Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 7° Regenschauer

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
„Als wenn man gegen einen Fußball tritt”
Mehr aus Brandenburg

Weitere Zeugenaussage im Jonny-K.-Prozess „Als wenn man gegen einen Fußball tritt”

Im Prozess um den Tod von Jonny K. hat ein weiterer Zeuge Details der Gewaltattacke geschildert. Das Opfer habe auf dem Boden gelegen, zwei junge Männer hätten gegen Kopf und Körper getreten.

Voriger Artikel
So schön ist der Sommer
Nächster Artikel
1000 neue Jobs
Quelle: dpa

Berlin. Der Student sagte am Montag vor dem Berliner Landgericht, dass er zunächst mit einer Gruppe von Freunden 50 Meter vom Tatort entfernt gewesen sei und habe die Dramatik zunächst nicht erkannt habe. Erst aus größerer Nähe habe er gesehen, dass die Situation ernst war.

Das Opfer habe auf dem Boden gelegen, zwei junge Männer hätten gegen Kopf und Körper getreten. Einer habe so zugetreten „als wenn man gegen einen Fußball tritt.” Die Angreifer seien dann schnellen Schrittes weggegangen und er habe Erste Hilfe geleistet, sagte der Zeuge.

Jonny K. starb nach der Attacke am Berliner Alexanderplatz im Oktober 2012 an Gehirnblutungen. Die sechs Angeklagten im Alter zwischen 19 und 24 Jahren haben vor dem Berliner Landgericht Misshandlungen eingeräumt, ohne aber eine Verantwortung für den Tod des jungen Berliners zu übernehmen.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prozess um tödliche Attacke auf Jonny K. geht weiter

Im neuen Prozess um die tödliche Prügelattacke gegen Jonny K. ist am Donnerstag ein Freund des 20-Jährigen vernommen worden.

mehr
Anzeige
Sollte sich Potsdam mehr für Mäzene öffnen?
Städtewetter
24°/ 14° bewölkt
Di
21°/24°bewölkt
Mi
21°/24°bewölkt
Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige