Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Top-Themen: Dschungelcamp 2017 | Kreisgebietsreform
Millionenschaden

Lkw-Hersteller, die an einem bundesweiten Preiskartell beteiligt waren, haben dem Land Brandenburg vermutlich mehrere Millionen Euro Schaden zugefügt. Es geht um überteuerte Fahrgestelle für Hunderte von Lastwagen – Räum- und Streufahrzeuge, Feuerwehr-Drehleitern und den Maschinenpark des Landesforstbetriebs. Das Land prüft nun, ob es Schadenersatz fordern kann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Illegales Lkw-Kartell zockt Brandenburg abKostenpflichtiger Inhalt
  • Brandenburg gedenkt der Terroropfer
  • Diese deutschen Branchen könnte der Brexit treffen
  • An Automat uriniert: Sparkasse geschlossen
  • AfD-Politiker hat Angst vorm Kalifat und will Burka-Verbot
Havelland
Das Grundstück in der Fehrbelliner Straße: Die Garagen am oberen Bildrand sollen abgerissen werden, um Platz für den neuen Markt zu schaffen.

Der Rewe- Konzern will in Rathenow einen neuen, größeren Einkaufsmarkt errichten. Die Pläne gibt es schon länger,die Umsetzung scheiterte bislang an dem Körgraben, der unter dem Baugrundstück verläuft und nicht überbaut werden darf. Doch nun ist eine Lösung in Sicht.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Fahndet aktuell nach einem neuen Chauffeur: Brandenburgs (Noch-)OB Dietlind Tiemann.

Für voraussichtlich acht Monate leistet sich Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) noch einmal einen neuen persönlichen Fahrer. Die Stelle „Fahrerin/Fahrer für die Oberbürgermeisterin“ ist laut Ausschreibung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Warum der langjährige Fahrer abgesetzt wird, bleibt ein Geheimnis.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Die beliebtesten Namen in Bad Belzig: Lina bei den Mädchen und Lukas/Lucas bei den Jungen.

290 Neugeborene wurden voriges Jahr bei den Standesämtern im Hohen Fläming registriert. 13 weniger als 2015. Einzig das Amt Brück verzeichnet ein Plus und hat jetzt sogar Bad Belzig überholt. Bei der Auswahl der Namen sind die Eltern einfallsreich, wie ein Blick ins Register der Standesämter beweist.

  • Kommentare
mehr

Tag 4 im RTL-Dschungelcamp
Neuer Tag, neue Dschungelprüfung: Diesmal müssen Markus Majowski (v.l.n.r.), Sarah Joelle Jahnel und Marc Terenzi antreten.

Am vierten Tag im RTL-Dschungelcamp zeigen die Kandidaten immer mehr Abwehrreaktionen – und wechseln radikal die Rollen. Und Thomas Häßler? Merkt, dass er an einem ganz falschen Ort gelandet ist.

mehr
Tatverdächtige in Jüterbog kein Unbekannter
Bis die Ermittlungen zu Tathergang und -Motiv abgeschlossen sind, bleiben Haus und Grundstück verschlossen.

Der Mann, der in Jüterbog seinen Schwiegervater mit einem Beil erschlug und seine Schwiegermutter schwer verletzte, ist in der Stadt kein Unbekannter. Nach dem ersten Schock rätselt man dort nun über seine Motive. Auch die Staatsanwaltschaft wirft noch kein Licht ins Dunkel.

  • Kommentare
mehr
Jäger in Nauen vor Gericht
Die Polizei untersuchte den Tatort noch in der Unfallnacht.

Nach einem folgenschweren Fehlschuss ist ein Mann tot und seine Begleiterin verletzt. Vor dem Nauener Amtsgericht fand am Montag der Prozessauftakt zum Fall des Jägers statt, der im September 2015 zwei Menschen bei Tietzow anschoss. Es drehte sich vor allem um die Frage, ob tatsächlich ein Wildschwein auf dem Feld war.

