Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Berliner AfD legt sich auf Spitzenkandidaten fest
Brandenburg Berliner AfD legt sich auf Spitzenkandidaten fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 23.04.2016
Georg Pazderski Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der Landesvorsitzende Georg Pazderski führt die Berliner AfD in die Abgeordnetenhauswahl am 18. September. Der Berufsoffizier im Ruhestand wurde am Samstag auf einer Landeswahlversammlung der rechtspopulistischen Partei erwartungsgemäß mit großer Mehrheit zum Spitzenkandidaten nominiert. Er erhielt 160 Stimmen, wie die AfD in einem Liveblog auf ihrer Homepage mitteilte. Auf die beiden Gegenkandidaten Beate Prömm und Hugh Bronson entfielen demnach 36 (Prömm) beziehungsweise 44 Stimmen (Bronson). Pazderskis Co-Landesvorsitzende, die Europaabgeordnete Beatrix von Storch, hatte sich nicht um einen Platz auf der Landesliste für das Abgeordnetenhaus beworben. Sie will in Brüssel bleiben.

Von dpa

Am Freitag ist Brandenburgs Justizminister Helmuth Markov (Linke) zurückgetreten. Zuvor ist er in der Dienstwagen-Affäre für sein Verhalten stark kritisiert worden. Parteichef Christian Görke hat den Ex-Minister am Tag des Rücktritts verteidigt. Er wolle es nicht zulassen, dass Markov „demontiert“ werde. Die ganze Aussage gibt’s im MAZ-Video.

23.04.2016
Brandenburg Demo vor türkischer Botschaft - Pirat zitiert Böhmermann – Festnahme

Ob Jan Böhmermanns Schmähgedicht auf den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan strafbar ist, muss noch entschieden werden. Klar ist aber, dass es verboten ist, das Gedicht vor der türkischen Botschaften vorzutragen. Diese Erfahrung hat am Freitag ein Piraten-Politiker gemacht.

23.04.2016
Kultur 400. Todestag von William Shakespeare - Darum spielen wir Shakespeare

William Shakespeare, der vor vier Jahrhunderten starb, ist immer noch das Maß aller Dinge. Was macht sein Werk so brisant und aktuell, dass er immer noch der beliebteste Dramatiker ist? Die MAZ hat sich unter vier Brandenburger Theatermachern umgehört.

23.04.2016
Anzeige