Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Home
Die AfD-Spitzenkandidaten geben sich optimistisch und siegesgewiss.
Bundestagswahl

Auch die neuesten Umfragen verheißen den Rechtspopulisten der AfD, die drittstärkste Kraft bei der Bundestagswahl am Sonntag zu werden. Dementsprechend viele Abgeordnete werden in das Berliner Parlament einziehen. Doch wer sind die Politiker hinter Weidel, Gauland, Petry und Co.?

mehr
  • Wie stehen die Chancen der AfD?
  • Schwere Vorwürfe nach tödlichem ReitunfallKostenpflichtiger Inhalt
  • Stadt, Land, Fluch?
  • Das müssen Sie zum Volksentscheid Tegel wissen
  • Trump: „Nehmt den Hurensohn vom Feld“

Wahl-O-Mat

Last-Minute-Entscheidungshilfe: Sind Sie noch unentschlossen, wem Sie am Sonntag ihre Stimme geben sollen? Dann kann der Wahl-O-Mat Ihnen helfen, die Partei zu finden, die Ihre Interessen am besten vertritt.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Das  Mädchen war im Steigbügel hängen geblieben.

Tragischer Unfall in Jüterbog (Teltow-Fläming): Ein dreijähriges Mädchen ist beim Reiten vom Pferd gestürzt und seinen schweren Verletzungen erlegen. Das Kind blieb mit dem Fuß im Steigbügel hängen und wurde von dem Tier mitgeschleift.

  • Kommentare
mehr
40 Jahre nach Entführung
Flugzeug-Matroschka: Der Antonow-Transportriese birgt die „Landshut“ in seinem Bauch.

Die vor 40 Jahren von Terroristen entführte Lufthansa-Maschine „Landshut“ ist wieder in Deutschland. In Friedrichshafen am Bodensee landeten am Samstag zwei Frachtflugzeuge, die die in Einzelteile zerlegte Boeing 737 aus Brasilien in die Heimat zurückbrachten.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel
Urnen für die Bundestagswahl.

Wer nicht wählen geht, wählt dennoch – nämlich die Parteien, die in den Bundestag einziehen. In Zeiten von Nationalismus und Rassismus kann sich demokratische Lethargie also rächen, meint Wolfgang Büchner.

  • Kommentare
mehr
Theaterstreit in Berlin eskaliert
„Doch Kunst“: Das Banner wurde an der Fassade der Volksbühne befestigt.

Seit Monaten gibt es Streit um die Berliner Volksbühne, nun haben Aktivisten das Theater besetzt. Die neue Leitung verhandelt mit den ungebetenen Gästen. Ihr Manifest klingt nach der Bürokratie der Anarchie.

  • Kommentare
mehr
Missglückter Tweet
Hier twittert die Berliner Polizei.

Er war harmlos gedacht, aber schlug am Samstag hohe Wellen. Ein Tweet der Polizei mit dem Hashtag #genderwahn hat so großen Portest hervorgerufen, dass er schließlich gelöscht wurde. Doch worum ging es eigentlich genau?

  • Kommentare
mehr
Dahmes Bürgermeister Thomas Willweber war am Wahlabend der erste, der dem neuen Amtsdirektor David Kalzua (r.) gratulierte.
Dahme
Neuer Amtsdirektor gewählt

Das Dahmer Amt hat ab Januar einen neuen Chef. Nach dem Rücktrittgesuch von Frank Pätzig haben sich drei Kandidaten als Nachfolger beworben. Den Amtsausschuss am meisten überzeugt hat Niederer-Fläming-Bürgermeister David Kaluza.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jüterbog
Bewohner, Betreuer und Gäste schickten Luftballons mit Wunschzetteln los und hoffen, dass sich die Finder melden.
Behinderten-WG wird 20

„Experiment gelungen“ können die Mitarbeiter und Bewohner der WG in der Jüterboger Fuchsberge sagen. 20 Jahre ist es her, dass zehn behinderte Männer und Frauen gemeinsam ihr neues Domizil bezogen. Das Ziel, möglichst selbstständig leben zu lernen, haben die meisten von ihnen erreicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Damelang Langer Atem, flotter Schritt für den Radweg

Dirk Borgwardt ist am Sonntag beim Berlin-Marathon am Start. Zum vierten Mal. Nun aber mit besonderem Outfit. er hofft auf viel Aufmerksamkeit. Denn er fordert – mit der Pylone auf dem Kopf – einen Radweg an der L 85 zwischen Brück und Golzow. Seine Bestzeit wird der Dorfchef von Damelang so wohl nicht unterbieten. Doch sportlich hat er ohnehin andere Ziele.

  • Kommentare
mehr
Ein Radfahrer (67) wurde gestern in der Alleestraße schwer verletzt.
Zahl der Vorfälle in Potsdam steigt
Immer wieder Radunfälle

Radfahrer leben gefährlich. Auch in Potsdam ist die Zahl der Radunfälle von Jahr zu Jahr gestiegen. Das tödliche Unglück in Drewitz war nicht der einzige Unfall am Freitag – und bereits im Juli war ein 72-jähriger Radfahrer in der Charlottenstraße mit seinem Rad in die Gleise geraten und so schwer gestürzt, dass er zwei Tage später starb.

mehr
Neue Selfie-Stationen in Potsdam
Der Selfie-Punkt vor dem Brandenburger Tor animiert zu witzigen  Potsdam-Motiven.
Hier entstehen die besten Selfies der Stadt

Die Stadt baut ihr Online-Marketing aus und hat vier Standpunkte für das optimale Potsdam-Selfie in der Innenstadt verteilt. Wir verraten, wo die Aufkleber in der Stadt zu finden sind. Ein Schild wurde allerdings bereits zu Beginn der Aktion entfernt.

mehr
Potsdam Kollision mit Lkw – Radfahrer schwer verletzt

Ein Lkw-Fahrer mit Potsdamer Kennzeichen hat am Freitagmorgen in der Alleestraße nahe des Neuen Garten einen Radfahrer erfasst und war nach der Kollision weiter gefahren. Er habe keinen Aufprall gemerkt, sagte er der Polizei, die ihn dank Zeugen ermitteln konnte.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Immer mehr Arbeitgeber locken mit Zusatzangeboten wie einer Betreuungsmöglichkeit für Kinder.

Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.

mehr
Immobilien
Auch Elektrogeräte wie ein Herd in einer Einbauküche können als sofort abzugsfähiger Erhaltungsaufwand berücksichtigt werden.

Wer eine Immobilie vermietet, investiert oft auch Geld in die Modernisierung. An den Kosten können Eigentümer grundsätzlich auch das Finanzamt beteiligen. Wie schnell sich die Ausgaben steuerlich auswirken, hängt unter anderem davon ab, was erneuert wurde.

mehr
Verkehr
Illegale Autorennen sind lebensgefährlich. Wer künftig an ihnen teilnimmt, riskiert sogar eine Haftstrafe.

Handy am Steuer, Raserei und das Versperren von Rettungsgassen: Schwere Verkehrsverstöße werden in Zukunft richtig teuer – und es drohen nicht nur Geldstrafen. Die abschreckenderen Sanktionen sollen Autofahrer künftig stärker von lebensgefährlichen Manövern abhalten.

mehr
FIFA-Datenbank-Chef erklärt
FIFA 18: Deshalb wurde Marco Reus abgewertet

Dieses Rating tut den Fans von Borussia Dortmund richtig weh: Superstar Marco Reus hat in FIFA 18 im Vergleich zum Vorgänger einige Punkte in der Gesamtstärke verloren. Warum das so ist - und wie lange es dauert, bis Spieler abgewertet werden, erklärt der FIFA-Datenbank-Chef Michael Müller-Möhring von Entwickler EA Sports.

  • Kommentare
mehr
Nach 6:1-Gala gegen Mönchengladbach
Im Porträt: BVB-Juwel Maximilian Philipp

Borussia Dortmunds neuer Held heißt Maximilian Philipp. Der 20-Millionen-Euro-Einkauf schießt ein Tor nach dem anderen. Doch wo verbringt er seine Freizeit? Was verbindet ihn mit Weltmeister Jerome Boateng und für welchen Profi-Vereine spielte er früher den Balljungen? "Milli" im SPORTBUZZER-Porträt.

  • Kommentare
mehr
Rundumschlag vom Präsidenten Trump: Heftige Attacke gegen NFL und NBA

US-Präsident Donald Trump legt sich mit dem Profisport an. Zunächst forderte er die Teambesitzer der National Football League (NFL) auf, Spieler zu entlassen, die während des Abspielens der amerikanischen Nationalhymne knien. Dann lud er die Golden State Warriors von einem Besuch im Weißen Haus aus.

  • Kommentare
mehr
Katalanische Polizisten patrouillieren am Samstag in Barcelonas Innenstadt.
Spanien
Unabhängigkeitskonflikt um Katalonien spitzt sich zu

Der Separatisten-Konflikt in Katalonien hat sich acht Tage vor einer umstrittenen Abstimmung über die Loslösung der Region von Spanien weiter zugespitzt. Die Madrider Zentralregierung gab am Samstag die Übernahme der Kontrolle über die katalanische Polizei bekannt.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
Der Wahlkampf ging am Samstag in seine finale Phase.
Wahlkampf bis zur letzten Minute

Am Samstag haben Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel sowie ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz in ihren jeweiligen Wahlkreisen den Wahlkampf abgeschlossen. Mit Sorge wurde einen Tag vor der Bundestagswahl auf das Abschneiden der AfD geschaut.

  • Kommentare
mehr
Neuseeland Konservative National Party gewinnt Parlamentswahl

In Neuseeland hat Premierminister Bill English mit seiner konservativen Partei die Parlamentswahl klar gewonnen. Die seit 2008 regierende National Party kam nach Auszählung fast aller Stimmen am Samstag auf 46,2 Prozent. Dennoch ist ein Regierungsverbleib noch fraglich.

  • Kommentare
mehr
Stahlfusion
Thyssenkrupp will Beschäftigte ins Boot holen

Der Thyssenkrupp-Aufsichtsrat hat die Einsetzung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern zur umstrittenen Stahlfusion mit Tata beschlossen. Die Arbeitsgruppe sollen von IG-Metall-Gewerkschaftssekretär Markus Grolms und Konzern-Personalvorstand Oliver Burkhard geleitet werden.

mehr
Einbruch-Report 2017
Einbruchsreport 2017
Zahl der Einbrüche im Vergleich zum Vorjahr gesunken

Wie Sie sich vor einem Einbruch schützen können und in welchen Bereichen Verbraucher das Risiko unterschätzen, zeigt der Einbruchreport 2017.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftsministerin Zypries stärkt ThyssenKrupp-Belegschaft den Rücken

Politischer Gegenwind für ThyssenKrupp: Im Streit um die Fusionspläne des Stahlkonzerns hat sich Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an die Seite der Stahlarbeiter gestellt. Gegen die Arbeitnehmer sei eine Lösung schwer vorstellbar.

  • Kommentare
mehr
Soldaten suchen in Mexiko-Stadt weiter nach Überlebenden des Erdbebens vom Dienstag.
Erdbeben
Neues Beben erschüttert Mexiko

Ein neues Erdbeben der Stärke 6,4 hat vier Tage nach dem Beben mit rund 300 Toten Mexiko erschüttert. Das Zentrum lag im Süden des Landes bei der Stadt Ixtepec im Bundesstaat Oaxaca, hieß es am Samstag in vorläufigen Angaben des Seismologischen Instituts. In der Millionenmetropole Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Bali
Der über 3000 Meter hohe Mount Agung im Distrikt Karangasem.
Tausende fliehen vor drohendem Vulkanausbruch

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung. Die Lage sei besorgniserregend. Mehr als 14.000 Anwohner aus Dörfern in der Nähe des Vulkans haben mittlerweile ihre Häuser verlassen.

mehr
Raum Kilju Erdbeben in Nordkorea – Explosion als Ursache?

In Nordkorea ist es nach Angaben aus China und Südkorea am Samstag zu einem Erdbeben gekommen. Die südkoreanische Meteorologiebehörde teilte mit, die Erschütterung habe eine Stärke von 3,0 gehabt und sich in dem Gebiet im Nordosten Nordkoreas ereignet, in dem das Land zuletzt einen Atomtest vorgenommen hatte.

  • Kommentare
mehr
„Frau im Wind“ von Ernst Barlach aus dem Jahr 1931 und eine 2007 entstandene Landschaft in Öl von Jorge Rando.
Ausstellung
Ernst Barlach und Jorge Rando in Zehdenick

Neoexpressionismus trifft auf Expressionismus. Die Klostergalerie Zehdenick im Landkreis Oberhavel zeigt Arbeiten von Ernst Barlach und Jorge Rando. Eine gelungene Gegenüberstellung zweier großer Künstler.

mehr
Theater
Constanze Becker in der Inszenierung von „Caligula“.
Reeses Einstand am Berliner Ensemble

Die Berliner Theaterlandschaft wird neu aufgestellt. Nachdem Chris Dercon an der Volksbühne von Frank Castorf übernommen hat, wurde jetzt am Berliner Ensemble die erste Premiere unter neuer Intendanz gefeiert: Oliver Reese übernahm von Claus Peymann.

  • Kommentare
mehr
Lyriker und Romancier Lutz Seiler gewinnt Thüringer Literaturpreis

Der Autor Lutz Seiler erhielt die mit 12.000 Euro dotierte Ehrung von Ministerpräsident Bodo Ramelow. Seiler wurde durch seinen Roman „Kruso“ bekannt, dessen Handlung im Jahr 1989 auf der Ostseeinsel Hiddensee spielt.

mehr
Was wird passieren im Staate Deutschland? Über den Stand der Hochrechnungen und mögliche Koalitionen diskutieren die Moderatoren Rainald Becker (ARD, links) und Peter Frey (ZDF) mit den Parteispitzen und Spitzenkandidaten in der „Berliner Runde“ im ARD-Hauptstadtstudio.
Hochrechnungen
Die Wahlgesänge: Tipps für die Bundestagswahl im Fernsehen

Man kann im TV sechs Stunden am Stück „Wahl schauen“ oder ausweichen. Zuschlag für die „Berliner Runde“.

  • Kommentare
mehr
StopApp
Stopapp
Wie eine App die Nutzung von Apps beim Fahren verhindert

Eine App, die die Nutzung des Smartphones verhindert? Die StopApp soll die Zahl der Unfälle durch die Handynutzung im Straßenverkehr senken: Sie verhindert auf technischem Weg die Nutzung aller Funktionen während der Fahrt.

  • Kommentare
mehr
Tipp für Eltern Kindersicherung fürs Android-Tablet – so geht´s

Die Bedienung eines Android-Tablets ist kinderleicht, aber nicht alle Funktionen und Apps sollten Kindern zugänglich sein. Es gibt verschiedene Arten der Kindersicherungen fürs Tablet, wir stellen Ihnen einige davon vor.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Glück kann man nicht kaufen – aber ein paar bunte Luftballons schon. Es sind die kleinen Dinge, die Menschen zufriedener machen können.
Buchneuerscheinung – Dem Glück auf der Spur
„Wir sollten über die schönen Dinge sprechen“

Was im Leben macht glücklich und zufrieden? Isabell Prophet hat sich dem Thema wissenschaftlich genähert und dabei herausgefunden, dass schon kleine Dinge viel verändern können bei der Suche nach dem Glück.

  • Kommentare
mehr
Klimawandel
Auf einem Fischkutter werden vor Timmendorf (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Ostseeinsel Poel die Fangnetze eingeholt.
Ministerium warnt vor Heringssterben in der Ostsee

Das Bundesumweltministerium warnt vor den ökologischen und wirtschaftlichen Folgen der durch den Klimawandel bedingten Erwärmung der Ostsee. Seit 1990 habe sich die Oberflächentemperatur um 1,5 Grad Celsius erhöht.

  • Kommentare
mehr
Allensbach-Studie Mehr Familien bewerten die eigene Lage als gut

Immer mehr Familien in Deutschland geht es nach eigener Einschätzung gut. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Die Studie zeigt aber auch, welche familienpolitischen Hürden es noch zu überwinden gilt.

  • Kommentare
mehr