Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Home
Debatte über Hauptamtler

Nach dem furchtbaren Unfall vom 5. September, bei dem zwei ehrenamtliche Feuerwehrmänner aus Lehnin im Einsatz ihr Leben verloren, brennt die Debatte auf über Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren durch hauptamtliche Kräfte. Die MAZ hat sich bei Feuerwehrmännern erkundigt, was sie davon halten. Einig sind sich alle: So wie jetzt kann es nicht mehr weitergehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Freiwillige Feuerwehr: Belastungsgrenze scheint erreichtKostenpflichtiger Inhalt
  • Von krebskranker Mutter geborenes Frühchen gestorben
  • Entwarnung: Metallteil war nicht radioaktiv
  • Spitzenpolitiker erhalten Briefe mit weißem Pulver
  • Kontrolle auf A 2: Mehrheit der Lkw bemängelt
Überforderte Telefonanlage und Fake News
Polizisten suchen im Sommer 2015 nach Elias.

Als im Sommer 2015 in Potsdam der kleine Elias (6) verschwand, erlebte die Stadt eine bis dahin ungekannte Welle freiwilliger Hilfsbereitschaft bei der Suche. Nun resümiert das Brandenburger Innenministerium: Die Polizei war auf eine solche Situation nicht eingestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zossen
Die Unfallstelle auf der Luckenwalder Straße in Zossen.

Ein 18-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmorgen auf der Luckenwalder Straße in Zossen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Wagen war gerade dabei, ein anderes Auto zu überholen, als der davor fahrende Radler plötzlich nach links zog. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Marzahn gebracht.

  • Kommentare
mehr
Liveticker zum Nachlesen

Es ist vollbracht: Am heutigen Donnerstag wurde in Oranienburg die 202. Bombe seit der Wende unschädlich gemacht. Sprengmeister Heino Borchert hatte gleich zwei Zünder zu entschärfen. Der Liveticker zum Nachlesen.

  • Kommentare
mehr

Medienberichte
Maschinen der insolventen Fluggesellschaft am 21. September auf dem Flughafen Berlin-Tegel.

Das Tauziehen um die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat ein Ende. Das zumindest meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Demnach soll ein Großteil der Airline an die Lufthansa gehen.

  • Kommentare
mehr
Gerichtsurteil
Der Kläger (hinten) darf nun eine Ausbildung bei der Polizei machen.

Zugegeben – mit 1,66 Metern ist ein Mann nicht gerade groß gewachsen. Doch es reicht, um in den Polizeidienst aufgenommen zu werden. Ein Gericht hat jetzt die Mindestgröße für männliche Gesetzeshüter in Nordrhein-Westfalen für rechtswidrig erklärt.

  • Kommentare
mehr

32 von 33 Parteien haben die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Jetzt sind Sie an der Reihe: Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Antworten der Parteien. mehr

b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Die neue Kita in Pätz hat sich gemausert. Aus einem anscheinend grauen Betonklotz wurde ein freundlicher Neubau.
Kinderbetreuung in Bestensee
Kita-Neubau in Pätz mausert sich

Die neue Kita in Pätz nimmt immer mehr Gestalt an. Sie wird zwar nun nicht wie ursprünglich angenommen noch im September fertig, soll aber in etwa einem Monat bezugsfertig sein. Äußerlich wie innerlich geht es jeden Tag voran. Es wird sowohl an der Fassade gearbeitet, als auch in den Innenräumen. 3,4 Millionen Euro nimmt die Gemeinde dafür in die Hand.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Tierschutz Königs Wusterhausen
Peter Neumann aus Bestensee brachte am Donnerstag einen Scheck in Höhe von 850 Euro ins Tierheim in Märkisch Buchholz.
Happy Hour im Tierheim Märkisch Buchholz

Einen Scheck in Höhe von 850 Euro übergab am Donnerstag Peter Neumann aus Bestensee an die Mitarbeiter des Tierheims in Märkisch Buchholz. Die wollen von dem Geld das Dach über dem Katzen-Freigehege erneuern. Das Tierheim wird vom Tierschutzverein Königs Wusterhausen betrieben und ist in seinem Engagement für die Tiere auf Spenden angewiesen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Schönefeld Grundstein der Fontane-Höfe gelegt

Für rund 70 Millionen Euro entstehen in Neu-Schönefeld 334 Mietwohnungen für Familien und Singles. Ende 2019 sollen sie fertiggestellt sein. Das Projekt Fontane-Höfe ist eines der größten privaten Mietwohnbauprojekte Brandenburgs. Am Donnerstag wurde der Grundstein gelegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Am Donnerstag ist der bislang nur einmal täglich für Kunden nutzbare Betriebshalt in der Straße Am Mühlenberg zum regulären Bus-Halt erklärt worden –  für eine Abfahrtzeit.
Verkehr in Potsdam
Bus lässt Schülerin fünf Mal stehen

In Potsdam zieht ein Bus merkwürdige Kreise und lässt Kunden an falschen Haltestellen warten. Nachdem eine Schülerin fünfmal stehen gelassen wurde gab es eine wirre Erklärung des Verkehrsbetriebes: Die Haltestelle am Bahnhof Golm ist gar keine. Jedenfalls nicht für den einen Bus um 7.12 Uhr. Der hält 40 Meter entfernt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Streit um Kita-Finanzierung
Eine Erzieherin für fünf Kinder – das klingt nach Märchenstunde.
Kita-Träger fordern Geld für längere Betreuung

Laut Experten-Gutachten ist das Land Brandenburg bei der Kita-Finanzierung in der Pflicht. Aber die Stadt Potsdam müsse nun schnell in Vorleistung gehen und im Haushalt Mittel für bessere Kinderbetreuung einstellen, fordern die freien Träger.

  • Kommentare
mehr
Preisverleihung nach Geschichtswettbewerb Schüler punkten bei Geschichtswettbewerb

Am Donnerstag sind Jugendliche in der Staatskanzlei in Potsdam für ihre Beiträge zum Thema „Religion macht Geschichte“ geehrt worden. Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten der Köhler-Stiftung erhielten 7 Brandenburger Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Förderpreis und sieben wurden Landessieger.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Immer mehr Arbeitgeber locken mit Zusatzangeboten wie einer Betreuungsmöglichkeit für Kinder.

Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.

mehr
Immobilien
Auch Elektrogeräte wie ein Herd in einer Einbauküche können als sofort abzugsfähiger Erhaltungsaufwand berücksichtigt werden.

Wer eine Immobilie vermietet, investiert oft auch Geld in die Modernisierung. An den Kosten können Eigentümer grundsätzlich auch das Finanzamt beteiligen. Wie schnell sich die Ausgaben steuerlich auswirken, hängt unter anderem davon ab, was erneuert wurde.

mehr
Verkehr
Leerstelle: Nach einem Autodiebstahl rufen Betroffene besser gleich die Polizei an und informieren ihre Versicherung.

Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben das Leben etwas schwerer zu machen?

mehr
Der Franzose David Lappartient ist der neue Präsident des Radsport-Weltverbandes.
Radsport
Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes

Wird nun der Einfluss der Tour-Organisation ASO im Radsport noch größer? Der Franzose David Lappartient hat jedenfalls Brian Cookson als Chef des Radsport-Weltverbandes abgelöst. Sein Sieg fiel überraschend deutlich aus.

mehr
Tennis
Michael Kohlmann bleibt deutscher Davis-Cup-kapitän.
Auch unter Becker: Kohlmann bleibt Davis-Cup-Teamchef

Michael Kohlmann bleibt auch unter dem neuen Chefberater Boris Becker Kapitän des deutschen Davis-Cup-Teams. Vier Tage nach dem Sieg in der Relegationspartie in Portugal gab der Deutsche Tennis Bund die Vertragsverlängerung mit dem 43-Jährigen um ein weiteres Jahr bekannt.

mehr
Radsport Dumoulin als neue Bedrohung für Froome - Tour-Duell 2018?

Der Niederländer Tom Dumoulin hat das WM-Einzelzeitfahren beherrscht. Das dürfte Chris Froome zu denken geben, denn der sechs Jahre jüngere Sunweb-Profi kommt auch gut die Berge hoch. Bei der Tour 2018 kommt es wohl zum großen Duell.

mehr
Außenminister Sigmar Gabriel bei der UN-Vollversammlung.
UN-Generaldebatte
Gabriel wettert gegen Trumps „nationalen Egoismus“

Außenminister Sigmar Gabriel hat in seiner UN-Rede vor „nationalem Egoismus“ gewarnt. Das Motto „Unser Land zuerst“ führe nur zu mehr Konfrontationen. Am Ende gebe es nur Verlierer, sagte Gabriel – und stichelte gegen Donald Trump.

mehr
Urteil zu Geld-Verkauf
Martin Sonneborn.
„Die Partei“ gelingt Coup in erster Instanz

Martin Sonneborns Satire-Partei „Die Partei“ hat 2014 Geldscheine verkauft. Der Fall landet vor Gericht. Und am Ende der Verhandlungen klatschen die Anhänger der Partei, als wären sie Zeugen einer gelungenen Theateraufführung.

  • Kommentare
mehr
Atomprogramm USA und EU: Neue Sanktionen gegen Nordkorea

Die von US-Präsident Trump angeordneten Sanktionen zielen auf Personen und Institutionen ab, die Handel mit Nordkorea trieben. Trump fügte hinzu: „Ausländische Banken werden eine klare Wahl haben, ob sie mit uns Handel treiben wollen oder mit Nordkorea.“ Am Abend beschloss auch die EU neue Sanktionen.

mehr
In Potsdam fahren schon moderne Straßenbahnen.
Barrierefreiheit
Millionen für Busse und Straßenbahnen fehlen

Brandenburgs Verkehrsunternehmen stehen vor Millioneninvestitionen. Bis zum Jahr 2022 müssen Busse, Straßenbahnen und Haltestellen im Land behindertengerecht sein. Das Land stellt Hilfen in Aussicht. Doch die dürften kaum ausreichen, um die UN-Behindertenrechtskonvention bis 2022 zu erfüllen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Flugstreichungen
Ryanair-Chef Michael O'Leary.
Ryanair-Chef O'Leary gesteht schweren Fehler ein

Angesichts der Kontroverse um etliche Flugstreichungen hat Ryanair-Chef Michael O'Leary schwere Versäumnisse eingeräumt. Grund dafür waren Fehler bei der Urlaubsvergabe. Nun fordert O'Leary, dass Piloten ihren Urlaub verschieben.

mehr
Kommentar Google und Co. – eine globale Steuerregelung ist nötig

Die Forderung nach mehr Steuergerechtigkeit bei der Abgabenregelung für digitale Großunternehmen, ist völlig verständlich. Allerdings hapert es noch gewaltig bei der Umsetzung neuer Regelungen, meint Detlef Drewes.

  • Kommentare
mehr
Im Mittelpunkt: Claudia Schiffer 1995 bei einer „Valentino“-Kampagne, fotografiert von Arthur Elgort.
Ausstellung
Claudia Schiffer zeigt es allen

Karl Lagerfeld nannte sie einst seine „Muse“: Dreißig Jahre nach Claudia Schiffers Karrierebeginn ehrt eine Berliner Ausstellung das deutsche Supermodel mit über 100 ihrer besten Bilder.

  • Kommentare
mehr
Reichste Frau der Welt
Liliane Bettencourt, die reichste Frau der Welt.
L’Oréal-Erbin Bettencourt mit 94 Jahren gestorben

Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L’Oréal im Alter von 94 Jahre gestorben. Die letzten Jahre ihres Lebens bieten Stoff für mehrere Thriller.

  • Kommentare
mehr
Wirbelsturm „Maria“ „Monster-Hurrikan“ verwüstet Puerto Rico

Hurrikan „Maria“ ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es gibt keinen Strom mehr, mindestens ein Mensch starb. US-Präsident Donald Trump verspricht, das US-Außengebiet nicht im Stich zu lassen.

mehr
Der Lyriker und Romancier Lutz Seiler.
Lyriker und Romancier
Lutz Seiler gewinnt Thüringer Literaturpreis

Der Autor Lutz Seiler erhielt die mit 12.000 Euro dotierte Ehrung von Ministerpräsident Bodo Ramelow. Seiler wurde durch seinen Roman „Kruso“ bekannt, dessen Handlung im Jahr 1989 auf der Ostseeinsel Hiddensee spielt.

mehr
Kammeroper Schloss Rheinsberg
Opernarien im Ehrenhof des Rheinsberger Schlosses am Grienericksee.
Prominente möchten, dass Matthus Chef bleibt

Das Opernfestival in Rheinsberg steuert in eine ungewissen Zukunft. Seit Monaten ist von einer „Neuausrichtung“ der Kammeroper Schloss Rheinsberg die Rede. Was damit gemeint ist, weiß niemand. Dem Nachfolger von Frank Matthus bleibt wenig Zeit. Es könnte aber auch sein, dass sich der künstlerische Leiter noch einmal bewirbt und sein eigener Nachfolger wird.

  • Kommentare
mehr
Kammeroper Schloss Rheinsberg Brandenburg ist nicht „Dunkeldeutschland“

Frank Matthus ist künstlerischer Leiter der Kammeroper Rheinsberg. Noch, denn sein Vertrag gilt nur bis 2018. Am liebsten würde er sein eigener Nachfolger sein. Er erwägt, sich noch einmal zu bewerben. Für ihn setzen sich Persönlichkeiten wie Christian Thielemann und Harry Kupfer ein. Wir haben mit ihm über das Festival, die Provinz und über Brandenburg gesprochen.

  • Kommentare
mehr
Alles anders in Pjöngjang: Journalismus in Nordkorea muss die Größe des Landes beschwören.
Medien
Nordkorea – Der weiße Fleck

Wenn Tante Ri spricht, erzittern die Feinde vor Angst. Pjöngjang, Propaganda und die Prinzipien der freien Presse – wie Westmedien in Nordkorea arbeiten und wie sich das nordkoreanische vom westlichen Journalismusverständnis unterscheidet. Eine Bestandsaufnahme.

  • Kommentare
mehr
Affengriff Strg+Alt+Entf
Bill Gates hängt noch immer die Entscheidung nach, für Windows die Tastenkombination Strg+Alt+Entf eingeführt zu haben.
Gates entschuldigt sich für komplizierte Windows-Anmeldung

Diese Tasten-Kombination hat für verknotete Finger und Flüche gesorgt: Wer sich bei Windows anmelden will, muss die Tasten Strg+Alt+Entf drücken. Bill Gates bereut nun abermals, für diese spezielle Eingangstür mitverantwortlich zu sein.

  • Kommentare
mehr
Pop Van Morrison – Blues für Sieger

„Roll with the Punches“ (Veröffentlichung: Freitag, 22. September) heißt das neue Album des nordirischen Sängers Van Morrison. Der hat den Blues – so kraftvoll wie lange nicht mehr. Eine Rückkehr von „Van, The Man“ zu alter Form.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Ihr Kind als Gegengewicht: So werden die Arme beim Schwitzkasten-Crunch noch mehr gefordert.
Fit mit Kind
Kräftemessen mit Papa (oder Mama)

Viele Eltern kennen das: Sind die Kinder klein, bleiben oftmals eigene Hobbys – wie Sport – auf der Strecke: Doch das muss nicht sein. Gerade wenn es um Fitness geht, lassen sich viele Übungen auch wunderbar mit dem Elterndasein verbinden. Warum nicht gemeinsam sporteln?

  • Kommentare
mehr
Jugendsprache
Kinder und Jugendliche können zwischen Internetsprache und korrektem Deutsch unterscheiden, sagen Experten.
„Isch geh Schule“ – Wie ist die Lage des Deutschen?

„Um sieben Uhr steh isch auf, geh Schule“, „Jetzt ist Ruhe in der Hood“, „Isch komm mir so vor ob isch wie ein Frau bin“ – gefährden solche Beispiele aus der Jugendsprache die deutsche Sprache? Wissenschaftler haben jetzt die Lage des Deutschen untersucht.

mehr
Auf der Couch – der Expertentipp Beziehungen sind das Dessert

Wer sich selbst nicht liebt, hat es nicht leicht bei der Partnersuche. Unser Paartherapeut empfiehlt verzweifelten Singles eine Dating-Pause, in der sie lernen, auch allein glücklich zu sein.

  • Kommentare
mehr