Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Home
Grafschaft Kloster Zinna

Die historische Grafschaft in Kloster Zinna (Teltow-Fläming) ist beliebt – nicht nur bei Touristen. Doch dem modernen Neubau an dem historischen Gebäude droht der Abriss. Das 2012 eröffnete Haus wurde aufgrund einer fehlerhaft erteilten Baugenehmigung errichtet, wie jetzt entschieden wurde. Die Nachbarn gehen nun auf die Barrikaden.

  • Kommentare
mehr
Polizeieinsatz in Berlin

Ein Busfahrer hat am Montag in Berlin seinen Fahrgästen mehrmals einen gewaltigen Schrecken eingejagt. Denn er absolvierte seine Tour in Schlangenlinien bis hinüber auf die Gegenfahrbahn. Die Fahrgäste informierten die Polizei, die den 41-Jährigen trotz Widerstands aus dem Bus holte.

  • Kommentare
mehr
Mehr Verdachtsfälle in Potsdam-Mittelmark
Sie weiß, wer helfen kann: Heike Wolff ist Kinderschutzbeauftragte in der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark.

Die Zahl von Kindeswohlgefährdungen in Potsdam-Mittelmark steigt. Sie hat sich in den letzten fünf Jahren verdoppelt. Wie es heißt, ist es nicht zwingend Hinweis auf eine proportional größer werdende Zahl an Delikten. Vielmehr registriert die Kinderschutzbeauftragte Heike Wolff eine erhöhte Aufmerksamkeit. Diese soll noch gesteigert werden.

  • Kommentare
mehr
Millionenschaden an Brücke in Saarmund
Der Autoverkehr rollt wieder, für Züge bleibt die Brücke bis Juli gesperrt.  Foto: Bernd Gartenschläger

Weil ein Laster die Eisenbahnbrücke auf der L77 in Saarmund gerammt hat, dadurch ein Millionenschaden entstand, muss die Regionalbahn 22 nun bis Juli umgeleitet werden. Auch Reisende zum Blütenfest nach Werder bis Sonntag müssen auf der Strecke mit Einschränkungen und Verspätungen rechnen.

  • Kommentare
mehr

Einsatz in Potsdam-Babelsberg
Polizeieinsatz in Babelsberg.

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich die Polizei in der Nacht zu Dienstag in Potsdam-Babelsberg. Ein Mercedes, der ziemlich schnell unterwegs war, hatte mehrere rote Ampeln überfahren. Vier der fünf Insassen des Mercedes mussten später ihre Luxuskarosse verlassen und in einen Gefangenentransporter umsteigen.

  • Kommentare
mehr
Nach Unfall im Windpark Prützke
Trümmerteile des abgebrochenen  Rotorblattes liegen auf dem Feld.

Die Ursache für den schweren Zwischenfall im Windpark Prützke (Potsdam-Mittelmark), bei dem das Rotorblatt eines Windrades abbrach, ist weiter unklar. Zwar gibt es Zeugen für einen Blitzeinschlag, doch der erklärt nicht „die fürchterliche Zerstörung“. MAZ hat mit Zeugen und dem Windrad-Betreiber gesprochen.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlingspolitik
Traglufthalle Falkensee.

Sie sind die Symbole des irren Herbstes 2015: Traglufthallen – schnell aufzubauende Unterkünfte für Asylbewerber. Städte und Landkreise haben hektisch Millionen dafür ausgegeben, doch nun werden die Aufblas-Heime nicht mehr gebraucht.

  • Kommentare
mehr
Lastwagen komplett ausgebrannt
Der Fahrer dieses ausgebrannten Lkw   wurde wohl nur leicht verletzt.

Auf der Bundesstraße 2 zwischen Buchholz und dem Abzweig zum Treuenbrietzener Ortsteil Niebel ist am Montagnachmittag ein Lastwagen ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Straße ist auf unbestimmte Zeit zwischen den Abzweigen nach Luckenwalde und Niebel voll gesperrt. Womöglich müssen nach der Bergung des Wracks noch Schäden repariert werden.

  • Kommentare
mehr
Seltenes Schauspiel am Himmel
Schema des Merkurtransits am 9. Mai 2016

Am Montag, 9. Mai, zieht der Merkur von der Erde aus gesehen vor die Sonne und überquert sie im Laufe des Tages. Für Astronomen ist das ein besonderes Ereignis. Sternwarten in Brandenburg und Berlin bieten dazu öffentliche Beobachtungen und Veranstaltungen an. Eine Übersicht der Termine.

  • Kommentare
mehr

Einige Parteien fordern, dass an staatlichen Schulen täglich die Nationalflagge gehisst wird.

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
36746bd6-1098-11e6-b311-373d469bee51
Baumblütenfest: Montags im Weingarten

Den dritten Tag des Werderaner Baumblütenfestes begingen viele gemütlich im Sonnenschein bei einem Obstwein. Dafür hat die Blütenstadt einige schöne Orte zu bieten, wie etwa eine ganze Reihe von Obst- und Weingärten.

Ines Jesse in der zweiten Reihe. Hier bei der Festveranstaltung zu “50 Jahre Stadtrecht Falkensee“.   Jetzt rückt sie vor und geht sie nach Potsdam.
Falkenseer Personalie
Ines Jesse wechselt ins Ministerium

Falkensees Vizebürgermeisterin Ines Jesse (SPD) wechselt nach Potsdam. Sie wird heute zur Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung ernannt.

  • Kommentare
mehr
Hilfe für rumänische Kinder
Die Kinder in Zsobok hatten den Spendenlaster aus Premnitz schon sehnsüchtig erwartet.
Premnitzer Spenden in Zsobok angekommen

Die diesjährige Hilfsaktion des Evangelischen Kirchenkreises Nauen-Rathenow für das Kinderheim im rumänischen Dorf Zsobok ist ohne Probleme beendet. Der Döberitzer Steffen Ebner und seine Frau haben die Spenden mit einem Laster die 1 300 Kilometer lange Strecke dort hingebracht. Sie nahmen 350 Pakete mit, das waren mehr als im vergangenen Jahr.

  • Kommentare
mehr
Tiemann will das Umland nicht reizen Die Stadtkreis-Idee ist schon wieder gestorben

Die Umlandgemeinden der Stadt möchten nicht nach Brandenburg an der Havel eingegliedert werden. Diese Überzeugung hat Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) gewonnen, die sich bekanntlich darum bemüht, dass die Stadt kreisfrei bleibt. Es scheint, als wird die Idee bereits jetzt schon wieder ad acta gelegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Larisa Mitelman (55, l.) und Valentina Koroleva (47) lernen im Friedrich-Reinsch-Haus im Schlaatz,  über dies und das auf Deutsch zu plaudern.
Nachhilfe in Potsdam
Plauderstündchen für russische Senioren

Männer kommen fast nie zum Konversationskurs für russischsprachige Senioren, der seit zwei Jahren mitten im Potsdamer Wohngebiet Schlaatz stattfindet. Die Damen aber nehmen mitunter einen weiten Weg auf sich. Das liegt vor allem an der Gemeinschaft. Man trifft sich, hilft einander, feiert – und genießt diese Wärme, die es so nur in der Heimat gibt.

  • Kommentare
mehr
3. Mai 2016
In der City dreht sich heute alles um Barrierefreiheit – dabei geht’s nicht nur ernst zu. Es darf auch gespielt, gelacht und getanzt werden.
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Singen, tanzen, lachen – der Platz vor dem Brandenburger Tor in Potsdam wird heute zur Partymeile. Aber auch der Ernst des Lebens ist zu Gast, denn beim Straßenfest geht’s um Barrierefreiheit. Eingeladen sind Menschen mit und ohne Behinderung – und Menschen mit Hut. Die brechen nämlich zur gleichen Zeit zu einem Stadtspaziergang auf und sind sicher nicht zu übersehen.

  • Kommentare
mehr
MAZ zu Hause in ... Waldstadt II Die sieben Raben vom Schlangenfenn

Die märchenhafte Brunnenstele „Die sieben Raben“ von Rudolf Böhm in der Waldstadt II hat einen neuen Platz gefunden. Aufgestellt wurde die gut zwei Meter hohe Sandsteinskulptur 1987 zunächst vor der Kaufhalle an der heutigen Straße Zum Teufelssee.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Informatik, Jura oder doch etwas Soziales? Wer Schwierigkeiten hat, sich für einen Berufsweg zu entscheiden, kann bei der Bundesagentur für Arbeit einen psychologischen Test machen.

Welcher Beruf passt zu mir? Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger, wenn die Wahl einer Ausbildung oder eines Studiums ansteht. Eine Hilfestellung können psychologische Tests sein. Sie werden von der Bundesagentur für Arbeit angeboten.

mehr
Immobilien
Ist der Verbraucher kein Bauherr, sollten Baubeginn, Bauzeit und Fertigstellungstermin im Vertrag stehen. Foto: Markus Scholz

Eigentlich ist es praktisch: Wer mit einem Bauträger ein Haus baut, muss sich nicht mit den typischen Aufgaben eines Bauherren herumschlagen. Denn der ist man in diesem Fall gar nicht. Dafür gibt es andere Dinge zu beachten.

mehr
Verkehr
Blick in die Zukunft: Panasonic will bis Ende des Jahrzehnts digitale Spiegel bauen, die wie analoge gedreht und gekippt werden können, um das individuelles Sichtfeld einzustellen. Foto: Panasonic

Bislang gibt es sie nur bei Studien und Kleinserien. Doch mit steigender Rechenleistung und sinkenden Preisen werden Kameras als Spiegelersatz im Auto zunehmend attraktiv. Zwar muss sich der Fahrer umstellen, doch es winken bessere Aussichten und weniger Verbrauch.

mehr
Mark Selby feierte nicht nur seinen WM-Titel, sondern auch den englischen Meistertitel von Leicester City.
Billard
Engländer Selby zum zweiten Mal Snooker-Weltmeister

Der Engländer Mark Selby ist zum zweiten Mal nach 2014 Snooker-Weltmeister. Selby gewann das zweitägige Finale der Billard-Variante in Sheffield 18:14 gegen den Chinesen Ding Junhui.

  • Kommentare
mehr
Fußball
Die Fans von Leicester City feierten in der Stadt die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte.
Leicester-Profis und Fans feiern ausgelassen Titelgewinn

Arm in Arm standen Leicester Citys neue Fußball-Helden im Haus von Torjäger Jamie Vardy vor dem Bildschirm.

Als Schiedsrichter Marc Clattenburg die Partie zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur (2:2) abpfiff, kannte der Jubel des neuen englischen Meisters keine Grenzen mehr - sie haben gerade eine der größten Sensationen im Weltfußball geschafft.

  • Kommentare
mehr
Fußball Stuttgart stark gefährdet - Vorletzter nach 2:6 in Bremen

Bis zum 2:3 spielte Stuttgart in Bremen gut mit, dann brachen alle Dämme. Der VfB steht nach dem 2:6 auf Platz 17 mit dem Rücken zur Wand. Gegen Mainz könnten dazu einige Spieler fehlen.

  • Kommentare
mehr
In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).
Börsen
Dax rutscht unter 10 000-Punkte-Marke

Dieser Dienstag an der Frankfurter Börse hat es in sich: Zuerst enttäuschen etliche Dax-Konzerne mit ihren jüngsten Geschäftszahlen, dann vermiest auch noch ein starker Euro die Exportaussichten. Die Kursreaktionen fallen entsprechend heftig aus.

  • Kommentare
mehr
Auto
Montage eines BMW X3 im Werk Spartanburg in den USA.
BMW leidet unter schrumpfendem US-Geschäft

Schwächere Verkäufe im wichtigen US-Markt haben beim Autobauer BMW das Geschäft gebremst. Der Umsatz im ersten Quartal schrumpfte leicht um 0,3 Prozent auf 20,85 Milliarden Euro.

  • Kommentare
mehr
Luftverkehr Lufthansa verdiente weniger

Die Lufthansa ist auf ihrem Kurs im ersten Quartal nicht recht vorangekommen. Die Kosten sinken zwar nicht nur für den Treibstoff, aber gleichzeitig lässt sich pro Ticket weniger verdienen.

  • Kommentare
mehr
Mit ihrer Klage beim Bundesverfassungsgericht wollte die Linken-Bundestagsfraktion eine Grundgesetzänderung erzwingen.
Urteile
Linke scheitert im Streit um Oppositionsrechte

Das Bundesverfassungsgericht hat die Forderung der Linken nach mehr Rechten für die Opposition im Bundestag zurückgewiesen. Der verfassungsrechtliche Grundsatz effektiver Opposition umfasse kein Gebot spezifischer Oppositionsfraktionsrechte, entscheid der zweite Senat in Karlsruhe.

  • Kommentare
mehr
Regierung
Um Zwischenfälle zu vermeiden, wurden die Kisten in der Nacht überreicht.
Rund 1,8 Millionen Unterschriften gegen Maduro überreicht

Venezuelas Opposition hat nach eigenen Angaben rund 2,5 Millionen Unterschriften gesammelt, um ein Referendum zur Absetzung von Präsident Nicolás Maduro auf den Weg zu bringen.

  • Kommentare
mehr
Parteien Merkel will stärker auf konservative Wähler zugehen

Angesichts der Wahlerfolge der AfD hat sich CDU-Chefin Angela Merkel dafür ausgesprochen, dass die Union verstärkt auch auf konservative Wähler rechts von der politischen Mitte zugeht.

