Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburg droht zum Wochenstart Unwetter
Brandenburg Brandenburg droht zum Wochenstart Unwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 23.05.2016
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Potsdam

So warm war es dieses Jahr noch nicht. Und trotzdem könnte das tolle Sommer-Wochenende unschön enden. Denn laut Vorhersagen soll es bereits in der Nacht zu Gewittern kommen. Auch die Temperaturen sollen deutlich sinken.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, dass in der Nacht das Gewitterrisiko deutlich ansteigt und Unwetter nicht ausgeschlossen werden können. Vor allem in der Prignitz soll stärkere Bewölkung aufziehen. In der Nacht kann es im westlichen Teil Brandenburgs zu Gewittern und starken Schauern kommen.

Kräftige Gewitter mit Hagel und Starkregen sind möglich

Während es in der Nacht noch vergleichsweise ruhig bleiben soll, soll es am Montag deutlich schlechter werden. „Im Tagesverlauf entwickeln sich örtlich Schauer und einzelne, mitunter kräftige Gewitter“, meldet der DWD. Örtlich könne es sogar Starkregen, Hagel und kräftige Gewitter geben. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 24 und 29 Grad. In der Nacht zu Dienstag wird es weiter regnen. An den folgenden Tagen pendeln sich die Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad ein.

Das Wetterportal „stormchaserbrandenburg“ warnt vor Unwettern – vor allem im westlichen Teil Brandenburgs. Quelle: Stormchaser Brandenburg

Das Wetterportal „stormchaserbrandenburg“ sagt für Montag kräftige Unwetter bevor und gibt eine entsprechende Unwetterwarnung für den westlichen Teil Brandenburgs raus. Der Warnung zufolge kann es zu stürmischen Böen und Starkregen kommen. Das Portal hat die Warnung für den Zeitraum von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 1 Uhr, herausgegeben.

Von MAZonline

Dahme-Spreewald Extrem-Hindernislauf Xletix in Kallinchen - Dreckig, aber glücklich

Dreckiger geht’s nicht: Die Xletix-Games lockten mit ihrer unterhaltsamen und herausfordernden Mischung aus Crosslauf, Schlammschlacht und Dschungelprüfung mal wieder zahlreiche Teilnehmer nach Kallinchen (Teltow-Fläming). Denen blieb auf der Strecke aber auch wirklich nichts erspart. MAZonline zeigt die besten Bilder.

22.05.2016
Brandenburg Polizeikontrollen im Schwerverkehr - Fernbus-Preiskampf: Mehr übermüdete Fahrer

Wegen des Preiskampfs auf dem Fernbus-Markt hält die Polizei immer mehr übermüdete Fahrer an. Nicht viel besser sieht es bei den Lastwagenfahrern aus. Um nicht erwischt zu werden, fahren viele von ihnen sogar mit manipulierten Sicherheitssystemen herum – die Polizei startet jetzt eine Großkontrolle.

24.05.2016
Brandenburg Auf der Heimfahrt vom Spiel bei Hansa Rostock - Fans von Union Berlin verwüsten Zugabteil

Es kommt immer wieder vor, dass Fußball-Anhänger bei Zugfahrten über die Stränge schlagen. Aber das Ausmaß erschreckt ebenfalls immer wieder. Jetzt haben Fans von Union Berlin nach einer Auswärtsfahrt einen Regionalzug zerlegt und verwüstet hinterlassen. Die Polizei findet deutliche Worte.

22.05.2016
Anzeige