Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Home
Unwetterwarnung für Brandenburg

In den kommenden Stunden werden schwere Gewitter mit Starkregen und Hagel in weiten Teilen Brandenburgs erwartet. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor bis zu 2cm großen Hagelkörnern sowie vor Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h.

  • Kommentare
mehr
Blitz schlägt in Styropor ein
Feuerwehr kämpft gegen die Flammen auf dem Betriebsgelände,

Flammen schlagen seit den Vormittagsstunden aus dem Werkgebäude der Wittenberger Austrotherm Dämmstoffe GmbH. Gewaltige Rauchschwaden sind als Säule weithin zu sehen. Ursache war laut einer Augenzeugin ein Blitzeinschlag. Feuerleute versuchen aktuell, die Dämmstoffplatten in Sicherheit zu bringen.

  • Kommentare
mehr
Mord an Elias und Mohamed

Das Urteil ist gesprochen: Silvio S. wurde wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem stellte das Gericht die besondere Schwere der Schuld fest. Dennoch könnte es eine Fortsetzung geben. Theoretisch haben sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung Grund zur Revision. Und es gibt noch andere offene Fragen.

  • Kommentare
mehr

Ketzin/Havel
Die ursprünglich geplanten Viergeschosser (l.) werden nur zweigeschossig. In der Mitte des Areal entstehen Dreigeschosser.

Die erneut überarbeitete Variante des neuen Wohngebietes „Baumschulenwiese“ in Ketzin/Havel haben die Stadtverordneten jetzt gebilligt. Die mittlerweile dritte Variante der Bebauung für die 2,8 Hektar große Fläche stellte der potenzielle Investor, die Leonwert Immobilienmanagement GmbH, am Montagabend in der SVV vor.

  • Kommentare
mehr
Nach Polizeieinsatz in Kyritz
Die Gerüchteküche brodelte am Montag.

Viele Spekulationen entstanden am Montag um das Internetvideo eines 17-Jährigen aus Kyritz, der darin mit einem waffenähnlichen Gegenstand zu sehen war – doch die vielen falschen Annahmen erschwerten die Arbeit der Brandenburger Polizei. Diese bittet nun darum, Informationen erst zu teilen, wenn diese durch die Beamten bestätigt wurden.

  • Kommentare
mehr
Gericht: Trennung unzulässig
Yvonne und Ronny Krüger sind seit einigen Wochen wieder mit ihrem Sohn Tristan vereint.

Schwierige Monate liegen hinter Yvonne und Ronny Krüger aus Brandenburg/Havel. Er (36) lag nach einem schweren Verkehrsunfall wochenlang im Koma, seine Frau (37) wurde krank und musste in die Klinik. Als es den Eltern besser ging und sie ihren Tristan (2) vom Kindernotdienst zurückholen wollten, zog das Jugendamt vor Gericht, ihnen das Sorgerecht zu entziehen.

  • Kommentare
mehr
Zossen
Bodo Wosch  an der Kreuzung  B 96/Goethestraße in Dabendorf, dort  geht’s beim Essen-Ausfahren Richtung Dahlewitz nicht weiter.

Reihenweise Baustellen-Vollsperrungen in der Region um Ludwigsfelde und Zossen nerven Autofahrer: Die B 96 in Dabendorf, die B 246 in Stangenhagen, die L79 mitten in Ludwigsfelde und in Groß Schulzendorf sind dicht. Bodo Wosch von der Kantine „Essbar“ in Nächst Neuendorf weiß nicht mehr, wie er alle 300 bis 500 Portionen Mittagessen pünktlich liefern soll.

  • Kommentare
mehr
Streit um Kreisreform
Sind einander nicht wirklich zugetan: Ralf Holzschuher und Dietlind Tiemann

Für Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) ist klar: „Der Kampf für die Kreisfreiheit ist längst nicht vorbei.“ Und die Stadtspitze müsse den Kampf aufnehmen, da die Landesregierung etwas zum Nachteil der Bürger der Havelstadt plane. Noch gäbe es kein fertiges Konzept für den Widerstand. Doch die „kommunale Familie“ habe sich verabredet.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Die Praxis von Claudia Korbmacher  in der Poststraße in Wittstock ist ab sofort geschlossen.

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Brandenburg ist der Meinung, Wittstock sei ausreichend mit Hausärzten versorgt. Daher muss Claudia Korbmacher ihre Hausarztpraxis schließen. Die KV versagte der Ärztin einen Antrag auf Verlängerung ihrer Arbeit. Seit Montag stehen die Patienten dieser Praxis im Regen.

  • Kommentare
mehr

Halten Sie die geplante Kreisreform in Brandenburg für sinnvoll?

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
9bfff764-527d-11e6-8042-207c9f225287
Impressionen aus Bergerdamm

Im Rahmen der Serie „MAZ zu Hause in...“ geht es diesmal nach Bergerdamm. In dem Ortsteil nordwestlich von Nauen leben derzeit 443 Menschen. Er besteht aus drei Siedlungen. Eine davon ist Hanffabrik, wo bis in die 70er-Jahre des vorigen Jahrhunderts tatsächlich Hanf angebaut und verarbeitet worden war.

Im Wald haben die Kinder Schätze entdeckt – eine gepunktete Spechtfeder und den Wirbelknochen eines Hirsches.
Stendenitz
Wildniscamp: Kinder erkunden den Wald

Hören wie ein Hirsch, schleichen wie ein Fuchs: Im Wildniscamp am Tornowsee entdecken Kinder den Wald. Auf spielerische Art und Weise erfahren sie zugleich auch etwas über seine Bewohner. Am Freitag endet das Camp.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Oberhavel: Polizeibericht vom 27. Juli
Die Polizei fahndet nach einem gestohlenen Kleintransporter.
Lehnitz: Einbruch mit 80 000 Euro Schaden

80000 Euro Schaden verursachten Einbrecher, die in der Nacht zu Mittwoch in eine Lehnitzer Firma einbrachen. Sie stahlen teure Werkzeuge, Baumaterialien und Baumaschinen sowie einen Kleintransporter. Die Polizei fahndet nun nach dem Auto.

  • Kommentare
mehr
Wustermark Entscheidung zur Grundschule im September

Eigentlich wollten die Wustermarker Gemeindevertreter vor der Sommerpause über den Umfang der Erweiterung der örtlichen Grundschule abstimmen. Das klappte nicht, weil Zahlen nicht vorlagen. Dazu fragte die MAZ bei Bürgermeister Holger Schreiber nach.

  • Kommentare
mehr
Der Hirsch steht an der Grenze des Wohngebiets zur Parforceheide.
Gartenstadt Drewitz wächst
Mit dem Grashüpfer zur Parforceheide

Mit der Promenade entlang dem Hertha-Thiele- und dem Willi-Schiller-Weg wurde am Dienstag der zweite Bauabschnitt des „Grünen Kreuzes“ in der Gartenstadt Drewitz freigegeben. Bis 2025 soll das um 1990 errichtete Wohngebiet am Rande Potsdams komplett saniert sein.

  • Kommentare
mehr
Potsdams Stadtverordnete seit Oktober 2015 informiert
Stefanie Weißflog,  Leiterin der Tourist-Information, und PMSG-Chef Raimund Jennert in der Filiale am Hauptbahnhof.
Schließungspläne für Touri-Info

Die Nachricht von der möglichen Schließung Tourismus-Information am Hauptbahnhof wurde in der vergangenen Woche überraschend öffentlich. Intern jedoch steht das Aus der Filliale schon länger auf der Agenda. Potsdams Stadtverordnete sind Laut Rathaussprecher Markus Klier sind die Stadtverordneten bereits seit Oktober 2015 über die Pläne informiert

  • Kommentare
mehr
Potsdam greift zur Plane Staatssekretär: Stadt will alte FH verhüllen

Gibt es in Potsdam zur Eröffnung des Kunstmuseums im Palast Barberini am Alten Markt eine Gebäudeverhüllung? Laut Kulturstaatssekretär Martin Gorholt will die Stadt das ungeliebte Gebäude der alten Fachhochschule gleich gegenüber zum Termin mit Planen abhängen. Das Rathaus dementiert.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Von wegen Feierabend: Wer abends und am Wochenende ständig Anrufe vom Chef bekommt, geht das Risiko von Schlafstörungen ein.

Für viele Arbeitnehmer ist der gelegentliche Blick in die E-Mails nach Feierabend selbstverständlich. Experten warnen jedoch: Wer im Kopf ständig erreichbar ist, schaltet irgendwann gar nicht mehr ab - und muss dann mit ernsten gesundheitlichen Folgen rechnen.

mehr
Immobilien
Bevor man sich als Wohnungsiegentümer mit seinen Nachbarn einen Gemeinschaftsgrill zulegt, muss man einiges beachten.

Wer als Wohnungseigentümer mit einigen Nachbarn zusammen einen Gemeinschaftsgrill errichten will, ist auf die Zustimmung der anderen Wohnungsbesitzer angewiesen. Sonst droht das Projekt zu scheitern.

mehr
Verkehr
Weil viele Wohnwagen und Wohnmobile zur sommerlichen Reisezeit überladen sind, verstärkt die Polizei deutschlandweit die Kontrollen.

Die Polizei verstärkt ihre Kontrollen von Wohnwagen und Reisemobilen. Denn viele sind in der Haupturlaubszeit deutlich zu schwer. Die Polizisten rücken mit Waagen an - und fungieren als Ratgeber.

mehr
Sané beim FC Schalke 04 wieder ins Training eingestiegen
Leroy Sané trainiert wieder. Foto: Guido Kirchner
Nationalspieler Leroy Sané ist beim FC Schalke 04 wieder ins Training eingestiegen. Der 20-Jährige, der nach der EM in Frankreich noch länger Urlaub hatte, absolvierte eine individuelle Einheit mit Schalkes Athletik-Trainer. Sané beim FC Schalke 04 wieder ins Training eingestiegen
Lewis Hamilton und Nico Rosberg kämpfen verbissen um die WM-Krone. Foto: Valdrin Xhemaj
Motorsport
Hamilton will Rosberg das Heimspiel verderben

Die Formel 1 macht nach zwei Jahren Pause wieder Station in Deutschland. In Hockenheim entscheidet sich, welcher der beiden Mercedes-Dauerrivalen als WM-Führender in die Sommerpause geht. Hilft Nico Rosberg der Heimvorteil im nächsten Duell mit Lewis Hamilton?

mehr
Fußball
Gonzalo Higuaín ist bereits in Turin. Foto: Alessandro di Marco
Juves 90-Millionen-Mann Gonzalo Higuaín

Nur Cristiano Ronaldo und Gareth Bale waren teurer: 90 Millionen Euro lässt sich Juventus Turin die Verpflichtung von Torjäger Gonzalo Higuaín kosten. Der Rekord-Transfer soll Erfolge in Europa garantieren - Sami Khedira freut sich auf seinen neuen Teamkollegen.

mehr
Fußball Unruhe in Darmstadt: Auch Rajkovic und Heller wollen weg

Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 droht ein noch größerer personeller Aderlass als ohnehin schon bekannt.

Verteidiger Slobodan Rajkovic reiste bereits aus dem Trainingslager der "Lilien" im österreichischen Haus ab, weil er zum italienischen Erstliga-Club US Palermo wechseln will.

mehr
Ein Fahrzeug der Vorfeldaufsicht auf dem Vorfeld des Flughafens von Frankfurt am Main vor Flugzeugen.
Arbeit
Streikrecht-Urteil: Gewerkschaften fürchten Schadenersatzklagen

Die Lotsengewerkschaft GdF muss für Schäden, die durch einen Streik vor rund vier Jahren entstanden sind, haften. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Andere Fachgewerkschaften befürchten nun eine Erhöhung des Streikrisikos durch hohe Schadenersatzklagen.

mehr
Verkehr
Die Deutsche Bahn kommt voran: Bahnchef Rüdiger Grube sprach von «ersten wirtschaftlichen Erfolgen» des vor einem Jahr begonnenen Konzernumbaus.
Bahn-Bilanz mit Licht und Schatten

Bei der Bahn läuft es wieder etwas besser: Im Fernverkehr kann sie auch dank ihrer Sonderangebote Fahrgäste hinzugewinnen. In anderen Sparten hat sie noch einige Aufgaben zu bewältigen - und auch bei der Sicherheit will sie aufrüsten.

mehr
Banken Deutsche Bank knapp in Gewinnzone

Mit Ach und Krach hält sich die stolze Deutsche Bank in den schwarzen Zahlen. Der drastische Umbau schlägt sich deutlich in der Bilanz nieder. Konzernchef Cryan sieht jedoch Fortschritte.

mehr
Absperrband hängt in Ansbach rund um den Tatort.
Kriminalität
Ansbach-Attentäter bekam offenbar Anweisungen

Nach dem Bombenanschlag von Ansbach konzentrieren sich die Ermittlungen auch darauf, ob der Attentäter im Auftrag des IS handelte. Das ist nach wie vor unklar. Allerdings stand der Täter mit irgendjemandem in Kontakt - bis unmittelbar vor der Explosion.

mehr
Kriminalität
Mitarbeiter der DB Sicherheit.
Bahn will hunderte Sicherheitskräfte neu einstellen

Ein islamistischer Terrorist verletzt in einem Regionalzug bei Würzburg mit einer Axt und einem Messer fünf Menschen. Solchen Bedrohungen will die Deutsche Bahn mehr entgegensetzen.

mehr
Kriminalität Menschenrechtler mahnen zu Mäßigung im Anti-Terror-Kampf

Nach den Anschlägen in Deutschland pocht besonders die CSU auf scharfe Maßnahmen gegen Terror. Doch warnen einige Experten vor Hast und Überreaktionen. Als ersten Schritt will Bayern seine Polizei aufrüsten.

mehr
Ort des Geschehens: Im Charité Campus Benjamin Franklin erschoss gestern ein Patient seinen Arzt und tötete sich selbst.
Kriminalität
Trauer um getöteten Arzt an der Charité

An der Berliner Charité sind viele Mitarbeiter aufgewühlt. Warum musste ein beliebter Arzt sterben? Mitten im Dienst, erschossen von einem Patienten? Es sind viele Fragen offen.

mehr
Unfälle
Das Auto wurde zwischen zwei Lastwagen eingequetscht.
Tragödie am Gotthard: Deutsche Familie stirbt bei Unfall

Mutter, Vater und zwei Töchter: Für eine deutsche Familie wird die Rückkehr aus dem Süden in den Schweizer Alpen zur Fahrt in den Tod. Vor dem Gotthardtunnel prallt ein Lastwagen mit voller Wucht auf ihr Auto.

mehr
Kriminalität Mehr als 40 Millionen Euro Schaden durch Cybercrime

Durch Computer- und Internetkriminalität ist im vergangenen Jahr ein registrierter Schaden von mehr als 40,5 Millionen Euro entstanden.

Mehr als 45 000 Fälle von Cybercrime seien 2015 in Deutschland gezählt worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) mit.

mehr
Eine Studie zu Pflaumen, Rosenknospe und Kirsche von Kaspar Hauser (1833).
Geschichte
Die Malkünste des Findlings Kaspar Hauser

Die mysteriöse Geschichte um Kaspar Hauser sorgt immer wieder für Aufsehen. Nun wird den Zeichenkünsten des berühmten Findelkinds im mittelfränkischen Ansbach eine Sonderausstellung gewidmet. Eine Reise in die Biedermeier-Zeit.

mehr
Musik
Michael "Mick" Hucknall von Simply Red in Hamburg.
Simply Red begeistern in Hamburg

Simply Red sind eine dieser Bands, die mehr als einmal den Rücktritt vom Rücktritt vollzogen haben. Nach den Soloausflügen von Frontmann Mick Hucknall musizieren sie wieder gemeinsam. Die aktuelle Tour zum Band-Jubiläum soll die wirklich letzte sein. Oder doch nicht?

mehr
Film Ethan Hawke in Western-Remake

Ein Western-Remake wird im September das renommierte 41. Filmfest im kanadischen Toronto eröffnen. Nach Mitteilung der Veranstalter feiert "The Magnificent Seven" (dt.

mehr
Die geklonten Schafe sind gesundheitlich fit.
Wissenschaft
Auch Klonschafe können im Alter gesund sein

Das Klonschaf Dolly erkrankte an Gelenkentzündung und starb früh. Doch dieses Schicksal erleiden nicht alle Klontiere.

mehr
Gesundheit
Der Zika-Virus wird vor allem von Gelbfiebermücken übertragen.
Zika-Baby mit Hirnschäden in Spanien geboren

Die Bilder von Zika-infizierten Babys aus Südamerika gingen um die Welt. Nun wurde die Geburt eines Kindes mit einer entsprechenden Schädelfehlbildung in Spanien bekannt.

mehr
Wissenschaft Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß

Über das ganz frühe Leben auf der Erde weiß man wenig. Wie sahen unsere Vorfahren vor 3,8 Milliarden Jahren aus? Düsseldorfer Forscher haben sich ein Bild gemacht.

mehr