Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bundestagswahl 2013
Analyse: Der Wahlkreis 60 nach der Bundestagswahl

Als wäre nichts passiert, haben die Parteien im Wahlkreis 60 die Bundestagswahl abgehakt. Vermutlich aus Scham und schlechtem Gewissen. Bei SPD und Linken sucht man Kritik und Selbstkritik vergeblich.

  • Kommentare
mehr
600 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs

Wenn eine Firma pleite ist, verlieren Mitarbeiter ihren Job. Ähnlich verhält es sich, wenn eine Partei aus dem Bundestag fliegt wie jetzt die FDP. Mit dem Scheitern der Liberalen bei der Bundestagswahl an der 5-Prozent-Hürde haben nicht nur 93 Parlamentarier ihre Stelle verloren, sondern auch bis zu 600 Mitarbeiter.

  • Kommentare
mehr
Jana Schimke (34) ist Neuling im Bundestag

Die 34-jährige CDU-Politikerin Jana Schimke gehört zu den zehn Brandenburger Neulingen im Bundestag. Das Nesthäkchen unter den CDU-Abgeordneten hatte bei der Bundestagswahl den Wahlkreis 62 (Dahme-Spreewald, Teltow-Fläming, Oberspreewald-Lausitz) für sich entschieden und damit für eine Überraschung gesorgt. Der Bundestag ist der zierlichen Frau nicht ganz neu: Hier hatte die Politikwissenschaftlerin einst ein Praktikum absolviert.

mehr
Interview mit Wahlsiegerin Jana Schimke von der CDU

Jana Schimke (CDU) hat das Direktmandat für den Bundestag im Wahlkreis 62 mit deutlicher Mehrheit gewonnen.Nun will sie die Gegegnsätze zwischen dem starken Norden und dem wirtschaftlich schwachen Süden überwinden.

  • Kommentare
mehr
Vom Absturz der SPD und dem Höhenflug der CDU bei der Bundestagswahl

Bundestagswahl 2013 in Brandenburg: Jahrelang regierte die SPD in Brandenburg wie eine Art Staatspartei, wie eine CSU in Rot. Seit dem Wahl-Sonntag ist diese (Selbst-)Einschätzung Geschichte. Die CDU hat neun von zehn Wahlkreisen gewonnen und vormalige SPD-Bastionen geschliffen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 61

Die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 61 im Rückblick: Viele Briefwähler und schwankende Wahlbeteiligung in den Wahlbezirken. Die Stimmen im übersichtlichen Sacrow waren in Rekordzeit erfasst – dafür bescherte Drewitz den Direktkandidatinnen eine Zitterpartie.

  • Kommentare
mehr
Katherina Reiche (CDU) über ihren Triumph im bisher roten Wahlkreis 61

Die CDU-Direktkandidatin Katherina Reiche hat bei der Bundestagswahl 2013 am 22. September im Wahlkreis 61 gegen Andrea Wicklein (SPD) gewonnen. Im MAZ-Interview analysiert sie ihren Sieg und blickt voraus auf die Kommunal- und Landtagswahl 2014.

  • Kommentare
mehr
Andrea Wicklein (SPD) zu ihrer Niederlage im Kampf ums Direktmandat

Die SPD-Direktkandidatin Andrea Wicklein hat bei der Bundestagswahl 2013 am 22. September im Wahlkreis 61 gegen Katherina Reiche (CDU) verloren. Im MAZ-Interview analysiert sie ihre Niederlage und spricht über den Frust des Wahlausgangs.

  • Kommentare
mehr
Für Sebastian Steineke ändert sich so ziemlich alles

Mit einem guten Ergebnis hatte Sebastian Steineke (40) am Wahlsonntag gerechnet ‒ nicht aber damit, dass er tatsächlich in den Bundestag einziehen würde. Wir sprachen mit dem Neuruppiner Rechtsanwalt am Tag nach der Wahl.

mehr
Bestes Ergebnis und trotzdem raus

Seit Sonntagabend ist klar, dass die 55-jährige Rathenowerin Andrea Voßhoff (CDU) dem Parlament künftig nicht mehr angehören wird. Nach 15 Jahren im Deutschen Bundestag ist Schluss. Tragisch ist, dass sie ihr bestes Ergebnis erzielt hat. Doch Frank-Walter Steinmeier (SPD) hatte ein paar hundert Stimmen mehr und ihr Listenplatz 4 reichte nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Teilweise unter drei Prozent

Jahrelang regierte die SPD in Brandenburg wie eine Art Staatspartei, wie eine CSU in Rot. Seit dem Wahl-Sonntag ist diese (Selbst-)Einschätzung Geschichte. Das bekam auch Tina Fischer zu spüren. In einem der Wahllokale erhielt die SPD-Politikerin sogar weniger als drei Prozent der Stimmen.

  • Kommentare
mehr