Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 32-jährige Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Brandenburg 32-jährige Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 01.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Groß Schauen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B246 im Kreis Oder-Spree ist eine 32-jährige Frau ums Leben gekommen. Sie war am Montagabend zwischen Groß Schauen und Klein Eichholz mit hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und links von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Das Auto prallte gegen zwei Bäume. Die Fahrerin wurde aus dem Wagen geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache wird untersucht, geprüft wird auch, ob die Frau angeschnallt war. Die Bundesstraße war mehr als vier Stunden lang gesperrt.

Von dpa

Brandenburg Nachfrage nach Notübernachtungen steigt - Kältehilfe hat diesen Winter weniger Schlafplätze

Große Hilfe für Obdachlose – ab heute können sie sich an die Berliner Kältehilfe wenden, die bei der Suche nach einem Schlafplatz hilft. Im vergangenen Jahr gab es so viele Plätze wie noch nie. Dieses Jahr sieht es deutlich schlechter aus

01.11.2016

Ab heute werden in Brandenburg Unterschriften gegen die Kreisreform gesammelt. Die Gegner wollen die Reform stoppen. Die Kreise sollen bleiben wie sie sind. Der Chef der Volksinitiative und Ex-Landrat Hans Lange sagt im MAZ-Interview, warum die Reform keine Probleme löst und was ihn antreibt, sich gegen die Reform zu stemmen.

01.11.2016

Seit Jahren geht die Zahl der aktiven Feuerwehrleute in Brandenburg zurück – mit gravierenden Folgen für die Bereitschaftsdienste. Um einen kleinen Anreiz zu schaffen, bringt der Landesfeuerwehrverband jetzt eine Rente für bewährte Aktive ins Spiel. In anderen Bundesländern gibt es das längst.

01.11.2016
Anzeige