Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 16° sonnig

Navigation:
Home
Blitzer-Marathon noch bis Freitag 6 Uhr

Fahrer aus Bayern mit Raser-Rekord

Ein Mercedes-Fahrer aus Bayern stellt beim Blitzer-Marathon am Donnerstag den vorläufigen Negativrekord im Land Brandenburg auf: Er wurde am Vormittag auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Netzen und Lehnin (Potsdam-Mittelmark) im 120-er-Bereich mit 219 km/h erwischt.

mehr
Tierschutzverein Ostprignitz-Ruppin schlägt Alarm

Tierquälerei durch illegale Fallen

Der Tierschutzverein Ostprignitz-Ruppin schlägt Alarm: Rund um Wusterhausen wurden in diesem Jahr schon mehrfach Katzen aufgegriffen, die von sogenannten Tellereisen schwer verletzt waren. Und das, obwohl diese Art der Fallenjagd in Deutschland bereits seit den 1930er Jahren illegal und somit strafbar ist.

mehr
Provisorische Zeltstadt möglich

Potsdam sucht Platz für Flüchtlinge

In Brandenburg hat sich die Zahl der Flüchtlinge in den vergangenen 2 Jahren verdoppelt, doch wohin mit ihnen? Diese Frage stellt sich auch in Potsdam. Die Stadt soll noch 175 Flüchtlinge aufnehmen, hat aber nur noch 10 freie Plätze. Eine vom Land angedrohte "Ersatzvornahme" könnte die Stadt dazu zwingen, Zeltstädte bereitzustellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Braveheart, Bond und Dudelsack

Schottland von A bis Z

Heute stimmen die Schotten über ihre Unabhängigkeit von Großbritannien ab. Doch was wissen wir eigentlich über die Kiltträger aus dem hohen Norden? Ein Schotten-ABC, weitere Infos zum Land und zur Abstimmung und die Argumente für "Yes" oder "No". Das Ergebnis der Abstimmung wird für Freitagvormittag erwartet.

mehr
Zug hält bei Paulinenaue

Lokführer betrunken: Notbremsung im IC

Weil sich der Lokführer nicht mehr über den Zugfunk zurückmeldete, zog der Zugbegleiter eines IC von Hamburg nach Berlin bei Paulinenaue (Havelland) die Notbremse. Wie sich herausstellte, war der Zugführer vollkommen betrunken.

mehr
  • Fahrer aus Bayern mit Raser-Rekord
  • Tierquälerei durch illegale Fallen
  • Potsdam sucht Platz für FlüchtlingeKostenpflichtiger Inhalt
  • Schottland von A bis Z
  • Lokführer betrunken: Notbremsung im IC
Sondierungsgespräche nach der Landtagswahl

Vier Tage nach der Landtagswahl in Brandenburg haben die Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Regierung begonnen. Die bisherigen Koalitionspartner SPD und Linke haben nach ihrem Treffen am Donnerstag ein zweites Gespräch vereinbart. Doch vorher wird sich die SPD mit der CDU an einen Tisch setzen.

mehr
A115 in Richtung Berlin gesperrt

Der Berufsverkehr in Potsdam war am Donnerstagmorgen nach einem Unfall auf der A115 erheblich beeinträchtigt. Die Fahrspuren in Richtung Berlin waren zwischen den Anschlussstellen Drewitz und Potsdam-Babelsberg bis zum Mittag teilweise gesperrt. Es kam zu langen Staus auf der Autobahn und den Umleitungsstrecken.

mehr
Gemeindevertreter aus Wusterhausen zeigt Amtskollegin an

Der Wusterhausener Gemeindevertreter Marco Schimpke hat gegen seine Amtskollegin Anke Neun Anzeige wegen "Wählertäuschung" erstattet. Diese kandidierte im Mai als Vertreterin der "Freien Wählergemeinschaft Bürger für Bürger" (BFB) für die Gemeindevertretung. Nach ihrer Wahl verließ sie jedoch die BFB und gründete eine eigene Wählergemeinschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Peter Macke im Alter von 74 Jahren in Süddeutschland gestorben

Er war lange Zeit womöglich der geistreichste Redner in der Stadt Brandenburg. Vor allem aber war er der Mann, der nach der Wende die Justiz im Land Brandenburg aufgebaut und mehr als ein Jahrzehnt lang geprägt hat. In der Nacht zu Donnerstag ist der frühere Oberlandesgerichtspräsident Peter Macke im Alter von 74 Jahren gestorben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premiere für Wettkampf in der MBS-Arena

Das wird der Hammer! In der Potsdamer MBS-Arena duellieren sich am 3. Februar 2015 die weltbesten Kugelstoßer. Mit dabei: Welt- und Europameister David Storl aus Chemnitz. Das Wettkampf-Format soll dabei ein ganz neues sein: Der Sieger wird nach dem K.o.-Modus ermittelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Details zum Börsengang

Der Online-Modehändler Zalando, der in Brieselang (Havelland) 1000 Menschen beschäftitgt, hat weitere Details zu seinem Börsengang veröffentlicht. Demnach wird er etwas weniger Geld einnehmen, als zuvor spekuliert wurde. Das Unternehmen soll zum Börsenstart aber über 5 Milliarden Euro wert sein.

mehr
24 Schiffbrüchige in Cottbus

Feucht-unfröhlich endete am Mittwoch ein Betriebsausflug in Cottbus. 24 Kollegen gingen baden, als ihr Spreewaldkahn unterging. Die Feuerwehr fischte mit Leitern und von Schlauchbooten aus die Gruppe aus den Fluten, da die Schiffbrüchigen wegen der Strömung nicht ans Ufer schwimmen konnten.

mehr
Studie von Prognos im Auftrag der Postbank

Haus- und Wohnungseigentümer in weiten Teilen Ostdeutschlands müssen nach einer Postbank-Studie auf lange Sicht mit Wertverlusten ihrer Immobilien rechnen. In Brandenburg sind die Prignitz, die Uckermark und der Süden betroffen. In Potsdam dagegen wird Wohneigentum immer teurer.

mehr
Anzeige
Wie soll Brandenburg künftig regiert werden?


Anzeige
Lindow denkt über Stärkung des Tourismus nach

Die Anlaufstelle für Touristen soll nun doch auf dem Lindower Marktplatz bleiben - zumindest, wenn es nach der neuen Bürgermeisterin Heidrun Otto (CDU) geht. Entscheiden müsste darüber selbstverständlich die Mehrheit der Stadtverordneten. Die Bevölkerung ist dagegen klar für eine Tourist-Info auf dem Marktplatz.

mehr
Potsdam: Polizeibericht vom 18. September

+++ Freundschaftsinsel: Vier Mädchen bei Bootspartie ins Wasser gefallen +++ Innenstadt: 30-Jähriger bei Schlichtungsversuch am Hauptbahnhof Potsdam verletzt +++ Waldstadt I: Diebe zerlegen BMW +++ Babelsberg–Nord: Streit zwischen Radfahrern eskaliert +++

mehr
Anzeige
Felix Magath ist in England gescheitert. Foto: Peter Powell
Fußball

Felix Magath ist seinen Job als Fußball-Trainer des englischen Zweitligisten FC Fulham los. Das bestätigte der Coach gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. "Ich bin enttäuscht und überrascht, denn ich bin sicher, dass ich den Niedergang des Vereins mit einer drastischen Neubildung eines jungen Teams gestoppt habe.

mehr
Tennis
Carsten Arriens kann sich mit seinem Team für die Niederlage revanchieren.
DTB-Herren treffen im Davis Cup wieder auf Frankreich

Das deutsche Davis-Cup-Team trifft zum Auftakt der neuen Saison wieder auf Frankreich. Das ergab die Auslosung in Dubai. Damit kommt es vom 6. bis 8. März 2015 zur Revanche für die Zweitrunden-Niederlage im laufenden Wettbewerb.

mehr
Motorsport Herausforderung auch fürs Titel-Duo - Diskussion um neue Funkstille

Die neue Funkstille in der Formel 1 verstärkt bei den Titelkandidaten Nico Rosberg und Lewis Hamilton die Freude auf die finalen WM-Duelle. "Es kann mehr Überraschungsmomente geben", prophezeite Spitzenreiter Rosberg im Fahrerlager in Singapur und hatte dabei auch die unerbittlichen Duelle mit seinem Teamwidersacher Hamilton im Sinn.

mehr
Zalando ist auf Kurs für den größten Technologie-Börsengang in Deutschland seit der Jahrtausendwende.
Handel

Der Online-Modehändler Zalando ist auf Kurs für den größten Technologie-Börsengang in Deutschland seit dem Ende der Internet-Euphorie zur Jahrhundertwende. Das Berliner Unternehmen will dabei bis zu 633 Millionen Euro einsammeln, wie aus dem Wertpapierprospekt hervorgeht.

mehr
Urteile
Langenscheidt hat den Markenrechtsstreit um die Farbe Gelb gegen einen Konkurrenten gewonnen.
Langenscheidt siegt im Markenstreit um die Farbe Gelb

Gelb ist seit fast sechs Jahrzehnten das Markenzeichen für Langenscheidt-Wörterbücher - die Farbe darf deshalb nicht von der Konkurrenz verwendet werden. Im Markenrechtsstreit um die Farbe Gelb hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun dem Münchner Wörterbuchverlag recht gegeben.

mehr
Chemie Bayer spaltet Kunststoffsparte ab

Der Pharma- und Chemieriese Bayer steht vor einem der größten Umbrüche in seiner Geschichte: Nach der traditionsreichen Chemie vor zehn Jahren plant der Vorstand nun auch die Abspaltung der Kunststoffsparte sowie deren Börsengang.

mehr
Reise & Tourismus
Tourismus
Der Hauptbahnhof Leipzig wird vier Tage lang gesperrt. Foto: Peter Endig
Leipziger Hauptbahnhof wird 96 Stunden lang voll gesperrt

Nächste Woche heißt es am Leipziger Hauptbahnhof vier Tage lang: nichts geht mehr. Reisende sollten sich rechtzeitig über die Auswirkungen der Vollsperrung informieren.

mehr
Auto & Verkehr
Auto
Auf Spritsparen getrimmt: Die Citroën-Studie C4 Cactus «Airflow 2L» ist windschlüpfig, fährt mit Druckluft-Hybridantrieb und begnügt sich mit zwei Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer.
Citroën und Renault mit neuen Spritspar-Studien

Citroën und Renault wollen auf dem Pariser Autosalon zwei Studien vorstellen, die mit viel weniger Sprit auskommen. Ob der C4 Cactus "Airflow 2L" und der Renault Eolab Serienchancen haben, verraten die Franzosen aber noch nicht.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Schon lange bei der Firma beschäftigt? Dann darf auch die Kündigungsfrist länger sein, befand das Bundesarbeitsgericht.
BAG-Urteil zu Kündigungsfristen - Regelung gilt auch für Jüngere

Wer jahrelang für das gleiche Unternehmen arbeitet, dem steht eine längere Kündigungsfrist zu. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschieden und die bisherige Regelung gebilligt.

mehr
Unabhängigkeit oder Verbleib in Großbritannien?
Verfassung

Schottland schreibt Geschichte: In einer bis zuletzt offenen Abstimmung entscheiden Millionen Schotten über die Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien. Wegen der erheblichen Auswirkungen etwa auf den britischen Finanzmarkt, die Europäische Union und die Nato ist die Aufmerksamkeit auch im Ausland enorm.

mehr
Konflikte
Medienberichten zufolge wurden bei Razzien Macheten, Gesichtsmasken und Kampfanzüge sichergestellt.
IS-Terrormiliz plante Enthauptung von Passanten in Australien

Mit dem größten Polizeieinsatz seiner Geschichte hat Australien nach Regierungsangaben geplante Gräueltaten von Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vereitelt.

mehr
Konflikte Amerikas großer Bahnhof für Poroschenko

Als der ukrainische Präsident Petro Poroschenko in das mächtige Kapitol in der US-Hauptstadt schreitet, stehen Amerikas Politiker beider Parteien von ihren Sitzen auf und applaudieren minutenlang.

mehr
Blick auf die Schließfächer im Hamburger Hauptbahnhof.
Kriminalität

Zwei tote Neugeborene hat die Polizei in einem Schließfach des Hamburger Hauptbahnhofs entdeckt. Die Beamten hätten die in Plastik gewickelten Babys in einem Koffer gefunden, sagte ein Sprecher der Lübecker Staatsanwaltschaft.

mehr
Verkehr
Alle Bundesländer sind an dem Blitzmarathon beteiligt.
Blitz-Marathon: 24 Stunden Dauerfeuer auf Autofahrer

Der zweite bundesweite Blitz-Marathon hat bei vielen Autofahrern Wirkung gezeigt. Sie seien angesichts der Tempokontrollen deutlich langsamer als sonst unterwegs, berichtete stellvertretend die Berliner Polizei.

mehr
Gesellschaft Drogen bei Jugendlichen: Nur Cannabis-Konsum steigt

Eine Befragung junger Menschen in Frankfurt am Main hat ergeben, dass die Zahl jugendlicher Kiffer steigt - während alle anderen Drogen an Bedeutung verlieren. Das Centre for Drug Research der Goethe-Universität Frankfurt befragt im Auftrag des Drogenreferats der Stadt seit 2002 jährlich 1500 Schüler zwischen 15 bis 18 Jahren zu ihrem Drogenkonsum.

mehr
Herbert Grönemeyer spricht Klartext.
Musik

Er kritisiert seinen alten Bekannten Bono, mag kein Netflix und will sein neues Album nicht für Streaming-Dienste freigeben. Sänger und Label-Besitzer Herbert Grönemeyer hat bei einem Konferenzauftritt in Hamburg seinem Ärger über die digitale Entwicklung in der Unterhaltungsbranche Luft gemacht.

mehr
Feste
Samstag startet das Oktoberfest.
Münchener Oktoberfest vor dem Start

Vor dem Start des Münchner Oktoberfests am Samstag gehen die Vorbereitungen in den Endspurt. Bei strahlend blauem Himmel präsentierte der neue Wiesnchef und Wirtschaftsreferent Josef Schmid (CSU) am Donnerstag die Neuheiten.

mehr
Leute Wegen Po-Tanz: Miley Cyrus droht Ärger in Mexiko

US-Popstar Miley Cyrus hat bei einem Konzert im mexikanischen Monterrey patriotische Gemüter erhitzt. Die 21-Jährige, die auf der Bühne gerne den Po schüttelt, ließ sich von einem Tänzer ein angeheftetes Hinterteil mit Mexikos Nationalflagge versohlen.

mehr
Eine sudanesische Bäuerin reinigt ausgedroschene Sorgum-Körner (eine Hirseart) nahe der Stadt bei Mukjar auf einem Feld in West-Darfur im Sudan.
Klima

Der Klimawandel vergrößert nach Angaben Münchner Forscher zwar die weltweite Agrarfläche, die Zahl der Ernten werde aber sinken. Das neue Nutzland könnte zudem nur mäßig für den Pflanzenbau verwendet werden.

mehr
Wissenschaft
Das Bild zeigt einen weiblichen Schädel. Die Gen-Analyse dieses Knochenfundes trug zum Ergebniss einer Studie über das Erbgut der Europäer bei.
Erbgut-Analyse verrät den Ursprung der Europäer

Die meisten der heutigen Europäer stammen von mindestens drei verschiedenen Populationen ab: Von Jägern und Sammlern aus Westeuropa, den ersten europäischen Bauern und von einer Population aus dem Norden Eurasiens, die wiederum eine Verbindung zu den Ureinwohnern Amerikas besitzt.

mehr
Wissenschaft Bäume in Deutschland wachsen und altern schneller

Bäume in Deutschland wachsen und altern schneller als in früheren Jahrzehnten. Das geht aus einer Langzeitstudie der Technischen Universität München (TUM) hervor, für die Wissenschaftler 600 000 Baummessungen seit 1870 ausgewertet haben.

mehr