Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Neuruppiner müssen für Strom und Heizung im vergangenen Jahr mehr bezahlen

Ein Schock sollte die Rechnung nicht werden, freuen dürften sich die meisten Neuruppiner allerdings auch nicht: Dass 2012 mehr geheizt werden musste als in manch anderen Jahren, bekommen die Neuruppiner jetzt schwarz auf weiß.

  • Kommentare
mehr

Die Bundestagsabgeordnete Diana Golze (Die Linke) gehört zu der achtköpfigen Spitzengruppe für den kommenden Bundestagswahlkampf ihrer Partei. Das teilte Golzes Sprecher Sascha Krämer mit.

  • Kommentare
mehr
Liberale nach Niedersachsen-Wahl im Aufwind / Rösler bleibt
Andreas Büttner, Brandenburgs Fraktionsvorsitzender und designierter Spitzenkandidat für die Wahl 2014, freut sich.

Nach dem fulminanten Abschneiden der FDP bei der Landtagswahl in Niedersachen gibt sich auch die schwächelnde Partei in Brandenburg wieder siegessicher: „Ich rechne fest damit, dass wir 2014 den Wiedereinzug in den Landtag schaffen“, sagte der Fraktionsvorsitzende und designierte Spitzenkandidat für die Wahl 2014, Andreas Büttner, gestern der MAZ.

  • Kommentare
mehr

Der Streit in der Rheinsberger CDU wird immer heftiger – aber eine Reaktion aus dem Kreisverband der CDU gibt es nicht. Der Kreisvorstand schweigt, das allerdings ziemlich nachdrücklich.

  • Kommentare
mehr
Neujahrsempfang der CDU Hohen Neuendorf in der Himmelspagode

Rund 130 Gäste strömten gestern Abend zum 5. Neujahrsempfang der CDU Hohen Neuendorf in die Himmelspagode. Neben Vertretern von Vereinen, Verbänden, Parteien und Institutionen begrüßte Stadtverbandsvorsitzender Matthias Rink Andrea Voßhoff als Ehrengast.

  • Kommentare
mehr
Nach der Absage für die Ansiedlung eines Bundesinstituts in Neuruppin wird nach einem ähnlichen Projekt für die Stadt gesucht

Auch drei Monate nach der überraschenden Absage für die Ansiedlung eines Bundesinstituts in Neuruppin ist kein alternatives Projekt für die Fontanestadt in Sicht.

  • Kommentare
mehr
Machtkampf bei Brandenburgs Grünen
Andreas Menzel und Annalena Baerbock. Archivfotos: Grüne

Im Vorfeld der Bundestagswahl bahnt sich bei Brandenburgs Grünen ein Machtkampf an: Der Potsdamer Stadtverordnete Andreas Menzel will im Bundestagswahlkreis 61 (Potsdam und Umgebung) als Direktkandidat gegen Grünen-Landeschefin Annalena Baerbock antreten.

  • Kommentare
mehr
Der Linken-Fraktionschef im Bundestag wird heute 65 und soll wieder Spitzenkandidat werden

Wenn Gregor Gysi sich an das von seiner Partei geforderte Renteneintrittsalter halten würde, dann wäre heute Schluss. Aber Politiker ist nun mal kein Job wie jeder andere.

  • Kommentare
mehr
Wahlkreisversammlung nominierte Kandidaten

53 Christdemokraten aus den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin und Prignitz sowie aus den Ämtern Rhinow und Friesack (Havelland) fanden am Sonnabend den Weg nach Kyritz, um ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September zu bestimmen.

  • Kommentare
mehr

Kein Zweifel: Der Bundestagswahlkampf hat auch das Ruppiner Land und die Prignitz erreicht. Vor allem die brandenburgischen Oppositionsparteien haben mit dem Hauptstadtflughafen ja eine Steilvorlage geliefert bekommen, für die sie nur dankbar sein können.

  • Kommentare
mehr
Wahlkreisversammlung nominierte am Sonnabend in Kyritz den Neuruppiner Kreistagsabgeordneten als Direktkandidaten für die Wahl im Herbst

Mit Sebastian Steineke hofft die CDU nach 19 Jahren wieder auf ein Direktmandat im Bundestagswahlkreis 56. Am Sonnabend nominierte sie den Neuruppiner als Kandidaten.

  • Kommentare
mehr

Drum prüfe, bevor du dich (ewig) bindest . . . Diese alte Weisheit beherzigt die Piratenpartei Teltow-Fläming bei der bevorstehenden Landratswahl. Man wolle keinen eigenen Kandidaten aufstellen, sagte Vorsitzender Ron Matz auf MAZ-Nachfrage, „dagegen haben wir vor, uns die aufgestellten Kandidaten gründlich anzuschauen und gegebenenfalls einen Bewerber zu unterstützen“.

  • Kommentare
mehr
1 ... 89 90 92

Auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zum Wahltag am 24. September. mehr

Türkei und Russland - wie weiter?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im fünften Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Umgang mit Russland und der Türkei vor. Die Fragen: Sind Sanktion gegen Russland richtig? Sollte Deutschland Verhandlungen mit der Türkei über EU-Beitritt beenden?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im vierten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Pflegenotstand und die Rente für jüngere Generationen vor. Die Fragen: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden? Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im dritten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für die Flüchtlingspolitik vor. Die Fragen: Reichen die Abschiebegesetze und wie reagieren wir auf neue Migrationswellen?

Auf welche Energieformen setzen wir?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über die zukünftige Nutzung der Energieformen.

Wie schaffen wir Sicherheit?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über den Kampf gegen hohe Kriminalitätszahlen und den Schutz vor Terroranschlägen.