Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Grünen-Parteitag
Annalena Baerbock ist neben Robert Habeck neue Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.

Die neue Bundesvorsitzende der Grünen aus Brandenburg, Annalena Baerbock, will ihre Partei in den bevorstehenden Wahlkämpfen besser gegen den Rechtspopulismus aufstellen – und für die Energiewende in der Lausitz.

mehr
Hohen Neuendorf
Uwe Feiler, Matthais Rink und Steffen Apelt (v.l.) werben beim  Neujahrsempfang der CDU in Hohen Neuendorf für Nicks Spendenaktion.

Dankesworte für ihr Engagement im Sinne der Stadt Hohen Neuendorf erhielten am Freitagabend rund 130 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Vereinen, Feuerwehr und anderen Institutionen beim Neujahrsempfang der CDU Hohen Neuendorf. Sehr Emotional wurde es, als es um die Spendenaktion für den zwölfjährigen krebskranken Nick ging.

  • Kommentare
mehr
Neujahrsempfang der SPD Oberhavel in Oranienburg
Die SPD-Chefin des Unterbezirkes Oberhavel Andrea Suhr (l.) und die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior haben beim Neujahrsempfang am Freitagabend in der Orangerie in Oranienburg Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter in die Mitte genommen.

Kämpferisch gaben sich die Sozialdemokraten Oberhavels beim Neujahrsempfang am Freitagabend in der Orangerie in Oranienburg. „Ich habe meine Partei schon lange nicht mehr so lebendig und leidenschaftlich erlebt wie derzeit“, sagte die Chefin des SPD-Unterbezirks Oberhavel Andrea Suhr und gab später noch ein ganz persönliches Bekenntnis ab.

  • Kommentare
mehr
Koalitionsverhandlung
Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) befürwortet eine Große Koalition.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke macht sich stark für eine Neuauflage der Großen Koalition im Bund. Er freut sich über die knappe Zustimmung des Parteitags. Doch im Ziel sieht er die „GroKo“ noch nicht.

  • Kommentare
mehr
Verhandlungen für Große Koalition
Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz.

Mit einer knappen Mehrheit haben sich am Sonnabend die SPD-Mitglieder für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU ausgesprochen. Ein Votum, das in Brandenburg erleichtert und vor allem positiv aufgenommen wird. CDU-Politiker reagieren ähnlich. Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
Pro und Contra aus der Partei
Die SPD entscheidet beim Parteitag am Sonntag über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen.

Sonntag entscheidet ein SPD-Parteitag über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union. Die Partei ist zerrissen. In der Märkischen Allgemeinen Zeitung streiten zwei märkische Sozialdemokratinnen über das Für und Wider.

  • Kommentare
mehr
Studie
In Cottbus marschieren häufig Rechtsextreme auf.

Die CDU Brandenburg warnt vor einem Flächenbrand, der von der Lausitz ausgeht. Damit liegt sie nicht ganz falsch, wie jetzt eine Studie des Potsdamer Moses-Mendelssohn-Zentrums zeigt. Demnach hat sich Cottbus zum Schwerpunkt der Anti-Flüchtlingsproteste entwickelt.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Die Bürgermeisterin von Zeuthen Beate Burgschweiger (SPD) am Ende ihrer Amtszeit.

Beate Burgschweiger (SPD) nimmt nach acht Jahren Abschied vom Bürgermeisteramt und zieht Bilanz.

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnow
Rote Socken auf einem CDU-Wahlplakat aus dem Jahr 1994.

Traditionell laden die Linken der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf zum Neujahrsempfang unter dem Motto „Rote Socken“. Am Samstag ist es wieder soweit. Das Besondere: Ach die anderen Parteien sind vertreten – sogar die CDU. Gewidmet ist der Ball dem Erfinder der Roten-Socken-Kampagne von 1994, dem inzwischen verstorbenen Peter Hintze (CDU).

  • Kommentare
mehr
Birkenwerder
Bürgermeister Stephan Zimniok erklärte koreanischen Gästen die (kommunale) Demokratie.

Bürgermeister Stephan Zimniok empfing am Dienstag südkoreanische Gäste im Rathaus Birkenwerder – und erklärte ihnen ein Stück Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
André Müller ist einer der Experten, die die Bomben im Land Brandenburg entschärfen.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete für Oberhavel will Kommunen komplett von Kosten der Kampfmittelbeseitigung entlasten – Björn Lüttmann (SPD) hingegen sagt, das Land zahle mehr als der Bund.

  • Kommentare
mehr
Brandenburger CDU in Klausur
Die CDU in Brandenburg mit neuem Kurs. Hier am Mikrofon: Ingo Senftleben, Fraktionsvorsitzender Oppositionsführer im Landtag

Die Christdemokraten präsentieren zum Jahresbeginn ein neues Positionspapier. Sie wollen unter anderem die Polizeipräsenz erhöhen, Familien unterstützen und neue Perspektiven für die Lausitz aufzeigen.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 96

Auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zum Wahltag am 24. September. mehr

Türkei und Russland - wie weiter?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im fünften Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Umgang mit Russland und der Türkei vor. Die Fragen: Sind Sanktion gegen Russland richtig? Sollte Deutschland Verhandlungen mit der Türkei über EU-Beitritt beenden?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im vierten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Pflegenotstand und die Rente für jüngere Generationen vor. Die Fragen: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden? Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im dritten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für die Flüchtlingspolitik vor. Die Fragen: Reichen die Abschiebegesetze und wie reagieren wir auf neue Migrationswellen?

Auf welche Energieformen setzen wir?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über die zukünftige Nutzung der Energieformen.

Wie schaffen wir Sicherheit?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über den Kampf gegen hohe Kriminalitätszahlen und den Schutz vor Terroranschlägen.