Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Home
Top-Themen: Olympia 2018 | Berlinale | Augenblicke 2017 | Restauranttest | Foto-Zeitreise: Es war einmal in Brandenburg
Portrait Of Mature Sick Man Looking At Thermometer Mann erkältet Grippe
Brandenburg

In Brandenburg sind Hunderte Menschen an Grippe erkrankt – wobei die Regionen extrem unterschiedlich betroffen sind. Experten zufolge können Impfungen auch jetzt noch Sinn machen.

mehr
  • Grippewelle: Fast 700 Fälle in einer Woche
  • Kevin und Isabelle: Wochenend-Lösung gefunden
  • Gleise überquert: Frau von ICE erfasst und getötet
  • Berlinale – die Lieblingsfilme der MAZ-Redaktion
  • Giftige Fleischköder mit Nägeln auf THB-Campus
Potsdam
Der Bürgermeisterkandidat der Potsdamer CDU: Götz Th. Friederich.

Nun ist es amtlich: Der Kandidat der Potsdamer CDU für die Oberbürgermeisterwahl heißt Götz Thorsten Friederich. Beim Kreisparteitag am Freitag wurde er mit 97 Prozent der Stimmen gewählt. Der Rechtsanwalt und langjährige Stadtverordnete wird als neuer Hoffnungsträger gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Eishockey-Sensation

Was für eine Überraschung: Die deutsche Eishockey-Mannschaft hat das Halbfinale bei den Olympischen Winterspielen gegen Kanada sensationell mit 4:3 gewonnen. Damit steht das Team völlig überraschend im Endspiel! Am Sonntag spielt Deutschland um die Goldmedaille.

  • Kommentare
mehr

Schauspieler
Schauspieler Ulrich Pleitgen ist im Alter von 71 Jahren gestorben.

Ulrich Pleitgen ist tot. Der vielseitige deutsche Schauspieler starb am Mittwoch in Hamburg an Herzversagen. Pleitgen wurde 71 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Charlottenburg
In Berlin Charlottenburg wurde ein Mann tot aufgefunden.

Der Streit im Gemeindebüro war so laut, dass Zeugen Alarm schlugen. Die Polizei fand aber nur noch eine Leiche. Die Suche nach dem Täter führte auf einen Dachboden.

  • Kommentare
mehr
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

3881c78a-17e8-11e8-b917-c5c43acb9429
Schafe säubern Firmengelände in Rietz

Heiko Brandt, der das Werk des Zigarettenherstellers GRE in Rietz leitet, hält dort 16 Schafe, die das große Anwesen pflegen und dem Unternehmen dadurch rund 17.000 Euro im Jahr sparen. Die zwei schlauen Böcke namens Pauli können auf Kommando sogar Türen öffnen.

„Wildwuchs bekämpfen“: Brandenburger Lehrer sollen bald einheitliche E-Mail-Adressen benutzen.
Schule und Digitalisierung
Alle Lehrer bekommen eigene E-Mail-Adressen

Brandenburgs Bildungsministerin Ernst will rund 700 000 Euro in einheitliche E-Mail-Adressen für alle rund 20 000 Lehrer investieren. Sie verspricht sich damit mehr Sicherheit, denn bislang kommunizieren Lehrer mit Schülern und Eltern fast ausnahmslos über private Accounts. Die CDU-Opposition kritisiert die späte Umstellung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Statistik in Brandenburg
Die Statistiker wollen auch wissen, welche Lebensmittel gekauft werden.
Wie viel und wofür gibt der Märker sein Geld aus?

In Brandenburg werden noch Freiwillige gesucht, die für drei Monate ein exaktes Haushaltsbuch führen. Für die amtliche Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistikamtes sollen in Brandenburg knapp 2900 Menschen alle Ein- und Ausgaben genau aufschreiben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neue Ausstellung im Museum Barberini Rätselhafte Figuren in der Landschaft

Das Museum Barberini widmet dem Maler Klaus Fußmann zum 80. Geburtstag eine eigene Ausstellung. Sie trägt den Titel „Menschen und Landschaften“, gezeigt werden 39 großformatige Gemälde aus dem gesamten Schaffen des Künstlers, der in Berlin und Geltin (Schleswig-Holstein) lebt und arbeitet.

mehr
Das Projekt „Spirellibande“ sorgt für ein gutes Frühstück vor dem Unterricht.
Spirellibande
Stadt will Schulfrühstück nur mit Caterer-Modell

Die Stadt Potsdam will das kostenlose Frühstücksangebot der „Spirellibande“ an sieben Potsdamer Schulen übernehmen und mit dem eigenen Frühstücksprojekt kombinieren. Doch das soll laut Verwaltung nur mit Caterern möglich sein. Die bisherige Versorgung unter Einbeziehung der Schüler könne nicht fortgeführt werden – das sehen Schulleiter und Stadtpolitik kritisch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Potsdam
Imke Eisenblätter, die Leiterin der Potsdamer Tafel
„Aufnahmestopp“ für Potsdamer Tafel undenkbar

Die Potsdamer Tafel ist an der Kapazitätsgrenze und will künftig einen weiteren Tag in der Woche öffnen, um die Zahl der wöchentlich 1200 Kunden besser zu verteilen. Doch ein „Aufnahmestopp“ für Flüchtlinge als Kunden – wie er von der Essener Tafel ausgerufen und dann zurückgenommen wurde – ist für Leiterin Imke Eisenblätter keine Option.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Zoff um Gewerbe in Potsdam Investor wehrt sich gegen Vorwürfe der Stadt

Der Wohnungsteil des neuen Brunnenviertels auf dem Gelände des alten Plattenwerks ist fast fertig; die ersten Menschen ziehen ein im April. Doch sie blicken auf eine Brache voller Sandberge und Materialstapel, wo die Stadt ein Gewerbegebiet eingerichtet haben möchte. Sie sagt, dafür gebe es genügend Interesse in der Wirtschaft. Das sieht der Projektentwickler völlig anders. Trotzdem hat er Gewerbepläne in der Schublade.

mehr
Mirko Sänger, Thomas Fuchs, Eva Pilz und Jörg Lutter (v.l.) vertreten die vier größten Sportvereine Rangsdorfs in der neuen AG.
Rangsdorf
Schulterschluss der Sportvereine

Gemeinsam repräsentieren sie fast 1500 Rangsdorfer – die vier großen Sportvereine Lok, SV 28, TSV und Eintracht Groß Machnow haben sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Darin wollen sie sich nicht nur untereinander besser abstimmen. Wie sie jüngst auf einer Versammlung mit dem Bürgermeister demonstrierten, geht es ihnen auch um bessere Bedingungen für den Sport im Ort.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Marwitz
Für ihr Engagement geehrt (von links): Gerd Kley, Irmgard Pietschke, Olaf Herrmann.
Ehre für Engagierte aus Oberkrämer

Jahresempfang in Oberkrämer: In der Marwitzer Turnhalle blickte Bürgermeister Peter Leys (BfO) auf das vergangene Jahr zurück. Es sei ein schwieriges Jahr gewesen, sagte er. Im Anschluss ehrte Matthias Schreiber, der Vorsitzende der Gemeindevertreter, noch drei ehrenamtlich Engagierte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kleinmachnow Neuer Sportplatz in Sparausführung

Statt eines Sportplatzes mit Großspielfeld, Kleinspielfeld, Laufbahnen und Sanitäranlagen bekommt der Regionale Sportverein Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf in Kleinmachnow jetzt nur einen neuen einfachen Fußballplatz mit Sanitäranlagen. Die Kleinmachnower Gemeindevertreter haben das ursprüngliche Projekt finanziell gestutzt.

  • Kommentare
mehr
Planung entscheidend
Wer sich am Arbeitsplatz kleine Ziele setzt, gerät weniger unter Stress.

Stress ist etwas, das man sich nur selbst machen kann. Dieses Sprichwort bewahrheitet sich auch am Arbeitsplatz. Aber zum Glück gibt es einige Strategien, wie sich dagegen vorbeugen lässt.

mehr
Tipps für Heimwerker
Wer Sägen oder Trennschleifer gebraucht, der sollte spezielle Handschuhe benutzen.

Schutz ja oder nein? Für Handkreissägen oder Trennschleifer hört man zweierlei Rat: Auf keinen Fall normale Handschuhe tragen, da sie ins Gerät gezogen werden können. Aber die Hersteller verweisen oft auch auf den Schutz für den Körper.

mehr
Leichter und schneller
Schnelle Flunder: Mit 530 kW/720 PS ist der Zweisitzer der stärkste V8 in der Firmengeschichte und wird über 340 km/h schnell.

Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch gute Steuerungseigenschaften bei hohem Tempo.

mehr
Robin Benzing (M) spielt am Serben Stefan Peno (l) vorbei den Ball zu seinem Teamkameraden Joshiko Saibou.
WM-Qualifikation
Deutsche Basketballer besiegen überraschend Serbien

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation eine Überraschung geschafft. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl gewann in Frankfurt am Main mit 79:74 (40:41) gegen den WM- und EM-Zweiten Serbien:

Das DBB-Team und feierte dadurch bereits den dritten Sieg im dritten Spiel dieser ersten Ausscheidungsrunde für die Weltmeisterschaft 2019 in China.

mehr
MAZ-Serie: Treue Seele
Mario Knaack auf der Jagd nach Posten im Gelände.
Orientierungsläufer Mario Knaack jagt durch den Kiefernwald

An diesem Samstag starten die Orientierungsläufer in die neue Saison. Der OK Mark Brandenburg richtet den 3. Märkischen Kiefern-Orientierungslauf aus. Mario Knaack hilft bei der Organisation – und nicht nur da ist er eine rührige Vereinsseele.

  • Kommentare
mehr
Becker soll beraten Alexander Zverev trennt sich von Trainer Ferrero

Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat sich von seinem Trainer Juan Carlos Ferrero getrennt. Das bestätigte der Manager des 20 Jahre alten Hamburgers.

mehr
Bundeskanzlerin Angela Merkel zum EU-Gipfel in Brüssel.
EU-Gipfel
Merkel bringt den Osten gegen sich auf

Die Bundeskanzlerin sorgte mit ihrer Kampfansage in Richtung Osten für Unruhe beim EU-Gipfel in Brüssel. Als größter Beitragszahler der Gemeinschaft knüpfte die deutsche Regierungschefin Bedingungen an die künftige Vergabe von Fördergeldern – und blieb damit am Freitag umstritten. Polen allerdings kuschte.

  • Kommentare
mehr
Streit um den „Tintenfisch“
Eine Bohrplattform vor der Küste von Larnaca (Zypern) im Mittelmeer.
Die Türkei verschärft Ton im Erdgas-Streit mit Zypern

Zwei Wochen lang blockierte die türkische Kriegsmarine ein Bohrschiff, das vor der Südküste Zyperns nach Erdgas suchen soll. Am Freitag drehte das Schiff ab. Damit verhärten sich die Fronten.

  • Kommentare
mehr
Rüge vom Präsidium AfD-Abgeordnete im Bundestag gemaßregelt

Einen Tag nach der leidenschaftlichen Bundestagsrede von Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir gegen die AfD haben Abgeordnete von Union, SPD, FDP und Grünen die Rechtspopulisten erneut scharf kritisiert. Die Aussagen der AfD seien „menschenverachtend“. Vize-Bundestagspräsident Kubicki musste AfD-Politiker während der Debatte mehrmals ermahnen.

mehr
Toll Collect kann kein Millionenbetrug nachgewiesen werden. Die Ermittlungen gegen den Mautbetreiber werden eingestellt.
Keine Beweise für Millionenbetrug
Ermittlungen gegen Mautbetreiber Toll Collect eingestellt

Ein Dreivierteljahr nach Durchsuchungen beim Mautbetreiber Toll Collect hat die Staatsanwaltschaft Berlin ihre Betrugsermittlungen in dem Fall eingestellt. Dies teilte die Anklagebehörde am Freitag mit.

mehr
Trotz Dieselkrise
Volkswagen hat 2017 seinen Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Das geht aus vorläufigen Zahlen hervor, die der weltgrößte Autobauer vorgelegt hat.
Volkswagen verdoppelt seinen Nettogewinn

Trotz der Debatten um Fahrverbote und Milliardenlasten aus der Diesel-Affäre hat Volkswagen im vergangenen Jahr wieder üppige Gewinne eingefahren. Mit unterm Strich rund 11,4 Milliarden Euro fiel der Nettogewinn mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahr.

mehr
BER Berliner Flughafen kostet 770 Millionen extra

Für die Fertigstellung des neuen Hauptstadtflughafens erwarten die Betreiber Mehrkosten von 770 Millionen Euro. Damit steigen die Kosten insgesamt auf mehr als sieben Milliarden Euro. Auch nach der geplanten Eröffnung 2020 können weitere Finanzierungslücken auftreten.

  • Kommentare
mehr
Bundesweit gibt es 24 000 Lotto-Toto-Verkaufsstellen. Noch. Denn künftig drohen diese wichtigen Zentren der Nahversorgung wegzubrechen.
Warum immer mehr Kiosk-Besitzer aufgeben müssen
Die neuen Tante-Emma-Läden

Zigaretten und Zeitschriften, Brötchen und Briefmarken: Das gibt’s im Kiosk – und Zeit für ein nettes Gespräch ist auch. Doch zahlreiche Besitzer kämpfen um ihre Existenz, viele mussten schon aufgeben. Wie kann die Zukunft der kleinen Läden aussehen?

mehr
Versteigerung in Niedersachsen
In Niedersachsen hat ein Züchter für ein sechs Wochen altes Kalb 120.000 Euro bezahlt.
Züchter zahlt für Kalb 120.000 Euro

Für ein gerade mal sechs Wochen altes Kalb hat ein Züchter bei einer Auktion in Niedersachsen die Rekordsumme von 120.000 Euro gezahlt. „Ein noch nie da gewesener Preis in Deutschland“, sagte die Sprecherin der Zuchtorganisation Masterrind.

mehr
Nach interner Prüfung Keine Hinweise zu Wedel-Übergriffen beim NDR

Bei seinen Untersuchungen zum Regisseur Dieter Wedel (75) hat der NDR keine Hinweise gefunden, die die Vorwürfe sexueller Übergriffe bestätigen würden. Der NDR hatte eine Prüfung aller Fernsehproduktionen für den Sender veranlasst, bei denen Wedel Regie führte oder als Autor tätig war.

mehr
Der Goldene und die silbernen Bären.
Filmfestspiele gehen zu Ende
Poesie zwischen Gabelstaplern – das Berlinale-Fazit

Eine Begegnung mit Darsteller-Favorit Franz Rogowski – und ein Festival im Schatten von „MeToo“: Bei der Berlinale wird das Fell des Bären verteilt. Dabei dürften auch deutsche Filme ein Stück abbekommen.

  • Kommentare
mehr
Kunstmesse in Karlsruhe
Das Bild „Türkischer Diktatur“ von Thomas Baumgärtel wird auf der Kunstmesse art Karlsruhe nicht mehr ausgestellt.
Galerist hängt Erdogan-Bild nach Kritik ab

Ein Bild, das den türkischen Präsidenten Erdogan mit einer Banane im Gesäß zeigt, hat im Rahmen einer Kunstmesse für Diskussionen gesorgt. Nach lautstarken Protesten hat sich ein Galerist dazu entschlossen, das Werk nicht weiter auszustellen. Der Künstler ist empört.

  • Kommentare
mehr
Berlinale Die Pressekonferenz zu "Àga" mit Milko Lazarov

400 Filme, eine halbe Million Zuschauer und viele Stars auf dem roten Teppich: Das ist die Berlinale 2018. Bei uns gibt es die Starts hautnah. Wir übertragen alle 24 Pressekonferenzen der Wettbewerbs-Filme. Sehen Sie hier im Livestream Regisseur Milko Lazarov zu seinem Film "Àga".

  • Kommentare
mehr
Eine Spielszene aus „Monster Hunter World“.
„Monster Hunter World“ im Test
Monster-Kloppen in Dauerschleife

Mit dem neuen Teil der kultigen „Monster Hunter“-Reihe will Entwickler Capcom endlich in den Massenmarkt vorstoßen. Dank besserer Zugänglichkeit gelingt das auch, ohne Veteranen zu unterfordern. Trotzdem ist „Monster Hunter World“ nicht für jedermann geeignet.

  • Kommentare
mehr
Anke Engelke im Gespräch
„Das Ernste war mir immer wichtig“: Anke Engelke.
„Ich bin nicht gern ironisch“

Anke Engelke ist eine der vielseitigsten deutschen Schauspielerinnen. In ihrem neuen Film „Südstadt“ spielt sie nun die ganz und gar unlustige Rolle einer hoffnungslose Hausfrau. Ein ausführliches Gespräch über Spaß, Ernsthaftigkeit, den Wert von Aufrichtigkeit – und ihre Lieblings-US-Comedians.

  • Kommentare
mehr
Medien -BBC-Doku „Der blaue Planet II“ Wenn Tiefseegiganten Leichen verspeisen

Mysterium Meeresgrund: Die neue Folge der BBC-Doku „Der blaue Planet II“ (Montag, 26. Februar, 20.15 Uhr, ARD) zeigt nie dagewesene Aufnahmen deutscher Tierfilmer: Sechskiemerhaie zerlegen einen Pottwalkadaver und halten das U-Boot für lästige Fresskonkurrenz.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Der US-Anthropologe James Chatters stellt bei einer Pressekonferenz die Rekonstruktion des Gesichts von „Naia“ vor.
Menschheitsgeschichte
Forscher rekonstruieren 13.000 Jahre altes Gesicht

„Naia“ lebte vor 13.000 Jahren in Amerika und sie ist das bis heute älteste bekannte Skelett Amerikas. Jetzt haben Forscher ihr ein Gesicht gegeben. Das Ergebnis ist erstaunlich.

  • Kommentare
mehr
Schweinehund überwinden
Sport hält gesund. Doch vielen fällt es schwer sich aufzuraffen, um beispielsweise joggen zu gehen. Doch das muss es nicht sein, sagt ein Experte.
So werden Sie zum Läufer

Den guten Vorsätzen steht bei vielen der Schweinehund im Weg. Ihn sollte man gut pflegen – und sich gar nicht erst irgendetwas vornehmen, rät der Buchautor und passionierte Läufer Achim Achilles im Interview. Stattdessen schließt man besser einen Vertrag mit sich selbst.

mehr
Abwehrkräfte stärken Mit diesen Lebensmitteln bleiben sie im Winter fit

Die Erkältungszeit steht vor der Tür. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist gerade im Winter das A und O. Welche Lebensmittel ihre Abwehrkräfte stärken, lesen Sie hier.

mehr