Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Arbeitsgericht genehmigt Streik an der Charité
Brandenburg Arbeitsgericht genehmigt Streik an der Charité
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 19.06.2015
An der Charité wird ab Montag unbefristet gestreikt. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die Mitarbeiter an Europas größter Uniklinik, der Charité, dürfen streiken. Das Berliner Arbeitsgericht wies am Freitag die Klage der Charité gegen den Ausstand zurück, wie ein Gerichtssprecher sagte. Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder an dem Uniklinikum vom 22. Juni an zu einem unbefristeten Ausstand aufgerufen. Die Klinik wollte das mit einer einstweiligen Verfügung verhindern - und verwies dabei unter anderem auf die Gefährdung der Patienten. Das Gericht sieht deren Sicherheit aber durch eine Notdienstvereinbarung gewährleistet.

Verdi fordert mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen. Beschäftigte von mehr als 20 Stationen haben Verdi zufolge eine Streikbereitschaft angezeigt, die eine Schließung erforderlich macht. Die Leitung der Charité will gegen das Urteil vorgehen und hat bereits Berufung eingelegt. .

Von MAZonline

Brandenburg Falsche Widerrufsklauseln freuen die Häuslebauer in Brandenburg - Fehlerhafte Kreditverträge? Geld zurück!

Es geht nur um einen Formfehler: Viele Kreditverträge können wegen falscher Widerrufsklauseln aufgelöst werden. Brandenburgs Häuslebauer stehen deswegen bei der Verbraucherzentrale Schlange. Sie wollen aus ihrem alten Vertrag raus, um kräftig Zinsen zu sparen. Einige Tausend Euro sind drin, sagen Experten. Die Banken sind entsprechend frustriert.

19.06.2015
Brandenburg Forstleute kritisieren Minister - Neuer Ärger um Maulkorb für Landesförster

Unter den Brandenburger Landesförstern wächst der Unmut über den sogenannten Maulkorberlass. Sie wollen, dass dieser zurückgenommen wird. Hintergrund ist eine Aufforderung des Landes, dass Bedienstete auch in Vereinen die Meinung des Landes vertreten. Jetzt stellt sich heraus, dass der Brief gar nicht so gemeint war.

18.06.2015
Wirtschaft Erste Ernte im Spreewald - Die Gurken-Saison beginnt

Im Spreewald sind am Donnerstag die ersten Gurken geerntet worden. Damit beginnt in Brandenburg nach dem Spargel die zweite wichtige Gemüsesaison. Auf die klassische Spreewaldgurke sind inzwischen auch Konkurrenten aus dem Ausland aufmerksam geworden. Händler und Bauern haben deswegen Ideen entwickelt, der Gurke das gewisse Etwas zu verleihen.

18.06.2015
Anzeige