Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Steigende Temperaturen und Trockenheit

Die Waldbrandgefahr in Brandenburg steigt wieder an. Am Samstag galt bereits in drei Landkreisen die höchste Warnstufe. Eine Entspannung am Sonntag ist nicht in Sicht.

  • Kommentare
mehr
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg steigt weiter
  • Die Suche nach dem Weg aus der Milch-Krise
  • Streetworker in Rathenow schlagen AlarmKostenpflichtiger Inhalt
  • Den Voltaire-Schülern stinkt’s
  • Über Nacht wieder DDR-Bürger
Interaktive Karte

Für Abkühlung im Sommer sorgen Brandenburgs tolle Badeseen - wir stellen die 13 schönsten vor, die alle eine ausgezeichnete Wasserqualität haben. Darunter königliche oder familienfreundliche Badestellen. Aber auch welche für Naturliebhaber und FKK-Freunde.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung zu Potsdams Stadtgeschichte bringt 21 300 Euro im Jahr
Der stellvertretende Museumsdirektor Hannes Wittenberg in der Dauerausstellung mit dem DDR-Emblem vom früheren Grenzübergang Glienicker Brücke.

Das Potsdam-Museum soll den Gästen der ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte künftig freien Eintritt gewähren. Das ist das Ziel eines Antrags der Linken für die nächste Stadtverordnetenversammlung. Im vergangenen Jahr brachte die Ausstellung bei 7000 Besuchern Einnahmen in Höhe von 21 300 Euro – das Gesamtbudget des Museums lag bei 2,173 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Lutz Franzke in seinem Arbeitszimmer im Rathaus in der Schlossstraße.

Die Einwohnerzahl von Königs Wusterhausen steigt unaufhörlich. Der positive Trend stellt Politik und Verwaltung vor große Herausforderungen. Bürgermeister Lutz Franzke (SPD) spricht im MAZ-Interview über den Mangel an Kitaplätzen, Millioneninvestitionen und die Zukunft des Hafens.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Glienicke/Nordbahn
Die frisch angestrichene Skateranlage in Glienicke.

Als die Sozialarbeiter vom Glienicker Jugendclub „First Floor“ die Jugendarbeit vergangenen anderthalb Jahre bilanzierten, gingen sie auch auf die Situation an der Skateranlage ein. Dort kommt es mitunter zu Alkohol- und Drogenmissbrauch. Bürgermeister Oberlack fordert nach der Debatte im Sozialausschuss einen zweiten Revierpolizisten für Glienicke.

  • Kommentare
mehr
Auf Sperrmüll im Museum entdeckt
Ein Knochenfund auf dem Gelände des Granseer Heimatmuseums gibt Rätsel auf.

Entdeckt wurden am Donnerstag auf einem Sperrmüllhaufen, der auf dem Gelände des Granseer Heimatmuseums lagert, menschliche Knochen. Sie sollen, wie die Polizei mitteilt, aus einem historischen Grabungsfund stammen und nicht katalogisiert in einer Kiste gelegen haben. Wie sie auf den Sperrmüll kamen, ist zurzeit noch unklar.

  • Kommentare
mehr



Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Maschinenbaumeister Artur Albrecht in seiner Werkstatt in Ludwigsfelde.
Ludwigsfelde
Artur Albrecht ist 35 Jahre Maschinenbaumeister

Maschinenbauer Artur Albrecht aus Ludwigsfelde begeht in diesem Jahr sein 35-jähriges Meisterjubiläum. Noch heute ist er als Selbstständiger im Familienbetrieb tätig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Dahmeland-Fläming
Mit derartigen „Pässen“ tauchen Reichsbürger bei den Behörden auf.
Jeden Monat kommt ein Reichsbürger zum Amt

Die Reichsbürgerbewegung in Deutschland wird immer größer. Das teilte der Bundesverfassungsschutz Anfang der Woche mit. Auch in der Region Dahmeland-Fläming beschäftigen Reichsbürger die Behörden und Verwaltungen. Laut Brandenburger Verfassungsschutz leben derzeit 40 Reichsbürger und Selbstverwalter in der Region.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kliestow Tipps zum Brotbacken

Die Kliestower treffen sich einmal im Monat im Klubraum. Dazu laden sie sich Gäste ein, die über ihre Arbeit oder ihr Hobby berichten. Dieses Mal erklärte Michael Baumecker, wie man daheim Brot backen kann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ein Wisent kämpft in der Döberitzer Heide mit zwei Wildschweinen um den Futterplatz..
Sielmanns Naturlandschaft
Kein Platz für Wölfe in der Döberitzer Heide

Erstmals seit der Eröffnung von Sielmanns Naturlandschaft in der Döberitzer Heide bei Potsdam wurden in der besonders geschützten Kernzone fast 250 Wildschweine geschossen. Die Artenvielfalt auf dem früheren Truppenübungsplatz hat weiter zugenommen. Erstmals wurden auch durchstreifende Wölfe gesichtet. Für immer bleiben werden die Raubtiere wohl nicht.

  • Kommentare
mehr
Ex-Buga-Chef zur aktuellen Tropenhallen-Debatte
Für Jochen Sandner ist die Biosphäre eine Architektur-Ikone im Bornstedter Feld.
„Potsdam sollte sich ein bisschen Luxus leisten!“

Jochen Sandner war Geschäftsführer der Potsdamer Buga 2001. Mittlerweile ist der Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft in Bonn, aber das Schicksal der Ex-Buga-Halle bewegt ihn noch. „Da musste ich schon schlucken“, sagt er zur Abrissdebatte. Die Tropenhalle soll weiterbestehen: „Biosphäre verdient respektvollen Umgang“.

  • Kommentare
mehr
Segensreiche Impressionisten Boom dank Barberini-Effekt

Mehr als 300 000 Impressionismus-Fans hat die Ausstellung angelockt, seit das Museum von Stifter Hasso Plattner am 23. Januar eröffnet wurde. Aber auch in der Nikolaikirche und im Potsdam-Museum schnellten die Besucherzahlen nach oben.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Lange Wartezeiten, wenig Schlaf, schlechte Ernährung: Viele Geschäftsleute klagen über Dienstreisen.

Nicht nur der Alltag im Büro kann zu Stress führen, sondern auch Reisen im Namen des Unternehmens. Das hat verschiedene Gründe.

mehr
Immobilien
Leinen sollte man bei höchstens 600 Umdrehungen pro Minute schleudern - wenn es sich dem Kleideretikett zufolge in der Waschmaschine reinigen lässt.

Hosen und Oberteile aus Leinen sind gerade bei höheren Außentemperaturen beliebt, denn sie verleihen ein luftiges Tragegefühl. Doch wie wäscht man dieses Material am besten?

mehr
Verkehr
Der Jaguar XE mit rund 600 PS soll in einer Kleinserie von 300 Fahrzeugen auf den Markt kommen.

BMW M4 und Mercedes AMG C 63 bekommen Konkurrenz: Jaguar konstruiert den XE - und zwar mit einem fünf Liter großen V8-Motor mit Kompressor und fast 600 PS. Sportwagen-Fans müssen schnell sein. Denn den Jaguar XE wird es nur 300 Mal geben.

mehr
Aubameyang bezwingt Frankfurt
Borussia Dortmund gewinnt den DFB Pokal

Die Eintracht spielt im Berliner Olympiastadion lange gut mit, kann die Final-Pleite gegen den BVB aber nicht verhindern.

mehr
Radsport
Nairo Quintana trägt auf der letzten Etappe des Giro d’Italia das Rose Trikot.
Quintana in Rosa vor letzter Etappe

Der Kolumbianer Nairo Quintana geht im Rosa Trikot auf die Schlussetappe des 100. Giro d'Italia, die größten Chancen auf den Gesamtsieg hat aber wohl der viertplatzierte Niederländer Tom Dumoulin.

mehr
Dortmund gegen Frankfurt Das DFB-Pokal-Finale im Liveticker

Dieses Spiel elektrisiert die Fans: Der BVB trifft im Finale des DFB Pokals auf Eintracht Frankfurt. Ein globales Ereignis. Die Partie im Berliner Olympiastadion wird in 186 Ländern übertragen. Verfolgen Sie das Spiel in unserem Liveticker.

