Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburg gibt Staffelstab an Bremen weiter
Brandenburg Brandenburg gibt Staffelstab an Bremen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 01.10.2015
Die Ministerpräsidenten mit Angela Merkel bei einer Konferenz zur Flüchtlingskrise. Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg

Brandenburg hat den Vorsitz der Ministerpräsidentenkonferenz an das Bundesland Bremen am Donnerstag abgegeben. Der Stadtstaat hat diesen nun turnusmäßig für ein Jahr.

Im Oktober 2016 gibt Bremen den Staffelstab dann an Mecklenburg-Vorpommern weiter. Am Donnerstag und Freitag nächster Woche kommen die Ministerpräsidenten zur Jahreskonferenz nach Bremen.

„In den kommenden Monaten wird uns sicherlich neben der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen vor allem das Thema der Flüchtlingsintegration beschäftigen, denn die Länder spielen bei der Bewältigung der Herausforderungen eine wichtige Rolle“, sagte Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD).

Es sei klar, dass der Bund hier dauerhaft in die Verantwortung gehen und Länder und Kommunen auch beim Wohnungsbau, der Arbeitsmarktintegration, der Kinderbetreuung und der Bildung finanziell entlasten und unterstützen müsse.

Die Ministerpräsidentenkonferenz bildet neben dem Bundesrat die zweite Vertretung der Bundesländer, ist aber kein Verfassungsorgan. Das Gremium stimmt gemeinsame Positionen der Länder untereinander oder gegenüber dem Bund ab.

Von dpa

Brandschutzbestimmungen sind Pflicht beim Bauen, das Beachten von Barrierefreiheit nicht. Das soll sich in der Mark ändern – jedenfalls fordert das der Brandenburger Landesbehindertenbeirat. Der möchte am Donnerstag eine Änderung des Baurechts erreichen, damit Bauherren öffentlicher Gebäude künftig zu barrierefreiem Standard verpflichtet sind.

01.10.2015
Brandenburg Sternenhimmel über Brandenburg im Oktober 2015 - Verdeckter Stern und Ende der Sommerzeit

Nach den Perseiden im August und dem Blutmond im September bietet auch der Oktober ein seltenes Schauspiel am Nachthimmel: Der Mond verdeckt den Aldebaran, ein Stern im Sternbild Stier. Noch sind auch die Sommersternbilder zu sehen. Doch die Sommerzeit endet: Am 25. Oktober werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt.

01.10.2015

Die Lkw-Maut bringt dem deutschen Staat Milliarden ein. Und die Einnahmen sollen noch steigen: Zum 1. Oktober werden Hunderttausende kleinere Lastwagen ab 7,5 Tonnen mautpflichtig. Wir beantworten alle wichtigen Fragen zur Maut und sagen, warum, ausgerechnet Gärtner davon betroffen sind.

01.10.2015
Anzeige