Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

28°/ 17° wolkig

Navigation:
Home
Regen weiter nicht in Sicht

Tropenhitze führt zu Straßenschäden

Die anhaltende Hitze sorgt in Brandenburg allerorten für Gefahren: In Brandenburgs Wäldern herrscht inzwischen größte Feuergefahr. Auch auf den Straßen kommt es zu erheblichen Behinderungen: Die Autobahn 2 ist zwischen Wollin und Ziesar (Potsdam-Mittelmark) in Richtung Magdeburg nur noch auf dem Standstreifen befahrbar. Wegen der hohen Temperaturen bröckelt die Fahrbahn.

mehr
Kaum jugendliche Saisonarbeiter in märkischen Betrieben

In Brandenburg sinkt Interesse an Ferienjobs

Zu unattraktiv, zu schlecht bezahlt: Schülerjobs in Brandenburg während der Ferien sind ein Auslaufmodell. Immer weniger märkische Unternehmen setzen auf die kurzfristigen Arbeitnehmer. Und auch bei den Jugendlichen scheint das Interesse an einem Job während der sechs Wochen schulfreier Zeit verflogen zu sein. Wir haben eine Stichprobe gemacht.

mehr
Urteil: Zur Eigentherapie ist Plantage erlaubt

Patienten dürfen Hanf anbauen

Chronisch kranke Patienten, denen außer der illegalen Droge Cannabis nichts gegen ihre Schmerzen hilft, dürfen diese in Ausnahmefällen Zuhause selbst zu Therapiezwecken anbauen. Das entschied das Kölner Verwaltungsgericht nach den Klagen von drei Schwerkranken gegen ein behördliches Anbauverbot.

mehr
Bürgermeisterwette endet für Klaus-Dieter Quasdorf in der Luft

Bestenseer Bürgermeister hebt ab

Wetten, dass der Bestenseer Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf abhebt? Mit Luftballons, Spezialgurten und Luftkissen soll er am 1. August vor den Augen der Bürger auf dem Dorffest schweben - 50 Zentimeter über der Tanzfläche. Quasdorf nimmt die Bürgermeisterwette vom Heimatverein mit Humor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Potsdam: Keine Gnade trotz tropischer Hitze

Knöllchen-Offensive gegen Badegäste

Badegäste im Waldbad Templin sind stinksauer auf die Stadt: Die schickte am Hitzewochenende eine Armada von Ordnungsamtsmitarbeitern aus, um Strafzettel an falsch parkende Wasserfreunde zu verteilen. Diese grasten die Straße zum Waldbad ab – reicher Jagdgrund, denn das Waldbad hat nur 300 Parkplätze. Allein am Sonntag kamen aber mehr als 3500 Gäste.

mehr
  • Tropenhitze führt zu Straßenschäden
  • In Brandenburg sinkt Interesse an Ferienjobs
  • Patienten dürfen Hanf anbauen
  • Bestenseer Bürgermeister hebt abKostenpflichtiger Inhalt
  • Knöllchen-Offensive gegen Badegäste
Ein wichtiges Teil der Glockenspiels gehört Premnitzern

Erst vor wenigen Tagen haben die in Premnitz wohnenden Geschwister Dorothea Scheuer und Theodor Klein erfahren, dass sie ein Glöckchen der im Krieg zerstörten Potsdamer Garnisonkirche besitzen. Es hat sie durch ihre Kindheit begleitet, als Schlittenglocke hatten sie es eingespannt, wenn es weg war, immer wieder gesucht und gefunden.

mehr
Die Frage nach dem Leben auf dem Mars

Können Moose im Weltraum überleben? Können sich Lebewesen den extremsten Bedingungen anpassen? Kann es Leben auf dem Mars geben? Fragen, auf die Potsdamer Wissenschaftler Antworten suchen. Helfen soll ihnen dabei Moose, die am späten Mittwochabend die Reise zur internationalen Raumstation ISS antreten werden.

