Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Home
Top-Themen: Augenblicke 2017 | Weihnachtsmärkte in Brandenburg
ARCHIV - Ein Briefträger der Deutschen Post fährt am 23.05.2014 in Stuttgart (Baden-Württemberg) mit einem Fahrrad (E-Bike) über einen Zebrastreifen. Die Post hat getestet, wie es ist, wenn sie Briefe nicht mehr täglich austrägt. ACHTUNG: Dieses Bild hat dpa auch im Bildfunk gesendet. Foto: Sebastian Kahnert/dpa +++(c) dpa - Nachrichten für Kinder+++
Zustellung in Werder (Potsdam-Mittelmark)

Seit Wochen häufen sich in Werder und Schwielowsee die Beschwerden über die Post-Zustellung, speziell von Briefen. Es kursiert zudem das Gerücht, es gäbe ein Sammellager, an dem man die Post selbst abholen könnte. Eine Sprecherin der Deutschen Post dementiert dies, berichtet aber von einem Experiment.

  • Kommentare
mehr
  • Die Post kommt nur noch einmal pro Woche
  • Trauer um einen unermüdlichen MenschenfreundKostenpflichtiger Inhalt
  • Es stinkt bestialisch: Finanzamt geschlossen
  • Zug entgleist auf Brücke – bis zu drei Tote
  • Die bestbezahlten Sportler der Geschichte
Oranienburg (Oberhavel)
Seit Montagmorgen wird das unweit der Fundstelle angrenzende „Henriette-Center“ mit Folienplanen abgehangen.

Die Stadt Oranienburg trifft erste Vorsorgemaßnahmen für den Fall einer möglichen Bombenentschärfung im Louise-Henriette-Steg. Am Dienstag (19. Dezember) entscheidet sich, worum es sich bei dem metallischen Gegenstand tatsächlich handelt.

  • Kommentare
mehr
Berlin

Ein vom Landeskriminalamt Berlin als terroristischer Gefährder eingestufter Iraker ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden und befindet sich auf freiem Fuß. Der Grund: Wegen Überlastung des Gerichtes konnte der Prozess nicht zeitnah starten. Die beiden Komplizen des Irakers stehen im Verdacht, für den IS gekämpft und Kriegsverbrechen begangen zu haben.

  • Kommentare
mehr

Brandenburg an der Havel
Hannelore K. aus Kirchmöser wird zwei Jahre nach ihrem Verschwinden immer noch vermisst. Es gibt nach wie vor keine neue Spur.

Auch zwei Jahre nach ihrem Verschwinden fehlt jede Spur von der vermissten Rentnerin Hannelore K. aus Kirchmöser. Die Brandenburger Polizei habe die aktiven Suchmaßnahmen eingestellt, berichtet Daiana Sawatzki-Koppe, Sprecherin der Polizeidirektion West. Denn es lägen derzeit keine Anhaltspunkte für den Aufenthaltsort der Vermissten vor.

  • Kommentare
mehr
Spielzeugtrend
Fingerlings sind der neue Spielzeugtrend. Ein Äffchen kostet um die 25 Euro.

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat sich die Spielzeugindustrie etwas Neues ausgedacht: Die kleinen Babyäffchen Fingerlings reagieren auf Geräusche und Berührungen mit Affengebrabbel. Ist das niedlich? Oder nervig?

  • Kommentare
mehr



e44a70ee-e430-11e7-a840-5972c6b11446
Das sieht Potsdams Haushaltsplan vor

Der Haushaltsplan von Potsdam sieht für die Jahre 2018/19 Investitionen in Millionenhöhe in Kitas, Horte, Schulen und Sportstätten vor. Aber auch Radwegen und Straßen sollen ausgebaut werden. Folgende Grafiken zeigen anschaulich, wofür wie viel investiert werden soll.

Die Post hat ihr Pilotprojekt beendet.
Pilotprojekt der Deutschen Post
Kommen Briefe künftig nur noch alle paar Tage?

Immer seltener transportiert die Post private Briefe. Aber reicht es, Briefe künftig nicht mehr an jedem Werktag zuzustellen? Die Post hat jetzt ihr Pilotprojekt beendet und beginnt mit der Auswertung. In Brandenburg sieht man die Pläne der Post äußerst kritisch.

  • Kommentare
mehr
Unklare Flughafen-Finanzierung
Verkehrsministerin Kathrin Schneider und BER-Chef Lütke Daldrup.
BER-Kosten: Lütke Daldrup braucht neue Geldgeber

Der Flughafen BER soll im Oktober 2020 öffnen. Deswegen wird das Panneprojekt noch teurer. Nur: wer soll die Rechnung zahlen? Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup soll bei zur Finanzierung neue Geldquellen erschließen. Weitere Bürgschaften oder Landesdarlehen auf Steuerzahlerbasis schloss Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke) erneut aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wahltermin steht fest Landratswahlen in Brandenburg: 22. April 2018

Im kommenden Jahr werden in Brandenburg sechs neue Landräte gewählt. Nun steht der Wahltermin: Es ist der 22. April 2018. Das Innenministerium will mit dem gemeinsamen Termin dafür sorgen, dass die Wahlbeteiligung steigt. Gewählt wird unter anderem in Ostprignitz-Ruppin, im Barnim und in der Uckermark.

mehr
Jette Joop zu Besuch im Kinderheim.
MAZ-Weihnachtsaktion in Potsdam
Jette Joop zu Besuch im Kinderheim

Modedesignerin Jette Joop hat am Montag im Potsdamer DRK-Heim Am Stern zusammen mit den Kindern den Weihnachtsbaum geschmückt und Plätzchen gebacken. Das alte Gebäude des Heims hat sie schockiert. Zum Glück ist der Neubau schon geplant – Spenden dafür werden aber immer noch benötigt.

  • Kommentare
mehr
Potsdam: Doppelhaushalt 2018/19
Bürgermeister Burkhard Exner (SPD) mit dem Haushalt und ergänzenden Unterlagen.
Rekordverdächtig: Potsdams neuer Doppelhaushalt

Die Stadt Potsdam und ihr Kommunaler Immobilienservice investieren in den nächsten Jahren so viel wie noch nie in Kitas und Schulen. Doch auch die Schulden wachsen dramatisch. Das sind zwei Kernbotschaften des Entwurfs für den Doppelhaushalt 2018/19, den Bürgermeister Burkhard Exner (SPD) am Dienstag den Stadtverordneten vorlegt.

mehr
Schulen in Potsdam Schulneubau vernichtet Waldgebiet

Potsdam wächst und wächst. Immer neue Schul- und Kitastandorte müssen entstehen. Am Rande der Waldstadt II will man deshalb zwischen Wohngebiet und Bahnlinie einen großen Schul- und Kita-Campus bauen. Weil dafür aber ein Waldgebiet gerodet werden muss, regt sich Protest aus der Anwohnerschaft.

  • Kommentare
mehr
Das Titelblatt des Jahreskalenders, der von den Berliner Stadtgütern und der Gemeinde Mühlenbecker Land finanziell unterstützt wird.
Mühlenbecker Land
Büffel, Pferde, Löwenzahn

Im Naturschutzgebiet Schönerlinder Teiche in Mühlenbeck können ganzjährig Wildpferde und Wasserbüffel beobachtet werden. Die Tiere sind die Stars eines Jahreskalenders für 2018, den die Bürgerinitiative „Pro Weitetiere“ herausgebracht hat. Zudem sind in Zukunft mehr Veranstaltungen geplant. Der Auftakt wird 2018 mit dem Tag des Löwenzahnpfades gegeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wittstock
Olaf Imme vom Architekturbüro Uli Krieg an einem historischen Foto der alten Post. Das Gebäude soll sich optisch weitgehend wieder wie damals präsentieren.
Altes Postamt wird zum Polizeirevier

Das ehemalige Postamt in Wittstock wird ab Anfang 2019 das Polizeirevier beherbergen. Die Arbeiten verlaufen planmäßig. Die speziellen Sicherheitsanforderungen an ein Polizei-Objekt gelten dabei als größte Herausforderung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bad Belzig Manege frei für Teamgeist und Zusammenhalt

Acht Monate haben sie geübt; am Sonntag war es endlich so weit: Die 15 Zirkus-Kinder präsentierten der Öffentlichkeit, was sie in ihrem Langzeitprojekt auf die Beine gestellt haben. In der Zirkuswerkstatt ging es aber um viel mehr als nur Jonglage und Artistik, verrät Projekt-Gründer und „Zirkusdirektor“ Ralf Biastoch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Überweisung ins Ausland
Mit einer «Chef-Masche» wollen Betrüger Angestellte von Firmen dazu bringen, hohe Geldbeträge ins Ausland zu überweisen.

Mit einer Art "Enkeltrick de luxe" schaffen es Betrüger immer wieder, Firmen um hohe Geldbeträge zu bringen. Dabei geben sie sich als Chefs aus und lassen Angestellte in die Falle tappen. Aber das Bundeskriminalamt hält dagegen - mit Unterstützung aus Israel.

mehr
Achtung, Verjährung
Nach Beendigung des Mietverhältnisses können Mieter innerhalb von drei Jahren die Mietkaution zurückfordern. Hinzuzurechnen ist die Abrechnungsfrist.

Ob Rückzahlung der Mietkaution oder Erstattung einer Schönheitsreparatur - wollen Mieter Ansprüche gegen den Vermieter erheben, sind sie an Fristen gebunden. Oft bleibt ihnen nur bis Ende des Jahres Zeit.

mehr
Online-Befragung
Beim Gebrauchtwagenkauf zählen versteckte Mängel zu den größten Sorgen der Verbraucher.

Gebrauchtwagen sind günstiger als nagelneue Modelle. Allerdings fürchten viele Verbraucher, beim Kauf einem Betrüger aufzusitzen. Eine Umfrage zeigt, was ihnen besonders Sorgen bereitet.

mehr
Alexander Schmid ist beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia ausgeschieden.
Olsson siegt in Alta Badia
Schmid mit Malheur bei Parallel-Riesenslalom

Der junge Allgäuer Alexander Schmid war drauf und dran, Slalom-Star Henrik Kristoffersen im Parallel-Riesentorlauf von Alta Badia zu schlagen. Dann aber passierte ihm ein Malheur - und er schied aus. Der Sieg ging nach Schweden.

mehr
Auf Stürmer-Suche
Medien: Dortmund heiß auf 18-Jährigen

Einem Bericht der Bild zufolge steht Borussia Dortmund kurz vor der Verpflichtung des Talents Maximiliano Romero.

  • Kommentare
mehr
Darts Größtes Darts-Talent ist ein Brandenburger

Martin Schindler aus Strausberg (Märkisch-Oderland) ist eines der größten Darts-Talente. Der 21-Jährige startet bei der Weltmeisterschaft im berühmten Alexandra Palace in London. Sein Wettkampfname lautet „The Wall“, die Mauer, weil Schindler der einzige ostdeutsche Darts-Profi ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Nikki R. Haley, Ständige Vertreterin der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen.
Jerusalem-Streit
USA stoppen UN-Resolution mit Veto

Die USA bleiben dabei: Sie werden Jerusalem weiterhin als Hauptstadt Israels anerkennen. Der UN-Sicherheitsrat wollte diese Entscheidung mit einer Resolution rügen. Doch die US-Botschafterin blockierte die Vorlage mit ihrem Veto.

  • Kommentare
mehr
Hat Polizeirevier verlassen
Die deutsche Journalistin Mesale Tolu nachdem sie das Polizeirevier im Istanbuler Stadtteil Faith verlassen hat.
Journalistin Tolu aus Untersuchungshaft entlassen

Die deutsche Journalistin Mesale Tolu ist aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden. Am Montagabend konnte Tolu in Begleitung ihrer Familie eine Polizeistation im Istanbuler Stadtteil Fatih verlassen. Dort war sie nach dem Verlassen des Gefängnisses hingebracht und festgehalten worden.

mehr
Trotz drohendem EU-Verfahren Polen hält an Justizgesetzen fest

Polens Regierung hält trotz eines drohenden EU-Verfahrens, das bis zum Entzug der Stimmrechte im EU-Ministerrat führen kann, an ihren umstrittenen Justizgesetzen fest. Die Reformen seien dringend notwendig, sagte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki.

mehr
Mehrere Interessenten
Bieterfrist für Airline Niki gesetzt

Nach der gescheiterten Übernahme durch die Lufthansa soll schnell ein Käufer für die Airline Niki gefunden werden. Interessenten gibt es einige, sagt der Insolvenzverwalter.

mehr
E-Mobilität
Einmal volltanken: Für das Aufladen eines E-Autos gelten unterschiedliche Tarife.
So werden Elektroautos geladen

Stecker in die Buchse und los geht’s: So einfach tanken Elektroautos Strom. Theoretisch. Denn Ladeleistung und –systeme sind so verwirrend vielfältig wie die Bezahloptionen. Ein Überblick.

mehr
Möbelhändler EU nimmt Steuerdeals von Ikea ins Visier

Die EU-Wettbewerbshüter nehmen mögliche unerlaubte Steuervorteile für den Möbelhändler Ikea in den Niederlanden ins Visier. Eine eingehende Prüfung wegen fragwürdiger Steuerregelungen werde eingeleitet, teilte die EU-Kommission am Montag in Brüssel mit.

  • Kommentare
mehr
Die Detonation am Hamburger S-Bahnhof Veddel zertrümmerte eine Scheibe.
Hamburger Polizei
Verdächtiger nach Explosion in S-Bahnhof festgenommen

Hamburgs Polizei kann einen raschen Fahndungserfolg verbuchen: Keine 24 Stunden nach einer Detonation auf einem S-Bahnhof nahmen Ermittler den mutmaßlichen Täter fest. Sie konnten anhand von Video-Aufnahmen identifizieren.

  • Kommentare
mehr
Wortschöpfungen
„Ich habe davon gehört, ja, ich habe auch Humor“: Der FDP-Chef lindnerte sich aus den Sondierungsgesprächen.
Lindnern, merkeln, wulffen

Wer sich aus einer gemeinsam geplanten Gruppenaktivität zum spätmöglichsten Zeitpunkt herauszieht, kannt gut lindnern. In Deutschland wird auch fleißig gemerkelt, gewulfft oder gegauckt. Das ist nicht immer schmeichelhaft für die Politiker.

  • Kommentare
mehr
Jahresrückblick 2017 – Januar Trump neuer US-Präsident, Gabriel verzichtet

Noch wenige Tage, dann ist auch 2017 Teil der Geschichte – wieder ein Jahr, in dem viel passiert ist. Wir schauen in einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Im Januar im Fokus? Die Vereidigung Trumps als neuer US-Präsident. Doch auch in Deutschland gab es mindestens ein kleines politisches Beben – ausgelöst von Sigmar Gabriel.

mehr
Lassen es galaktisch krachen: Finn (John Boyega) kämpft gegen Captain Phasma (Gwendolin Christie).
Kino
„Star Wars VIII“: Die Macht hat viele Seiten

Frauenpower wie noch nie in „Star Wars: Die letzten Jedi“ (Kinostart: Donnerstag, 14. Dezember). Außer Daisy Ridley mischen noch einige andere Heldinnen im Überlebenskampf des Widerstands gegen das neue Imperium mit. Darüber hinaus ist die neueste Ausgabe des Science-Fiction-Märchens gewöhnungsbedürftig. Die Macht war nicht immer mit Regisseur Rian Johnson.

mehr
Drei Zinnen“ ab Donnerstag im Kino
Zwischen Aaron (Alexander Fehling) und Tristan (Arian Montgomery) kommt es während ihrer Wanderung zu Spannungen.
Intensives Beziehungs- und Überlebendrama

Zunächst kämpft Aaron um die Anerkennung des achtjährigen Tristan, wenig später kämpft er ums Überleben. Ab Donnerstag, 21. Dezember, ist der Film „Drei Zinnen“ im Kino zu sehen. Das Drama des Absolventen der Babelsberger Filmuniversität, Jan Zabeil, lebt zunächst von der Intensität, dann von der Spannung.

  • Kommentare
mehr
Hans-Otto-Theater Potsdam Neuer Geschäftsführer gesucht

Bettina Jahnke bereitet derzeit mit Hochdruck ihre erste Saison 2018/19 als Intendantin des Potsdamer Hans-Otto-Theater vor. Wenige Monate nach ihrem Start geht der alte Geschäftsführer, Volkmar Raback, in den Ruhestand. Die Stelle wird ausgeschrieben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Team der fünften Staffel: Bei der Impossible Missions Force arbeiteten (v. l.) Paris (Leonard Nimoy), Barney Collier (Greg Morris), Dana Lambert (Lresley Ann Warren), Willy Armitage (Peter Lupus) und – der Chef – Jim Phelps (Peter Graves).
Serienklassiker
Die Schlange lebt: „Kobra, übernehmen Sie!“

„Kobra, übernehmen Sie!“ hieß es am 29. Dezember 1967 erstmals im deutschen Fernsehen. Ein amerikanisches Agententeam erledigte Himmelfahrtskommandos, die Bänder mit den Aufträgen zerstörten sich selbst. Aus der TV-Konkurrenz für James Bond wurde später das Kino-Franchise „Mission: Impossible“.

  • Kommentare
mehr
Videoplattform
Vier Kanäle mit rechtsextremen Videos gesperrt: Youtube.
Youtube sperrt Kanäle mit rechtsradikalen Videos

Sie enthielten Videos mit jugendgefährdender und strafrechtlich relevanter Musik: Youtube hat vier Videokanäle gesperrt. Erst Anfang Dezember hatte die Plattform stärkere Kontrollmaßnahmen angekündigt.

  • Kommentare
mehr
Castingshow Natia Todua gewinnt „The Voice of Germany“

Sie konnte die meisten Zuschauer überzeugen: Natia Todua ist die Siegerin der siebten Staffel von „The Voice of Germany“. Die 21-jährige Georgierin aus dem Team Samu Haber setzte sich am Abend mit großem Abstand gegen die drei anderen Finalisten durch. Bei der Live-Show traten auch Ed Sheeran und Rita Ora auf.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Martin Wehrle ist Karrierecoach und Bestsellerautor, sein aktuelles Buch: „Der Klügere denkt nach – Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein“.
Auf der Couch – der Expertentipp
Beim Vorstellungsgespräch ruhig mal Detektiv spielen

„Wenn eine Firma leugnet, überhaupt Probleme zu haben, müssen diese beschämend groß sein“, sagt Karrierecoach Martin Wehrle und rät beim Bewerbungsgespräch öfter mal nachzufragen.

  • Kommentare
mehr
Die Familienkolumne
Die Bloggerin, Poetry-Slammerin und Moderatorin Ninia LaGrande schreibt an dieser Stelle regelmäßig über die herausfordernden Momente des Mutter-Daseins.
Schöne Bescherung

Weihnachten steht vor der Tür. Seit Wochen kreisen die Gedanken um die Frage: Was soll man Freunden und der Familien schenken? Und was schenkt man eigentlich einem Baby?

  • Kommentare
mehr
Gesundheit Stress lass nach!

Rund um die Weihnachtsfeiertage geht es oft hektisch zu. Was bedeutet das für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen?

  • Kommentare
mehr