Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
AfD darf im Landtag nicht mit Kunst handeln

Landtag Brandenburg AfD darf im Landtag nicht mit Kunst handeln

Kunst ist im Potsdamer Landtag gern gesehen. Immer wieder gibt es kleine Ausstellungen in den Räumen der Fraktionen. Doch Preisschilder unter den Bildern sind laut Hausordnung nicht erlaubt. Das weiß nun auch die AfD-Fraktion.

Voriger Artikel
Der RTL-Bachelor kommt aus Stahnsdorf
Nächster Artikel
Turbo-Referendariat schreckt Lehrer auf

Im Landtag Brandenburg dürfen Kunstwerke ausgestellt, aber nicht zum Kauf angeboten werden.

Quelle: dpa

Potsdam. Die Parlamentsverwaltung hat es der AfD-Fraktion im Potsdamer Landtag untersagt, in ihren Räumen Kunstwerke zum Kauf anzubieten.

Dort hingen rund zwei Dutzend Bilder eines Berliner Künstlers samt Preisschildern.

Landtagssprecher Mark Weber verwies am Montagabend auf die Hausordnung, wonach das Anbieten von Waren im Parlament nicht gestattet sei.

Daraufhin wurden die Verkaufspreise nach AfD-Angaben geschwärzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg