Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Berlin hat einen neuen Lotto-Millionär
Brandenburg Berlin hat einen neuen Lotto-Millionär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 06.07.2015
Lotto 6 aus 49. Quelle: Westdeutsche Lotterie
Berlin

Berlin hat einen weiteren Lotto-Millionär. Am Samstag gewann der Spieler im Internet rund 1,1 Millionen Euro bei der Ziehung 6 aus 69, teilte die Deutsche Klassenlotterie Berlin am Montag mit.

Der mit 31 Millionen Euro gefüllte Lotto-Jackpot von 6 aus 49 ist unterdessen immer noch nicht geknackt, wie die Saarland-Sporttoto GmbH berichtete.

Weil er nur über zwölf Ziehungen anwachsen darf, gibt es an diesem Mittwoch eine Zwangsausschüttung. Dabei kann der Jackpot auch unter vereinfachteren Bedingungen geknackt werden. Es ist zum Beispiel kein Super-Sechser nötig.

Der Spieler aus Berlin ist bereits der zweite Lotto-Millionär der Hauptstadt in diesem Jahr.

Auch zwei Brandenburger haben in diesem Jahr bereits Riesenglück gehabt. Ein Spieler aus Elbe-Elster gewann Anfang Februar rund zwei Millionen Euro. Noch besser traf es ein Spieler Anfang Mai: Er hat beim Eurojackpot sogar vier Millionen Euro kassiert.

Von dpa

Brandenburg Transporter mit brennenden Autos - Prignitzer verhindert Katastrophe im Elbtunnel

Die Prignitz hat einen Helden mehr: Ein beherzter Berufskraftfahrer aus dem Städtchen Putlitz hat eine Brandkatastrophe im Elbtunnel in Hamburg verhindert. Mehrere Autos, die er auf seinem Transporter geladen hatte, waren in Brand geraten. Doch der Mann behielt die Nerven.

06.07.2015

Diese Liebes-Flucht hat für großes Aufsehen gesorgt: Die 14-jährige Josephine aus Schildow (Oberhavel) war mit ihrem viel älteren Onkel durchgebrannt, erst nach Wochen konnte das ungewöhnliche Paar in Frankreich gefunden werden. Die Polizei ermittelte gegen den Onkel. Doch für den Familienvater aus Berlin bleibt die Affäre ohne Folgen.

06.07.2015

Klatschnass durch die Nacht: Schlagerstar Helene Fischer („Atemlos durch die Nacht“) musste am Sonntag ihr zweites Konzert im Berliner Olympiastadion vorzeitig abbrechen. Sie gab sich dem Unwetter geschlagen – aber nicht ohne ein Versprechen an das Publikum.

06.07.2015