mehr
Gasthof in Teltow-Fläming ist beliebt bei Filmleuten

Im Gröbener Gasthof von Peter Naase drehten schon Götz George, Inge Meysel und das märkische Urgestein Horst Krause. Mittlerweile kommen viele Gäste, um die Film-Gaststube bei Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) live zu erleben. Konzentriert und angespannt seien die Darsteller bei ihren Drehs, verrät der Gastwirt – und noch einige andere Filmgeheimnisse.

mehr
Fund eines Blindgängers in Wittenberge

Am Donnerstag soll in Wittenberge (Prignitz) eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Aus diesem Grund müssen rund 2000 Menschen in Wittenberge und Weisen bis 8 Uhr ihre Häuser verlassen. Reisende müssen sich auf längere Fahrzeiten einstellen, die Strecke Hamburg - Berlin wird vorübergehend voll gesperrt.

mehr
Polizei schließt politisch motivierten Hintergrund nicht aus

Wahrscheinlich am Montagabend ist der Briefkasten der Geschäftsstelle der Linkspartei in der Kur- und Kreisstadt gesprengt worden. „Als eine Genossin ihn am Dienstagmorgen leeren und die Post holen wollte, musste sie feststellen, dass er – samt Inhalt – komplett zerstört war“, berichtet Anneka Cooke.

mehr
53-Jähriger entzündet Holkohlegrills in seinem Schlafzimmer

Ein 53-jähriger Mann hat am Montag versucht sich in seiner Schönfließer Wohnung das Leben zu nehmen. Er stellte mehrere Grills in seinem zuvor mit Klebeband abgedichteten Schlafzimmer auf und entzündete die Holzkohle. Mit Schildern warnte er vor dem toxisch wirkenden Kohlenmonoxid. Eine E-Mail an seine Ex-Frau rettete ihm das Leben.

mehr
Internationaler Schmuggel mit Potenzmitteln

Es war ein Geschäft im ganz großen Stil: Per Internet verkaufte ein internationales Netzwerk gefälschte Potenz- und Schlankheitsmittel. Dann flog die Bande auf. Drei Jahre lang konnte der mutmaßliche Chef der so genannten "Pillen-Bande" seinen Häschern entkommen, dann wurde er in Uruguay geschnappt. Jetzt hat die Potsdamer Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

mehr
Wissenschaftler hat keine großen Hoffnungen

Angeblich rechnet sich die Potsdamer Filiale nicht. Zumindest ist dies das Ergebnis einer Studie aus dem Jahr 2012 - basierend auf noch älteren Zahlen. Dennoch: der Autor der Studie ist überzeugt: "Wenn es so weiter geht, hat die Potsdamer Filiale keine Chance". Die Brandenburger Straße ist für ihn schlicht das falsche Umfeld für das Warenhaus.

mehr
Anzeige
Halten Sie es für richtig, dass chronisch Kranke künftig in Ausnahmefällen Hanf anbauen dürfen?


Anzeige
Fisch des Jahres: Fänge 2014

Die MAZ sucht den Fisch des Jahres 2014. Wer angelt den dicksten Hecht? Wer zieht den größten Wels an Land? Sehen Sie hier imposante Bilder der bisherigen Einsendungen.

Ayman Beyer kümmert sich um die Fundsachen in Schönefeld

Manche vergessen Handy und Laptop am Schönefelder Flughafen, andere dafür massive Poliermaschinen. Auch ein Schwert mit chinesischen Schriftzeichen stand einfach im Terminal - wie ein kleines Waisenkind. In sechs Monaten sind 1000 Sachen im Fundbüro gelandet. Findet sich kein Besitzer, werden sie versteigert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Im Vierwochenrhythmus werden Proben entnommen

Dem Wind sei Dank: das Algenproblem im Fahrländer See ist vorerst behoben. Daher kann mit gutem Gewissen gesagt werden: Baden in Potsdam ist ohne Einschränkungen möglich - mal abgesehen von den Exkrementen einiger Tiere die durch verbotenes Füttern hier und da angelockt wurden.

mehr
Anzeige
Hatte im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Serbien deutlich mehr zu tun: U-19-Trainer Marcus Sorg.
Fußball

Die deutschen U 19-Fußballer haben ihr erstes Etappenziel bei der EM-Endrunde in Ungarn erreicht. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg erreichte im zweiten Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Serbien ein 2:2 (1:2) und ist nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen Bulgarien sicher für die U 20-Weltmeisterschaft 2015 qualifiziert.

mehr
Fußball
Befürchtet keine Motivationsprobleme beim FC Bayern: Pep Guardiola.
Guardiola sieht keine Motivationsprobleme

Pep Guardiola glaubt nicht an einen Motivationsabfall der Fußball-Weltmeister in Reihen des FC Bayern München in der kommenden Saison. "Nun ist Deutschland Weltmeister, und ich bin froh und glücklich für sie.

mehr
Fußball Ukraine-Krise: Schachtjor-Profis fürchten um ihr Leben

Der bewaffnete Konflikt in der Ukraine schränkt den Profi-Fußball im Land mehr und mehr ein. Der Brasilianer Douglas Costa sieht das Leben der Spieler beim Fußballclub Schachtjor Donezk in Gefahr. Die Profis gingen "alle ein tödliches Risiko ein, falls sie in der Region sind", teilte der 23-Jährige mit.

mehr
Gläubigerversammlung des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon in Hamburg.
Energie

Das zahlungsunfähige Windenergieunternehmen Prokon kann auf Sanierungskurs gehen: Die Gläubigerversammlung stimmte am Dienstag in Hamburg dem vorläufigen Konzept des Insolvenzverwalters Dietmar Penzlin zu.

mehr
Getränke
Coca-Cola ist und bleibt ein gut verdienender Milliardenkonzern. Doch vom steilen Wachstum früherer Zeiten kann der Getränkemulti derzeit nur träumen. Die Fußball-WM sorgte immerhin für einen Lichtblick.
Fußball-WM gibt Coca-Cola kleinen Schub

Der Durst auf Erfrischungen zur Fußball-WM hat Coca-Cola gutgetan. Im zweiten Quartal stieg der zuvor rückläufige Absatz von kohlensäurehaltigen Getränken wieder leicht an.

mehr
Gastgewerbe Deutsche zögern beim Gang zu McDonald's

Die Liebe der Deutschen zu McDonald's hat sich abgekühlt. Die Fastfood-Kette stellte auch im zweiten Quartal eine "anhaltende Schwäche" hierzulande fest, ohne indes am Dienstag bei der Vorlage der weltweiten Geschäftszahlen genauer darauf einzugehen.

mehr
Reise & Tourismus
Tourismus
Bagger am Strand: Bei Reisemängeln sollte sofort die Reiseleitung informiert werden.
Nur ein Zimmer und Lärm: Minderungsrechte bei Hotelmängeln

Nur ein Hotelzimmer für die komplette Familie, ein vermüllter Strand und Diskolärm, der ins Schlafzimmer dringt: Entspricht der Urlaub nicht dem gebuchten Standard, können Reisende einen Teil des Preises zurückverlangen.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Mit dem Auto ins Ausland: Begleitetes Fahren ab 17 ist nur in Deutschland und Österreich anerkannt. Andernorts gilt nur der Führerschein als Nachweis.
Ist Begleitetes Fahren mit 17 im Ausland erlaubt?

Der Führerschein mit 17 ist in Deutschland eine Sonderreglung. Sie gilt zwar bundesweit - allerdings nicht im Ausland. Dort können junge Fahrer auf Urlaubsreisen nicht das Steuer übernehmen.

mehr
Beruf & Bildung
Hochschulen
Auf dem Stundenplan des Masters «Gerontologie» in Vechta stehen Fächer wie Altersforschung und gesellschaftspolitische Aspekte des Alterns.
Neue Bachelor und Master: Physik studieren - oder das Altern

In Vechta befassen Studierende sich in einem neuen Master mit Altersforschung. In Duisburg-Essen startet ein Baumanagement-Studiengang. Und wer an Physik interessiert ist, wird vielleicht an der Universität des Saarlandes fündig.

mehr
Israelische Soldaten gehen nahe der Grenze zum Gazastreifen in Position.
Konflikte

Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Unter den mehr als 600 Toten im blockierten Palästinensergebiet ist auch eine siebenköpfige deutsch- palästinensische Familie.

mehr
Prozesse
Die NPD sieht sich durch Äußerungen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in einer Zeitung in ihrem Recht auf Chancengleichheit verletzt.
Verfassungsrichter sehen NPD-Klage gegen Schwesig kritisch

Das Bundesverfassungsgericht zweifelt daran, dass Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die Rechte der NPD durch ein Zeitungsinterview verletzt hat. Das wurde in der mündlichen Verhandlung des Gerichts am Dienstag deutlich.

mehr
Konflikte Antisemitische Parolen alarmieren Politik und Bürger

Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz, bekräftigten am Dienstag mehrere Minister.

mehr
Eine Polizeibeamtin hält in Freiburg ein Flugblatt mit einem Foto des getöten achtjährigen Jungen in den Händen.
Kriminalität

Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen in Freiburg suchen Dutzende Polizisten nach dem Täter. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

mehr
Prozesse
Bei den Unterstützern des Angeklagten herrschen Enttäuschung und Erleichterung. Der Schuldspruch sei bitter, die Freilassung ein kleiner Trost. Die Verteidigung überlegt eine Berufung.
Urteil im Akademikerball-Prozess: 1 Jahr Haft teils auf Bewährung

Das Landgericht in Wien hat einen Studenten aus Jena wegen Randale beim Akademikerball zu einem Jahr Haft verurteilt. Acht Monate davon wurden zur Bewährung ausgesetzt.

mehr
Gesellschaft Jede dritte Ehe wird geschieden

Ehen in Deutschland halten immer länger - trotzdem wird nach wie vor mehr als jede dritte (36 Prozent) geschieden. 14 Jahre und 8 Monate waren die Paare im Schnitt verheiratet, die 2013 vor den Scheidungsrichter traten.

mehr
Der innere Sarg der Tapeni, Tochter des Hohepriesters des Amun, in der Ausstellung «Ägypten - Götter. Menschen. Pharaonen».
Ausstellungen

Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im Saarland vom kommenden Freitag an die vom Leben im Jenseits geprägte Hochkultur.

mehr
Denkmäler
Geschwungen: die neue Fußgängerbrücke zum Klosterberg Mont-Saint-Michel in der Normandie.
Neue Brücke zum Klosterfelsen Mont-Saint-Michel

Zum weltbekannten Klosterfelsen Mont-Saint-Michel in der Normandie gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des österreichischen Stararchitekten Dietmar Feichtinger.

mehr
Verlage Neue Runde im Suhrkamp-Streit

Am Anfang war von wenigen Monaten die Rede. Als der traditionsreiche Suhrkamp Verlag im Mai 2013 überraschend Insolvenz anmeldete, sollte die Sanierung so schnell wie möglich über die Bühne gehen.

mehr
Bei der Welt-Aids-Konferenz treten Prostituierte selbstbewusst ins Rampenlicht.
Wissenschaft

Ein Krebs-Medikament könnte zum Durchbruch in der Aidsforschung werden: Dänischen Forschern ist es damit gelungen, schlummernde HI-Viren aus ihren Zellen zu locken und sie so der Attacke durch das Immunsystem und durch Medikamente preiszugeben.

mehr
Wissenschaft
Eine junge Kegelrobbe liegt auf der sogenannten Düne vor Helgoland an der Seite ihrer Mutter. 
Manche Seehunde jagen gezielt an Windkraftanlagen

Zumindest einige Seehunde schwimmen bei der Futtersuche gezielt zu Offshore-Windkraftanlagen. Die Parks seien möglicherweise ein attraktives Jagdgebiet für die Meeressäuger, berichten Forscher im Fachmagazin "Current Biology".

mehr
Wissenschaft Experten: Heilung von Aids dauert noch Jahre

Eine baldige Heilung von HIV ist auch 30 Jahre nach der Entdeckung des Virus nicht in Sicht. "Eine Heilung für mit dem HI-Virus infizierte Menschen in aller Welt? Das wird noch viele, viele Jahre dauern", sagte Aids-Experte Steven Deeks von der Universität von Kalifornien am Montag auf der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne.

mehr