  • Kommentare
mehr
Die Luftqualität im Großraum Mexiko-Stadt mit seinen rund 20 Millionen Einwohnern verschlechtert sich stetig.
Umwelt
Mexiko-Stadt löst wegen hoher Ozonwerte Umweltalarm aus

Die Millionenmetropole Mexiko-Stadt hat wegen überhöhter Ozonwerte zum dritten Mal innerhalb von zwei Monaten einen Umweltalarm ausgelöst. Als Vorsichtsmaßnahme verschärfte die örtliche Umweltbehörde am Montag (Ortszeit) bereits geltende Beschränkungen für den Autoverkehr.

Demnach sollte am Dienstag fast die Hälfte der täglich etwa fünf Millionen in der Hauptstadt verkehrenden Fahrzeuge stehen bleiben.

  • Kommentare
mehr
Justiz
In der Klageschrift heißt es, Starbucks führe seine Kunden in die Irre.
Zuviel Eis im Eiskaffee: Amerikanerin verklagt Starbucks

Ein zu kurzes Sandwich, überraschend tödlicher Tabak, Amerikaner ziehen ja gerne vor Gericht. Nun: Wie viel Eis darf geeister Kaffee enthalten? Nicht zuviel! Sagt eine Frau aus Illinois. Und verklagt Starbucks.

  • Kommentare
mehr
Kriminalität Paar in Höxter soll weiteres Tötungsdelikt gestanden haben

Der Fall hat Entsetzen ausgelöst: Eine Frau antwortet auf eine Kontaktanzeige, zieht zum neuen Freund, wird gefangengehalten und mit Schlägen auf den Kopf getötet. Aber viel ist noch unklar. Die Polizei stellt ihre Erkenntnisse am Dienstag erstmals ausführlich vor.

  • Kommentare
mehr
Haben die Haare schön: Jaden (r.) und Willow Smith.
Museen
Schaulaufen der Stars beim "Met Ball" in New York

In ausgefallenen Roben haben Stars wie Beyoncé, Kim Kardashian, Lady Gaga und Madonna bei der "Party des Jahres" in New York die Eröffnung einer Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Leute
Ex-Wrestlingstar Hulk Hogan 2009 in Orlando, Florida, USA.
Hulk Hogan verklagt Online-Plattform erneut

Der ehemalige Wrestler Hulk Hogan (62) hat die Internetplattform "Gawker" ein weiteres Mal verklagt. Nachdem Hogan bereits eine Millionen-Entschädigung wegen der Veröffentlichung eines wohl heimlich gedrehten Sexvideos zugesprochen bekommen hatte, wirft er dem Portal laut US-Medien nun vor, geheime Gerichtsdokumente weitergegeben zu haben.

  • Kommentare
mehr
Leute Mario Götze verärgert "Game of Thrones"-Fans

Mit einem Eintrag auf Instagram hat Fußball-Nationalspieler Mario Götze (23) Fans der US-Kultserie "Game of Thrones" gegen sich aufgebracht.

Der Mittfeldspieler des FC Bayern München verriet in dem sozialen Netzwerk ein großes Geheimnis der Fantasy-Saga, das in der am Montagabend beim Pay-TV-Sender Sky Atlantic ausgestrahlten Episode gelüftet worden war.

  • Kommentare
mehr
Die Gabe eines bestimmten Moleküls senkt bei Wiederkäuern wie Rindern den Ausstoß von klimaschädlichem Methan.
Wissenschaft
Stoff senkt Methan-Ausstoß bei Wiederkäuern

Rinder oder Schafe stoßen viel klimaschädliches Methan aus. Die Bildung des Klimagases raubt ihnen zudem Energie. Forscher suchen daher nach einer Lösung, damit die Tiere weniger rülpsen müssen.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft
Die undatierte Computersimualtion zeigt ein offenbar Milliarden Jahre altes Gesteinsobjekt, das aus Materie aus dem inneren Sonnensystem zu bestehen scheint.
Gut erhaltener Asteroid aus Zeit der Erdentstehung entdeckt

Der Asteroid C/2014 S3 war lange weit weg. Am Rande des Sonnensystems blieb er von der Hitze verschont. Nun kommt er zurück und könnte einige Geheimnisse bergen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Eine kleine Gemeinheit der Natur: Das Allergen der Birke ist mit dem Allergen des Apfels verwandt. Der Körper kann das nicht unterscheiden. Immer mehr Pollenallergiker reagieren deshalb auf beides und stellen die Fachwelt vor die große Frage: Warum?

  • Kommentare
mehr