Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburger gewinnt 13 Millionen Euro
Brandenburg Brandenburger gewinnt 13 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 16.10.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Mit einem Spieleinsatz von 20 Euro hat ein Lottospieler in Brandenburg satte 13 Millionen Euro gewonnen. Bundesweit als Einziger tippte er für die Samstagauslosung auf die richtige Zahlenkombination und hatte auch noch die richtige Superzahl, wie die Land Brandenburg Lotto GmbH am Montag mitteilte.

Ob es sich bei dem Gewinner um eine Frau oder einen Mann handelt, sei noch unklar, weil bislang noch keine Rückmeldung gekommen sei. Der Lottoschein war im Landkreis Spree-Neiße in Südbrandenburg abgegeben worden.

Jubeln kann auch ein Mann aus dem Landkreis Dahme-Spreewald. Mit sechs Richtigen (ohne richtige Superzahl) streicht er 1,4 Millionen Euro ein. Der Mann habe sich am Montag in der Lottozentrale gemeldet, hieß es.

Von Anna Ringle

Der Mordprozess gegen einen Mann, der einen Rentner zerstückelt und jahrelang in Kühltruhe aufbewahrt haben soll, um die Rente des Tote zu kassieren ist am Montagmorgen geplatzt.

16.10.2017
Brandenburg Nach Nebel kommt die Sonne - Goldener Oktober in Brandenburg

Was für ein Wochenbeginn: Wenn sich der Nebel überall verzogen hat, dann strahlt die Sonne in ganz Brandenburg. Es wird warm. Das Thermometer wird auf über 20° Celsius steigen. Und das Beste: Auch in den nächsten Tagen wird es so bleiben.

16.10.2017
Brandenburg Prozess wegen Dreifachmord in Brandenburg - Fall Jan G.: Haben die Behörden versagt?

Mögliche Fehler von Behörden im Umgang mit dem psychisch kranken Jan G. (25) werden in dem am Dienstag beginnenden Prozess vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) eine Rolle spielen. Der Mann, der seine Oma und zwei Polizisten tötete, war als Intensivtäter und psychisch Kranker bekannt.

16.10.2017
Anzeige