mehr
US-Präsident Trump diskutiert mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das westliche Bündnis taumelt – wegen ihm.
G7-Treffen in Italien
Der Gipfel der Uneinigkeit

„Einer gegen Sechs“ hieß es beim G7-Gipfel auf Sizilien oft. Gemeint war der Blockadekurs von US-Präsident Donald Trump. Der ist auch nach zweitägigen Beratungen isoliert in der Klimapolitik. Strittig bleibt auch der Umgang mit der Flüchtlingskrise. Zumindest in Handelsfragen konnten die tiefen Gräben ein wenig zugeschüttet werden.

mehr
Ex-Sicherheitsberater
Der ehemalige Sicherheitsberater des US-Präsidenten, Zbigniew Brzezinski.
USA und Polen trauern um Zbigniew Brzezinski

Eine politische Ausnahmepersönlichkeit der USA ist tot: Zbigniew Brzezinski (89), der Sicherheitsberater von Ex-Präsident Jimmy Carter, ist tot. Er galt noch lange nach seiner Amtszeit als großer Stratege und Vordenker. Brzezinski war ein Experte für geopolitische Strategie und Außenpolitik.

mehr
Zweiter Tag des G7-Gipfels Trump mag Gentiloni nicht zuhören

Neues vom mächtigsten Rüpel der Welt: US-Präsident Donald Trump hat offensichtlich kein Interesse gehabt, dem italienischen Regierungschef Paolo Gentiloni zuzuhören. Während der Ansprache des G7-Gastgebers bei einem Treffen mit fünf afrikanischen Ländern in Taormina trug Trump keine Kopfhörer für eine Simultanübersetzung. Gentiloni sprach auf Italienisch.

mehr
Ab dem 1. Januar 2018 wird Italien keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr prägen.
Zu teuer
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab

Die 1- und 2-Cent-Münzen waren in Italien nicht besonders beliebt. Als zu klein und unhandlich und teuer in der Herstellung wurden sie lange kritisiert. Nun zog die Regierung in Rom Konsequenzen.

mehr
Mehr deutsche Pkws in den USA?
Mercedes-Werbung in den USA.
Auto-Marktanteile: Studie widerspricht Trump

Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum – während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine Untersuchung zeigt: Gemessen an den nationalen Marktanteilen ist das Gegenteil der Fall.

mehr
Aufwärtstrend Volkswirte sehen deutsche Wirtschaft in Top-Form

n vielen Chefetagen herrscht geradezu eine Konjunktur-Euphorie, auch Volkswirte sprechen von „sonnigen Aussichten“ für die deutsche Wirtschaft. Das hilft dem Arbeitsmarkt. Es gibt aber auch skeptische Stimmen - und der Aufschwung kommt nicht bei allen an.

mehr
Til Schweiger bleibt dem Kino aber treu und dreht als nächstes wieder eine Komödie.
„Barefoot“ an der Ostsee
Til Schweiger eröffnet erstes Hotel

Barfuß rannte nur ein kleiner Junge ins „Barefoot“ – die prominenten Gäste in Til Schweigers erstem Hotel bevorzugten dann doch Schuhwerk, aber auch sommerlich-legere Outfits. Die „Grand Opening“-Party ging bei Traumwetter über die Bühne.

mehr
Details aus Anklageschrift
Eine Frau hatte mit ihrem Freund auf einer Wiese in der Siegaue gezeltet, als sie von einem Mann überfallen und vergewaltigt wurde.
Vergewaltigung in Bonn: Polizei hielt Notruf für Scherz

Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine Frau wird beim Campen mit ihrem Freund überfallen, der Täter hat eine Säge und vergewaltigt die Frau. Er wird später festgenommen. Nun gerät die Polizei in Erklärungsnot.

mehr
USA Männer verteidigen Muslimas und werden erstochen

Ein Mann beschimpft zwei muslimische Frauen in eine Straßenbahn in Portland im US-Bundesstaat Oregon. Drei Männer gehen dazwischen und werden brutal angegriffen. Zwei Helfer bezahlen ihren Einsatz für andere mit dem Leben. Das dritte Opfer kann sich schwer verletzt retten.

mehr
Nehmen eine kollektive klangliche Tiefenprüfung vor – Nils Wogram Root 70.
MAZ-Konzerttipp
Ungewohnt ist gerade gut genug

Nils Wogram Root 70 gehen wieder Risiko: Zwar kennen sich der Posaunist aus Niedersachsen und die Ensemble-Mitglieder, die unter anderem aus den USA und Australien stammen, seit nunmehr 17 Jahren. Doch trotz dieser Gemeinsamkeit gewähren sich die vier Raum für individuelle Qualität und sorgen doch als Einheit für manche überraschende Wendung.

  • Kommentare
mehr
„Die Gabe der Kinder“
Meditation im Fluss der Zeit, Szene aus der Eröffnungsinszenierung.
Festival Theater der Welt eröffnet

„City of God“ an der Elbe: Lemi Ponifasio, Regiestar aus Samoa, eröffnete das Festival Theater der Welt. Es findet in diesem Jahr in Hamburg statt.

  • Kommentare
mehr
Filmfestspiele in Cannes Fatih Akins neuer Film: Im Namen der Opfer

Vieles passt beim deutschen Film in Cannes in diesem Jahr zusammen. Fatih Akins Film „Aus dem Nichts“ über die NSU im Wettbewerb, Valeska Grisebach in der wichtigen Reihe „Un Certain Regard“, Maren Ade in der Jury. Es gab Jahre, da litt die deutsche Kinogemeinde fürchterlich darunter, dass niemand sie auch nur zur Kenntnis nahm.

  • Kommentare
mehr
Deutsche Telekom.
Folgen aus „WannaCry“
Telekom-Chef verspricht weniger Warten auf Techniker

Die jüngste Cyberattacke mit dem Virus „WannaCry“ müsse Folgen für die Sicherheitsauflagen in der Telekommunikationsbranche haben, verlangte der Telekom-Chef Tim Höttges und kündigte Serviceverbesserungen an.

mehr
GNTM Siegerin
Céline ist „Germany’s Next Topmodel“.
Das möchte Céline mit ihren 100.000 Euro machen

Die 18-Jährige „Germanys Next Topmodel“-Siegerin Céline Bethmann aus Koblenz darf sich nicht nur über einen Modelvertrag und einen Magazin-Cover freuen, sondern auch über 100.000 Euro. Ein kleines Vermögen, wovon sie sich Teenager wahrscheinlich die Anzahlung zur ersten eigenen Wohnung, oder eine Weltreise gönnen. Nicht aber Céline.

mehr
Netflix-Film Gemischte Kritiken für „War Machine“ mit Brad Pitt

Die vom Streamingdienst Netflix produzierte Kriegssatire „War Machine“ mit Hollywoodstar Brad Pitt ist in den USA verhalten aufgenommen worden. Mit einem mittleren Budget von 60 Millionen Dollar (53,7 Mio Euro) und einem Top-Schauspieler wie Pitt besetzt Netflix eine Nische, vor der große Filmstudios eher zurückschrecken.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Professor Sascha Feuchert.
Justus-Liebig-Universität Gießen
Zweite Holocaust-Professur nimmt Arbeit auf

Nach dem bundesweit ersten speziellen Lehrstuhl über Holocaust-Forschung an der Frankfurter Goethe-Universität gibt es nun einen zweiten in Hessen. Zum 1. Juni starte an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) eine Stiftungsprofessur. Professor Sascha Feuchert befasse sich mit Holocaust- und Lagerliteratur sowie ihrer Didaktik.

mehr
Fragen und Antworten
Rauchen kann Krebs verursachen.
Das sollten Raucher über Krebs wissen

Jeder vierte Deutsche raucht – Zehntausende sterben jährlich an den Folgen. Der Konsum von Zigaretten kann Krebs und viele andere Krankheiten verursachen. Doch wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher tatsächlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Rauchen und Krebs.

mehr
Energiequelle der Zukunft China fördert „brennendes Eis“

Chinesischen Forschern ist in den Tiefen des Südchinesischen Meeres erstmals der Abbau von Methanhydraten gelungen. Dieses spezielle Erdgas könnte den Energiebedarf der nächsten Jahrhunderte decken. Doch für das Klima wäre der Abbau verheerend.

  • Kommentare
mehr