Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 0° wolkig

Navigation:
Home
Unkraut-Posse in Potsdam

Es ist das Ende einer Bürokratie-Posse schlechthin. Eine Potsdamer Familie ist wegen Unkraut vor Gericht gezogen. Im Kern ging es um einen Streit zwischen der Stadt und der Familie und die Frage, wann, wo und ob Unkraut entfernt werden muss. Nun hat das Gericht eine Entscheidung gefällt. Wirkliche Sieger gibt es in der Sache trotzdem nicht.

mehr
Prozess am Landgericht Potsdam
Diesem Mann wird vorgeworfen, dass er sich dem IS anschließen wollte.

Wann beginnt eine terroristische Straftat? – Jedenfalls nicht allein mit der Absicht, entschied am Donnerstag das Landgericht Potsdam. Einem Asylbewerber wurde vorgeworfen, dass er sich in Syrien dem sogenannten Islamischen Staat anschließen wollte. Der junge Mann ist freigesprochen worden.

mehr
MAZ-Kommentar
Ulrich Wangemann

In Potsdam ist ein Mann freigesprochen worden, der Pläne hatte, für islamische Terroristen in den Krieg zu ziehen. Der Freispruch ist richtig, findet MAZ-Redakteur Ulrich Wangemann. Gerichte können nicht im Vorfeld von möglichen Taten einschreiten. Dafür braucht es einen funktionierenden Verfassungsschutz, und eine Regelung, die in Deutschland sehr umstritten ist.

mehr
Justiz in Brandenburg
Die Kommunen fürchten in den Abwasserstrudel gerissen zu werden. dpa

Nach dem Bundesverfassungsgericht bestätigt nun auch Brandenburgs Oberverwaltungsgericht, dass rückwirkend erhobene Kanalanschlussbeiträge gesetzwidrig sind. Das Urteil dürfte Signalwirkung haben: In Brandenburg gibt es Zehntausende Betroffene. Den Kommunen und Zweckverbänden drohen millionenschwere Rückzahlungen.

mehr

Tödlicher Zugunfall in Bad Aibling
Bei dem Zugunglück sind zehn Menschen ums Leben gekommen.

Bei dem verheerenden Zugunglück im bayrischen Bad Aibling ist auch ein Brandenburger ums Leben gekommen. Laut Polizei handelt es sich bei dem Todesopfer um einen 38-Jährigen aus Spremberg im Spree-Neiße-Kreis.

mehr
Ausverkauftes Konzert in Berlin

Mit seinem WM-Song „Auf uns“ gelang dem Augsburger Andreas Bourani der Durchbruch, am Donnerstag hat er vor voller Max-Schmeling-Halle in Berlin die Fans auch auf der langen Strecke begeistert. Vor allem junge Leute kamen – die auch den zweiten Hit von Bourani feierten.

mehr
Kundgebung in Ludwigsfelde
Der Rathausvorplatz in Ludwigsfelde ist eine eingezäunte Baustelle, darum kann die AfD hier nicht demonstrieren.

Nicht nur Pegida macht gegen Asyl mobil. Am Donnerstagabend veranstaltete die AfD in Ludwigsfelde ihre erste Kundgebung „gegen das Asylchaos“ im Landkreis Teltow-Fläming. Etwa 100 Menschen, viele von außerhalb, nahmen teil. Kurzfristig gab es auch eine Gegendemo. Schon am Freitag soll es weitergehen.

mehr
12. Februar 2016
Til Schweiger drehte im Sommer 2012 in Potsdam.

Ja, er war wirklich hier. Nein, nicht als Nick Tschiller. Und er hat Potsdam auch nicht in Schutt und Asche gelegt. Das Ganze trug sich vor ein paar Jahren zu. Damals drehte Til Schweiger eine seichte, aber sehr erfolgreiche Komödie in Potsdam. Heute kann man sich am Originaldrehort den Film anschauen.

mehr
Berlinale
Der Schauspieler George Clooney als Schauspieler Baird Whitlock  im Film „Hail, Caesar!“, bei dem  Brüder Ethan und Joel Coen Regie führten.

George Clooney zeigt Bein. Channing Tatum tanzt im Matrosen-Look. Scarlett Johansson schwimmt als Nixe umher. Die 66. Auflage der Berlinale startete am Donnerstag mit der Hollywood-Satire „Hail, Caesar!“. Nach dem ruhigen Porträt über die New Yorker Folk-Szene „Inside Llewyn Davis“ sorgen die Regisseure Joel und Ethan Coen für einen Auftakt mit Startrubel und Spaßfaktor.

mehr
Immobilienpreise explodieren
Ein „Zu verkaufen“-Schild sieht man in Potsdam eher selten: Erschwingliche Wohnungen sind zumeist schnell weg.

Die Immobilienpreise im Osten Deutschlands kennen nur eine Richtung: gen Norden. Besonders teuer sind Wohnungen in Berlin und Potsdam, am preisgünstigsten ist es in Plauen (Sachsen). Doch es gibt auch in Potsdam Schnäppchen.

mehr

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
4dd7d2ae-d02e-11e5-9fd9-b25916edcdd4
Pegida- und Gegendemos in Potsdam

11. Februar 2016: Am Mittwoch haben zum fünften Mal Anhänger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung demonstriert. Vier Demos stellten sich dagegen. Die Polizei war erneut mit einem Großaufgebot da.

Der Neuruppiner Jäger soll 17 Frischlinge ihrem Schicksal überlassen haben.
Amtsgericht Neuruppin
Nach Schüssen auf vier Muttertiere – Geldstrafe für Jäger

Weil er vier weibliche Wildschweine erschossen hat, die noch Frischlinge zu säugen hatten, hat das Amtsgericht Neuruppin einen Jäger zu einer Geldstrafe von 8400 Euro verurteilt. Der Mann bestreitet die Vorwürfe. Er vermutet, dass etwas anderes hinter der Sache steckt.

mehr
Religion und Rhetorik
Mareike Sabl (30) absolviert in der evangelischen Gemeinde in   Mahlow ihr Vikariat.
Predigen leicht gemacht

Über Gott in einer Kirche zu sprechen, ist für Pfarrer alltäglich. In der evangelischen Kirchengemeinde in Mahlow können auch Laien lernen, wie man predigt. Vikarin Mareike Sabl bringt jetzt in einem Workshop den Teilnehmern das religiöse und rhetorische Handwerkszeug bei, das erforerlich ist, um eine Predigt halten zu können.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neue Grundschule Hennigsdorf: Halbe Million Euro fürs Internet

Rund 410 000 Euro kostet die Internet-Ausstattung der neuen vierten Grundschule die Hennigsdorfer Stadtverwaltung. Ziel ist es, dass es in jedem Klassenzimmer Internet gibt. Mittlerweile steht auch fest, dass der neue Schulleiter Alexander Sontner heißt. Bislang unterrichtete der 40-Jährige in Löwenberg. Die neue Schule soll nach den Sommerferien eröffnet werden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Gegendemonstranten bleiben aktiv.
Pegida- und Gegendemos haben Nachspiel
Linken-Politiker zeigt Polizei an

Die Demonstrationen am Mittwoch in Potsdam sind zwar friedlich geblieben, haben aber trotzdem ein Nachspiel. Denn ein Bundestagsabgeordneter der Linken hat Strafanzeige gegen die Polizei gestellt. Vorwurf: sie hätten einer Demonstration von Pegida-Gegnern den Weg versperrt. Inzwischen ist klar, wo am kommenden Mittwoch die nächste Pegida-Demo startet.

mehr
Studio Babebslberg hofft auf Baftas und Oscars
Filmausstatter   Bernhard Henrich   (l.) mit Staatssekretär  Thomas Kralinski am „Bridge of Spies“-Tisch.
Filmausstatter für „Bridge of Spies“ nominiert

Der Berliner Set Decorator Bernhard Henrich ist für den Oscar und die Britischen Filmpreise nominiert: Er hat Steven Spielbergs Agententhriller „Bridge of Spies – Der Unterhändler“, Koproduktion von Studio Babelsberg, ausgestattet.

mehr
Polizeibericht vom 11. Februar für Potsdam Enkeltrick-Betrügerin gefasst

Wieder hat es in Potsdam den Versuch eines Enkeltrick-Betrugs gegeben – und wenn die Polizei nicht irrt, war eine der Täterinnen erst 14 Jahre alt. Die Jugendliche wartete an dem Ort, an dem mehrere Tausend Euro übergeben werden sollten. Eine Komplizin hatte zuvor bei einer 79-jährigen Potsdamerin angerufen und als deren „Nichte“ um das Geld gebeten.

mehr
Zwangsfusion im Blick
Wer würde zu der Kultur- und Natur-Stadt Rheinsberg am besten passen? Dieser Frage geht derzeit die Verwaltung der Prinzenstadt nach.

Eine Zwangsheirat ist nie schön. Wenn das Land aber trotzdem irgendwann auf Fusionen von Kommunen pochen sollte, will Rheinsberg gewappnet sein. Deswegen erarbeitet das Rathaus der Prinzenstadt jetzt zähneknirschend einen Variantenvergleich von potenziellen Partnern, die sich aus den Nachbarkommunen rekrutieren.

mehr
Rasen in Potsdam-Mittelmark
An den B 2 in Treuenbrietzen blitzt es hinter einem  Chausseebaum.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat voriges Jahr den Kontrolldruck erhöht und auf den Straßen zwischen Havelland und Fläming deutlich mehr Fahrzeuge geblitzt. Entsprechend stiegen die Einnahmen aus Verwarn- und Bußgeldern. Dennoch sinkt die Quote der Tempo-Verstöße insgesamt nicht.

mehr
Bildung
Bis zum 15. Februar müssen sich Schüler und Eltern für eine weiterführende Schule entschieden haben.

Tägliche Morgengebete, chinesisch als Fremdsprache, Schwerpunkt Film – Potsdam hat 23 weiterführende Schulen, mit ganz unterschiedlichem Angebot. Bis zum 15. Februar müssen die Anmeldungen dafür vorliegen. Die MAZ gibt einen Überblick und stellt die Schulen vor. Klicken Sie sich durch unsere Galerie.

mehr
Die Bundesliga plant die große Reform
Die Liga plant große Veränderungen.
Neue Regeln für den DFB-Pokal und das TV-Geld soll unter den Bundesligisten besser verteilt werden: Die neuen Pläne der DFL. Die Bundesliga plant die große Reform
Thomas Greiss hatte großen Anteil am dritten Islanders-Sieg in Serie.
Eishockey
NHL-Keeper Greiss führt Islanders zum 5:2-Sieg gegen LA

Eishockey-Torhüter Thomas Greiss hat mit einer starken Leistung seine New York Islanders in der NHL zu einem 5:2-Erfolg über die Los Angeles Kings geführt. Der deutsche Goalie brachte den Champion von 2014 mit 28 Paraden zur Verzweiflung und hatte großen Anteil am dritten Islanders-Sieg in Serie.

mehr
Bob
Kevin Kuske ist wieder in WM-Form.
"The Beast is back": Kuske wieder in WM-Form

Kevin Kuske ist ein Steh-Auf-Männchen. Immer wieder kämpfte sich der viermalige Olympiasieger nach Verletzungen zurück in die Weltspitze. Auch diesmal schaffte der Anschieber dank Erfolgstrainer Matthias Trübner den Sprung zur WM.

mehr
Biathlon Reisestress? - Biathletinnen klagen über Müdigkeit

Die deutschen Biathletinnen wollen beim letzten Weltcup vor der WM nach ihrem schwachen Ergebnis im Sprint nun in der Verfolgung mit besseren Leistungen aufwarten. Aber die Müdigkeit ist groß. Erik Lesser ist derweil in Lauerstellung.

mehr
Das deutsche Bruttoinlandsprodukt stieg im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent.
Konjunktur
Deutsche Wirtschaft hält Kurs: Wachstum von 0,3 Prozent

Wichtige Exportmärkte für Produkte "Made in Germany" schwächeln. Das hinterlässt Bremsspuren zum Jahresende. Dennoch bleibt die Konjunktur in Deutschland auf Kurs. Vor allem aus einem Grund.

mehr
Stahl
Durch immer mehr billige Ware aus China hatte sich der Preisverfall bei Stahl in den vergangenen Monaten bei Industriekonzern Thyssenkrupp stark beschleunigt.
Thyssenkrupp wegen Stahlgeschäft wieder in den roten Zahlen

Der Industriekonzern Thyssenkrupp ist wegen des rasanten Verfalls der Stahlpreise wieder in die roten Zahlen gerutscht. Im Ende Dezember abgelaufenen ersten Quartal seines Geschäftsjahres stand unter dem Strich ein Verlust von 23 Millionen Euro, wie das Dax-Unternehmen am Freitag in Essen mitteilte.

mehr
Banken Commerzbank erzielt Milliardengewinn

Angetrieben von einem kräftigen Wachstum im Privatkundengeschäft hat die Commerzbank erstmals seit fünf Jahren wieder einen Milliardengewinn erzielt. Das Institut vervierfachte seinen Überschuss 2015 fast auf 1,06 Milliarden Euro.

mehr
Als Sergej Lawrow (l-r), John Kerry und der UN-Syrien-Sondergesandte Staffan de Mistura in der Nacht vor die Journalisten traten, war klar: Es gibt wieder Hoffnung auf Frieden in Syrien.
Konflikte
In Syrien soll in einer Woche eine Feuerpause gelten

Bekommt der Frieden in Syrien eine Chance? Binnen einer Woche soll es eine Feuerpause geben. Das Ergebnis eines hochrangigen Treffens in München wird aber selbst von Teilnehmern vorsichtig beurteilt.

mehr
International
In Brüssel hatten sie bereits das Vergnügen: Kanzlerin Merkel und Polens Ministerpräsidentin Szydlo. Farblich scheinen sie sich einig zu sein, in Fragen zur Lösung der Flüchtlingskrise wohl weniger. Foto: Olivier Hoslet
Szydlo verteidigt vor Berlin-Besuch Reformen in Polen

Drei Monate statt der üblichen Tage: Polens Regierungschefin hat sich Zeit gelassen mit der ersten Visite. Differenzen in zentralen Fragen wie der Flüchtlingspolitik belasten das Verhältnis zu Deutschland.

mehr
Parteien SPD will Edathy loswerden

Die SPD-Spitze will den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy nach der Kinderpornografie-Affäre aus der Partei werfen. Heute kommt es im Parteiordnungsverfahren zu einer mündlichen Verhandlung vor der Bundesschiedskommission in Berlin.

mehr
Die Familien der Opfer nahmen in traditionellen religiösen Zeremonien Abschied von den Toten.
Erdbeben
94 Leichen nach Erdbeben in Taiwan geborgen

Der letzte Überlebende wurde vor vier Tagen aus den Trümmern geborgen. Seither werden nur noch Leichen gefunden.

mehr
Kriminalität
Vor dem Gefängnis versammelten sich Angehörige von Insassen. Sie forderten vehement, über die Situation informiert zu werden, und versuchten, auf das Gelände zu gelangen. Steine flogen.
49 Tote bei Gewaltausbruch in mexikanischem Gefängnis

Kurz vor dem Besuch von Papst Franziskus gerät in einem Gefängnis in Mexiko die Lage völlig außer Kontrolle. Dutzende Menschen sterben.

mehr
Unfälle Elftes Todesopfer nach Zugunglück

Die Bergung der Trümmer ist heikel, die Fachleute lassen Vorsicht walten. Auch die Ermittler gehen auf der Suche nach der Ursache mit Sorgfalt vor - Ergebnisse werden noch nicht bekannt. Während Mitfühlende der Opfer gedenken, stirbt ein weiterer Mann.

mehr
Jay-Z und Bon Iver sind große Fans von Poliça.
Musik
Sphärisch: Neue Musik von Poliça im Berghain

Eine zarte Stimme, die dank Effektgeräten über dem Elektro-Indie-Sound schwebt: Die Songs der US-Band Poliça sind sofort zu erkennen. Seit dem Debüt der Band ist die Musikwelt entzückt. Nun gab es eins von nur drei Europa-Konzerten in Berlin.

mehr
Musik
Kanye West weiß, wie man eine Show groß aufzieht.
Kanye West stellt "Yeezy"-Kollektion und neues Album vor

Kanye West ist eine Marke, und diese Marke kann man kaufen. Catwalk und Blingbling lässt der verhasste und vergötterte Musiker links liegen und baut sich im Madison Square Garden auf. Die Fans lieben es. Und Kanye, lernt man, liebt am meisten immer noch sich selbst.

mehr
Leute "Glee"-Star Heather Morris bekommt einen Jungen

US-Schauspielerin Heather Morris (29), bekannt aus der Musicalserie "Glee", hat ihren zweiten Jungen zur Welt gebracht. Sie könne nicht beschreiben, was für ein Gefühl es sei, nach einem Kaiserschnitt eine natürliche Geburt zu haben, schrieb sie am Donnerstag (Ortszeit) auf Instagram.

mehr
Zika-Viren können durch Moskitostiche übertragen werden.
Gesundheit
USA und Brasilien treiben Suche nach Zika-Impfstoff voran

Die USA und Brasilien haben ein Abkommen zur raschen Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Zika-Virus unterzeichnet. Wie der brasilianische Gesundheitsminister Marcelo Castro mitteilte, sollen die Universität Texas und das Institut Evandro Chagas im nordbrasilianischen Bundesstaat Pará den Impfstoff entwickeln, der in spätestens zwei Jahren zur Verfügung stehen soll.

mehr
Umwelt
Mitarbeiter der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover zerlegen in Meldorf die Kadaver von Pottwalen.
Pottwal-Skelette werden für Wissenschaft präpariert

28 Pottwale strandeten seit Anfang Januar in der Nordsee. Die genauen Ursachen dieser Massenstrandung sind noch unklar. Nun werden die Skelette für Wissenschaft und Museen präpariert.

mehr
Wetter Das große Niesen beginnt - Hasel- und Erlenpollen unterwegs

Rote Augen und schniefende Nasen lassen es erahnen: Die Pollen der Frühblüher fliegen wieder. Hasel- und Erlenpollen können Allergiker schon jetzt belasten. Und ein weiterer Frühblüher wartet bereits.

mehr