Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Auto überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt
Brandenburg Auto überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 25.11.2016
Symbolbild. Auf der A100 staut sich am Freitagmorgen der Verkehr. Quelle: Tim Brakemeier
Anzeige
Berlin

Auf der Berliner Stadtautobahn 100 hat sich ein junger Autofahrer mit seinem Wagen überschlagen. Er wurde nach dem Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall geschah beim Auffahren auf die Autobahn in Charlottenburg-Wilmersdorf. Genauere Angaben zum Alter des Fahrers und zur Unfallursache lagen zunächst nicht vor.

Wegen der Aufräumarbeiten nach dem Unfall mussten zwei Spuren zwischen Dreieck Funkturm und Kurfürstendamm gesperrt werden. Am Morgen bildeten sich auf der Stadtautobahn deswegen lange Staus in Richtung Süden. Bis der Verkehr wieder normal fließen kann, wird es einige Zeit dauern. Autofahrer sollte rund eine Stunde zusätzlich einplanen.

Von MAZonline, dpa

Touristen strömten bislang nach Potsdam, um die historischen Schlösser und Parkanlagen der Preußenkönige zu besichtigen. Doch nun zieht es auch Liebhaber moderner Kunst in die Stadt – dank dem Museum Barberini.

07.03.2018

Fast zwei Stunden sagte der angeklagte NPD-Politiker Maik Schneider am Donnerstag vor Gericht aus. Und bot ein irritierendes Bild. Das hat weniger mit dem Inhalt seiner Aussage zu tun, vielmehr mit der Form. Ob er sich mit seiner Einlassung einen Gefallen getan hat, ist mehr als zweifelhaft.

25.11.2016

Das Führerprinzip ist in der rechten Szene nach wie vor populär – insbesondere in der Nauener Neonazi-Zelle. Das machte der erste Prozesstag am Donnerstag deutlich. Es ist die Körpersprache, die klar zeigen soll: Der Boss steht vor Gericht. Und Maik Schneider (29) findet es nicht komisch, dass ihn seine Erfüllungsgehilfen in die Pfanne hauen.

25.11.2016
Anzeige