Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 0° wolkig

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Brandenburg
1310 freie Lehrstellen in Brandenburg

Früher gab es in Brandenburg mehr Interessenten als Lehrstellen. Doch das Blatt hat sich gewaltig gewendet: Ende September gab es 1310 unbesetzte Lehrstellen - so viele wie noch nie. Besonders Hotels und Gaststätten in Brandenburg finden immer schwerer Lehrlinge. Aber wo liegen die Ursachen?

mehr
Fürstenwalde eröffnet Brauereimuseum

Die Stadt Fürstenwalde (Oder-Spree) hat eine lange Brautradition. Um Geschichte und Erinnerung des Gerstensaftes in der Stadt lebendig zu halten, wird ein neues neue Brauereimuseum seine Tore öffnen. Der Entertainers Beppo Küster hat auch etwas dazu zu sagen

mehr
Veranstalter setzen auf Kunstgewerbe

Alle Jahre wieder riecht es in Brandenburgs Innenstädten ab Anfang Dezember nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Grünkohl. Ganz klar: Die Weihnachtsmärkte haben Saison und die Händler freuen sich auf Umsatz. In diesem Jahr setzen die Veranstalter besonders auf Kunstgewerbe.

mehr
Gegen Massentierhaltung, für bessere musische Bildung

Der frischgebackene Brandenburger Landtag sieht sich schon mit den ersten Protesten aus der Bevölkerung konfrontiert und muss sich mit zwei mächtigen Volksinitiativen beschäftigen. Zehntausende Bürger unterstützen eine Kampagne gegen Massentierhaltung und eine für bessere musische Bildung. 

mehr
Auktionshaus versteigert "Kunst und Kult der DDR"

Kaum zu glauben. DDR-Kunst, die einst so verpönt war, kommt jetzt unter den Hammer und erzielt Spitzenpreise. Bei der Auktion mit dem Titel „Kunst und Kult der DDR“ kommen Exponate aus vielen Bereichen zusammen. Ob Teile der Mauer, Möbel, Spielzeug oder wahre Kunst: Wer mitbieten möchte kann dies auch Online und in Echtzeit tun.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tourismusmangnet dringend sanierungsbedürftig

Der Museumspark Rüdersdorf erlaubt eine Zeitreise. Vor den Toren der Hauptstadt findet sich im porösen Kalkstein, was einst in den Meeren des Tertiär zapplete. Der Museumspark ist aber dringend sanierungsbedürftig und Rüdersdorf allein ist mit dem Unterhalt überfordert. Drei Millionen Euro müssten her. Doch woher?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hygieneproblem in Brandenburgs Kliniken

Krankenhäuser in Brandenburg haben mit gefährlichsten multiresistenten Keimen zu kämpfen. Die Gefahr, sich in einer Klinik zu infizieren und an der Infektion zu sterben, ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Studie.

mehr
MAZ-Ausflugstipps für Brandenburg und Berlin

Bela B. auf Rockabilly-Trip, Hasenscheisse gewohnt berlinerisch, Ludwigsfelde im Kunstrausch und das Hans-Otto-Theater mit hoher Literatur: Das Wochenende in Brandenburg und Berlin bietet wieder viele Möglichkeiten, sich zu vergnügen.

mehr
Defizite bei künstlerischer und musikalische Bildung in Brandenburg

Brandenburger Musik- und Kunstschulen müssen gefördert werden. Im Grunde sind sich da Schulen und Landespolitiker einig. Vor etwa 10 Jahren wurde die Förderung aber von 15 auf 9 Prozent gekürzt. In der Folge hat sich die Situation deutlich verschlechtert. Eine Volksinitiative fordert vom Land, sich wieder stärker an den Ausgaben zu beteiligen.

mehr
Pfleger finden totes Tier auf der Außenanlage

Der Berliner Zoo trauert wieder um einen Eisbären. Am Donnerstagmorgen fanden Pfleger die Eisbärendame Nancy tot in ihrem Gehege. Woran die 24-jährige Bärin starb ist noch nicht klar. Erst vor dreieinhalb Jahren trauerte die ganze Welt um Knut. Im Berliner Zoo leben jetzt nur noch drei Eisbären - unter anderen die Mutter von Knut.

mehr
Mit niedrigen Zinsen zum Kaufen verleitet

Auf den Kauf-Rausch folgt der Schulden-Kater: Trotz anhaltend guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen steuern immer mehr Märker auf die Privatinsolvenz zu. Das besagt der Schuldneratlas 2014, den die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Donnerstag vorgestellt hat.

mehr
Kommentar zur Regierungserklärung des Ministerpräsidenten

Der Koalitionsvertrag ist eher mutlos, wer daher am Mittwoch  auf eine aufregende oder mitreißende  Regierungserklärung von Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD) hoffte, wurde enttäuscht. Überhaupt verlor sich Woidke in Andeutungen oder Gemeinplätzen, meinte unser Beobachter im Landtag.

mehr
Anzeige


Matthias Platzeck ist für ein Einlenken gegenüber Russland. Richtig so?
Städtewetter
24°/ 14° bewölkt
Di
21°/24°bewölkt
Mi
21°/24°bewölkt
Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige