Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Wölfe in Brandenburg

Brandenburgs Schäfer schlagen Alarm. Immer wieder werden ihre Herden von Wölfen attackiert. Der Schutz vor dem Wolf ist teuer – deshalb fordern die Schäfer, dass das Land Zäune und Herdenschutzhunde bezahlt. Experten ziehen auch einen Abschuss von „Problemwölfen“ in Betracht.

  • Kommentare
mehr
  • Wer schützt Schafe vor „Problemwölfen“?
  • Insel-Auktion: Mindestgebot nur 2000 Euro
  • Explosionen im größten Munitionslager der Ukraine
  • Rückenschmerzen adé: Sechs Übungen für den Büroalltag
  • Familienfehde endet in Schießerei
Fernbusverkehr
Flixbus fährt ab April auch ab Potsdam.FlixBus

Eine gute Nachricht für den Verkehrsstandort Potsdam: Das Fernbus-Unternehmen FlixBus wird künftig auch wieder in Potsdam haltmachen. Mit dem Wechsel zum Winterfahrplan war der Stopp in Potsdam wegen zu geringer Nachfrage vorübergehend eingestellt worden.

  • Kommentare
mehr
Satiresendung
Wieder wird er von „extra3“ besungen, wieder wird er vorgeführt: Recep Tayyip Erdogan.

Die Satiresendung „extra 3“ hat erneut ein Lied über den türkischen Präsidenten getextet. Ein Jahr nach ihrem Beitrag „Erdowie, Erdowo, Erdogan“, der damals einen Eklat auslöste, nimmt sich die Redaktion Recep Tayyip Erdogan noch einmal vor – nach Angaben des NDR wieder zur Musik von Nena.

mehr
Verbraucher
In Bayern steigen die Preise in der Grundversorgung des Unternehmens Eon um 14,1 Prozent, in Niedersachsen um 7,9 Prozent.

Zahlreiche Haushalte müssen künftig mehr für ihren Strom bezahlen. Wie Daten des Vergleichsportals Verivox zeigen, erhöhen 70 regionale Versorger ihre Strompreise ab März, April oder Mai diesen Jahres. In manchen Regionen in Deutschland sind Preisanstiege bis zu 14,1 Prozent drin.

mehr

Rheinsberg
Frank-Rudi Schwochow

Wegen falscher Verdächtigung will der Kreistagsabgeordnete Frank-Rudi Schwochow (BVB/Freie Wähler) drei Richter des Verwaltungsgerichtes Berlin verklagen. Sie sollen ihn wegen Betrugsverdacht angezeigt haben, wider besseren Wissens. Das Amtsgericht Tiergarten sprach Schwochow frei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Politische Straftaten
Symbolbild

Die Bilanz zu poltischen Straftaten treiben Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter Sorgenfalten ins Gesicht. Die Ränder der Gesellschaft radikalisieren sich. Vor allem die Gewalt nimmt zu. Die Brandenburger Behörden müssen gleich an mehreren Krisenherden agieren. Eine Bestandsaufnahme.

  • Kommentare
mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

69e0b352-0edb-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Demo gegen Abschiebung in Neuruppin

Das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ hatte zu einer Kundgebung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen – insbesondere nach Afghanistan – aufgerufen. Über 100 Menschen versammelten sich auf dem Schulplatz.

Der Wolf ist wieder da in einer Gegend, die seit Jahrhunderten Bezeichnungen nach ihm trägt. Heute jedoch sorgen vielmehr nichtamtliche „Wolfswarnschilder“ für Aufsehen.
Kyritz
Wolfs Revier

Ortsnamen in der Region zwischen Lindow und Lenzen erinnern nur selten an den Wolf. Oft sind statt des Tieres schließlich Personen gemeint. Eine Spurensuche nach Isegrim, der wieder hier ist, der aber doch irgendwie nie aus aller Munde war in Wolfshagen, Wolfswinkel, Wolfs Plan, Wolfsbruch und erst recht auch Pritzwalk.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neustart
Bei „Hanni und Nanni“  – hier die beiden Hauptdarstellerinnen – dreht sich so einiges um Pferde.
Kinostarttermin für „Hanni und Nanni“

Demnächst kommt „Hanni und Nanni – Mehr als beste Freunde“ in die Kinos. Gespannt sein darf man dann vor allem auch auf Szenen, die Neustadts Gestüte, Schloss Ganz und die Badestelle bei Bork am Obersee zeigen. Zumindest sind diese Drehorte, an denen im vergangenen Spätsommer gefilmt wurde, laut Werbefotos und Trailer ziemlich gut erkennbar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Schönefeld Fluglärm-Messungen mit Folgen: Je lauter, desto teurer

Rund um den Flughafen Schönefeld gibt es 18 stationäre und zwei mobile Lärm-Messstationen. Das hat direkte finanzielle Auswirkungen – und zwar für die Airlines, die den Flughafen ansteuern. Je lauter eine Maschine ist, desto teurer werden deren Start- und Landegebühren. Zudem wird damit festgestellt, wie hoch die Lärmbelastung der Anwohner ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Hauptgebäude der FH Potsdam
Neubau „Annex II“ bezogen
Campus der Fachhochschule wächst

Der Umzug der Potsdamer Fachhochschule auf den Campus Kiepenheuerallee schreitet voran. Damit steht dem Abriss des alten FH-Gebäudes in der Potsdamer Mitte bald nichts mehr im Wege.

  • Kommentare
mehr
Kontroverse Predigt
Die Nagelkreuzkapelle am Standort der Garnisonkirche.
„Eifernde Predigt, frei von Fakten“

Eine kontroverse Predigt sorgt in Potsdam weiter für Diskussionen. Am Sonntag hielt Zeit-Autor Christoph Dieckmann eine Predigt vor Gegner der Garnisonkirche. Die MAZ hat diese Rede dokumentiert. Nun antwortet ihm Andreas Kitschke, ein Experte für Denkmalpflege und kritisiert Dieckmann mit deutlichen Worten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Verkehrskonzept vorgestellt Potsdam wird mehr und mehr zu Fußgängerstadt

Der Autoverkehr soll aus Potsdams Innenstadt so weit wie möglich ferngehalten werden. Die Brandenburger Straße wird zur Fußgängerzone, rund um die Einkaufsmeile gibt es bald eine Tempo-20-Zone. Auch einige Parkplätze sollen verschwinden.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Weiterbildungen werden überwiegend von Beschäftigten mit Berufs- oder Hochschulabschluss genutzt. Nur ein Fünftel der Geringqualifizierten tun es ihnen gleich.

Ausgerechnet die, die sie am nötigsten brauchen, bekommen sie am seltensten - Weiterbildung. Insgesamt engagieren sich aber deutlich mehr Betriebe als früher in der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

mehr
Immobilien
Landet Rotwein auf dem Teppich, bleibt oft nichts anderes übrig, als ihn professionell reinigen zu lassen. Sinnvoll ist, vorher Festpreis und Leistung abzumachen. Foto: Kai Remmers

Wird ein Teppich vom Fachmann gereinigt, fällt die Rechnung oft höher aus als erwartet. Das können Verbraucher verhindern, indem sie die Konditionen vorher aushandeln.

mehr
Verkehr
Die Manipulation eines Kilometerstands lässt sich am Tacho selbst nicht aufklären. Widersprüche in Prüfberichten oder Serviceheften können jedoch ein Indiz sein.

Baum Kauf eines Gebrauchten entscheidet der Kilometerstand über den Preis. Doch der Tachoanzeige allein sollte man nicht trauen. Schließlich sind Manipulationen möglich. Besser ist es, genau in die Unterlagen zu schauen.

mehr
Der für Chicago Fire spielende Arne Friedrich (l) kann von Begeisterung in den USA über den Neuzugang Schweinsteiger berichten.
Fußball
Arne Friedrich: "Die Freude auf Basti ist riesengroß"

Arne Friedrich kennt Bastian Schweinsteigers künftigen Wohnort und seinen künftigen Verein: Als bisher einziger Deutscher Fußballer hat er schon für Chicago Fire gespielt.

mehr
Fußball
Lukas Podolski verabschiedet sich noch lange nach dem Spiel von seinen Fans.
Liebling Poldi verlässt seine Wohlfühloase filmreif

Das Tor des Monats war es bestimmt, vielleicht sogar schon das Tor des Jahres. Lukas Podolski zeigt gegen England ein letztes Mal das, was ihn 13 Jahre ausgezeichnet hat. Der "Gute-Laune-Bär" kostet den Abschied aus. "Geiles Stadion, geiles Spiel, geiler Gegner." Perfekt.

mehr
Motorsport Hamilton vor dem Auftakt: Ferrari "definitiv der Favorit"

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel schieben sich beim ersten Schlagabtausch der neuen Formel-1-Saison gegenseitig die Favoritenrolle zu. Die Vorfreude auf einen engen Titelkampf ist vor dem Auftakt in Australien spürbar.

mehr
Offenbar waren die Red Snapper mit Algentoxinen belastet. (Symbolbild)
Belasteter Fisch
Warnung vor „Red Snapper“ aus Vietnam

In Bayern sind mehrere Menschen nach dem Verzehr von tiefgefrorenen Red-Snapper-Fischfilets aus Vietnam erkrankt. Das bayerische Verbraucherschutzministerium hat eine Warnung ausgesprochen und prüft nun die Vertriebswege.

mehr
Andrea Nahles
Deutschlands rund 21 Millionen Rentner erhalten ab Juli mehr Geld.
Renten steigen zwischen 1,9 und 3,6 Prozent

Gute Löhne, gute Rente: Auf diesen Nenner brachte Sozialministerin Nahles den Rentenanstieg in diesem Jahr. Dabei nähern sich die Ost-Renten weiter den Renten im Westen an.

mehr
Aktien fallen auf Halbjahrestief Der Trump-Börsenboom bröckelt

Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag so schlecht geschlossen wie seit einem halben Jahr nicht mehr. Der Einbruch bremst den Aufschwung aus, der den Dow Jones seit der Wahl von Donald Trump ergriffen hatte.

mehr
Bewaffnete Polizisten patrouillieren vor dem New Scotland Yard Hauptquartier in London.
Razzien in mehreren Städten
Sieben Festnahmen nach Terrorattacke in London

Scotland Yard meldet nach dem Anschlag in London erste Erfolge. Sieben Menschen wurden festgenommen. Polizei und Politiker sind sich ganz sicher: Es war ein Terroranschlag. Die Zahl der Todesopfer wurde derweil korrigiert.

mehr
Abstimmung über Gesundheitsreform
US-Präsident Donald Trump.
Tag der Wahrheit für Donald Trump

Nagelprobe im US-Repräsentantenhaus für die Gesundheitsreform von Donald Trump: Nachdem der US-Präsident bislang praktisch nur per Dekret - am Kongress vorbei - regierte, steht nun die erste Abstimmung an. Ob sein Gesetzentwurf dazu durchkommt, hängt völlig in der Luft.

mehr
Terrorattacke Das wissen wir über den Anschlag von London

Auch viele Stunden danach wirft der Terroranschlag am Parlament in London noch zahlreiche Fragen auf. Im Mittelpunkt steht die Identität des Angreifers und seine Beweggründe. Offen ist, ob auch Deutsche unter den Opfern sind.

mehr
Überraschte einen krebskranke Schülerin: R&B-Star Beyoncé
„Ich liebe dich“
Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

R&B-Star Beyoncé (35) hat einer jungen Krebspatientin ihren letzten Wunsch erfüllt und sie mit einem Videoanruf überrascht. „Ich liebe dich“, sagte die schwangere Musikerin zu Schülerin Ebony Banks aus dem texanischen Houston, wie ein Video im Internet zeigt.

mehr
Regensburg
Ermittler fanden das Handy der vermissten Studentin.
Handy der vermissten Studentin gefunden

Seit dem Wochenende wird die 20-jährige Studentin Malina K. vermisst. Inzwischen wurde ihr Handy am Donauufer in Regensburg gefunden. Die Polizei will deshalb vielleicht sogar auf Tauchgang gehen.

mehr
Trauerfeier Königshäuser ehren Prinz Sayn-Wittgenstein

Ein königlicher Abschied: Europas Hochadel versammelte sich zur Trauerfeier von Richard Prinz Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Der 82-Jährige war am 13. März gestorben.

mehr
Unvergleichliches Duo: Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt.
MAZ-Konzerttipp
Stimmwunder und Saitenmagier

Das Doppel-Spiel von Stimme und Saiten-Instrument setzt ungeahnte Kräfte frei. Wie beim Duo Veronika Harcsa und Bálint Gyémánt. Die Ungarn, die sich aus der Jazz-Szene ihre Heimat kennen, holen bei ihrer Klangforschung weit aus. Kaum anders verfahren Le Bang Bang. Bei ihren singt Stefanie Bolz, während Sven Fall sie am Bass umgarnt.

  • Kommentare
mehr
Aktion zum Welttag des Buches 2017
Das lesen MAZ-Redakteure – was lesen Sie?

MAZ will wissen: Was lesen die Brandenburger? Hier verraten aber erst einmal MAZ-Redakteure, welche Bücher sie besonders beeindruckt haben. Bei der Aktion zum Welttag des Buches 2017 gibt es einiges zu gewinnen, unter anderem einen 70-Euro-Gutschein für Hugendubel in Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Jugend musiziert „Es muss leuchten“

Seit sechs Jahren spielt Julia Tschirsch, zwölf Jahre alt, Klavier in der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark. Nun nimmt sie am Finale von „Jugend musiziert“ im Cottbus teil. Vier Stücke aus vier Epochen wird sie spielen, am meisten liebt sie Bach. Insgesamt präsentieren sich etwa 350 Nachwuchsmusiker in Cottbus – es gibt dort neu zugelassene Instrumente.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Dritter Negativrekord in Folge: Die Eisdecke in der Arktis schmilzt weiter.
Neuer Negativrekord
Forscher geschockt über Zustände in der Arktis

Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Arktis: Die Meereisdecke hat die größte Ausdehnung dieses Winters erreicht - und ist so klein wie nie seit Beginn der Messungen. Selbst erfahrene Forscher zeigen sich geschockt.

mehr
Rückenleiden
Wenn wir etwa wegen Sorgen dauerhaft angespannt sind, verkrampft sich unsere Muskulatur.
Das Kreuz mit dem Kreuz

Rückenschmerzen sind die häufigste Ursache für Krankschreibungen. Operationen bringen aber nur selten Linderung – denn oft ist die Psyche schuld am Stechen.

  • Kommentare
mehr
Fit & gesund Am besten zwei Stufen auf einmal

Wer einen stabilen Rücken ohne Schmerzen haben möchte, der sollte sich möglichst viel bewegen. In der Firma heißt das: den Fahrstuhl meiden und auf der Treppe am besten immer gleich zwei Stufen auf einmal nehmen.

  • Kommentare
mehr