Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Autodieb flüchtet auf drei Reifen vor der Polizei

Verfolgungsjagd auf der A15 bei Cottbus Autodieb flüchtet auf drei Reifen vor der Polizei

Dieser Autodieb hat sich durch nichts von der Polizei aufhalten lassen. Bei Cottbus ist am Freitagmorgen ein mutmaßlicher Autodieb vor der Polizei geflohen – auf drei Reifen ist er den Polizisten auf der blanken Felge davon gefahren. Die Polizei ist auf den Fahrer nur durch eine Situation aufmerksam geworden, die es auf der Autobahn häufiger gibt.

Voriger Artikel
Was halten Sie von Gebühren für Plastiktüten?
Nächster Artikel
Weniger Flüchtlinge gelangen in die Mark


Quelle: dpa

Cottbus. Eigentlich wollten sie nur helfen und gerieten dann in eine rasante Verfolgungsjagd. Weil ihnen am Freitagmorgen gegen 4 Uhr auf der Autobahn 13 zwischen Duben und Lübbenau ein liegengebliebenes Auto auf dem Seitenstreifen aufgefallen war, schalteten Polizisten ihr Blaulicht an, um so die Gefahrenstelle zu sichern. In diesem Moment drückte der Fahrer des Pannenautos aufs Gaspedal und fuhr davon. Auf drei Reifen. Auf der blanken Felge flüchtete der Fahrer in rasantem Tempo vor der Polizei.

Nach etwa 40 Kilometern endete die Verfolgungsjagd an der Ausfahrt Cottbus-West auf der A 15. Der Fahrer stoppte sein Auto auf dem Standstreifen und flüchtete zu Fuß. Die Polizei suchte noch rund eine Stunde nach dem Unbekannten. Erfolglos. Vom Fahrer gibt es keine Spur.

Dafür konnten an dem Auto einige Spuren gesichert werden. Sie deuten darauf hin, dass der Wagen gestohlen wurde. Ein Datenabgleich ergab außerdem, dass das Fahrzeug am Donnerstagmorgen in Hannover gestohlen wurde. Die Polizei stellte das Auto sicher.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg