Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Brandenburg
Bildung in Brandenburg
Ein Plakat der GEW: Die Gewerkschaft startet eine Kampagne für Grundschullehrkräfte: Sie sollen besser bezahlt werden.

Zweiklassen-Gesellschaft im Klassenzimmer? Die Lehrergewerkschaft GEW findet es ungerecht, dass Lehrer an Brandenburgs Grundschulen schlechter bezahlt werden als etwa an Gymnasien. Sie fordert die rot-rote Landesregierung auf, Grundschullehrern die höchste Gehaltstufe zu zahlen.

  • Kommentare
mehr
Innenpolitik
Flüchtlinge in Erstaufnahme.

Wie lange sollen Asylbewerber mit schlechten Bleibeaussichten in Sammelunterkünften des Landes bleiben, statt auf die Kommunen verteilt zu werden? So lange wie möglich, findet Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) – und strebt eine Gesetzesänderung an. Der Koalitionspartner von der Linkspartei schäumt.

  • Kommentare
mehr
Krimi live im MAZ Media-Store-Potsdam
Es dauerte Jahre, bis die Trümmer des Zweiten Weltkrieges weggeräumt waren. Die seelischen Verletzungen wirken immer noch nach.

Mit Romanen wie „Der Geiger“ (2013) oder „Die andere Hälfte der Hoffnung“ (2015) erreichte Mechthild Borrmann viele Leser. Ihr aktuelles Buch „Trümmerkind“ verbindet einmal mehr Familiengeschichten und Zeitgeschichte zu einem spannenden Krimi. Warum es sich lohnt, ihre Lesung am Donnerstag in Potsdam zu besuchen.

  • Kommentare
mehr
Berlin Lichtenberg

Reisende müssen sich am Montag am Berliner Bahnhof Lichtenberg auf Sperrungen von Gleisen und Bahnsteigen einrichten. Der Grund: Die Bundespolizei trainiert für den Fall eines Terroranschlags mit „einer größeren Zahl von Opfern“. Beteiligt sind auch Spezialeinheiten.

  • Kommentare
mehr
Tarifstreit an der Charité Berlin
Mit den „Notruf“-Plakaten werben streikende Pfleger und Schwestern der Charité für die Einstellung von mehr Personal.

Die Gewerkschaft Verdi ruft Charité-Schwestern und -Pfleger zum Streik auf – und Hunderte folgen. Verdi fordert einen neuen Tarifvertrag, der einklagbare Mindestbesetzungen auf den Klinikstationen festschreibt. Die Charité hält das für vollkommen unrealistisch.

  • Kommentare
mehr
Nach Dreifach-Mord in Brandenburg

Der mutmaßliche Dreifach-Mörder Jan G. (25) muss sich ab dem 17. Oktober vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) für seine Taten verantworten. Das teilte das Gericht am Montag mit. Jan G. aus dem Landkreis Oder-Spree soll im Februar seine Großmutter und auf der anschließenden Flucht zwei Polizisten getötet haben.

  • Kommentare
mehr
A 10 Nuthetal - Michendorf (Potsdam-Mittelmark)

Autofahrer aufgepasst: Ab Montagabend 20 Uhr wird die A 10 zwischen Dreieck Nuthetal und Anschlussstelle Michendorf (Potsdam-Mittelmark) in Richtung Potsdam auf eine Fahrspur eingeengt. Der Grund: Die Verkehrsführung wird in diesem Bereich umgestellt.

  • Kommentare
mehr
Nach Festnahmen auf Autobahn A 12
Schleuserlaster auf A12 bei Frankfurt/Oder

Von den 51 Flüchtlingen aus dem Irak, die am Sonntag zwischen Paletten auf einem türkischen Lastwagen von der Bundespolizei entdeckt worden waren, sind nur noch zwei in Eisenhüttenstadt. Alle anderen sind verschwunden, wie der Leiter der Zentralen Ausländerbehörde mitteilte – ihm seien aber die Hände gebunden.

  • Kommentare
mehr
Zechlinerhütte
Michael Nehls weiß, wie er auf sich aufmerksam machen kann. Mit dem Lautsprecher verkündet er auch aus dem Auto seine Wahlkampfthemen.

Er provoziert gern mit markigen Sprüchen, um Aufmerksamkeit zu erhalten. Dazu fährt er auch mit dem Lautsprecherwagen durch Neuruppin. Michael Nehls aus Zechlinerhütte will für die AfD in den Bundestag einziehen. Sein Motto ist: Deutschland zuerst. Ginge es nach ihm, würden schon heute alle Grenzen dicht gemacht werden..

  • Kommentare
mehr
Interview mit Brandenburgs Innenminister
Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD).

Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) sieht eine wachsende Zustimmung für die Kreisgebietsreform in Brandenburg, die seiner Meinung nach angesichts des demografischen Wandels unabdingbar ist. Im MAZ-Interview geht er auf die Bedenken der Kritiker ein. Was ihn ärgert: Stimmungsmache mit falschen Argumenten und markigen Sprüchen.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaft
Die deutsche Wirtschaft in Russland lehnt die neuen US-Sanktionen gegen Moskau einer Umfrage zufolge nahezu geschlossen ab und warnt vor schwerwiegenden Folgen.

Brandenburgs Wirtschaft leidet unter dem Einbruch der Ausfuhren nach Russland. Die neuen US-Sanktionen sorgen bei Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu Russland zusätzlich für Verunsicherung, wie die Industrie- und Handelskammer Potsdam mitteilt. Insgesamt 440 Unternehmen im Land unterhalten Wirtschaftskontakte zu Russland.

  • Kommentare
mehr
Neue Biografie über Karl Marx
Viele Jahre war es still um ihnt: Karl Marx.

„Das Kapital“ erschien vor 150 Jahren. Nach dem Scheitern der sozialistischen Welt, die sich auf den Kapitalismuskritiker Karl Marx berief, war es um den Mann mit dem Rauschebart still geworden. Nun hat ein Brandenburger gewagt, eine neue Karl-Marx-Biografie zu schreiben. Im Interview erklärt Jürgen Neffe, warum Marx noch heute so aktuell ist.

  • Kommentare
mehr

Was ist Ihr Sommerhit?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg