Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Brandenburg
Neuer „Polizeiruf 110“
Jürgen Vogel spielt im neuen Polizeiruf mit. Der Krimi wird in Brandenburg gedreht.

Eine Leiche, ein Einbruch und das alles in Brandenburg. Der nächste Polizeiruf wird in Brandenburg gedreht und verspricht düster zu werden. Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski nimmt sich nach einem unheimlichen Vorfall eine Auszeit auf dem Land und steckt urplötzlich mitten in einem undurchsichtigen Kriminalfall. Ausgestrahlt wird der Krimi voraussichtlich im Frühjahr 2018.

  • Kommentare
mehr
Urteil nach Bluttat
Der Angeklagte vor Gericht.

Ein 55 Jahre alter Familienvater aus Jüterbog (Teltow-Fläming), der im Januar seinen Schwiegervater mit der Axt erschlagen und seine Schwiegermutter schwer verletzt hat, muss in die Psychiatrie. Das Landgericht Potsdam entschied, dass der Mann im Wahn gehandelt hat und deswegen schuldunfähig war.

  • Kommentare
mehr
Erfreuliche Wirtschaftslage
Brandenburgs Finanzminister Christian Görke.

Die gute Konjunktur und die Arbeitsmarktlage seien für den Anstieg verantwortlich. Laut der Herbstprognose könne das Land Brandenburg mit Mehreinnahmen von mehreren Milliarden Euro rechnen.

  • Kommentare
mehr
Demografie-Experte im Interview
Vor allem im Speckgürtel um Berlin gibt es wieder mehr Kinder.

Nach der von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) abgesagten Kreisreform stellt sich die Frage, wie das Land vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung zukunftsfest gestaltet werden kann. Im Interview spricht der Bevölkerungsstatistiker Reiner Klingholz über die Entwicklung in Brandenburg.

  • Kommentare
mehr
Demografie

In Brandenburg sind im vergangenen Jahr rund 21.000 Babys geboren worden. Das sind weit mehr als im Jahr zuvor. Den Bundesvergleich braucht Brandenburg damit nicht zu scheuen. Die Sterberate ist weniger erfreulich.

  • Kommentare
mehr
Kommentar zu Woidkes Regierungserklärung
Woidke konnte am Mittwoch nicht überzeugen.

In seiner Regierungserklärung verteidigte Dietmar Woidke am Mittwoch seine 180-Grad-Wende bei der Kreisreform, gestand Fehler ein und streckte den Kommunen die Hand aus – mehr aber auch nicht. Der ganz große Wurf war das nicht. Ein Kommentar von MAZ-Redakteur Igor Göldner.

  • Kommentare
mehr
„Der lange Atem“
Ausgezeichnet: Irène Bluche.

Sie hat Ausdauer bewiesen: Acht Jahre lang hat Irène Bluche Teenager-Mama Mandy und ihren Sohn Jonny aus Berlin-Hellersdorf begleitet. Für ihre Langzeitreportage erhielt die RBB-Reporterin nun den Journalistenpreis „Der lange Atem“.

mehr
Regierungserklärung von Woidke
Die Umfragewerte für Ministerpräsident Woidke sind im Keller.

Mit einem Acht-Punkte-Plan will Regierungschef Dietmar Woidke auf das Aus für die Kreisreform reagieren. Freiwillige Kooperationen unter den Kommunen oder auch Computertechnik sollen die Verwaltung jetzt modernisieren. Aus der Opposition kommt Spott und Kritik. Hier können Sie die hitzige Debatte im Landtag in Auszügen nachlesen.

  • Kommentare
mehr
Energie
Das Kraftwerk Jänschwalde (Spree-Neiße).

Eine neue MAZ-Umfrage stellt fest: 57 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Forsa befragten Brandenburger ist für ein Ende der Kohleverstromung in der Lausitz. Auch die Anhänger der Regierungsparteien SPD und Linke wollen das mehrheitlich und fordern von der Landesregierung, keine neuen Tagebaue mehr zu genehmigen.

  • Kommentare
mehr
Selbstverteidigung
Sandra Banse demonstriert zwei Frauen, dass es im Ernstfall ratsam ist, sich mit offenen Händen zu wehren. Das signalisiert: „Ich bin das Opfer!“

Ältere gelten für viele als schwach und gebrechlich. Doch es gibt Möglichkeiten, den Täter zu überraschen, sagt die Selbstverteidigungs-Expertin Sandra Banse. Im MAZ-Video erklärt die Brandenburgerin, was Senioren tun können, wenn sie angegriffen oder bedroht werden und warum in der Selbstverteidigung das Prinzip „David gegen Goliath“ gilt.

mehr
Von Beelitz nach Potsdam
Ab 1. Dezember Chef in der „Gaststätte zur Ratswaage“ in Potsdam: Jörg Frankenhäuser.

Das Restaurant „Kochzimmer“ aus Beelitz hat in den vergangenen Jahren den Stern des „Guide Michelin“ behaupten können. Nun ist der Stern vorerst weg. Das liegt aber nicht an minderer Qualität, sondern an einem Umzug in die Landeshauptstadt Potsdam. Wir haben Jörg Frankenhäuser getroffen.

mehr
Guide Michelin 2018
Jimi Blue Ochsenknecht kocht selbst gern. In Potsdam feierte er nicht nur die neuen Spitzenköche, sondern sah das Event auch als kulinarisches Erlebnis.

Potsdam ist am Dienstag zum kulinarischen Mekka geworden. Erstmals wurde in der Metropolishalle der „Guide Michelin“ 2018 vorgestellt. Rund 400 Gäste waren vor Ort und feierten nicht nur die neuen Starköche aus ganz Deutschland, sondern genossen zudem ein ungewöhnliches Menü von einem Ensemble aus Spitzenköchen. Über den roten Teppich flanierten auch einige Stars.

mehr

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg