Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 12 Jahre Haft nicht lang genug für Lillis Tod
Brandenburg 12 Jahre Haft nicht lang genug für Lillis Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 12.10.2015
Im Gericht im Jahr 2014. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam/ Karlsruhe

Der Fall der zu Tode misshandelten Lilli aus Strausberg muss noch einmal vom Landgericht Frankfurt (Oder) verhandelt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob ein Urteil vom vergangenen Oktober wegen Totschlags auf - er sieht Anhaltspunkte für Mord wie niedrige Beweggründe.

Der Partner der Mutter des getöteten Kindes war wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden - das Landgericht hatte keine Mordmerkmale festgestellt.

Der BGH sprach von einem “außergewöhnlich brutalen, eklatant menschenverachtenden Tatbild“. Dem Landgericht zufolge schlug der Mann die knapp Zweijährige Ende 2013 in der gemeinsamen Wohnung in Strausberg (Märkisch-Oderland), schüttelte sie und ließ sie kopfüber auf den Boden fallen. Das Mädchen starb Tage später im Krankenhaus.

Von MAZonline

Es war das bisher beste Abschneiden der AfD bei Kommunalwahlen: Ihr Bewerber für den Posten des Landrats im Kreis Dahme-Spreewald, Jens-Birger Lange, kam überraschend auf Platz zwei hinter SPD-Mann und Amtsinhaber Stefan Loge. Offensichtlich holte Lange dort viele Stimmen, wo es umstrittene Asylunterkünfte gibt.

12.10.2015

Das Land Brandenburg hat sich 2012 dazu entschlossen, die Inklusionspädagogik zu einem Schwerpunkt der Lehrerbildung zu machen. Schnell waren die ersten Professoren auf dem Campus und zwängten sich in vorhandene Häuser. Jetzt beziehen sie ein neues Gebäude, wo die Forschung über die Vielfalt des Lernens dank moderne Technik auf die Spitze getrieben wird.

15.10.2015
Brandenburg Spektakuläre Flucht bei Cottbus - Autodiebe flüchten zu Fuß vor der Polizei

Gleich zwei Autodiebe haben am Wochenende bei Cottbus zu Fuß das Weite vor der Polizei gesucht und ihre gestohlenen Autos an der Autobahn zurückgelassen. In einem Fall versuchte der Autodieb sogar, ein Polizeiauto von der Straße zu rammen.

12.10.2015
Anzeige