Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Home
Top-Themen: Olympia 2018 | Berlinale | Augenblicke 2017 | Restauranttest | Foto-Zeitreise: Es war einmal in Brandenburg
Der Montagabend gehoert Klaas Heufer-Umlauf: ProSieben startet ,Late Night Berlin' am Montag, 12. Maerz Diese Show spricht und lacht ueber Deutschland und die Welt: Klaas Heufer-Umlauf laedt am Montag, 12. Maerz 2018, um 23:00 Uhr, zum ersten Mal zu ,Late Night Berlin' auf ProSieben ein. Die feste Verabredung am Montagabend: Popkultur, Politik, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien - Klaas Heufer-Umlauf kommentiert und diskutiert die wirklich wichtigen Themen und ist dabei ganz subjektiv. Woche fuer Woche sendet ProSieben die neue Late-Night-Show fuer Deutschland direkt aus Berlin, der Stadt, die Trends setzt. Produziert wird ,Late Night Berlin' von der Florida TV GmbH. Person: Klaas Heufer-Umlauf; Copyright: ProSieben/Andreas Franke; Bildredakteur: Susi Lindlbauer; Dateiname: 1175629.tif; Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.; Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/25171 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ProSieben/Andreas Franke" Foto: Andreas Franke/ProSieben
Neue TV-Show

Wo „Late Night Berlin“ drauf steht, muss die Stadt, die laut ProSieben Trends setzt, nicht unbedingt drin sein. Die neue Show von Moderator Klaas Heufer-Umlauf wird nämlich in Potsdam produziert. Dabei betritt er eine Königsdisziplin – und zeigt bereits in der Standortfrage, dass es ihm an Witz und Ironie nicht fehlt.

  • Kommentare
mehr
  • Klaas Heufer-Umlauf dreht „Late Night Berlin“ in Potsdam
  • Edeka verbannt Nestlé-Artikel aus den Regalen
  • Potsdam reißt die Lange Brücke ab
  • Pferdehalter in Not: Gutes Heu ist knapp
  • Berlinale-Blog: Ganz großes Kino in Berlin
Potsdam, Ludwigslust

Weil sie im Jahr 2017 ein Baby aus Potsdam verschleppt hat, ist eine junge Frau am Amtsgericht Ludwigslust verurteilt worden. Sie erhielt wegen Kindesentziehung und weiterer Delikte eine Jugendhaftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten und wird in einer Psychiatrie untergebracht.

mehr
Babys in Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

mehr

Berlinale-Tipp
Szene aus: Reise in die vergifteten Dörfer

Fernando Solanas „Reise in die vergifteten Dörfer“ ist eine bedrückende Dokumentation über die Praktiken der Agrarindustrie in seiner Heimat Argentinien. Der Umweltaktivist hofft auf ein Verbot des Pflanzenschutzmittels Glyphosat in Europa.

  • Kommentare
mehr
Teltow (Potsdam-Mittelmark)
Der Vermisste Mario S. wurde leblos gefunden.  (Symbolbild)

Er verließ seine Wohnung und wurde nie wieder gesehen – bis sein Leichnam gefunden wurde. Von Fremdeinwirkung gehen die Beamten zurzeit nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

f0216eca-1489-11e8-9039-e4d533068ab6
15 Jahre Gemeinde Mühlenbecker Land

Das 15-jährige Bestehen der Gemeinde wurde gefeiert, ehrenamlich Tätige ausgezeichnet und eine deutsch-polnische Partnerschaft besiegelt: Das Rathausfest in Mühlenbeck hatte mehr als einen Anlass.

Lehrling in Luckau (Brandenburg) in Konditorei.
GroKo-Pläne
Mindestlohn: Jeder zweite Azubi würde profitieren

CDU/CSU und SPD wollen im Fall einer GroKo eine Mindestvergütung für Lehrlinge einführen. Jeder zweite märkische Azubi könnte profitieren, sagt der DGB. Aber Brandenburgs Handwerker und Betriebe sind nicht durchweg begeistert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wahlen
Bürgermeisterwahl der Stadt Erkner 2018
Bürgermeister-Stichwahl in Erkner nötig

Am Sonntag waren mehr als 10 000 Wahlberechtigte in Erkner aufgerufen, ihren neuen Bürgermeister zu wählen. Vier Kandidaten standen zur Auswahl, die absolute Mehrheit erreichte niemand. Jetzt ist eine Stichwahl nötig.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Fotowettbewerb „Augenblicke 2017“ Die Geschichten hinter den Leserfotos

Aus rund 2200 eingesandten Fotos gehen acht als Sieger aus dem Leserfotowettbewerb „MAZ Augenblicke 2017“ hervor. Die Fotografen sind gestern im vollen UCI-Kinosaal in Potsdam gekürt worden und haben die Geschichten hinter ihren Fotos erzählt. Während einer bei der Aufnahme nass wurde, hat die andere ihre 79-jährige Mutter zum Model gemacht.

mehr
Universitätsball Potsdam 2018: Ab 20.30 Uhr hieß es für die rund 500 Gäste: Tanzen bis früh in den Morgen zu den Klängen des Schwungkollegiums.
Gesellschaft in Potsdam
Sechster Universitätsball feiert Frankreich

Coq au vin am Buffet, der Trenet-Hit „La mer“ gesungen vom Uni-Präsidenten und ein französischer Lichtkünstler: „Vive la france“ lautete das Motto des 6. Universitätsballs auf dem Campus Griebnitzsee. Alte Ballhasen twisteten dort bis zum frühen Morgen. Aber es gab auch auffallend viele studentische Besucherinnen und Besucher – dank günstigerer Eintrittskarten.

  • Kommentare
mehr
Kultur in Potsdam
Demonstranten am 4. November 1989 auf dem damaligen Platz der Nationen,  heute Luisenplatz.
Revolutionsdenkmal für den Luisenplatz

Der Potsdamer Kulturausschuss hat Pläne für ein Denkmal zur Erinnerung an den Wendeherbst 1989 auf dem Luisenplatz bestätigt. Weitere Themen im Kulturausschuss: Die Bezahlung der Volkshochschuldozenten, das Gedenke zum 8. Mai als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und die kulturelle Projektförderung.

  • Kommentare
mehr
Haushaltsanträge der Fraktion Bürgerbündnis/FDP Mehr Geld für Schulwegsicherheit

In der Debatte um den Doppelhaushalt der Landeshauptstadt Potsdam für die Jahre 2018/19 hat auch die Fraktion Bürgerbündnis/FDP drei Änderungsanträge eingebracht. Am Mittwoch trifft sich der Finanzausschuss zur Haushaltsklausur, am 7. März könnte der Haushalt von den Stadtverordneten verabschiedet werden.

  • Kommentare
mehr
Symbolbild
Unfallflucht in Meyenburg
Laterne umgefahren und abgehauen

Beim Linksabbiegen am Sonntagabend in Meyenburg hat ein Unbekannter die Kurve nicht gekriegt: Er kam nach rechts ab und landete auf dem Gehweg an einer Laterne. Dann verschwand er. Auf dem Schaden von etwa 4000 Euro bleibt die Gemeinde sitzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Falkensee
Rassoul Faki ist syrischer Kurde.
Syrischer Arzt fordert die Nato zum Handeln auf

Über die aktuelle Situation der kurdischen Bevölkerung im syrisch-türkischen Grenzgebiet berichtete der Falkenseer Arzt Rassoul Faki in der Begegnungsstätte B 80. Er setzt sich unermüdlich ein, um in seiner Heimatstadt die medizinische Versorgung zu unterstützen, denn es fallen immer noch Bomben.

  • Kommentare
mehr
Wustrau Süßes im Brandenburg-Preußen-Museum

Vernaschen erlaubt: aber erst nach dem Vortrag. Peter Mühlstädt, Geschäftsführer des Berliner Familienunternehmens Walter Confiserie erklärte in seiner Präsentation alles über seine Firma im speziellen und Pralinenherstellung allgemein. Danach war die Candy-Bar eröffnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Fit im Job
Ein Eintopf ist die ideale Mahlzeit in der Mittagspause. Foto: Andrea Warnecke

Viele Berufstätige kennen es: Man freut sich auf das Essen in der Mittagspause, doch hinterher fällt der Körper erstmal in ein Tief. Wie lässt sich das verhindern? Gibt es die ideale Pausenmahlzeit?

mehr
Energieeinsparverordnung
Wer nach dem 1. Februar 2002 ein älteres Ein- oder Zweifamilien gekauft hat, ist verpflichtet, nachzurüsten.

Käufer älterer Immobilien müssen nicht nur die Kaufsumme aufbringen, sondern oft auch schon Geld für die baldige Sanierung einplanen. Denn der Gesetzgeber sieht eine Nachrüstpflicht vor, die binnen zwei Jahren umgesetzt werden muss.

mehr
Variabler Kastenwagen
Praktiker mit neuem Assistenz- und Infotainmentangebot: Kunden können die nächste Generation des Opel Combo vom Mai an bestellen.

Opel bringt den Hochdachkombi Combo im Sommer in einer neuen Generation auf die Straße. Der Wagen basiert künftig auf Technik der Konzernmutter PSA - und bekommt auch französische Schwestermodelle.

mehr
Der Pokalsieg soll erst der Anfang für die Bayern sein.
Nach Pokal-Party
Bayern-Basketballer nehmen neue Ziele ins Visier

Der Pokalsieg hat die Basketballer des FC Bayern München auf den Geschmack gebracht. Der Triumph gibt Rückenwind im Rennen um die Meisterschaft.

mehr
Fußball
Ex-Champions-League-Spieler kickt in der 8. Liga

Einst Champions League, heute Landesklasse West: Der Ex-Profi von Werder Bremen über sein Engagement bei Rot-Weiß Gülitz.                        

  • Kommentare
mehr
ATP-Weltrangliste Federer jetzt offiziell Nummer eins - Zverev wieder Fünfter

Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Weltrangliste. Der mit 36 Jahren älteste Ranglisten-Erste der Tennis-Historie führt das am Montag veröffentlichte Ranking mit 10 105 Punkten an und hat 345 Zähler Vorsprung auf Rafael Nadal.

mehr
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban warnte in seiner Rede zur Lage der Nation vor einer Ausbreitung des Islams in Europa.
EU-Flüchtlingspolitik
Orban droht NGOs mit Ausweisung

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban gibt sich unnachgiebig: Er will mit einer Gesetzesinitiative NGOs dicht machen, die sich für Flüchtlinge engagieren. In seiner Rede zur Lage der Nation zeichnete der Ministerpräsident ein düsteres Bild vom Niedergang des Christentums.

  • Kommentare
mehr
Nachfolgerin von Tauber
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU).
Kramp-Karrenbauer wird CDU-Generalsekretärin

Überraschung im Personalkarussell der CDU: Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue Generalsekretärin werden. Peter Tauber will das Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben.

  • Kommentare
mehr
Sicherheitskonferenz Sigmar Gabriel sorgt für diplomatische Verwirrung

Dass Sigmar Gabriel seit Wochen um sein Amt kämpft, ist in Berlin kein Geheimnis. Der Außenminister hält in München mit politischen Volten seine Diplomaten in Atem und reizt Parteifreunde.

  • Kommentare
mehr
Dieses Roboter-Taxis sollten Kunden in Phoenix ab dem Frühjahr ehr nicht zu Gesicht bekommen. Waymo will stattdessen im großen Stil Vans des Modells Chrysler Pacifica durch die Stadt fahren lassen.
Alphabet-Tochter
Waymo darf fahrerlose Taxis auf die Straßen schicken

Der Taxidienst Waymo ist auf der Überholspur: Nach Medienberichten erhielt die Google-Schwester Ende Januar die Lizenz, Roboter-Taxis kommerziell in Arizona anbieten zu dürfen. Waymo enteilt damit seinem schärfsten Konkurrenten General Motors, der mit einem ähnlichen Service ab 2019 Kunden transportieren will.

  • Kommentare
mehr
Afrikanische Schweinepest
Deutsche Schweinewirte sorgen sich um ihre Tiere. In Nordpolen ist die Afrikanische Schweinepest verbreitet.
Schweinewirte kritisieren Lidl-Wurst aus Polen

Das aktuelle Wurst-Angebot der Supermarktkette Lidl sorgt für Ärger bei deutschen Schweinewirten. Die Produkte stammen zum Teil aus Polen, wo sich gebietsweise die Afrikanische Schweinepest ausbreitet. Die Bauern fürchten eine Ausbreitung in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Breitbandausbau Landkreise wollen mit Vodafone auf die Überholspur

Vor allem Deutschlands ländliche Regionen fühlen sich beim Thema Internet abgehängt. Der Datenverkehr ist zu langsam, auch der Netzausbau verläuft nur schleppend. Das soll sich nun ändern.

  • Kommentare
mehr
Rausschmiss
New Yorker Bar reicht’s – und verbietet das Wort „literally“

In der New Yorker Bar „Continental“ sollten Sie ganz genau auf Ihre Wortwahl achten: Wenn Sie „literally“ sagen, dann haben Sie noch genau fünf Minuten, um den Drink zu leeren. Dann werden Sie rausgeschmissen.

  • Kommentare
mehr
Vulkanausbruch in Indonesien
Der seit Jahren aktive Vulkan Sinabung in Indonesien ist erneut ausgebrochen.
Der Sinabung sorgt für riesige Aschewolke

Ein Vulkan auf der Insel Sumatra in Indonesien ist erneut ausgebrochen. Eine dicke Aschewolke stieg fast fünf Kilometer in den Himmel, Gase traten aus.Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

mehr
#MeToo-Debatte Kate erntet Kritik für Kleiderwahl

Kate kam in Dunkelgrün zur Verleihung der britischen Bafta-Filmawards – das sorgte für Aufregung. Denn nahezu alle anderen Frauen erschienen in schwarzen Kleidern auf dem roten Teppich – ganz im Zeichen von #MeToo. Angesichts solcher Farbenspiele wurde der Gewinner des Abends kurzzeitig zur Nebensache.

  • Kommentare
mehr
Rike (Susanne Wolff) auf ihrem Segeltörn ins Paradies.
Berlinale-Tipp
Dilemma einer Seglerin

Die Reise ins Paradies endet für die Alleinseglerin Rike (Susanne Wolff) in dem Film „Styx“ jäh, als sie im Atlantik, irgendwo zwischen Afrika und Europa, ein sinkendes Flüchtlingsboot entdeckt. Sie kann nicht alle retten. Was tun?

  • Kommentare
mehr
Berlinale
Charlotte Ander, Maria Kamradek und Reinhold Schünzel in „Himmel auf Erden“
Der Himmel auf Erden

Ein Unglück kommt selten allein. Bei Traugott Bellmann kommen gleich mehrere zusammen. Als Kämpfer gegen den Sittenverfall erbet er ein berüchtigtes Nachtlokal, muss darin die Nächte verbringen und alles an seinem Hochzeitstag. Screwball-Kunst vom Feinsten.

  • Kommentare
mehr
Berlinale-Tipp Ausbruch aus dem Realen

1968 war Aufbruch – nicht nur in der Politik, sondern auch im Kino. Die diesjährige Berlinale erinnert an die Aufbruchstimmung jener Zeit mit einem Spezial in der Abteilung Berlinale-Shorts und zeigt eine kleine Reihe mit Kurzfilmen, die zum Teil noch heute verblüffen.

  • Kommentare
mehr
Fiktion trifft Wirklichkeit: Rubin und Karow (Meret Becker und Mark Waschke) ermitteln auch auf dem (echten) roten Teppich der Berlinale.
Fall „Meta“
Berlin-„Tatort“ auf dem roten Berlinale-Teppich

Der neue Berlin-„Tatort“ treibt ein raffiniertes Spiel mit vielen Erzählebenen – und as genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn die Kommissare Rubin und Karow ermitteln auch auf der Berlinale.

  • Kommentare
mehr
Interview
Blaurot und flugfähig: Kaya Yanar präsentiert in unterschiedlichen Genres sein Kino-Ranking, blickt humorvoll hinter die Kulissen und fliegt auch schon mal im Superman-Kostüm durch die Luft.
Kaya Yanar findet nur wenige Kinokomödien gut

Er ist Filmfan durch und durch: Der Comedian Kaya Yanar präsentiert bei Sat.1 „Guckst du?! Kayas große Kinoshow“. Der türkischstämmige Entertainer aus Frankfurt am Main steht auf Thriller, liebt Jimmy Dean im Hollywoodklassiker „... denn sie wissen nicht, was sie tun“, kann aber nicht allzu oft über Komödien lachen. Außer über die von Monty Python.

  • Kommentare
mehr
Trump-Satire „Our Cartoon President“ ist Karikatur hoch zwei

So schnell hat es bisher kein Präsident geschafft als Cartoon-Verschnitt ins Fernsehen zu gelangen wie Donald Trump. Die US-Serie „Our Cartoon President“ ist ein bissiger Kommentar auf die aktuellen Zustände im Weißen Haus.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Die Menschen sind längst überzeugt, dass sie nicht die einzigen im Universum sind – und hoffen auf ähnlich nette Nachbarn wie E.T. (rechts).
Studie
Aliens willkommen

Noch wurde kein außerirdisches Leben nachgewiesen. Aber was, wenn doch? Würde die Menschheit ausrasten, in Panik verfallen oder doch eher jubeln? Ein US-Forscher hat sich mit dieser Frage befasst.

  • Kommentare
mehr
Deutschland
Immer mehr Menschen leiden aktuell in Deutschland unter Grippe.
Zahl der Grippefälle weiter gestiegen

Die Zahl der Grippekranken steigt weiter. Bisher sind in Deutschland schon 102 infizierte Menschen gestorben. Die meisten davon waren älter als 60 Jahre.

  • Kommentare
mehr
Allergien Auch ältere Menschen können noch Heuschnupfen bekommen

Pollen- und Hausstaubmilbenallergien sind unter Senioren weit verbreitet. Oft werden die Symptome nicht ernst genug genommen.

  • Kommentare
mehr