Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Wirtschaft
Die deutsche Wirtschaft in Russland lehnt die neuen US-Sanktionen gegen Moskau einer Umfrage zufolge nahezu geschlossen ab und warnt vor schwerwiegenden Folgen.

Brandenburgs Wirtschaft leidet unter dem Einbruch der Ausfuhren nach Russland. Die neuen US-Sanktionen sorgen bei Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu Russland zusätzlich für Verunsicherung, wie die Industrie- und Handelskammer Potsdam mitteilt. Insgesamt 440 Unternehmen im Land unterhalten Wirtschaftskontakte zu Russland.

  • Kommentare
mehr
CDU Teltow-Fläming
CDU-Kreisvorsitzender Danny Eichelbaum (l.) und  zwei seiner Stellvertreter: Gertrud Klatt und Dirk Steinhausen.

Auf dem Kreisparteitag der Christdemokraten am Sonnabend in Trebbin wurde Danny Eichelbaum (43) mit 100 Prozent der Stimmen als CDU-Vorsitzender des Kreises Teltow-Fläming wiedergewählt. Trebbins Bürgermeister Thomas Berger (53), einer seiner bisherigen Stellvertreter, schied aus dem Kreisvorstand aus.

  • Kommentare
mehr
Verdi-Aufruf für Brandenburg und Berlin

Für mehr Personal und Entlastung im Krankenhaus: Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Krankenhäuser in Brandenburg und Berlin zu einer Demo am kommenden Dienstag, 19. September, aufgerufen. Verdi will damit vor der Bundestagswahl ein wichtiges Zeichen setzen.

  • Kommentare
mehr
AfD in der Kritik
Alexander Gauland (AfD).

Sollten die Deutschen stolz sein auf die „Leistungen deutscher Soldaten“ in den Weltkriegen? Das wünscht sich AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland – und erntet für diese Aussage heftige Kritik. Die CDU Brandenburg wirft ihm gar vor, das Fundament der Bundesrepublik Deutschland zu untergraben.

  • Kommentare
mehr
Land Brandenburg

Das junge Brandenburg hat gewählt: Bei der U18-Wahl für den Bundestag hat die CDU deutlich vor der SPD die meisten Stimmen erhalten. Die FDP kommt bei den Kindern und Jugendlichen nicht so gut an, dafür aber eine Partei, die es bisher noch nie in den Bundestag geschafft hat.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Bei der Bundestagswahl entscheidet sich auch, welche Parteien künftig das Sagen zur Bildungspolitik im Bund haben.

Die MAZ wollte von den Direktkandidaten im Wahlkreis 60 per SMS wissen: Sollte der Bund mehr Kompetenzen in der Bildungspolitik bekommen? Unser Zeichen- und Zeitlimit hielten fast alle Kandidaten ein. Auch inhaltlich herrscht Einigkeit.

  • Kommentare
mehr
Dahme
Schulsozialarbeiterin Elissa Helmke stand im Dahmer Jugendklub den Schülern an der Wahlurne hilfreich zur Seite.

Demokratie hat ihre Spielregeln, sie zu erlernen, ist es nie zu früh. Neun Tage vor der Bundestagswahl öffnete auch in Dahme eines der U18-Wahllokale seine Tore und lud Minderjährige zur Testwahl an die Urne.

  • Kommentare
mehr
SPD-Kanzlerkandidat in Potsdam
Martin Schulz in Potsdam.

Gut eine Woche vor der Wahl trat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Freitag in Potsdam auf. Er forderte einen „Gerechtigkeitsfonds“ für benachteiligte Senioren aus der ehemaligen DDR – und er rechnete scharf mit der AfD ab.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahlkreis 61
AfD-Kandidat René Springer auf der Potsdamer Freundschaftsinsel.

René Springer führt als persönlicher Referent des AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und als AfD-Direktkandidat des Bundestagswahlkreises 61 einen doppelten Wahlkampf. Politische Provokationen gehören aus Sicht des 38-Jährigen zum politischen Geschäft. „Für mich ist die Grenze die freiheitlich-demokratische Grundordnung“, sagt Springer

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
SPD-Kundgebung am Freitag in Potsdam.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sprach heute in Potsdam - bei seinem einzigen Wahlkampfauftritt im Land Brandenburg. Die SPD-Kundgebung begann um 13 Uhr vor dem Brandenburger Tor. Die MAZ war live dabei, der Auftritt zum Nachlesen im Ticker.

  • Kommentare
mehr
15. September 2017

Laufen, zuhören, wählen, demonstrieren und mampfen: In Potsdam geht es heute wieder vielfältig und kunterbunt zu. Vielleicht so bunt wie die Parkplätze in der Brandenburger Vorstadt heute werden könnten.

mehr
Neuruppin
Corvin Drößler kandidiert für die Partei. Seine Wahlplakate sind die originellsten, die in Ostprignitz-Ruppin gehängt wurden.

Corvin Drößler will für die Partei in den Bundestag ziehen. Der 18-jährige Walslebener schätzt den ironischen Ansatz der Partei. Eine bloße Spaßpartei ist sie für ihn jedoch nicht.

  • Kommentare
mehr
1 2 4 6 7 ... 83

Auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zum Wahltag am 24. September. mehr

Türkei und Russland - wie weiter?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im fünften Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Umgang mit Russland und der Türkei vor. Die Fragen: Sind Sanktion gegen Russland richtig? Sollte Deutschland Verhandlungen mit der Türkei über EU-Beitritt beenden?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im vierten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Pflegenotstand und die Rente für jüngere Generationen vor. Die Fragen: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden? Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im dritten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für die Flüchtlingspolitik vor. Die Fragen: Reichen die Abschiebegesetze und wie reagieren wir auf neue Migrationswellen?

Auf welche Energieformen setzen wir?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über die zukünftige Nutzung der Energieformen.

Wie schaffen wir Sicherheit?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über den Kampf gegen hohe Kriminalitätszahlen und den Schutz vor Terroranschlägen.