Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Buga-Skyliner nur noch 2 Tage in Rathenow
Brandenburg Buga-Skyliner nur noch 2 Tage in Rathenow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 21.08.2015
Der Buga-Skyliner steht nur noch dieses Wochenende in Rathenow.  Quelle: Markus Kniebeler
Anzeige
Rathenow

 Eine Woche nach den schweren Unwetterschäden in Rathenow wird die Bundesgartenschau dort am Sonnabend wieder eröffnet. Mit schwerem Gerät wurden unzählige abgeknickte Bäume entfernt. „Jetzt sind der Weinberg und der Optikpark wieder im vorzeigbaren Zustand“, sagte Rathenows Bürgermeister Ronald Seeger (CDU) am Freitag. Es sei aber „ein regelrechter Kraftakt“ gewesen, alles wieder in Ordnung bringen.

Unwetter für Rathenow eine „Katastrophe“

Ein Unwetter hatte am vergangenen Samstag beide Anlagen verwüstet, sie waren seitdem geschlossen. Seeger sprach von einer „Katastrophe“. Die Sachschäden seien sehr viel größer als beim Unwetter im Juni, als ein 49-jähriger Parkbesucher von einem herabstürzenden Ast erschlagen wurde. Beziffern konnte er den Schaden bislang nicht. Hunderte Bäume seien im gesamten Stadtgebiet abgeknickt, so Seeger.

Zur Galerie
Blumenmeer - mit SchmetterlingAlle Infos zum Fotowettbewerb unter www.MAZ-online.de/buga-foto

Skyliner nur noch dieses Wochenende in Rathenow

Ein besonderer Grund, dieses Wochenende für einen Ausflug nach Rathenow zu nutzen: Der Buga-Skyliner ist nur noch bis Sonntag im Optikpark in Rathenow (Eingang Mühlenhof). Danach zieht der höchste mobile Aussichtsturm der Welt nach Havelberg um und ist erst ab dem 29. August wieder befahrbar.

Zur Galerie
Buga 2015 ohne Ende - ein Besuch auf dem Marienberg in Brandenburg mit sonnigen AussichtenAlle Infos zum Fotowettbewerb unter www.MAZ-online.de/buga-foto

Rundum-Blick aus 70 m Höhe

Der Skyliner ist 70 Meter hoch und bietet einen 360-Grad-Panoramablick. Alle 15 Minuten können bis zu 60 Personen in der Aussichtsplattform faszinierende Aussichten genießen. Die rundum verglaste Kabine ist voll klimatisiert und barrierefrei zugänglich.

Kosten für den Skyliner:
 
Erwachsene: 6,00 EUR
Ermäßigt: 5,00 EUR
Kinder & Jugendliche 7-17 Jahre: 4,00 EUR
Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt
Auch Besucher ohne BUGA-Eintrittskarten können den Skyliner erleben.

Von MAZonline

Buga-Spezial >

Zur Galerie
Buga-Besucher auch aus der Luft - Wer findet den ankommenden Buga-Besucher? ;-)Alle Infos zum Fotowettbewerb unter www.MAZ-online.de/buga-foto
Zur Galerie
Spieglein, Spieglein - Seerose in RathenowAlle Infos zum Fotowettbewerb unter www.MAZ-online.de/buga-foto
Brandenburg Förderung für Studenten und Azubis - Immer weniger Bafög-Anträge in Brandenburg

Die Nachfrage nach Fördergeldern für Studenten und Auszubildene in Brandenburg ebbt immer mehr ab. Seit 2009 ging die Anzahl der Anträge um mehr als 20 Prozent zurück. Dennoch wurde im vergangenen Jahr eine dreistellige Millionensumme für den beruflichen Nachwuchs ausgegeben.

21.08.2015

Es ist ein erster, kleiner Schritt – und er geht in die richtige Richtung. Land Brandenburg und die Gemeinden haben im vergangenen Jahr Schulden abgebaut, statt anzuhäufen. Die Mark ist damit bundesweit – bis auf eine Ausnahme – allein.

21.08.2015
Brandenburg Tötung der Babys aus "Affekt" - So denken Todesmütter

Vor zehn Jahren wurden auf einem Grundstück in Brieskow-Finkenheerd die sterblichen Überreste von neun Babys gefunden. Die Mutter, Sabine H., soll sich nach den Geburten nicht um die Säuglinge gekümmert haben. Fälle wie dieser sind jedoch kaum zu verhindern, meint der Diplom-Pädagoge und Kinderschutzexperte Hans Leitner. Ein Interview.

21.08.2015
Anzeige