Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Verkehrschaos auf Berliner Stadtring
Brandenburg Verkehrschaos auf Berliner Stadtring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 21.07.2015
Auf dem Stadtring mussten die Autofahrer am Dienstagmorgen geduldig sein. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Auf der Berliner Stadtautobahn ist der Verkehr am Dienstagmorgen weitgehend zum Erliegen gekommen. Grund ist eine weitere Baustelle: Auf der A 100 kann zwischen Kurfürstendamm und Steglitz nur eine Spur befahren werden. Der Verkehr staute sich zur Hauptverkehrszeit gegen 8.30 Uhr von der Auffahrt Beusselstraße bis nach Steglitz, Autofahrer mussten in beide Richtungen mindestens eine Stunde Zeitverlust einkalkulieren. Am Mittag brauchte man noch eine halbe Stunde mehr als sonst.

Brennendes Auto legt die A 113 lahm

Die Baustelle und die Sperrungen der Abfahrt Kurfürstendamm sowie der Auf- und Abfahrt Mecklenburgische Straße sollen erst am Sonntag kommender Woche wieder aufgehoben werden. Auf dem Berliner Stadtring gibt es schon seit der vergangenen Woche Behinderungen durch gesperrte Fahrbahnen am Dreieck Funkturm und am Tunnel Britz.

Ein in Brand geratenes Auto sorgte am Dienstagmorgen für eine weitere Verschärfung der Verkehrslage. Die A 113 musste deswegen zwischen Dreieck Neukölln und Buschkrugallee stadteinwärts komplett gesperrt werden. Am Mittag wurde die Sperrung wieder aufgehoben; ab Johannesthaler Chaussee sowie auf den umliegenden Straßen kam es noch zu Behinderungen.

Bau- und Sanierungsarbeiten behindern den Bahnverkehr

Wer in Berlin auf die S-Bahn umsteigen will, hat auch schlechte Karten: Wegen Sanierungsarbeiten ist die Ringbahn zwischen Bundesplatz und Halensee bis Ende August komplett gesperrt, dort ist einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Und in der Berliner U-Bahn wird ebenfalls gebaut, betroffen ist die Linie 8 zwischen Paracelsus-Bad und Osloer Straße.

Von MAZonline

Wirtschaft Rückläufige Erträge und Erlöse - Bauern rechnen mit Minus bei Getreideernte

Die große Dürre des Frühjahrs hat Brandenburgs Feldern und Äckern nachhaltig zugesetzt. Für die Getreideernte verheißt das nichts Gutes. Die Landwirte rechnen mit geringeren Erträgen, auch die Weltmarktpreise fallen. Von Krisenstimmung ist nach den Ernterekorden des Vorjahrs allerdings nichts zu spüren. Die Bauern wissen: Abgerechnet wird zum Schluss.

24.07.2015
Brandenburg Mark profitiert kaum von Dobrindt-Paket - 18 Millionen für Brandenburgs Straßen

Als große Modernisierungsoffensive gegen marode Straßen verkauft Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sein Milliarden-Paket. Brandenburg steht mit einem Projekt auf der Liste: Der nördliche Berliner Ring wird weiter ausgebaut. Ansonsten bleibt für die Mark nichts übrig. Das meiste Geld fließt nach Bayern.

23.07.2015
Brandenburg Weltmeisterin im Feuerwehrsport - Stärkste Feuerwehrfrau der Welt aus Lübben

Ausbildung, Übungen, Einsätze: Anja Hartmann ist Feuerwehrfrau aus Leidenschaft. In Lübben hält sie selbst mit den harten Kerlen mit. Doch das reicht der Retterin aus Lübben nicht. Sie liebt körperliche Herausforderungen. Seit Juni ist sie die Weltmeisterin im Feuerwehrsport.

23.07.2015
Anzeige