Volltextsuche über das Angebot:

36°/ 22° heiter

Navigation:
Brandenburg
Das Hitzewochenende im Überblick
An die 40 Grad reichen die Temperaturen in Brandenburg, wie hier in Sieversdorf,

Rekordhitze in Brandenburg: Bis zu 38 Grad haben die Thermometer angezeigt. Und am Sonntag könnte es noch einmal so warm werden. Klar, dass da kaum jemand auf dem Sofa bleibt. Die Badeseen waren überfüllt und auch sonst macht sich das Wetter überall bemerkbar. Hier eine Zusammenfassung des Rekord-Wochenendes.

mehr
Geschlossen bis zum Abend

Volle Badeseen, viel trinken, noch mehr schwitzen - alles Dinge, mit denen man bei Temperaturen im Rekordbereich rechnet. Dass aber einer der Besuchermagneten Berlins nun auch vor der Hitze kapituliert, ist ein wenig überraschend. Dennoch: Die Reichstagskuppel bleibt bis Samstagabend für Besucher zu.

mehr
Geld aus der Lottostiftung
Einige Jugendfeuerwehren können sich über Geld freuen.

Gleich zwei gute Nachrichten für Brandenburgs Jugendfeuerwehren. Die Lotto-Stiftung spendet 12.000 Euro – und die Mitgliederzahlen der Nachwuchslöscher sind gestiegen. Dennoch: Erst kürzlich hat die Feuerwehr einen dramatischen Appell ans Land gerichtet. Grund: Personalmangel.

mehr
3000 Mitglieder kommen zu Parteitag

Für die umstrittene Partei Alternative für Deutschland steht ein richtungsweisendes Wochenende an. Die Parteimitglieder wählen beim Parteitag nicht nur einen neuen Vorsitzenden, sondern entscheiden auch über den zukünftigen Kurs. Der könnte deutlich nach rechts gehen. Der Auftakt des Parteitags zeigt, wie tief die AfD gespalten ist.

mehr
Seen glänzen mit guter Wasserqualität

Die Brandenburger Badeseen sind ausgezeichnet und glänzen allesamt mit hervorragender Wasserqualität, das belegt auch eine Untersuchung durch Experten. Bei soviel tollen Seen fällt die Auswahl schwer. Die MAZ stellt 10 Seen vor. Darunter königliche oder familienfreundliche Badestellen. Aber auch welche für Naturliebhaber und FKK-Freunde.

mehr
Oranienburg: Rückerstattung noch unklar
Michael Wendler kann sich für den 12. Juli nun etwas anderes vornehmen.

Eigentlich sollten am 12. Juli Schlagerstars wie Michelle, Michael Wendler und Jürgen Drews in Oranienburg auftreten. Doch das „Party-Allstars“-Event ist abgesagt worden – unter seltsamen Umständen. Der Veranstalter ist nicht zu erreichen. Völlig unklar ist, ob das Geld für die Tickets zurückerstattet wird.

mehr
Trotz BER-Eröffnung

Schon jetzt ist absehbar, dass der neue Flughafen Berlin Brandenburg zu klein sein wird - zum Glück für Schönefeld. Die Flughafen-Betreiber suchen nach Ausweichmöglichkeiten, selbst Leipzig war schon im Gespräch. Doch jetzt ist klar: Der alte Schönefelder Flughafen wird auch nach der BER-Eröffnung noch mehrere Jahre am Netz bleiben.

mehr
Naturschützer gegen Bauern
Karsten Krüger zeigt die Bissspuren des Bibers an einer der abgestorbenen Kopfweiden.

In der Prignitz hat der schwimmende Supernager 252 Weiden den Garaus gemacht. Landwirt Karsten Krüger berichtet auch von Problemen auf den Ackerflächen und fordert den Abschuss. Die Naturschützer sind empört.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lausitzer Bürgerinitiative bei Ministerin in Potsdam
Entlang der Strecke des RE2 der Odeg in Südbrandenburg stehen Bahnhöfe auf der Streichliste.

Die Pläne der Landesregierung, entlang der Strecke des RE2 in Südbrandenburg mehrere Haltepunkte zu streichen, stoßen bei den betroffenen Anwohnern auf große Kritik. Mit mehr als 6000 Unterschriften haben sie sich jetzt an Verkehrsministerin Kathrin Schneider (parteilos) gewandt.

mehr
Reaktionen auf den Brandbrief der Spreewaldbank
Die Sprengung eines Geldautomaten durch Kriminelle in Altdöbern verursachte einen Millionenschaden.

In Südbrandenburg liegt ein Geschäftshaus in Schutt und Asche, weil Panzerknacker einen Geldautomaten gesprengt haben. Kein Einzelfall, wie die betroffene Bank in einem Brandbrief an die Landesregierung beklagt. Doch der Hilferuf werde kaum ernst genommen, kritisiert Ingo Senftleben von der oppositionellen CDU. Ein Gesprächsangebot sei das Mindeste, sagt er.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Temperaturen bis 37 Grad
Baden, Wasser – hilft immer gegen die Hitze

In Brandenburg zeigt das Thermometer am Freitag mit 33 Grad bereits rekord- und schwitzverdächtige Temperaturen an. Aber: Es soll noch wärmer werden am Wochenende. Bis zu 37 Grad. Hier erfahren Sie alles zur Rekordhitze, wo Sie Abkühlung bekommen und was Sie bei dem tollen Wetter unternehmen können.

mehr
Sommerliches Wetter in Brandenburg
Es wird heiß!

 In Brandenburg wird es in den kommenden Tagen immer heißer. Teilweise wird es bis zu 35 Grad heiß. Das ist Abkühlung und guter Rat gefragt. Doch es gibt viele kleine Tricks, die bei der brütenden Hitze Abhilfe schaffen.

mehr


Sollte Brandenburgs Regierung mehr für die innere Sicherheit tun?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige