Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Brandeburger Baugewerbe legt an Umsatz zu

Wirtschaft Brandeburger Baugewerbe legt an Umsatz zu

Schon im Jahr 2016 verzeichnet das märkische Baugewerbe ein Plus. In diesem Jahr kann die Branche an den guten Vorjahrestrend anknüpfen. Grund ist vor allem das Wachstum in einem bestimmten Bereich.

Voriger Artikel
Dreifachmord vor Gericht – das sagte die Mutter zur Polizei
Nächster Artikel
Machen Sie den MAZ-Fahrschultest!

Der Wohnungsbau sorgt für den Boom.

Quelle: epd

Potsdam. Nach dem kräftigen Umsatzplus im vergangenen Jahr legt das Baugewerbe in Brandenburg auch 2017 weiter zu. In den ersten drei Quartalen kletterten die Umsätze im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,4 Prozent auf mehr als 1,9 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Berlin-Brandenburg am Dienstag mitteilte. Zugleich stiegen die Auftragseingänge um 3,0 Prozent auf knapp 1,8 Milliarden Euro.

Zahl der Beschäftigten ebenfalls gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten nahm um 3,6 Prozent auf knapp 16 400 zu. Im vergangenen Jahr waren die Umsätze nach früheren Angaben um 7,8 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro gestiegen. Getrieben wurde das Wachstum vor allem vom Wohnungsbau.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg