Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
MAZ-Morgenticker vom 27. April

Heute im MAZ-Morgenticker: Ausgebrannte Fahrzeuge und stundenlange Sperrungen auf der Autobahn. Außerdem: eine Hundeauslaufwiese in Luckenwalde, ein Hochwasser-Vorhersagemodell fürs Havelland und die aktuelle Waldbrandwarnstufe für Dahme-Spreewald.

  • Kommentare
mehr
  • Brandenburg am Morgen: Das ist heute wichtig
  • Der Schwarm der Pendler aus dem RE 1
  • Vater gesteht Vergewaltigung seiner kleinen Tochter
  • Das sind Deutschlands bestbezahlte Jobs
  • Frank Schmökel sitzt jetzt im Gefängnis
Hennigsdorf
Jede Rettung kam zu spät.

Viele Hennigsdorfer sind traurig: Die Ärztin Doris Pannwitz ist gestorben. Sie wurde am Montagmorgen in ihrer Praxis tot aufgefunden. Jede Hilfe sei zu spät gekommen, berichtet ein Polizeisprecher. Noch gibt es viele Fragen zu den Umständen des plötzlichen Todes.

  • Kommentare
mehr
Ex-Grüner Menzel auf Anklagebank
Der Ex-Grünen-Stadtverordnete Andreas Menzel (l.) und sein Anwalt Norman Lenz gestern im Saal des Potsdamer Amtsgerichts.

Das Strafverfahren gegen den Ex-Grünen Andreas Menzel wegen Weitergabe von Informationen aus einer Aufsichtsratssitzung der Pro Potsdam ist eingestellt worden – wegen Geringfügigkeit. Die Anzeige der Pro Potsdam ist damit folgenlos. Menzel hatte 2014 in einer Aufsichtsratssitzung der Pro Potsdam von einem Immobilien-Deal erfahren.

  • Kommentare
mehr
Gumtow
In Gumtow-Heinzhof soll eine Hähnchenmastanlage entstehen.

Die Diskussion um eine Hähnchenmastanlage in Gumtow-Heinzhof geht weiter. Nachdem die ursprünglich geplante Großanlage nicht genehmigt worden war, will der Investor nun kleiner bauen und statt 400 000 Hähnchen nur noch 85 000 halten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Steig. Nicht. Aus!
Ein Scharfschütze am Gendarmenmarkt.

Scharfschützen auf den Dächern Berlins, überall ist das SEK und auch der Kampfmittelräumdienst ist angerückt: In Berlin sieht es am Mittwoch nach einem dramatischen Einsatz am Gendarmenmarkt aus. Passanten sind verwundert und bleiben an den Absperrungen stehen – aus einem Grund.

  • Kommentare
mehr
Kanada
Toronto: Rettungsaktion in luftiger Höhe.

Höhenangst? Fehlanzeige. In über 30 Meter Höhe saß eine junge Frau im kanadischen Toronto mehr als fünf Stunden lang auf einem Kran fest. Als sie von den Rettungskräften erreicht wird, sitzt sie seelenruhig da.

mehr



Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

7c729856-2a55-11e7-b203-d7224497f556
Popstar Max Giesinger in Gransee

Gransee, 25. April 2017 – Max Giesinger spielte am Dienstagabend in Gransee (Oberhavel) ein halbstündiges Gratis-Konzert. Rund 1000 Fans strömten auf den Platz der Jugend, um den Popstar, den sie sonst vornehmlich aus dem Radio, dem Fernsehen, von der CD oder aus dem Internet kennen, live zu erleben.

Der berühmte Waldmops hielt zur Buga 2015 in Brandenburg Einzug.
Brandenburg an der Havel
Auf der Suche nach dem gemeinen Waldmops

Stadtführungen gibt es in Brandenburg an der Havel bereits unzählige. Nun beschäftigt sich eine neu ins Leben gerufene Führung ausschließlich mit dem inzwischen legendären Waldmops. Für die Gästeführer, die Touristen durch die Stadt begleiten, wurde deshalb eigens eine eigene Schulung angesetzt.

  • Kommentare
mehr
Eichwalde
Als Ratten verkleidet improvisierten die Jugendlichen Szenen aus „Romeo und Julia“.
Romeo und Julia in der Kanalisation

Schüler der Privatschule „Villa Elisabeth“ haben in der Alten Feuerwache in Eichwalde an einem besonderen Workshop teilgenommen, Sie improvisierten mit Rattenmasken zu Shakespeares Drama „Romeo und Julia“. Das dient als Vorbereitung auf einen Film, den sie drehen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Oberkrämer Bergmann (FDP) begründet ihr Veto

Die Gemeindevertreter in Oberkrämer stimmten vergangene Woche über ihr Teilnahme- und Rederecht in Ausschüssen, in denen sie nicht Mitglied sind. Margitta Bergmann (FDP) stimmte als einzige dagegen. Warum sie das getan hat, begründete sie am Mittwoch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Der alte Landtag auf dem Brauhausberg ist mit 470 Plätzen Potsdams größtes Asylunterkunft.
Gebührensatzung für Asylunterkünfte
Potsdam bittet Flüchtlinge zur Kasse

Wer in einer Gemeinschaftsunterkunft lebt und ein bestimmtes Einkommen hat, muss in Zukunft auch selbst Miete zahlen. Die Landeshauptstadt Potsdam erarbeitet derzeit eine entsprechende Gebührensatzung. Dazu ist sie laut Gesetz verpflichtet, heißt es aus dem Rathaus.

  • Kommentare
mehr
27. April 2017
Mark Benecke stellt heute im Filmmuseum seinen Lieblingsfilm vor.
Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig

Besuch aus Sansibar,eine Grundsteinlegung, diverse Ausschüsse, eine Vernissage, eine Finissage, die Verleihung des Potsdamer Theaterpreises, die Debatte um weniger Verkehr in der Nauener Vorstadt, der Zukunftstag,Krimi-Live im MAZ-Mediastore... Und zur Krönung präsentiert der „Herr der Maden“ seinen Lieblingsfilm. So voll ist der Kalender an einem Donnerstag selten!

  • Kommentare
mehr
Start der Wassersaison Unfallgefahr – Polizei macht Jagd auf Jetski-Raser

Wassermotorräder sind auch in den Gewässern in und um Potsdam beliebt. Die Wasserschutzpolizei hat die Fahrer in den startenden Saison verstärkt im Blick, denn die Unfallgefahr ist groß.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Fast die Hälfte aller tödlichen Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft sind auf Abstürze zurückzuführen.

Einmal kurz nicht aufgepasst - schnell können routinierte Arbeitsabläufe zu schwerwiegenden Unfällen führen. Gerade auf Baustellen ist es besonders wichtig, Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen.

mehr
Immobilien
Wer ein Grundstück kauft und plant, darauf ein Haus zu bauen, sollte Grundstückserwerb und Bauvertrag trennen. So fallen weniger Steuern an. Foto: Markus Scholz

Beim Erwerb eines Grundstückes und dem folgenden Bau eines Haues handelt es sich jeweils um große finanzielle Investitionen. Doch mit einen einfachen Trick lassen sich immerhin etwas Steuern sparen.

mehr
Verkehr
Breitreifen haben eine stärkere Bodenhaftung im Vergleich zu normalen Reifen.

Breitreifen haben für Autofahrer Vor- und Nachteile. Wer es liebt, schnelle Kurven zu nehmen, der sollte sich solche Reifen zulegen. Allerdings zeigt der Untersatz bei Regen seine Schwächen.

mehr
Maria Scharapowa setzt sich bei ihrer Rückkehr in den Tenniszirkus gegen Roberta Vinci durch.
Tennis
Erfolgreiches Comeback für Scharapowa in Stuttgart

Maria Scharapowa ist zurück. Beim Tennisturnier in Stuttgart trat die 30-jährige Russin erstmals nach ihrer Dopingsperre wieder an - und feierte sogleich einen ersten Sieg.

mehr
DFB-Pokal-Halbfinale
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Borussia Dortmund. dpa/Montage
Borussia Dortmund schlägt FC Bayern

Das deutsche Gigantenduell hat einen Sieger: Borussia Dortmund gewinnt beim FC Bayern München im Halbfinale des DFB-Pokals und zieht damit ins Finale von Berlin ein. Die Bayern geben einen Vorsprung aus der Hand.

mehr
Mein Verein Immer unterwegs

Die Laufgruppe Wassersuppe macht zu Wasser und zu lande von sich reden. Der Verein richtet in diesem Jahr die deutsche Meisterschaft im Quadrathlon aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Auch am Mittwoch gingen in Venezuela wieder tausende Menschen aus Protest auf die Straße.
Machtkampf in Caracas
Venezuela tritt aus Amerika-Bund aus

Inmitten der politischen Krise in Venezuela erklärt das Land seinen Rückzug aus der Organisation Amerikanischer Staaten. Der Schritt ist eine Reaktion auf die vorherige Kritik der Organisation und die Forderung von Neuwahlen. Die Proteste gegen die Maduro-Regierung gehen derweil weiter – wieder gibt es Tote.

mehr
Sorge vor Eskalation
US-Präsident Donald Trump
Trump will Druck auf Nordkorea erhöhen

Nordkorea hat für die Außenpolitik der Trump-Regierung höchste Priorität. Die USA wollen nun über weitere Wirtschaftsanktionen und diplomatischem Druck das Regime zum Abbau seines Atomprogramms zwingen. Unterstützung erhoffen sich die USA von China.

mehr
EU-Amt für Betrugsbekämpfung Keine Ermittlungen gegen Martin Schulz

Für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt es kurz vor einer unangenehmen Abstimmung im Europaparlament gute Neuigkeiten. Es wird gegen ihn kein Verfahren wegen den umstrittenen Personalentscheidungen geben. Jetzt stellt sich die Frage: Hat das Auswirkungen auf das Votum?

mehr
Mehr als 50 Prozent der neuen Jobs entfallen in Ostdeutschland auf Ausländer.
Arbeit in Ostdeutschland
Jeder zweite neue Job geht an Ausländer

Der Anteil ausländischer Arbeitnehmer in Ostdeutschland ist mit nur 3,3 Prozent gering. Doch aktuell sieht die Tendenz ganz anders aus. Geht es nämlich um neue Jobs, wird jede zweite Stelle von einem Ausländer übernommen. Dabei werden die Beschäftigten in ganz unterschiedlichen Branchen eingesetzt.

  • Kommentare
mehr
Prognose angehoben
Die Konjunktur legt weiter zu, der Job-Zuwachs steigt von Rekord zu Rekord.
Regierung erwartet Beschäftigungsrekord

„Die deutsche Wirtschaft wächst solide und bleibt auf Wachstumskurs“ – das verkündete Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries am Mittwoch. Die Regierung rechnet in diesem Jahr mit einem neuen Beschäftigungsrekord.

mehr
Krankenkassenchef warnt Versicherten droht höherer Zusatzbeitrag

Bis zu zwei Prozent mehr in den kommenden drei Jahren: Der Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird nach Ansicht von Uwe Klemens, Verwaltungsratschefs des Spitzenverbands der Krankenkassen, steigen.

mehr
Die Versicherungsbranche zählt jährlich zwei Millionen Parkunfälle mit einem Schaden von 3,5 Milliarden Euro.
Auto-Versicherer
Studie: Die Einparkhilfe hilft nicht

Obwohl inzwischen fast die Hälfte der Autos in Deutschland mit Parkhilfen ausgestattet ist, haben sich die Blechschäden nicht verringert. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Zwei Millionen Parkunfälle: Das ist die Bilanz der deutschen Autofahrer.

mehr
Ellenserdammersiel
Hanna Steinker (13) reitet auf ihrer Kuh Luna.
13-Jährige erzieht Kuh zum Reittier

Menschen, die auf Kühen reiten, sind eher aus Western-Filmen bekannt. Neuerdings sorgen sie auch in den weiten Weideländern Frieslands für Staunen.

mehr
Deutscher Herbst Kommt die Landshut zurück nach Deutschland?

Vor fast 40 Jahren wurde die „Landshut“ von Terroristen gekapert, seitdem verrottet sie in Brasilien – deutsche Politiker wollen das nun ändern.

  • Kommentare
mehr
Sympathischer Aufschneider: „Star-Lord“ alias Peter Quill (Chris Pratt).
Kino
Komische Karnevalisten

Marvels witzige Außenseiterbande lässt es wieder krachen: In „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ haben die schrägen Helden mächtig Spaß – und bekommen es mit narzisstischen Widersachern zu tun.

mehr
„Schweigen der Lämmer“
Regisseur Jonathan Demme (l) bekam für seinen Film „Schweigen der Lämmer“ einen Oscar der Kategorie “beste Regie“. Hauptdarstellerin Jodie Foster und ihr Kollege Anthony Hopkins wurden ebenfalls ausgezeichnet.
Erfolgsregisseur Jonathan Demme gestorben

Er begann mit einem billigen Frauenknastfilm und stieg mit Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ auf zu Hollywoods erster Garde: Nun ist Jonathan Demme gestorben. Seine mehr als 40 Jahre währende Karriere forderte Schauspielern oft Extremes ab.

mehr
25 Jahre Brandenburg aktuell Das Nachrichtenmagazin lädt zum Bürgerfest

„Brandenburg aktuell“ wird 25. Seit 1992 präsentiert „Brandenburg aktuell“ jeden Abend um 19.30 Uhr das Neueste aus dem Land zwischen Uckermark und Lausitz, zwischen Havelland und Oderbruch. Zum Jubiläum lädt der RBB zum Bürgerfest mit Blick hinter die Kulissen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
„Ich will nicht zu aufdringlich sein, aber das Schicksal der Spezies hängt buchstäblich von mir ab“, heißt es im Tinder-Profil des Breitmaulnashorns.
"Begehrtester Junggeselle"
Tinder will letztes Breitmaulnashorn verkuppeln

Tinder hat das letzte nördliche Breitmaulnashorn zum begehrtesten „Junggesellen der Welt“ gekürt. Mithilfe der Dating-App soll das Tier verkuppelt werden. „Das Schicksal der Spezies hängt buchstäblich von mir ab“, heißt es seinem Profil.

mehr
„Rangliste der Pressefreiheit“
Seit Ende Februar sitzt der Journalist Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis.
In diesen Ländern leben Journalisten gefährlich

Seit Ende Februar sitzt der Journalist Deniz Yücel im Gefängnis. Nicht nur in der Türkei hat sich die Lage für Journalisten dramatisch verschlechtert. Auch Demokratien schränken unabhängige Medien laut "Rangliste der Pressefreiheit 2017" immer mehr ein.

mehr
Mit „Project Owl“ Google will härter gegen Fake News vorgehen

Sucht man bei Google nach Bundeskanzlerin Angela Merkel, schlägt die Suchmaschine unter anderem „tot“ und „schwanger“ vor. Damit das künftig nicht mehr passiert und Fake News besser bekämpft werden können, setzt der Konzern auf menschliche Hilfe.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Nicht mit jedem Wehwehchen ihres Kindes müssen Elterngleich zum Arzt gehen.
Häufige Symptome
Bei welchen Beschwerden Kinder zum Arzt sollten

Husten, Erbrechen, Fieber – wenn Kinder solche Beschwerden bekommen, sind Eltern in Sorge. Wann Sie mit dem Nachwuchs zum Arzt gehen sollten und wann Hausmittel helfen können, erklären unsere Experten.

mehr
Zufallsentdeckung
Die Larven der Großen Wachsmotte (Galleria mellonella) fressen den biologisch kaum abbaubaren Kunststoff Polyethylen.
Diese Raupe frisst Plastiktüten

Plastik ist allgegenwärtig – doch der am häufigsten verwendete Kunststoff ist biologisch kaum abbaubar. Durch Zufall hat eine Biologin jetzt eine Raupe gefunden, die das Müllproblem lösen könnte.

mehr
Raumsonde auf letzter Mission „Cassini“ soll durch Saturn-Ringe tauchen

20 Jahre nach dem Start von „Cassini“ steht jetzt das große Finale bevor: 22 mal soll die Nasa-Raumsonde zwischen dem Saturn und seinen Ringen durchfliegen, bevor sie sich in den Planeten stürzt. Forscher sind gespannt, denn noch nie war eine Raumsonde in der Region.

mehr