haben die bislang hellste Galaxie im bekannten Universum aufgespürt: Die ferne Sterneninsel strahlt so hell wie 300 Billionen Sonnen. Das berichten Forscher um Chao-Wei Tsai vom Jet Propulsion Laboratory der US-Raumfahrtbehörde Nasa im Fachblatt "The Astrophysical Journal".

mehr
Wissenschaft Bisher stabiles Inlandeis der Antarktis verliert Masse

Der bislang stabile Eisschild im Südwesten der antarktischen Halbinsel verliert seit einigen Jahren an Masse. Das haben Satellitendaten-Auswertungen von Wissenschaftlern der britischen Universität Bristol unter Mitwirkung des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) ergeben.

mehr