Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Björn Höcke: Reizfigur und Hoffnungsträger

MAZ-Video Björn Höcke: Reizfigur und Hoffnungsträger

Am Donnerstag ist der umstrittene AfD-Politiker Björn Höcke in Jüterbog (Teltow-Fläming) vor rund 200 Menschen aufgetreten. Dort hat er wie gewohnt seine Rechtsaußen-Thesen gestreut. MAZ-Videoreporter André Bauer hat den Abend verfolgt und fasst die Botschaften des Politikers zusammen.

Voriger Artikel
Brandenburg nimmt Abschied von Polizisten
Nächster Artikel
In 960 Tagen um die Welt: Heidi Hetzer kommt zurück

Björn Höcke am Donnerstag in Jüterbog.

Quelle: dpa

Jüterbog. Bei seinem Auftritt in Jüterbog hielt Höcke eine rund 15 Minuten lange Rede. Unser Videoreporter fasst die Botschaften zusammen.

Björn Höcke setzt sich zum Beispiel mit relativierenden Hitler-Äußerungen und der Forderung nach einer „erinnerungspolitischen Wende um 180 Grad“ für einen anderen Umgang mit deutscher Geschichte ein.

Höcke gibt sich auch als Kämpfer gegen das Establishment, als Bewahrer der traditionellen Familie und als „Multikulti“-Gegner.

Von André Bauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg