Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Brandenburg
Linke rudert zurück

Einen Rückgang von 72 Prozent beim Kohlendioxid wollte die rot-rote Koalition in Brandenburg erreichen. Davon hat man sich jetzt wohl verabschiedet. Nach entsprechenden Berichten des Wirtschaftsministerium hat dies nun auch ein Abgeordneter der Linken angedeutet.

  • Kommentare
mehr
Mehrere Verletzte in Berlin-Spandau

Am Sonntagabend haben Unbekannte auf einer kurdischen Veranstaltung in Berlin-Spandau eine Rauchbombe gezündet. Zudem versprühten die Täter Tränengas. Neun Menschen wurden dabei leicht verletzt.

  • Kommentare
mehr
Schuss löst sich unabsichtlich

Flughafen Tegel am Montagmorgen: Kurz vor dem Einstieg ins Flugzeug mit Flugziel Köln. In der Reihe auch Grünen Politiker Jürgen Trittin will ins Rheinland. Plötzlich löst sich ein Schuss. Ein Personenschützer hatte offensichtlich Probleme beim Entladen seiner Waffe.

  • Kommentare
mehr
Wahlkampf in Brandenburg
In der Prignitz sind bereits zahlreiche Wahlplakate beschmiert worden

In Brandenburg sind nach Angaben der Polizei bisher 1700 Wahlplakate beschädigt oder entwendet worden. Die Zahl dürfte weiter steigen. Die brandenburgische Landtagspräsidentin Britta Stark (SPD) ruft die Wahlkämpfer zur Mäßigung auf. Vandalismus an Wahlplakaten sei nicht nur überflüssig und ärgerlich, sondern auch strafbar, sagte Stark der MAZ.

  • Kommentare
mehr
Reparatur nach Brandanschlägen abgeschlossen

Die Bahnstrecke von Berlin nach Hamburg ist wieder frei. Dennoch müssen sich Bahn-Reisende nach den Brandanschlägen auch zu Wochenbeginn noch auf Probleme einstellen. Die Strecke nach Hannover bleibt weiter nur eingeschränkt befahrbar.

  • Kommentare
mehr
Zankapfel Apfel
Streit um ein Ehrenamt vor Gericht: Gubens amtierende Apfelkönigin Antonia Lieske und Marko Steidel, der die Krone gern gehabt hätte.

In einer brandenburgischen Kleinstadt sägt ein Mann am Thron der amtierenden Apfelkönigin. Er will nämlich selbst Hoheit sein. Bei der Abstimmung 2016 scheiterte er - dann klagte er.

  • Kommentare
mehr
Neuregelung des Unterhaltsvorschusses
Von dem neuen Unterhaltsvorschuss profitieren nicht nur die Kleinen, sondern auch Kinder, die älter als zwölf Jahre sind.

Job, Kind und Haushalt: Alleinerziehende sind doppelt gefordert, müssen aber häufig mit nur einem Einkommen auskommen. Mit einem neuen Gesetz zum Unterhaltsvorschuss will der Staat einspringen. Doch es gibt Startschwierigkeiten, die Brandenburgs Städte und Gemeinden vor große Herausforderungen stellen.

  • Kommentare
mehr
Berlin im Zeichen des Protests

Protest in Spandau am Samstag gegen einen Neonazi-Aufmarsch zum 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß. Parteien, Gewerkschaften und Bündnisse gegen Rechts unterstützen die Proteste. Nach kurzer Zeit wurde der Zug der Rechten von Demonstranten gestoppt. Später kam es zu einer rechten Spontandemonstration in Falkensee.

  • Kommentare
mehr
Brandanschläge auf Bahnanlagen

Am Samstag gab es Brandanschläge auf Anlangen der Deutschen Bahn, die Auswirkungen waren groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover wurden umgeleitet. Am Sonntag wurde die Strecke nach Hannover wieder freigegeben. In Richtung Hamburg läuft dagegen wenig. Einen Zusammenhang mit einer Neonazi-Demo in Berlin wird nicht ausgeschlossen.

  • Kommentare
mehr
Infrastruktur
Löchrig wie ein Schweizer Käse präsentiert sich so manche Straße in Brandenburg – den Märkern stinkt’s entsprechend.

In Brandenburg gibt es fast 25.000 Kilometer Straßen. Für ein Pendler- und Flächenland ist es unabdingbar, dass sie in gutem Zustand sind. Dem ist aber nicht so, und das ist nicht nur ein vages Gefühl, wie Statistiken zeigen. Den Hauptverantwortlichen gibt es aber nicht. Denn Straßenbau ist ein kompliziertes Geschäft. Ein Überblick.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandenburg an der Havel
Schluss mit Schneckentempo: Mit mehr als drei Millionen Euro wollen Bund und Land der Stadt Brandenburg unter die Arme greifen.

Schnelles Internet ist für manche Bewohner der Stadt Brandenburg ein Fremdwort. Um alle Bürgern mit einem leistungsfähigen Breitbandnetz zu versorgen, werden der Bund, das Land Brandenburg und die Telekommunikationsunternehmen tief in die Tasche greifen. Ein Zuschuss von 3,2 Millionen Euro ist bereits im Anmarsch.

  • Kommentare
mehr
JVA Spremberg
Dieses Tattoo mit KZ-Wachturm und Stacheldraht zeigte Zech in einem Schwimmbad. Es ist inzwischen übertätowiert.

Der NPD-Funktionär, der wegen seines geschmacklosen KZ-Tattoos zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt wurde, hat seine Strafe vor einigen Wochen in der JVA Spremberg angetreten. Er befindet sich im offenen Vollzug und muss lediglich die Nächte in der Haftanstalt verbringen.

mehr

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg