Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brandenburg
Vorgehen wird geprüft

Die NPD in Brandenburg muss mit Einsatz von V-Leuten rechnen. Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) sagte am Freitag, dass solch ein Vorgehen nach dem abgelehnten Verbotsantrag nun zumindest geprüft werde.

  • Kommentare
mehr
Erfreuliche Statistik für Brandenburg

Das ist eine gute Nachricht. Die Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Nicht nur in Brandenburg sinkt die Zahl der Verkehrstoten, sie ist auch bundesweit zurückgegangen. Einen Wermutstropfen gibt es jedoch.

  • Kommentare
mehr
Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark)
Ein Orgelbauer der Firma Schuke Orgelbau in Werder arbeitet  an einer Windlade für die Orgelpfeifen.

Gute Nachricht für die Stadt Werder: Das traditionsreiche und weltweit erfolgreiche Unternehmen Alexander Schuke Orgelbau GmbH ist gerettet. Der Insolvenzplan für den Orgelbauer ist am Amtsgericht Potsdam einstimmig angenommen worden.

  • Kommentare
mehr
Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe
Der Angeklagte Maik Schneider im Gespräch mit einem Anwalt.

Auf das Urteil wird sich dieses Vorstrafenregister nicht positiv auswirken. Der wegen schwerer Brandstiftung angeklagte NPD-Mann Maik Schneider ist mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Richter sprechen von „erheblicher kriminelle Energie“. Die Vorstrafen zeigen auch Schneiders verächtliche Einstellung zur Justiz

mehr
Bundestagswahl 2017
Erardo Rautenberg

Bundestagswahl 2017: Erardo Rautenberg, Brandenburgs Generalstaatsanwalt, soll für die SPD in den Bundestag. Er wurde als Direktkandidat für die Wahl als Nachfolger von Frank-Walter Steinmeier vorgeschlagen – im Wahlkreis von Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU). Rautenberg wäre bereit. Unter einer Voraussetzung.

  • Kommentare
mehr
Museum Barberini
Hasso Plattner vor Claude Monets „Seerosen“.

Unternehmer Hasso Plattner will mit seinem Museum den Ostdeutschen etwas zurückgeben. Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) luden Plattner und Museumsdirektorin Ortrud Westheider am Donnerstag zur Auftaktpressekonferenz. Dabei wurde auch deutlich, was den Kunstsammler antreibt.

mehr
Internationale Beziehungen
Matthias Platzeck

Matthias Platzeck wirft bei einer Rede in Potsdam Präsident Wladimir Putin viele Verfehlungen vor. Dennoch glaube er, dass die Sanktionen kontraproduktiv sind. Er mahnt, auch russische Interessen ernst zu nehmen und mit der östlichen Großmacht „auf Augenhöhe“ zu verhandeln.

  • Kommentare
mehr
Reaktionen auf MAZ-Umfrage
Der Fraktionsvorsitzen der AfD Alexander Gauland während einer Pause der Landtagssitzung.

Die AfD erstmals in einer Umfrage vor der SPD – dieser Befund in der aktuellen Forsa- Umfrage für die MAZ hat die Sozialdemokraten aufgeschreckt. Sie würden, wenn jetzt schon Bundestagswahl wäre, nur auf Platz 3 einlaufen. Im Umfrageminus ist momentan auch die Linke. „Genosse Trend ist gerade nicht auf unserer Seite“, heißt es dort lapidar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neonazi-Prozess in Potsdam
Maik Schneider (M.) mit seinen Anwälten.

„Kriminelle Energie“: Das Vorstrafenregister des wegen schwerer Brandstiftung angeklagten NPD-Mannes Maik Schneider zeigt, wie verwurzelt er in der rechten Szene ist. Der 29-Jährige ist achtmal in den vergangenen neun Jahren verurteilt worden, zweimal zu Bewährungsstrafen.

  • Kommentare
mehr
Neues Kunstmuseum in Potsdam
Erste Einblicke in das nun bebilderte Barberini

Am kommenden Montag öffnet das neue Potsdamer Kunstmuseum Barberini offiziell für das Publikum. Zwei Schauen sind angekündigt: eine mit Impressionisten und eine mit Klassikern der Moderne. Am Donnerstag durfte die Presse einen ersten Blick in das Haus werfen.

mehr
MAZ-Umfrage

Die Lieblingsidee des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer findet auch in Brandenburg eine Mehrheit. 61 Prozent der von der Forsa befragten Bürger ist für eine Obergrenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen – sogar SPD-Wähler sind mehrheitlich für eine Asyl-Deckelung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neonazi-Prozess in Potsdam
Der Angeklagte Maik Schneider (l.) und Rechtsanwalt Jens-Michael Knaak.

Am 10. Verhandlungstag im Prozess gegen die Nauener Neonazi-Zelle um NPD-Mann Maik Schneider haben heute zwei Polizisten ausgesagt. Sie bestreiten, Druck auf eine Zeugin ausgeübt zu haben. Es soll heute eine Entscheidung fallen, welche der neuen Beweisanträge der Verteidigung zugelassen werden und wie lange der Prozess in Potsdam noch dauern wird.

  • Kommentare
mehr

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg