Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Brandenburg an der Havel

Im Herbst 2016 betreten zwei maskierte Männer die Shell-Tankstelle an der Warschauer Straße in Brandenburg an der Havel. Sie bedrängen Tankwart Detlef Busse und bedrohen ihn mit Waffen. Es ist eine lebensbedrohliche Situation. Jetzt, ein halbes Jahr später, will Busse der Polizei helfen, die Täter zu überführen und tritt dafür im Fernsehen auf.

  • Kommentare
mehr
  • Tankwart hilft nach Überfall bei Suche nach den Tätern
  • Naturschützer von herabfallenden Ast verletzt
  • Tödlicher Frontalcrash kurz vor Bernau
  • Die Ökonomin und der Grantler als AfD-Spitzenduo
  • Touristin stürzt von Kreidefelsen in den Tod
Präsidentschaftswahl in Frankreich

Macron, Le Pen, Fillon oder Mélenchon? Die Franzosen haben am Sonntag über die Kandidaten der Stichwahl entschieden - und über viel mehr: das Schicksal Europas. Laut Prognosen liegt Macron knapp vor Le Pen. Verfolgen Sie alle aktuellen Ereignisse in unserem Liveticker.

mehr
Polizei beendet illegale Feier

Es ist nicht das erste Mal, dass in Potsdam oder in der näheren Umgebung eine illegale Party im Wald stattfindet. Meist beschweren sich Anwohner über laute Musik und die Polizei kommt und beendet die Feier. Dieses Mal stießen die Polizisten eher zufällig auf die Party.

  • Kommentare
mehr
Polizeikontrolle in Hohenstücken

Diese Strafanzeige hat sich ein 28-Jähriger verdient: Mit fast 4 Promille und ohne Führerschein fuhr er durch Brandenburg an der Havel. Dann stoppte ihn die Polizei. Die Spritztour wird zudem auch für den Beifahrer ein Nachspiel haben.

  • Kommentare
mehr

Musikfestival entfällt
Die Band „Hasenscheiße“ in Caputh.

Seit Jahren ist das Musikfestival „Rock in Caputh“ fester Bestandteil im regionalen Festival-Kalender: Gute Musik, prima Stimmung und jede Menge Spaß. Für die Veranstalter bedeutet dies vor allem jede Menge Arbeit. Und in diesem Jahr ist diese Aufgabe nicht zu stemmen.

  • Kommentare
mehr
Diskussion im Potsdamer Umweltausschuss
Der Ausschuss tagte in dieser Legislaturperiode zum 27. Mal.

Umweltschutz hat viele Facetten – und die scheinen nicht immer zueinander zu passen. Einerseits spricht sich der Ausschuss für Klima, Ordnung, Umweltschutz und ländliche Entwicklung für die umstrittene Novelle der Potsdamer Baumschutzverordnung aus, die es einfacher macht, Bäume zu fällen. Andererseits plädiert der Ausschuss dafür, dass es am Humboldtring grüner wird.

  • Kommentare
mehr



Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

38ba7f04-2837-11e7-927f-fc602d91496e
Frühjahrsputz in Oranienburg

Zum neuen Mal rief Oranienburgs Bürgermeister zum Frühjahrsputz. Und viele griffen zu Harke, Schaufel und Besen. Auch die Ortsteile waren ganz eifrig dabei.

Rund 50 fleißige Borkwalder packten am Sonnabend beim Ortsputz kräftig zu. Am Ende wurden mehr als fünf Kubikmeter Müll gesammelt.
Borkwalde
Gemeinsam den Ort geputzt und dann gefeiert

Seit vielen Jahren ist de Borkwalder Subbotnik Tradition. Am Sonnabend freilich wurde diese etwas gestört. Erstmals machten die vielen fleißigen Helfer einen Bogen um Waldflächen in der Ortslage. Das hat einen besonderen Grund. Gefeiert wurde nach der fleißig Arbeit dann bei der Feuerwehr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Niemegk
Besondere Weihnachtsstimmung kommt auf beim neuen Stück des Volkstheaters Niemegk.
Weihnachtsfest im Frühling auf der Bühne

Langer Applaus ist der Lohn für die Laiendarsteller des Neuen Volkstheaters Fläming in Niemegk. Am Wochenende begeistern sie mit den Premierenvorstellungen ihrer neuesten Eigenproduktion. Die Komödie „Eine schöne Bescherung“ nimmt nicht nur Familienfeiern und Erbschleicherei auf die Schippe. Auch Männer bekommen ihr Fett weg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Treuenbrietzen Vielfach der Kriegstoten gedacht

In und bei Treuenbrietzen haben Vertreter dreier Nationen am Wochenende vielseitig der Kriegstoten verschiedener Länder gedacht. Am Sonntag fand mit Gästen aus Italien und Russland das traditionelle Zeremoniell an drei Gedenkstätten statt. Einen Tag zuvor ist zudem in Rietz ein neu gestalteter Gedenkort für drei erschossene Zwangsarbeiter eingeweiht worden.

  • Kommentare
mehr
Tulpenfest 2017 in Potsdam.
Radeln, musizieren, feiern und ganze viele Tulpen
Das war das Wochenende in Potsdam

Das vergangene Wochenende war verregnet und wenig sommerlich, aber davon haben sich viele Potsdamer nicht abschrecken lassen: Das Tulpenfest war gut besucht, beim Queensday war gute Stimmung und für Europa sind auch wieder einige Hundert auf die Straße gegangen.

  • Kommentare
mehr
Innenstadt
Tanz in Holzpantinen: Sänger, Tänzer und Musikanten nutzten die sonnigen Momente und bewegten sich ausgelassen durch die Straßen.
Tulpenfest trotz Regen ein voller Erfolg

Poffertjes, Klompen und jede Menge Tulpen: 20 000 Potsdamer und Gäste strömten am Wochenende zum Tulpenfest auf den Bassinplatz und trotzten Wind und Wetter. Darüber ist der Veranstalter sehr glücklich, denn das war am Samstagmorgen nicht abzusehen. Für eine Neuauflage im kommenden Jahr sieht es nicht schlecht aus.

  • Kommentare
mehr
Hans-Otto-Theater „Dogville“ mit Kreuzigungsszene

Christoph Mehler hat noch nie in Potsdam inszeniert. Der 43-Jährige konfrontiert die Zuschauer mit einer recht experimentierfreudigen Inszenierung. In „Dogville“ nach dem gleichnamigen Film von Lars von Trier wird viel geschrien, gepost und gestikuliert. Eine Premierenkritik.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Arbeit
Ingenieur Jens Brutscher von der Robert Bosch GmbH demonstriert die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter im Vorfeld der Industriemesse Hannover Messe.

Riesige automatisierte Fabrikhallen voller Roboter - aber dafür menschenleer? Diese Sorge ist nicht neu. Es kann aber auch ganz anders kommen: Die Hannover Messe will den Roboter als Kollegen zeigen - der brav wartet, bis er an der Reihe ist.

mehr
Wohnen
Der Preis für Heizöl lag in diesem Winter zwischen 55 bis 60 Euro. Der Brennstoff verteuerte sich in den vergangenen zwölf Monaten um rund ein Viertel.

Dieser Winter war in den meisten Teilen Deutschlands etwas strenger als im Jahr zuvor. Damit fallen auch die Heizkosten höher aus. Das gilt besonders für Verbraucher, die mit Öl heizen.

mehr
Verkehr
Weil die linke Spur an Autobahnbaustellen oft schmaler ist, kommt es schnell zu Unfällen. Ist ein Pkw zu breit für die Spur, kann der Fahrer eine Teilschuld bekommen.

An Autobahnbaustellen kann es schon mal eng werden. Oft ist die linke Spur nur für schmale Fahrzeuge freigegeben. Wer diese Spur mit einem zu breiten Fahrzeug benutzt, kann bei einem Unfall mit zur Verantwortung gezogen weden. Dies zeigt ein Urteil aus Brandenburg.

mehr
Foto: Die Hasenhüttl-Elf muss ab 17.30 Uhr in Gelsenkirchen gegen Schalke 04 ran.
Bundesliga
+++Liveticker: RB Leipzig zu Gast beim FC Schalke 04

Die Hasenhüttl-Elf muss ab 17.30 Uhr in Gelsenkirchen gegen Schalke 04 ran. Im Hinspiel war die Werner-Schwalbe die meist diskutierte Szene. Die Partie im Liveticker.

mehr
Turnen
Lukas Dauser gewann EM-Silber am Barren.
Dauser überrascht die Turnwelt mit EM-Silber

Dieser Schrei nach seiner Übung kam einer Befreiung gleich: Lukas Dauser hat die Turnwelt überrascht und am Barren mit Silber seine erste Medaille bei Europameisterschaften gewonnen.

mehr
Tennis Tennis-Damen erleichtert - Görges rettet Fed-Cup-Team

Angelique Kerber war die Hauptrolle in der Abstiegsrelegation gegen die Ukraine zugedacht. Am Ende war es die wiedererstarkte Julia Görges, die die deutschen Tennis-Damen vor dem Abstieg rettete.

mehr
Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will entgegen früherer Ankündigungen über 2018 hinaus im Amt bleiben.
Bayerischer Ministerpräsident
Seehofer will wohl CSU-Chef bleiben

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will entgegen früherer Ankündigungen über 2018 hinaus im Amt bleiben. Das verriet er einem kleinen Kreis von Parteifreunden bereits vor den Gremiensitzungen am Montag.

mehr
Neue Verbalttacken
Nordkorea droht wieder einmal mit dem Einsatz nuklearer Marschflugkörper.
Nordkorea droht, US-Flugzeugträger zu versenken

Das Regime in Nordkorea wandte sich mit neuer Kriegsrhetorik sowohl an die USA wie auch an Australien. Man werde den US-Flugzeugträger USS Carl Vinson versenken und Australien mit einem Nuklearschlag bestrafen, sollte das Land den USA weiter „blind folgen“.

  • Kommentare
mehr
Alice Weidel Das ist die neue Frauke Petry

Alice Weidel ist das neue weibliche Gesicht der AfD - die Vorsitzende Frauke Petry aber erlebt Ihre persönliche Hölle in Köln.

  • Kommentare
mehr
Gemessen an der Gläubigerzahl ist der Fall-Flexstromes das größte Insolvenzverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik.
Bis Ende 2019
Flexstrom-Gläubiger müssen noch auf Geld warten

Nach der Pleite des Stromanbieters Flexstrom müssen die ehemaligen Kunden noch länger auf ihr Geld warten. Mit einem Abschluss des Insolvenzverfahrens sei nicht vor Ende 2019 zu rechnen, sagte der Insolvenzverwalter. Es ist das größte Insolvenzverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik.

mehr
Hannover Messe
Die EU plant schärfere Abgas-Grenzwerte.
EU plant schärfere Abgaswerte ab 2021

Die EU plant schärfere Abgas-Grenzwerte und finanzielle Hilfen für Ladestationen, um umweltfreundlichen Elektro- und Brennstoffzellenautos in Europa zum Durchbruch zu verhelfen.

mehr
Schuldenverhandlungen Tsipras wettet auf Ende der Sparprogramme

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras sieht die überraschend guten Haushaltszahlen seiner Regierung als klares Signal an die internationale Gemeinschaft. „Meine persönliche Wette ist, dass diese Regierung das Land aus den Sparprogrammen führen wird“, sagte er in einem Interview.

mehr
Zum Anfang der Woche gibt es frühlingshafte Temperaturen.
Wetterprognose
„Reiner“ bringt den Frühling nach Deutschland

Für warmes Frühlingswetter zum Wochenstart sorgt Tief „Reiner“. Aber freuen Sie sich nicht zu früh – es wird schon sehr bald wieder ungemütlich.

mehr
Mutmaßlicher BVB-Bombenleger
Vor dem Champions-League-Spiel der Dortmunder gegen den AS Monaco explodierten drei Sprengsätze nahe dem Mannschaftsbus.
Kein schnelles Geständnis von Sergej W.

Die Ermittler sind sich sicher: Der Attentäter hat im selben Hotel gewohnt wie seine Opfer, die BVB-Profis. Das Motiv war wohl nicht politisch, es ging wohl um Geld. Der Fall Sergej W. ist wohl einer der ungewöhnlichsten Kriminalfälle der Republik – und ohne ein Geständnis bleiben viele Fragen noch offen.

mehr
Anwesen wird verkauft So bescheiden war Marilyn Monroes letzte Villa

Vor 55 Jahren wurde Marilyn Monroe tot in ihrem Haus aufgefunden. Die Villa in dem Nobelviertel Brentwood war ihr Zufluchtsort. Nun steht das nach Hollywood-Maßstäben bescheidene Millionen-Domizil zum Verkauf.

mehr
Begeisterten in der Fabrik: „Foreign Bodies“
Tanztheater Fabrik in Potsdam
Fremde Körper ganz nah

Das urbane Gelände rund um die „Fabrik“ in der Schiffbauergasse am Ufer der Havel dampfte am Freitagabend förmlich vor jugendlicher Euphorie als stünde der lang herbeigesehnte Auftritt eines internationalen Musikstars bevor.

  • Kommentare
mehr
Welttag des Buches 2017
Die Lieblingsbücher der MAZ-Leser

MAZ-Aktion zum Welttag des Buches: Wir wollten wissen, was die Brandenburger am liebsten lesen und haben Gutscheine und Bücher verlost. Die Gewinner stehen nun fest. Hier die bewegenden und begeisternden Empfehlungen der Brandenburger.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung „Der Luthereffekt“ im Berliner Gropius-Bau Reformation global

Erst spalteten sie sich von der katholischen Kirche ab und kämpften für die Freiheit ihres Glaubens, später bekämpften sie zum teil ebenso andere Glaubensrichtungen. Die Ausstellung „Der Luthereffekt“ im Berliner Gropius-Bau verfolgt die globale Geschichte der Reformation anhand der Länderbeispiele Schweden, USA, Tansania und Südkorea.

mehr
TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf.
NDR-Produktion „Jennifer“
TV-Moderator Klaas wird wieder Friseur

Für die NDR-Produktion „Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres“ wird der Moderator Klaas Heufer-Umlauf wieder zum Friseur – und macht sich damit auf eine Zeitreise in seine eigene Vergangenheit.

mehr
Götze-Freundin
Model Ann-Kathrin Brömmel
Ann-Kathrin Brömmel muss „Let's Dance“ verlassen

In der RTL-Tanzshow gab es viel Sympathie für Giovanni Zarrellas verletzte Tanzpartnerin Christina Luft. Und für deren Ersatzfrau Marta Arndt. Für Model Ann-Kathrin Brömmel war es die letzte Runde.

mehr
Der „Tatort: Wehrlos“ kommt vom Österreichischen Rundfunk Wenn sich die Kommissare zanken ...

Eigentlich haben Oberstleutnant Eisner und Majorin Fellner keine Zeit für Mordfälle, so sehr liegen sie miteinander im Streit. Dann werden im neuen Wiener „Tatort: Wehrlos“ (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) der Chef der Polizeischule tot aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem Ehedrama aus. Dann aber gibt es Ohrenzeugen, die zwei Schüsse gehört haben wollen.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Der russische Kosmonaut Gennadi Padalka beendet seine Karriere.
Gennadi Padalka
Rekord-Kosmonaut beendet seine Karriere

878 Tage, 11 Stunden, 29 Minuten und 24 Sekunden – so lange war der russische Kosmonaut Gennadi Padalka im All. Keiner hat es länger geschafft als er. Jetzt hängt der 58-Jährige seinen Raumanzug an den Nagel.

mehr
Übergriffe an Schulen
„Mobbing ist kein Randphänomen“: Oft sind es die vielen kleinen Schubser und Tritte, die vornehmlich Jungen in der Schule ertragen müssen.
Jeder sechste Teenager ist Opfer massiven Mobbings

Neue Pisa-Auswertung: „Für manche ist die Schule ein Ort der Qual“ – jeder sechste 15-Jährige in Deutschland wird gemobbt. Doch vieles läuft für Jugendliche auch gut in den Schulen.

  • Kommentare
mehr
Wer darf zur ISS? Astronauten-Finalistin leidet unter Höhenangst

Im Jahr 2020 könnte Nicola Baumann zehn Tage auf der ISS verbringen. Was sie mitnehmen würde? Schokolade!

mehr