Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Berlins Elefantenbaby heißt Edgar

Nachwuchs im Tierpark Berlin Berlins Elefantenbaby heißt Edgar

Berlins süßester Nachwuchs hat endlich einen Namen: Edgar heißt der kleine Elefant, der in der Silvesternacht im Berliner Tierpark geboren wurde. Über 4000 Namensvorschläge waren eingegangen.

Voriger Artikel
Drogendealer rammt drei Polizeiautos
Nächster Artikel
Die Schneemann-Party geht weiter!

Das Elefantenbaby heißt Edgar.

Quelle: dpa

Berlin. Das zwei Wochen alte Elefantenbaby im Berliner Tierpark heißt Edgar. Das teilte der Zoo am Montag auf seiner Internetseite mit.

Bis Sonntag waren demnach knapp 4000 Namensvorschläge beim Kinderradio Teddy eingereicht worden, das die Patenschaft für den kleinen Elefanten übernommen hat.

Eine vierköpfige Jury aus Tierpark- und Radiovertretern hatte daraus dann den endgültigen Namen ausgewählt. „Mit Edgar ist definitiv ein sehr passender Name für unseren Neujahrsnachwuchs gefunden worden“, sagte Tierparkdirektor Andreas Knieriem.

Der Dickhäuter war in der Silvesternacht überraschend früh und ohne menschliche Hilfe auf die Welt gekommen.

Nach Auskunft des Tierparks entwickelt sich der kleine Dickhäuter prächtig. Er habe seit seiner Geburt bereits rund 20 Kilogramm zugenommen.

Edgar ist ein Asiatischer Elefant. In freier Wildbahn ist dieser Elefant kaum noch anzutreffen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg