Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 6° heiter

Navigation:
Brandenburg
Brandenburg und Berlin arbeiten trotz Fusionsabsage zusammen
Michael Müller (l.) und Dietmar Woidke.

Brandenburg und Berlin sind ein Herz und eine Seele in puncto Zusammenarbeit. Eine Fusion wird es aber künftig nicht geben. Nach Brandenburgs Ministerpräsident Woidke (SPD) laufe es auch so „sehr, sehr gut“. Reibungspunkte gibt es trotzdem. Denn Brandenburg möchte weder Berliner Flüchtlinge aufnehmen, noch den Braunkohleabbau einstellen.

mehr
Novellierung der Bauordnung / BER-Zeitplan soll gefährdet sein
Der Großstadtflughafen sollte längst fertig sein. Weitere Zeitverzögerungen dementierte Brandenburgs Ministerpräsident jetzt.

Der Hauptstadtflughafen hatte in der Vergangenheit immer wieder akute Zeitprobleme. Jetzt soll wieder eines bestehen. Doch Brandenburgs Ministerpräsident Woidke dementiert die Gerüchte und hält an 2017 fest. Die Novellierung der Bauordnung hingegen findet statt, denn die Baugenehmigung für den Flughafen läuft bereits 2016 aus.

mehr
Chef des Deutschen Bühnenvereins tritt ab / Neuwahl in Potsdam
Klaus Zehelein spricht im Interview über die Theaterlandschaft.

Klaus Zehelein war zwölf Jahre an der Spitze des Deutschen Bühnenvereins. Nun tritt er ab. Auf der Jahreshauptversammlung soll in Potsdam schon bald ein neuer Präsident gewählt werden. Doch der Abschied fällt schwer, denn seine Sorgen um die Theaterlandschaft sind groß.

mehr
Demonstrationen der Neonazis nehmen in Brandenburg zu
In Brandenburg gehen Rechtsextreme immer öfter gegen Asylheime auf die Straße.

Es sind beunruhigende Zahlen, die das Potsdamer Innenministerium jetzt herausgegeben hat. Selten hat es so viele Mahnwachen, Kundgebungen und Demonstrationen der Rechtsextremen in Brandenburg gegeben. Die Szene mobilisiert vor allem gegen Asylbewerberheime. In Neuruppin findet im Juni die nächste Demo statt. Nun ruft die Politik zur Gegendemo auf.

mehr
Berlin: Babys werden von Ärzten über Magensonde versorgt
Annegret R. hat sich von ihrer Vierlingsgeburt gut erholt.

Die Vierlinge der 65-jährigen Annegret R. sind noch ganz zierlich und zerbrechlich. Sie werden im Krankenhaus rund um die Uhr von einem Spezialteam versorgt. Muttermilch gibt es über eine Magensonde. Die Skandalmutter hat sich von der Geburt inzwischen gut erholt. Ob die Kinder bleibende Schäden haben, ist weiter fraglich.

mehr
Rio in Berlin: Sambatänzer, Stelzenläufer und Akrobaten
Ein Mitglied der Gruppe Sapucaiu no Samba tanzt am 24.05.2015 in Berlin beim Umzug des Karnevals der Kulturen.

Er ist bunt, er glitzert und er verbreitet gute Laune: Der Straßenumzug beim Karneval der Kulturen. Mehr als drei Kilometer sind am Sonntag fast 4000 Teilnehmer, darunter Samba-Trommler und Tänzer, in bunten Kostümen durch Berlins Straßen getanzt. Doch die Plätze am Straßenrand waren rar. Wir haben deshalb die schönsten Bilder vom bisschen Rio in Berlin.

mehr
Historisches Tief: Sängerin Ann Sophie holt keinen Punkt

Eigentlich wollte Sängerin Ann Sophie beim Eurovision Song Contest 2015 richtig absahnen. Mindestens unter die Top Ten sollte es ihr souliger Hit  „Black Smoke“ schaffen. Doch es gab null Punkte. Es ist das deutsche Debakel von Wien! Das sind die Erklärungsversuche von der ARD, von ESC-Experten und von Ann Sophie selbst.

mehr
Schlange stehen beim Komparsen-Casting in Berlin
Wer bei Homeland eine Komparsenrolle ergattern wollte, musste am Samstag Geduld mitbringen.

Warten, warten, warten! Beim Casting für den US-Serienhit „Homeland“ hat es in Berlin einen Riesenandrang gegeben. 1500 Menschen haben sich für eine der 1000 Komparsenrollen beworben. Die Schlange war riesig. Wer nach 14 Uhr kam, hatte Pech. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, Fernsehstar in spe zu werden und am Set von „Homeland“ mitzuwirken.

mehr
Neue Jobs und dynamisches Wachstum in der Region
In der Region sind mittlerweile 62 000 Menschen in der Medienbranche beschäftigt.

Beste Stimmung herrscht in der Medienbranche der Region: 70 Prozent der Unternehmen aus den Bereichen Film und Fernsehen, Rundfunk und Presse, Musik, Computerspiele und mobiles Web sind mit dem aktuellen Geschäftsverlauf „zufrieden bis sehr zufrieden“. Das geht aus dem Medienbarometer, der wichtigsten Branchenumfrage 2014 hervor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geldbuße könnte bald in Opferfond laufen / Bisher entscheiden die Richter

Ermittlungs- und Strafverfahren werden häufig gegen Zahlung einer Geldbuße eingestellt. In Brandenburg sind im vergangenen Jahr 1,1 Millionen Euro zusammengekommen. Das Geld geht an gemeinnützige Vereine und Projekte. Bisher entscheiden darüber die Richter. Doch manche Vereine erhalten auffallend viele Zahlungen.

mehr
Die Besten im Nordosten: Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Oberhavel

Dahme-Spreewald und Oberhavel sind neben Spitzenreiter Teltow-Fläming auf dem Siegertreppchen gelandet. Nach einer Focus-Studie sind die drei Landkreise Deutschlands stärkste Wirtschaftsstandorte im Nordosten. Im bundesweiten Vergleich sieht es aber ganz anders aus.

mehr
Annegret R. ist die älteste Mutter in Deutschland
Das ist Deutschlands älteste Mutter.

Die Schwangerschaft der 65 Jahre alten Annegret R. aus Berlin hat in Deutschland hohe Wellen geschlagen. Nun sind ihre vier Babys per Kaiserschnitt entbunden worden. Die Frühchen sind noch nicht voll entwickelt und liegen derzeit im Brutkasten. Doch die Überlebenschancen stehen nicht schlecht.

mehr


Was halten Sie von der Kreisgebietsreform?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige