Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandeburger Baugewerbe legt an Umsatz zu
Brandenburg Brandeburger Baugewerbe legt an Umsatz zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 21.11.2017
Der Wohnungsbau sorgt für den Boom. Quelle: epd
Anzeige
Potsdam

Nach dem kräftigen Umsatzplus im vergangenen Jahr legt das Baugewerbe in Brandenburg auch 2017 weiter zu. In den ersten drei Quartalen kletterten die Umsätze im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,4 Prozent auf mehr als 1,9 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Berlin-Brandenburg am Dienstag mitteilte. Zugleich stiegen die Auftragseingänge um 3,0 Prozent auf knapp 1,8 Milliarden Euro.

Zahl der Beschäftigten ebenfalls gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten nahm um 3,6 Prozent auf knapp 16 400 zu. Im vergangenen Jahr waren die Umsätze nach früheren Angaben um 7,8 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro gestiegen. Getrieben wurde das Wachstum vor allem vom Wohnungsbau.

Von MAZonline

Der mutmaßliche Dreifachmörder Jan G. steht seit Mitte Oktober vor Gericht. Er soll seine Großmutter und zwei Polizisten getötet haben. Nun schildert ein Polizist, was die Mutter des Angeklagten nach der Tat ihres Sohnes sagte. Beschuldigt hat sie ihren Sohn offenbar nicht.

21.11.2017

Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg wollen künftig bei der Abschiebehaft und der Ausbildung von Kriminalbeamten enger kooperieren. Außerdem sollen gemeinschaftlich Kriminalpolizisten ausgebildet werden.

21.11.2017
Brandenburg Annalena Baerbock (Grüne) zu den Jamaika-Runden - „Angriffe unter der Gürtellinie kamen nur von Männern“

Sie war die einzige Brandenburgerin in den Jamaika-Sondierungen: Die Grünen-Bundestagsabgeordnete und klimapolitische Sprecherin ihrer Fraktion, Annalena Baerbock (36). Der MAZ erzählt sie von ihren Hoffnungen, ihrem Frust und ihrer Müdigkeit.

22.11.2017
Anzeige