Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Nebel

Navigation:
5000-Mark-Angebot vor Schreck abgelehnt

Trabi-Geschichten 5000-Mark-Angebot vor Schreck abgelehnt

Er gehörte nun mal zur Familie: der Trabant. Am 7. November hat er Geburtstag. Der Trabi wird 60 Jahre alt. Die MAZ sammelt Fotos und Erinnerungen an die DDR-Rennpappe. Daniela Frick war Star in ihrer damaligen Wohngemeinschaft und lehnte ein großzügiges Angebot für den Trabi ab.

Voriger Artikel
Reformchaos bringt Woidke in Bedrängnis
Nächster Artikel
Woidke: „Konflikt droht Bevölkerung zu spalten“

Daniela Frick: „Mit dem Trabi war ich der Star in der WG“.

Quelle: privat

Rangsdorf. Er gehörte nun mal zur Familie: der Trabant. Am 7. November hat er Geburtstag. Der Trabi wird 60 Jahre alt. Die MAZ sammelt Fotos und Erinnerungen an die DDR-Rennpappe. Daniela Frick war Star in ihrer damaligen Wohngemeinschaft und lehnte ein großzügiges Angebot für den Trabi ab. Hier erzählt sie ihre Trabi-Geschichte:

„Mein erstes Auto mit 19 Jahren war ein grüner Trabi mit getönten Scheiben. Ich habe ihn mir 1996 für 300 Mark gekauft. Zu der Zeit befand ich mich in Teltow in der Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und wohnte in einer WG. Dort war ich mit dem Trabi der totale Star – denn alle in meiner WG wollten unbedingt mal Trabi fahren. Allerdings konnte fast niemand mit der Schaltung umgehen und so übte ich mit jedem einzelnen. Im Winter wollte allerdings niemand mehr mit meiner kalten „Pappe“ tauschen und ich zweifelte manchmal selbst an meinem „coolen Gefährt“, wenn mal wieder nichts mehr ging. Ich blieb so oft auf dem Weg zur Arbeit liegen oder er sprang einfach nicht an. Das einzig Gute daran war, mir wurde immer schnell geholfen.

Einen Batzen Geld? Abgelehnt!

Ihre Zeitung hat schon einmal über mich und meinen Trabi berichtet. Da hatte ich von einem kuriosen Kaufangebot erzählt, welches ich an einer Tankstelle in Teltow bekam. Ein Mann aus Irland war von meinem Trabi so fasziniert, dass er mir 5000 Mark anbot und das Auto auf der Stelle mitnehmen wollte. Ich war so perplex, dass ich das irre Angebot tatsächlich ablehnte. Meine ganze Familie konnte es nicht fassen und noch heute wird die Story oft erzählt und herzlich darüber gelacht.

eda60e14-b7ee-11e7-948a-54d8c75544c3

Der Trabant, das beliebteste Auto der DDR, feiert am 7. November 2017 seinen 60. Geburtstag. MAZ-Leser zeigen aus diesem Anlass ihre Rennpappen – damals und heute. Darunter sind ganz außergewöhnliche Exemplare.

Zur Bildergalerie

Für mich war mein kleiner grüner Flitzer ein tolles Erlebnis und eben mein erstes eigenes Auto. Das war 1996 dann schon wieder etwas Besonderes, viele Trabis sah man nicht mehr auf den Straßen.“

Und Ihre Trabi-Geschichte?

Sie besaßen auch einen Trabanten und haben eine schöne Geschichte zu erzählen? Dann schreiben Sie uns!

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Ist die vorläufige Absage der Kreisreform in Brandenburg richtig?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg