Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg BER verzichtet auf Haftungsansprüche
Brandenburg BER verzichtet auf Haftungsansprüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 22.05.2016
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hat einem Medienbericht zufolge auf Haftungsansprüche für Brandschutzmängel beim pannengeplagten Hauptstadtflughafen verzichtet. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, schloss die Gesellschaft Ende 2015 eine Vereinbarung mit dem Insolvenzverwalter des Gebäudetechnik-Ausrüsters Imtech. Danach muss der Käufer der Pleitefirma für Ausführungsmängel vor der Insolvenz nicht haften, selbst wenn sie „grob fahrlässig“ oder „vorsätzlich“ verursacht wurden.

Zudem sei verabredet worden, bei künftigen Leistungen der Firma am Hauptstadtflughafen BER die Haftungssumme auf drei Prozent der Nettoabrechnungssumme zu deckeln, berichtete das Blatt.

Ein Flughafensprecher sagte auf dpa-Anfrage, man habe „gewisse Zugeständnisse“ machen müssen, da es sonst keine Bereitschaft gegeben hätte, die noch offenen Restleistungen zu erbringen. Jede andere Lösung hätte negative finanzielle und terminliche Konsequenzen gehabt, so der Sprecher.

Von dpa

Brandenburg Regen und Sturm wird vorhergesagt - Brandenburg droht zum Wochenstart Unwetter

Das tolle Sommerwochenende mit Sonne satt könnte mit Gewittern zu Ende gehen. Vor allem am Montag soll es in Brandenburg zu Unwettern kommen. Die ersten Gewitter sollen laut Vorhersagen bereits in der Nacht zu Montag aufziehen.

23.05.2016
Dahme-Spreewald Extrem-Hindernislauf Xletix in Kallinchen - Dreckig, aber glücklich

Dreckiger geht’s nicht: Die Xletix-Games lockten mit ihrer unterhaltsamen und herausfordernden Mischung aus Crosslauf, Schlammschlacht und Dschungelprüfung mal wieder zahlreiche Teilnehmer nach Kallinchen (Teltow-Fläming). Denen blieb auf der Strecke aber auch wirklich nichts erspart. MAZonline zeigt die besten Bilder.

22.05.2016
Brandenburg Polizeikontrollen im Schwerverkehr - Fernbus-Preiskampf: Mehr übermüdete Fahrer

Wegen des Preiskampfs auf dem Fernbus-Markt hält die Polizei immer mehr übermüdete Fahrer an. Nicht viel besser sieht es bei den Lastwagenfahrern aus. Um nicht erwischt zu werden, fahren viele von ihnen sogar mit manipulierten Sicherheitssystemen herum – die Polizei startet jetzt eine Großkontrolle.

24.05.2016
Anzeige