Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 20 ° Regenschauer

Navigation:
Home
Kriminalität

Ein Kieferorthopäde in einem Krankenhaus der Berliner Uniklinik Charité ist angegriffen und tödlich verwundet worden. Über den Täter, der sich selbst tötete, war zunächst nichts bekannt. Ein Terrorist ist er wohl nicht.

mehr
Lebenslang für Mord an Elias und Mohamed
Beweismaterial der Staatsanwaltschaft.

Das Landgericht Potsdam hat das Urteil gegen Silvio S. gefällt. Der Angeklagte wurde für den Mord am sechsjährigen Elias aus Potsdam sowie dem vierjährigen Mohamed zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt - jedoch ohne Sicherungsverwahrung. Der Liveticker zum Nachlesen.

mehr
Zum Thema
Nach Polizeieinsatz in Kyritz
Auf dem Video wird mit Spielzeugwaffen hantiert, die auf den ersten Blick nicht 100-prozentig als solche erkennbar sind.

War der Wirbel in Kyritz (Ostprignitz-Ruppin) um einen 17-Jährigen, der sich mit Spielzeugwaffen im Internet zeigte, am Montag zu viel des Guten? Im Internet hatten sich die Spekulationen überschlagen. Über die Stadtgrenze hinaus fahndete die Polizei nach dem Jugendlichen – und konnte ihn am Abend befragen.

  • Kommentare
mehr

Brand in Riewend
Nur ein Trümmerhaufen ist von dem abgebrannten Wohnblockhaus übrig geblieben.

Nur ein Trümmerhaufen aus verkohlten Stämmen ist von dem in Riewend (Potsdam-Mittelmark) abgebrannten Wohnblockhaus übrig geblieben. Zu dem Unglück am Montag kam es wohl durch eine Verpuffung beim Entzünden eines Gasgrills. Die Besitzerfamilie wurde von Verwandten aufgenommen.

mehr
Beelitz
Sieglinde Hollstein (61)  am Fundort der Spinne in ihrem Garten.

In Falkensee (Havelland) war sie gesichtet worden, nun auch in Beelitz (Potsdam-Mittelmark). In einer Kleingartensparte thronte die Dornfinger-Spinne auf einer trockenen Staude. Die Gärtnerin machte daraufhin einen großen Bogen um die Pflanze, denn der Dornfinger ist nicht ganz ungefährlich.

  • Kommentare
mehr
Potsdamer Quiz-Champion
Da staunte auch der Moderator – Jürgen Stelter (l.) gewann das ZDF-Quiz souverän. Es gab nur einen kitzligen Moment.

Er trug ein leuchtend grünes Hemd und wusste nahezu alles: Jürgen Stelter, 40, aus Potsdam beeindruckte selbst den Moderator Johannes B. Kerner mit einem umfassenden Wissen. Der MAZ verriet er, was er mit dem Gewinn von 200 000 Euro geplant hat, warum er nicht an einer Scheinwerfer-Blockade leidet – und dass für einen Moment alles auf der Kippe stand.

  • Kommentare
mehr
Terrorismus
Polizisten sichern den Tatort im nordfranzösischen Saint Etienne du Rouvray. Hier wurde ein Priester von zwei Terroristen ermordet, die sich auf den IS berufen hätten, sagte Frankreichs Präsident Hollande.

Dieses Mal trifft es ein Gotteshaus in der Normandie. Bei einer Geiselnahme töten zwei Täter einen Priester. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Wer waren die Täter?

mehr
Lüdersdorf
Dietmar Ertel, Marius Eichler mit den Eltern und Baby Liam (v. l.).

In Lüdersdorf (Teltow-Fläming) gibt es für jedes Neugeborene 500 Euro. Ortsvorsteher Dietmar Ertel hatte schon lange diesen Wunsch. Mit Notus Energy fand er nun einen Sponsoren. Projekt-Manager Marius Eichler überreichte jetzt das erste Begrüßungsgeld an Liam.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftsförderung Berlin-Brandenburg
Eingang der Zukunftsagentur in der Potsdamer Steinstraße. Zum Jahresende ziehen die Wirtschaftsförderer in ein neues Gebäude am Potsdamer Hauptbahnhof.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat erneut eine gemeinsame Wirtschaftsfördergesellschaft mit Berlin ins Gespräch gebracht. Dafür erhielt er allerdings aus dem Nachbarland eine deutliche Abfuhr. Berlin habe nun einmal die größere Anziehungskraft, sagte Berlins Wirtschaftsstaatssekretär Henner Budde.

  • Kommentare
mehr
Soziales
Ruheständler beziehen länger Rente als jemals zuvor.

Wolfgang Schäuble will es, die Junge Union will es, die Versicherungswirtschaft und nun auch das Wirtschaftsinstitut IW. Der Druck wächst, noch länger zu arbeiten und später in Rente zu gehen.

mehr

Halten Sie die geplante Kreisreform in Brandenburg für sinnvoll?

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
9bfff764-527d-11e6-8042-207c9f225287
Impressionen aus Bergerdamm

Im Rahmen der Serie „MAZ zu Hause in...“ geht es diesmal nach Bergerdamm. In dem Ortsteil nordwestlich von Nauen leben derzeit 443 Menschen. Er besteht aus drei Siedlungen. Eine davon ist Hanffabrik, wo bis in die 70er-Jahre des vorigen Jahrhunderts tatsächlich Hanf angebaut und verarbeitet worden war.

Rheinsbergs Bürgermeister Jan-Pieter Rau ist Mitglied im Stiftungsrat der Bürgerstiftung.
Rheinsberg
Bürgerstiftung soll erstmals Geld verteilen

Bislang gab es die 2014 gegründete Rheinsberger Bürgerstiftung nur auf dem Papier. Jetzt wird sich in Kürze der Stiftungsrat konstituieren, der künftig über die Geldvergaben entscheiden soll. Voraussichtlich noch in diesem Jahr soll erstmals Geld an soziale Projekte verteilt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kloster Lehnin
Die Lehniner Klosterkirche hat der Gemeinde ihren Namen gegeben. Mehr und mehr Menschen zieht es wieder in die Region.
11 000-Einwohner-Marke geknackt

Jahrelang ging die Zahl der Einwohner in den 14 Orten der Gemeinde Kloster Lehnin zurück. Der Tiefstand lag 2013 bei 10 667 Männern, Frauen und Kindern, die in Kloster Lehnin gemeldet waren. Seitdem zog es wieder mehr Menschen in die Region zwischen Trechwitz, Reckahn und Lehnin. Diese Trendwende hält an.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel: Polizeibericht vom 26. Juli Oranienburg: Einbrecher in der Spielothek

Den Hintereingang eines Hauses in der Berliner Straße brachen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag auf, von dort schlugen sie die Scheibe einer Spielothek ein. Hier stahlen sie aus einer Kasse Bargeld. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

  • Kommentare
mehr
Gebäudemassiv in Istanbul.
Ausstellung in der Galerie „M“ in Potsdam
Istanbul im Abendrot

Die rasant wachsende Metropole Istanbul und ihre Bewohner sind das Thema einer Kunstausstellung in der Produzentengalerie „M“ des Landesverbandes Bildender Künstler in Potsdam. Gezeigt werden Arbeiten von sechs Künstlern, die über ein Stipendium des Landes Brandenburg an den Bosporus reisten.

  • Kommentare
mehr
Wenn der Ernstfall eintritt
Im Notfall warnt Nina  Bürger und Besucher der Stadt.
Handy-App soll Potsdamer warnen

Nach dem Axt-Attentat in Würzburg, dem Amoklauf in München und dem Anschlag in Ansbach geht auch in Potsdam eine Frage um: Wie warnen die Behörden in der Landeshauptstadt Bürger und Besucher im Katastrophenfall? Die Stadt teilt nun mit, dass sie auf die Handy-App Nina setzt. Diese funktioniert in Potsdam allerdings noch nicht.

  • Kommentare
mehr
26. Juli 2016 Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Heute fällt das Urteil im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der Jungen Elias (6) und Mohamed. Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat für den Angeklagten Silvio S. nicht nur eine lebenslange Haftstrafe, sondern auch eine Sicherungsverwahrung beantragt. Folgt das Gericht dieser Forderung? Kommt Silvio S. womöglich nie wieder auf freien Fuß?

  • Kommentare
mehr
Wohnen
So könnten Studenten in Zukunft wohnen: in einer Blase aus Polyurethan. Entworfen wurde diese Unterkunft von Architektur-Student David Keuer.

Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr Experiment versteht sich als Lösungsidee für studentische Wohnungsnöte.

mehr
Immobilien
Beim Fensterputz sollte man sich zunächst dem Rahmen widmen und erst dann die Glasfläche reinigen. Foto: Jens Schierenbeck

Von außen nach innen: So sollte man beim Fensterputz verfahren. Denn zuerst wird am besten der Rahmen gereinigt. Bei der Wahl des Putzmittels ist darauf zu achten, aus welchem Material er ist.

mehr
Verkehr
Sportwagen-Konzert: Im Akustiklabor wird das Dämmkonzept eines Mercedes SL getestet. Foto: Daimler AG

Selbst das schönste Auto bleibt ein Ladenhüter, wenn es überall pfeift und klappert. Daher arbeiten bei den Autoherstellern Spezialisten, die für ein stimmiges Klangerlebnis vom Schalter bis zur Tür sorgen.

mehr
Junger Kicker von Gewehrschuss getroffen - als Trost gibt's ein Trikot
Klubchef Beiersdorfer (rechts) sowie Polizeipräsident Ralf Martin Meyer übergaben dem 13-jährigen Tim das Trikot.
Unglaublicher Vorfall in Hamburg-Alsterdorf: 13-jähriger Kicker von Luftgewehrschuss getroffen. HSV und Polizei überreichen als Trost ein Trikot. Junger Kicker von Gewehrschuss getroffen - als Trost gibt's ein Trikot
Richard Scudamore leitet die Diskussion um die mögliche Winterpause.
Fußball
Premier League diskutiert Einführung der Winterpause

Die englische Premier League bekommt möglicherweise eine Winterpause. Entsprechende Gespräche bestätigte Richard Scudamore, Aufsichtsratsvorsitzender der englischen Fußball-Liga, im Interview des britischen Senders Sky Sports.

mehr
Leichtathletik
Robert Harting bereitet sich derzeit in Kienbaum auf Rio vor.
Harting zu IOC-Präsident Bach: "Teil des Dopings-Systems"

Robert Harting nimmt kein Blatt vor den Mund. Der engagierte Anti-Doping-Kämpfer will seine Enttäuschung über das IOC und Präsident Thomas Bach nicht verbergen und findet harte Worte. Unterstützung bekommt er von seiner Freundin Julia Fischer.

mehr
Fußball Niersbach-Sperre: UEFA wartet ab, DFB will Klarheit

Der DFB muss nach der Sperre für Ex-Präsident Wolfgang Niersbach durch die FIFA-Ethikkommission um seine Ämter im internationalen Fußball kämpfen. Die UEFA will vor einer Entscheidung über eine Nachfolgeregelung erst mögliche weitere rechtliche Schritte abwarten.

mehr
Im vergangenen Quartal ließ der Andrang bei McDonald's schon wieder erheblich nach.
Gastgewerbe
McDonald's enttäuscht mit mageren Quartalszahlen

Die Trendwende beim Fast-Food-Riesen McDonald's droht schon wieder ins Stocken zu geraten. Im zweiten Quartal sank der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um neun Prozent auf 1,09 Milliarden Dollar (0,99 Milliarden Euro), wie das Unternehmen amitteilte.

mehr
Energie
Bei der «Deepwater-Horizon»-Katastrophe im Golf von Mexiko im Jahr 2010 waren elf Menschen ums Leben gekommen und das Meer großflächig mit Öl verseucht worden.
Öl-Riese BP muss Gewinneinbruch hinnehmen

Auch wenn die Unsicherheit über die Kosten der "Deepwater Horizon"-Katastrophe inzwischen gewichen ist, sind die Folgen für den Ölkonzern BP noch immer zu spüren. Außerdem macht dem Konzern der niedrige Ölpreis schaffen.

mehr
Banken Commerzbank-Gewinn sackt um ein Drittel ab

Die niedrigen Zinsen und die Unruhe an den Kapitalmärkten machen den Banken zu schaffen. Bei der Commerzbank schmelzen die Gewinne dahin.

mehr
Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht: «Die Aufnahme und Integration einer sehr großen Zahl von Flüchtlingen und Zuwanderern ist zumindest mit erheblichen Problemen verbunden und sehr viel schwieriger ist als Frau Merkel uns das im letzten Herbst mit ihrem «Wir schaffen das» einreden wollte».
Parteien
Kritik an Wagenknecht nach umstrittenen Flüchtlings-Aussagen

Nicht zum ersten Mal löst Sahra Wagenknecht mit Aussagen zur Ausländerpolitik Empörung in der eigenen Partei aus. Und nicht zum ersten Mal ist hinterher die Rede von einem Missverständnis.

mehr
Kriminalität
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und sein Innenminister Joachim Herrmann vor der Klausurtagung des bayerischen Staatsregierung.
Bayern will Bürger besser vor Anschlägen schützen

Eine Woche mit drei schweren Gewalttaten hat Bayern "ins Mark getroffen", wie Ministerpräsident Seehofer sagt. Den Worten sollen nun schnell Taten folgen.

mehr
Kirche Tausende Pilger zum Weltjugendtag in Krakau

Mit einer großen Messe unter freiem Himmel beginnt heute der Weltjugendtag in Krakau. Zu dem großen Treffen der katholischen Kirche haben sich mehr als eine halbe Million Pilger aus 187 Staaten angemeldet, die Veranstalter rechnen bis Sonntag sogar mit bis zu 1,5 Million Teilnehmern.

mehr
Die Tat erregte in Japan größtes Medieninteresse. Zwar hat Japan eine geringe Gewaltkriminalität, doch kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Messerangriffen.
Kriminalität
19 Tote bei Amoklauf in japanischem Behindertenheim

Es ist der schlimmste Mordfall in Japan seit Jahrzehnten. Ein junger Mann ersticht in einem Behindertenheim mindestens 19 wehrlose Menschen. Die Tat schockt ein Land, wo die Gewaltkriminalität so gering ist wie in kaum einem anderen Land der Welt.

mehr
Prozesse
Kindermörder Silvio S. im Potsdamer Landgericht: Das Gericht verhängte lebenslange Haft und stellte die besondere Schwere der Schuld fest.
Höchststrafe für Kindermörder Silvio S.

Silvio S. muss für den grausigen Tod des sechsjährigen Elias und des vierjährigen Mohamed sehr lange ins Gefängnis. Außerdem ist der Kindermörder zu einem Schmerzensgeld verurteilt, das einem Toten zusteht.

mehr
Wetter Schweinfurt ist die deutsche Blitz-Hauptstadt 2015

Schweinfurt darf sich Blitz-Hauptstadt des Jahres 2015 nennen. Konkrete Auswirkungen hat dieser Titel nicht. Die Statistik dahinter bietet aber einen Nutzen, denn die flächendeckende Erfassung von Blitzeinschlägen ist wichtig etwa für die Unwettervorhersage.

mehr
Ernst Elitz 2009 in Köln.
Medien
Elitz fordert Nachrichtenkanal von ARD und ZDF

Der Gründungsintendant des Deutschlandradios, Ernst Elitz, hat einen Nachrichtenkanal von ARD und ZDF gefordert. "Hier mal einen "Brennpunkt", da eine verlängerte "Tagesschau" und eine schnell eingeschobene Sonder-TT-Sendung sind nur hilflose Reaktionen auf die aktuellen Ereignisse", sagte Elitz (75) der dpa in Berlin.

mehr
Leute
Demi Lovato bei ihrer Rede vor dem Nominierungsparteitag der Demokraten.
Demi Lovato spricht über ihre Erkrankung

Die US-Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato (23) hat auf dem Nominierungsparteitag der Demokraten offen über ihre psychischen Probleme geredet. 

"Wie Millionen von Amerikanern auch lebe ich mit einer psychischen Erkrankung.

mehr
Medien Letzte "Zimmer frei!"-Ausgabe nach 20 Jahren

Die letzte Ausgabe von "Zimmer frei!" mit Christine Westermann und Götz Alsmann läuft am 25. September. Ab 22.15 startet dann im WDR-Fernsehen ein großes Abschiedsspecial.

mehr
Der Zika-Virus wird vor allem von Gelbfiebermücken übertragen.
Gesundheit
Zika-Baby mit Hirnschäden in Spanien geboren

Die Bilder von Zika-infizierten Babys aus Südamerika gingen um die Welt. Nun wurde die Geburt eines Kindes mit einer entsprechenden Schädelfehlbildung in Spanien bekannt.

mehr
Wissenschaft
Verschiedene Formen des Lebens: Coli-Bakterien, ein Eichhörnchen und Farn.
Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß

Über das ganz frühe Leben auf der Erde weiß man wenig. Wie sahen unsere Vorfahren vor 3,8 Milliarden Jahren aus? Düsseldorfer Forscher haben sich ein Bild gemacht.

mehr
Tiere Neuseeland will Ratten und andere Arten bis 2050 ausrotten

Neuseeland will in gut 30 Jahren rattenfrei sein. Auch Wiesel und die Beutelrattenart Opossum sollen bis 2050 ausgerottet werden, wie die Regierung am Montag mitteilte.

mehr