Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 25.000 Euro für Feuerwehren in Brandenburg
Brandenburg 25.000 Euro für Feuerwehren in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 15.06.2017
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) hat 25.000 Euro für die Arbeit der Feuerwehren in Brandenburg bewilligt. Das teilte sein Ministerium am Donnerstag mit.

Das Geld fließt demnach an den Stadtfeuerwehrverband Cottbus, die Jugendfeuerwehren der Ämter Elsterland (Elbe-Elster) und Barnim-Oderbruch (Märkisch-Oderland) sowie den Kreisfeuerwehrverband Havelland.

Aus Lottomitteln fließen jährlich rund 130.000 Euro in die Feuerwehren des Landes. Zudem sind 15 Millionen Euro aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm des Landes vorgesehen, die ersten Zuwendungsbescheide wurden kürzlich ausgereicht.

Cottbus fährt zur Olympiade nach Österreich

Den aktuell dicksten Brocken an Fördermitteln erhält der Stadtfeuerwehrverband Cottbus mit 17.200 Euro für die Olympiade im Feuerwehrsport im Juli im österreichischen Villach. Die Brandenburger Landesauswahl der Männer nimmt mit 39 Sportlern teil. Sie erhalten jetzt einheitliche Wettkampfkleidung.

Jugendfeuerwehren im Elsterland machen einen Ausflug

1500 Euro erhält das Amt Elsterland für einen Ausflug der Jugendfeuerwehren. 55 Kinder und Jugendliche fahren nach Dresden und besuchen die Feuerwache, um sich ein Bild von der Arbeit einer Berufsfeuerwehr in der Großstadt zu machen.

Jugendfeuerwehrlager am Werbellinsee

Rund 2000 Euro gehen in das Amt Barnim-Oderbruch für ein Jugendfeuerwehrlager vom 28. bis 30. Juli am Werbellinsee für 50 Kinder und Jugendliche aus acht Jugendfeuerwehren des Amtes. Dort wird der Umgang mit Feuerwehrtechnik geübt.

Mehr Öffentlichkeitsarbeit im Havelland

Der Kreisfeuerwehrverband Havelland erhält rund 2800 Euro für die Öffentlichkeitsarbeit, um mehr Kinder und Jugendliche für die Arbeit in der Feuerwehr zu interessieren. Beim Jubiläumscamps der Jugendfeuerwehren mit 650 Teilnehmenden soll unter anderem ein Imagefilm entstehen. Dafür werden einheitliche T-Shirts angeschafft.

Von MAZonline

Softeis in der Waffel – schön und gut, aber die warmen Monate sind nichts ohne Musik, am besten live und draußen. Zwischen Rostock und Rudolstadt gibt es auch in diesem Sommer erlesene Festivals, von Metal bis Folk ist alles dabei. Wir stellen die schönsten Events vor. Für einige gibt es noch Tickets.

15.06.2017

Vor allem an Brandenburgs Oberschulen gehen weniger Jugendliche zum Mittagessen in die Kantine, zeigt eine aktuelle Studie. Das liegt auch daran, weil sie für ihre Pause wenig Zeit haben. Nach wie vor lässt auch die Qualität des Schulessens zu wünschen übrig.

19.04.2018

Auf der Regionalexpresslinie RE 1 sollen ab 2022 mehr Züge fahren. Das ist laut Verkehrsministerium Teil der neuen Nahverkehrsplanung. Von den angestrebten Verbesserungen bleiben aber offenbar zwei Städte ausgeschlossen: Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder).

15.06.2017
Anzeige