Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Brandenburger sind Sportmuffel
Brandenburg Brandenburger sind Sportmuffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 06.06.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam/ Berlin

Etwa jeder fünfte Brandenburger treibt einer Umfrage zufolge fast täglich Sport. Damit liegt das Land im Bundesvergleich auf dem letzten Platz.

In der repräsentativen Befragung der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände bekannten sich bundesweit insgesamt 26 Prozent der Teilnehmer zu täglichem oder fast täglichem Sport - unter den Brandenburgern waren es nur 19 Prozent. Spitzenreiter waren mit rund einem Drittel aktiven Sportlern die Hamburger und Schleswig-Holsteiner.

Befragt wurden 3415 Bundesbürger ab 16 Jahren vom infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft im April und Mai 2017.

Weitere Themen der Umfrage waren Rauchen, Alkohol und Ernährung. Im Vergleich zu einer weitgehend identischen Umfrage von 2008 habe sich das Gesundheitsbewusstsein der Deutschen kaum verändert, erklärte Friedemann Schmidt, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Von Björn Graas

In Brandenburg ist erneut ein Jugendlicher bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der 17-Jährige starb am Dienstag in der Nähe von Bernau (Barnim). Am Steuer saß nach Polizeiinformationen ein 16-Jähriger ohne Führerschein.

06.06.2017

Die Schlösserstiftung setzt den Rotstift an, weil die Besucher in den historischen Schlössern und Gärten Berlins und Brandenburgs ausbleiben. Schon nächstes Jahr sollen die Öffnungszeiten reduziert werden. Das trifft vor allem die Besucher in den späten Nachmittagsstunden.

06.06.2017

Unbekannte haben die Nester von Adlern im Visier. Immer wieder werden gezielt Bäume gefällt, auf denen die Tiere ihre Nester errichtet haben. Umweltschützer haben einen Verdacht: Hinter den Attacken könnten Grundstücksbesitzer stehen, die Windkraftanlagen errichten wollen.

07.06.2017
Anzeige