Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg 83-Jähriger stirbt Heiligabend an giftigen Gasen
Brandenburg 83-Jähriger stirbt Heiligabend an giftigen Gasen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 26.12.2017
Tragisches Unglück an Heiligabend in Schwarzheide. Quelle: dpa
Anzeige
Schwarzheide

Ein 83-jähriger Mann ist an Heiligabend wegen eines mangelhaften Ofenrohrs in seinem Haus in Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) ums Leben gekommen. Der Mann habe am Vormittag im Keller seines Einfamilienhauses den Ofen angeheizt, berichtete ein Sprecher des Polizeipräsidiums am Sonntag. Weil das Ofenrohr nicht ordnungsgemäß am Schornstein befestigt gewesen sei, strömte giftiges Kohlenmonoxid in die Wohnung.

Als der Sohn seinen Vater wie jeden Tag besuchen wollte, sei ihm nach dem Öffnen der Haustür starker Qualm entgegen geschlagen, berichtete die Polizeidirektion Süd. Er fand seinen Vater leblos im Bett vor und alarmierte die Rettungskräfte.

Der Notarzt konnte das Leben des Mannes nicht mehr retten. Die Feuerwehr entdeckte nach dem Öffnen der Kellertür das defekte Ofenrohr.

Von Klaus Peters

Brandenburg Polizeiliche Ermittlungsgruppen erfolgreich - Diebe verlieren Interesse an Solarmodulen

Das ganz große Ding scheinen Solarmodule in kriminellen Kreisen nicht mehr zu sein. Die Polizei hat in diesem Jahr erst drei Diebstähle in Solarparks registriert. Die brandenburgische Polizei sieht darin einen Erfolg ihrer Kooperation mit einer polnischen Ermittlungseinheit.

26.12.2017

Ein spannendes Nachrichten-Jahr 2017 geht zu Ende. Wie gut erinnern Sie sich noch an die wichtigsten Ereignisse und Personen in Brandenburg? In unserem Quiz erfahren Sie, ob Sie das Geschehen gut genug verfolgt haben. Wir verlosen drei Feuerwerks-Pakete für Ihre Silvesterfeier.

26.12.2017
Brandenburg Wetter in Deutschland und Brandenburg - Weihnachten endet stürmisch

In exponierten Gipfellagen und an der Küste müssen sich die Menschen in den kommenden Tagen weiter auf Sturmböen einstellen. Auch in Brandenburg kann es am letzten Weihnachtstag stürmische Böen geben. Doch auf Schnee brauchen die Brandenburger nicht zu hoffen.

25.12.2017
Anzeige