Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Zeuthen
Die Bürgermeisterin von Zeuthen Beate Burgschweiger (SPD) am Ende ihrer Amtszeit.

Beate Burgschweiger (SPD) nimmt nach acht Jahren Abschied vom Bürgermeisteramt und zieht Bilanz.

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnow
Rote Socken auf einem CDU-Wahlplakat aus dem Jahr 1994.

Traditionell laden die Linken der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf zum Neujahrsempfang unter dem Motto „Rote Socken“. Am Samstag ist es wieder soweit. Das Besondere: Ach die anderen Parteien sind vertreten – sogar die CDU. Gewidmet ist der Ball dem Erfinder der Roten-Socken-Kampagne von 1994, dem inzwischen verstorbenen Peter Hintze (CDU).

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder
Bürgermeister Stephan Zimniok erklärte koreanischen Gästen die (kommunale) Demokratie.

Bürgermeister Stephan Zimniok empfing am Dienstag südkoreanische Gäste im Rathaus Birkenwerder – und erklärte ihnen ein Stück Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
André Müller ist einer der Experten, die die Bomben im Land Brandenburg entschärfen.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete für Oberhavel will Kommunen komplett von Kosten der Kampfmittelbeseitigung entlasten – Björn Lüttmann (SPD) hingegen sagt, das Land zahle mehr als der Bund.

  • Kommentare
mehr
Brandenburger CDU in Klausur
Die CDU in Brandenburg mit neuem Kurs. Hier am Mikrofon: Ingo Senftleben, Fraktionsvorsitzender Oppositionsführer im Landtag

Die Christdemokraten präsentieren zum Jahresbeginn ein neues Positionspapier. Sie wollen unter anderem die Polizeipräsenz erhöhen, Familien unterstützen und neue Perspektiven für die Lausitz aufzeigen.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Lea Kolbatsch-Weremschuk (l.) und Mortischa Mokelke engagieren sich jetzt im Rathenower Kinder- und Jugendparlament.

In der Politik läuft einiges schief, das sehen auch Lea Kolbatsch-Weremschuk und Mortischa Mokelke so. Anders als die meisten Menschen wollen die beiden 17-Jährigen aber selbst aktiv werden, statt nur zu meckern. Seit Kurzem bereichern die Gymnasiastinnen das Rathenower Kinder- und Jugendparlament. Und sie haben noch mehr vor.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Anna-Lena Neumann

Die Bündnisgrünen der Stadt haben seit wenigen Wochen eine eigene Jugendorganisation. Und die Grüne Jugend hat in dieser Zeit schon ein halbes Dutzend Aktionen bereits vorbereitet – sie wollen einen essbaren Park entlang der Havel und dem gemeinsamen Oberbürgermeisterkandidaten eigene unbequeme Fragen stellen.

  • Kommentare
mehr
Liebenwalde
Sie wissen, was man in Liebenwalde alles veranstalten kann: die Frauen der Volkssolidarität.

In der Stadt und den Ortsteilen von Liebenwalde wurde ein wenig gebaut, viel gefeiert, ein bisschen umgezogen und für große Freude bei den Feuerwehrleuten gesorgt. Die bekamen einen neuen Chef und eine Drehleiter.

mehr
Damelack
Bejagen oder nicht? Wolfsichtungen gab es unter anderem im Naturpark Stechlin, wo diese Aufnahme gelang.

Mindestens 50 000 Unterschriften benötigt eine Online-Petition, mit der erreicht werden soll, dass der Bundestag sich mit der Aufnahme des Wolfes ins Jagdgesetz beschäftigt. Der Initiator ist ein Damelacker.

  • Kommentare
mehr
Jahresrückblick
Basdorf, seit der Bundestagswahl eine kleine Berühmtheit.

Ein frischgebackener Vater stirbt auf dem Heimweg vom Krankenhaus, ein Wahllokal in Basdorf amüsiert ganz Deutschland und ein Gerichtsurteil aus Brandenburg an der Havel sorgt im April bundesweit für Schlagzeilen. Das waren die Klickhits aus dem Jahr 2017.

mehr
Jahresrückblick in Brandenburg
Heftiger Regen und Unwetter führten in Oranienburg zu einem Verkehrschaos.

Der kleine Ort Leegebruch stand unter Wasser, die Kreisgebietsreform wurde abgesagt und Sturm „Xavier“ wirbelte durchs Land. 2017 war für Brandenburg ein turbulentes Jahr. In unserem Rückblick sehen Sie, was die Menschen besonders bewegte.

mehr
Der Jahresrückblick für die Landeshauptstadt
Jahresrückblick 2017

Es war viel los: Überschwemmungen, eine Kindesentführung, eine Publikumsmagnet, eine Paketbombe, eine Hausbesetzung, Stinkbomben beim Gottesdienst, ein pinker Bus in der Stadt und und und... Das Jahr 2017 war in Potsdam alles andere als ereignislos. Im Gegenteil. Hier der Rückblick.

mehr
1 3 4 ... 94

Auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zum Wahltag am 24. September. mehr

Türkei und Russland - wie weiter?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im fünften Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Umgang mit Russland und der Türkei vor. Die Fragen: Sind Sanktion gegen Russland richtig? Sollte Deutschland Verhandlungen mit der Türkei über EU-Beitritt beenden?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im vierten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Pflegenotstand und die Rente für jüngere Generationen vor. Die Fragen: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden? Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im dritten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für die Flüchtlingspolitik vor. Die Fragen: Reichen die Abschiebegesetze und wie reagieren wir auf neue Migrationswellen?

Auf welche Energieformen setzen wir?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über die zukünftige Nutzung der Energieformen.

Wie schaffen wir Sicherheit?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über den Kampf gegen hohe Kriminalitätszahlen und den Schutz vor Terroranschlägen.