Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Angst vor Schweinepest in Brandenburg
Brandenburg Angst vor Schweinepest in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 11.12.2015
Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Frankfurt (Oder)

Drei verblutete Hängebauchschweine sind am Stadtrand von Frankfurt (Oder) gefunden worden. Ihnen wurden die Kehlen durchgeschnitten, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Tiere waren am Donnerstag entdeckt worden, nachdem Unbekannte sie im Wald hatten liegen lassen.

Die Schweine seien illegal entsorgt worden; es bestehe die Gefahr, dass die Afrikanische Schweinepest eingeschleppt werde. Die Herkunft sei unklar. Aus dem Wildpark fehlten keine Hängebauchschweine, sagte ein Stadtsprecher. Man gehe daher davon aus, dass sie aus Privatbesitz stammten, und suche die Besitzer. Das Frankfurter Veterinäramt bittet um sachdienliche Hinweise.

Von MAZonline und dpa

Brandenburg Aufregung am Berliner Alexanderplatz - Händler bot Pelzmützen aus Hundefell an

Warm, schützend vor Wind und Wetter – und offenbar aus den Haaren von Hunden gemacht: Am Berliner Alexanderplatz hat ein Händler Pelzmützen aus Hundefell angeboten. Das ergab nun eine Untersuchung im Labor der Polizei. Dabei ist der Handel mit Haustierfellen in der EU streng verboten.

11.12.2015

Menschenmassen locken tausende Besucher an. Dicht an dicht schlängeln sich die Menschen aneinander vorbei. Mittendrin die Taschendiebe. Sie haben oft leichtes Spiel. Doch wenn man die Tricks der Taschendiebe kennt, kann man seine Wertsachenetwas besser schützen.

25.12.2015
Brandenburg 10 Dinge, die Sie NICHT tun sollten - MAZ-Knigge für die Firmen-Weihnachtsfeier

Weihnachten steht vor der Tür. Und das bedeutet auch, dass Glühwein, Girlanden und Geschäftsführeransprachen ihre alljährliche Renaissance erleben - auf der Weihnachtsfeier. Doch Achtung: Was nach Spaß klingt, kann schnell mit einem Tritt ins Fettnäpfchen enden. Die MAZ zählt 10 Dinge auf, die Sie auf so einer Feier vermeiden sollten.

11.12.2015
Anzeige