Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Home
Umfrage zur Internetkriminalität

Knapp die Hälfte der Deutschen ist bereits Opfer von Internetkriminalität geworden, vor allem durch Viren, Trojanern oder Computerwürmern, aber auch Identitätsraub. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage anlässlich des „Safer Internet Day“ am 9. Februar. Dabei zeigt sich, dass ältere Nutzer anders mit ihren Daten umgehen als die „Generation Selfie“.

mehr
Unfall auf der A9
Bei dem Unfall wurde ein Porsche schwer beschädigt.

Bei einem schweren Unfall auf der A9 sind am Montagabend drei Menschen verletzt worden. Zwei Autos sind ineinander gekracht. Es war ein heftiger Aufprall – Trümmerteile verteilten sich quer über die Autobahn. Begonnen hatte alles damit, dass der Fahrer eines Porsches bei Regen ins Schleudern gekommen war. Der Schaden an den Autos ist beträchtlich.

mehr
Rätselhafter Kunstraub
Malerfürst Markus Lüpertz..

Die 30 Bilder sind wieder da, aber Malerfürst Markus Lüpertz will nichts von seinem Glück an die Öffentlichkeit lassen. Dabei hatte er sofort nach dem Verschwinden per Zeitung die Rückgabe gefordert – und den Tätern Straffreiheit zugesagt. Lüpertz’ Schweigen könnte einen Grund haben.

mehr
Landratswahl im Havelland
Piratenchef Raimond Heydt will Landrat werden.

Er hat große politische Ziele. Der Piraten-Politiker Raimond Heydt will Landrat im Havelland werden. Dabei schießt er übers Ziel hinaus. Er hat Mitglieder des Wahlausschusses mit dem Tod bedroht. Dort ist man geschockt und denkt über juristische Schritte nach. Gegen Heydt wird bereits in einer anderen dubiosen Wahlkampfsache ermittelt.

mehr

Vier Gegendemos geplant
Am Mittwoch wird es insgesamt vier Demos  geben, die gegen die Kundgebung der Pegida-Anhänger demonstrieren.

Dass der Potsdamer Pegida-Ableger am Mittwoch in Rehbrücke demonstrieren wird, ist klar. Die genau Route steht aber noch nicht fest. Fest steht bereits, dass die Pegida-Anhänger erneut mit viel Gegenprotest rechnen müssen. Vier Demos sind angemeldet. Eventuell wird ein Supermarkt während der Demos schließen.

mehr
TV-Moderatorin vor Gericht
Natalie Langer

Es sind harte Vorwürfe, die TV-Moderatorin Natalie Langer, auch als „Lausitz-Luder“ bekannt, gemacht werden. Die 34-Jährige steht vor Gericht, weil sie nach einem Autounfall das Opfer schwer verletzt liegen gelassen hatte. Vor Gericht sagte sie nun, sie könne sich an nichts erinnern, weil sie zuviel getrunken habe. Und es gibt weitere Ungereimtheiten.

mehr
Vorwürfe gegen Rotes Kreuz
Gegen das DRK gibt es Vorwürfe.

Der Leiter der Zentralen Erstaufnahme für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree), Wilhelm Bachmayer, ist zurückgetreten. Er soll Hinweisen auf sexuelle Übergriffe nicht nachgegangen sein. Das DRK setzt ein Krisenteam zur Aufklärung der Vorwürfe ein.  

mehr
9. Februar 2016
Beleuchtete Fassaden machen sich in Potsdam gut.

Potsdam ist ein Hingucker – außer im Dunkeln. Da ist an vielen Ecken zwar gut munkeln, aber fürs Auge findet sich nix. Nun knobeln die Stadtlenker an einem Masterplan Licht – das geht heute hoffentlich dem Bauausschuss auf. Finster könnte es hingegen für Reiter werden. Der Beschwerdeausschuss beschäftigt sich mit Pferdeäpfeln und kaputten Waldwegen.

mehr
Familienstreit

Ein Streit zwischen Mutter und Sohn ist am Sonntagmittag in Blankenfelde-Mahlow eskaliert. Ein 29-jähriger Mann besuchte seine 49-jährige Mutter. Wegen seiner psychiatrischen Vorerkrankung, soll es zu dem Streit der beiden gekommen sein. Der Sohn soll auf die Mutter eingeschlagen haben, bis sie zu Boden fiel. Sein 16-jähriger Bruder verteidigte sie mit einem Messer.

mehr
Er hat drei Kellerbrände gelegt
Zuletzt hatte es in der Nacht zu Sonntag in Eiche gebrannt.

Erst in der Nacht zu Sonntag hatte es in Potsdam-Eiche gebrannt. Zum wiederholten Male in kurzer Zeit und erneut in einem Hauskeller. Jetzt kann die Polizei einen Ermittlungserfolg verbuchen. Der mutmaßliche Brandstifter ist gefasst. Der Mann hat die Taten zugegeben. Das ist aber noch nicht alles.

mehr
Thalia Programmkinos Babelsberg
Das Thalia-Kino in der Babelsberger Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

Seit Monaten stehen immer wieder Gäste in den Thalia-Programmkinos und wollen Filme sehen, die dort gar nicht gespielt werden. Schuld ist die Suchmaschine Google, die Kinobesucher auf eine falsche Fährte – ins Thalia-Kino in Berlin-Lankwitz – lockt. Ein Ärgernis für Kinobetreiber und -gäste.

mehr

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Karsten Ziehm am Ortsausgang Rhinow vor den Trümmern einer Verkehrsinsel nach Durchfahrt eines Teils der Kolonne.
Nach Manöver im Juni
Havelland: Panzerschäden noch nicht repariert

Erst kürzlich ist herausgekommen, dass durch Bundeswehrmanöver in Brandenburg Schäden von mehr als 500.000 Euro entstanden sind. Zum Beispiel im Kreis Havelland. Hier rollten im Juni die Panzer durch mehrere Orte. Ein halbes Jahr später sind die Schäden noch nicht repariert. An der Bundeswehr liegt es aber nicht.

mehr
Geplatzter Traum vom Medizinabschluss
Raoul  Landjolbo Palai will seine Ausbildung abschließen.
Kameruner droht die Abschiebung

Raoul Landjolbo Palai kam 2003 mit einem Visum nach Deutschland, um Medizin zu studieren. Doch er konnte das Studium nicht abschließen – ein Fehler, wie er zugibt. Seine Aufenthaltserlaubnis ist abgelaufen, ihm droht nun die Abschiebung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
ASB-Fachbereichsleiter Uwe Birkholz im Interview „Die Arbeit mit Jugendlichen ist sehr dankbar“

Uwe Birkholz (49) leitet den Fachbereich Kinder und Jugendliche beim Regionalverband Mittel-Brandenburg des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB). Im Januar eröffnete der ASB in Niederlehme die erste stationäre Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Region. Im Interview spricht Uwe Birkholz über die Arbeit mit den Jugendlichen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Schlossstraße 7: Wohnhaus von 1754 nach italienischem Vorbild, dann Gasthof, ab 1849 Stadtkommandantur.
Potsdams alte Mitte
„2019 kann man schon ersten Baubeginn sehen“

Am 11. Februar wird in der Fachhochschule am Alten Markt ab 18 Uhr über die Fortschreibung des Leitbautenkonzepts diskutiert. Es geht darum, wie das Areal rund um die Nikolaikirche in ein paar Jahren aussehen soll. Die beiden Pro-Potsdam-Geschäftsführer Horst Müller-Zinsius und Bert Nicke skizzieren im MAZ-Interview die künftigen Entwicklungen.

mehr
Kurioser Unfall
Dieses Kabel fiel auf ein Haus in der Geiselbergstraße in Golm bei Potsdam.
Starkstromkabel fällt auf Hausdach in Golm

Ein kurioser Vorfall hat im Potsdamer Stadtteil Golm am Montagnachmittag für Aufregung gesorgt. Bei oberirdischen Verlegungsarbeiten fiel ein Kabel aus heiterem Himmel auf das Dach eines Einfamilienhauses in der Geiselbergstraße.

mehr
Potsdam Einbruch ins Postzentrum: Täter öffnen Briefe

Sie hatten es auf Briefe und Pakete abgesehen: Unbekannte sind am Wochenende in das Potsdamer Postverteilzentrum am Kanal eingedrungen. Bei vielen Postkunden sind wegen der Polizeiermittlungen am Montag die Briefkästen leergeblieben. Auch die MAZ-Redaktion vermisst noch Post.

mehr
Wohnen hinter historischen Mauern in Werder
Wenke Wegner (r.) vom Vorstand der Genossenschaft trifft die nächsten Absprachen mit dem Berliner Architekten Jan Jakob.

Im einstigen Schaltgerätewerk Werder werden in den nächsten Monaten 60 Familien mit 60 Kindern einziehen. Die Genossenschaft Uferwerk investiert 10,5 Millionen Euro in die Sanierung des Denkmals. Dort sollen künftig mehrere Generationen in einem Kiez am Großen Zernsee leben.

mehr
Rasen in Potsdam-Mittelmark
An den B 2 in Treuenbrietzen blitzt es hinter einem  Chausseebaum.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat voriges Jahr den Kontrolldruck erhöht und auf den Straßen zwischen Havelland und Fläming deutlich mehr Fahrzeuge geblitzt. Entsprechend stiegen die Einnahmen aus Verwarn- und Bußgeldern. Dennoch sinkt die Quote der Tempo-Verstöße insgesamt nicht.

mehr
Belegschaft kämpft um Erhalt des Standorts
Noch ist die Halle der Solarmodul-Firma in Brandenburg-Hohenstücken mit Inventar voll.

Rund 100 Mitarbeiter des Solarmodulwerks Bosch Solar Cistech in Brandenburg/Havel sind am Donnerstag nach Baden-Württemberg gereist, um vor der Zentrale des Mutterkonzerns gegen die Schließungspläne zu protestieren. Ein Gespräch des Betriebsrats mit Vertretern des Konzerns sorgte allerdings für Ernüchterung.

mehr
Großkreutz trifft "alte Liebe" - Bayer gegen Angstgegner
Kevin Großkreutz trifft mit dem VfB Suttgart auf Borussia Dortmund.
Das Viertelfinale im DFB-Pokal verspricht reizvolle Duelle. In Stuttgart sind die Augen auf Großkreutz gerichtet, der gegen seinen Herzensclub spielt. Leverkusen kämpft indes gegen einen Pokal-Fluch an. Großkreutz trifft "alte Liebe" - Bayer gegen Angstgegner
Dennis Schröder (M) kam gegen Orlando in gut 19 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte.
Basketball
Bittere Niederlage für Schröder und Hawks gegen Orlando

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine bittere Heimniederlage kassiert. Gegen die Orlando Magic gab es eine 110:117-Pleite nach Verlängerung.

mehr
Fußball
Kevin Großkreutz trifft mit dem VfB Suttgart auf Borussia Dortmund.
Großkreutz trifft "alte Liebe" - Bayer gegen Angstgegner

Das Viertelfinale im DFB-Pokal verspricht reizvolle Duelle. In Stuttgart sind die Augen auf Großkreutz gerichtet, der gegen seinen Herzensclub spielt. Leverkusen kämpft indes gegen einen Pokal-Fluch an.

mehr
Fußball Duisburger Abstiegssorgen immer größer - 1:2 in Bielefeld

Es bleibt dabei: Der MSV Duisburg kann auswärts nicht gewinnen und muss nach dem 1:2 bei Arminia Bielefeld mehr denn je um den Klassenerhalt bangen. Duisburg bleibt auch deshalb Schlusslicht in der 2. Liga, weil wieder zu viele Torchancen nicht genutzt wurden.

mehr
Der schwache Euro half den Unternehmen ebenso wie die Erholung der Konjunktur in Europa.
Außenhandel
Deutscher Außenhandel mit Rekordjahr

Der deutsche Außenhandel hat im vergangenen Jahr neue Rekorde aufgestellt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erhöhten sich die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent, die Einfuhren stiegen um 4,2 Prozent.

mehr
Tourismus
Tui zählt weltweit rund 76.000 Mitarbeiter, davon gut 10.000 in Deutschland.
Tui bekommt Krisen in Urlaubsländern zu spüren

Der weltgrößte Reisekonzern Tui bekommt die Krisen in wichtigen Urlaubsländern deutlich zu spüren. Die Sommerbuchungen für die Türkei seien im Vergleich zum Vorjahr bislang um 40 Prozent eingebrochen, teilte der Tui-Konzern mit.

mehr
Börsen Konjunktursorgen drücken Dax unter 9000 Punkte

Erneuter Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt: Erstmals seit Oktober 2014 hat der Dax wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 9000 Punkten geschlossen.

mehr
Kleiner Waffenschein und Schreckschusspistole «Walther P22»: Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21 000 zu.
Waffen
Immer mehr Bürger besorgen sich kleinen Waffenschein

Immer mehr Bürger wollen sich mit Schreckschusswaffen und Pfefferspray schützen. Doch bringt das auch mehr Sicherheit - etwa bei Großveranstaltungen wie dem Karneval?

mehr
Migration
Setzt im Streit über den Familiennachzug minderjähriger Flüchtlinge auf Einzelfalllösungen: SPD-Chef Gabriel:
Gabriel setzt bei Flüchtlingskindern auf Einzelfalllösungen

Mit seiner Kritik an den gerade erst beschlossenen Asylverschärfungen irritierte der SPD-Chef den Koalitionspartner schwer. Jetzt schickt Gabriel eine neue Botschaft hinterher.

mehr
Wahlen Vorwahl in New Hampshire beginnt

Für Donald Trump, Hillary Clinton und Co. steht die nächste Vorwahl in einem umkämpften US-Bundesstaat an. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet: Einige Kandidaten sind schon raus aus dem Präsidentschaftsrennen, werden es mehr?

mehr
Mehrere Schlepper ziehen das Containerschiff «CSCL Indian Ocean» zurück in das Fahrwasser der Elbe.
Unfälle
Schlepper und Flut befreien Containerriesen aus Elbschlick

Mehr als fünf Tage steckte der 400 Meter lange Containerfrachter "Indian Ocean" im Schlick der Elbe fest. Das Havariekommando setzte seine Hoffnung auf geballte Schlepperkraft - und die Unterstützung des Wetters. Mit Erfolg.

mehr
Prozesse
Laut Anklage hatte der Mann das Mädchen für ein Treffen «unverfänglich» angeschrieben.
Tötung nach Facebook-Kontakt - Eltern vor Gericht

Sie dachten, der Mann wolle ihre Tochter misshandeln - und töteten ihn. Laut Anklage lagen die Eltern des Mädchens falsch. Nun stehen sie wegen der Tat vor Gericht.

mehr
Kriminalität Narkosemittel für Frühchen - Klinikmitarbeiterin in U-Haft

Das Uni-Krankenhaus in Marburg stellt verdächtige Werte bei einem Baby fest und alarmiert die Polizei. Wenig später ist für die Ermittler klar: Es geht um versuchten Totschlag.

mehr
Nachruf auf Roger Willemsen
Der Spaß am Denken

Als Jugendlicher war er ein hoffnungsloser Fall, zwei Mal sitzengeblieben. Seine einzige Fähigkeit: „Frauen besinnungslos quatschen“. So beschreibt Roger Willemsen seine ersten Lebensjahre. Am Sonntag ist er im Alter von 60 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Wir werfen einen Blick zurück auf das Leben des Erfinders des Bildungsboulevards.

mehr
Leute
Gwyneth Paltrow wird von einem Stalker verfolgt.
Gwyneth Paltrow sagt in Prozess gegen Stalker aus

Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (43) hat in einem Prozess gegen einen Stalker in Los Angeles vor Gericht ausgesagt. In dem Verfahren geht es um Vorwürfe gegen einen 66-jährigen Mann, der die Schauspielerin nach US-Medienberichten mit Dutzenden Drohbriefen belästigt haben soll.

mehr
Auktion Haarlocke von John Lennon wird versteigert

Eine Haarlocke des 1980 erschossenen Beatles-Sängers John Lennon könnte bei einer Auktion in den USA bis zu 10 000 Dollar (etwa 9000 Euro) einbringen. Es handele sich um das längste Stück Haar von Lennon, das jemals bei einer Versteigerung angeboten worden sei, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Montag mit.

mehr
Ein Bruchstück des Meteoriten, der am 6. Februar über Dänemark hinweggeflogen war. Foto: Emil Hougaard Bertelsen
Wissenschaft
Groß wie ein Golfball: Familie entdeckt Meteoriten-Teil

Menschen in Norddeutschland haben am Wochenende ein helles Leuchten am Himmel gesehen. In der Nähe von Kopenhagen hat eine Familie Teile des dazugehörenden Meteoriten vor ihrem Haus entdeckt.

mehr
Wissenschaft
Ein von Kieler Wissenschafltern entwickeltes Analysegerät wird mit einem Chip mit Bio-Markern geladen.
Wegwerf-Labore für das schnellere Erkennen von Krankheiten

Hightech zum Wegwerfen: Kieler Forscher wollen mit Chiplaboren Indikatoren für Krankheiten im Blut nachweisen. Langfristig könnten sie so manchen Arztbesuch ersparen.

mehr
Wissenschaft Giganten-Treffen: Größter Raubsaurier kommt zu T.rex Tristan

Das Berliner Naturkundemuseum wird immer mehr zu einem Paradies für Dino-Fans. Zu T.rex Tristan gesellt sich jetzt der größte bekannte Raubsaurier - ein Spinosaurus.

mehr