Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Top-Themen: Barberini | Präsident Donald Trump | Dschungelcamp 2017
Havelland

Mit dem Gänsemanagement erzielten Jäger, Landwirte und Naturschützer in den 1990er Jahren gute Erfolge. Die Tiere blieben von den Wintersaaten fern, weil ihnen Ausgleichsflächen „angeboten“ wurden. Seit 20 Jahren gibt es das Management nicht mehr und die Landwirte beklagen hohe Schäden. Nun greifen sie zu besonderen Methoden, um die Gänse zu vertreiben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Gänse fressen die Felder kahlKostenpflichtiger Inhalt
  • Jessica Koch nach DSDS mit neuem Schwung
  • 1500 Besucher stürmen das Barberini
  • Der BER, das absurde Theater
  • Im „Europa der Freiheit“ sind Fragen unerwünscht
Potsdam
Viel Licht auf dem Alten Markt.

Potsdam ist auch an diesem Sonnabend wieder „unterwegs im Licht“. Mit bunt illuminierten Gebäuden wie dem Stadtschloss und auch dem Barberini will die Stadt die dunkle Jahreszeit etwas heller und freundlicher gestalten und die Menschen in die Museen und Kirchen locken.

mehr

Zum Thema
Museum Barberini eröffnet
Rainald Grebe
Rainald Grebe zelebrierte im Sommer 2015 ein einmaliges Konzert in der Berliner Wuhlheide. Die war bei ihm wie immer ausverkauft.

Herzlich Willkommen in Brandenburg, Rainald Grebe! Der für seine Bundeslandhymnen – allen voran die über Brandenburg – berühmte Liedermacher wohnt jetzt in der Mark. Im Prinzip eine logische Konsequenz, denn Grebe sagte uns schon vor drei Jahren: „Dörfler sind die Avantgarde.“

  • Kommentare
mehr
17. Brandenburg Ball in Potsdam
Moderatorin Inka Bause und Ehrengast Eckart von Hirschhausen.

Samstagabend schwingt Brandenburgs Prominenz aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur in Potsdam das Tanzbein. Die IHK hat zum 17. Brandenburg Ball geladen. Ehrengast ist Eckart von Hirschhausen, der für seine Stiftung „Humor hilft heilen“ sammelt.

mehr
Ärger in Borkheide
An der linken Seite des Daches ragen 2,5 Zentimeter auf das Nachbargrundstück. Dessen Eigentümerin fordert daher den Rückbau des Friseursalons..

Inzwischen ist es mehr als der Streit um des Königs Bart im Amtsgericht Brandenburg. Zwischen zwei Nachbarn sind seit Jahren eine Menge Dinge umstritten: es geht um ein Drainagerohr, eine Hecke und Sträucher, aber in erster Linie geht es um 2,5 Zentimeter Dachüberstand.

  • Kommentare
mehr

Vom 13. bis 28. Januar kämpft in der 11. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wieder eine illustre Schar von Nicht-Promis um die Dschungelkrone.  mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
fd77a512-e019-11e6-858b-85b911712e00
„Unterwegs im Licht“ am 21. Januar in Potsdam

Potsdam, 21.01.2017 – An diesem Samstag hieß es abermals „Unterwegs im Licht“. Markante Gebäude und Einrichtungen in Potsdams historischer Mitte leuchteten in bunten Farben und luden zum Besuch ein.

So wie hier bei Rietz könnten bald auch bei Oberjünne 15 Windräder im Wald gebaut werden.
Mittelmark
Oberjünne plant 15 Windräder im Wald

Die Pläne für den Bau von 15 Windkraftanlagen im Wald bei Oberjünne (Potsdam-Mittelmark) werden nun konkreter. Anders als in anderen Orten gibt es dagegen keinen Protest, sondern Unterstützung der Gemeinde Planebruch. Immerhin profitieren zahlreiche Waldbesitzer.

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder
Blick auf die Mitte von Birkenwerder. Jetzt wird neu Anlauf genommen, um diese zu gestalten.
Ortsmitte: Alles auf Anfang gesetzt

Zum vierten Mal seit 1993 wird in Birkenwerder das Thema Ortsmitte in Angriff genommen. Diplom-Ingenieur Siegfried Reibetanz von der Gruppe Planwerk stellte in der jüngsten Gemeindevertretersitzung die Eckpunkte eines Wettbewerbs für die Planung und Gestaltung vor.

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder Winterdienst heiß umstritten

In Straßen, die keinen Gehweg besitzen, sollte in Birkenwerder künftig die Gemeinde den Winterdienst übernehmen. So sieht es ein Beschlussvorschlag der Fraktion Birke vor. Doch eine Entlastung wird es für Grundstückseigentümer vorerst nicht geben.

  • Kommentare
mehr
Schwerer Unfall auf der A 115.
Potsdam – Kleinmachnow
Schleicher auf der A 115 – schwerer Unfall

Zwei Schwer- und drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von mindestens 60.000 Euro ist die traurige Bilanz eines Unfalls am Freitagabend auf der A 115 zwischen Kleinmachnow und Potsdam-Babelsberg. Ein Auto fuhr auf einen Schleicher auf. Doch damit noch nicht genug.

