Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Brandenburg droht zum Wochenstart Unwetter

Regen und Sturm wird vorhergesagt Brandenburg droht zum Wochenstart Unwetter

Das tolle Sommerwochenende mit Sonne satt könnte mit Gewittern zu Ende gehen. Vor allem am Montag soll es in Brandenburg zu Unwettern kommen. Die ersten Gewitter sollen laut Vorhersagen bereits in der Nacht zu Montag aufziehen.

Voriger Artikel
Dreckig, aber glücklich
Nächster Artikel
BER verzichtet auf Haftungsansprüche


Quelle: dpa-Zentralbild

Potsdam. So warm war es dieses Jahr noch nicht. Und trotzdem könnte das tolle Sommer-Wochenende unschön enden. Denn laut Vorhersagen soll es bereits in der Nacht zu Gewittern kommen. Auch die Temperaturen sollen deutlich sinken.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, dass in der Nacht das Gewitterrisiko deutlich ansteigt und Unwetter nicht ausgeschlossen werden können. Vor allem in der Prignitz soll stärkere Bewölkung aufziehen. In der Nacht kann es im westlichen Teil Brandenburgs zu Gewittern und starken Schauern kommen.

Kräftige Gewitter mit Hagel und Starkregen sind möglich

Während es in der Nacht noch vergleichsweise ruhig bleiben soll, soll es am Montag deutlich schlechter werden. „Im Tagesverlauf entwickeln sich örtlich Schauer und einzelne, mitunter kräftige Gewitter“, meldet der DWD. Örtlich könne es sogar Starkregen, Hagel und kräftige Gewitter geben. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 24 und 29 Grad. In der Nacht zu Dienstag wird es weiter regnen. An den folgenden Tagen pendeln sich die Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad ein.

Das Wetterportal „stormchaserbrandenburg“ warnt vor Unwettern – vor allem im westlichen Teil Brandenburgs

Das Wetterportal „stormchaserbrandenburg“ warnt vor Unwettern – vor allem im westlichen Teil Brandenburgs.

Quelle: Stormchaser Brandenburg

Das Wetterportal „ stormchaserbrandenburg“ sagt für Montag kräftige Unwetter bevor und gibt eine entsprechende Unwetterwarnung für den westlichen Teil Brandenburgs raus. Der Warnung zufolge kann es zu stürmischen Böen und Starkregen kommen. Das Portal hat die Warnung für den Zeitraum von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 1 Uhr, herausgegeben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg