Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Moabit-Ausbrecher ist gefasst

Mutmaßlicher Mörder noch weiter auf der Flucht Moabit-Ausbrecher ist gefasst

Der Ausbruch zweier Gefangener aus der Justizanstalt in Moabit war filmreif. Für einen der Ausbrecher hat die Flucht nun ein Ende. Dank mehrerer Zeugenhinweise konnte die Polizei einen der Flüchtigen festnehmen. Der gefährlichere der beiden ist jedoch noch auf freiem Fuß. Eine Belohnung ist ausgesetzt.

Moabit, Berlin 52.529486 13.342895
Google Map of 52.529486,13.342895
Moabit, Berlin Mehr Infos
Nächster Artikel
Asylbewerber im Osten nicht gern gesehen

Berlin . Mehr als zwei Wochen nach der filmreifen Flucht aus einem Untersuchungsgefängnis in Berlin ist einer der beiden ausgebrochenen Häftlinge am Mittwoch gefasst worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Morgen nach Zeugenhinweisen festgenommen worden. Nach Informationen der " Berliner Zeitung" handelt es sich um einen 25 Jahre alten verurteilten Betrüger. Das bestätigte die Polizei zunächst nicht, kündigte jedoch eine Mitteilung an.

ISt noch weiter auf der Flucht: Metin Michael Müslü.

Quelle: Polizei

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) gratulierte den Beamten zu dem Fahndungserfolg. "Die Berliner Polizei wird weiter mit hohem Engagement daran gehen, auch den zweiten Flüchtigen zu fassen", erklärte er. Für die Ergreifung dieses zweiten Geflohenen, eines 34 Jahre alten mutmaßlichen Mörders, sind 5000 Euro Belohnung ausgesetzt. Insgesamt waren nach der Flucht 38 Hinweise eingegangen, hatte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen gesagt. Nach den Männern war mit Fahndungsfotos gesucht worden.

Die Häftlinge hatten in der Nacht zum 19. Mai die Gitter vor ihren Zellenfenstern in der Haftanstalt in Moabit durchgesägt, sich abgeseilt und waren über einen hohen Zaun und eine Mauer entflohen. Es war die erste gelungene Flucht aus dem Gefängnis mit rund 1000 Plätzen seit rund 15 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kriminalität

Nach dem filmreifen Ausbruch zweier Häftlinge Montag sind im Berliner Gefängnis Moabit die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt worden. "Lücken im System darf es nicht geben", sagte Justizsprecherin Lisa Jani.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Brandenburg

Welche Version des Musikalischen Adventskalenders in Kremmen hat Ihnen besser gefallen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg