Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Gedenkstätte für die Opfer in Le Vernet (Frankreich): Am Freitag jährt sich der Absturz der Germanwings-Maschine in den südfranzösischen Alpen mit 150 Toten zum zweiten Mal.
Germanwings-Unglück

Der Vater von Andreas Lubitz zweifelt daran, dass sein Sohn ein Massenmörder war und die Germanwings-Maschine absichtlich abstürzen ließ. „Er hatte keinen Anlass, einen Selbstmord zu planen.“ Die Staatsanwaltschaft habe andere mögliche Absturz-Ursachen nicht ausreichend geprüft, behauptet Lubitz’ Vater. Die Ermittler widersprechen.

mehr
  • Lubitz’ Vater erhebt Vorwürfe gegen Ermittler
  • Getötete Polizisten in Beeskow: Minister sieht keine Fehler
  • Schrecklicher Verdacht – Sohn tötet seine Mutter
  • Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt eingeleitet
  • Vier Kandidaten für das Hans-Otto-Theater
Scharmützelsee

Das Mindestgebot lag bei 2000 Euro, doch am Ende hat der Bund für zwei einsame Inseln im Scharmützelsee bei Bad Saarow deutlich mehr Geld bekommen. Umweltschützer fürchten eine kommerzielle Nutzung der Inseln – doch für die neuen Besitzer gelten strenge Auflagen.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Die Staatsanwaltschaft versucht zu ermitteln, was in dem Heim in der Prignitz Anfang Dezember passiert ist.

In einem Heim für Kinder und Jugendliche in der Prignitz ist wohl ein elfjähriger Junge aus Wittstock von einem 14-Jährigen sexuell missbraucht worden. Die Mutter des Elfjährigen ist entsetzt – auch weil ihr Sohn auf Geheiß des Jugendamtes in das Heim zurück kehren musste. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fernbusverkehr
Flixbus fährt ab April auch ab Potsdam.FlixBus

Eine gute Nachricht für den Verkehrsstandort Potsdam: Das Fernbus-Unternehmen FlixBus wird künftig auch wieder in Potsdam haltmachen. Mit dem Wechsel zum Winterfahrplan war der Stopp in Potsdam wegen zu geringer Nachfrage vorübergehend eingestellt worden.

  • Kommentare
mehr

Zehdenick: Frau vermisst
Die Polizei sucht nach einer Frau, die am Mittwochabend in Zehdenick verschwunden ist.

Die 78-jährige Eveline Bohm wird seit Mittwochabend in Zehdenick vermisst. Sie ist im Seniorenzentrum in der Friedhofsstraße untergebracht und wurde dort seit etwa 18.20 Uhr nicht mehr gesehen. Die Frau ist laut Polizei an Demenz erkrankt, könne dies aber gut überspielen.

  • Kommentare
mehr
Deutsche unter den Opfern von London
29 Menschen wurden bei dem Anschlag in London verletzt – darunter auch eine deutsche Staatsangehörige.

Menschen aus elf Ländern wurden bei dem Terror-Anschlag von London verletzt. Unter den Opfern ist auch eine Deutsche, die in Australien lebt. Nach Angaben ihrer Mutter wurde sie bereits operiert. Ihr Zustand soll stabil sein.

mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

69e0b352-0edb-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Demo gegen Abschiebung in Neuruppin

Das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ hatte zu einer Kundgebung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen – insbesondere nach Afghanistan – aufgerufen. Über 100 Menschen versammelten sich auf dem Schulplatz.

Wer mit seinem Boot am Ketziner Stadtsteg an der Havelpromenade anlegen will, muss ab der neuen Saison tiefer in die Tasche greifen.
Ketzin/Havel
Für Boot-Touristen wird’s teurer

Die Stadt Ketzin/Havel will ab der neuen Saison die Entgelte für das Anlegen von Booten und Schiffen erhöhen. Zwei Varianten stehen zur Wahl. Ziel ist es , dass jährliche Defizit bei den Anlegestellen zu mindern.

  • Kommentare
mehr
MAZ zu Hause ... in Plötzin
Seit 2014 ist Dirk Lutze Ortsvorsteher in Plötzin und versucht mit aller Kraft, drei Dörfer unter einen Hut zu bekommen.
Ortschef zwischen drei Stühlen

Ortsvorsteher Dirk Lutze hat es nicht leicht im dreigeteilten Ortsteil Plötzin. Die Dörfer unter einen Hut zu bekommen, sei keine leichte Aufgabe, wie er verrät. Vereine halten die Gemeinschaft am Leben, Plessow kämpfte gemeinsam gegen einen Sendemast, aber trotz aller Bemühungen gibt es noch einige Baustellen. Die größte ist das Plessower Feuerwehrdepot.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Luckenwalde Vandalismus gegen Auto

Unbekannte haben am Mittwoch Löcher in die Heckscheibe eines in Luckenwalde geparkten Renault Clio geschlagen. Der Wagen war erst zwei Monate alt. Die Täter entkamen unerkannt.

  • Kommentare
mehr
Eine Blume am Absperrband der Polizei vor dem Queen Elizabeth II Centre in London.
Berlin und Brandenburg
Das Brandenburger Tor wird britisch

Berlin und Brandenburg zeigen sich nach dem Anschlag in London solidarisch. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat mit einer Schweigeminute der Terroropfer in der Partnerstadt gedacht. Das Brandenburger Tor wird in den Farben der britischen Flagge angestrahlt. Und zu einem Gottesdienst am Samstag in Potsdam sind alle Menschen zum gemeinsamen Gebet eingeladen.

  • Kommentare
mehr
Neubau „Annex II“ bezogen
Das Hauptgebäude der FH Potsdam
Campus der Fachhochschule wächst

Der Umzug der Potsdamer Fachhochschule auf den Campus Kiepenheuerallee schreitet voran. Damit steht dem Abriss des alten FH-Gebäudes in der Potsdamer Mitte bald nichts mehr im Wege.

  • Kommentare
mehr
Kontroverse Predigt „Eifernde Predigt, frei von Fakten“

Eine kontroverse Predigt sorgt in Potsdam weiter für Diskussionen. Am Sonntag hielt Zeit-Autor Christoph Dieckmann eine Predigt vor Gegner der Garnisonkirche. Die MAZ hat diese Rede dokumentiert. Nun antwortet ihm Andreas Kitschke, ein Experte für Denkmalpflege und kritisiert Dieckmann mit deutlichen Worten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Arbeit
Weiterbildungen werden überwiegend von Beschäftigten mit Berufs- oder Hochschulabschluss genutzt. Nur ein Fünftel der Geringqualifizierten tun es ihnen gleich.

Ausgerechnet die, die sie am nötigsten brauchen, bekommen sie am seltensten - Weiterbildung. Insgesamt engagieren sich aber deutlich mehr Betriebe als früher in der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

mehr
Immobilien
Landet Rotwein auf dem Teppich, bleibt oft nichts anderes übrig, als ihn professionell reinigen zu lassen. Sinnvoll ist, vorher Festpreis und Leistung abzumachen. Foto: Kai Remmers

Wird ein Teppich vom Fachmann gereinigt, fällt die Rechnung oft höher aus als erwartet. Das können Verbraucher verhindern, indem sie die Konditionen vorher aushandeln.

mehr
Verkehr
Die Manipulation eines Kilometerstands lässt sich am Tacho selbst nicht aufklären. Widersprüche in Prüfberichten oder Serviceheften können jedoch ein Indiz sein.

Baum Kauf eines Gebrauchten entscheidet der Kilometerstand über den Preis. Doch der Tachoanzeige allein sollte man nicht trauen. Schließlich sind Manipulationen möglich. Besser ist es, genau in die Unterlagen zu schauen.

mehr
Bundestrainer Marco Sturm startet mit einem noch unfertigen Kader in die WM-Vorbereitung.
Eishockey
Bundestrainer Sturm beruft drei Neulinge in ersten WM-Kader

Mit drei Neulingen und dem bei den Kölner Haien suspendierten Patrick Hager startet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm die Vorbereitung auf die WM in Köln und Paris (5. bis 21. Mai).

mehr
Fußball
Ex-Chicago-Fire-Spieler Arne Friedrich (l) kann von Begeisterung in den USA über den Neuzugang Schweinsteiger berichten.
Arne Friedrich: "Die Freude auf Basti ist riesengroß"

Arne Friedrich kennt Bastian Schweinsteigers künftigen Wohnort und seinen künftigen Verein: Als bisher einziger Deutscher Fußballer hat er schon für Chicago Fire gespielt.

mehr
Fußball Doppeltes Debüt-Pech für Leipzigs Werner: Muskelfaserriss

Timo Werner gelingt gegen England wenig. Und dann verletzt sich Leipzigs Turboangreifer auch noch. Lob gibt's dennoch für ihn. Selbst Weltmeister legten schon einen Fehlstart im Nationalteam hin.

mehr
Kein Dax-Firmenchef hat im letzten Jahr so viel verdient wie SAP-Ceo Bill McDermott.
Studie
Vergütung der Dax-Chefs auf Rekordniveau

Die Vorstandschefs der deutschen Börsen-Schwergewichte haben im vergangenen Jahr mit einer Rekordvergütung von den guten Geschäften ihrer Konzerne profitiert.

mehr
„Haben Trendwende geschafft“
Der neue Bahnchef Richard Lutz (li.) mit seinem Vorstandskollegen Ronald Pofalla (Vorstand Infrastruktur)
Bahn schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Sparkurs der vergangenen Jahre zahlt sich für die Bahn aus: Nach einem Milliarden-Defizit im Vorjahr verbucht das Unternehmen nun einen Gewinn im dreistelligen Millionenbereich. Der neue Bahnchef spricht bereits von einer Trendwende.

mehr
Verbraucher Strom wird wieder teurer

Zahlreiche Haushalte müssen künftig mehr für ihren Strom bezahlen. Wie Daten des Vergleichsportals Verivox zeigen, erhöhen 70 regionale Versorger ihre Strompreise ab März, April oder Mai diesen Jahres. In manchen Regionen in Deutschland sind Preisanstiege bis zu 14,1 Prozent drin.

mehr
Die Polizei hat nähere Angaben zum Attentäter von London gemacht.
Scotland Yard
London-Attentäter war ein 52-jähriger Brite

Nach dem Terrorakt in London hat die Polizei Angaben zum Attentäter veröffentlicht. Demnach handelt es sich um einen 52-jährigen vorbestraften Briten namens Khalid Masood.

mehr
Zivilisten
Der Kampf um die Befreiung Mossuls dauert bereits mehrere Wochen. (Archivbild)
Mehr als 100 Tote nach gewaltiger Explosion in Mossul

Seit Wochen läuft eine Offensive, um Mossul aus der Gewalt der IS-Terrormiliz zu befreien. Der Westen der Stadt ist dicht bewohnt. Nun gibt es Berichte über eine verheerende Explosion.

mehr
Bundesinnenminister De Maizière: Terroristische Gefährdung bleibt „anhaltend hoch“

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geht von einer anhaltend hohen terroristischen Gefährdungslage in Deutschland „bis zur Bundestagswahl und danach“ aus. Zugleich rief er die Bevölkerung dazu auf: „Wichtig ist, dass wir uns in unseren Werten und unserer Lebensart nicht beirren lassen.“

  • Kommentare
mehr
In einem Haus in der Nähe von Bad Tölz (Bayern) waren Ende Februar zwei  Leichen und eine schwer verletzte Frau entdeckt worden.
Sohn von Pflegekraft
Doppelmord in Bayern: Verdächtiger festgenommen

Bei den Ermittlungen zu einem Doppelmord in Oberbayern ist nun der Sohn einer Pflegekraft festgenommen worden. Seine Mutter und ein Komplize wurden bereits verhaftet. Ein weiterer mutmaßlicher Täter ist noch auf der Flucht.

mehr
20.000 Menschen auf der Flucht
Mehr als 600 Rettungskräfte sind bei dem Brand im Munitionslager im Einsatz.
Explosionen im größten Munitionslager der Ukraine

Das größte Munitionslager der Ukraine steht in Flammen. Das Militär spricht von einem Sabotageakt. Knapp 20.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, der Luftraum wurde im Umkreis von 40 Kilometern gesperrt. In dem Lager werden 138.000 Tonnen Munition gelagert.

mehr
„Ich liebe dich“ Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

R&B-Star Beyoncé (35) hat einer jungen Krebspatientin ihren letzten Wunsch erfüllt und sie mit einem Videoanruf überrascht. „Ich liebe dich“, sagte die schwangere Musikerin zu Schülerin Ebony Banks aus dem texanischen Houston, wie ein Video im Internet zeigt.

mehr
Unvergleichliches Duo: Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt.
MAZ-Konzerttipp
Stimmwunder und Saitenmagier

Das Doppel-Spiel von Stimme und Saiten-Instrument setzt ungeahnte Kräfte frei. Wie beim Duo Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt. Die Ungarn, die sich aus der Jazz-Szene ihre Heimat kennen, holen bei ihrer Klangforschung weit aus. Kaum anders verfahren Le Bang Bang. Bei ihren singt Stefanie Bolz, während Sven Fall sie am Bass umgarnt.

  • Kommentare
mehr
Aktion zum Welttag des Buches 2017
Das lesen MAZ-Redakteure – was lesen Sie?

MAZ will wissen: Was lesen die Brandenburger? Hier verraten aber erst einmal MAZ-Redakteure, welche Bücher sie besonders beeindruckt haben. Bei der Aktion zum Welttag des Buches 2017 gibt es einiges zu gewinnen, unter anderem einen 70-Euro-Gutschein für Hugendubel in Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Jugend musiziert „Es muss leuchten“

Seit sechs Jahren spielt Julia Tschirsch, zwölf Jahre alt, Klavier in der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark. Nun nimmt sie am Finale von „Jugend musiziert“ im Cottbus teil. Vier Stücke aus vier Epochen wird sie spielen, am meisten liebt sie Bach. Insgesamt präsentieren sich etwa 350 Nachwuchsmusiker in Cottbus – es gibt dort neu zugelassene Instrumente.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Dritter Negativrekord in Folge: Die Eisdecke in der Arktis schmilzt weiter.
Neuer Negativrekord
Forscher geschockt über Zustände in der Arktis

Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Arktis: Die Meereisdecke hat die größte Ausdehnung dieses Winters erreicht - und ist so klein wie nie seit Beginn der Messungen. Selbst erfahrene Forscher zeigen sich geschockt.

mehr
Fit & Gesund
Rückenschmerzen sind dieser Tage ein echtes Volksleiden – ein regelmäßiges Training kann Abhilfe schaffen.
Rückenschmerzen adé: Sechs Übungen für den Büroalltag

Sie sitzen viel oder belasten den Körper oftmals einseitig? Mit regelmäßigem Training beugen Sie Rücken- und Nackenschmerzen vor. Diese sechs Übungen lassen sich ganz einfach in den Arbeitsalltag einbauen.

  • Kommentare
mehr
Rückenleiden Das Kreuz mit dem Kreuz

Rückenschmerzen sind die häufigste Ursache für Krankschreibungen. Operationen bringen aber nur selten Linderung – denn oft ist die Psyche schuld am Stechen.

  • Kommentare
mehr