Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Home
Top-Themen: DHL-Erpressung in Potsdam | Weihnachtsmärkte in Brandenburg | Kreisgebietsreform | Schulreporter
Claus Weselsky, Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).
Sprinterstrecke Berlin-München

Nach dem holprigen Start der Sprinterstrecke Berlin-München hagelt es Kritik von der Lokführergesellschaft GDL. Das Personal sei nicht ausreichend geschult worden und ICE-Züge der ersten Generation hätten mit technischen Problemen zu kämpfen, sagt GDL-Chef Weselsky.

  • Kommentare
mehr
  • GDL wirft Bahn mangelhafte Vorbereitung vor
  • Unfall zu Weihnachten: War es Mord?
  • Oberlin-Klinik fürchtet „feindliche Übernahme“Kostenpflichtiger Inhalt
  • Frau droht Wolf mit Walkingstock
A 24 bei Kremmen

Ein 62 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch bei einem Unfall auf der A 24 bei Kremmen (Oberhavel) schwer verletzt worden. Wegen eines Schwertransportes hatte die Polizei den Verkehr kurzzeitig gestoppt. Das erkannte der Autofahrer offenbar zu spät.

  • Kommentare
mehr
13. Dezember 2017
Ein wahres Himmelsspektakel: Polarlichter.

Aus politischer Sicht ist in Potsdam heute der Hauptausschuss der Höhepunkt. Kulturell betrachtet ist es schwer, sich auf eine herausragende Veranstaltung festzulegen. Bei einer Sache legen wir uns aber fest: Der Modellversuch „Beteiligungspool“ klingt vielversprechend. Übrigens gibt es heute gute Nachrichten für Rio-Reiser-Fans.

  • Kommentare
mehr
Europäisches Navigationssystem
Mit vier Satelliten will die ESA das Galileo-Navigationssystem weiter ausbauen.

Die Europäische Weltraumorganisation ESA schickt mit einer Rakete vier neue Satelliten für das Navigationssystem Galileo ins Weltall. Mit dem milliardenschweren Projekt will Europa unabhängig vom US-amerikanischen System Global Positioning System (GPS) werden.

mehr

Dahmeland-Fläming
Schuldnerquoten in TF und LDS

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat den aktuellen Schuldenatlas veröffentlicht. Im bundesweiten Vergleich ist Brandenburg eines der wenigen Bundesländer, in denen sich die Schuldnerquote verringert hat. In der Region Dahmeland-Fläming liegt sie noch unter dem Landesdurchschnitt. Doch eine Schuldnerberaterin aus Zossen spricht von vielen existenziellen Problemen.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Waldparadies Borkheide. Christin Truppel, Christin Schmidt, Grit Böhnke, Beate Klewenow und Ilka Kowalke  (v. l.) haben es ausprobiert.

Der Ideen-Wettbewerb des Tourismusverbands Fläming bleibt spannend bis zur letzten Minute: Am 19. Dezember sollen die Gewinner der „Flämingschmiede 2017“ gekürt werden – und genau bis zu diesem Tag um Punkt 12 Uhr können die Projekte auch noch unterstützt werden. Wer dann die meisten Unterstützer hat, bekommt eine zusätzliche Finanzspritze.

  • Kommentare
mehr



f4cf3d68-df86-11e7-a15f-f363db308704
Impressionen vom Weihnachtssingen am Pritzwalker Gymnasium

Es ist seit vielen Jahren Tradition: Am Montag und Dienstag stand wieder das Weihnachtssingen am Pritzwalker Gymnasium an. Zuvor hatte es wie immer einen Weihnachtsmarkt vor der Halle gegeben. Hier ein paar Fotos vom Singen.

Der Brandenburger CDU-Landesvorsitzende Ingo Senftleben.
CDU-Chef Ingo Senftleben im Interview
„Die CDU ist auf Augenhöhe mit der SPD in Brandenburg“

Brandenburgs CDU-Landeschef Ingo Senftleben bedauert das Aus von Jamaika im Bund und will die Meinung der Parteibasis zu einer Neuauflage der Großen Koalition einholen. Im MAZ-Interview verspricht er generell eine bessere Beteiligung der Parteibasis und räumt zugleich Profilierungsprobleme ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wirtschaftskrimi um Oberlinhaus
Oberlinhaus Babelsberg
Stadt Potsdam will Mehrheit bei Oberlin-Klinik

Das Oberlinhaus ist mit rund 1800 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von über 100 Millionen Euro drittgrößter Arbeitgeber der Landeshauptstadt Potsdam. Jetzt scheint es so, als ob die Stadt Potsdam die Mehrheit der Klinikanteile übernehmen will. Der Oberlin-Vorstand ist empört.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Behinderter ohne Ausweis muss aus dem Zug Schaffnerin entschuldigt sich für Fehlverhalten

Am Sonntagnachmittag musste ein 13-jähriger Junge den Regionalexpress von Frankfurt (Oder) nach Magdeburg in Fürstenwalde verlassen, weil er seinen Schwerbehindertenausweis nicht vorzeigen konnte. Jetzt hat die Bahn auf den Vorfall reagiert und ein Fehlverhalten der Schaffnerin eingeräumt, die den Jungen des Zuges verwiesen hatte.

  • Kommentare
mehr
Center-Manager Frank Kosterka (l.) überreicht den 2000-Euro-Scheck Heimleiter Thorsten Häcker und Cassandra, Dominic, und Ben.
MAZ-Weihnachtsaktion fürs Kinderheim
Sterncenter spendiert 2000 Euro

Jubel im Kinderheim Am Stern: Das Sterncenter spendiert 2000 Euro für die MAZ-Weihnachtsaktion und somit für das Neubauprojekt „Heimatstern“. Aber nicht nur der Shopping- und Geschenke-Profi lässt unsere Kasse klingeln: Auch die MAZ-Leser spenden munter weiter – so konnten wir die 7000-Euro-Marke hinter uns lassen. Geht das noch mehr?

  • Kommentare
mehr
Potsdam
Eröffnung der Jugendberufsagentur in Potsdam. Ramona Schröder (l.), Doreen Ließ, Mike Schubert und Simon Schulze (Künstler) schauen sich eine kleine Ausstellung zum Thema an. Die Bilder hängen auf dem Flur der JBA.
Einstieg in den Job: Neue Anlaufstelle für Jugendliche

Die Jugendberufsagentur (JBA) soll besonders jungen Menschen mit Einstiegsproblemen den Weg in den Beruf erleichtern. Mit entsprechenden Akteuren vor Ort werden nicht nur berufsrelevante Probleme gemeinsam angegangen. Sie ist ein Arbeitsbündnis aus Arbeitsagentur, Jobcenter und sozialen Vereinen in der Stadt, wie die Drogenberatung Chill out.

  • Kommentare
mehr
Energetische Sanierung Das Karli bekommt Solarzellen aufs Dach

Das Stadion des SV Babelsberg 03 wird energetisch saniert. Allein die Umrüstung der Flutlichmasten auf LED soll 8000 Euro im Jahr einsparen. Es werden auch Ladestationen für Elektroautos gebaut.

  • Kommentare
mehr
Petra Jauer in ihrem Friseursalon „Haarprojekt“ in der Brandenburger Clara-Zetkin-Straße in der Neuendorfer Vorstadt.
Brandenburg an der Havel
Schneiden und klönen: ein Salon mit Tradition

Vor 50 Jahren eröffnete Peter Scholze in Brandenburg an der Havel einen Friseursalon. Im Jahr 2001 übernahm seine Tochter Petra Jauer das Geschäft unter dem neuen Namen „Haarprojekt“. Peter Scholze steht noch einmal die Woche selbst im Salon. Vorigen Monat feierte das Familienunternehmen 50-jähriges Jubiläum.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Gebrochene und herausragende Gehwegplatten sind eine Unfallquelle in der Lindenstraße vor dem Kieztreff.
Unfallgefahr auf dem Gehweg in der Lindenstraße

Für Fußgänger mit Rollator oder Kinderwagen ist der Gehweg vor dem Kieztreff in der Lindenstraße nahe unpassierbar. Die Stadtverwaltung sieht keinen akuten Handlungsbedarf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Baruth Altanschließer-Problem wird 2018 gelöst

Vorerst bleibt in Sachen Altanschließer in Baruth alles beim alten. Erst im Laufe des ersten Quartals 2018 soll darüber entschieden werden, wie der städtische Eigenbetrieb Wabau das Problem löst. Aktuell favorisieren viele Stadtverordnete eine Variante, der zufolge sowohl Neu- als auch Altanschließern gezahlte Beiträge zurück bekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Psychosomatische Beschwerden
Führungskräfte leiden häufiger unter psychosomatischen Beschwerden als andere Arbeitnehmer. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Führungskräfte leiden unter Stress im Job genauso, wie andere Arbeitnehmer - sogar oft mehr, wie eine Untersuchung zeigt. Denn oftmals wird erwartet, dass sie mehr als andere leisten und über ihre eigenen Grenzen hinaus gehen.

mehr
Fettbrände
Fondues sind vor allem in der Weihnachtszeit beliebt. Allerdings kann es dabei schnell zu Fettbränden kommen, wenn man nicht aufpasst.

In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den Topf halten. Doch Vorsicht vor dem extrem heißen Fett, das kann sehr gefährlich werden.

mehr
Akku aufladen
Nach der Starthilfe sollten Autofahrer circa eine halbe Stunde mit dem Auto fahren, um den Akku wieder aufzuladen. Foto:

Wurde das Licht angelassen oder sind Türen und der Kofferraum nicht richtig geschlossen worden, kann es zu einer kompletten Entladung der Batterie führen. Nach der erfolgreichen Starthilfe, sollte man mit dem Auto eine größere Runde drehen.

mehr
Dirk Nowitzki (l) mit seinem Markenzeichen: Dem Sprungwurf.
Basketball-Profiliga
NBA: Nowitzki gewinnt mit Dallas gegen San Antonio

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt drei Niederlagen wieder einen Erfolg gefeiert. Im texanischen Derby bezwangen die Mavericks die San Antonio Spurs 95:89 (46:44).

mehr
Titelkämpfe in London
Darts-Rekordweltmeister und Titelverteidiger: Der Engländer Phil Taylor (l) und der Niederländer Michael van Gerwen.
Daten und Fakten zur PDC Darts-Weltmeisterschaft 2018

An diesem Donnerstag beginnt im Londoner Alexandra Palace die Darts-Weltmeisterschaft 2018. Die Deutsche Presse-Agentur hat vorab die wichtigsten Daten und Fakten zur WM zusammengestellt:

DAS EVENT: Weltmeisterschaft 2018

DER VERBAND: PDC (Professional Darts Corporation)

DIE TEILNEHMER: 72

DER REKORDWELTMEISTER: Phil Taylor (England, 14 Titel - zwei weitere  Titel bei der BDO)

DER TITELVERTEIDIGER: Michael van Gerwen (Niederlande)

DIE NATIONEN: Insgesamt 22 Nationen stellen mindestens jeweils einen Athleten. Am stärksten vertreten ist wie immer das Mutterland des Darts-Sports: England stellt 23 Profis. Für die Niederlande sind neben Titelverteidiger van Gerwen sieben weitere Spieler mit von der Partie.

mehr
Sieg gegen Mainz 05 BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Stöger-Debüt

Borussia Dortmund kann doch noch siegen! Wie die Dortmunder Spieler gegen Mainz abgeschnitten haben, steht in der Einzelkritik des SPORTBUZZER - mit Schulnoten für Sokratis, Kagawa & Co.

  • Kommentare
mehr
Die Hamas-Führung rief zur Intifada gegen Isreal auf.
Naher Osten
Israel verhaftet ranghohen Hamas-Führer

Die israelische Armee greift gegen die Hamas-Führung durch: In Ramallah nahm sie einen der Köpfe der Terrororganisation fest. Zugleich bombardierte die Luftwaffe Militäranlagen im Gazastreifen.

  • Kommentare
mehr
Atomstreit
US-Außenminister Tillerson will direkte Gespräche mit Nordkorea führen.
Tillerson bietet Nordkorea Gespräche an

US-Außenminister Tillerson möchte den Atomstreit mit Nordkorea am Verhandlungstisch beilegen. Das Land müsse lediglich seine Waffentests im Vorfeld einstellen und die Diplomaten könnten sich zu direkten Gesprächen treffen. Der US-Präsident teilt diese Ansicht allerdings nicht.

  • Kommentare
mehr
Speakers’ Corner Festmahl ohne Liebe

Weihnachten mit Kassler, Karpfen, Gänsebraten: In diesen Wochen sind besonders viele Tiertransporte unterwegs, fällt unserer Gastkommentatorin auf.

  • Kommentare
mehr
Löscharbeiten nach einer Explosion in der Gasstation der Gas Connect Baumgarten statt.
Explosion in Österreich
Gas-Versorgung nach Südeuropa unterbrochen

Die Explosion einer Gasleitung in Österreich hat fatale Folgen: Wie die Gazprom Export mitteilte, kann es zu Lieferengpässen kommen. Der Transport nach Südeuropa sei bis auf weiteres unterbrochen.

  • Kommentare
mehr
Zugausfälle
Eine Software könnte für die zahlreichen Ausfälle bei der Deutschen Bahn mitverantwortlich sein.
Fahrplanwechsel gerät für die Bahn zum Fiasko

In den letzten fünf Tagen häufen sich die Pannen bei der Deutschen Bahn. Dabei wollte sie mit ihrer neuen Sprinterstrecke zwischen Berlin und München glänzen. Laut Medienberichten kämpft das Unternehmen mit technischen Schwierigkeiten und mangelhafter Planung.

  • Kommentare
mehr
Fluggesellschaft Streiks bei Ryanair angekündigt

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat beim irischen Billigflieger Ryanair zu Streiks aufgerufen.

  • Kommentare
mehr
Ein Feuerwehrmann steht auf dem Highway bei Santa Barbara, hinter ihm lodern die Flammen.
Flächenbrand
Kalifornien kämpft verzweifelt gegen Feuer

Pausenlos ist die Feuerwehr in Kalifornien im Einsatz, doch die Buschfeuer nahe Santa Barbara sind nicht kleinzukriegen. Mittlerweile handelt es sich um den fünftgrößten Flächenbrand in der Geschichte des Küstenstaates.

mehr
Brandenburg
In Brandenburg leben mittlerweile wieder zahlreiche Wolfsrudel (Symbolbild).
Frau schlägt Wolf mit Walkingstock in die Flucht

Normalerweise meiden Wölfe menschliche Siedlungen. Das Gegenteil erlebt aber derzeit das 60-Seelen-Dorf Grebs in Brandenburg. Auf der Jagd nach Beute folgen die Wölfe dem Wild bis in die Ortsmitte – und treffen dort auf Menschen.

  • Kommentare
mehr
„Wie eine alte Frau“ Spott über Maradona-Statue in Indien

Erst vor ein paar Monaten wurde die missglückte Ronaldo-Büste auf Madeira enthüllt – nun sorgt in Indien eine Maradona-Statue für Gelächter. Offenbar hatte der Bildhauer dabei an seine Mutter gedacht.

  • Kommentare
mehr
Diese Gesellen machen unglaublich Druck: Deadsmoke.
MAZ-Konzerttipp
Trümmer aus den Bergen des Wahnsinns

Düsterer, finsterer und mutloser kann es nur noch in den Höhlen tief unter dem Gebirge zugehen. Denn diesem monströs monotonen Druck, den diese vier Italiener von Deadsmoke erzeugen, hält kaum jemand stand. Freunde des Doom Metal und seiner nahen Verwandten Sludge und Stoner können sich auf einen furchtbar wuchtigen Abend einstellen.

  • Kommentare
mehr
Kulissen, Laserschwerter, Lego-Modelle
„Star Wars“-Fans aus aller Welt fiebern dem neuen Kinofilm entgegen.
Das sind die verrücktesten „Star Wars“-Fans

Bald ist es wieder so weit: Stormtrooper, Jedis, Rebellenpiloten und Wookies begegnen sich nicht nur auf der Kinoleinwand, sondern auch in Zuschauersälen, auf Conventions und sonstigen Fan-Veranstaltungen. Seit der Premiere des ersten „Star Wars“-Films 1977 ist der Hype um das Weltraum-Franchise ungebrochen. Wir zeigen die verrücktesten Fans, kostbare Raritäten und gigantische Denkmäler aus dem „Star Wars“-Universum.

mehr
Evangelischer Posaunenchor Babelsberg „Standhafte Zähne, gute Lungen“

In der Adventszeit gibt der Evangelische Posaunenchor Babelsberg gut die Hälfte seiner jährlichen Auftritte. Kein Wunder, Bläser sind dort, wo Feierlichkeit gewünscht ist. Gerade hat das Orchester die Pro-Musica-Plakette vom Bundespräsidenten bekommen, an diesem Mittwoch spielt es im Landtag. Die Abgeordneten stehen dabei vor einer besonderen Herausforderung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Apple hat die Musik-App Shazam gekauft.
Übernahme
Apple kauft Musik-App Shazam

Der Elektronikriese Apple hat die Musikerkennungs-App Shazam gekauft. Das bestätigte das Unternehmen aus Cupertino am Montag. Durch den Kauf will der Konzern seinen Musikdienst weiter ausbauen.

  • Kommentare
mehr
Nach Klage
Schauspieler Til Schweiger will auch in Zukunft an ihn adressierte Hass-Botschaften veröffentlichen.
Schweiger will weiter Facebook-Hetzer anprangern

Schauspieler Til Schweiger will auch in Zukunft an ihn adressierte Hass-Nachrichten samt Absender auf seiner Facebook-Seite veröffentlichen. „Das ist meine Seite, da kann ich schreiben, was ich will“, sagte der 53-Jährige bei einem Auftritt in Saarbrücken. Zuvor hatte eine Frau gegen den 53-Jährigen geklagt. Sie sah ihre Persönlichkeitsrechte durch Schweigers Post verletzt.

  • Kommentare
mehr
Deutscher Film „Aus dem Nichts“ für Golden Globe nominiert

„Aus dem Nichts“ geht für Deutschland in das Rennen um den Golden Globe 2018. Das NSU-Drama des Hamburger Regisseurs Fatih Akin wurde in der Sparte „Bester nicht-englischsprachiger Film“ nominiert. Und auch für eine Oscar-Nominierung stehen die Chancen gut.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Der Marsianer: Donald Trump bei der Vorstellung seiner Pläne im Weißen Haus.
Raumfahrt
Trumps Mars-Mission im Faktencheck

Vor 45 Jahren, am 11. Dezember 1972, landete zuletzt ein Mensch auf dem Mond. Daran will Donald Trump anknüpfen, der US-Präsident plant bereits die nächste Mond-Mission – anschließend soll es zum Mars gehen. Doch wie realistisch sind die Pläne eigentlich?

  • Kommentare
mehr
Wissenswertes
Schneefall im Wald
Wie laut rieselt Schnee eigentlich?

Wie ein leiser Atemzug: Wenn Schnee fällt, breitet sich Ruhe aus. Und das kommt nicht von ungefähr. Wissenswertes rund um Schnee.

mehr
Schlaufuchs Warum gibt es den Weihnachtsbaum?

Es ist ein jahrhundertealter Brauch: Dass es heute einen Weihnachtsbaum gibt, geht auf die vielen Analphabeten, die einst nicht nur hierzulande lebten, zurück.

  • Kommentare
mehr