  • Kommentare
mehr
Hochhaus im Humboldtring in Potsdam
Das Haus Humboldtring 13: Wer hinauf oder hinunter will, hat ohne Fahrstuhl einen weiten Fußmarsch vor sich.
Mieter sehen „lebensbedrohlichen Missstand“

Michael Brix (82) ist Mieter im Haus Humboldtring 13 in Potsdam. Dass der Fahrstuhl für den Rettungsdienst mit Trage nicht nutzbar ist, hält er für einen lebensbedrohlichen Missstand. Der Fahrstuhl lässt sich nur mit einem Schlüssel vergrößern, den der Hausmeister hat – der betreut aber mehrere Häuser, ist daher nicht immer vor Ort und nicht immer erreichbar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eröffnungstanz im Kunstpalast Plattner und Fogerty rocken das Barberini

Austern, Schampus, Rockmusik: Das Museum Barberini wurde gebührend eingetanzt. Im Zelt des Innenhofs feierten prominente Gäste die Neueröffnung des Kunstpalastes. Sakkos und Krawatten waren beizeiten abgestreift. Und am Ende wurde Hasso Plattner von allen überrascht.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft
Der gebürtige Saarländer Matthias Maurer hat es geschafft. Er soll am 16. Februar offiziell in das Team der ESA-Astronauten eintreten.

Fragt man Kinder nach ihrem Berufswunsch, ist nicht selten die Antwort: Astronaut. Dass dieser Traum Wirklichkeit werden kann, zeigt der Saarländer Matthias Maurer, der demnächst in das Astronauten-Team der Esa aufgenommen werden soll. Doch wie erreicht man dieses Ziel?

mehr
Immobilien
Verpflichtet der Mietvertrag zu regelmäßigen Ausbesserungsarbeiten und auch zur Renovierung beim Auszug, dann ist das eine doppelte Belastung. Diese muss der Mieter nicht hinnehmen. Foto: Kai Remmers

Die alte Wohnung beim Auszug zu renovieren, ist vielen lästig. Allerdings können Mieter dazu im Mietvertrag verpflichtet werden. Doch nicht immer hat die entsprechende Klausel Bestand.

mehr
Verkehr
Die Ladesäule für Elektroautos ist kein Parkplatz.

"Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei": Wer dieses Schild liest, darf sein E-Auto gerne dort aufladen. Allein zum Parken sind diese Stellflächen aber nicht gedacht.

mehr
Anders Besseberg, Präsident der Internationalen Biathlon Union, muss sich weiter mit der Doping-Problematik auseinandersetzen.
Biathlon
Dopingskandal: IBU beruft außerordentlichen Kongress

Der Druck der Athleten war dann wohl doch zu groß: Um die geforderten schärferen Anti-Doping-Regeln noch vor der WM durchzusetzen, beruft der Biathlon-Weltverband einen außerordentlichen Kongress ein.

mehr
Fußball
torwart Jackson Follmann gibt im Stadion ein Fernsehinterview.
Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum Finalhinspiel um den Südamerika-Cup abstürzte. Beim ersten Spiel des neuen Teams kommt es zu ergreifenden Szenen - in der Hauptrolle: Die drei überlebenden "Chape"-Spieler.

mehr
Tennis Mischa Zverev schafft Tennis-Sensation gegen Murray

Unglaublich: Mischa Zverev schlägt Andy Murray und steht nach dem Sieg gegen die Nummer eins der Tennis-Welt im Viertelfinale der Australian Open. Der erstaunliche Auftritt von Mona Barthel endete dagegen im Achtelfinale.

mehr
Der richtige Einbau von Schutzfenstern und Lüftern sorgt seit Jahren für Streit.
Neue Klagen gegen den Flughafen
Schallschutzstreit: Billigfenster für niedrige Räume

Die Flughafengesellschaft muss sich mit weiteren Klagen wegen der schleppenden Umsetzung des Schallschutzprogramms auseinandersetzen. Die Anwohner beklagen Willkür. So werden Wohnküchen mal anerkannt, mal nicht. Und wer in kleinen Häuschen wohnt, hat ohnehin schlechtere Karten.

  • Kommentare
mehr
Schadenersatz
Ein geöffnetes Brust-Implantat des französischen Unternehmens PIP (Poly Implant Prothese).
Fehlerhafte Brustimplantate: Tüv soll Millionen zahlen

Der TÜV Rheinland ist im Skandal um fehlerhafte Brustimplantate in Frankreich zur Zahlung von Schadenersatz in Millionenhöhe verurteilt worden. Das Handelsgericht von Toulon sprach 20.000 Klägerinnen am Freitag jeweils 3000 Euro zu. Der TÜV kündigte Berufung an.

  • Kommentare
mehr
Zukunftsplanung am Smartphone Arbeitsagentur startet Berufsberatung per Whatsapp

In acht Fragen zum Traumberuf: Das will die Arbeitsagentur mit einem neuen Angebot ermöglichen. Per Whatsapp können Jugendliche mit einem virtuellen Berufsberater in Kontakt treten. Die Antworten sind teils kurios, wie ein Test in der Redaktion zeigt.

  • Kommentare
mehr
Scharfer Kritiker von Trump: der ehemalige CIA-Chef John Brennan.
Ex-CIA-Chef Brennan
Geheimdienstler erbost über Trumps Auftritt

Nach den heftigen Attacken auf die Medien bei seinem CIA-Besuch hagelt es Kritik an Donald Trump. Ex-CIA-Direktor Brennan griff den Präsident frontal an.

  • Kommentare
mehr
Neuer US-Präsident
Donald Trump lieferte eine konfuse Rede vor 200 CIA-Mitarbeitern ab.
Absurder Trump-Besuch bei der CIA

Seine Skepsis gegen die Geheimdienste hat Donald Trump bereits hinreichend dokumentiert. Dennoch besuchte er an seinem ersten kompletten Tag im Amt am Sonnabend Nachmittag (Ortszeit) die Central Intelligence Agency (CIA). Es war ein grotesker Auftritt.

  • Kommentare
mehr
Woman’s March Million Frauen protestieren gegen Trump

Amerika macht mobil gegen Trump – schätzungsweise 500.000 Menschen, großenteils Frauen, folgten dem Aufruf zum Woman’s March allein in Washington.

  • Kommentare
mehr
Eine Straßenbahn der Wiener Linie 60.
Während Fahrer pinkelt
Unbekannter kapert Straßenbahn in Wien

Der Fahrer der Tram hatte eine kleine Pause eingelegt, um ein WC aufzusuchen. Diesen Moment nutzte ein Unbekannter – und fuhr mit der Straßenbahn davon.

  • Kommentare
mehr
Familienumzug nach London
Nach zwei Jahren will Prinz William seinen Job als Rettungspilot bereits wieder aufgeben.
Prinz William schmeißt seinen Job hin

Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren. Außerdem wird er mit seiner Familie aus dem bisherigen Familiensitz in Ostengland nach London umziehen, wo Prinz George dann die Schule besuchen soll.

  • Kommentare
mehr
Nun steht es fest BER kann 2017 „nicht mehr funktionieren“

Nun ist es offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.

  • Kommentare
mehr
Der Soul-Man beschwört eine Magie herauf, die viele längst für ausgestorben hielten.
MAZ-Konzerttipp
Ein Lob der Vollkommenheit

In den Auftritten von Lee Fields & The Expressions steckt eine Qualität, wie sie wohl nur zur Blüte kommt, wenn man seine Liebe zur Bühne beharrlich pflegt und dort Herz und Seele glaubhaft ausschüttet. Einst nannte man ihn „Little JB“. Der kleine James Brown ist erwachsen. Und längst selbst eine Soul-Legende.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Konzerttipp
Wie erwartet in Höchstform: die Dropkick Murphys.
Permanente Party

Keltische Gassenhauer. Ohne Ende. Geliefert von den Dropkick Murphys. 2006 nahm Regisseur Martin Scorsese ihren Song „I’m Shipping Up to Boston“ mit auf den Soundtrack seines Undercover-Krimis „Departed“ – und rums, der Laden lief für das amerikanisch-irische Sextett. Nun kommt es wieder nach Berlin – mit anderen coolen Lads.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Verlosung STOMP bringt den Alltag zum Klingen

Singender Müll und sinfonischer Schrott: Das furioseste, originellste und witzigste Klangspektakel der Welt kehrt zurück nach Deutschland! STOMP gastiert vom 24. bis 27. Januar 2017 im Berliner Admiralspalast. Wir verlosen 2x2 Freikarten!

  • Kommentare
mehr
Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist nach zwei Jahren der Steigerung wieder zurückgegangen.
Unfall-Statistik
Zahl der Verkehrstoten sinkt

2989 Menschen sind in den ersten elf Monaten 2016 auf den Straßen ums Leben gekommen. Das waren 184 oder 5,8 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

  • Kommentare
mehr
ESA
Vielleicht wird der Saarländer Wissenschaftler Matthias Maurer seinen deutschen Astronauten-Kollegen Alexander Gerst schon bald ins All begleiten.
Ein Kollege für „Astro-Alex“: Neuer deutscher Astronaut

Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen geben – und er heißt nicht Gerst.

  • Kommentare
mehr
„Neopalpa donaldtrumpi“ Mexiko-Motte nach Donald Trump benannt

Donald Trump (70) hat einen neuen Namensvetter: „Neopalpa donaldtrumpi“ nannte der kanadische Insektenforscher Vazrick Nazari seine neu entdeckte Mottenart. Nicht ohne Grund: Offenbar tragen Insekt und künftiger US-Präsident die gleiche markante Frisur. Außerdem pikant: “Donaldtrumpi“ lebt vor allem in Mexiko.

mehr