  • Kommentare
mehr

Vom 13. bis 28. Januar kämpft in der 11. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wieder eine illustre Schar von Nicht-Promis um die Dschungelkrone.  mehr

Die Fußball-Bundesligisten schwitzen in der Sonne. News aus den Trainingslagern gibt's bei uns im Liveblog. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (r.) war zu Gast in der Grundschule Rangsdorf.
Rangsdorf
Spielerischer Unterricht mit hohem Besuch

Erst- und Zweitklässler der Grundschule Rangsdorf bekamen am Montag im Beisein von Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) eine spielerische Verkehrserziehung. Zu Gast waren „Zebra und die Prinzessin“.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Mario Grabow, Bereitschaftsleiter des Katastrophenschutzes in Wittstock, am Steuer eines Rettungswagens.
Als Ersthelfer bei einem Unfall

René Schmidt kam auf einen Verkehrsunfall zu – und leistete Erste Hilfe. Nach seinen Beobachtungen habe es aber auch Zaungäste am Unfallgeschehen gegeben, die passiv blieben. „Man kann nichts falsch machen“, betont DRK-Bereitschaftsleiter Mario Grabow, wenn es um die Erste Hilfe am Unfallort geht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ziezow Jens Grabow ist den Vögeln auf der Spur

Dreimal im Jahr zählt Jens Grabow, Mitglied des NABU-Regionalverbands Bad Belzig, Wasservögel in Niemegk und Ziezow. In den vergangenen Jahren hat er so den einen oder anderen Exoten vor die Linse bekommen. Auch am vergangenen Sonntag war der Hobbyfotograf wieder bei Schnee, Eis und Minus-Temperaturen unterwegs.

  • Kommentare
mehr
Na, noch ein Zimmer frei? Für den Kirchentag in Berlin und Wittenberg werden auch Unterkünfte in Potsdam gesucht.
17. Januar 2017
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Wer hat Ende Mai noch ein Bett frei? Wie kommt das W in den Baum? Was tun, wenn ADHS diagnostiziert wird? Wie geht es mit dem Rechenzentrum weiter? Wie kann ich Alkohol und Tabak widerstehen? Viele offene Fragen auf die wir heute vielleicht Antworten bekommen. Aber auch darüber hinaus wird in Potsdam einiges geboten.

  • Kommentare
mehr
Soziales Netzwerk
Das putzige Plüschpony Bella ist einer Potsdamerin im Real-Markt in Teltow zugelaufen. Der Besitzer kann sich online melden.
Die Potsdamer Facebook-Community

Die Gruppe „Fundbüro Potsdam verloren & vermisst“ hat mehr als 2400 Mitglieder und bringt online Sucher und Finder zusammen. Oft stecken hinter den verlorenen Gegenständen ganz persönliche Geschichten.

  • Kommentare
mehr
Ex-Kassiererin von Sanssouci Untreue-Prozess wird unendliche Geschichte

Wird in diesem Fall jemals ein Urteil gesprochen? Erneut hat sich die wegen Untreue angeklagte Ex-Kassiererin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten krank gemeldet. Bereits im Herbst 2010 soll die heute 65-jährige Potsdamerin aus dem Tresor des Besucherzentrums an der Historischen Mühle knapp 43000 Euro genommen und für sich verwendet haben.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
«Arbeiten kann man überall.» Auch in der Küche.

Zeitsparend und stressfrei? So sehen Befürworter das Arbeiten von zu Hause aus. Auch die Möbelindustrie hat den Trend zum Homeoffice für sich erkannt - und reagiert mit Neuheiten.

mehr
Immobilien
Der Trestle Table von Jorre van Ast für Arco besteht aus einer 4,3 Zentimeter dicken Eichenplatte und zwei Aluminiumgestellen in Schwarz. Er wurde auf der Möbelmesse IMM Cologne vorgestellt.

Auf der Möbelmesse IMM Cologne kann man sie nicht übersehen: Viele Firmen präsentieren mächtige Esstische. Ihr Einsatzort soll die ebenso trendige offene Wohnküche sein. Die Designer sehen die Tafeln als das Zentrum des Familienlebens und der Kommunikation im Haus an.

mehr
Verkehr
Nicht ganz so robuste Landpartie: Allrad und sieben Sitze ließen sich zwar beim Chevrolet Captiva ordern, doch Gebrauchtwagen-Experten haben einiges auszusetzen.

Eher Bauchschmerzen als strahlendes Leuchten in den Augen bereitet der Chevrolet Captiva vielen Auto-Experten. Egal ob Stoßdämpfer, Beleuchtung oder rostende Bremsleitungen: Der SUV weist viele unterschiedliche Mängel auf.

mehr
Die US-Amerikanerin Serena Williams hatte mit der Schweizerin Belinda Bencic weniger Mühe als erwartet. Foto: Andy Brownbill
Tennis
Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Drei deutsche Tennis-Herren stehen bei den Australian Open schon in der zweiten Runde. Alexander Zverev hatte zum Auftakt zwar viel Mühe, gewann an einem heißen Tag aber ebenso wie Philipp Kohlschreiber. Dustin Brown, Florian Mayer und Jan-Lennard Struff verloren.

mehr
Handball
Starker Rückhalt: Die DHB-Auswahl hat in Andreas Wolff (l) und Silvio Heinevetter gleich zwei Weltklasse-Keeper.
Handballer rotieren auch im dritten WM-Spiel

Im dritten WM-Spiel ist ein Sieg wieder Pflicht. Gegen Saudi-Arabien ist die DHB-Auswahl erneut klarer Favorit. Dem Bundestrainer eröffnet das die Möglichkeit zur Schonung einiger Stammkräfte - auch auf der Torhüter-Position wird wohl wieder rotiert.

mehr
Motorsport Bottas wird Rosbergs Nachfolger bei Mercedes

Valtteri Bottas tritt bei Mercedes das Erbe von Nico Rosberg an. Das Formel-1-Team holt den Finnen als neuen Teamkollegen für Lewis Hamilton. Pascal Wehrlein muss sich bei Sauber beweisen. Nico Rosberg wird Markenbotschafter von Mercedes.

mehr
Nach der Ausbildung verdienen Fluglotsen im Durchschnitt knapp 68.000 Euro, Frisöre dagegen knapp 20.000 Euro.
Gehalt
Diese Ausbildungsberufe zahlen sich aus

Klar, niemand sucht eine Ausbildung nur nach dem Gehalt aus. Doch was wird eigentlich nach der Ausbildung so verdient? Welche Jobs zahlen sich aus und welche eher nicht? Ein paar Fakten rund um das Thema Gehalt.

  • Kommentare
mehr
Smarthome-Firma
Ganz schön smart: Nest startet nun auch in Deutschland.
Technik-Pionier Nest startet in Deutschland

Die US-Firma Nest ist berühmte für seine vernetzten Rauchmelder und sprechenden Überwachungskameras. Bislang gab es die Produkte nur in den Staaten, doch nun will der Tech-Pionier auch in Deutschland groß durchstarten.

  • Kommentare
mehr
Trotz Sanktionen gegen Russland Rekord! Gazprom liefert so viel Gas wie nie zuvor

Russlands Wirtschaft leidet unter den Sanktionen des Westens. Das gilt nicht für alle Unternehmen. Der russische Gasriese hat 2016 ungeachtet der Hemmnisse so viel Gas nach Deutschland geliefert wie nie zuvor.

  • Kommentare
mehr
Erstmals in der jüngeren Geschichte des EU-Parlaments ist die Wahl seines Präsidenten völlig offen - die Fraktionen gehen offiziell ohne Absprachen ins Rennen um die Nachfolge des SPD-Politikers Martin Schulz am Dienstag.
EU-Parlament
Wahl des Schulz-Nachfolgers ist völlig offen

Fünf Jahre war der deutsche Sozialdemokrat Martin Schulz Präsident des Europaparlaments. Nun wechselt er nach Berlin. Das Haus sucht einen Nachfolger: Sieben Kandidaten stellen sich heute der Wahl – und die scheint komplett offen.

  • Kommentare
mehr
Bundesverfassungsgericht
2003 war schon einmal ein Vorstoß gescheitert, die NPD verbieten zu lassen. Damals platzte das Verfahren, weil die Partei mit Informanten des Verfassungsschutzes durchsetzt war.
Wird die NPD heute verboten?

Das Bundesverfassungsgericht steht vor einem historischen Urteil. Am Dienstagvormittag befindet es über den Fortbestand der NPD. Das Verfahren war von Anfang an ein riskantes Unterfangen – und die Entscheidung fällt in eine Zeit, in der sich Rechtsextremisten im Aufwind sehen.

mehr
Türkische Medien Polizei fasst mutmaßlichen Istanbul-Attentäter

Der Angreifer drang in einen Club in Istanbul ein und richtete ein Blutbad an, dann floh der Mann. Mehr als zwei Wochen lang suchte die Polizei fieberhaft nach dem Täter. Nun melden türkische Medien, er sei gefasst worden – in Istanbul. Am Morgen soll es weitere Festnahmen gegeben haben.

  • Kommentare
mehr
Die neuen Parkscheiben sollen verhindern, dass Arbeitsplätze an der Uni-Bibliothek in Bochum unnötig blockiert werden.
Begehrte Büffelplätze
In dieser Uni-Bibliothek brauchen Studenten eine Parkscheibe

Seit Jahren steigt die Zahl der Studenten. Doch das bringt auch Probleme mit sich – etwa mit überfüllten Seminaren. In Bochum greift die Uni-Bibliothek nun durch: Seit Anfang des Jahres müssen Studenten nun Parkscheiben nutzen, um nicht ihren Platz zu verlieren. Auch andere Hochschulen nutzen das System.

  • Kommentare
mehr
Kultserie aus den 80er-Jahren
Kult: Tom Selleck alias Thomas Magnum in der 80er-Jahre-TV-Serie „Magnum“.
Ferrari aus TV-Serie „Magnum“ wird versteigert

Mehr als 160 Folgen gab Tom Selleck in den 1980er-Jahren den Privatdetektiv „Magnum“. Neben dem markanten Schnauzbart des Hauptdarstellers war das Auto ein großer Hingucker. Nun wird der rote Ferrari 308, mit dem „Magnum“ auf Hawaii den Verbrechern hinterherjagte, versteigert.

  • Kommentare
mehr
Drei Jahre nach Absturz Suche nach Flug MH370 wird eingestellt

Das Verschwinden von Flug MH370 bleibt wohl eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte: Die Suche nach der Boeing 777 wird beendet – gegen den Willen von Angehörigen der Opfer. Jetzt gibt es nur noch die Hoffnung auf einen Zufallsfund.

  • Kommentare
mehr
Burkhard Götze im Potsdamer Filmmuseum
Im Kino Babylon
Gelungene„Metropolis“-Inszenierung

Nach wochenlanger Arbeit war es am 10. Januar endlich soweit: Das „Metropolis Orchester Berlin“ debütierte als Stummfilmbegleitung zu Fritz Langs Klassiker „Metropolis“ im Kino Babylon in Berlin-Mitte. Mit seiner groß angekündigten Überraschung zur Premiere verwirrte er jedoch die Zuschauer. War diese Aktion vielleicht ein Fehler?

  • Kommentare
mehr
Franz Jarnach ist tot
Franz Jarnach alias „Schildkröte“ (rechts) ist tot. Er war der schweigsame Mittrinker von Olli Dittrich (Mitte) in der WDR-Kultsendung „Dittsche“.
Dittsches „Schildkröte“ stirbt mit 72 Jahren

„Halt die Klappe, ich hab Feierabend!“ - Franz Jarnach alias „Schildkröte“ aus der Comedyserie „Dittsche“ ist tot.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Konzerttipp Der alte Zauber Kareliens

Das ist irgendwie kaum vorstellbar: Eine Folk-Band aus Finnland tritt bei Rock in Rio auf. 200 000 Konzertbesucher feiern die Songs von Värttinä, die auf den uralten Überlieferungen karelischer Volksmusik beruhen. Und hält diese mitten im Leben. Die sechsköpfige Formation stellt nun ihr 13. Album vor. „Viena“ ist pures Vergnügen.

  • Kommentare
mehr
Verblüffend: Die Formelkolonnen sind auf die Themen der einzelnen „BigBang Theory“-Episoden abgestimmt.
„The Big Bang Theory“
Wissenschaftler loben TV-Serie für Authentizität

Auf zehn Staffeln hat es die TV-Serie „The Big Bang Theory“ mittlerweile gebracht. Grund genug für ein wissenschaftliches Fachjournal die Darstellung der Physiker um Dr. Sheldon Cooper zu analysieren. Das Urteil fällt überraschend aus – speziell im Vergleich zu anderen TV-Serien.

  • Kommentare
mehr
Letzter Mann auf dem Mond
Gene Cernan verbrachte 73 Stunden auf dem Mond.
Astronaut Gene Cernan ist tot

Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.

  • Kommentare
mehr
Madagaskar 27 Menschen sterben bei Pestausbruch

In Madagaskar ist erneut die Pest ausgebrochen. 27 Menschen kostete die gefährliche Krankheit bereits das Leben, viele weitere haben sich infiziert.

  • Kommentare
mehr