Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 15-Jährige ist wieder da
Brandenburg 15-Jährige ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 17.10.2016
Die Polizei suchte nach einem 15-jährigen Mädchen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Mit Hunden suchte die Polizei in Berlin-Kreuzberg nach der 15-jährigen Leola G., die seit Sonntagabend vermisst wird. Zuletzt wurde die Jugendliche am Mehringdamm in Kreuzberg gesehen, als sie auf ihrem Einrad in Richtung Tempelhofer Ufer fuhr. Die Jugendliche ist geistig behindert. Beamte befürchteten, sie könnte desorientiert sein. Nun ist sie wieder wohlbehalten aufgetaucht.

In den späten Nachmittagsstunden hatte eine Frau sie in Tempelhof erkannt und daraufhin die Polizei alarmiert. Leola ist nun wieder bei ihren Eltern.

Von MAZonline

Berlin wächst, doch der Wohnraum bleibt knapp und wird immer teurer. In Potsdam sieht es nicht viel anders aus. Deshalb rücken die brandenburgischen Städte in der Peripherie immer stärker in den Fokus von Mietern und Käufern, wie der Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland des TAG-Immobilienkonzern hervorgeht. Dabei gilt eine einfache Regel.

17.10.2016

Der Brandenburger Regierungschef und SPD-Parteivorsitzende Dietmar Woidke hat EU-Parlamentspräsident Martin Schulz am Rande des Landesparteitags als möglichem SPD-Kanzlerkandidaten den Rücken gestärkt.

16.10.2016

Brandenburgs SPD-Chef Dietmar Woidke hat seinen Stand in der Landespartei wieder verbessert. Die Partei lässt, wenn es darauf ankommt, ihren Vorsitzenden nicht im Stich. Doch das anständige Wahlergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen: Es ist ein Sieg mit Kratzern. Ein Kommentar von Igor Göldner.

16.10.2016
Anzeige