Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Home
Neue Umfrage zur Kreisgebietsreform Brandenburg

Laut einer neuen Umfrage lehnen rund 69 Prozent der Brandenburger die geplante Kreisgebietsreform ab. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) zeigt Verständnis für die Ablehnung. Er glaubt aber auch, dass die Reform „nicht der große Aufreger“ sei.

  • Kommentare
mehr
  • Schröter: Kreisreform „nicht der große Aufreger“
  • Sternschnuppen fluten den Dezember-Himmel
  • Ton an Brandenburgs Schulen wird rauer
  • Erster Fall von Vogelgrippe in Oberhavel
  • Drei tote Wölfe in vier Tagen in Brandenburg
BER-Aufsichtsrat
Baustelle BER.

Am neuen Großflughafen Berlin Brandenburg (BER) in Schönefeld soll Anfang nächsten Jahres der Bau eines Übergangsterminals für die Bundesregierung beginnen. Doch der Auftrag ist noch nicht vergeben. Klar ist aber, wie viel er kosten darf.

  • Kommentare
mehr
Abbrucharbeiten an der Brücke

Ungemach für Autofahrer, die am Wochenende über die A 115 von Berlin nach Brandenburg oder umkehrt fahren wollen: Von heute Abend bis Montagmorgen ist die viel befahrene A 115 am Kreuz Zehlendorf komplett gesperrt. Auch auf der B1 / Potsdamer Chaussee gibt es Einschränkungen.

  • Kommentare
mehr
Königs Wusterhausen
Die Kandidaten mussten sich auch mit nacktem Oberkörper vor der Jury präsentieren.

Zwei Jungs aus Königs Wusterhausen haben bei den Wahlen zum Mister Ostdeutschland und Mister Brandenburg triumphiert: Paul Müller aus Zernsdorf und Konstantin Schaebicke aus Neue Mühle konnten den Sieg nach Hause holen. Das reicht den beiden allerdings noch nicht – sie machen Jagd auf einen weiteren Titel.

  • Kommentare
mehr

Durchsuchung in Nauen
Symbolbild

Er soll Schäden von mehr als 100.000 Euro und massive Störungen im Bahnverkehr verursacht haben. Nun ist die Polizei dem mutmaßlichen Kabeldieb aus Nauen (Havelland) auf die Schliche gekommen. Bereits Anfang der Woche ist seine Wohnung durchsucht worden.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Gut lachen: Premero-Geschäftsführer Thorsten Schütte und Melanie Morgenthaler im Rolandsaal.

Was ist los mit dem als Investor für den Packhof gepriesenen Unternehmen Premero-Immobilien GmbH aus Hamburg? Das fragen sich derzeit interessierte Kommunalpolitiker und die Brandenburger. Die Zeichen sind deutlich: Seit zwei Tagen ist das Packhof-Projekt von der Premero-Internetseite verschwunden, während andere Projekte noch ausgewiesen sind.

  • Kommentare
mehr

Sie wollen am Leserfotowettbewerb teilnehmen? Ihre Fotos können Sie per Post einsenden oder ganz bequem hier im Fototool hochladen. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
7d5bda00-b7a2-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Meister des bösen Wortes

Die Satire erlebt aktuell einen Siegeszug. Intelligente Satire knöpft sich neben „denen da oben“ auch den kleinen Mann vor und die Ressentiments der Masse. Viele Menschen wenden sich in der „neuen Welt“ den Satirikern zu – und die haben mehr Einfluss denn je. Das sind die Meister des bösen Wortes.

Jolla Chlechowitz, Schauspielerin bei dem Theaterprojekt
Ludwigsfelde
Interaktives Theater zu Anne Franks Tagebuch

Mit einem Theaterstück sollten Schüler des OSZ in Ludwigsfelde jetzt darauf aufmerksam gemacht werden, wie sich Ausgrenzung anfühlt. Das Stück basiert auf dem Tagebuch von Anne Frank und wurde vom Berliner Theater Scheselong auf die Bühne gebracht. Dabei wurden die Jugendlichen aktiv in den Ablauf einbezogen.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Ein dramatischer Unfall mit bösen Folgen.
Mahnende Ausstellung zur Verkehrssicherheit

Im Luckenwalder Kreishaus ist in eine Ausstellung zur Verkehrssicherheit eröffnet worden. Darin werden Unfallerlebnisse geschildert, die unter die Haut gehen und zu mehr Vorsicht mahnen sollen. Es sind Bericht von Opfern, Tätern, Zeugen und Sanitätern.

  • Kommentare
mehr
Wittstock Spektakuläres Signal in der Nacht

Studenten der Kunsthochschule Weißensee visualisieren das Schicksal des ehemaligen Landespflegeheims Dossepark in Wittstock. Bis heute konnten die Eigentümer noch keine neue Nutzung im Haus etablieren, nun rücken Abrissbagger an – bisher aber nur in einer Videoinstallation.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Abschnitt des Uferwegs am Griebnitzsee 2011 vor der Sperrung.
Bewegung am Griebnitzsee
Potsdam will gesperrten Uferweg öffnen

Die Stadt Potsdam will im Zusammenhang mit einem Verwaltungsneubau für die Hasso-Plattner-Stiftung einen Teil des gesperrten Uferwegs am Babelsberger Griebnitzsee öffnen. Dafür soll für den nördlichen Abschnitt entlang der Karl-Marx-Straße zwischen Allee nach Glienicke und Bergweg ein eigener Bebauungsplan verabschiedet werden.

  • Kommentare
mehr
Medienboard Berlin-Brandenburg
Regisseur Rosa von Praunheim („Härte“) verteilte Prosa, die er in einem güldenen Zylinder
Weihnachtsparty: Rosa verteilt Prosa

Rund 500 Filmschaffende feierten bei der Vorweihnachtsparty des Medienboard Berlin-Brandenburg im Berliner Club „Schwuz“. Und Kult-Regisseur Rosa von Praunheim verteilte selbst geschriebene Gedichte.

  • Kommentare
mehr
Historiker Büloff über die Barberini-Historie „Der König hat den Bürgern die Fassade vorgesetzt“

Tobias Büloff ist Historiker in Potsdam. Er hat die Dokumentation zur Geschichte des Palais Barberini mit erarbeitet, die seit dieser Woche in dem neuen Museum am Alten Markt besucht werden kann. Der kriegszerstörte Barberini-Palast war in seiner Geschichte vieles – Jugendherberge, Tanzsaal und fast auch Ausstellungsort für den „Führer-Globus“.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
In Augsburg wurde gerade die sechste Medizinfakultät einer bayerischen Universität gegründet. Das bislang noch kommunale Großkrankenhaus soll dann künftig als Uniklinik betrieben werden.

Horst Seehofer bezeichnet sie als "Jahrhundertprojekt": die neue medizinische Fakultät an der Universität Augsburg. Nun wurde sie offiziell gegründet. Doch bist die ersten Studenten hier büffeln, soll es noch eine ganze Weile dauern.

mehr
Immobilien
Beim Hausbau kann man sich finanzielle Hilfe holen. Dafür stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung.

Eine Immobilie kaufen oder bauen, kostet meist viel Geld. Deshalb will Bauministerin Barbara Hendricks künftig Familien in Gegenden mit knappen Wohnraum finanziell unterstützen. Welche Förderprogramme für Neubau- und Umbaumaßnahmen es bereits gibt.

mehr
Verkehr
Der Alfa Romeo Giulia Veloce leistet als Diesel 154 kW/210 PS. Foto: Alfa Romeo

Vor sechs Monaten kam Alfa Romeos Modell "Giulia" auf den Markt. In der Zwischenzeit arbeitete der italienische Hersteller daran, die Leistungsfähigkeit der Limousine zu steigern. Nun präsentiert er das Ergebnis.

mehr
Die Münchner Franck Ribery (2.v.l) und Torschütze Arjen Robben (2.v.r) jubeln nach dem Tor zum 2:1 neben dem Mainzer Torwart Jonas Lössl (l) und Leon Balogun und Andre Ramalho (r).
Fußball
Bayern nach Sieg in Mainz wieder oben

Zumindest für eine Nacht steht der FC Bayern wieder dort, wo sie sich selbst sehen: an der Spitze der Fußball-Bundesliga. Gegen Mainz 05 gab es ein 3:1. Doch bereits am Samstag können sie von dort wieder verdrängt werden.

mehr
Football-Leaks
Da lacht er noch: Nach Enthüllungen des „Spiegel“ lässt Mesut Özils Steuermoral sehr zu wünschen übrig. Offenbar hat der Nationalspieler Steuerschulden in Millionenhöhe.
Die schmutzigen Steuertricks von Özil und Co.

18,6 Millionen Dokumente hat die Enthüllungsplattform Football-Leaks einem Recherchenetzwerk zur Verfügung gestellt. Darin zu finden: Die schmutzigen Steuertricks von Profifußballern wie Mesut Özil und Cristiano Ronaldo sowie von Startrainer José Mourinho.

  • Kommentare
mehr
Kommentar zum Rosberg-Rücktritt Kluge Entscheidung – oder etwa nicht?

Weltmeister Nico Rosberg zieht sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere überraschend aus der Formel 1 zurück. Die Reaktionen zu seinem Rücktritt sind gespalten – auch in der Sportredaktion des RedaktionsNetzwerks Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Die Konkurrenten Edeka und Rewe sind sich über die Zukunft der Filialen einig und haben einen unterschriftsreifen Vertrag aufgesetzt.
Ende der Übernahmeschlacht
Edeka und Rewe einigen sich bei Kaiser's Tengelmann

Das lange Tauziehen um die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ist vorbei. Die Konkurrenten Edeka und Rewe haben sich scheinbar geeinigt. Das sind die Gewinner und Verlierer der Übernahmeschlacht.

  • Kommentare
mehr
Café-Kette
Der langjährige Chef der Café-Kette Starbucks, Howard Schultz.
Starbucks-Chef tritt zurück

Der langjährige Chef der Café-Kette Starbucks gibt die Geschäftsführung ab. Howard Schultz wechselt in den Vorstand. Auch einen Nachfolger nannte der 63-Jährige bereits.

  • Kommentare
mehr
Rohölpreise steigen Warum Sie jetzt Heizöl bestellen sollten

Die Preise für Rohöl ziehen an, die für Heizöl werden folgen, sie könnten im Dezember sogar einen neuen Höchststand für dieses Jahr erreichen. „Wer seinen Tank noch nicht voll hat, sollte jetzt Heizöl bestellen“, empfehlen deshalb Experten.

  • Kommentare
mehr
Herbert Landau, Leiter der Untersuchungskommission, sieht „keine typisch sächsischen Schwächen“ im Fall al Bakr.
Untersuchungskommission
Pannen im Fall al Bakr waren kein Staatsversagen

Behördenfehler, Beamten-Verunsicherung und unabsichtliche Regelverletzungen haben die Verhaftung und den Selbstmord des terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr Mitte Oktober in Sachsen begleitet. Von Staatsversagen könne dennoch nicht die Rede sein, so Untersuchungskommissionsleiter Herbert Landau im RND-Interview.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel zum Kinderfreibetrag-Urteil
Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.
Ein Richterspruch, der Hoffnungen weckt

Es ist eine gute Nachricht. Und zwar nicht nur für Familien mit Kindern. Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.

  • Kommentare
mehr
Gerichtliche Intervention Trump will Neuauszählung von Stimmen unterbinden

Der designierte US-Präsident Donald Trump will zusammen mit Unterstützern gegen die Neuauszählung von bei der US-Wahl abgegebenen Stimmen vorgehen.

  • Kommentare
mehr
Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchen den Tatort in Hechingen.
Mord im Drogenmillieu
Schuss aus Auto tötet 22-Jährigen - drei Männer in Haft

Tödliche Attacke aus einem fahrenden Auto: Vor einer Gaststätte in Hechingen wird ein 22-Jähriger mit nur einem Schuss getötet. Drei Verdächtige konnten nun gefasst werden.

  • Kommentare
mehr
Missglückter Raubüberfall
Polizisten sichern den Bereich rund um das Reisebüro weiträumig ab.
Geiselnahme in Pariser Reisebüro

In einem Pariser Reisebüro hat ein bewaffneter Mann Medienberichten zufolge mehrere Geiseln genommen.

  • Kommentare
mehr
Französischer Schauspielstar Audrey Tautou will keinen Schönheitsberater

Frankreichs Schauspielstar Audrey Tautou ist es egal, was andere über ihre Erscheinung auf dem roten Teppich sagen: „Ich möchte mögen, was ich trage.“

  • Kommentare
mehr
Gisela May
Berlin
Brecht-Schauspielerin Gisela May gestorben

„Königin des Brecht-Theaters“ – das ist nur eine Bezeichnung für Schauspielerin Gisela May. Sie ist am frühen Freitagmorgen gestorben. Im Alter von 92 Jahren. Ihre bekanntesten Theaterrollen hatte sie am „Berliner Ensemble“. Aber auch vielen Fernsehzuschauer ist sie bekannt.

  • Kommentare
mehr
Schauspielerin stirbt mit 92 Jahren
Gisela May ist tot.
Gisela May ist tot

Die Schauspielerin und Sängerin Gisela May ist tot. Sie starb am frühen Freitagmorgen im Alter von 92 Jahren in Berlin. Die Trauer um „Mutter Courage“ ist groß.

  • Kommentare
mehr
„Critics Circle Awards“ „Toni Erdmann“ zum besten Auslands-Film gekürt

Es ist einer der bedeutendsten Filmpreise der USA: Beim „New York Film Critics Circle“ ist der deutsche Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ von Regisseurin Maren Ade zum besten Auslands-Film des Jahres gekürt worden.

  • Kommentare
mehr
Bei einer Erkältung hilft vor allem eins: Bettruhe.
Ein Fachmann klärt auf
Wie gut wirken Hausmittel bei einer Erkältung?

Eine Erkältung ist nichts Gravierendes, kann mit Symptomen wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit aber lästig werden. Hausmittel gelten als günstige Alternative zur klassischen Arznei. Doch die medizinische Wirkung ist umstritten. Prof. Dr. Martin Scherer von Universitätsklinikum Eppendorf verrät, welche von ihnen wirken und warum.

  • Kommentare
mehr
Studie
Die meisten Deutschen essen zu viel Fleisch.
Viele Deutsche essen zu viel Fleisch

Gut 60 Kilogramm Fleisch isst jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Viel zu viel, wenn es nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung geht. Gesund wäre höchstens die Hälfte.

  • Kommentare
mehr
Deutschland unter EU-Durchschnitt Zahl der Teenager-Mütter sinkt

Wenn sehr junge Frauen Mütter werden, stehen sie oft vor einer schwierigen Situation: Häufig müssen sie ihr Kind allein aufziehen. Doch laut Statistik sinkt die Zahl der Teenager-Mütter.

  • Kommentare
mehr