Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 5° Gewitter

Navigation:
Home
Von der Arbeitsniederlegung auch der Schulbusverkehr betroffen

ÖPNV-Streik in Brandenburg ab Montag

Der Lokführer-Streik ist vorbei und der Streik in den Paketzentren überwunden, doch neue Streiks stehen vor der Tür. Neben der Postbank wird ab Montag auch der Öffentliche Nahverkehr in Brandenburg bestreikt – unbefristet, wie es heißt. Auch der Schulbusverkehr ist betroffen.

mehr
Ingo Senftleben nach seiner Wahl zum neuen CDU-Chef. Im Hintergrund: Dieter Dombrowski.
Herausforderer Wieland Niekisch chancenlos

Ingo Senftleben neuer CDU-Vorsitzender

Die CDU Brandenburg hat einen neuen Vorsitzender: Ingo Senftleben. Die Mitglieder mussten sich zwischen ihm und Wieland Niekisch entscheiden. Zuvor gab es scharfe Töne von Michael Schierack: In seiner letzten Rede als Vorsitzender der CDU in Brandenburg kritisierte er den Ministerpräsidenten und die SPD deutlich.

mehr
Tausende beim Festumzug am Samstag

Baumblütenfest in Werder eröffnet

Mit dem traditionellen Festumzug wurde am Samstag das 136. Baumblütenfest in Werder (Havel) eröffnet. Bis zum 3. Mai werden Tausende zu dem beliebten Fest strömen. Damit alles friedlich bleibt, gibt es jedoch einige polizeiliche Auflagen für die Anreise.

mehr
In Rathenow belibt die beliebte Aussichtsplattform zu

Bismarckturm bleibt trotz Kritik geschlossen

Trotz massiver Proteste bleibt der Rathenower Bismarckturm während der Buga geschlossen. Falls ein Besucher auf der Aussichtsplattform gesundheitliche Probleme bekäme, könnte er nur schwer gerettet werden, so der Zweckverband. Erste Notfälle in Rathenow bestärken den Buga-Zweckverband in der Entscheidung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Potsdams Einkaufsmeile Brandenburger Straße.
Potsdam 2015 auf sechs verkaufsoffene Sonntage zurück

Offene Geschäfte zum Stadtwerkefest

Nach dem Eklat Ende März legt die Stadt für 2015 eine auf sechs Termine abgespeckte Liste für verkaufsoffene Sonntage vor, die nun allerdings stadtweit gelten sollen. Die erste Verordnung mit zehn über die Stadt verteilten Terminen war auf Betreiben der Gewerkschaft Verdi einen Tag vor dem ersten Termin am 29. März vom Oberverwaltungsgericht kassiert worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • ÖPNV-Streik in Brandenburg ab Montag
  • Ingo Senftleben neuer CDU-Vorsitzender
  • Baumblütenfest in Werder eröffnet
  • Bismarckturm bleibt trotz Kritik geschlossenKostenpflichtiger Inhalt
  • Offene Geschäfte zum StadtwerkefestKostenpflichtiger Inhalt
Nachfolge von Innenstaatssekretär Arne Feuring
Rainer Fornell (SPD), Bürgermeister von Panketal.

Brandenburgs umstrittener Innenstaatssekretär Arne Feuring gibt sein Amt ab. Sowohl über seine Zukunft als auch über die Nachfolge wird nun bereits spekuliert. Besonders ein Name wird bisher gehandelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei legt Kriminalstatistik 2014 vor

Während im gesamten Bereich der Polizeidirektion West, die vom Havelland bis Teltow-Fläming reicht, die Zahl der Straftaten im vergangenen Jahr rückläufig war, stieg sie im Gebiet der Polizeiinspektion Teltow-Fläming leicht an. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2014 hervor.

mehr
Wasserspiegel des Weihers sinkt stetig

Schönwaldes Bürgermeister Bodo Oehme (CDU) erinnert sich noch gut daran, wie er sich als 15-jähriger Knirps beim Sprung in den Grünefelder Kiessee einmal fast das Genick gebrochen hätte. Ende der Siebzigerjahre war das, der Teich war schon damals nicht besonders tief. Mittlerweile aber hat sich die Situation weiter verschlimmert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kunstbeirat: „Transparente Weltkugel“ soll draußen bleiben
Günter Junges „Transparente Weltkugel“ auf dem städtischen Bauhof in Drewitz.

Die auf dem Bauhof in Drewitz deponierte Metallskulptur „Transparente Weltkugel“ kommt nicht zurück in die Innenstadt. Der Beirat für Kunst im öffentlichen Raum bleibt dabei, dass sie auf den Hof des OSZ II soll. Die Suche nach einem Platz in der City sei vergeblich gewesen. Die „Weltkugel“ stand bis 2010 am Bildungsforum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umbau des Kremmener Schulhofes verschoben

In der Kremmener Verwaltung gibt es Überlegungen, die Goethe-Oberschule an den Landkreis zu übertragen. Das sagte Bürgermeister Klaus-Jürgen Sasse in der Stadtverordnetenversammlung. Bislang ist die Stadt der Träger der Einrichtung. "Noch ist aber nichts spruchreif", so Sasse. Hintergrund ist offenbar eine Initiative aus Hennigsdorf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gestatten, Revierpolizist Frank Kmitta

Wenn Priorter, Buchow-Karpzower oder Hoppenrader eine Angelegenheit mit dem Revierpolizisten besprechen wollten, mussten sie zu einer bestimmten Sprechzeit ins Wustermarker Rathaus kommen. Das ist nun nicht mehr nötig. Der neue für Wustermark zuständige Revierpolizist kommt auch gerne vorbei.

mehr
Hoffnung in Bad Belzig schwindet mehr und mehr

Der Kreistag hat es am Donnerstag verpasst, im Ringen um den Erhalt der Entbindungsstation Bad Belzig mehr Druck auf Gesellschafter, Geschäftsführung und Aufsichtsgremien ausüben zu können. Ein entsprechende Antrag von FDP/BiK/BiT, Linken und Bündnisgrünen hat in namentlicher Abstimmung - siehe Liste - die Mehrheit knapp verfehlt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neubau bringt ab Dezember bessere Arbeitsbedingungen

Grundstein für Rettungswache gelegt: in der André-Pican-Straße 41. Am Freitag, 24. April 2015, ist der Grundstein für den Neubau direkt neben der alten Wache gelegt worden. Bauherr ist der Landkreis. Was aus dem Altbau wird, steht dagegen bisher noch nicht fest. Nur eine leichte Andeutung gab es.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Kaufen Sie Eier, Fleisch und Milch aus Massentierhaltung?



Anzeige
Frühlingsempfang 2015 in Königs Wusterhausen

Mehr als 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur folgten gestern Abend der Einladung von Bürgermeister Lutz Franzke (SPD) zum traditionellen Frühlingsempfang der Stadt Königs Wusterhausen in den Saal des Rathauses. Musikalisch wurden die Besucher mit internationalen Frühlingsliedern begrüßt.

Brandenburger Wahrzeichen für ungefährlich erklärt
Buga-Gäste dürfen auf die Friedenswarte

Aufatmen in Brandenburg: Der Buga-Zweckverband hält das Brandenburger Wahrzeichen für ungefährlich. Als Buga-Gast darf man die Friedenswarte weiter erklimmen. Anders in Rathenow, wo der Verband den Bismarckturm für Besucher sperrt – aus Sicherheitsgründen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Berufe im Wandel
Karsta Schurig
Nichts für feine Fingernägel

Karsta Schurig hat sich in allerlei Berufen ausprobiert. Sie hat mit Kosmetik, Hauswirtschaftslehre und Nähen geliebäugelt sowie ins Koch- und Friseurhandwerk reingeschnuppert.

mehr
Berufe im Wandel Die Zeit der reinen Jungsklassen ist vorbei

René Hoffmann (34) von der Arbeitsagentur berät Jugendliche in der Region bei der Berufswahl. René Hoffmann: Bei diesen Beispielen ist es so, dass männliche Erzieher gar keinen Nachteil haben und das Mädchen fast keine Probleme haben.

mehr
Nestor aus Potsdam am Freitagabend im Finale
Achtjähriger aus Potsdam nicht im Zuschauervoting
Nestor scheitert im Voice-Kids-Finale

Finalzeit bei der Sat.1-Show „The Voice Kids“ 2015: Nestor (8) aus Potsdam ist gegen fünf weitere Mini-Talente angetreten Die Finalisten traten jeweils allein und mit ihrem Coach auf. Leider hat es für den kleinen Potsdamer Interpreten nicht ganz gereicht. Trotzdem bleibt der Sieg in der Region.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Potsdamer Schüler helfen krankem Jungen
Die Potsdamer Schüler mit Vater und Sohn.
Sohn eines Lehrers schwer erkrankt

Die Schüler des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums haben sich zu einer Hilfsaktion für den erkrankten Sohn eines Lehrers aus einer Partnerschule entschlossen. Für Behandlungskosten übergaben sie an den Vater 680 Euro. Die Hilfsbereitschaft war enorm.

mehr
44. Internationales Studentenfilmfestival Sehsüchte Drehbücher, Kinderfilme, Musikvideos, Party

Wer noch nicht beim Studentenfilmfestival Sehsüchte war, hat noch bis Sonntagabend Zeit, beispielsweise „Boulevard’s End“ am Venice Beach zu besuchen oder „Nadeshda“, das größte Roma-Ghetto Bulgariens, kennenzulernen. Am Samstagabend steigt außerdem die legendäre Sehsüchte-Party. Also, nichts wie hin!

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Beim Navi-App-Test der Stiftung Warentest schneidet die Navigation von Tomtom fürs iPhone am besten ab.
Test: Auch kostenlose Navi-Apps führen meist gut ans Ziel

Für fast alles gibt es eine App - oft sogar gratis. Da macht auch die Navigation per Smartphone keine Ausnahme. Die Zeitschrift "test" der Stiftung Warentest (Ausgabe: 05/2015) hat 19 Lotsen fürs Handy untersucht, 8 davon umsonst.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Vorgesetzte sollten nicht durcharbeiten. Machen sie eine Pause, nehmen sich ihre Mitarbeiter ein Beispiel daran.
Führungskräfte sollten beim Thema Gesundheit Vorbild sein

Gehen Führungskräfte dauernd über die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit hinaus, schaden sie nicht nur sich selbst. Sie gefährden auch die Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Wenn Fenster erneuert werden müssen, ist es nicht immer notwendig, auch den Rahmen wegzuwerfen. Manchmal reicht eine neue Scheibe.
Wärmedämmung: Manchmal reicht eine neue Fensterscheibe

Wer sein Haus energetisch auf Vordermann bringt, tauscht irgendwann seine Fenster komplett aus. Bei einigen Modellen können aber gut die Rahmen erhalten bleiben, und nur die Gläser werden erneuert.

mehr
Derbe Heimklatsche für Lehniner "Klosterbrüder"

Landesklasse West: Lips-Elf kommt beim 1:9 gegen den FSV Veritas Wittenberge/Breese arg unter die Räder. Derbe Heimklatsche für Lehniner "Klosterbrüder"
BVB-Trainer Jürgen Klopp ist heiß auf das Pokalspiel in München.
Fußball
BVB mit Rückenwind nach München - "Auf Krawall gebürstet"

Noch vor zwei Monaten sorgten sie sich um den Klassenerhalt, nun reden sie von der Europa League. Rechtzeitig zum Pokal-Hit beim FC Bayern ist bei den Profis von Borussia Dortmund der Glaube an die eigene Stärke zurück.

mehr
Boxen
Wladimir Klitschko (r) landet einen Treffer gegen Bryant Jennings.
Klitschko besiegt Jennings - Kein Spektakel in New York

Profiboxer Wladimir Klitschko hat die Weltmeistertitel im Schwergewicht der Verbände IBF, WBO und WBA erfolgreich verteidigt. Der 39 Jahre alte Ukrainer besiegte im New Yorker Madison Square Garden den Amerikaner Bryant Jennings nach Punkten (118:109, 116:111, 116:111).

mehr
Fußball Klopp lehnt Blumen ab - Rummenigge äußert Verständnis

Der FC Bayern hat verständnisvoll darauf reagiert, dass Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp eine Verabschiedung vor seinem letzten Spiel in München ablehnt.

mehr
Das Logo des Hauptstadtflughafens BER. Bislang zeigt sich das Bauvorhaben als unendliche Geschichte.
Luftverkehr
Woidke hat keinen Zweifel am Flughafen-Start 2017

Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran.

mehr
Auto
Der VW-Aufsichtsratsvorsitzende, Ferdinand Piech, und seine Frau Ursula legen ihre Aufsichtsratsmandate nieder (Archivbild).
Zeitenwende bei VW: Führungskrise mündet in Piëch-Rücktritt

Ferdinand Piëch hat nach dem Machtkampf um die Volkswagen-Spitze das Vertrauen verspielt - und muss sich nach Jahren als Chefaufseher zurückziehen. Der 78 Jahre alte VW-Patriarch trat am Samstag mit sofortiger Wirkung von seinem Kontrolleursposten zurück, wie Volkswagen mitteilte.

mehr
Arbeitsmarkt Experten: Arbeitsmarkt verliert im Jahresverlauf an Dynamik

Der glänzend ins neue Jahr gestartete Arbeitsmarkt wird nach Experten-Prognosen in den kommenden Monaten voraussichtlich an Dynamik verlieren. Die jüngste gute Entwicklung sei möglicherweise durch den milden Winter und den niedrigen Ölpreis etwas überzeichnet gewesen, betonten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer warnt die Sozialdemokraten vor Tricks.
Koalition
Vor Koalitionsgipfel: Seehofer warnt SPD vor Tricks

CSU-Chef Horst Seehofer hat die SPD vor dem Koalitionsgipfel im Kanzleramt davor gewarnt, zentrale Projekte der Union zu torpedieren. In der "Bild am Sonntag" kritisierte Seehofer vor allem den Umgang von Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) mit dem Betreuungsgeld, das zurzeit vom Bundesverfassungsgericht übergeprüft wird.

mehr
Geheimdienste
Der BND soll das Kanzleramt schon 2008 über die Spionageabsichten der NSA informiert haben.
Bericht: BND informierte Kanzleramt schon 2008 über NSA-Vorgehen

Der Bundesnachrichtendienst soll das Kanzleramt schon 2008 über Spionageabsichten des US-Geheimdienstes NSA informiert haben. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, hatte der BND schon vor etlichen Jahren bei der automatischen Überprüfung der von den Amerikanern gelieferten Suchkriterien (Selektoren) Täuschungsversuche festgestellt.

mehr
Polizei Proteste gegen Polizeigewalt in Baltimore

Bei Protesten nach dem Tod eines Schwarzen in Polizeigewahrsam ist es in der US-Metropole Baltimore zu Ausschreitungen gekommen. Nach US-Medienberichten wurden Polizeiwagen beschädigt, Polizisten unter anderem mit Steinen und Wasserflaschen beworfen und als "Mörder" beschimpft.

mehr
Trauernde Angehörige eines Opfers in Nepals Hauptstadt Kathmandu. 
Erdbeben
Mehr als 1800 Tote nach Beben im Himalaya

Kathmandu (dpa) - Nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben haben die Helfer in Nepal bislang mehr als 1800 Leichen geborgen. Tausende Menschen wurden nach offiziellen Angaben bei der Naturkatastrophe verletzt.

mehr
Gesellschaft
Die Mehrheit der Bevölkerung findet die heutige Welt der Kinder unsicherer als früher.
70 Prozent finden Welt der Kinder unsicherer als früher

Für die deutliche Mehrheit der Bundesbürger leben Kinder heute in einer gefährlicheren Welt als sie selbst in ihrer eigenen Kindheit. Die Welt sei für Kinder unsicherer geworden, sagen 70 Prozent laut einer Online-Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

mehr
Brände Mehr als 40 Leichtverletzte bei Feuer in Hamburger Altenheim

Bei einem Brand in einem Hamburger Alten- und Pflegeheim im Stadtteil Steilshoop sind 43 Bewohner leicht verletzt worden. Sie kamen mit Rauchvergiftungen oder einem Schock in ein Krankenhaus.

mehr
Martin Walser hält nicht viel von der Institution Kirche.
Literatur
Martin Walser sieht Imageproblem bei den Kirchen

Martin Walser (88) vermisst bei den christlichen Kirchen die Imagepflege. "Mich wundert, dass die Kirchen nicht dauernd darauf aufmerksam machen, wo Europa ohne die christliche Kunst und Kultur wäre", sagte der Schriftsteller am Freitagabend in München bei einem Podiumsgespräch mit dem Münchner Erzbischof und Vorsitzenden der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx.

mehr
Leute
Hellqvist und Prinz Carl Philip wollen im Juni heiraten.
Königin Silvia gibt künftiger Schwiegertochter Lebenshilfe

Die schwedische Königin Silvia (71) hat ihrer zukünftigen Schwiegertochter Sofia Hellqvist einen Ratschlag fürs Leben gegeben. Das frühere Model Hellqvist ist mit Prinz Carl Philip (35) verlobt.

mehr
Leute Comedian Cantz: "Es gibt nicht viele gute Witze"

Für den Comedian und Moderator Guido Cantz (43) können Witze eigentlich gar nicht alt werden. "Es gibt einfach nicht so viele gute Witze. Man kann sie anders erzählen, aber die Pointen sind gleich", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag).

mehr
Nach Ansicht von Horst Hippler hat Deutschland im Wettkampf um die besten Wissenschaftler deutlich aufgeholt.
Hochschulen
Wettstreit um beste Wissenschaftler: Deutschland holt auf

Im Wettstreit um die besten Wissenschaftler haben deutsche Hochschulen nach Ansicht des Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Horst Hippler, gegenüber den USA kräftig aufgeholt.

mehr
Natur
Eine Amsel füttert ihren Nachwuchs.
80 Millionen Brutpaare: Neuer Atlas für Vögel

Rund 80 Millionen Vogelpaare brüten in Deutschland. Das geht aus dem Atlas Deutscher Brutvogelarten (Adebar) hervor, der am Freitag in Bonn vorgestellt wurde.

mehr
Technik Roboter kicken in Magdeburg - fast schon wie Profis

Dribbeln und Doppelpass: Roboter machen auf dem Fußballplatz Fortschritte. Zu sehen ist das beim "14. RoboCup German Open" in Magdeburg. Erstmals spielen die "Humanoiden" (Menschenähnlichen) auf Kunstrasen statt auf Teppich.

mehr