Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Home
Menschen in Alt Ruppin unter Schock

Nach dem gewaltsamen Tod der langjährigen Bootsvermieterin Jutta K. steht der Neuruppiner Ortsteil Alt Ruppin unter Schock. Die Polizei fahndet zwar bundesweit mit Fotos nach Friedrich-Wilhelm Koch (39). Der Mieter von K. steht in dringendem Verdacht, K. in der Nacht zum Freitag getötet zu haben. Aber noch ist der als Gewalttäter bekannte Mann nicht gefasst.

  • Kommentare
mehr
  • Tatverdächtiger nach Gewalttat weiter auf der Flucht
  • Polizei: Vandalismus gegen Wahlwerbung nimmt zu
  • Potsdamer Händler öffnen trotz Sonntagsverbot
  • Bahnstrecke Berlin-Hamburg wieder frei
  • Tausende Alleinerziehende warten auf ihr Geld
Hohen Neuendorf
Die 81-jährige Sigrid Paterna-Lohmann aus Hohen Neuendorf wird seit knapp zwei Wochen vermisst.

Seit fast zwei Wochen wird die 81-jährige Sigrid Paterna-Lohmann aus Hohen Neuendorf vermisst. Die Seniorin verließ unbemerkt eine Pflegeeinrichtung, seitdem fehlt von ihr jede Spur.

  • Kommentare
mehr
Studentenkultur in Potsdam
Leonard Herz, Sabine Finzelberg, Sara Krieg und Linus Wesseling (v.l.n.r.) auf dem Hof des studentischen Kulturzentrums Kuze.

Ein halbes Jahr nach der umstrittenen Schließung ist Potsdams bekannteste Studentenkneipe im Kulturzentrum Kuze zunächst sporadisch wieder geöffnet. Im November hatten die Betreiber wegen einer permanenten Überlastung des ehrenamtlichen Personals, Ärger mit der Nachbarschaft und mit Gästen eine Zwangspause bekannt gegeben.

  • Kommentare
mehr
Schuss am Flughafen Tegel

Flughafen Tegel am Montagmorgen: Kurz vor dem Einstieg ins Flugzeug mit Flugziel Köln. In der Reihe auch Grünen Politiker Jürgen Trittin will ins Rheinland. Plötzlich löst sich ein Schuss. Ein Personenschützer hatte offensichtlich Probleme beim Entladen seiner Waffe.

  • Kommentare
mehr

Dahmeland-Fläming
In diesem Jahr ein Reiseziel auf vielen Reformationstouren: die Nikolaikirche in Jüterbog.

Die Tourismusbranche in Dahme-Spreewald ist weiter auf dem Vormarsch, der Landkreis verzeichnete im ersten Halbjahr dieses Jahres 5,6 Prozent mehr Übernachtungsgäste als im Vorjahr. Teltow-Fläming erlebte ebenfalls einen Anstieg bei den Gästen – die blieben aber offenbar seltener über Nacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zum Thema
Aktuelle Polizeimeldungen
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Hobbygärtner Hans Joachim Moldenhauer weiß, wie man grüne Oasen schafft.
Blankenfelde-Mahlow
„Offene Gärten“ in Blankenfelde-Mahlow

An diesem Wochenende fand in der Region wieder die Aktion „Offene Gärten“ statt. Auch drei Gartenliebhaber aus Blankenfelde-Mahlow präsentierten den Besuchern ihre blühenden Landschaften. Es zeigte sich: Selbst erfahrene Pflanzenfreunde können beim Blick über den Gartenzaun des Nachbarn noch etwas lernen.

  • Kommentare
mehr
Mildenberg
Beim Defilee der Fahrzeuge mussten die Fahrer Auskunft über ihre Raritäten geben.
Spalier stehen für faszinierende Technik

Zum 15. Mal wurden im Ziegeleipark Mildenberg Oldtimer präsentiert – Raritäten der Automobilgeschichte zogen die Blicke der mehrere tausend Besucher auf sich. Zur Freude des Veranstalters gab es ein Besucherplus.

mehr
Gransee 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Nachdem er die Vorfahrt eines Pkw missachtete, kollidierte ein 14-jähriger Radfahrer aus Gransee mit dem Auto und verletzte sich dabei schwer.

  • Kommentare
mehr
Heinrich Hintze: „Aussicht vom Krähenberg über Caputh nach Potsdam“, Öl auf Leinwand.
Ausstellung zum Maler Heinrich Hintze
Blick nach Potsdam

Werke des Landschafts- und Architekturmalers Heinrich Hintze (1800-1861) sind in der Region Berlin-Brandenburg als Postkartenmotiv populär. Nun widmen das Potsdam-Munseum und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ihm erstmals eine eigene Personalausstellung.

  • Kommentare
mehr
Ländliches Potsdam
Beim ersten Feuerwehrfest in Uetz-Paaren am Sonnabend (v.l.): Oliver Kalotschke (28), Ortswehrführer Dennis Kroop (33), Julia Weniger (18) als jüngst Feuerwehrfrau, Ralf Schelk (34), die Vereinsvorsitzende Manuela Mentzel (55) und der Veteran Horst Lindemann (66).
Rettung der Feuerwehr in Uetz

Mit Hilfe eines neu gegründeten Fördervereins wuchs die Freiwillige Feuerwehr in Utz-Paaren, einem 2003 nach Potsdam eingemeindeten winzigen Doppeldorf, von einem auf zwölf Mitglieder. Am Sonnabend feierten sie ihr erstes Feuerwehrfest.

  • Kommentare
mehr
21. August 2017 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Gute Nachricht zum Wochenstart: Heute wird über die nächste Straßensperrung nur geredet. Die Umsetzung kommt dann (erst) in zwei Wochen. Geredet wurde auch viel zum Bürgerhaushalt, heute geht es an die Abstimmung. Redebedarf gibt es weiterhin zur Alten Mitte. Doch vorm MAZ-Talk scheint es so, als ob in dieser Woche Fakten geschaffen werden. Ein Abriss beginnt.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Die Universität Greifswald bietet nun auch den Bachelor-Studiengang Management und Recht an.

Ob ein Master in Wirtschaftspsychologie, ein Bachelor in Management und Recht oder einen englisch sprachigen Master in Biologie - diese neuen Studiengänge machen es möglich, verschiedene Kompetenzen zu verbinden und eigene Schwerpunkte zu setzen.

mehr
Immobilien
Sylvia Dreyer genießt die Freiheit, die sie durch das Tiny House hat.

Mini-Häuser finden auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Vor allem in Großstädten, wo Wohnraum knapp und Mieten hoch sind. Im Barnim allerdings steht ein "Tiny House" mitten in der Natur.

mehr
Verkehr
Elektrischer Bulli für 2022: Der VW ID Buzz nimmt formal Anleihen am legendären VW T1, kommt aber mit Elektromotor in den Handel.

Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab 2022 zu haben sein, dafür aber mit viel Platz und hoher Reichweite.

mehr
RB Leipzig
Polizisten verhöhnen Nationalspieler Werner

Erst verlor Nationalstürmer Timo Werner am Samstag mit RB Leipzig beim FC Schalke 04 (0:2) - sein Foto wurde vor der Partie bei der Vorstellung der Spieler auf dem Videowürfel in der Veltins Arena als einziges nicht angezeigt - dann folgte einen Tag später ein Video, welches nun durch das Internet geht. Dort zu sehen: Polizisten, die Werner per Gesang verhöhnen.

  • Kommentare
mehr
Tennis
Angelique Kerber ist nur noch die Nummer sechs der Welt. Foto: John Minchillo
Kerber nur noch Sechste der Welt - Zverev klettert

Titelverteidigerin Angelique Kerber ist in der Woche vor den US Open auf Platz sechs der Tennis-Weltrangliste abgerutscht. Nach ihrem Zweitrunden-Aus in Cincinnati verlor die Kielerin damit drei Plätze und gehört erstmals seit mehr als einem Jahr nicht zu den Top Drei.

mehr
"Sky"-Kritik Zeitung geht auf Dahlmann und Buschmann los

Es sind Worte wie "Wortmüll", "Labertaschen" oder "Ohrengift", die das "Westfalen-Blatt" in ihrem Kommentar benutzt. Am ersten Spieltag der Bundesliga-Saison kamen die Kommentatoren Frank Buschmann und Jörg Dahlmann zu ihrer Erstliga-Premiere beim Pay-TV-Sender "Sky". Und Fußball-Deutschland war scheinbar alles andere als zufrieden mit den Leistungen der beiden TV-Stars.

  • Kommentare
mehr
Trump mag am liebsten Trump: Der Twitter-Account des US-Präsidenten.
Trumps kleine Welt
Wie sich der US-Präsident informiert

Akten studieren, Berater anhören? Das scheint ihm zu kompliziert zu sein! US-Präsident Donald Trump reicht offenbar eine App auf seinem Smartphone, um sich eine Meinung zu bilden.

  • Kommentare
mehr
Wieder ein Anschlag?
Ein Auto ist in Marseille in eine Bushaltestelle gerast (Symbolbild).
Marseille: Auto tötet Fußgänger an Bushaltestelle

Ein Auto hat in Marseille nach Polizeiangaben eine Fußgängerin an einer Bushaltestelle angefahren und getötet. Der Fahrer wurde festgenommen, so die Polizei. Die Hintergründe des Vorfalls blieben zunächst unklar.

mehr
Angehörige eines Opfers berichtet „Plötzlich erreicht der Terror die eigene Familie“

Jacqueline Jane Bartels aus Usedom ist familiär mit Luca Russo verbunden, einem der 14 Todesopfer des Anschlags von Barcelona. Sie beschreibt, wie die Schreckensnachricht die Familie erreichte.

  • Kommentare
mehr
Die Air-Berlin-Konzernführung will die Gespräche innerhalb weniger Wochen abschließen.
Übernahmeverhandlungen
Air Berlin spricht gleich mit zehn Interessenten

Air Berlin drückt bei den Verkaufsverhandlungen aufs Tempo. Mit gleich zehn Interessenten habe man am Wochenende gesprochen. Für Verwunderung sorgte ein eigenwilliges Angebot aus Nürnberg.

mehr
Handy-Hersteller HMD Global
Nokia will im Smartphone-Geschäft wieder ein Wörtchen mitreden.
Nokia wagt ein Comeback im Smartphone-Markt

Als der Hype um das Smartphone 2007 so richtig losging, verpasste Nokia den Anschluss. Der einstige Handy-Weltmarktführer wurde verkauft und zerlegt. Der neue Rechte-Inhaber der Marke Nokia hat nun Großes vor: Er will Apple die Stirn bieten.

  • Kommentare
mehr
Dieselskandal Dobrindt bewirbt die Umtauschprämien der Autokonzerne

Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich ein neues Modell zulegen. Dass der Verkehrsminister nun dafür wirbt, halten die Grünen für schlichte Reklame im Sinne der Konzerne.

  • Kommentare
mehr
Der Grünen-Politiker twitterte von dem Vorfall in Berlin-Tegel.
Vorfall in Berlin
Versehen: LKA-Beamter schießt im Flughafen Tegel

Welch ein Schreck – plötzlich ist am Flughafen Tegel im Einstiegsbereich ein lauter Knall zu hören. Ein Schuss aus der Pistole eines LKA-Beamten hat sich gelöst. Der Mann ist Personenschützer, twittert der Grünen-Politiker Jürgen Trittin.

mehr
Great American Eclipse
Heiß begehrt: Zwei Frauen in  Clayton verkaufen die Schutzbrillen für zehn Dollar. Den Preis können sie verlangen, weil die Nachfrage so groß ist.
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Der Countdown läuft: Noch ein paar Stunden, dann wird es in Teilen der USA ganz schön finster. Millionen Menschen erwarten mit Spannung die aufkommende Dunkelheit. Dafür machen sich viele auf den Weg gen Westen.

mehr
Serienrolle Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten

Das bringen Serienrollen so mit sich – US-Schauspieler Michael Weatherly wird noch immer mit seiner „Navy CIS“-Rolle identifiziert. 13 Jahre lang hatte er darin den Agenten Tony DiNozzo dargestellt.

mehr
Dieter Thomas Kuhn
Schlager-Konzert in der Waldbühne Berlin
Dieter Thomas Kuhn lästert über Trump

Ironie ist für den Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn der Treibstoff einer jeden guten Show. Er und seine Fans frönen dem schlechten Geschmack und nehmen sich selbst auf die Schippe. Dem US-Präsidenten Donald Trump kann Kuhn aber trotz trashiger Frisur nichts Positives abgewinnen. Beim Konzert in der Waldbühne Berlin nannte er ihn „ein blondes Arschloch“.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung mit neuem Raum im Schloss Sacrow
Am Ort ihrer Kindheit: Angelika Gensch und Armin Herrmann vorm Gebäude auf dem Sacrower Schloss-Gelände, wo sie dort zuletzt wohnten.
Brigitte Reimanns Zeit im Schriftstellerheim

Im Schloss Sacrow bei Potsdam kann man sich die Ausstellung „Gärtner führen keine Kriege“ anschauen, die dort bereits 2016 zu sehen war – nun mit einem neuen Raum. Darin geht’s um die Zeit als Schriftstellerheim und jene, als sich hier einstige KZ-Häftlinge erholten. Die Kinder der Heimleiterin können viel erzählen und steuerten Fotos und anderes aus dem Erbe ihrer Mutter bei.

  • Kommentare
mehr
Kino Historiendrama: Zwei Brüder in Zeiten des Holocaust

Kinder im Krieg: In seinem Drama „Ein Sack voll Murmeln“ erzählt der französische Regisseur Christian Duguay von zwei Kindern auf der Flucht vor den Nazis. die hervorragenden Hauptdarsteller machen den konventionellen Film sehenswert.

mehr
Lukas Podolski (l.) sitzt am 10.06.2014 bei einem Freizeitausflug  bei der WM 2014 auf einem Jet-Ski vor der Küste von Santo Andre (Brasilien). Dieses Motiv hatte „Breitbart“ missbraucht.
Foto als Flüchtlingsbild ausgegeben
Breitbart.com entschuldigt sich bei Podolski

Das rechtsradikale Internetportal Breitbart.com hat sich dafür entschuldigt, ein Foto des Fußballers Lukas Podolski als Symbolbild für einen Flüchtling aus Nordafrika verwendet zu haben. „Das Foto sollte als Symbolbild einer Person auf einem Jetski dienen“, erklärte der britische Ableger der Seite von Stephen Bannon, dem Ex-Berater von US-Präsident Donald Trump.

mehr
Spielemesse
Im Bildschirmlicht: Die Gamescom lockt Tausende Besuche.
E-Sports, Super Mario und Virtual Reality: Die Höhepunkte der Gamescom 2017

Lasst die Spiele beginnen: Die Gamescom lockt ab Dienstag rund 350 000 Menschen nach Köln.

  • Kommentare
mehr
Story über Schlepperbanden Breitbart macht Podolski zu afrikanischem Flüchtling

Heftige Blamage für Breitbart: Für eine Geschichte über Jetski-Schlepperbanden wählte das rechtsextremistische Netzportal des früheren Trump-Beraters Steve Bannon eine seltsame Illustration: ein Foto von Lukas Podolski. Die Schadenfreude ist groß.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Vielerorts standen die Menschen an, um Schutzbrillen zu kaufen. Diese Schüler haben noch welche bekommen.
Naturspektakel
Amerikaner fiebern der Sonnenfinsternis entgegen

Millionen sind angereist, um „das Event der Menschheitsgeschichte“, die Sonnenfinsternis, zu erleben. Auch in Europa wird man ab Montagnachmittag das Naturspektakel verfolgen können – per Livestream.

mehr
Auf der Couch – der Expertentipp
Helmut Nowak ist Coach und Lehrer für Achtsamkeit und Stressbewältigung und schildert hier regelmäßig, wie man lernt, bewusster zu leben.
Kommunikation braucht Einfühlungsvermögen

Wer kennt das nicht: Man sagt etwas und der/die andere ist verletzt oder gekränkt. Keine körperliche Verletzung – nein, das nicht, sondern ein emotionales Wehgefühl ist die Folge. Die Verletzung entsteht durch Worte. Es hat also offensichtlich etwas mit Kommunikation zu tun.

  • Kommentare
mehr
Ein Frage des Trainings Kreativ auf Knopfdruck?

Ja, es gibt Menschen, die mit einem beweglicheren Gehirn auf die Welt kommen als andere. Doch Kreativität lässt sich mit einfachen Methoden auch erlernen und trainieren.

  • Kommentare
mehr